Arcam SR250 neuer A/V Receiver

Arcam SR250

Arcam gehört zu den weltweit führenden Entwicklern von AV-Receivern und hat sich den Ruf erarbeitet, sinnvolle Ausstattung mit Spitzenklang zu verbinden. Der neue Arcam SR250 ist einer der bestklingenden AV-Receiver, die Arcam jemals entworfen hat.

Arcam SR250

Viele Musikfans wünschen sich einen Verstärker mit dem bestmöglichen Stereoklang, der gleichzeitig jedoch die Verbindungsmöglichkeiten und die Flexibilität eines modernen Netzwerk-AV-Receivers bietet. Wir sind deshalb stolz, mit dem Arcam SR250 unseren ersten hochwertigen Stereo-AV-Receiver vorstellen zu können.

Mit einer audiophilen Klangqualität, die keinen Vergleich mit Wettbewerbern scheuen muss, bietet der Arcam SR250 immer beeindruckend realistischen Sound, ob mit dem jüngsten Blockbuster oder mit Ihrem Lieblingskonzert. Um die Wiedergabequalität auf dieses Niveau zu heben, hat Arcam unter anderem modernste Raumkorrektur-Technologie von Dirac Research integriert. Dirac Live® for Arcam gibt dem Händler die Möglichkeit, den Klang perfekt auf jede Hörsituation abzustimmen, so dass der Kunde immer die bestmögliche Performance erleben kann.

Arcam SR250 Rückseite

Sowohl die Audio- als auch die Videosektion wurden zeitgemäß und zukunftssicher ausgestattet. Der SR250 verfügt bereits über HDMI2.0a mit HDCP2.2, 4K “Ultra HD” und 3D-Video. Der integrierte Tuner empfängt Radiosignale über UKW, DAB und DAB+ (in ausgewählten Märkten), die Internetradio- Funktion Zugriff auf Webradio-Sender auf der ganzen Welt. Über das Netzwerk kann auch auf UPnP-Audioserver zugegriffen werden. Ein USB-Eingang steht zum Anschluss von Speichermedien zur Verfügung.

Über Ethernet können beide Receiver zudem in moderne Haussteuerungs-Systeme integriert werden, eine Steuerung über iOS-App MusicLife, RS232, 12V-Trigger und IR-Eingänge ist ebenfalls möglich.

Der Arcam SR250 wurde zudem in Großbritannien entwickelt.

Bewerte diesen Beitrag
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.