Zappiti 4K HDR Media Control
,

Zappiti Media Control App ab sofort erhältlich

Die Zappiti Media Control App wurde vor wenigen Tagen im Google Play Store und App Store kostenlos allen Zappiti Nutzer zur Verfügung gestellt. Lange war die Media Control App in der Beta und nur ausgewählte Nutzer hatte die Chance die App auf Herz und Nieren zu testen. Natürlich ein Grund für uns die App einmal genauer anzuschauen. Was bietet die App und was macht die App so besonders?

Zappiti 4K HDR Media Control

Zappiti bietet mit seinen Media Playern ein ideales Home Entertainment für seine digitalen Dateien. Zusammen mit den verschiedenen Server Möglichkeiten kann man sich ein perfektes Server – Client System aufbauen. Neben den Playern gibt es das Zappiti Media Center (ZMC) auch für den heimischen Computer oder Mac. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Filme, Covers, Beschreibungen und Identifikationen können somit einfach und bequem über den Computer / MAC erledigt werden. Die Lücke des Zappiti Media Centers wird mit der Tablet / Smartphone App geschlossen. Nun ist es auch Möglich die ganze Mediathek nicht nur am PC / MAC oder den Player selbst zu bearbeiten sondern auch am Smartphone oder Tablet. Zusätzlich kann man bequem durch seine Mediathek surfen, den Player steuern und sein ausgesuchten Film direkt starten. Auch Filmtrailers lassen sich vorab auf den Tablet angucken. Der ganze Komfort des Zappiti Media Centers ist somit auch ganz einfach auf dem Tablet / Smartphone nutzbar.

Eine wichtige Information: Bevor wir die Zappiti Media Control App endgültig nutzen können müssen wir Sie natürlich erstmal aus den jeweiligen Store herunterladen. Nicht zu vergessen ist das auch der Zappiti Service am jeweiligen Player aktiviert werden muss. Den Zappiti Service findet man unter MyApps. Ein einmaliges starten dieses App reicht völlig. Danach kann die App wieder geschlossen werden und muss auch nicht nochmals gestartet werden.

Zappiti Media Control App App Store

Schritt 1: Die App aus dem jeweiligen Store herunterladen. In unseren Fall laden wir die App für unser iPad direkt aus dem Apple App Store.

Zappiti Media Control iPad

Die App ist schnell installiert und kann danach sofort in Betrieb genommen werden. Einmal kurz den Account und Sammlung definieren und schon sieht das Media Center genauso aus wie auf dem Media Player oder heimischen PC. Ein Riesen Vorteil denn man findet sich sofort zurecht. Es kommt einen vertraut vor und die Bedienung geht schnell von der Hand.

 

Zappiti App

Die virtuelle Fernbedienung in der App kann den ganzen Player steuern. Selbst die virtuelle Fernbedienung ist genauso angeordnet wie die beiliegenden Fernbedienung. Auch hier finden wir uns schnell zurecht und können den Player intuitiv steuern. Mehrere Player können bei der Player Auswahl ausgewählt werden. Man sollte der Übersicht jedoch bei mehreren Player verschiedene Namen nutzen z.B. Wohnzimmer, Kinderzimmer usw.

Eindrücke der Zappiti Media Control App

Zappiti Media Control iPad Zappiti Media Control iPad Zappiti Media Control iPad Zappiti Media Control iPad

Zappiti Control App

Mit einen Klick auf den Film startet der Film automatisch auf dem Media Player.

Bearbeitung

Wie man es auch vom Zappiti Media Center gewöhnt ist ist auch eine direkte Bearbeitung auf dem Tablet oder Smartphone möglich. Hier in unseren Beispiel passen wir z.B. das Cover und Hintergrundbild nach unseren Vorstellungen an. Alle anderen sämtlichen Sachen (Icons, Beschreibung, Bewertung usw. kann komplett modifiziert werden).

Zappiti Media Control

Media Control App

In unseren Test hat die App sich von der besten Seite gezeigt. Schnelle Verbindung zum Player, einfache Bedienung und natürlich das wichtigste Sie ist nicht abgestürzt. Mit der Media Control App kann man nicht nur den Zappiti Player steuern, sondern die ganze digitale Mediathek durchstöbern, verwalten und bearbeiten. Bequemer als bei Zappiti haben wir es noch nicht erlebt. Egal ob per App Steuerung, dem Computer oder am Media Player selber. Qualitativ liefert Zappiti mit dem Media Center ein grundsolide Software ab die ständig weiterentwickelt und verbessert wird. Für alle die genug haben vom basteln sind hier ganz sicher richtig!

Monitor Audio SIlver 6G
, , , , ,

Neuheit: Monitor Audio Silver 6G

Monitor Audio hat auf der High End 2017 für eine Überraschung gesorgt – Die Monitor Audio Silver 6G (6. Genaration). Die neue Generation überzeugt durch die ganze Serie mit einem bahnbrechendem Design. Um audiophile Hörer und auch die Heimkino-Enthusiasten gleichermaßen zu begeistern, wurde die Silver Series weiterentwickelt und auf ein neues Niveau gebracht.Die zwei neuen Mittellautsprecher ermöglichen die Installation von leistungsfähigen Heimkino-Systemen. Die selbe Klagdarbietung wie man von weitaus größeren Lautsprechern erwarten würde, liefern die Silver 50 und die Silver 200 in ihrer tollen Kompaktheit.  Der Silver C150 ergänzt die Silver 50 und Silver 200 zu einem klanglich angepassten und optisch dezenten Hochleistungs-Mehrkanalsystem. Ein Kompromissloses Heimkino-System schafft hingegen der Silver C350 in Komination mit den Silver 100, Silver 300 oder Silver 500.

Monitor Audio SIlver 6G

Die Technologie im Überblick:

• Trickle-down-Technologie von der Platinum-Serie; digitaler Filter (driver build-ring) – verbessert den Höhenbereich der Treiber und gewährleistet damit eine weichere Dämpfung. Weniger Obertöne und weniger Verzerrung im Klangbild, wo es nicht nötig ist.
• Völlig neue Treiber und Hochtöner– optimiert für geringere Verzerrung und verbesserte magnetische Effizienz.
• Wissenschaftlicher Ansatz zur Gehäuseversteifung aus der Forschung des National Physical Laboratory. Wir haben präzise wissenschaftliche Labor- und Laser-Messgeräte eingesetzt, um Resonanzknoten in den Gehäusen zu ermitteln –so wurde es möglich, die internen Versteifungen exakt zu platzieren. Dieses Vorgehen stellt sicher, dass das Gehäuse in kritischen
Positionen stabiler ist.
• Einfacher anzusteuern und mit anderen Lautsprechern zu verbinden – höhere Impedanz und optimierte Frequenzweichen. Alle Modelle haben jetzt 8 Ohm!
• Neuer 25 mm C-CAM (Ceramic-Coated Aluminium/Magnesium)-Hochtöner mit belüftetem Neo-Magnetsystem – optimiert für geringere Verzerrung und sauberer klingende Höhen.
• RST-Membranprofil – für verbesserte Steifigkeit und geringere Verzerrung
• Treiber-Chassis aus Polymerguss – verbesserte Steifigkeit und Dämpfeigenschaften
• HiVe II-Porttechnologie – verbessertes Einschwingverhalten und dichtere Bässe dank sanfterem Luftstrom
• Hochwertige Frequenzweichen mit erstklassigen, maßgefertigten Polypropylen-Folienkondensatoren, Luftkern- und verlustarmen Stahlkern- Drosselspulen – maximale Signalübermittlung und keinerlei Verzerrung
Monitor Audio Silver 6G Gruppe

Klangliche Verbesserungen

• Geringere Verzerrung, bewirkt sauberere Wiedergabe
• Insgesamt mehr Detailtreue, besonders spürbar bei höheren Frequenzen– präzise abgegrenzte Noten ohne Härte
• Der Klangcharakter ist weicher und erlaubt eine ermüdungsfreie Wiedergabe, obwohl er mehr Detailtreue aufweist
• Bässe werden besser gedämpft, besonders spürbar beim Silver 50 und Silver 200, die mit sehr geringen Kompromissen nahe an einer Wand aufgestellt werden können
• Stärkere Betonung eines „Familien-Klangs” bei der gesamten Reihe – im Charakter ähnlich, aber mit wachsenden Abmessungen von 50 bis Silver 500 immer größer und dynamischer.
Monitor Audio Silver 6G

Mechanisches und optisches Design

• Größere Flexibilität der Reihe– superschlanke Kompaktmodelle (Silver 50, Silver 200) und ergänzende Mittellautsprecher (Silver C150)
• Zwei neue Mittellautsprecher in der Reihe – ein kleineres (Silver C150) und ein großes, kompromissloses Modell (Silver C350)
• Die kleineren Stereo-Modelle (Silver 50, Silver 200) lassen sich näher an Wänden einsetzen – flexiblere Aufstellung im Raum
• Neue Lackierung in Satinweiß
• Superschlankes Frontblendendesign mit Magnetbefestigung – minimale akustische Auswirkungen
• Stützfüße bei Modellen zur Bodenaufstellung – schlankeres, eleganteres Erscheinungsbild, weniger Auffälligkeit; weniger benötigte Stellfläche
• Ausführung von Treibern und Metallzierleisten in kühlem Grau –dezenteres Erscheinungsbild als bei den Vorgängern
• Stirnfläche aus gebürstetem Aluminium für ein exklusives „Look and Feel“
• Anschlussfeld in Bodenhöhe platziert für einfachen Anschluss und Kabelzugang
• Keine sichtbaren Befestigungen zugunsten einer sauberen Gesamtoptik
• Single-bolt-through-Treibertechnologie – bewirkt festere Versteifungen, höhere Stabilität sowie bessere Entkopplung von Treibern und Schallwand
• Die HiVe II-Ports befinden sich an der Boxenrückseite, sodass eine klare Frontansicht geboten wird
• Durchgehend aus hochwertigen Faserplatten handgefertigte Boxen für ultimative Steifigkeit und perfekte Dämpfeigenschaften
• Ausgewählte Holzverblendungen in Spitzenqualität, lackiert in Schwarz hochglänzend oder Satinweiß.

Monitor Audio Silver 6G Ausführungen

Oberflächenausführungen

• Eiche dunkel – Holzverblendung in Spitzenqualität
• Nussbaum– Holzverblendung in Spitzenqualität
• Rosenut – Holzverblendung in Spitzenqualität
• Eiche natur – Holzverblendung in Spitzenqualität
• Schwarz hochglänzend– handgearbeitete, spiegelnde Oberfläche mit über10 Schichten Lack
• Satinweiß – neue Lackierung für ein modernes, ästhetisches Erscheinungsbild

Irrtümer vorbehalten. Alle Farbangaben sind Annäherungswerte.

Modellreihe

Bennenung der Reihe geändert nach Gold-/Platin-Vereinbarung

Silver 50 Ersetzt Silver 1
Silver 100 Ersetzt Silver 2
Silver 200 Ersetzt Silver 6
Silver 300 Ersetzt Silver 8
Silver 500 Ersetzt Silver 10
Silver C150 Neues Modell
Silver C350 Neues Modell
Silver FX Behält dasselbe Format (neue Treiber und Frontgitter)
Silver W-12 Bleibt gleich (neues Frontgitter)

Monitor Audio Silver 6G Modellreihe

Modellübersicht

Monitor Audio SIlver 6G Modellübersicht

 

Die neue Monitor Audio Silver 6G ist voraussichlicht ab Juli 2017 lieferbar.

 

Optoma UHD65
, , , ,

Optoma UHD550X, UHD60 und UHD65

Optoma erweitert in Kürze sein Sortiment an DLP 4K-Projektoren. Drei neue Modelle UHD550x, UHD60 und UHD65 stehen kurz vor der Markteinführung.

Die neuen Modelle im Überblick:

Optoma UHD550x

Der UHD550x ist das kleinste der drei neuen Modelle, bietet 2800 Lumen sowie einen Kontrast von 500.000 : 1. Der vertikale Lensschift ermöglicht eine Verschiebung von +15 Prozent. Alle gängigen Anschlussmöglichkeiten sind gegeben: HDMI 2.0, HDMI 1.4 (MHL) sowie VGA, USB-A, Audio-Ein- und Ausgang und S/PDIF out. Der UHD550x ist außerdem wie auch seine beiden größeren Geschwister HDR kombatibel bei einer Auflösung von 3840×2160 Pixeln.

Optoma UHD60

 

Optoma UHD60

3000 Lumen Helligkeit mit einem Kontrast von 1.000.000 : 1 bietet der UHD60. Das Gerät bietet  wie die beiden anderen Modelle die Anschlussmöglichkeiten HDMI 2.0, HDMI 1.4 (MHL) sowie VGA, USB-A, Audio-Ein- und Ausgang und S/PDIF out. Eine Zwischenbildberechnung besitzt der UHD60 leider nicht. Dennoch wird auch hier einen hilfreicher vertikaler Lensschift von +15 Prozent spendiert. Projektionsverhältnis liegt bei 1,39 zu 2,22:1. Der 1,6fache Zoom wird manuell gesteuert.

 

Optoma UHD65

 

 

Optoma UHD65

 

Der UHD65 bietet grundsätzlich die gleichen Features wie der UHD60. Der Unterschied liegt hier beim höheren Kontrast von  1.200.000 : 1 und der geringeren Helligkeit von 2.200 Lumen. Die Anschlussmöglichkeiten sind identisch zum UHD60. A Der UHD65 ist der einzige der drei neuen Modelle mit einer Zwischenbildberechnung (Pure Motion).

Fazit:

Die neuen Optoma DLP 4K-Beamer überzeugen im ersten Eiindruck im Punkt Bildqualität. Alle drei Modelle erfüllen neben den Anforderungen „der Consumer Technology Association (CTA) für 4K UHD“ auch die Anforderungen für die „CTA High Dynamic Range (HDR) kompatiblen Display Standards“. Auch die SDR zu HDR Wandlung ist interessant. Somit besteht die Möglichkeit normale Filme mit SDR Qualität (Standard Dynamic Range) in HDR Qualität (High Dynamic Range) darzustellen.

Die Abmessungen bei allen drei Modellen betragen 49,8 x 33,1 x 14,1 Zentimeter bei einem Gewicht von 7,8 Kilogramm.

Optoma_UHD65_UHD60_UHD550X_Anschluesse

Preise

Optoma UHD550 – 1.999 EUR

Optoma UHD60 – 2.499 EUR

Optoma UHD65 – 3.299 EUR

 

HDMI Splitter B-RUN Kopie
, ,

HDMI Verteiler 4K und HDCP-kompatibel von B-RUN

HDMI Verteiler 4K und HDCP-kompatibel

Auf der Suche nach brauchbaren HDMI Verteilern für unsere Vorführung mussten wir immer wieder Enttäuschungen einstecken. Viele Hersteller werben groß mit Features wie „4K und HDCP“, kaum eines dieser Geräte bietet allerdings tatsächlich den gewünschten Erfolg. Von Bild- / Tonaussetzer bis hin zu keinem Signal ist alles vertreten gewesen.

Die Rettung!

Durch Zufall sind wir auf den HDMI Splitter vom Hersteller B-RUN gestoßen. Viel Hoffnung hatten wir natürlich nicht, doch jede Suche ist irgendwann zu Ende. Dank des HDMI Splitter von B-RUN läuft unsere Vorführung nun auch mit den 4K-Zuspielern einwandfrei und fehlerfrei. Die Bedienung des Verteilers ist so einfach, dass keine Erklärung notwending ist. Auspacken, Strom anschließen, Eingang und Ausgänge anschließen und los geht’s. Wenn nötig, verfügt der B-RUN HDMI Verteiler auch über ein EDID Management.

Produktinformationen

Features
• EDID Copy FunktionHDMI Splitter B-RUN
• Volle 1080p-Unterstützung
• HDCP-kompatibel
• 24/7 Betrieb
• Kann kaskadiert werden
• Kompaktes Design mit Montagebügeln

Produktdetails:
• 4-fach HDMI-Verteiler, mehrfach kaskadierbar für professionelle Anwendungen mit 1 HDMI Eingang, 4 HDMI
Ausgängen
• Erweiterte EDID (Extended Display Identification Data) Setting Funktionen (u.a. EDID Mixing, EDID Copy) durch DIP Schalter einstellbar
• LINK Anzeige der einzelnen Ausgänge. Separater Powerschalter und Statusanzeige. Robuste Hammerschlag- Lackierung.
• Inklusive leicht montierbaren Einbauhaltern für die Installation auch unter beengten Verhältnissen. Optional können selbstklebende Gerätefüße eingesetzt werden.

Technische Daten:
Einsatztemperaturbereich: -5 bis +35 °C (-41 bis +95 °F)
Einsatzfeuchtigkeitsbereich: 5 bis 90 % rel. Luftfeuchtigkeit (nicht kondensiert)
Bandbreite: bis zu 2,25 Gbps je Grafikkanal
Eingangsignal Video: 0.5-1.0 Volt p-p
DDC Eingangsignal: 5 Volt p-p (TTL)
Unterstütztes Videoformat: VESA 640×480, 800×600, 1024×768, 1280×1024, 1600×1200, 1920×1200
DTV/HDTV 480i/576i/480p/576p/720p/1080i/1080P/4k x 2k
HDMI Feature Unterstützung: Deep Color, x.v.Color™, CEC
3D pass-through, HDCP konform
Stromverbrauch: 10 Watt (max.)
Netzteil: 5 V DC/ 2 A

Abmessungen (LxBxH):
175 mm x 24 mm x 114 mm

 

Ab sofort bieten wir die B-RUN HDMI Splitter auch in unserem Onlineshop an.

Verfügbar in den folgenden Ausführungen:

  • Eingänge 1x – Ausgänge 4x
  • Eingänge 1x – Ausgänge 8x
  • Eingänge 1x – Ausgänge 12x
  • Eingänge 2x – Ausgänge 8x
Screen Innovations Zero-G ®
, ,

Neu im Sortiment Screen Innovations

Screen Innovations hat schon immer etwas anders gemacht. Gegründet im Jahr 2004 aus der Garage von Ryan Gustafson, begann Screen Innovations, die Projektor-Bildschirmindustrie komplett zu revolutionieren. Mit den Black Diamond Material machte Screen Innovations auf sich aufmerksam. Über 10 Jahre später ist der Hersteller einer der globalen Big Player im Leinwand Markt. Beste Bildqualität, Planlage, gekoppelt mit einer erstklassigen Auswahl verschiedenster Tücher, bietet der Hersteller Lösungen für jede Raumsituation. Zusätzlich kann die Zero Edge mit LED Hintergrundbeleuchtung ausgestattet werden.

Mit einer großen Palette an Leinwänden und verschiedene Tuchvarianten bietet der amerikanische Hersteller ein breites Portfolio. Im weiteren Text gewähren wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten die geboten werden. Wir werden den amerikanischen Marktführer in unsere Vorführung integrieren und dauerhaft im Produktverkauf und in unseren Heimkinoprojekten einsetzen. Bei weiteren Fragen rund um die verschiedenen Tücher und Leinwandmodelle können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren. Sie erreichen uns bequem per Telefon: 0421 380 396 30 oder per Mail unter service@heimkino-partner.de.

Screen Innovations Leinwände

Screen Innovations Zero Edge Black Diamond mit LED Hintergrundbeleuchtung 2.35

 

Screen Innovations Zero Edge Slate

Zero Edge Slate 16:9

 

Screen Innovations FIXED Black Diamond

FIXED Black Diamond

 

Screen Innovations Zero-G ®

Screen Innovations Zero-G

 

Screen Innovations MOTORIZED Slate

MOTORIZED Slate

 

Screen Innovations MOTORIZED Gamma

MOTORIZED Gamma

 

FIXED Solar

FIXED Solar

Motorized Solar

Motorized Solar

Eine feine Produktübersicht über die verschiedenen Leinwand Varianten, finden Sie bereits schon jetzt in unserem Onlineshop. Die Preise können bereits jetzt angefragt werden und kurzfristig ermittelt werden. Der Versand erfolgt über die USA und wir gehen von einer aktuellen Lieferzeit von 3 Wochen aus. Dazu ist es möglich, die Leinwände auch per Express bereits gegen einen fairen Aufpreis wesentlich früher abzurufen.

screen innovations

Bitte klicken zur Onlineansicht

 

Denon AVR-X2400H 7.2-Kanal-AV-Surround-Receiver
, ,

Neuheit: Denon AVR-X2400H und AVR-X1400H

Denon erweitert seine erfolgreiche X-Serie um den Denon AVR-X2400H und AVR-X1400H. Die neuen AV-Receiver-Modelle sind mit den modernsten Audio-, Video- und Netzwerkfunktionen ausgestattet und ab Juni 2017 in der Farbe Schwarz erhältlich. Der UVP beträgt jeweils 699 € (AVR-X2400H) bzw. 559 € (AVR-X1400H).

Der Denon AVR-X2400H tritt in besonders klangvolle Fußstapfen: Das Vorgängermodell, der AVR-X2300W, gilt als eines der am besten beurteilten Produkte in der Geschichte von Denon. Er erhielt zahlreiche Preise, u.a. den europäischen EISA Award sowie den Product of the Year Award des renommierten Fachmagazins WHAT Hi-FI?. Der Nachfolger AVR-X2400H verfügt über ein veredeltes Gesamtkonzept und erstmals über die innovative HEOS Multiroom-Technologie.

Die Modelle der X-1000er Serie zählen seit Jahren zu den beliebtesten AV-Receivern im deutschsprachigen Raum. Mit dem AVR-X1400H bietet Denon seinen Kunden erneut ein echtes Allrounder-Premium-Produkt in der Einstiegsklasse.

Hier finden Sie weitere Informationen zu dem AVR-X2400H.
Hier finden Sie weitere Informationen zu dem AVR-X1400H.