Loewe Bild 5 OLED
,

Neu: Loewe bild 5 oled

Sein modulares Konzept macht Loewe bild 5 oled zum Designbaukasten für Individualisten. Im Innern: Das Beste, was die Fernsehtechnologie derzeit zu bieten hat. Außen: ein aufregender Materialmix. Holz, gebürstetes Aluminium, ultraflacher Screen, eine mit speziellem Akustikstoff bezogene Soundbar, diverse Aufstelloptionen. Einzigartig: Alle Module können individuell kombiniert werden. 

Gemaserte Eiche, wunderbar verarbeitet. Handwerk, Hightech, Optimismus, Leichtigkeit, Sinnlichkeit, Wärme… All das vereinte Bodo Sperlein, Loewes Creative Director, in dem eklektischen Design des neuen bild 5 oled. Der mit zahlreichen Awards ausgezeichnete Produkt-Designer beherrscht die Kunst des gelungenen Stilbruchs perfekt. Und genau das macht seine Entwürfe besonders. „Wir sind einer der ersten, die im Fernsehbereich wieder Materialien aus der Natur, wie Eichenholz, verwenden. Dadurch wird der TV zum Objekt. Ein Möbelstück, das ein Gefühl von ‚Welcome Home’ ausstrahlt“, erklärt Sperlein, der mit seinem Team in London arbeitet. „Loewe bild 5 oled, das ist warmer Minimalismus. Hightech mit Seele und einem Touch Cosyness“. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Materialien macht bild 5 oled zum Charakterstück. Eiche Silber, Eiche Schwarz oder Piano Schwarz. Vielfältige Aufstelloptionen lassen sich mit den drei Farben und Loewes ausgeklügeltem Soundsystemen individuell kombinieren.

Loewe Bild 5 OLED

Der wahrscheinlich individuellste Fernseher der Welt

Das innovative modulare Konzept des Loewe bild 5 oled macht Spaß. Ist kreativ. Die verschiedenen konfigurierbaren Komponenten in mehreren Farben und edlen Materialien lassen sich vielfältig untereinander kombinieren. Mit bild 5 oled gibt Loewe seinen Kunden unendlich viele Möglichkeiten, sich ihren Wunsch-TV selbst zu kreieren. Als Monitorvariante an der Wand, mit Tischfuß auf dem Sideboard oder frei stehend mit dem Floor Stand, wahlweise in den Farben Eiche Silber oder Eiche schwarz. Mit oder ohne 80-Watt-Soundbar. Dafür alternativ mit Dekorleiste am Monitor, in den Farben Eiche Silber oder Piano Schwarz. Für regelrechtes Konzertsaal-Feeling lässt sich bild 5 oled mit den ungeheuer kraftvollen 270 Watt Musikleistung Loewe klang 5 Lautsprechern ergänzen – mehr Individualität geht nicht.

Gut, besser, OLED. Fernsehen in einer anderen Dimension.

Der OLED-Screen der neuesten Generation ist ultraflach. Mit gerade mal 4,9 Millimeter ist er dünner als die meisten Smartphones und wirkt fast schwerelos. Trotz der beachtlichen Diagonale von 55 bzw. 65 Zoll wirkt das Gerät leicht und filigran. Die OLED-Technologie erzeugt gestochen scharfe Bilder durch selbstleuchtende Pixel, organische Leuchtdioden. Anders als LCDs benötigen sie keine Hintergrundbeleuchtung. Sie leuchten selbst. Jedes einzige Pixel. Sind sie aus, sind sie schwarz. Pechschwarz. Und das in weniger als einer Mikrosekunde. Von gleißend hell, bis düsterste Nacht. Dadurch wirken Farben so brillant wie nie. Rasante Bewegungen sind atemberaubend authentisch. OLED – das ist kompromisslose, makellose Bildqualität. Faszinierend anders!

Loewe Bild 5 OLED

Die Features

Loewe bild 5 oled hat eine integrierte Festplatte (DR+) mit 1.000 GB Speicher. Ein Fußballmatch sehen, gleichzeitig Tatort und einen Film aufnehmen – auch wenn alles zur selben Zeit läuft. Sendungen anhalten und später, zeitversetzt, weiterschauen. Wird es spät, wird der Loewe TV zum Streaming Client. Die Sendung vom Fernseher im Wohnzimmer kann bequem auf dem zweiten Loewe TV im Schlafzimmer weiter gesehen werden. Oder eine der Aufzeichnungen aus dem DR+ Archiv. Völlig unkompliziert. Wie immer bei Loewe. Auf dem Homescreen können TV-Sender, Aufnahmen, Apps und andere externe Quellen einfach und schnell abgelegt werden. Auch die Übersicht im Live TV wurde verbessert: Zur besseren Orientierung, zeigt eine Zeitschiene den Verlauf jeder Sendung genau an.

Die neue Loewe app

Mit der Loewe app können Loewe TVs ab sofort über das Handy oder über das Tablet bedient werden. Zudem fungiert unsere neue App als elektronische Programmzeitschrift. Und noch eine Besonderheit: Mit der Loewe app können im Heimnetzwerk unverschlüsselte Sendungen live auf dem Mobile Device abgespielt sowie zuhause, parallel zum laufenden Programm, oder auch von unterwegs, bequem über die neue App aufgenommen und abgespielt werden.

Loewe Bild 5 OLED

Technische Daten Loewe Bild 5

Bildschirmdiagonale: 55″ / 65″
Display: OLED Display Technologie
HDR (Dolby Vision / HDR 10 / HLG)
Auflösung: Ultra HD Auflösung 3840 x 2160
Empfang: DVB-T2 / DVB-C / DVB-S2 / UHD@60Hz]UHD@60Hz
Anschlüsse: 4 x HDMI UHD / 1 x USB 3.0 / 2 x USB 2.0 / WLAN / Bluetooth
Sound: Als Monitor ohne integrierten Sound
Mit Soundbar: 2x 40 W Musikleistung
Optional: mit Loewe klang 5 System individuell erweiterbar
Aufstelllösungen: Stand-/Tisch-/Wandlösung
Preis/Termine: 55″ mit DR+: ab 3490 Euro / ab Juni 2017
65″ mit DR+: ab 4990 Euro / ab Juni 2017

Onkyo TX-RZ820 7.2-Kanal-AV-Receiver
,

Neuheiten RZ-Serie: Onkyo TX-RZ820 & TX-RZ720

Vollendeter Klang über sieben Kanäle – Onkyo erweitert seine AV-Receiver der RZ-Serie um neue Mittelklassemodelle

Onkyo stellt heute die Nachfolgegeneration seiner Mittelklasse-AV-Receiver der RZ-Serie vor: Bei den Modellen Onkyo TX-RZ820 und TX-RZ720 handelt es sich um zwei THX® Select™-zertifizierte 7.2-Kanal Netzwerk-AV-Receiver mit hoher Leistung und zukunftsweisender Ausstattung.

Detailverliebt und emotional

Mit 180 Watt (Onkyo TX-RZ820) bzw. 175 Watt (Onkyo TX-RZ720) pro Kanal verkörpern die beiden Neuzugänge die besondere Stärke von Onkyos RZ-Serie:  Zuhörer die ganze emotionale Kraft von Musik, Film- und Game-Soundtracks spüren zu lassen. Dieser mitreissend authentische Klang basiert auf dem Prinzip der Dynamischen Audioverstärkung – und damit auf einem Hochstrom-Schaltungsdesign mit niedriger Impedanz, welches die präzise und unverzögerte Ansteuerung selbst großer Lautsprechertreiber ermöglicht. Hervorragende Leistungswerte und ein breites Frequenzspektrum von 5Hz bis 100kHz tragen zusätzlich dazu bei, die Energie und bewegende Dynamik der jeweiligen Audioquelle unverfälscht an den Hörer weiterzugeben.

Ein hochwertiger 384 kHz/32-bit AK4458 Digital/Analog-Wandler garantiert die saubere Übertragung analoger Signale, die VLSC™ Filtertechnologie reduziert digitales Rauschen hierbei auf ein Minimum. So können stolze Besitzer ihre Anlage auch auf THX-Kinolevel aufdrehen und erhalten selbst bei hohen Lautstärken noch unverfälscht klaren Klang voller Musikalität und Dynamik.

Onkyo TX-RZ820 7.2-Kanal-AV-Receiver

Onkyo TX-RZ820 7.2-Kanal-AV-Receiver

Mitreissend und auf dem neuesten Stand der Technik

Beide Receiver dekodieren die objektbasierten Audioformate Dolby Atmos® und DTS:X™. Für herkömmliche Soundtracks steht eine Upmixing-Funktion zur Verfügung, während AccuReflex beim Einsatz von Dolby Atmos-Lautsprechern dafür sorgt, dass die räumlich verschieden ausgerichteten Klangphasen perfekt synchron am Ohr des Zuhörers eintreffen.

Für Heimkinoliebhaber, die sich auch für ihren 4k-Fernseher immersiven Klang wünschen, stehen sechs HDMI®-Eingänge mit Unterstützung für Dolby Vision™, HDR10, HLG (Hybrid Log-Gamma), BT.2020 und 4K/60p/4:4:4/24-bit Video zur Verfügung. Beide AV-Receiver sind zudem mit HDMI-Eingängen*1 auf der Vorderseite sowie Zone 2 HDMI-Ausgängen ausgerüstet, um Videoinhalte der nächsten Generation an ein zweites Display weiterzugeben.

Grenzenlos vielfältig

Sowohl der Onkyo TX-RZ820 als auch der TX-RZ720 unterstützen 5 GHz/2.4 GHz WLAN für unterbrechungsfreies Musik-Streaming und die kabellose Multiroom-Wiedergabe. Komfortable Streaming-Möglichkeiten über AirPlay, die integrierte Chromecast-Technologie oder auch DTS Play-Fi®*2 ermöglichen den unkomplizierten, kabellosen Hörgenuss – nur noch komplettiert durch Bluetooth® zur kabellose Übertragung nahezu jeder Audioquelle von mobilen Endgeräten oder dem PC.

Fans von Musikdiensten können aus Songs von TIDAL*3, Spotify®*3, TuneIn*3 und Deezer*3 wählen und diese an den jeweiligen Receiver streamen – oder über die FireConnect™*5-Technologie die Wiedergabe via optionale NCP-302 Lautsprecher in anderen Räumen spiegeln. Analoge Signale von externen Audioterminals lassen sich ebenfalls an mehrere Räume verteilen, was auch über den Phono-Eingang zugespielte Schallplatten mit einschließt.*6

Ausgewählt und gesteuert werden sämtliche Streaming- und Multiroom-Funktionen über die intuitiv verständliche Benutzeroberfläche der Onkyo Controller App*4auf iPad, iPhone, iPod touch und Android™ Geräten. Selbstverständlich wird in diesem Zusammenhang auch Hi-Res Audio in den Formaten Direct DSD 11.2 MHz*7, DSD 5.6 MHz*8, Dolby® TrueHD*9, als auch FLAC, WAV, AIFF und ALAC mit einer maximalen Auflösung von 192 kHz/24-bit unterstützt.

Onkyo TX-RZ720

Onkyo TX-RZ720

Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Neben einem Plus an Leistung im Vergleich zum TX-RZ720 und einzelnen etwas hochwertigeren Komponenten ergänzt der Onkyo TX-RZ820 die VLSC™-Technologie auf allen sieben Kanälen, sowie Frontpanel, Klappe und Lautstärkeregler aus Aluminium. Hinzu kommen 7.2-Kanal Pre-outs für den Anschluss eines externen Verstärkers und der so genannte Whole House Modus für die simultane Musikwiedergabe in verschiedenen Zonen. Beiden Modellen ist ein Kühlkörper aus stranggepresstem Aluminium mit Ventilator gemeinsam, um die Lauftemperatur auf einem angemessenen Niveau zu halten.

Sowohl der TX-RZ720 als auch sein leistungsstärkerer Bruder lassen sich unkompliziert in bestehende Setups integrieren – wofür nicht zuletzt ein 12 V Trigger, die IP-Steuerung und Einrichtung über LAN, ein RS-232 Terminal, ein IR-Eingang und ein optionaler Rack-Einbausatz (für die einfache Integration in ein Hausautomatisierungssystem) sorgen.

Beide Neuzugänge richten sich an Heimkinoliebhaber, die nach einer einfach zu bedienenden, zukunftsfähigen und hochwertigen Steuerzentrale suchen. Sie bringen jede Art von Musik und Soundtrack mit ganzer Emotionalität und Klarheit zur Geltung und laufen insbesondere bei objektbasierten Audioformaten in 5.2.2-Kanal-Umgebungen zu absoluter Höchstleistung auf.

*1 Front HDMI input does not support 4K/60p/4:4:4/24-bit video, HDR10, Dolby Vision, HLG, or BT.2020. *2 Enabled with a future firmware update. *3 Availability of services may vary with region. Please confirm before purchase. Subscription may be required. *4 Please check OS and device requirements at App Store or Google Play™. *5 FireConnect™ is a technology based on Blackfire provided by Blackfire Research Corp., USA. Sampling rates of 44.1 kHz and 48 kHz are supported. *6 Sharing audio from external analog inputs depends on the model and is enabled with a future firmware update. *7 Onkyo TX-RZ820 only. Not supported over wireless LAN. 8 Not supported over wireless LAN. 9 Dolby TrueHD playback via USB input only. *10 Distribution of audio via S/PDIF or HDMI is not supported in Zone 3.

THX and the THX logo are trademarks of THX Ltd., registered in the U.S. and other countries. THX CERTIFIED SELECT and the THX SELECT application icon are trademarks of THX Ltd.

  • The terms HDMI, HDMI High-Definition Multimedia Interface, and the HDMI Logo are trademarks or registered trademarks of HDMI Licensing LLC in the United States and other countries.
  • Dolby, Dolby Atmos, and Dolby Vision are trademarks of Dolby Laboratories.
  • For DTS patents, see http://patents.dts.com. Manufactured under license from DTS, Inc. DTS, the Symbol, DTS and the Symbol together, DTS:X, the DTS:X logo, Play-Fi, and the Play-Fi logo are registered trademarks or trademarks of DTS, Inc. in the United States and/or other countries. © DTS, Inc. All Rights Reserved.
  • The Bluetooth® word mark and logos are owned by the Bluetooth SIG, Inc.
  • AirPlay, iPad, iPhone, and iPod touch are registered trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. App Store is a service mark of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries.
  • Android, Google Play, and Chromecast built-in are trademarks of Google Inc. 
  • Wi-Fi® is a registered trademark of the Wi-Fi Alliance.
  • Spotify and the Spotify logo are trademarks of the Spotify Group, registered in the U.S. and other countries.
  • FireConnect™ is a technology based on Blackfire provided by Blackfire Research Corp., USA.
  • Onkyo Controller, VLSC, and AccuEQ are trademarks of Onkyo Corporation.

All other trademarks and registered trademarks are the property of their respective holders. Due to a policy of continuous product improvement, Onkyo reserves the right to change specifications without notice.

Screen Innovations Zero-G ®
, ,

Neu im Sortiment Screen Innovations

Screen Innovations hat schon immer etwas anders gemacht. Gegründet im Jahr 2004 aus der Garage von Ryan Gustafson, begann Screen Innovations, die Projektor-Bildschirmindustrie komplett zu revolutionieren. Mit den Black Diamond Material machte Screen Innovations auf sich aufmerksam. Über 10 Jahre später ist der Hersteller einer der globalen Big Player im Leinwand Markt. Beste Bildqualität, Planlage, gekoppelt mit einer erstklassigen Auswahl verschiedenster Tücher, bietet der Hersteller Lösungen für jede Raumsituation. Zusätzlich kann die Zero Edge mit LED Hintergrundbeleuchtung ausgestattet werden.

Mit einer großen Palette an Leinwänden und verschiedene Tuchvarianten bietet der amerikanische Hersteller ein breites Portfolio. Im weiteren Text gewähren wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten die geboten werden. Wir werden den amerikanischen Marktführer in unsere Vorführung integrieren und dauerhaft im Produktverkauf und in unseren Heimkinoprojekten einsetzen. Bei weiteren Fragen rund um die verschiedenen Tücher und Leinwandmodelle können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren. Sie erreichen uns bequem per Telefon: 0421 380 396 30 oder per Mail unter service@heimkino-partner.de.

Screen Innovations Leinwände

Screen Innovations Zero Edge Black Diamond mit LED Hintergrundbeleuchtung 2.35

 

Screen Innovations Zero Edge Slate

Zero Edge Slate 16:9

 

Screen Innovations FIXED Black Diamond

FIXED Black Diamond

 

Screen Innovations Zero-G ®

Screen Innovations Zero-G

 

Screen Innovations MOTORIZED Slate

MOTORIZED Slate

 

Screen Innovations MOTORIZED Gamma

MOTORIZED Gamma

 

FIXED Solar

FIXED Solar

Motorized Solar

Motorized Solar

Eine feine Produktübersicht über die verschiedenen Leinwand Varianten, finden Sie bereits schon jetzt in unserem Onlineshop. Die Preise können bereits jetzt angefragt werden und kurzfristig ermittelt werden. Der Versand erfolgt über die USA und wir gehen von einer aktuellen Lieferzeit von 3 Wochen aus. Dazu ist es möglich, die Leinwände auch per Express bereits gegen einen fairen Aufpreis wesentlich früher abzurufen.

screen innovations

Bitte klicken zur Onlineansicht

 

Denon AVR-X2400H 7.2-Kanal-AV-Surround-Receiver
, ,

Neuheit: Denon AVR-X2400H und AVR-X1400H

Denon erweitert seine erfolgreiche X-Serie um den Denon AVR-X2400H und AVR-X1400H. Die neuen AV-Receiver-Modelle sind mit den modernsten Audio-, Video- und Netzwerkfunktionen ausgestattet und ab Juni 2017 in der Farbe Schwarz erhältlich. Der UVP beträgt jeweils 699 € (AVR-X2400H) bzw. 559 € (AVR-X1400H).

Der Denon AVR-X2400H tritt in besonders klangvolle Fußstapfen: Das Vorgängermodell, der AVR-X2300W, gilt als eines der am besten beurteilten Produkte in der Geschichte von Denon. Er erhielt zahlreiche Preise, u.a. den europäischen EISA Award sowie den Product of the Year Award des renommierten Fachmagazins WHAT Hi-FI?. Der Nachfolger AVR-X2400H verfügt über ein veredeltes Gesamtkonzept und erstmals über die innovative HEOS Multiroom-Technologie.

Die Modelle der X-1000er Serie zählen seit Jahren zu den beliebtesten AV-Receivern im deutschsprachigen Raum. Mit dem AVR-X1400H bietet Denon seinen Kunden erneut ein echtes Allrounder-Premium-Produkt in der Einstiegsklasse.

Hier finden Sie weitere Informationen zu dem AVR-X2400H.
Hier finden Sie weitere Informationen zu dem AVR-X1400H.

Neuheit Marantz NR1608
,

Neuheit Marantz NR1608 und NR1508

Marantz, einer der weltweit führenden Hersteller modernster Home Entertainment-Lösungen, stellt mit dem NR1608 und dem NR1508 zwei neue Netzwerk-AV-Receiver in besonders schlankem Design vor. Diese kombinieren die aktuellen Heimkino-Funktionen mit dem Musikwiedergabekomfort des HEOS Musikstreaming-Systems und feiern noch in dieser Woche auf der HIGH END 2017 in München Premiere. 

Marantz setzt bereits seit mehreren Jahren den Standard für kompakte AV-Receiver. Die Modelle der Slimline-Reihe kombinieren dabei modernste Funktionen und große Leistung mit einem platzsparenden, schlanken Design. Der neue Marantz NR1608 und der neue NR1508 verarbeiten die neuesten 4K Ultra High Definition-Videoinhalte, einschließlich Dolby Vision. Konzipiert, um das Herzstück eines kompletten Heimunterhaltungssystems zu bilden, verfügen beide Modelle auch über viele Funktionen, um die Lieblingsmusik zu teilen und zu genießen, einschließlich Netzwerk-Streaming, Bluetooth und Airplay für die Wiedergabe von tragbaren Geräten sowie über das kabellose HEOS Multiroom-System.

Der Marantz NR1608 (749€ UVP) und NR1508 (579€ UVP) sind ab Juni 2017 wahlweise in Schwarz oder Silber-Gold erhältlich.

NR1508 kompakter 5.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver mit HEOS – Eigenschaften und Vorteile:

  • Diskreter 5-Kanal-Leistungsverstärker mit 85 Watt pro Kanal
    • Ausreichende Leistung, um Räume mittlerer Größe mit dem bewährten Marantz Klang zu beschallen
  • 4K/60 Hz Full-Rate-Passthrough, 4:4:4-Farbauflösung, HDR und BT.2020, plus Dolby Vision Kompatibilität und Hybrid Log Gamma (HLG; über zukünftiges Firmware-Update)
    • Unterstützung für den aktuellen HDMI-Standard sorgt für Zukunftssicherheit
  • 6 HDMI-Eingänge (davon 1 vorne) mit voller HDCP 2.2-Unterstützung
    • Zahlreiche Eingänge für Blu-ray-Player, Spielekonsole und weitere Geräte
  • Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio
    • Neueste Heimkino-Surround-Sound-Formate
  • WLAN integriert mit Dual Band-Unterstützung 2,4 GHz / 5 GHz
    • Verbesserte Netzwerkstabilität, insbesondere bei hoher Funknetzdichte
  • Drahtlose HEOS Musikstreaming-Technologie integriert
    • Kombinierbar mit anderen HEOS Lautsprechern/Geräten für Musik im ganzen Haus, alles gesteuert mit der HEOS App
  • AirPlay, Bluetooth, Internet Radio, Spotify Connect, Tidal, Deezer, JUKE!, Napster, SoundCloud, Netzwerk-Audio-Streaming
    • Zugriff auf nahezu alle Online-Musikquellen
  • Unterstützung für DSD (2.8/5.6MHz), FLAC, ALAC und WAV
    • High-Resolution-Audiostreaming für HiFi-Enthusiasten
  • Audyssey MultEQ, Dynamic Volume und Dynamic EQ
    • Perfekte Raumakustikkorrektur
  • Farbcodierte Lautsprecheranschlüsse, Setup-Assistent, erweiterte Benutzeroberfläche (GUI), Marantz 2016 AVR Remote-App, HEOS App
    • Reibungslose Installation, Einrichtung und Bedienung
  • Intelligenter Eco-Modus mit drei Einstellungen (Ein /Aus/Automatik)
    • Energiesparfunktionen ohne Abstriche bei der Leistung
Marantz NR1508

NR1508 kompakter 5.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver mit HEOS

 

Marantz NR1608 kompakter 7.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver mit HEOS – zusätzliche Eigenschaften und Vorteile:

  • Diskreter 7-Kanal-Leistungsverstärker mit 90 Watt pro Kanal
    • 8 HDMI-Eingänge (davon 1 vorne)
  • Analog/HDMI-Konvertierung und Upscaling von SD/HD auf 4K für ältere Video-Quellen
    • Full HD- und Ultra HD-Videoqualität mit bestehenden DVDs und Analogquellen
  • Dolby Atmos und DTS:X (bis 5.1.2)
    • Raumfüllender 3D-Sound mit Überkopfeffekten
  • Unterstützung für Audyssey MultEQ Editor-App
    • Professionelle Feineinstellung von EQ-Parametern
  • isf Videokalibrierung
    • Vorbereitet für professionelle Kalibrierung von Heimkino TVs oder Projektoren
  • Mehrere Quellen/mehrere Räume (Zone 2; über Verstärker oder über Vorverstärker-Ausgang)
    • Im Heimkino-Raum einen Film schauen und zusätzlich in einem anderen Raum Musik hören
Neuheit Marantz NR1608

Marantz NR1608 kompakter 7.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver mit HEOS

 

Marantz NR1608: 3D-Surround-Sound, 7.2 Kanäle, HEOS und schlankes Design

Marantz setzte mit dem NR1501 einen neuen Trend: multifunktionale Receiver im schlanken Design, die speziell dazu entworfen wurden, einen Raum ohne massive Heimkino-Elektronik mit Klang zu erfüllen. Der NR1608 gehört zu der neuesten Generation dieses Konzepts und verfügt über alles, was sowohl für eine hervorragend realistische Heimkino-Erfahrung als auch Musik im ganzen Heim benötigt wird – alles in einer Anlage, die nur 10,5 cm hoch ist.

Der Marantz NR1608 ist nicht nur kompatibel mit verschiedenen 4K Ultra High Definition-Videoinhalten, angefangen bei 4K 60 Hz-Video über HDR und Dolby Vision-Kompatibilität sowie Hybrid Log Gamma (HLG; über ein zukünftiges Firmware-Update.) Er verfügt auch über Decoder sowohl für Dolby Atmos als auch DTS:X 3D-Surround Sound und sieben Verstärkerkanäle für anspruchsvolle Heimkino-Anforderungen. Acht HDMI-Eingänge ermöglichen den Anschluss vielfältiger High Definition-Quellen, einschließlich Blu-ray Disc Player, Streaming-Geräte, Set Top-Boxen und Spielekonsolen mit 4K-Video und Hi-Res-Surround Sound. Die Möglichkeit zum Betrieb eines 5.1.2-Kanal-Lautsprechersystems über die integrierte 7x90W-Verstärkung sorgt für entsprechende Heimkinoatmosphäre.

Der NR1608 kann ältere Videoquellen wie DVD sogar auf 4K hochskalieren und über Dolby Surround und Neural:X eine realistische Surround-Umgebung auch von älteren Soundtracks erzeugen. Darüber hinaus ist er auch kompatibel mit Dolby TrueHD- und DTS-HD-Soundtracks für konventionellen 5.1- oder 7.1-Surround Sound.

Das integrierte Raumakustikkorrektursystem Audyssey MultEQ vereinfacht zielgenaues Einstellen und Kalibrieren, während die optionale Audyssey MultEQ Editor App dazu genutzt werden kann, die Einstellung noch weiter zu verfeinern oder entsprechend der persönlichen Vorlieben anzupassen. Außerdem sorgt Audyssey Dynamic EQ auch bei niedriger Lautstärke für klare und effektvolle Wiedergabe, während Dynamic Volume die störenden Lautstärkesprünge zwischen dem TV-Programm und der Werbung ausgleicht.

Der NR1608 streamt außerdem Musik von lokalen Netzwerkspeichern oder vom Internet und verbindet sich entweder über Kabel oder WLAN mit dem eigenen Heimnetzwerk. Er ist nicht nur in der Lage, Internet-Radio und Musikstreaming-Dienste wie u.a. Deezer, Spotify Connect und Tidal wiederzugeben, sondern streamt auch Musik vom Computer oder NAS-Laufwerk mit bis zu 192kHz/24bit und DSD5.6MHz sowie komprimierte Formate einschließlich MP3. Über Bluetooth oder AirPlay kann Musik direkt von einem Smartphone oder Tablet abgespielt werden und über einen komfortablen Vordereingang lässt sich sogar Hi-Res-Musik von USB-Speichern wiedergeben.

Dank integrierter HEOS Technologie wird der NR1608 zu einer Schlüsselkomponente des drahtlosen Multiroom-Systems. Durch das Hinzufügen weiterer HEOS Lautsprecher zu jedem Raum, in dem Musik mit der kostenlosen HEOS App gespielt werden soll, lässt sich Musik im ganzen Haus vom Netzwerk, Internet-Quellen und direkt vom Smartphone wiedergeben. Die HEOS App kann direkt über die Marantz 2016 AVR Remote-App (welche die komplette Steuerung des Receivers ermöglicht) erreicht werden.

Der exklusive Setup-Assistent des NR1608 und die farbcodierten Lautsprecheranschlüsse garantieren eine einfache Erstinstallation. Der intelligente Eco-Modus ermöglicht einen energiesparenden Betrieb, ohne Abstriche bei der Leistung. Der NR1608 wurde von der Imaging Science Foundation zertifiziert. Er ist mit allen Steuerungsoptionen für die Videokalibrierung ausgestattet (die von ISF-Technikern genutzt werden können) und unterstützt die Videomodi ISF Day und ISF Night.

NR1508: kompakter Allrounder mit HEOS Unterstützung

Der NR1508 ist für all diejenigen gedacht, die nicht alle Funktionen des NR1608 benötigen, aber immer noch ein stilvolles und leistungsfähiges Home Entertainment-Zentrum möchten. Er bietet ein 5.2 Kanal-Design mit fünf diskreten 85W-Kanälen und sechs HDMI-Eingänge, die alle mit den gleichen 4K-Videoformaten wie beim NR1608 kompatibel sind. Darüber hinaus unterstützt er Dolby True HD- und DTS-HD-Decodierung für konventionelle Surround Sound-Systeme. Beim NR1508 kommt ebenfalls das Raumakustikkorrektursystem Audyssey MultEQ zum Einsatz. Zudem lässt sich der NR1508 über die Marantz 2016 AVR Remote-App steuern.

Netzwerk- und kabelloses Musikstreaming sind ebenfalls wichtige neue Features des NR1508. Er unterstützt Bluetooth, Airplay und Ethernet/WLAN einschließlich Zugang zu Internet-Radio, Streaming-Diensten und lokal gespeicherten Inhalten, mit bis zu 192kHz/24bit und DSD5.6MHz. Zudem zeichnet sich der NR1508 durch die Integration der kabellosen HEOS Musikstreaming-Technologie aus, wodurch er sich in ein komplettes Musiksystem für das gesamte Heim integrieren lässt – alles über die HEOS App gesteuert.

Wie beim NR1608 vereinfachen ein exklusiver Marantz Setup-Assistent und farbcodierte Lautsprecheranschlüsse die Installation. Über den intelligenten Eco-Modus lässt sich außerdem Energie sparen, ohne dabei die Leistung zu beeinträchtigen.

Pioneer VSX-932
, , ,

Vorstellung & Vergleich Pioneer VSX-932 & VSX-832

Pioneer präsentiert mit dem Pioneer VSX-932 & VSX-832 zwei neue A/V Receiver mit Dolby Atmos, DTS:X und Dolby Vision Unterstützung. Grund genug die beiden neuen Geräte einmal genauer unter die Lupe zunehmen. Was bieten beide Geräte an Anschlussvielfalt, Features und vor allen wo ist der unterschied der beiden Geräte? In unseren Video klären wie genau dies. Wir wünschen Viel Spaß beim anschauen. Sollten Sie noch Fragen haben so erreichen Sie uns bequem per Telefon (0421 380 396 30) und per E-Mail. Gerne beraten wir Sie in Fragen A/V Receiver & Heimkino inidivudal auf Ihre Bedürfnisse und finden mit Ihnen zusammen das richtige Produkt.

 

Pioneer VSX-932

Pioneer VSX-832