Optoma UHD65
, , , ,

Optoma UHD550X, UHD60 und UHD65

Optoma erweitert in Kürze sein Sortiment an DLP 4K-Projektoren. Drei neue Modelle UHD550x, UHD60 und UHD65 stehen kurz vor der Markteinführung.

Die neuen Modelle im Überblick:

Optoma UHD550x

Der UHD550x ist das kleinste der drei neuen Modelle, bietet 2800 Lumen sowie einen Kontrast von 500.000 : 1. Der vertikale Lensschift ermöglicht eine Verschiebung von +15 Prozent. Alle gängigen Anschlussmöglichkeiten sind gegeben: HDMI 2.0, HDMI 1.4 (MHL) sowie VGA, USB-A, Audio-Ein- und Ausgang und S/PDIF out. Der UHD550x ist außerdem wie auch seine beiden größeren Geschwister HDR kombatibel bei einer Auflösung von 3840×2160 Pixeln.

Optoma UHD60

 

Optoma UHD60

3000 Lumen Helligkeit mit einem Kontrast von 1.000.000 : 1 bietet der UHD60. Das Gerät bietet  wie die beiden anderen Modelle die Anschlussmöglichkeiten HDMI 2.0, HDMI 1.4 (MHL) sowie VGA, USB-A, Audio-Ein- und Ausgang und S/PDIF out. Eine Zwischenbildberechnung besitzt der UHD60 leider nicht. Dennoch wird auch hier einen hilfreicher vertikaler Lensschift von +15 Prozent spendiert. Projektionsverhältnis liegt bei 1,39 zu 2,22:1. Der 1,6fache Zoom wird manuell gesteuert.

 

Optoma UHD65

 

 

Optoma UHD65

 

Der UHD65 bietet grundsätzlich die gleichen Features wie der UHD60. Der Unterschied liegt hier beim höheren Kontrast von  1.200.000 : 1 und der geringeren Helligkeit von 2.200 Lumen. Die Anschlussmöglichkeiten sind identisch zum UHD60. A Der UHD65 ist der einzige der drei neuen Modelle mit einer Zwischenbildberechnung (Pure Motion).

Fazit:

Die neuen Optoma DLP 4K-Beamer überzeugen im ersten Eiindruck im Punkt Bildqualität. Alle drei Modelle erfüllen neben den Anforderungen „der Consumer Technology Association (CTA) für 4K UHD“ auch die Anforderungen für die „CTA High Dynamic Range (HDR) kompatiblen Display Standards“. Auch die SDR zu HDR Wandlung ist interessant. Somit besteht die Möglichkeit normale Filme mit SDR Qualität (Standard Dynamic Range) in HDR Qualität (High Dynamic Range) darzustellen.

Die Abmessungen bei allen drei Modellen betragen 49,8 x 33,1 x 14,1 Zentimeter bei einem Gewicht von 7,8 Kilogramm.

Optoma_UHD65_UHD60_UHD550X_Anschluesse

Preise

Optoma UHD550 – 1.999 EUR

Optoma UHD60 – 2.499 EUR

Optoma UHD65 – 3.299 EUR

 

BenQ X12000 neuer 4K Projektor

BenQ X12000 neuer 4K Projektor

BenQ präsentiert mit den BenQ X12000 einen neuen 4K DCI-P3 LED Projektor mit der ersten Generation von Single Chip-DLP-Projektoren mit Ultra HD-Auflösung. Wie schon bei anderen Herstellern bekannt arbeitet auch BenQ mit einer Pixel-Shift-Technik, XPR genannt bei BenQ. Die Pixel-Shift-Technik XPR ermöglicht es durch einen Versatz die Auflösung von 2716 x 1528 Pixeln auf Ultra-HD zu erhöhen. Wie oben schon angedeutet kommt bei den neuen Projektor von BenQ als Lichtquelle LEDs zum Einsatz, die mit einer Lebensdauer von 20.000 Stunden angeben werden.

BenQ X12000 Pixel Shift

BenQ X12000 KEY-FEATURES

  • 4K UHD mit scharfen 8,3 Millionen Pixeln
  • Absolute Klarheit ohne Bewegungsartefakte
  • Faszinierende DCI-P3 Farbgenauigkeit für Farben wie im Kino
  • ColorSpark HLD LED Technologie klare Bilder in heller Umgebung
  • H/V Lens Shift und Big Zoom-Linse für mehr Flexibilität
  • Schnelles On/Off und wartungsfreie Lampe

Der BenQ X12000 DLP 4K UHD Heimkino-Projektor erzeugt 8,3 Millionen einzelne Pixel für 4K UHD Performance, ohne Bewegungsartefakte zu verursachen. Zusätzlich bietet er Ihnen eine perfekte Balance aus hoher Helligkeit durch die revolutionäre Philips ColorSpark™ HLD LED Technologie und kräftigen Farben mit der exklusiven BenQ CinematicColor™ Technologie. Mit der ultra-breiten DCI-P3 Farbpalette werden Farben, wie vom Filmemacher vorgesehen, authentisch wiedergegeben. Zusammen mit einem atemberaubenden, dynamischen Kontrast von 50.000:1, sorgt der X12000 für ein realistisches Widescreen-Erlebnis und kann so mit kommerziellen Digitalkinos mithalten. Weiterhin passt sich der X12000 mit intelligenten Funktionen und großer Installationsflexibilität mühelos den Anforderungen jedes gehobenen Heimkinos an.

Faszinierendes DCI-P3 Farbspektrum für Farben wie im Kino

Mit der Kombination aus der ColorSpark HLD LED Technologie und der hauseigenen BenQ Cinematic Color Technologie, wird das sehr breite DCI-P3 Farbspektrum erreucht, welches signifikant größer ist, als der Rec.709 HDTV Farbraum. Nach der amerikanischen Filmindustrie definiert, stellt DCI-P3 deutlich mehr Farben des sichtbaren Spektrums dar und erzeugt somit lebendige Bilder, die bei geringeren Spezifikationen nicht erreicht werden können. Mit DCI-P3 reproduziert der X12000 athenische Kinoqualität, sowohl mit intensiver Helligkeit, als auch mit lebendigen Farben. So, wie vom Filmdirektor vorgesehen.

BenQ X12000 PCI-P3

LG ProBeam
,

LG ProBeam mit Lasereinheit

LG hat auf der CES 2017 einen neuen Laserbeamer vorgestellt. Der LG ProBeam geht über die Ansprüche der Verbraucher hinaus, die nicht nur hohe Leistung suchen, sondern auch die Vielseitigkeit, Filme und Fernsehprogramme jederzeit und überall genießen zu können.

Der LG ProBeam (Modell HF80JA) eignet sich hervorragend für das Heimkino-Erlebnis, denn er ist mit einer fortschrittlichen Lasereinheit ausgestattet, die bis zu 2.000 Lumen Helligkeit liefert und so den Zuschauern auch in hellen Räumen die Möglichkeit bietet, Videoinhalte zu genießen. Der LG ProBeam hat ein schlankes Design, um auch portabel zu sein. Mit einem kompakten Stand-Typ-Design ist der LG ProBeam der hellste Full-HD-Laserprojektor der Branche im Helligkeitsbereich von 2.000 Lumen. Darüber hinaus lässt sich der klassische Look des LG ProBeam mit jedem Interieur kombinieren.LG ProBeam

Mit dem innovativen Sound Sync Adjustment kann der ProBeam mit jedem Bluetooth-Audioprodukt, wie zum Beispiel einem externen Lautsprecher oder Kopfhörer, kombiniert werden. Darüber hinaus ist er im Besitz der Wireless Mirroring-Funktion von Miracast®, um Inhalte von intelligenten Geräten auf eine große Projektionsfläche zu projizieren. Der einzigartige Vier-Eck-Keystone und die vertikalen Keystone-Funktionen ermöglichen es den Verbrauchern, die beste Bildeinstellung zu finden und Bilder schnell und einfach auszugleichen.

Der ProBeam ist mit der preisgekrönten webOS Smart TV-Plattform von LG ausgestattet und bietet Zugriff auf die ständig wachsende Anzahl von Streaming-Diensten und anderen gewünschten Programmen.  Darüber hinaus ermöglicht die LG’s Magic Remote Control eine einfache Navigation. Die dynamischen Funktionen des LG ProBeams machen es einfacher, Kino im Wohnzimmer zu genießen, Sportveranstaltungen im Garten zu schauen oder TV-Shows auf einem Camping-Ausflug zu streamen.

„Als weltweit führender Hersteller von LED-Projektoren ist LG zuversichtlich, dass seine Kompetenz im Bereich Home Entertainment seinen ersten kompakten Laserprojektor bei den Verbrauchern zum Hit machen wird.“ – Tim Alessi, Leiter Produktmarketing bei LG Electronics USA.

Ein Erscheinungstermin ist bisher noch nicht bekannt. Auch der Preis für den neuen LG ProBeam ist aktuell noch offen.

Sony VPL-VZ1000ES
, ,

Sony VPL-VZ1000ES 4K-HDR-Ultra-Kurzdistanz-Heimkinoprojektor

Sony kündigte heute mit der Einführung des leicht in jedes Heim zu integrierenden 4K-HDR-Heimkinoprojektors Sony VPL-VZ1000ES die Erweiterung seines Ultra-Kurzdistanz-Heimkinoangebots an. Der neueste innovative Laserlichtquellenprojektor von Sony ist HDR-kompatibel und bietet eine native 4K-Auflösung. Schon ab einem Abstand von ca. 15 cm von der Wand kann er ein Bild mit 254 cm (100 Zoll) Diagonale in 16:9 projizieren. Das ermöglicht ein einzigartiges Fernseherlebnis für eine Vielzahl von Heimanwendungen – vom Heimkino bis zum Wohn- oder Schlafzimmer. Nach dem Ausschalten fügt sich der kompakte und elegante Sony VPL-VZ1000ES durch sein Design nahtlos in die Einrichtung ein.

Sony VPL-VZ1000ES

„Bisher benötigten Heimkino-Enthusiasten einen speziellen Raum, um projizierte Inhalte anzusehen. Das ist nicht immer ideal, denn nicht jeder hat den Platz für eine extragroße Leinwand. Mit dem neuen Sony VPL-VZ1000ES sind diese Zeiten vorbei. Er bietet ein atemberaubendes Heimkinoerlebnis mit bis zu 120“ in Ihrem verfügbaren Wohnraum“, erklärt Thomas Issa, Product Manager bei Sony Professional Solutions Europe. „Unsere revolutionäre neue Generation von Ultra-Kurzdistanzprojektoren liefert unglaubliche 4K-HDR-Bilder aus nur wenigen Zentimetern Entfernung von der Wand und fügt sich durch das besondere Design nach dem Abschalten dezent in ihre bestehende Einrichtung ein.“

Der Sony VPL-VZ1000ES ist ca. 925 x 494 x 219 mm groß und wiegt etwa 35 kg. Er ist damit klein und leicht genug, um in nahezu jede Wohnung integriert zu werden. Diese Abmessungen sind etwa 40 % kompakter als der derzeit verfügbare Sony 4K-Ultra-Kurzdistanzprojektor LSPX-W1S – und das bei einer deutlich niedrigeren unverbindlichen Preisempfehlung. Trotz seiner kompakten Größe und des niedrigeren Preises bietet der VPL-VZ1000ES 2.500 Lumen Farblichtleistung – das ist 25 % heller als der Life Space UX-Projektor LSPX-W1S. Die zukunftsweisenden SXRD™-Panels von Sony erzeugen in Verbindung mit dem Z-Phosphor™-Laserlichtgenerator einen hohen dynamischen Kontrast für bessere Highlights und Lowlights bei HDR-Inhalten. Die Z-Phosphor-Laserlichtquelle des Projektors Sony VPL-VZ1000ES erreicht sehr viel schneller ihre Spitzenwerte in der Lichtleistung als herkömmliche Projektorlampen. Die Helligkeit und die Farbgenauigkeit bleiben ebenfalls länger konstant und die Lampe muss wesentlich seltener ausgetauscht werden.

Sony VPL-VZ1000ES

Die einzigartige Form des Sony VPL-VZ1000ES eröffnet eine ganze Reihe von neuen Einsatzmöglichkeiten. Er ist der ideale Projektor für große Darstellungen in kleinen Zimmern und auch Räumen mit hohen Decken. Da der Projektor sich zwischen dem Zuschauer und der Leinwand befindet, gibt es keine Probleme mit Schatten oder Behinderungen durch Deckenleuchten oder Ventilatoren. In modernen Häusern und Wohnungen mit großen Fenstern und begrenztem Platz an der Wand sorgt eine ausziehbare Leinwand vor dem Fenster für ein makelloses Fernseh-, Film- und Sporterlebnis.

Der 4K-HDR-Ultra-Kurzdistanz-Heimkinoprojektor Sony VPL-VZ1000ES ist ab April 2017 erhältlich und eine echte Revolution im Bereich Heimkino und Ultra-Kurzdistanzprojektion.

Technische Details des Sony VPL-VZ1000ES

Displaysystem

Displaysystem 4K SXRD-Panel, Projektionssystem

Display-Gerät

Größe des effektiven Anzeigebereichs 0,74“ x 3 SXRD
Anzahl der Pixel 26.542.080 (4.096 x 2.160 x 3) Pixel

Objektiv

Fokus Elektrisch
Zoom Elektrisch (ca. 1,02-fach)
Lens-Shift Elektronisch, Vertikal: +/-6 %, Horizontal: +/-3 %

EINGANG AUSGANG (Computer/Video/Steuerung)

HDMI (HDCP 2.2) HDMI (4 x)
Fernbedienung RS-232C, D-Sub 9-polig
LAN RJ-45, 10BASE-T/100BASE-TX
IR IN Klinkenbuchse
USB Typ A, 5V DC, max. 500 mA
Trigger Minibuchse, 12 V DC, max. 100 mA

Abmessungen (B x H x T)

Abmessungen (B x H x T) 925 mm × 218,5 mm x 493,8 mm (mit seitlichen Abdeckungen)
Epson EH-LS10500

Neuheit Epson EH-LS10500 4K HDR

Der Epson EH-LS10500 ist ein Laserprojektor mit 4K-Enhancement, HDR- und UHD-BD-Unterstützung sowie 3LCD-Reflective-Technologie für lebendige Farben und absolute Schwarztöne
  • Laserprojektor
  • 4K-Enhancement-Technologie
  • HDR- und UHD-BD-Unterstützung
Mit seiner bahnbrechenden Technologie sorgt der EH-LS10500 für ein ultimatives Heimkino-Erlebnis. Dank der zweifachen Laserlichtquelle liefert er einen sehr großen Farbraum, kontrastreiche Bilder und absolute Schwarztöne. Unsere neue 3LCD-Reflective-Paneltechnologie liefert hohe Kontrastverhältnisse und eine äußerst schnelle Bewegungsreaktion für gestochen scharfe Bilder in Action-Szenen.
Epson EH-LS10500

Übersicht EH-LS10500

Die ultimative Bildqualität
Genießen Sie ein erstklassiges Heimkino-Erlebnis mit unserer hochwertigen Lasertechnologie, der 4K-Enhancement-Technologie und den 3LCD-Reflective-Panels von Epson. Mit der 4K-Enhancement-Technologie werden Full HD 1080p-Inhalte digital hochskaliert. Dabei werden Textur und Auflösung der Inhalte verbessert. Da die Farbräume von DCI und Adobe RGB abgedeckt werden, ist eine präzise Farbwiedergabe sichergestellt. Der EH-LS10500 bietet auch einen optimalen Weißabgleich an.

Entdecken Sie die modernste Technologie
Der hohe dynamische Bereich (HDR) bietet Bilder mit mehr Tiefe und ermöglicht es Ihnen, unglaubliche Details zu sehen. Es verbessert auch die Farbwiedergabe und macht die Bilder natürlicher, intensiver und faszinierender. Dank HDR-Unterstützung müssen Sie jetzt nicht länger auf die neuesten HDR-Inhalte verzichten.

Komplexe Technologie – intuitiv und einfach zu bedienen
Für eine optimale Bildqualität verfügt der Projektor über Detailoptimierungstechnologie, Super-Resolution, Frame-Interpolation (Zwischenbildberechnung) und ISF-Kalibrierung. Der Einsatz von Lasertechnologie sorgt nicht nur für Bilder in hervorragender Qualität, sondern bedeutet auch eine langlebige Lichtquelle mit bis zu 30.000 Betriebsstunden im Eco-Modus, was den Wartungsaufwand deutlich reduziert.

Passt perfekt in jedes Zuhause
Mit seinem kompakten Design, dem versteckten Bedienfeld und dem eleganten Objektivverschluss sowie dem leisen Lüfter passt dieser Projektor hervorragend in jeden Raum. Er ist dank der Lens-Shift-Funktion und des leistungsstarken Zoomobjektivs einfach aufzustellen. Der Wechsel zwischen unterschiedlichen Bildformaten ist einfach, da bis zu 10 verschiedene Objektiveinstellungen gespeichert werden können.

Produktmerkmale EH-LS10500

  • Laserprojektor mit 4K-Enhancement-Technologie
    Genießen Sie ultimative Bildqualität
  • Sehen Sie sich die neuesten Formate an
    HDR- und UHD-BD-Unterstützung
  • Brillante Farben
    Gleichermaßen hohe Weiß- und Farbhelligkeit
  • Großer Lens-Shift-Bereich
    Motorisiertes Zoom-Objektiv und verschiedene Bildformate
  • Lichtquelle mit langer Lebensdauer
    Bis zu 30.000 Stunden im Economy-Modus
1. ) Die 4K-Enhancement-Technologie verschiebt jeden Bildpunkt diagonal um 0,5 Pixel. So wird die Auflösung auf 3.840 × 2.160 verdoppelt und die Bildqualität von Full HD noch übertroffen. Im 3D-Modus beträgt die Auflösung 1.920 × 1.080.