Sony HT-ST5000
,

HT-ST5000: Erste Dolby Atmos Soundbar von Sony

Während der 4K HDR TV für das beste Bild sorgt, bringt die stilvolle Soundbar HT-ST5000 von Sony beeindruckenden Mehrkanal-Klang ins Heimkino: Ebenfalls in Partnerschaft mit Sony Pictures entwickelt, ermöglicht sie Kinoerlebnisse mit neustem Surround-Sound: Zwei neue, nach oben gerichtete Dolby Atmos kompatible Lautsprecher an den Enden der Soundbar eröffnen eine zusätzliche Hördimension. In Kombination mit High-Resolution Audio-Koaxiallautsprechern, die separate, jedoch ins Gehäuse integrierte Woofer- und Tweeter-Treiber nutzen, schaffen sie einen faszinierend detailreichen 7.1.2-Kanal-Sound, der den Hörer mit der Musik, den Dialogen und Filmgeräuschen umgibt. Für kraftvolle Bässe ist ein leistungsstarker, kabelloser Subwoofer zuständig.

Sony HT-ST5000

Die Soundbar arbeitet perfekt mit dem neuen 4K Ultra HD Blu-ray Player zusammen und ist gleichzeitig mit den neuesten HDR und HDCP 2.2-Standards kompatibel.

Integriertes Chromecast und Spotify Connect bieten direkten Zugriff auf mehr als 100 Musikstreaming-Apps. Bluetooth, NFC und die Multi-Room-Funktion für drahtlosen Hörgenuss in mehreren Räumen erhöhen die Flexibilität noch weiter: Noch nie war es für Musikliebhaber leichter, die Songs ihrer Wahl zu spielen.

Sony HT-ST5000

,

Neuheit Technics Grand Class SL-1200GR

Technics präsentierte sein neues Direktantrieb-Plattenspielersystem Grand Class SL-1200GR. Das Standardmodell für Musikenthusiasten basiert auf der bewährten Technologie des SL-1200G, der als Referenz für direktgetriebene Plattenspieler der nächsten Generation entwickelt wurde.

Die perfekte Synthese traditioneller Analog- und moderner Digitaltechnologie von Technics

Der 2016 eingeführte SL-1200G kombiniert traditionelle Analogtechnologie mit modernster Digitaltechnologie von Technics. Seine außergewöhnliche Leistung revolutionierte den Hi-Fi-Markt und setzte neue Maßstäbe für direktgetriebene Plattenspieler.

Einzelne Komponenten des SL-1200G wurden für den SL-1200GR neu entwickelt, beispielsweise der kernlose Direktantriebsmotor und die präzise Motorsteuerung sowie der Plattenteller mit hoher Steifigkeit und der hochempfindliche Tonarm. Der SL-1200GR bietet Musikenthusiasten den für Analogschallplatten so typischen warmen, detaillierten Klang.

Kernloser Direktantriebsmotor mit höchster Rotationsstabilität

Im Gegensatz zu riemengetriebenen und anderen Systemen dreht der Motor von Direktantriebssystemen mit niedriger Drehzahl und treibt den Plattenteller direkt an. Dies hat eine ganze Reihe von Vorteilen. Beispielsweise wird eine Beeinträchtigung des Rauschabstands aufgrund von Motorvibration und Rastmomenten nahezu vollständig vermieden, während gleichzeitig eine hohe Zuverlässigkeit und Langzeitpräzision erreicht wird, da keine Teile ausgetauscht werden müssen.

2016 entwickelte Technics einen Direktantriebsmotor, der ohne Eisenkern auskommt. Der Zwillingsrotoraufbau, mit den auf beiden Seiten des Stators angeordneten Rotormagneten, beseitigt Ungleichmäßigkeiten in der Motordrehung (das sogenannte „Polruckeln“), die ein typisches Problem bei früheren Direktantriebssystemen waren. Dieser Motor wurde speziell für den SL-1200G entwickelt, der am Hi-Fi-Markt auf großen Zuspruch stieß. Im SL-1200GR wurde diese Designphilosophie für die Entwicklung eines neuen Direktantriebsmotors ohne Eisenkern übernommen, dessen Einzelrotor das Polruckeln zuverlässig minimiert.

Die Antriebssteuerung des SL-1200GR prüft und korrigiert die präzise Motorposition. Sie nutzt hierfür die neueste Motorsteuerungstechnologie, die bei der Entwicklung von Blu-ray Playern perfektioniert wurde und schon beim SL-1200G zum Einsatz kam. Darüber hinaus wurden die Schaltkreise nochmals angepasst, damit der neu entwickelte Motor des SL-1200GR maximale Leistung erzielt.

Neuheit Technics Grand Class SL-1200GR

Plattenteller – Hohe Steifigkeit und Schwingungsdämpfung in Perfektion

Der Plattenteller ist zweischichtig aufgebaut und verfügt über eine schwingungsdämpfende Gummischicht auf der gesamten Unterseite des Aluminium-Druckguss-Tellers. Das sorgt für hohe Steifigkeit und vibrationsfreie Rotation. Unerwünschte Resonanzen, die andernfalls auf die Schallplatte übertragen würden, werden so vermieden. Die Folge ist ein klares, reines Klangbild.

Zur Steigerung der Massenträgheit und Laufruhe wurde die Form der Aluminium-Druckguss-Schicht in Simulationen optimiert. Mit 2,5 kg (inklusive Gummiauflage) ist der Plattenteller des SL-1200GR um 0,8 kg schwerer als der seines Vorgängers, des SL-1200MK5. Zudem befinden sich auf der Rückseite des Plattentellers Verstärkungsrippen, welche die Steifigkeit zusätzlich erhöhen. Durch die Vergrößerung der Berührungsfläche mit der schwingungsdämpfenden Gummischicht werden Dämpfungseigenschaften erreicht, die mehr als doppelt so gut sind wie die des SL-1200MK5.

Tonarm mit hoher Empfindlichkeit

Der Tonarm folgt der Rotation der Schallplatte und tastet die Schallrillen mit hoher Präzision ab. Technics verwendet traditionell einen universellen, statisch ausbalancierten, S-förmigen Tonarm. Das Tonarmrohr besteht aus leichtem Aluminium mit hoher Steifigkeit.

Wie bereits beim SL-1200G, wurde für die Tonarmlagerung des SL-1200GR mit der zugehörigen kardanischen Aufhängung ein hochpräzises gefrästes Gehäuse und Präzisionslager verwendet. Die extreme Fertigungspräzision japanischer Fachkräfte ermöglicht dank manueller Montage und Feinjustierung eine hohe Empfindlichkeit von 5 mg oder weniger. Die Rillen in den Schallplatten werden so präzise abgetastet.

Vergoldete Phono- und Erdungsanschlüsse unter dem Tonarm ermöglichen einfache Anschlussverbindungen. Durch die Metallabschirmung im Gehäuseinneren werden externe Störeinstrahlungen vermindert.

Verwindungssteifes Chassis und vibrationsdämpfende Gerätefüße für höchste Klangqualität und wirksame Entkopplung

Die zweischichtige Chassiskonstruktion des SL-1200GR aus einer festen Verbindung von BMC (Bulk Moulding Compound, Verbundkonstruktion) und Aluminium-Druckguss-Gehäuse sorgt für eine hohe Steifigkeit.

Für die Dämpfungsfüße, auf denen das Chassis ruht, wird beim SL-1200GR – wie schon beim SL-1200G – ein spezieller Silikonkautschuk verwendet, der eine hervorragende Schwingungsdämpfung und hohe Langzeitstabilität garantiert. Horizontale Vibrationen werden durch Verstärkungen mit zylindrischen Rohren aus kleinzelligem Polymer absorbiert. Während in weiten Teilen die Technologie des SL-1200G übernommen wurde, wurden die Isolierungen überarbeitet und an die spezifischen Anforderungen des SL-1200GR angepasst.

Verfügbarkeit

Frühsommer 2017 (Preis noch nicht verfügbar)

Grand Class SL-1200GR

Technologie für hohe Rotationsstabilität

  • Eisenloser Direktantriebsmotor
  • Hochpräzise Motorsteuerung

Vibrationstolerante Konstruktion

  • Vibrationsabsorbierender Plattenteller
  • Robuste Gehäusekonstruktion
  • Dämpfungsfüße aus Silikonkautschuk

Hochwertige Bauteile

  • Hochempfindlicher Tonarm
  • Vergoldete Anschlüsse

Technics Definitive Design

  • Übernommen von der SL-1200 Serie

Plattenteller

  • Typ: Direktantrieb-Plattenspieler (manuell)
  • Plattenteller-Drehzahlen: 33 1/3, 45, 78 U/min
  • Variabler Drehzahlbereich: ±8 %, ±16 %
  • Anlaufdrehmoment: 2,2 kg/cm
  • Anlaufzeit: 0,7 Sek. vom Stillstand auf 33 1/3 U/min
  • Gleichlaufschwankungen: 0,025 % W.R.M.S.
  • Rumpeln: 78 dB (IEC 98A gewichtet)
  • Plattenteller: Aluminiumdruckguss
    Durchmesser:332 mm (13-5/64″)
    Gewicht:Ca. 2,5 kg (inkl. Gummiauflage)

Tonarm

  • Typ: Universal, statisch ausbalanciert
  • Effektive Länge: 230 mm (9-1/16″)
  • Überhang: 15 mm (19/32″)
  • Spurfehlwinkel:
    Innerhalb 2° 32’ (an der Auslaufrille einer 30-cm-(12″)-Schallplatte)
    Innerhalb 0° 32’ (an der Einlaufrille einer 30-cm-(12″)-Schallplatte)
  • Kröpfungswinkel: 22°
  • Tonarmhöhen-Einstellbereich: 0 – 6 mm
  • Auflagedruck-Einstellbereich: 0 – 4 g (Direktmesswert)
  • Gewicht des Tonabnehmerkopfs: Ca. 7,6 g
  • Zulässiger Tonabnehmer-Gewichtsbereich:
    [ohne Zusatz-Gegengewicht] 5,6 – 12,0 g (14,3 – 20,7 g (mit Headshell))
    [mit Zusatz-Gegengewicht] 10,0 – 16,4 g (18,7 – 25,1 g (mit Kopfgehäuse))
  • Tonabnehmer-Montagemaße: JIS 12,7 mm, Intervall
  • Tonarmkopf-Kabelschuh: 1,2 mm φ 4-poliger Kabelschuh

Anschlüsse

  • Audioausgang: 1 x PHONO (Stecker), 1 x Erdungsanschluss

Allgemein

  • Stromversorgung: 120 V Wechselspannung, 60 Hz
  • Leistungsaufnahme: 11 W (ca. 0,2 W im Standby-Betrieb)
  • Abmessungen (B x H x T): 453 x 173 x 372 mm
  • Gewicht: Ca. 11,2 kg
Die neue Samsung Soundbar MS750
, ,

Die neue Samsung Soundbar MS750

Die neue Soundbar MS750 ist die erste Samsung Soundbar mit eingebauter Subwoofer-Leistung. Dadurch verhindert sie nicht nur unnötige Unordnung im eigenen Zuhause, sondern sorgt auch für ausgeglichenen und kristallklaren Bass. Ausgestattet mit UHQ 32-Bit Audio ermöglicht die MS750 kraftvollen Kinosound ohne dass ein zusätzlicher Subwoofer notwendig ist.

Durch nach oben abstrahlende Lautsprecher und Hochtöner mit „up-mix“-Technologie entsteht ein Überkopf-Sound und somit ein starkes Gefühl der Immersion, denn damit lassen sich Objekte akustisch im Raum platzieren. Die Soundbar ist mit der Samsung Smart Remote kompatibel, sodass das Heimkino-Equipment mit nur einer einzigen Fernbedienung gesteuert werden kann.

Die neue Samsung Soundbar MS750

Die neue Soundbar MS750 ist die erste Soundbar von Samsung mit eingebautem Subwoofer und bietet kraftvollen Soundgenuss für Kinofans in einem schlanken Design.

Weitere Neuerungen gibt es zudem bei der Verbindung zwischen Samsung TVs und Soundbars: Ab 2017 können Soundbar und TV mit nur einem Stromkabel verbunden werden indem das Stromkabel durch die Soundbar durchgeschliffen wird. So sind keine zwei Kabel für zwei Geräte mehr nötig und der Raum um den Fernseher ist aufgeräumter. Dank einer neuen optionalen Halterung in L-Form, die die Soundbar direkt mit dem TV verbindet, kann die Soundbar nun noch einfacher an die Wand montiert werden. So müssen keine weiteren Löcher gebohrt werden, da die Soundbar und der TV eine Einheit bilden.

LG SJ9
,

LGs neue SJ9 Soundbar

LGs neue SJ9 Soundbar nutzt die Power der Dolby Atmos-Technologie, um das ultimative Kinoklangerlebnis zu reproduzieren, und setzt mit seinem schlanken Design einen ästhetischen Akzent. Um ein kräftiges, gut strukturiertes Klangbild zu erzeugen, hat LG die SJ9 mit mehreren Lautsprechern auf dem neuesten Stand der Technik ausgestattet. U.a. zwei leistungsstarke, nach oben ausgerichtete Lautsprecher sorgen dafür, dass der Klang der neuen Soundbar die Hörer aus jedem Winkel umfängt.

Dolby Atmos liefert eine bewegliche Klangerzeugung, mit der sich der Klang exakt im dreidimensionalen Raum platzieren lässt, auch über den Köpfen der Zuhörer. Das sorgt für einen atemberaubenden Klang, der die Zuhörer emotional packt und mitreißt. Einzelne Klänge werden als unabhängige Objekte repräsentiert und ausgefeilte Metadaten beschreiben den genauen Ort und die präzise Größe eines jeden Klangobjektes im dreidimensionalen Hörraum. Diese Audio-Objekte werden in Echtzeit verarbeitet, sodass jeder Sound an seinem vorgesehenen Ort erklingt, sogar direkt über dem Zuhörer.

Die LG SJ9 Soundbar ist auch mit 4K Sound ausgestattet1 (Hi Resolution Audio) und mit verlustfreien Audioformaten kompatibel, um den originären Studioklang zu reproduzieren. Zudem verfügt das Gerät über die Fähigkeit, Audiodateien in Standardqualität auf 24bit/192Hz aufzuwerten, um die subtilen Details und Nuancen jeder Nummer herauszuarbeiten. Die Soundbar unterstützt darüber hinaus 4K Pass-Through, um makellosen Klang zu liefern, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen. So stellt sie eine perfekte Synchronisation zwischen Audio und Video sicher.

LG SJ9

LG enthüllt in Las Vegas auch seine elegante SJ8 Soundbar, die in ihrem schlanken, gerade einmal 38 Millimeter hohen Chassis solide Audioleistungen beherbergt. Die fortschrittliche Soundbar lässt sich nahtlos mit LGs 2017er TV-Modellen kombinieren. Mit dem TV Perfect Fit Kit können ihre Eigentümer die SJ8 mit bestimmten LG Fernsehern integrieren, indem sie den originalen Standfuß durch die Soundbar ersetzen. Die SJ8 verfügt über viele der atemberaubenden Leistungsmerkmale der SJ9, inklusive 4K Sound, 4K Pass-Though und der eingebauten Fähigkeit Inhalte über Chromecast zu streamen.

LG SJ8

Die LG SJ7, zu guter Letzt, ist eine enorm vielseitige und leistungsstarke Soundbar mit 320 Watt, die, dank ihres Split Bar Designs, horizontal oder vertikal eingesetzt werden kann, abhängig vom Klangerlebnis, das der Zuhörer wünscht. Die beiden Hälften der SJ7 sind kabellos verbunden und liefern zusammen einen hervorragenden Stereoklang. Eine der Hälften verfügt über eine eingebaute Batterie und kann so auf Knopfdruck als rückwärtiger Lautsprecher eingesetzt werden, um für ein überzeugenderes Surround-Erlebnis zu sorgen. Ebenfalls auf Knopfdruck lässt sich die SJ7 in den portablen Modus schalten und überall und zu jeder Zeit als Bluetooth-Lautsprecher einsetzen.

LG SJ7

LG PJ9 Levitating Portable Speaker

Neuheit: LG PJ9 Levitating Portable Speaker

Auf der CES 2017 wird LG Electronics (LG) unter anderem mit seinem Levitating Portable Speaker (LG PJ9) für Furore sorgen. Auf der CES müssen seit vielen Jahren die spannendsten Innovationen der Elektronikindustrie ihre erste Feuerprobe bestehen. Der ideale Ort, um den PJ9 der Weltöffentlichkeit zu präsentieren. Der faszinierende kabellose Lautsprecher schwebt stationär über der Leviathan Station. Das System produziert hervorragenden Klang und fungiert mit seinem Design als echter Blickfang. Neben seinem auffälligen Aussehen bietet der vielseitige Lautsprecher die Möglichkeit, im Haus genauso wie im Freien jederzeit Musik, Podcasts und andere Audio-Inhalte abzuspielen.

LG erzielt den aufsehenerregenden Auftritt des LG PJ9 mit kräftigen Elektromagneten innerhalb der Leviathan Station. Der Lautsprecher wird somit im Einsatz von keinerlei Fläche oder Kabel berührt, ein einzigartiges Charakteristikum des LG PJ9. Herzstück des Systems ist ein 306-Grad-Lautsprecher, dessen Design von Turbinenschaufeln inspiriert ist. Der in der Leviathan Station verbaute Subwoofer sorgt für den nötigen Druck im Bassbereich. LG setzt im PJ9 zudem doppelte passive Strahler ein, um satte Mitten und knackige Höhen zu produzieren.

Der Akku im PJ9 verfügt über eine Laufzeit von ca. 10 Stunden. Neigt sich die Ladung dem Ende zu, sinkt der Lautsprecher automatisch auf die Leviathan Station und wird kabellos aufgeladen, ohne dass der Nutzer eingreifen muss oder die Musik unterbrochen wird. Der LG PJ9 erfüllt die Schutzklasse IPX7 und kann im Außeneinsatz auch widrigsten Wetterbedingungen widerstehen. Um die Bequemlichkeit und Vielseitigkeit weiter zu steigern hat LG den PJ9 mit Multipoint-Technologie ausgestattet. Nutzer können ihn darum mit zwei Bluetooth-Geräten gleichzeitig koppeln.

LG PJ9 Levitating Portable Speaker

„Der jüngste Zuwachs unserer wachsenden Familie von kabellosen Premium-Audiogeräten ist nicht nur ein Blickfang, sondern kommuniziert auch die Botschaft, dass LG sich traut, eigene Wege zu beschreiten“, erklärt Brian Kwon, Präsident und CEO von LG Electronics Home Entertainment. „Wir widmen uns voll und ganz der Entdeckung neuer Konzepte und unserer Pionierrolle in der Umsetzung innovativer Entwürfe für die hoch entwickelten Audioprodukte, die wir Konsumenten rund um den Globus bieten. Der PJ9 ist das jüngste Beispiel dieser Herangehensweise.“

Besucher der CES können die neuesten kabellosen Audioprodukte des Unternehmens an seinem Messestand (Las Vegas Convention Center, Stand #11100, Central Hall) in Augenschein nehmen.

Denon AH-D7200
,

Denon AH-D7200: neuer Referenz-Kopfhörer

Denon, einer der weltweit führenden Hersteller hochwertiger Audio- und Heimkinoprodukte, stellt heute seinen neuen Referenz Over Ear-Kopfhörer AH-D7200 vor. Dieser wurde speziell für anspruchsvollste audiophile Nutzer entwickelt. Dank der über fünfzigjährigen Erfahrung in der Konzeption und Entwicklung von Kopfhörern bringt Denon mit dem neuen Referenzmodell AH-D7200 ein Produkt auf den Markt, bei dem innovative Technologie und sorgfältig ausgewählte Materialien meisterhaft kombiniert wurden, um Nutzern ein unvergleichliches Klangerlebnis zu bieten.

Der AH-D7200 Referenz-Kopfhörer (799€ UVP) ist ab Januar 2017  erhältlich.

Überblick:

AH-D7200 – Haupteigenschaften

  • Einzigartige 50mm FreeEdge-Treibertechnologie aus besonders robustem Nanofasermaterial
  • Ohrschalen aus echtem Walnussholz
  • Qualitativ sehr hochwertiges, abnehmbares 7N-Kupferkabel
  • Außergewöhnlicher Tragekomfort
  • Passt sich perfekt jeder Kopfform an

AH-D7200 – Der Referenzstandard in Bezug auf Klang und Tragekomfort von Kopfhörern

Das neue Referenzmodell AH-D7200 von Denon wurde für all jene Musikliebhaber entwickelt, für die die Audiowiedergabe über Kopfhörer nicht nur praktisch, sondern pure Freude ist. Denon greift bei der Fertigung von Audioprodukten auf seine mittlerweile 106-jährige Erfahrung zurück; das Knowhow aus Technologie, Konzeption und Design flossen beim AH-D7200 maßgeblich mit ein.

Bei der Entwicklung dieses Spitzenmodells standen für die Ingenieure von Denon zwei Kriterien im Vordergrund: einwandfreie Klangqualität und unvergleichlicher Komfort. Dazu bedurfte es eines neuen Designs und neuer Materialien, denn bei der Qualität wurden keine Kompromisse zugelassen, um eine ausgezeichnete Leistung zu bieten. Unter dem klassischen Äußeren des AH-D7200 verstecken sich fast ausschließlich neue Komponenten: von der einzigartigen FreeEdge-Nanofaser-Treibereinheit bis zur Form des Gehäuses aus echtem Walnussholz. Selbst die Ohrpolster unterscheiden sich erheblich vom bisherigen Design: Bei dem neuen Modell werden weiche Kunstlederbezüge verwendet, die in Japan entwickelt wurden und sich noch angenehmer als echtes Leder anfühlen.

Herzstück des AH-D7200 ist die 50 mm FreeEdge-Treibermembran, die aus einem besonders robusten und leichten Nanofasermaterial besteht. Dies ermöglicht präzise Membranbewegungen und beschränkt die Verzerrungen auf ein Minimum. Aufgrund der selbstdämpfenden Eigenschaften werden unerwünschte Resonanzen in der Membran ausgelöscht. Die Treibermembran ist besonders weich eingebettet, damit sie sich möglichst leicht und ohne Verbiegungen bewegen kann und einen Klang von größtmöglicher Reinheit erzeugt. Für den „Motor“, der diese Membran antreibt, werden kupferbeschichtete Aluminiumdrähte verwendet, um das Gewicht der Schwingspule so gering wie möglich zu halten. Außerdem kommen äußerst starke (über 1 Tesla) Neodym-Magnete zum Einsatz, durch die die Linearität und die Reaktionsgeschwindigkeit erhöht werden. Aufgrund all dieser Elemente ist die gesamte Kraft des Treibersystems darauf ausgerichtet, die Musik zum Ohr des Hörers zu tragen.

Natürlich ist der Treiber nur eine Komponente des Audiosystems der Kopfhörer: Die Treibereinheiten des AH-D7200 sind in vibrationsdämpfende Harzlager eingebettet, was Verzerrungen nochmals entgegenwirkt. Diese Lager sind wiederum in Gehäuse aus echtem Walnussholz eingebaut. Das dichte Holz weist stark selbstdämpfende Eigenschaften auf und verringert durch seine Form interne Resonanzen und Reflexionen. Zudem verleiht das Walnussholz den Kopfhörern einen wärmeren Klang.

Die Treibereinheit ist über ein 7N-Kabel aus sauerstofffreiem Kupfer (Reinheit von 99,99999 %) von höchster Qualität mit dem Verstärker der Kopfhörer verbunden. Dieses abnehmbare und speziell in Japan gefertigte Kabel gewährleistet eine bestmögliche Signalübertragung. Das gesamte System wird durch einen haltbaren, maschinengeschnittenen Metallstecker mit Klemmflansch aus Kupfer abgerundet. Auch für die Innenverdrahtung der Kopfhörer wurde 7N-Kupfer genutzt. Für die Verbindungen zwischen dem Kabel und den Hörmuscheln werden schwebend gelagerte Buchsen verwendet, die die Übertragung mechanischer Geräusche vom Kabel verhindert.

Neben dem bestmöglichen Klang bietet der AH-D7200 zudem unvergleichlichen Tragekomfort. Die Hörmuscheln sind an ergonomisch geformten Bügeln aus Aluminium-Druckguss befestigt und das Kopfband ist mit einem Bezug aus echtem Schafleder umhüllt. Die Hörmuscheln sind in Kunstleder eingefasst, das wegen seiner herausragenden Weichheit und Haltbarkeit ausgewählt wurde. Die Füllung besteht aus Memory-Schaumstoff, wodurch sich die Hörmuscheln optimal an die Ohren des Nutzers anschmiegen. Das gesamte Design zeugt von einer durchdachten Produktentwicklung mit dem Ziel, selbst über lange Zeiträume hinweg besten Hörgenuss zu schaffen: vom geringen Gewicht (385 g ohne Kabel) bis hin zu einer Passform und einem Seitendruck, die auf die größtmögliche Bandbreite an Kopfgrößen und -formen angepasst sind.

Bester Klang und unvergleichlicher Tragekomfort: Das Modell AH-D7200 ist das Referenzmodell der Kopfhörer-Experten von Denon für all jene, die für ihr Hörerlebnis keine Kompromisse eingehen wollen. Der AH-D7200 Referenz-Kopfhörer (799€ UVP) ist ab Januar 2017 im Handel erhältlich.