Denon präsentiert die neueste Generation seiner erfolgreichen X-Serie: AVR-X3300W, AVR-X2300W und AVR-X1300W

Denon, einer der weltweit führenden Hersteller hochwertiger Audio- und Heimkinoprodukte, kündigt drei neue Netzwerk-AV-Receiver seiner X-Serie an: AVR-X3300W, AVR-X2300W und AVR-X1300W. Die Modelle führen in der nunmehr vierten Generation die Erfolge der X-Serie fort. Auch diesmal wurden modernste Funktionen integriert, die Benutzeroberfläche optimiert und die bewährte Denon Klangqualität weiter verfeinert. Ergebnis der Weiterentwicklung sind außergewöhnliche Leistungswerte, die auch anspruchsvolle Audio- und Videoliebhaber überzeugen. Der AVR-X3300W (999€) wird ab August verfügbar sein, AVR-X2300W (699€) und AVR-X1300W (559€) sind bereits im Juni Verfügbar.

Denon AVR-X3300W

7x 180W Full 4K Ultra HD A/V-Receiver mit WLAN, Bluetooth und voller Videobearbeitung

Denon AVR-X3300W

Mit 180 Watt pro Kanal ist der neue AVR-X3300W das klare Spitzenmodell unter den Neuvorstellungen der X-Serie. Er kann noch größere Räume mit leistungsstarkem und gleichzeitig detailreichem Denon Klang füllen. Die Videoverarbeitungseinheit ist ein zusätzliches Alleinstellungsmerkmal. Sie kann sogar alte Analogquellen konvertieren und auf 4K Ultra HD-Auflösung mit 50/60 Hz hochskalieren, um ultimative Videoerlebnisse zu erzeugen. Da die Dual-HDMI-Ausgänge verschiedene Programmquellen unterstützen, können Nutzer beispielsweise in ihrem Wohnzimmer Surround-Filme ansehen, während in einem anderen Raum ein separates Stereoprogramm mit Video aus einer anderen Quelle läuft. Mit dem 7.2-Kanal-Vorverstärkerausgang, dem RS232-Anschluss und den flexiblen Möglichkeiten zur Verstärkerzuweisung bleiben selbst bei anspruchsvollsten Individualisten im Hinblick auf Multi-Zonen-Einsatz und Heimautomation keine Wünsche offen.

Alle neuen AV-Receiver sind nochmals leistungsverbesserte Vertreter der erfolgreichen Denon X-Serie, die optimal auf die individuellen Unterhaltungs- und Konnektivitätsansprüche moderner Verbraucher in jeder Preiskategorie abgestimmt sind. Zur Steuerung der vielen Funktionen steht die neue Denon 2016 Remote-App für iOS- und Android-Geräte sowie Kindle Fire zur Verfügung. Mit dem exklusiven Setup-Assistenten von Denon und der Schnellstartanleitung gelingt die Einrichtung der AV-Receiver von Denon schnell und einfach. Über das Audyssey MultEQ XT-System (beim AVR-X3300W sogar MultEQ XT32) zur automatischen Messung und Korrektur der Raumakustik wird die Ansteuerung der vorhandenen Lautsprecher an die akustischen Besonderheiten des Aufstellungsortes angepasst. Damit wird für ein ausgewogenes Klangbild gesorgt. Während Audyssey Dynamic Volume eine Anpassung der Lautstärke in Echtzeit ermöglicht, verbessert Audyssey Dynamic EQ die Surround-Sound-Effekte des Systems bei geringer Lautstärke. Das Gesamtpaket ermöglicht eine problemlose Einrichtung und einfache Bedienung.

Denon AVR-X2300W

7x 150W Full 4K Ultra HD A/V-Receiver mit WLAN, Bluetooth und fortschrittlicher Videobearbeitung

Denon AVR-X2300W

Der AVR-X2300W bringt alle Eigenschaften und Funktionen seines kleineren Bruders mit. Darüber hinaus hat er einen Leistungsverstärker, der noch mehr Druck und Audioleistung generiert: mit verbesserter Klangverarbeitung und 150 Watt pro Kanal. Dank insgesamt 8 HDMI-Eingängen und 2 HDMI-Ausgängen kann dieser Receiver elegant mit einer Vielzahl von HDMI-Geräten umgehen. Die leistungsstarke Videoeinheit kann sämtliche HDMI-Quellen wie DVDs auf 1080p- oder sogar 4K Ultra HD-Auflösung hochskalieren und so für gestochen scharfe Bilder sorgen. Der AVR-X2300W wurde von der Imaging Science Foundation (ISF) zertifiziert. Das Gerät ist mit sämtlichen erweiterten Videokalibrierungsfunktionen gemäß ISFccc ausgestattet. Aufgrund der erhöhten Anzahl von Eingängen und Bedienoptionen und mit einem Vorverstärkerausgang für eine zweite Zone ist der AVR-X2300W ein absolut vielseitiges, funktionsstarkes AV-Steuerungscenter – zu einem attraktiven Preis.

Denon AVR-X1300W

7x 145W-Kanal Full 4K Ultra HD A/V-Receiver mit WLAN und Bluetooth.

Denon AVR-X1300W

Der 7.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver AVR-X1300W enthält viele Technologien der AV-Spitzenmodelle von Denon. Sieben diskrete Verstärkerkanäle mit je 145 Watt sorgen dafür, dass der Klang, der die Lautsprecher erreicht, kraftvoll, kontrolliert und voller subtiler Nuancen ist. Um ein immersives Heimkinoerlebnis zu erzeugen, ist der AVR-X1300W mit Dolby Atmos ausgestattet. Mit Höhenlautsprechern oder nach oben gerichteten Dolby Atmos-Lautsprechern lässt sich eine fesselnde mehrdimensionale Klangwelt schaffen. Außerdem ist das Gerät für DTS:X vorbereitet, das unabhängig von der Anzahl der installierten Lautsprecher ein immersives Klangfeld um den Hörer herum erzeugt (ein kostenloses DTS:X-Update ist für Ende 2016 geplant, Informationen siehe www.denon.com/dtsx). Benutzer können außerdem zwischen Dolby Surround- und DTS Neural:X-Upmixern wählen (über Update verfügbar), um 3D-Klang auf der Basis herkömmlichen Dolby- und DTS-Materials zu erzeugen.

Der AVR-X1300W bietet nicht nur die berühmte Denon Audioqualität, sondern verfügt auch über Bluetooth-Unterstützung für das Streaming von Musik von einem Smartphone. Die integrierte WLAN-Funktion ermöglicht die Einbindung in ein Heimnetzwerk. Zwei Antennen und Dual Band-Unterstützung garantieren ein starkes Signal auch in Bereichen mit hoher WLAN-Dichte. Einmal angeschlossen, bietet der AVR-X1300W nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bei der Auswahl der Musikquellen und Wiedergabeoptionen. Unterstützt werden Apple AirPlay, DLNA-kompatible Netzwerkspeicher (NAS), Internetradio und Spotify Connect (wenn verfügbar, Abonnement erforderlich). Es werden auch High Resolution-Audiodateien in Formaten wie FLAC, AIFF und DSD (sogar bis 5,6 MHz) unterstützt und in höchster Qualität wiedergegeben. Für optimalen Komfort können an den USB-Anschluss auf der Vorderseite sowohl USB-Speichergeräte als auch iOS-Geräte angeschlossen werden. Während der Musikwiedergabe werden die Geräte automatisch aufgeladen.

Der AVR-X1300W ist auf Zukunftssicherheit ausgelegt. Er ist mit vielen modernen Funktionen ausgestattet und unter anderem an allen Eingängen mit der neuesten HDMI-2.0a-Spezifikation und HDCP 2.2 für die Wiedergabe kopiergeschützter 4K Ultra HD-Inhalte kompatibel. Insgesamt 6 HDMI-Eingänge, von denen sich einer bequem an der Vorderseite befindet, bieten mehr als genug Möglichkeiten, moderne HDMI-Geräte wie Blu-ray-Player, Spielekonsolen und Settopboxen anzuschließen. Der AV-Receiver unterstützt außerdem 4K Ultra HD mit voller Rate, 4:4:4 Pure Color Subsampling-Passthrough, HDR (High Dynamic Range) und BT.2020.

Ähnliche Produkte

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Denon präsentiert AVR-X3300W, AVR-X2300W und AVR-X1300W
5 (100%) 6 votes