Film zum Wochenende: Sin City 2

Sin City 2

Sin City ist wieder zurück. Diese skrupellose, dunkle, böse Stadt. Die Geschichte im Film basiert auf „A Dame to Kill For“, dem zweiten Buch von Frank Miller aus der In City Reihe. Zwei komplette eigene Geschichten schrieb Frank Miller nur für diesen Film extra neu (The Long Bad Night und Nacys Last Dance.) Die Handlung teilt sich wieder auf mehrere Episoden: Da wäre zum einen Dwight, der mit einer ehemaligen Geliebten Ava Lord ein Problem hat, Marv, der ihm zur Seite stehen muss, ein geschickter Spieler, namens Johnny, der sich mit dem Falschen Boss in Sin City anlegt und Nancy, die nach dem Suizid von Hartigan Rache schwört…

Sin City 2 – A Dame To Kill For: Unser Filmtipp zum Wochenende. Einfach abschalten und in Sin City eintauchen. Ab heute auf Blu-Ray und DVD im Handel erhältlich. Mit einer DTS-HD 7.1 Tonspur in deutsch.

Seitdem Dwight (Josh Brolin) vor einigen Jahren das Leben von Miho (Jamie Chung) rettete, will er sich jeglichen Ärger vom Leib halten – bis ihn seine schöne Ex-Freundin Ava (Eva Green) kontaktiert, die ihm einst das Herz brach und  mit einem anderen durchbrannte. Doch nun fleht Ava Dwight um Hilfe an, weil sie von ihrem Ehemann Damien Lord (Marton Csokas) brutal misshandelt und dem skrupellosen Chauffeur Manute (Dennis Haysbert) überwacht wird. Dwight beschließt, ihr zu helfen, muss aber nach kurzer Zeit feststellen, dass man in einer Stadt wie Sin City selbst einer Dame in Not nicht vertrauen kann. Gleichzeitig erwacht Marv (Mickey Rourke) eines Morgens zwischen mehreren toten Jugendlichen. Dabei wollte er in der vorherigen Nacht doch nur der schönen Stripperin Nancy (Jessica Alba) beim Tanzen zusehen. Marv begibt sich tief ins Herz des Molochs, um herauszufinden, was geschehen ist.

Film zum Wochenende: Sin City 2
4.75 (95%) 4 votes
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.