Gaming Projektor Acer Predator Z850

Gaming Projektor Acer Predator Z850

Gaming Laser-Projektor Acer Predator Z850 mit Ultra-Wide HD Auflösung und Ultra-Kurzdistanztechnologie

Mit dem Acer Predator Z850 ist der erste Ultra-Wide HD Laser-Projektor der Welt ab sofort im Handel erhältlich. Spiegellose Kurzdistanztechnologie, 3.000 ANSI Lumen und sein unkonventionelles Design machen ihn zum echten Highlight für ambitionierte Gamer.

  • Hochmoderner Laser-Projektor liefert 24:9 UWHD Bilder, um Spiele auf einem breiten Sichtfeld an der Wand genießen zu können – ideal auch für LAN-Partys
  • Flexible Platzierung durch spiegellose Kurzdistanztechnologie
  • Die Helligkeit von 3.000 ANSI Lumen bietet eine gleichmäßig hohe Bildqualität
  • Laserbeleuchtungstechnik trägt zu einer hervorragenden Helligkeit und atemberaubenden Farben bei

Dem Gegner immer einen Schritt voraus
Die 24:9 Ultra-Wide HD Auflösung (1920 x 720) erweitert das Sichtfeld der Gamer in vielen Spielen. Im Vergleich zu der herkömmlichen 16:9 Bildschirmauflösung zeigt der Predator Z850 demzufolge ein 50 Prozent breiteres Bild. Damit wird dem Spieler eine periphere Sicht geboten, die ihm einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil gegenüber seinem Gegenspieler bietet.

Gaming Projektor Acer Predator Z850

Ideal für enge Platzverhältnisse
Dank der innovativen spiegellosen Kurzdistanztechnologie kann der Predator Z850 Bilder mit einer Diagonale von 3 m (120 Zoll) aus einer bemerkenswert kurzen Entfernung von 47 cm (18,5 Zoll) projizieren. Das oberhalb montierte Objektiv und die verstellbaren Füße ermöglichen einen mühelosen Einsatz des Projektors ohne aufwändiges Bohren oder Montieren. Dies ist beispielsweise besonders ideal für eine schnelle Inbetriebnahme bei LAN-Partys. Für den schnellen Abbau kann der Predator Z850 auch ohne eine erforderliche Abkühlzeit sofort nach Gebrauch verpackt werden. Zudem besteht die Möglichkeit einer automatischen Sicherheitsabschaltung nach einer festgelegten Zeit.

Laserdiode sorgt für helle Bilder
Die moderne Laserdiode des Predator Z850 bietet mit 3.000 ANSI-Lumen enorm helle Bilder und sorgt mit einer breiten Farbskala dafür, dass alle Spiele mit fantastischen Farben lebendig wirken. Das Kontrastverhältnis von 100.000:1 sorgt auch bei massiven Bildschirmgrößen dafür, dass der Predator Z850 lebendige Bilder mit satten Farben, tiefen Schwarztönen sowie einem brillanten Weiß liefert und selbst kleine Details während des Spiels klar erkennbar sind. Acer ColorBoost3D verbessert die Farbleistung für 2D- und 3D-Grafiken und sorgt für eine natürliche Farbwiedergabe, während Acer ColorSafe II einen Farbverlust verhindert. Darüber hinaus hat die leistungsfähige Laserdiode eine Lebensdauer von bis zu 30.000 Stunden.

Gaming Projektor Acer Predator Z850

Kabellose Verbindung und kräftiger Sound
Auf Wunsch kann der neue Predator Z850 auch mit einem optionalen WirelessHD-Set1 gekoppelt werden und ermöglicht damit ein drahtloses 1080p Streaming ohne Verluste. Das ist ein besonders nettes Feature, denn so bleibt das Wohnzimmer frei von Kabeln. Die integrierten 10 W Lautsprecher bieten einen kräftigen Sound in allen Spielsituationen.

Preis und Verfügbarkeit
Der Acer Predator Z850 ist ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 5.999 Euro erhältlich.

1. Das WirelessHD-Set ist optional erhältlich

Gaming Projektor Acer Predator Z850
4.83 (96.67%) 6 votes
1 Antwort
  1. Stefan
    Stefan says:

    6000 Euro für einen Beamer. Das muss man erstmal sacken lassen.
    Ich konnte mir auf Anhieb unter 24:9 UWHD Bilder nicht ganz vorstellen was mit UWHD gemeint war. Das Bild hierzu hilft sehr, danke! Erst einmal ist 24:9 ein ganz schöner Luxus, aber auch schon schön anzusehen. Wenn man UWHD googlet will Google einem jedes mal UHD anbieten.. Irgendwann hab ich dann herausgefunden das UWHD 2560×1080 Pixeln sind. Dies lässt sich aktuell aber sogar noch steigern mit UWQHD sind es sogar 3440×1440 Pixel. „Ideal für Lanpartys“, geil in jedem Fall aber vorher bitte prüfen ob die Graka die Auflösung auch wirklich unterstützt.
    Das UW steht also für ultrawide. So weit so gut ??

    “ WirelessHD-Set1 gekoppelt werden und ermöglicht damit ein drahtloses 1080p Streaming ohne Verluste “ sowas finde ich super sinnvoll und ein tolles Extra. Mit Sicherheit gibt es das aber auch bei Beamern für weniger Geld oder?

    Ich habe bisher nicht soviele Beamer zum vergleichen aber die 30.000 Stunden Lebensdauer klingen doch schon mal super oder? Für mich klingt das jedenfalls im Vergleich zu anderen Modellen wirklich gut. Auch wenn ich keine Modelle in der Preisklasse wiederfinde. Hmm schwer? Ich zitiere mal aus einen anderem Beitrag von euch und lass das mal so stehen: „beim BenQ W1090 auf bis zu 6.500 Stunden und beim BenQ W1210ST auf bis zu 7.000 Stunden“.

    Ich finde noch mehr als die Daten und Zahlen überzeugt das Video, wirklich gut in Szene gesetzt. Für diejenigen bei denen Geld sowieso keine Übergeordnete Rolle spielt, mit Sicherheit eine Überlegung wert. Und zusätzlich handelt es sich hierbei natürlich um einen echten Hingucker ??

    Starkes Modell. „Must have?“, Nö. „Hätte ich den gerne?“, joa durchaus.

    Viele Grüße
    Stefan

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.