Film zum Wochenende: Planet der Affen: Revolution

revolution

Es ist mal wieder Zeit für unsere Rubrik Film zum Wochenende. Immer am Freitag präsentieren wir euch unseren Filmtipp zum gemütlichen Filmabend. Gerade Anfang Dezember  ist Planet der Affen: Revolution auf Blu-Ray erschienen und somit bereit in den heimischen Home Entertainment Insel abgespielt zu werden. Planet der Affen: Revolution ist der Titel der Fortsetzung des im Jahr 2011 produzierten Science-Fiction-Filmes Planet der Affen: Prevolution. Man kann den zweiten Teil aber auch gut verstehen und gucken ohne besonders auf den ersten Teil angegangen zu sein. Da im zweiten Teil nochmal alles kurz angeschnitten wird was passiert ist. Zu empfehlen ist natürlich trotzdem vorher Planet der Affen: Prevolution zu gucken.

revolution

Inhalt:

Der vor zehn Jahren freigesetzte Virus hat den größten Teil der Menschheit ausgerottet und die wenigen Überlebenden hausen in städtischen Ruinen, die von ihrer einstigen Zivilisation übrig geblieben sind.

Während einer Expedition in den Wald trifft eine Gruppe um Malcolm (Jason Clarke) auf ein intelligentes Volk der Affen, das dort unter der Führung von Caesar (Andy Serkis) lebt. Malcolm und Ellie (Keri Russell) erkennen, dass diese wie auch die Menschen nur verteidigen wollen, was ihnen wichtig ist: ihre Heimat, ihre Familien und ihre Freiheit. Gemeinsam plädieren sie für gegenseitiges Verständnis und erwirken ein Friedensabkommen, welches jedoch von kurzer Dauer ist. Für Dreyfus (Gary Oldman) sind die Affen schuld am Virus und damit die erklärten Feinde. Er findet zahlreiche Anhänger, die vor Gewalt nicht zurückschrecken. Ein letzter Eklat scheint unausweichlich – es kommt zum Kampf, der die Vorherrschaft über die Erde endgültig entscheiden soll.

 

Jetzt als Blu-ray 3D, Blu-ray, DVD und Digital HD!

Jetzt bei Amazon: http://j.mp/1quGkht
Jetzt bei iTunes: http://j.mp/1vakA2d

Viel Spaß mit unserem Filmtipp zum Wochenende und bis zum nächsten mal 😉

Film zum Wochenende: Planet der Affen: Revolution
5 (100%) 1 vote
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.