Heimkino Deep Blue

Heimkino Deep Blue – Die Liebe zum Detail macht dieses Heimkino zum wahren Highlight.

Das Heimkino Deep Blue wurde statt im Keller auf dem Boden installiert und angenehm wohnlich gehalten. Unser Kunde empfängt regelmäßig Freunde und Gäste und wie unser Heimkinopartner Team findet, lädt dieses Heimkino regelrecht dazu ein gemeinsam Filme zu schauen oder einfach nur entspannt bei toller Musik zu plaudern. Die Rahmenleinwand der Firma Elite Screens misst in der Breite über 332 cm und als Projektor leistet der Epson EH-TW9200 vorzügliche Arbeit. Für krachende Filmexplosionen und wohlklingender Musik dient der Denon AVR-X4000 als Antreiber. Spezielle Akustikelemente an der Decke, als auch hinter dem Vorhang auf der Leinwandseite wurde der Nachhall deutlich verbessert. Der große Langfloorteppich im vorderen Bereich und die schweren Vorhänge vorne und hinten tragen natürlich auch gebührend zur Akustikoptimierung bei. Last but not least arbeitet in diesem Heimkino auch ein Antimode.

heimkino_deep_blue

Im Bild gut zu erkennen die Absorber an der Decke stirnseitig vor der über 3,50m breiten Rahmenleinwand. Bei dieser Bildbreite darf ein Center nicht fehlen und dieser Triangle Center wurde perfekt in die Frontblende integriert. Die Decke wurde dunkel gehalten und ist mattschwarz – dadurch treten keine störende Reflexionen durch das zurückgeworfene Licht der Leinwand an der Decke auf.

heimkino_deep_blue

Die Front wurde hinter der Leinwand komplett mit schwerem schwarzen Vorhängen ausgestattet. Dadurch gewinnt das Bild an Tiefe und empfunden Kontrast – zu dem ist der Fokus des Betrachters stärker auf das projizierte Bild des TW9200.

heimkino_blue_motion

Neben den zahlreichen Blu-rays gesellt sich hier gut erkennbar die Hardware des Heimkino Blue Motion. Darunter der Denon AVR-X4000, eine Wii Spielekonsole, der HTPC in einem tollen schwarzen Gewandt, eine Playstation 3 und der Sky Receiver. Tolle Technikintegration ohne sichtbare Kabel – Kompliment.

heimkino_deep_blue

Lichtstarker Heimkinoprojektor EH-TW9200 perfekt im Heimkino integriert. Alle Zuleitungen Cat und HDMI verlaufen über die Decke und auch der Stromanschluss erfolgt über eine Einbausteckdose. Die Surround Back Lautsprecher verbergen sich hinter den Vorhängen – hier wird in Zukunft durch unseren Kunden weiter optimiert. Die Sitzgruppen sind gemütlich und bieten dem Zuschauer auch bei längeren Filmen optimalen Komfort. Kaum zu sehen aber dennoch vorhanden – die hintere Sitzreihe wurde auf einem Podest angeordnet, so dass durch die vordere Sitzgruppe keine Köpfe im Weg sind.

Was uns gut gefällt:

  • keine sichtbaren nervigen Kabelstrippen
  • gut integrierte Technikkomponenten
  • wohnliche gemütliche Atmosphäre – sehr schicke Seitentapete
  • keine unnötigen Lichtreflexionen durch schwere Vorhänge
  • Multifunktion des Raumes ist gegeben
  • schön integrierte Front aus Center Speaker und Rahmenleinwand

Vorgesehene Veränderungen und Optimierungen:

  • Surround Lautsprecher sollen per Wandhalterung an die Wand angebracht werden
  • Eine Bar soll nachträglich durch eine Tischlerei eingebaut werden, die die Gäste mit Kaltgetränken versorgen soll (Bilder dazu folgen)
  • 3D Sound – erweiterbare Lautsprecher / Dolby Atmos – DTS:X – Auro 3D
  • 4K Heimkinoprojektor
  • bessere Positionierung der Back-Surround Speaker
  • hinterer roter Vorhang evtl. farblich zum Raum anpassen

Integrierte Technik und Heimkino-Komponenten:

  • Beamer: Epson EH-TW9200 HKR Edition
  • Leinwand: Elite Screens EZ Frame kontrastoptimiertes Tuch
  • Lautsprecher Setup: 7.1 Triangle
  • Spielekonsolen: Wii, Playstation 3
  • AV-Receiver: Denon AVR-X4000
  • Videoprozessor: Darbe Darblet DVP5000
  • Verkabelung: Audioquest HDMI-Kabel

Möchten auch Sie sich ein solches Wohnraumkino wie das Heimkino Deep Blue installieren oder durch Heimkino Experten planen lassen, besuchen Sie uns im Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt oder kontaktieren Sie uns über Telefon 0421-38039630 oder Mail: bremen@heimkino-partner.de

Heimkino Deep Blue
4.3 (85%) 4 votes