Heimkino Volda

Direkt beim Neubau des Hauses an der Westküste in Norwegen wurde hier ein Heimkinoraum im Erdgeschoss geplant. So entstand aus dem 3,50m langen und 3,10m breiten  Raum ein gemütliches mattschwarz/grau gestrichendes Heimkino. Bestehende Komponenten wie die Standlautsprecher wurden mit neuen Produkten clever kombiniert und so ausgestattet das nachträglich ohne weitere Probleme das System weiter angepasst werden kann. Somit soll als nächster Stepp die Pioneer Lautsprecher aus den 90er Jahren der Quadral Argentum Serie weichen und sich zum aktuellen quadral Argentum 410 Base (Centerlautsprecher) sinnvoll hinzugesellen. Aus Platzgründen wurde sich hier für ein Dipol Lautsprecher entschieden. Somit konnte das Sofa auch direkt an die Wand gestellt werden. Angetrieben werden die ganzen Lautsprecher mit dem Yamaha RX-A1030.

Heimkino Volda
Heimkino Volda

Für das richtige Bild kommt hier zum Einsatz der 3D Heimkinoprojektor Sony VPL-HW40ES in schwarz. Projiziert wird auf eine VnX Dragon 230x208cm Motorleinwand, die per Knopfdruck herunterfährt. Gleichzeitig wird die Tür hinter der Leinwand mit einem schwarzen Bühnenstoff komplett abgedeckt. Somit ist von der weißen Tür nichts mehr zu sehen. Aktuelle Filme können bequem über den Marantz UD7007 abgespielt werden.

Heimkino Volda
Heimkino Volda

Wir planen gerne Ihr persönliches Traumprojekt mit Ihnen. Setzen Sie sich doch einfach mit uns in Verbindung.

Kontaktformular

Senden Sie uns eine E-Mail

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heimkino Volda
5 (100%) 5 votes