Wohnraumkino Milano

Das Wohnraumkino Milano bietet unserem Kunden optimale Möglichkeiten sich das Kino nach Hause zu holen. Per Knopfdruck startet das Heimkino voll automatisch:

  • Licht dimmt sich langsam runter
  • Projektor startet während die Leinwand ausfährt
  • je nach gedrückter Szene startet der Blu-ray Player oder Sat-Receiver
  • der AV-Receiver springt an und stellt sich auf den Zuspieler ein
  • die Außenjalousien fahren runter
  • die Lautstärke ist für den Start perfekt abgestimmt

Wir halten noch weitere Informationen für Sie bereit.

Kundenanforderungen

Unser Kunde besuchte uns bereits vor dem Kaufabschluss für sein neues Eigenheim. Eine frühe Projektierung macht bei so einem großen Vorhaben total Sinn. In dem Wohnraumkino Milano konnten wir dadurch gemeinsam mit dem Kunden viele Details vor der Bauphase bereits definieren. Eine Hauptanforderung war die Integration der Multiformat Leinwand, des Beamers und der DTS:X Lautsprecher in den Deckenkranz. Weitere Details wurden auch noch während der Bauphase im Dialog mit unserem Kunden flexibel angepasst. Zum Beispiel sollte die Küche als auch das Badezimmer im ersten Obergeschoss mit Einbaulautsprechern ausgestattet werden. Diese sollten dazu auch über Yamaha Music Cast eingebunden werden. Die Steuerung der ganzen Technik einschließlich Licht und Außenjalousien war auch ein Kernwunsch unseres Kunden. Kurze Zusammenfassung:

  • Mediensteuerung für komplette Technik als auch Licht und Außenjalousien
  • Integration Multiformatleinwand in den Deckenkranz
  • Integration der DTS:X und Surround Lautsprecher in den Deckenkranz
  • Beamerkasten sollte in den Deckenkranz eingearbeitet werden
  • Keine sichtbaren Kabel
  • Wohnraumflair sollte erhalten bleiben speziell die Verbindung von Wohnraumkino zum Esszimmer und der Küche
  • lichtstarker Projektor

Umsetzung

vorhandene Technikkomponenten

  • Spielekonsole: Playstation 3
  • TV: Philips Ambiligh TV

neue Technikkomponenten

Die technischen Geräte wurden gemeinsam mit unserem Kunden ausgewählt und ausgiebig in unserem Fachgeschäft vor dem Projektstart getestet und ausgewählt. Speziell die Anforderungen an die Deckeneinbaulautsprecher mussten sehr genau eingeplant werden für den Raum.

Zusammenstellung der im Wohnraumkino Milano verbauten Technikkomponenten:

  • Beamer: Epson EH-TW9300 inkl. Heimkino Premium Edition
  • Motorleinwand: VnX Atlantis Inceiling Multiformat Tension 284cm Bildbreite
  • AV-Receiver: Yamaha RX-A2060 AVANTAGE
  • 4K UHD Player: Oppo UDP-203
  • UHD Sat-Receiver: Technisat ISIO STC Plus
  • Mediensteuerung: Control 4 / EA5 Controler + Fernbedienung SR250FB
  • Frontlautsprecher: 2x Monitor Audio Silver 8
  • Center: Monitor Audio Silver Centre
  • Surround Lautsprecher: 2x James Loudspeaker QX820 R/S
  • Dolby Atmos/ DTS:X Lautsprecher: 4x James Loudspeaker QX820 SR
  • Subwoofer: quadral Qube 12
  • MusicCast Verstärker: Yamaha WX-A050
  • Verkabelung kurze HDMI Kabel: Audioquest Pearl
  • Verkabelung Projektor – AV-Receiver: SUPRA HDMI Kabel
  •  Lautsprecherkabel: Bison Premium Flat 2,5 mm²

Verbesserungsmöglichkeiten

Das Wohnraumkino Milano ist aus unserer Sicht absolut gelungen und toll umgesetzt. Natürlich gibt es immer Luft nach oben. Grundsätzlich fällt unsere Verbesserungsliste allerdings relativ kurz aus.

  • Sideboard könnte bei Zeiten neu definiert werden und auf die technischen Geräte und den Raum angepasst werden – dazu könnte das Kabelmanagement hinter dem Sideboard mit in das Möbelstück aufgenommen werden
  • TV ist auf den Sichtabstand zu klein, aber dafür gibt es ja die große Beamer-Leinwand-Lösung – dennoch könnte hier ein Upgreade passieren
  • eine weitere Einbindung in die Mediensteuerung bietet hier noch sehr viel Potential wie z.B.: Heizungsthermostate steuern von überall, Hauseingangstür- bzw. Kamerasystem mit einbinden,
  • Möglichkeiten für die Beschallung im Garten oder auf der Terrasse
  • Akustikelemente für die Raumoptimierung
  • Media Player für das eigene Filmarchiv

DAS WILL ICH AUCH!

Wohnraumkino Milano – Bei diesem Projekt, standen wir beratend, planend und konstruktiv weit vor Beginn der Rohbauphase mit dem Kunden und weiteren Handwerkern im Dialog.

Eine unsichtbare und hochwertige Lautsprecherlösung im Deckenbereich. Die Leinwand sollte vollkommen in der Decke integriert werden und dazu eine Formatanpassung mitbringen. Lichtkranz für indirekte Beleuchtung und integriertes Housing für den Projektor. Zudem wurde ein unabhängiges Multiroomsystem geplant, welches Küche, Badezimmer, Schlafzimmer und Büro beschallen soll. Eine Koordination von verschiedenen Handwerkern wie, Elektriker, Schreiner, Mauerer war hier unbedingt nötig um den Kunden ein bestmögliches Ergebnis zu liefern.

Das Produkt ist ein einmaliges und schick integriertes Wohnraumkino, welches beim ersten Blick, nicht das Wohnzimmer dominiert. Um den TV mehr Kontrast zu geben wurde die Rückwand mit Schieferriemchen beklebt. Die Halterung des TV wurde vertieft angebaut um den TV so nah wie möglich an die Wand zu befestigen. Somit konnte die Deckeneinbauleinwand auch recht nah zur Wand montiert werden.

Die Decken- und Surroundlautsprecher wurden in den Lichtkranz eingesetzt und entsprechend eingepegelt. Der 4K Beamer wurde ebenfalls in den Lichtkranz integriert. Des weiteren wurde eine Haussteuerung entsprechend programmiert um alles vorgegebene zu Steuern.

Wir wünschen unserem Kunden viel Spaß mit diesem tollen Wohnraumkino Milano. Herzlichen Dank für das Vertrauen und den Auftrag.

Details zu Control 4 Smart Home Automation

Die Kundenforderungen waren wie bereits oben erwähnt: Eine Steuerung, die das Wohnraumkino, die Rollläden und das Licht steuert. Wir haben diesen Wunsch mit Control4 umgesetzt und dazu noch diverse Szenen programmiert. Dadurch laufen die Prozesse wie Licht, Verdunkelung und Start der Technik voll automatisch ab. Jederzeit kann unser Kunde flexibel und individuell die Technik und das eingebundene Interieur autark bedienen. Automatisierte Szenen sind fantastisch und bieten einen hohen Bedienkomfort. In diesem Projekt war die Programmierung sehr komplex, da wir über diverse automatisierte Eigenschaften walten wollten. Zum Beispiel haben wir eine Motorleinwand mit diversen Bildformaten und einen passenden Epson EH-TW9300 der dazu praktische Objektivspeicher verfügt. Beide Einstellungen haben wir für verschiedene Filmformate perfekt aufeinander abgestimmt und auf diverse Szenen abgespeichert. So muss unser Kunde nur per Knopfdruck das vorliegende Filmformat aufrufen und die Leinwand und der Beamer maskieren sich für den perfekten Kontrast zurecht – natürlich voll automatisch.

Wenn Sie das Thema Hausautomation bzw. Mediensteuerung näher interessiert empfehlen wir Ihnen sich Control 4 näher anzusehen. Klicken Sie einfach auf die Überschrift oder auf das Info Icon und Sie werden automatisch auf die Webseite von Control 4 Germany geleitet.

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Smart Home Automation – gern mit Control 4 unserem bewährten Mediensteuer Partner