Sony baut sein 4K HDR TV Sortiment aus

Sony baut sein 4K HDR TV Sortiment aus

Mit den neuen Serien XD83, XD80, XD75, XD70 und SD80 baut Sony sein Angebot an 4K HDR TV s weiter aus. Die insgesamt neun Modelle bieten mit 4K Auflösung und der Unterstützung von High Dynamic Range (HDR) einen extrem großen Kontrastumfang und sorgen so für eine spektakuläre Bildqualität. So leuchten Sterne am Nachthimmel strahlend hell, während der Himmel tiefschwarz bleibt.

Alle Fernseher sind damit perfekt geeignet für die Wiedergabe von Filmen mit hohem Kontrastumfang, die bereits als 4K Ultra HD Blu-ray Discs oder bei Streaming-Diensten wie Netflix oder Amazon Video verfügbar sind.

Die 4K X-Reality PRO-Technologie sorgt daneben für verblüffende Detailtreue, indem sie einen speziellen Algorithmus von Sony nutzt. Dieser gleicht jede Szene mit einer Datenbank ab und verbessert die Darstellung dann in Echtzeit. So werden alle Inhalte realitätsgetreu in 4K Ultra HD Auflösung wiedergegeben und zwar unabhängig davon, ob es sich um Fernsehsendungen, DVDs, Blu-ray Discs, Internet-Videos oder Fotos handelt.

Sony baut sein 4K HDR TV Sortiment aus

Android TV für bestes Entertainment

Alle neuen Modelle setzen auf Android TV von Google und garantieren damit eine Vielzahl an Unterhaltungsangeboten: Zeitversetztes Fernsehen für alle, die ihren Lieblingskrimi unabhängig vom Ausstrahlungstermin sehen wollen, direkten Zugriff auf Video On Demand Dienste wie Netflix, Maxdome und Watchever für Filmliebhaber sowie unzählige weitere Apps, die der Nutzer aus dem „Google Play“ Store auf dem Fernsehen installieren kann. So lässt sich der eigene Fernseher ganz nach individuellen Wünschen anpassen.

Mit der neuen „Content Bar“ können ab sofort auch Inhalte gesucht und anzeigt werden, ohne das aktuelle Programm oder den aktuellen Film verlassen zu müssen. Mit der Content Bar besteht zusätzlich die Möglichkeit, Inhalte nach Genres gefiltert anzuzeigen. Statt ein Programm aus einer Vielzahl von Kanälen auszuwählen, können Nutzer einfach Inhalte ihres bevorzugten Genres wie zum Beispiel Sport, Musik, Nachrichten aufrufen.

Mit „Google Cast“ lassen sich zudem Videos, Bilder und Musik direkt vom Smartphone oder Tablet drahtlos auf den Fernseher übertragen.

Die neuen TV Serien von Sony besitzen einen Twin Triple Tuner für DVB-S2/C/T2 HD und unterstützen damit auch das neue Antennenfernsehen in Deutschland. So können Nutzer in bestimmten Regionen Deutschlands bereits jetzt über eine Antenne Sender in bester Full-HD Qualität empfangen.

Breite Produktvielfalt für jeden Geschmack

Mit jetzt insgesamt 17 Modellen zwischen 43“ und 85“, flat oder curved, in unterschiedlichen Designs und Preisklassen bieten die aktuellen 4K HDR TVs von Sony für alle Raumgrößen und Vorlieben den passenden Fernseher.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten

BRAVIA TV Serie XD83

KD49XD8305BAEP (49 Zoll): 1.299,00 Euro

KD43XD8305BAEP (43 Zoll): 1.099,00 Euro

BRAVIA TV Serie XD80

KD55XD8005BAEP (55 Zoll): 1.399,00 Euro

KD49XD8005BAEP (49 Zoll): 1.199,00 Euro

KD43XD8005BAEP (43 Zoll): 999,00 Euro

BRAVIA TV Serie XD75

KD65XD7505BAEP (65 Zoll): 1.999,00 Euro

BRAVIA TV Serie XD70

KD55XD7005BAEP (55 Zoll): 1.099,00 Euro

KD49XD7005BAEP (49 Zoll): 899,00 Euro

BRAVIA TV Serie SD80

KD50SD8005BAEP (50 Zoll): 1.499,00 Euro

Die neuen 4K HDR TV Serien werden ab September 2016 in Deutschland eingeführt.

Sony baut sein 4K HDR TV Sortiment aus
4.56 (91.11%) 9 votes
1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.