Beiträge

Loewe bild 5: neu, besser und wandelbar

Loewe bild 5: neu, besser und wandelbar

Mit dem Loewe bild 5 präsentiert Deutschlands Premiumhersteller für Unterhaltungselektronik einen formvollendeten High-End-Fernseher, der gleichermaßen für technische Innovationen und anspruchsvolles Design steht. So haben Interior-Freunde durch die elegante Farbauswahl noch mehr Gestaltungsspielraum: In Cappuccino oder den neuen Tönen Lichtgrau und Graphitgrau ist der Loewe bild 5 ein Designobjekt, das ideal mit einem anspruchsvollen Wohnumfeld harmoniert. Technik-Liebhaber wird die optimierte Benutzeroberfläche „Loewe os“ und die ausgereifte Loewe Assist Fernbedienung begeistern. Mit der Einführung des Loewe bild 5 beweist Loewe einmal mehr: Made in Kronach steht nicht nur für exzellente technische Innovationen, sondern auch für formvollendetes Design.

Stilvoller Auftritt

Seine hochwertige Ausführung macht den Loewe bild 5 unweigerlich zum Blickfang des Raums. Die aus gebürstetem Aluminium gefertigte Zierleiste der Lautsprecherblende sowie speziell entwickelte, austauschbare Cover-Kits, die – sofern gewünscht – für kräftigere Farbakzente sorgen, sind neben den Designfarben das Alleinstellungsmerkmal schlechthin. Wandhalterungen, Standfüße und elegante Tischlösungen bieten diverse Aufstell- sowie Nutzungsoptionen und machen Loewe bild 5 zum anpassungsfähigen Begleiter in verschiedensten Interiors. Dabei verhindert das integrierte Kabelmanagement den störenden Kabelsalat und ermöglicht eine freie Positionierung im Raum.

Vollendete Audio-Leistung und ein Sound, der unter die Haut geht 

Als Designobjekt inspirierend und ästhetisch grandios umgesetzt, setzt Loewe bild 5 mit seiner Technik Maßstäbe. Mit der klar strukturierten Benutzeroberfläche „Loewe os“ und der Loewe Assist Remote Control wird die Bedienung aller TV- und Sound-Funktionen zum Kinderspiel. Der 5.1-Audio-Mehrkanaldecoder, zahlreiche Vernetzungsfunktionen über Bluetooth sowie Streaming-Möglichkeiten wie Amazon Video, Maxdome, YouTube und TIDAL, Digital Recording DR+ mit Multi Recording Option und Instant Channel Zapping garantieren kompromissloses Home-Cinema-Feeling. Wie jedes Model von Loewe begeistert der bild 5 mit gestochen scharfen Bildern im neuesten DVB-T2 HD Übertragungsstandard. Der Feature Upgrade Stick sorgt dafür, dass sich Smartphone, Kopfhörer oder Tastatur ganz einfach per Bluetooth mit dem Loewe bild 5 verbinden lassen. Das integrierte Stereosound-Konzept mit geschlossenen Bassreflexboxen, sowie Speaker-Box mit 2×40 Watt Musikleistung, sorgt für einen faszinierenden Sound in Studioqualität.

Technische Daten

Bildschirmdiagonale: 32″ / 40″ / 48″ / 55″

Display: LCD mit E-LED-Backlight

Auflösung: Ultra HD Auflösung 3840 x 2160 (32″ Full HD Auflösung 1920 x 1080)

Empfang: DVB-T2 / DVB-C / DVB-S2 / UHD@60Hz (außer 32″)

Anschlüsse: 4 x HDMI UHD / 1 x USB 3.0 / 2 x USB 2.0 / WLAN / Bluetooth optional 32″: 3x HDMI / 1x USB 3.0 / 2 x USB 2.0 / WLAN / Bluetooth optional

Sound: 2x 40 W Musikleistung

Preis/Termine:

32″ ohne DR+: 1190 Euro / ab April 2017
32″ mit DR+: 1490 Euro / ab April 2017
40″ mit DR+: 2590 Euro / ab Februar 2017
48″ mit DR+: 2990 Euro / ab März 2017
55″ mit DR+: 3590 Euro / ab März 2017

Samsung SUHD TV-Portfolio 2016
,

Samsung SUHD TV-Portfolio 2016

Im März feiert das neue Samsung SUHD TV-Portfolio 2016 im Rahmen der Samsung Roadshow Deutschlandpremiere. Die aktuellen Modelle ermöglichen dank neu entwickelter 10 Bit Quantum Dot Displays mit bis zu 1 Milliarde Farben, tiefen Schwarzwerten und scharfen Kontrasten eine atemberaubende Bildqualität. Die faszinierende Leuchtkraft von bis zu 1.000 Nit sorgt für eine brillante Darstellung von HDR-Videomaterial, die von anderen Displaytechnologien im Konsumentenbereich nicht erreichbar sind. Neben den Premiumreihen 8 und 9 hält die SUHD TV-Technologie auch Einzug in die Serie 7. Durch das weiterentwickelte Bedienkonzept des Samsung Smart Hubs erreichen Zuschauer ihre gewünschten Inhalte deutlich schneller. Die ersten Produkte des Modelljahrs 2016 werden bereits ab März im Handel verfügbar sein.

Samsung SUHD TV-Portfolio 2016

Samsung SUHD TVs mit Quantum Dot Display ermöglichen 1 Millarde Farben, HDR mit 1000 Nit und hohe Schwarzwerte dank Ultra Black Filter.

Für die neueste Generation seiner hochwertigen SUHD TVs hat Samsung die Bildqualität durch eine Weiterentwicklung der Quantum Dot Displays und der High Dynamic Range-Wiedergabe abermals verbessert. „Unsere neuen Samsung SUHD TVs mit Quantum Dot Display schaffen mit bis zu 1 Milliarde Farben und einer faszinierenden Helligkeit ein nahezu lebensechtes Seherlebnis. Dank der Quantum Dot-Technologie erreichen wir mit sämtlichen SUHD TV-Modellen beeindruckende Spitzenwerte bei der Bildqualität, die im letzten Jahr noch unserem Flaggschiff vorbehalten waren“, sagt Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics Samsung Electronics GmbH.

Auch der Samsung Smart Hub auf Basis von Tizen wurde komplett neu entwickelt und sorgt für eine schnellere und intuitivere Bedienung, bessere Vernetzung mit Zuspielern und leichteren Zugriff auf Apps, beispielsweise von Video-on-Demand-Anbietern. Zuschauer können somit deutlich schneller auf ihre gewünschten Inhalte zugreifen.

Samsung SUHD TVs mit Quantum Dot- und Ultra Black-Technologie

Die Samsung SUHD TVs übertreffen die Vorjahresmodelle in puncto Bildqualität nochmals deutlich. Alle 2016er-Premiumgeräte bieten unter Einsatz von 10-Bit-Technologie und Quantum Dot Display eine beeindruckende Bildqualität mit natürlichen Farben und fein abgestuften Schwarzwerten. Durch den erweiterten Farbraum, der bis zu 1 Milliarde Nuancen umfasst, erleben die Nutzer überaus lebensechte Bilder. Bei Landschaftsaufnahmen beispielsweise wird ein Wald durch die Möglichkeit, mehr unterschiedliche Grüntöne darzustellen, förmlich zum Leben erweckt und die Oberfläche eines Sees schillert in nahezu allen nur vorstellbaren Blautönen.

Dank optimierter Quantum Dot-Technologie erreichen sämtliche neue SUHD TVs mehr Brillanz als ihre Vorgänger und eine Spitzenhelligkeit von bis zu 1.000 Nit (HDR1000). Damit sind sie mehr als doppelt so hell wie herkömmliche Samsung LCD Displays. So können Zuschauer TV-Inhalte unabhängig von der Umgebungsbeleuchtung, also auch in erleuchteten Räumen und bei Tageslicht, in sehr hoher Qualität genießen. Die neue Ultra Black-Technologie minimiert durch eine spezielle Oberfläche auf dem Display störende Reflexionen und sorgt in dunklen Szenen für noch detailreichere Abstufungen. Mithilfe der umfassend verbesserten Darstellung sind die neuen Geräte damit besonders geeignet, Bilder mit High Dynamic Range (HDR), also erhöhtem Kontrastumfang, wiederzugeben. Inhalte in diesem Format wirken durch den starken Kontrast kräftiger, heller und lebensechter.

Als einer der ersten Hersteller erfüllt Samsung mit allen neuen SUHD TVs die strengen Vorgaben des UHD Premium Logos der UHD-Allianz (UHDA). Das Zertifikat geht weit über die Auflösung hinaus und definiert hohe Anforderungen für Kontrast (HDR-Fähigkeit), Schwarzwerte, Farbraum und Spitzenhelligkeit. Mithilfe des Logos finden Verbraucher ganz einfach heraus, ob der Fernseher ihrer Wahl diesen hohen Bildqualitätsstandards entspricht.

UHDA Logo

360 Grad „Boundless Design“ – Blickfang in jeder Hinsicht

Auch in ästhetischer Hinsicht wissen die neuen Samsung SUHD TVs zu begeistern. „Boundless“ lautet das Stichwort für die neue Designsprache: Das Display und der extrem schmale Rahmen gehen bei vielen Top-Modellen nahtlos ineinander über und bilden eine vollkommen harmonische Einheit. Aufgrund der filigranen Standfußkonstruktion scheinen selbst die größten Bildschirme frei zu schweben. Das 360-Grad-Design von Samsung sorgt zudem dafür, dass die TVs, deren Rückseite elegant gestaltet ist, aus jedem Blickwinkel durch hochwertige Materialien und Verarbeitung überzeugen und sich damit flexibel im Raum inszenieren lassen. Auch in diesem Jahr zeichnen sich wieder zahlreiche Samsung TVs durch das elegante Curved Design aus.

Samsung SUHD TV 2016: Spitzenbildqualität in den Serien 9, 8 und 7

In der Luxusklasse trumpfen die XXL-Modelle der Samsung Curved SUHD TV Serie 9 mit Display-Diagonalen zwischen 88 (223 cm) und 49 Zoll (123 cm) auf. Das Highlight in puncto Bildqualität und Ausstattung sind der Samsung Curved SUHD TV KS9890 in 88 Zoll, sowie der UE55KS9090, Nachfolger des Testsiegers UE55JS9090 der Stiftung Warentest1. Für starke Kontraste bieten alle TVs der Serien 8 und 9 die Precision Black- und Ultra Black- sowie die Peak Illuminator-Technologie2.

Bei Action-Streifen oder Sportübertragungen sorgt Supreme Motion bei den 9er sowie den 8er Modellen für die scharfe Darstellung von schnellen Bewegungen ohne Nachzieheffekte. Gegenüber der Serie 7 sind diese zudem mit Supreme UHD Dimming für tiefe Schwarzwerte bei düsteren Filmszenen und Twin Tunern ausgerüstet. Mit dem KS8090 steht auch ein Flat SUHD TV in den Größen 75 (189 cm), 65 (163 cm), 55 (138 cm) und 49 Zoll (123 cm) zur Wahl.

Mit gleich zwei neuen Modellen der Serie 7 wird das SUHD TV-Erlebnis künftig für noch mehr Zuschauer verfügbar. Der Samsung Curved SUHD TV KS7590 wird in 65 (163 cm), 55 (138 cm), 49 (1234 cm) und 43 (108 cm) Zoll erhältlich sein, der Samsung Flat SUHD TV KS7090 in 60 (152 cm), 55 (138 cm) und 49 (123 cm) Zoll. Beide erzielen durch Precision Black, Ultra Black, UHD Dimming und die Peak Illuminator Pro-Technologie ebenfalls fesselnde Bilder mit beeindruckenden Farbräumen und Schwarzwerten.

In „drei Klicks“ zur Lieblingsserie dank Samsung Smart Hub 2016

Samsung SUHD TV-Portfolio 2016

Durch das weiterentwickelte Bedienkonzept des Samsung Smart Hubs erreichen Zuschauer ihre gewünschten Inhalte deutlich schneller.

Mit dem neu entwickelten Samsung Smart Hub auf Basis des Betriebssystems Tizen können Zuschauer schnell und gezielt auf ihre Wunschinhalte zugreifen. Damit werden lineare TV-Angebote, externe Geräte und App-Inhalte übersichtlich über einen einzigen zentralen Zugangspunkt angeboten. Über eine Leiste am unteren Bildrand gelangen Zuschauer ohne weitere Menüs aufrufen zu müssen direkt auf ihre Apps – und ohne weitere Klicks zu ihren Serien und Filmen sowie individuellen Inhaltsempfehlungen von Streaming-Diensten wie Netflix oder Amazon Prime Instant Video. Schaltet der Nutzer seinen Samsung Smart TV ein, startet dieser mit der zuletzt genutzten Anwendung und – bei kompatiblen Apps wie Netflix – sogar genau an der Stelle, an der ein Film unterbrochen wurde.

Samsung hat die Verbindungsmöglichkeiten der Smart TVs weiter optimiert, sodass kompatible Zuspieler wie etwa Spielekonsolen oder Blu-ray Player durch die Samsung Smart Remote weitgehend automatisch erkannt werden, ohne dass eine Programmierung notwendig ist.3 Dadurch können Heimkinofans alle ihre Geräte mit nur einer Fernbedienung steuern und dank integriertem Mikrofon auch auf Sprachbefehle zurückgreifen.

Mehr Inhalte in UHD-Qualität dank UHD-Blu-ray-Player

Für die passenden Inhalte für den neuen SUHD TV im Wohnzimmer sorgt der Samsung UBD-K8500 UHD-Blu-ray-Player. Der Zuspieler wird ab April zum Preis von 499 Euro (UVP inkl. MwSt.) erhältlich sein. Damit bietet Samsung Heimkinofans eine weitere Möglichkeit, ihre Lieblingsfilme und -serien ultrahochaufgelöst zu genießen.

Samsung TV-Portfolio 2016 im Überblick

Serie 9:

Samsung Curved SUHD TV KS9890 (88 Zoll)
Samsung Curved SUHD TV KS9590 (78, 65 Zoll)
Samsung Curved SUHD TV KS9090 (78, 65, 55, 49 Zoll)

Serie 8:
Samsung Flat SUHD TV KS8090 (75, 65, 55, 49 Zoll)

Serie 7:
Samsung Curved SUHD TV KS7590 (65, 55, 49, 43 Zoll)
Samsung Flat SUHD TV KS7090 (60, 55, 49 Zoll)

Philips UHD 7600
, ,

Philips UHD TV Line Up 2015

Philips UHD 6400

TP Vision stellt drei neue Philips Ambilight UHD-TV-Modellreihen mit der neuesten Version von Android TVTM vor – für ein schnelles, personalisiertes Fernseherlebnis mit einer Vielzahl von Features und Inhalten. Die Philips Fernseher der Serien 6400, 7100 und 7600 bieten für jeden Kunden – einschließlich preisbewusster Filmfans, anspruchsvoller Cineasten und Gamer – genau den Ultra-HD-Fernseher, der seine Erwartungen am besten erfüllt. Zudem macht das einzigartige Ambilight das TV-Erlebnis noch mitreißender.

Das Philips UHD-TV-Portfolio umfasst nun Geräte mit Bildschirmgrößen von 102 cm (40 Zoll) bis 164 cm (65 Zoll). Die Philips Fernseher der Serien 6400, 7100 und 7600 kommen im zweiten Quartal 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt.

Philips 6400 –  der günstige Einstieg in die Ultra-HD-Auflösung

Philips UHD 6400 Serie

Die Philips 6400 UHD-Fernseher sind ideal für Benutzer, die sich einen UHD-TV mit guter Bildqualität zu einem moderaten Preis wünschen. Die Modelle der 6400er Serie sind mit der Hochskalierungs-Technologie Ultra Resolution ausgestattet, so dass Zuschauer auf dem Direct-LED-Display Filme in Ultra-HD-Auflösung genießen können – unabhängig von der Quelle. Darüber hinaus optimiert die Technologie Micro Dimming Pro den Kontrast entsprechend den Umgebungslichtbedingungen und erzeugt so eindrucksvolles, tiefes Schwarz und lebendiges, helles Weiß. Gleichzeitig nimmt die Technologie für Bewegungskompensation Natural Motion eine digitale Anpassung und Optimierung der Bildqualität vor und sorgt so für eine flüssige und ruckelfreie Bewegungsdarstellung mit hervorragender Schärfe.

Philips 7100 – noch lebendigere Farben für naturgetreue Bilder

Philips UHD 7100

Die Philips 7100 UHD-TVs mit zweiseitigem Ambilight sind mit der Bildoptimierungstechnologie Pixel Precise Ultra HD mit Natural Motion und Ultra Resolution ausgestattet und erreichen so eine PMR (Perfect Motion Rate) von 800. Zusätzlich verfügen sie über eine fortschrittliche Quad-core-basierte Farbverarbeitungstechnologie. Colour Booster verbessert die Farbwiedergabe mit einer 17-Bit-Verarbeitung und ermöglicht eine Bildwiedergabe mit bis zu 2.250 Billionen Farbnuancen. Die Bilder wirken mit natürlichen Hauttönen, lebendigem Weiß und satten Farben noch naturgetreuer.

 Philips 7600 – extrem flüssige Bewegungsdarstellung in Ultra-HD-Auflösung

Philips UHD 7600

Um den anspruchsvollen Erwartungen von Nutzern gerecht zu werden, die Action-Filme, Sportereignisse und Spiele lieben, ist man bei der Entwicklung der Philips 7600 UHD-TVs mit dreiseitigem Ambilight noch einen Schritt weiter gegangen. Sie bieten Multi-Core Rechenleistung in Verbindung mit der preisgekrönten Bildoptimierungstechnologie Perfect Natural Motion. Sie sorgt für eine ruckelfreie, fließende Bewegungsdarstellung, während das 100-Hz-Panel überaus scharfe Bilder liefert. Darüber hinaus gewährleistet der Colour Booster die Wiedergabe lebendiger Farben und natürlicher Hauttöne, Micro Dimming Pro ermöglicht verbesserte Kontraste und die Hochskalierungs-Technologie Ultra Resolution sorgt unabhängig von der Quelle für gestochen scharfe Bilder.

Wirklich smarte TVs

Powered by Android™ 5.0 (Lollipop) – alle Philips UHD Smart TVs bieten ein umfassendes Fernseherlebnis bei Broadcast- und On-Demand-Inhalten sowie eine verbesserte Benutzer-Interaktion einschließlich fortschrittlicher Features wie Sprachsuche und Sprachsteuerung. Dank der vielseitigen Anschlussmöglichkeiten – die Fernseher unterstützen u. a. WiFi, HDMI, DLNA, USB 3.0, Miracast und Google Cast – ist eine einfache Vernetzung der Philips UHD-TVs mit den anderen Smart-Geräten im Haus möglich.

Philips UHD Datenblatt

Philips PFK6300
,

Philips Full-HD Line Up 2015

  • Die Philips 5500 Serie ist der Einstieg in die Welt von Full HD Smart TVs powered by Android™ 5.0.
  • Die Philips 5300 und 5500 Serien bieten ein umfassendes Smart TV-Erlebnis.
  • Philips 4100 Full HD TVs zeigen hohe Bildqualität fürs kleine Budget.
  • Die Modelle der Philips 4000 Serie sind elegant, kompakt, leicht und portabel.
  • Die Philips 6300 und 6500 Ambilight Full HD-TVs sind mit der Perfect Pixel HD Engine für ausgezeichneten Kontrast, lebendige Farben, hervorragende Schärfe und ruckelfreie Bewegtbilder ausgestattet.
  • Ambilight macht das Fernseherlebnis noch mitreißender.
  • Die Philips 6500 Modelle verfügen über die neueste Version von Android TVTM und bieten so ein vielfältiges Smart TV-Erlebnis.

Das neue Philips TV-Portfolio des Jahres 2015 bietet eine umfassende Auswahl an Einstiegsmodellen mit Full HD-Auflösung und Bildschirmdiagonalen von 56 cm (22 Zoll) bis zu 140 cm (55 Zoll). Bereits bei diesen TVs wird eine hohe Bildqualität geboten, verbunden mit dem Zugang zu Smart TV bei ausgewählten Modellen. Die neuen 4000, 4100, 5300 und 5500 Philips TVs werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz im zweiten Quartal 2015 verfügbar.

Philips 4000 – kleine Bildschirme für jeden Raum

PFK4000

Die kompakten und elegant gestalteten schwarzen TVs der Philips 4000er Serie sind ideal für kleine Räume und als Zweitfernseher mit reiner TV-Funktionalität. Dank der Digital Crystal Clear-Technik werden Bilder mit natürlichen Farben und guten Kontrasten wiedergegeben. Die TVs bieten vielfältige Schnittstellen und Anschlüsse für andere Geräte.

Philips 4100 – gute Bildqualität zum guten Preis

PFK4100

Dank der 100Hz Perfect Motion Rate zeigen diese Full HD TVs ein scharfes Bewegtbild, während gleichzeitig Digital Crystal Clear die Wiedergabe von jeder Quelle mit guten Kontrasten und lebendigen Farben gewährleistet. Alle Modelle der 4100er Serie beeindrucken mit ihrem schmalen Rahmen, der auf einem offenen Standfuß ruht. Sie verfügen über eine Vielzahl von Schnittstellen und Anschlüssen, um beispielsweise die Wiedergabe von einem USB-Stick, die Aufnahme einer TV-Sendung auf Festplatte über USB oder das Streamen von nicht-kopiergeschützten Inhalten vom PC zu ermöglichen.

Philips 5300 – Smart TVs mit hoher Full HD-Bildqualität

PFK5300

Die Modelle der Philips 5300 Serie bieten Zugang zu Philips Smart TV und damit zu einer umfassenden Auswahl an Mediatheken und Video-on-Demand-Diensten. Eine Vielzahl von Apps sowie der Browser komplettieren die Online-Möglichkeiten der Philips 5300 Serie. Die beeindruckende Full HD-Bildqualität wird dabei ergänzt durch einen guten Kontrast, denn die Micro Dimming Technologie liefert dunkles Schwarz und helles Weiß indem sie den jeweiligen Bildinhalt in 6.400 Zonen analysiert und das LED-Backlight entsprechend anpasst.

Philips 5500 – Android TV für alle

PFK5500

Die verschiedenen Modelle der Philips 5500 Smart TVs sind die preisgünstigsten Philips TVs mit der aktuellen Version von Android TV™ für ein Smart TV-Erlebnis der neuesten Generation. Mit dem Zugang zur Philips Smart TV-Plattform und zum Google Play Store kommt hier das Beste aus zwei Welten zusammen.

Bei der Kaufentscheidung für einen Fernseher ist die Bildqualität der ausschlaggebende Faktor. Die neuen Philips 6300 und 6500 Ambilight Full HD-Fernseher werden selbst anspruchsvollste Nutzer zufrieden stellen. Dank der Perfect Pixel HD Engine bieten sie Film- und Fernsehfreunden die Bildqualität, die sie sich wünschen: gestochen scharfe, lebendige und naturgetreue Full HD-Bilder mit hohen Kontrastwerten und bester Bewegungsschärfe. Das zweiseitige Ambilight macht das Fernseherlebnis noch mitreißender und intensiver, indem ein Lichtschein auf die Wand hinter dem TV-Gerät projiziert wird, der sich den auf dem Bildschirm wiedergegebenen Farben dynamisch anpasst. Die neuen Philips TVs der 6300er und 6500er Serien kommen im zweiten Quartal 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt.

20150318_Datenblatt_Philips_4000_4100_5300_5000_Serien_2_LR

20150318_Datenblatt_Philips_4000_4100_5300_5000_Serien_LR

Philips 6300 – Full HD-Bildqualität auf hohem Niveau

Philips PFK6300

Die Philips Full HD-Fernseher der 6300er Serie sind für Verbraucher konzipiert, die ein unkompliziertes Fernseherlebnis mit hervorragender Bildqualität wünschen. Hierfür sind die Geräte mit Perfect Pixel HD mit Natural Motion ausgestattet. Diese fortschrittliche Technologie stellt sicher, dass Bewegungen fließend und gleichzeitig gestochen scharf wiedergegeben werden. Zur Optimierung des Kontrasts passt Micro Dimming die Direct LED-Hintergrundbeleuchtung in Echtzeit an, indem  es die Inhalte auf dem Bildschirm in 6.400 verschiedenen Bereichen analysiert. So bieten die Fernseher unglaubliche Kontraste mit tiefem Schwarz neben hellem Weiß – für ein realistisches Fernseherlebnis.

Philips 6500 – powered by Android TV™

PFK6500

Die Philips 6500 Ambilight Smart TVs liefern eine noch bessere Bildqualität und ein noch intensiveres Fernseherlebnis. Diese schlanken Full-HD Smart TVs bieten ein schnelles, personalisiertes Fernseherlebnis mit einer Vielzahl von Features und Inhalten über die neueste Version von Android TVTM. Ergänzend zur Philips Smart TV-Plattform bieten sie Zugang zu den verschiedensten Android-Apps und Online-Spielen. Eine speziell konzipierte Fernbedienung mit einer QWERTY-Tastatur macht die Texteingabe und die Navigation durch die Menüs ganz einfach.

Die Perfect Pixel HD Engine verfügt über Perfect Natural Motion für flüssige und gestochen scharfe Bewegtbilder sowie über Super Resolution für eine noch höhere Konturenschärfe und eine noch bessere Detailwiedergabe. Und schließlich verbessert Micro Dimming Pro den Kontrast, in dem es die Lichtverhältnisse der Umgebung bei der dynamischen Anpassung der LED-Hintergrundbeleuchtung berücksichtigt. Hierfür werden die On-Screen-Inhalte in Echtzeit in 6.400 verschiedenen Bereichen analysiert.

20150318_Datenblatt_Philips_6000er_Serie

CXW754

Panasonic CXW754 und CXW704

Der rasant anwachsenden Nachfrage nach ultra-hochauflösenden Fernsehgeräten und dem stark steigenden Angebot an 4K-Inhalten Rechnung tragend, präsentiert Panasonic die Nachfolger der bewährten Full HD-TVs ASW754/ASW654, die jetzt mit einem 4K Ultra HD-Panel ausgestattet sind. Die Serien CXW754 und CXW704 begeistern mit ihrer fortschrittlichen Bildverarbeitung und sorgen so für ein faszinierendes Seherlebnis. Eine intuitive Bedienung und schnellen Zugriff auf TV- Aufzeichnungen und smarte Funktionen garantiert der neu entwickelte My Home Screen 2.0 powered by Firefox OS. Als technologischer Vorreiter ist Panasonic zudem weltweit der einzige Hersteller, der zahlreiche seiner TVs wie den CXW754 zusätzlich zu einem Twin HD Triple Tuner mit einem SAT>IP CIient & Server ausstattet und somit den Fernsehempfang noch einfacher und flexibler macht (CXW704: HD Triple Tuner, SAT>IP Client). So wird der Standort des Fernsehers unabhängig vom Antennenanschluss. Umfangreiche smarte Funktionen wie HbbTV, die Integration aller wichtigen Video-on-Demand-Dienste sowie komfortables USB-HDD-Recording runden das gewaltige Ausstattungspaket ab. Die CXW704-Serie ist mit Bildgrößen zwischen 100cm und 164cm (40 bis 65 Zoll), die CXW754-Serie zwischen 108cm und 151cm (43 bis 60 Zoll) erhältlich.

CXW754

Die neuen Serien CXW754 und CXW704 sorgen für unvergessliche TV-Momente und ein packendes Heimkino-Erlebnis. Durch die 4K UHD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten verfügen sie über viermal so viele Bildpunkte wie ein herkömmlicher Full HD-TV und zeigen einen atemberaubenden Detailreichtum und großartige, plastische Bilder in 2D und 3D. Mit seinem 4K Ultra-HD-IPS-LED-LCD-Panel (CXW704: Ultra HD-LED-LCD) und der ausgezeichneten und ständig optimierten Panasonic Bildverarbeitungstechnologie garantieren die CXW754/CXW704-TVs ein faszinierendes Seherlebnis aus jedem Blickwinkel. Das Super Bright IPS-Panel (CXW704: Super Bright Panel) mit erhöhter Helligkeit sorgt für brillante und lebendige 4K-Bilde. Dank Local Dimming und der Anpassung der Hintergrundbeleuchtung einzelner Bildbereiche durch ständige Analyse des Bildinhaltes, sind allerfeinste Details und tiefstes Schwarz gewährleistet. Der schnelle Quad-Core-Pro-Prozessor sorgt zudem für ultrascharfe und detailreiche 4K-Bilder von jeder Quelle und die 1.000Hz-Bildverarbeitung überzeugt mit gestochen scharfer Darstellung auch bei schnellen Bewegungen. Studio Master Colour ermöglicht darüber hinaus eine perfekte Farbreproduktion. Mit ihrem eleganten Design in Metal Black (CXW754) und Metal Silver (CXW704) machen die 4K UHD-TVs zudem in jedem Wohnraum eine top Figur. Akustisch setzen CXW704/CXW754 mit der VR Audio True Surround-Technologie jeden Filmsound bestens in Szene.

Intuitive Bedienung mit neuem My Home Screen 2.0 powered by Firefox OS

Panasonic, in vielen Tests immer wieder für sein intuitives Bedienkonzept ausgezeichnet, hat den bewährten My Home Screen, den personalisierten Startbildschirm, im Modelljahr 2015 weiter optimiert und noch komfortabler gemacht. Der neue My Home Screen 2.0 powered by Firefox OS bietet einen noch schnelleren und intuitiveren Zugang zu Lieblings-Sendern, TV-Anwendungen und Apps. Die moderne Benutzeroberfläche kann nach persönlichen Vorlieben gestaltet werden und bietet maximale Kompatibilität mit anderen Endgeräten. So haben Zuschauer immer direkten Zugriff auf ihre Favoriten, die kinderleicht – etwa mit Hilfe des mitgelieferten Touch Pad-Controllers (CXW754) – dem Startbildschirm hinzugefügt werden. Darüber hinaus können oft gesehene Sender, Lieblings-Apps oder Video-on-Demand-Angebote direkt an den Startbildschirm geheftet werden. Für den Zuschauer wichtige und interessante Informationen zeigt der innovative Info Frame. Dies können beispielsweise Programmvorschläge, Wetterprognosen, die Uhrzeit oder die Senderübersicht sein. my Stream analysiert die persönlichen Sehgewohnheiten anhand individueller Favoriten und schlägt Programme vor, die genau dem eigenen Interessengebiet entsprechen. Neben dem TV-Programm werden dabei auch Inhalte von Streaming-Diensten, Web-Content oder eigene Aufzeichnungen berücksichtigt.

CXW704

Twin HD Triple Tuner, SAT>IP Client & Server, USB-HDD-Recording

CXW754 und CXW704 verfügen über alle derzeit verfügbaren Empfangswege. Ohne zusätzliche Set-Top-Box können digitale HD- und SD-Programme per Kabel, Satellit oder Antenne empfangen werden. Panasonic ist weltweit der einzige Hersteller, der viele seiner TV-Geräte mit einem SAT>IP Server & Client (CXW704: SAT>IP Client) ausstattet und damit den TV-Empfang noch flexibler macht. SAT>IP ist ein neuer Standard für die Bereitstellung von TV-Signalen (DVB-S, DVB-C und DVB-T) im Heimnetzwerk. Panasonic-TVs wie die CXW754 und CXW704 sind SAT>IP-zertifiziert und in der Lage, diese Signale zu empfangen und darzustellen. Dabei bleibt die volle TV-Funktionalität mit HbbTV, EPG, Videotext, USB-Aufnahme sowie die Entschlüsselung von Pay TV-Programmen erhalten. Eine weitere Verkabelung ist nicht notwendig, da die Panasonic-TVs mit SAT>IP Client ihr Programm per LAN, Powerline oder kabellos per WLAN aus dem Netzwerk erhalten. So wird der Standort des Gerätes unabhängig vom Antennenanschluss.

Während die CXW704-Modelle mit einem HD Triple Tuner und SAT>IP Client ausgestattet sind, bietet die CXW754-Serie einen Twin HD Triple Tuner, der durch sein ausgereiftes Konzept seit vielen Jahren Maßstäbe setzt, sowie einen SAT>IP Client & Server. Der Twin Tuner ist in der Lage, zwei Sendungen gleichzeitig und unabhängig voneinander zu empfangen oder aufzuzeichnen. Darüber hinaus kann ein Programm geschaut und ein zweites aufgezeichnet oder im Netzwerk bereitgestellt werden. Zwei CI Plus-Slots (CXW704: ein CI Plus Slot) ermöglichen die gleichzeitige Entschlüsselung von zwei Pay-TV-Sendern. Der SAT>IP Server des CXW754 beschränkt sich nicht nur auf Satelliten-Signale, sondern stellt die auf klassischem Weg per Antenne, Kabel oder Satellit empfangenen Sender im Heimnetzwerk für kompatible Geräte wie Tablet/Smartphone oder ein zweites mit einen SAT>IP Client ausgestattetes Fernsehgerät zur Verfügung. So zeigt der CXW754 beispielsweise ein Programm live und versorgt gleichzeitig einen kompatiblen TV im Schlafzimmer mit TV-Signalen, obwohl dort kein eigener Antennenanschluss vorhanden ist. Die SAT>IP Installation und Vernetzung wurde zudem bei den 2015er Modellen noch weiter vereinfacht und die Umschaltzeiten noch weiter verbessert.

Smartes Fernsehen in allen Variationen

Neben dem normalen Fernsehprogramm begeistern die Serien CXW754 und CXW704 mit einer Unterhaltungsvielfalt, bei der für jeden etwas dabei ist. Eigene Fotos, Videos oder Musikdateien können über den integrierten Media Player von USB-Speichern, SD-Karten oder aus dem Netzwerk abgespielt werden. Neben einer riesigen Anzahl an Internet-Apps wie Musikdiensten, Videos, Informationen, Nachrichten oder Wetterprognosen verfügen der CXW754 und der CXW704 über alle wichtigen Video-on-Demand-Dienste wie beispielsweise Netflix, Maxdome oder Amazon Instant Video, die mittlerweile auch ultra-hochaufgelöste Inhalte anbieten. Damit holt sich der Zuschauer seine Videothek mit einem nahezu unbegrenzten Angebot an Filmen direkt ins Haus. Mit dem in diesem Jahr erstmals eingesetzten Firefox-Internet-Browser surft man zudem bequem mit gewohnter Funktionalität und ohne zusätzlichen PC im Internet.
Darüber hinaus macht Panasonic das TV-Erlebnis mobil. Mit Smartphone oder Tablet kann der Zuschauer sein Fernsehprogramm oder eine Aufzeichnung nicht nur in den eigenen vier Wänden genießen, sondern dank TV-Anywhere überall – weltweit. Lediglich eine Internetverbindung wird benötigt. So schaut man beispielsweise im Hotel in Übersee ein spannendes Fußballspiel, das gerade in der Heimat übertragen wird. Mit dem CXW754 erfolgt diese Übertragung dank Twin HD Tuner unabhängig vom gerade auf dem Bildschirm gezeigten Programm. Mit Swipe & Share und der Panasonic TV Remote App 2 wird zudem der Dia-Abend wieder zum Familienereignis. Mit einem Wisch auf Tablet oder Smartphone werden Medieninhalte wie Fotos, Filme oder Musik zum TV geschickt, um sie gemeinsam auf dem großen Bildschirm zu betrachten. Das Teilen von Inhalten wird mit Swipe & Share ebenfalls deutlich vereinfacht, indem Mediendateien von einem am TV angeschlossenen Speicher zum Tablet oder Smartphone gesendet werden, um sie dort zu sichern.

Gut zur Umwelt

Die neuen Panasonic TVs sind mit zahlreichen strom- und ressourcensparenden Funktionen ausgestattet. So schalten beispielsweise angeschlossene Geräte auch nur dann ein, wenn sie benötigt werden. Ein Umgebungslichtsensor regelt die Bildhelligkeit automatisch in Abhängigkeit von der Raumbeleuchtung. So wird nicht nur der Geldbeutel, sondern auch die Umwelt geschont.

Verfügbarkeit

TX-60CXW754, ab Ende April 2015
TX-55CXW754, ab Mitte April 2015
TX-49CXW754, ab Ende April 2015
TX-43CXW754, ab Ende April 2015

TX-65CXW704, ab Ende Juni 2015
TX-55CXW704, ab April 2015
TX-50CXW704, ab April 2015
TX-40CXW704, ab April 2015

CXW804
,

4K PRO Studio Master UHD-TVs CRW854 und CXW804

In den neuen 4K Pro Studio Master UHD-TVs der CRW854 und CXW804-Serie vereint Panasonic seine gesamte technologische Kompetenz aus dem professionellen AV-Segment, den Panasonic Hollywood-Studios und der langen Erfahrung mit fortschrittlichster Bildverarbeitungstechnologie. Panasonic integriert seine neueste 4K Pro-Bildverarbeitung, die den neuen leistungsstarken 4K Studio Master-Prozessor mit einem technisch ausgereiften Wide Colour Phosphor-Panel vereint. So lassen sich auch zu Hause Filme genießen wie im Kino und wie es sich Regisseure und Produzenten schon beim Filmdreh vorgestellt haben. Darüber hinaus garantieren das Super Bright Panel, Supreme Contrast, Studio Master Drive, Local Dimming Pro sowie eine messerscharfe, detailreiche Bewegungsdarstellung unvergessliche Fernsehmomente in 2D und 3D. Innovative smarte Funktionen wie der neu entwickelte My Home Screen 2.0 powered by Firefox OS oder der SAT>IP Server & Client, den Panasonic als weltweit erster Hersteller in zahlreiche TVs integriert, erhöhen Komfort und Flexibilität. Der Twin HD Triple-Tuner empfängt darüber hinaus zwei Programme unabhängig voneinander. Die CXW804-Serie (100 bis 164 cm, 40 bis 65 Zoll) begeistert in klassischem, zeitlosen Anthrazit-Metallic, während die CRW854-Serie (139 und 164 cm, 55 und 65 Zoll) in trendigem und modernem Curved-Design erhältlich ist.

103_FY2014_Panasonic_CXW804_Inscreen

4K Pro Studio Master UHD

Die CRW854 sowie CXW804 4K UHD Fernsehgeräte vereinen modernste Bildverarbeitungstechnologien und präsentieren Bilder, die den Zuschauer mitten ins Geschehen versetzen. Die 4K Pro-Bildverarbeitung, eine Kombination aus dem völlig neu entwickelten 4K Studio Master Prozessor mit dem Wide Colour Phosphor-Panel garantiert atemberaubende Bilder, die der Zuschauer bisher nur im Kino sehen konnte. Dank vierfacher Full HD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten überzeugen die neuen Modelle mit einer beeindruckenden Bildschärfe und zeigen selbst bei schnellsten Bewegungen allerfeinste Strukturen mit einer überragenden Präzision und Leichtigkeit. Hohe Auflösung mit messerscharfen Bildern ist bei Panasonic nur ein Aspekt für ein atemberaubendes 4K Ultra HD-Bilderlebnis in den eigenen vier Wänden. Der 4K Studio Master-Prozessor von Panasonic wurde von Grund auf so entwickelt, dass der Traum aller Regisseure verwirklicht wird, Bilder auch zu Hause in Kinoqualität zu realisieren. Panasonic nutzt dabei seine gesamte Kompetenz aus dem professionellen Bereich und der Post-Produktion der Panasonic Hollywood Studios, um begeisternde Bilder mit einer hochpräzisen Farbdarstellung, einzigartigem Kontrast, erstklassiger Helligkeit und Dynamik zu zeigen. Accurate Colour Drive, das bisher lediglich in professionellen Monitoren zum Einsatz kam, gewährleistet durch die Verwendung vom sagenhaften 8.000 Referenzfarbpunkten, die nicht nur die Grundfarben Rot, Grün und Blau kontrollieren, sondern ebenso Cyan, Magenta und Gelb mit einbeziehen, eine natürlichere Farbdarstellung und –reinheit mit brillanten und lebendigen Bildern, wie sie bisher nur in Filmstudios erreicht wurde.
Das neue Wide Colour Phosphor-Panel mit seinem gigantischen Farbraum von bis zu 98% DCI (Digital Cinema Initiative) überzeugt darüber hinaus mit einer, herkömmlichen Fernsehgeräten weit überlegenen, exakteren und weiträumigeren Farbdarstellung, Feinere Farbnuancen in allen Helligkeitsbereichen ziehen den Zuschauer mitten in die Handlung. Der 4K Studio Master Prozessor optimiert zudem erstmals Kontrast und Helligkeit in einem einzigen Prozess, um noch mehr Details auch in kleinsten Bildpartien mit feinsten Schattierungen darzustellen. Durch Black Gradation Drive und dem ultraschnellen Hochleistungsprozessor mit 10-bit-Rechentiefe werden 1024 Helligkeitsabstufungen erreicht, die jede noch so kleine Nuance bestens in Szene setzt.
Darüber hinaus kann der 4K Studio Master Prozessor auch HDR (High Dynamic Range)-Content wiedergeben. HDR nutzt die Kombination von speziell aufgenommenen Inhalten und dem Super-Bright-Panel, um eine nie zuvor gesehene Bildhelligkeit bei allerhöchstem Kontrastumfang zu gewährleisten.
Local Dimming Pro* analysiert zudem in Echtzeit den Bildinhalt und optimiert einzelne Bildbereiche. So erreichen CXW804 und CRW854 ein beeindruckendes Kontrastverhältnis mit reichen, natürlichen Schwarztönen mit vielen Schattendetails sowie leuchtendes und strahlendes Weiß. Mit 1.600 Hz bmr und ultraschnellem Quad-Core Pro-Prozessor wird zudem eine messerscharfe und nuancenreiche Bewegungsdarstellung ermöglicht.

103_FY2014_Panasonic_65_CRW854_frontal

Umfangreiche 4K-Empfangsquellen

Durch den optimierten Algorithmus für perfektes Upscaling und exakte Zwischenbildberechnung wird klassisches HDTV-Programm genau so überzeugend dargestellt wie nativer UHD-Content, der beispielsweise über die drei HDMI-Eingänge, die kompatibel zu 4K 50/60p-Signalen sowie dem Copyright-Protokoll HDCP2.2 sind, von einem Camcorder oder einer Kamera zugespielt werden kann. Die 4K Ultra HD-TVs verarbeiten zudem das HEVC-Format, das perfekt für alle 4K UHD Quellen geeignet ist. Darüber hinaus steigt die Verfügbarkeit von nativem 4K-Content rasant, da auch immer mehr Video-on-Demand-Dienste wie beispielsweise Netflix oder Amazon Instant Video ultrahoch-aufgelöste Filme anbieten. Die extreme Bildschärfe der 4K UHD-Modelle CRW854 und CXW804 erlaubt es dem Zuschauer, ohne dass eine Pixelstruktur sichtbar wird, näher vor dem Gerät zu sitzen. So erstrahlen Filme sowohl in 3D als auch in 2D so lebensecht, als würde man aus dem Fenster schauen. Die CXW804-Modelle sind darüber hinaus THX-zertifiziert* und konnten in mehr als 30 Tests ihre überlegenen Bildqualität nach strengen THX-Richtlinien unter Beweis stellen. Diese ohnehin schon überragende Darstellung kann zudem dank isf-Mode* weiter optimiert werden. Auch akustisch verwandeln die neuen Fernsehgeräte das Wohnzimmer in einen Kinosaal. VR Audio Master Surround sorgt mit zwei Front-Slim Speakern sowie der Unterstützung von zwei integrierten Subwoofern für dynamischen und klangstarken Filmsound. Während die CXW804-Serie in Anthrazit-Metallic in klassischem, zeitlosen Design überzeugt, präsentieren sich die CRW854-Modelle im modernen Curved-Design und werden so zur Stilikone im Wohnzimmer. Erhältlich sind die CXW804 4K UHD-TVs mit Bilddiagonalen von 100, 126, 139 und 164 cm (40, 50, 55, 65 Zoll) die CRW-Modelle mit 139 und 164 cm (55 und 65 Zoll).
* außer TX-40CXW804

CXW804

Einzigartige Empfangs-Flexibilität bei den 4K PRO Studio Master UHD Modellen

Zwei Programme gleichzeitig empfangen, aufzeichnen oder eines davon im Netzwerk bereitstellen – das ermöglicht der integrierte Twin HD Triple Tuner sowie der SAT>IP Server & Client, den Panasonic als weltweit erster Hersteller in vielen Geräten einsetzt. SAT>IP ist ein neuer Standard zum Empfang von Fernsehprogrammen. Das TV-Signal (DVB-S, DVB-C oder DVB-T) wird über einen IP-Server ins Heimnetzwerk eingespeist – der integrierte SAT>IP Client ist in der Lage, diese Signale zu entschlüsseln. Gegenüber herkömmlichem Streaming bleibt dabei die volle TV-Funktionalität mit USB-HDD-Recording, EPG, Videotext, HbbTV und Entschlüsselung von Pay TV-Programmen erhalten. Um SAT>IP-Signale zu empfangen, bedarf es keiner neuen Verbindung, da die TV-Programme über den bestehenden Zugang zum Netzwerk per LAN, Powerline oder kabellosem WLAN den Fernseher erreichen. So kann der Zuschauer den Standort des Gerätes unabhängig von einem Antennenanschluss frei wählen. CRW854 und CXW804 bieten darüber hinaus einen SAT>IP Server, der eine externe Netzwerkeinspeisung überflüssig macht. Über den zweiten Empfänger des Twin HD Triple Tuners wird das auf klassischem Weg empfangene Programm im Heimnetz bereitgestellt und kann mit anderen kompatiblen Geräten abgerufen werden. Bei Panasonic beschränkt sich dies nicht nur auf Satellitensignale, sondern auch per Kabel oder Antenne empfangene Sender können in IP-Signale gewandelt werden. Die Panasonic TVs sind SAT>IP zertifiziert, womit sichergestellt ist, dass sie mit anderen ebenfalls zertifizierten SAT-IP-Geräten optimal zusammenarbeiten.

Mit dem seit Jahren bewährten Twin HD Triple Tuner bietet Panasonic das ausgereifteste Twin Tuner-Konzept am Markt. Die Fernsehgeräte empfangen zwei Sender völlig unabhängig voneinander. Diese können zeitgleich aufgenommen und eines davon live geschaut werden. Alternativ sieht der Zuschauer auf dem großen TV-Gerät den Spielfilm in brillanter Qualität, während ein anderes Familienmitglied auf Tablet/Smartphone oder einem kompatiblen zweiten Fernseher ein anderes Programm verfolgt. Mit TV Anywhere beschränkt sich dies nicht nur auf die eigenen vier Wände. Man schaut das Live-TV-Programm oder eine USB-Aufzeichnung dort, wo man sich gerade befindet auf Tablet oder Smartphone – sei es auf einer Geschäftsreise, im Urlaub, am Bahnhof oder Flughafen – überall – weltweit. Lediglich eine Internetverbindung ist notwendig.

103_FY2014_Panasonic_65_CRW854_Inscreen-2

Intuitive Bedienung neu definiert

Vor zwei Jahren setzte Panasonic mit My Home Screen, dem personalisierbaren Startbildschirm, neue Maßstäbe im Punkte Bedienung. Jetzt folgt mit My Home Screen 2.0 powered by Firefox OS die nächste Entwicklungsstufe, die die Bedienung noch komfortabler macht. Intuitiv bekommt der Zuschauer Zugriff auf alle Inhalte und ruft blitzschnell seine Lieblings-Sender, -Apps oder -TV-Anwendungen auf. Mit der im Lieferumfang befindlichen Touch Pad-Fernbedienung werden die favorisierten Inhalte mit einem Tastendruck markiert und stehen sofort auf dem neuen My Home Screen 2.0 zur Verfügung – so einfach war es noch nie. Darüber hinaus ermöglicht die neu entwickelte Suchfunktion das schnelle Auffinden von Internet-Videos oder Inhalten, die sich auf angeschlossenen Geräten befinden. Die intuitive Bedienung konnte Panasonic durch die weiter optimierte Sprachführung und Steuerung perfektionieren. Dank Direct Talk (außer CRW854) kann der Zuschauer ohne die Fernbedienung zur Hand zu nehmen, nach Inhalten suchen, das Fernsehgerät steuern oder auf seinen persönlichen Startbildschirm umschalten – ganz einfach mit seiner Stimme. Darüber hinaus lassen sich CRW854 und CXW804 komfortabel per Smartphone/Tablet und der Panasonic TV Remote App 2 steuern, ohne das laufenden Programm zu verlassen. Smart Calibration (außer CRW854 und TX-40CXW804) ermöglicht beispielsweise die detaillierte Einstellung aller Bildparameter, ohne dass störende Menü-Einblendungen das Bild verdecken.

CXW804

Maximale Vernetzung

Dank integriertem WLAN gelingt die Vernetzung mit DLNA, Internet-Apps, Browser sowie HbbTV kabellos und komfortabel. So surft man bequem vom Sofa aus über den erstmals integrierten Firefox-Browser im Internet, greift auf Mediatheken der Fernsehsender zu oder genießt Filme, Fotos oder Musik, die im heimischen Netzwerk gespeichert sind. Darüber hinaus wird das Smart TV-Erlebnis durch eine große Auswahl an Video-on-Demand-Diensten wie beispielsweise Netflix, Amazon Instant Video oder Maxdome perfektioniert. Damit steht eine nahezu unbegrenzte Zahl an Filmen zur Verfügung. Zahlreiche Internet-Apps sorgen zudem abseits des klassischen Programms für Unterhaltung und Information. Schon beim Einschalten des Gerätes informiert der neue Info Frame den Zuschauer über die für ihn wichtigen Inhalte. Das kann beispielsweise die Uhrzeit, der aktuelle Wetterbericht, Nachrichten, Programminhalte der Sendeanstalten oder neuer Web-Content sein. My Stream analysiert anhand von Lieblingssendungen, die man per Touch Pad-Controller festlegt, die persönlichen Sehgewohnheiten und schlägt dem Zuschauer genau die für ihn interessanten Inhalte vor. Das sind neben dem TV-Programm auch Internet-Content wie beispielsweise YouTube-Videos, Netzwerk-Inhalte oder Aufzeichnungen. Um Inhalte, die sich auf einem Tablet oder Smartphone befinden, mit der Familie oder Freunden zu teilen, genügt ein Wisch auf dem Display des mobilen Gerätes und die Swipe & Share-Funktion der Panasonic TV Remote App 2 sendet den gewünschten Inhalt direkt auf das Fernsehgerät. So schaut man die letzten Urlaubsbilder nicht nur auf einem kleinen Display an, sondern in überragender Qualität auf dem großen Fernsehschirm. Genauso können Mediendateien wie Musik, Fotos oder Videos, die sich auf einem am TV angeschlossenen Speicher befinden, per Swipe & Share zum mobilen Gerät gesendet werden, um sie dort zu speichern.

Umweltaspekt

Trotz der riesigen Funktionsvielfalt und Ausstattung verbrauchen die CRW854- und CWX804-Modelle nur wenig Strom. Dafür zeichnen vielfältige Eco-Funktionen verantwortlich, mit denen die Panasonic-TVs und angeschlossene Geräte auch nur dann Strom verbrauchen, wenn sie auch wirklich benötigt werden – getreu der Firmenphilosophie von Panasonic, bei der Umweltaspekte eine übergeordnete Rolle spielen.

Verfügbarkeit

TX-65CXW804, ab Ende Juli 2015
TX-55CXW804, ab Ende Juni 2015
TX-50CXW804, ab Ende Juni 2015
TX-40CXW804, ab Ende Juni 2015

TX-65CRW854, ab Ende Juli 2015
TX-55CRW854, ab Ende Juli 2015

Datenblätter: CXW804 / CRW854