Beiträge

ELAC Discovery Music Server

ELAC Discovery Music Server

ELAC Discovery Music Server – Ein Baustein, unendlich viel Sound.

Den ElAC Discovery Music Server in ein bereits bestehendes Geräte-Setup einzubinden ist denkbar einfach – es stehen sowohl analoge als auch digitale Ausgänge zur Verfügung. So lassen sich bereits mit einem Discovery Music Server mehrere eigenständige Zonen realisieren. Weitere im Laufe des Jahres verfügbare Produkte der Discovery-Serie ermöglichen in Verbindung mit dem Music Server bis zu 8 weitere, über das heimische Netzwerk drahtlos angebundene Zonen. Ob Aktiv-Lautsprecher oder Vollverstärker – die Discovery-Serie bietet Wireless-Produkte der nächsten Generation für jede Art von Anwendung … und das mit System.

Überzeugen Sie sich selbst vom ELAC Discovery Music Server in unserem Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt. 

ELAC Discovery Music Server

* iOS (64-bit Devices Geräte), Android (Android 4.4 or higher), Windows (7, 8, und 10) and Apple OSX

Erfahren Sie Musik wie nie zuvor

Der Discovery Music Server ist der zentrale Baustein, den Sie als Basis für ein State- of-the-Art-Entertainment-System benötigen. Discovery und Roon zusammen bereiten die Musikdateien so auf, dass Sie Ihre Musiksammlung überall genießen können, egal wo Sie sind.

ELAC Discovery Music Server

Es ist wirklich ganz einfach

Das ELAC Discovery Music Server Programm, welches auf einem PC oder Mac Computer läuft, öffnet den Musik-Tresor für einen weiteren PC, ein Apple iPad oder ein Android Tablet. Egal, ob Ihre Wahl auf ein komplettes ELAC System, ein durch einen ELAC Verstärker angetriebenes ELAC-Lautsprechersystem oder angeschlossene Kopfhörer fällt, im ganzen Haus können Sie die Musik über Airplay genießen. Weitere Streaming-Formate sind in Planung. Discovery ist auf Langlebigkeit und Erweiterbarkeit ausgelegt.

ELAC Discovery Music Server

TECHNISCHE DATEN

ANSCHLÜSSE
Analoge Ausgänge (unabhängige Zonen): 2
Digitale Ausgänge, koaxial (unabhängige Zone): 1 (192kHz / 24-Bit max.)
Digitale Ausgänge, optisch (unabhängige Zone): 1 (192kHz / 24-Bit max.)
USB-Port (Massenspeicher Klasse): 1 USB 2.0
Ethernet-Port: 1 (1 Gigabit)

ENDPUNKT UNTERSTÜTZUNG
Discovery
AirPlay
Roon Ready End Point

BENUTZERINTERFACE
Roon Essentials App für iOS (64-bit Geräte), Android (4.4 oder höher), Windows (7, 8, und 10) und Apple OSX (10.8 oder höher)

UNTERSTÜTZTE FORMATE
Unterstützte Audio-Formate: WAV, AIFF, FLAC, ALAC, OGG, MP3, AAC
192 kHz / 24 Bit-Formate: WAV, AIFF, FLAC, ALAC
Native Unterstützung für TOSLINK, koaxial: 24 – 192 kHz

INTERGRIERTE STREAMING-DIENSTE: TIDAL

TITELLIMIT: 15.000 Titel (Kombiniert aus eigenen Dateien und TIDAL Inhalt)

WIEDERGABEMODI
Gapless, Crossfade, Shuffle und Repeat

MULTIROOM-UNTERSTÜTZUNG 
Typ: kabelgebunden und drahtlos
Synchronisiertes Audio: Ja

SPANNUNGSVERSORGUNG UND VERLUSTLEISTUNG
Spannungsversorgung: 12 V DC, 2 A
Verlustleistung: 4.8 W im Normalbetrieb

ABMESSUNGEN UND GEWICHT
Abmessungen (HxBxT): 47.5 x 210 x 110 mm
Gewicht: ca. 900 g

ANMERKUNG: Discovery wird über die Roon Essentials App gesteuert, die für die Systeme Windows, OS X, iOS, und Android erhältlich ist.

 

ELAC Discovery Music Server

Panasonic Blu-Ray Recorder DMR-BST950
,

Panasonic Blu-ray Recorder DMR-BCT/BST950

Panasonic Blu-ray Recorder gelten seit Jahren mit ihrem Mix aus Empfangen, Aufnehmen auf integrierter Festplatte, Archivieren auf Blu-ray/DVD und Abspielen als DIE Heimkino-Komplettlösungen. Jetzt werden sie sogar noch vielseitiger. Die neuen High-End Modelle DMR-BCT950 für DVB‑C und DMR-BST950 für DVB-S/S2 vereinen alles, was modernes Entertainment zuhause und unterwegs ausmacht: TV>IP (auf Basis des SAT>IP Standards), 4K (Upscaling und nativ1), High-Res Audio, Triple HD Tuner, TV-Streaming zuhause und weltweit, Fernprogrammierung, Internet-Apps, Video-on-Demand (z.B. Amazon Instant Video, Netflix, Maxdome) und vieles mehr.

Panasonic Blu-Ray Recorder DMR-BST950

So schaut das neue Panasonic Blu-Ray Recorder Flaggschiff aus. DMR-BCT950 / DMR-BST950

Als erste Blu-ray Recorder übernehmen der BCT950 und der BST950 von Panasonic die Funktion des TV>IP Servers. Damit bringen sie das Fernsehen jetzt auch dorthin, wo keine TV-Buchse vorhanden ist – z.B. in das neue Jugendzimmer unterm Dach oder in den Partykeller. Auf Basis des SAT>IP Standards wandeln sie das TV-Eingangssignal in Internet Protocol (IP) um und geben es an den heimischen Router weiter. Von dort aus wird das IP-Signal dann per LAN, WLAN oder Powerline auf kompatible Geräte wie weitere Smart Fernseher oder Tablets verteilt. Weil dies für DVB-C und DVB-T ebenso gilt wie für DVB-S, heißt es bei Panasonic nicht SAT>IP, sondern TV>IP. Unterschiede merken Nutzer nicht: Die volle TV-Funktionalität bleibt erhalten.

Eine neue Kernkompetenz der beiden Spitzenmodelle ist High-Res Audio. Soundpuristen können mit dem BCT/BST950 ihre FLAC-, ALAC-, DSD- und WAV-Dateien in höchster Audioqualität genießen. Für die blitzsaubere Verarbeitung sind Hochleistungs-Audiokomponenten wie der 192kHz/24bit DAC und ein zweiter HDMI-Ausgang für reine Audioausgaben an Bord. Darüber hinaus steht selbstverständlich ein Analogausgang zur Verfügung. Damit bei Discwiedergaben nichts den Musikgenuss stört, werden im Pure Sound-Modus die nicht genutzten Festplatten- und Tuner-Einheiten runtergefahren und Lüftergeräusche minimiert. Der High Clarity Sound Premium geht sogar noch weiter: Dann wird auch das digitale Video Processing und bei Nutzung des Analogausgangs ebenfalls die HDMI-Sektion vom Netz genommen. Der DMR-BCT/BST950 verwöhnt zudem mit warmen Röhrenverstärker-Sounds.

Panasonic Blu-Ray Recorder  DMR

Den kleinere Bruder gibt es wahlweise in schwarz und silber.

Mit ihren vielseitigen 4K Möglichkeiten empfehlen sich die Neuheiten als Zuspieler für 4K Flachbildschirme. Skaliert werden Full HD-Inhalte (24p) von Blu-ray, interner und externer Festplatte, USB-Speicher und SD Speicherkarte. Bei Wiedergaben von Blu-ray wandelt die „4K Direct Chroma Up Conversion“ das Full HD-Signal mit 4:2:0-Abtastung sogar direkt in ein 4K Signal mit 4:4:4-Abtastung um. So erhält der 4K Bildschirm exakte Farb- und Helligkeitsinformationen. Die neuen Panasonic Recorder bringen 4K JPEGs auf den Bildschirm und nehmen native 4K Videos, die mit geeigneten Kameras oder Camcordern aufgenommen wurden, zum Abspielen und Speichern entgegen.

Wenn sich Fernsehwünsche zeitlich überschneiden, bieten die Panasonic Blu-ray Recorder mit Triple HD Tuner sicher eine Lösung. Sie nehmen bis zu drei Programme parallel in HD auf2, während ein Film von Disc oder Festplatte läuft. Nutzer können aber auch ein Programm im Wohnzimmer live verfolgen, ein zweites aufzeichnen und ein drittes per WLAN auf ein vernetztes Gerät streamen. So wird der Tablet-PC mit der neuen „Panasonic Media Center“ App3 auf Fingerwisch zum portablen Fernseher.

TV Anywhere verleiht dem Fernsehen nicht nur innerhalb der eigenen WLAN-Reichweite Beine, sondern auch darüber hinaus. Von jedem Winkel der Welt aus – eine stabile Breitband-Verbindung vorausgesetzt – können Nutzer über die Panasonic Media Center App ihren DMR-BCT/BST950 auch aus der Ferne programmieren und auf das heimische Fernsehprogramm sowie Festplattenaufzeichnungen zugreifen.

Panasonic DMR-BST750

Der Panasonic DMR-BST/BCT750 ist mit einer 500 GB Festplatte und TWIN HD Tuner ausgestattet.

Mit dem „Keyword Recording“ erleichtert Panasonic das Programmieren von Aufnahmen in der digitalen Sendervielfalt. Anstatt jede Folge einzeln zu erfassen, brauchen z.B. Serienfans nur noch einmal den Titel ihrer Lieblingsserie einzuspeichern. 16 Suchbegriffe, jeweils mit eigenem Zielordner auf der Festplatte, können für das Keyword Recording gespeichert werden. Speicherplatz bieten die Panasonic Blu-ray Recorder reichlich. Die integrierte 2 TB Festplatte nimmt bis zu 1370 Stunden in HD-Qualität auf. Erweiterungen sind jederzeit über externe USB-Festplatten möglich.

Über integriertes WLAN erhalten Nutzer mühelos Zugang zu einer breiten Palette von Apps, Video-on-Demand-Diensten wie Amazon Instant Video und Netflix, Spielen und mehr. Über HbbTV lassen sich u.a. verpasste Sendungen in der Sender-Mediathek abrufen. Für freies Surfen ist ein Webbrowser integriert. Die Blu-ray Recorder unterstützen außerdem Miracast™ und spiegeln den Screen des nutzereigenen Android Smartphones oder Tablets4 in Bild und Ton auf den Fernsehbildschirm.

Den vollen Funktionsumfang steuern Nutzer mit der klassischen Fernbedienung. Hier gibt u.a. eine praktische „Last View“-Taste zum schnellen Wechsel zwischen zwei Programmen. Mit einem Klick auf die Guide-Taste ist innerhalb einer Sekunde der elektronische Programmführer (EPG) mit Direktprogrammierung aufgerufen. Praktisch: Während hier gestöbert wird, läuft das TV-Bild in einem Fenster weiter.

Die schwarzen High-End Blu-ray Recorder DMR-BCT/BST950 sind ab August 2015 für jeweils 779 Euro erhältlich. Parallel führt Panasonic die Step-up Modelle DMR-BCT/BST850 (schwarz) und DMR-BCT/BST855 (silber) mit Twin HD Tuner, 1 TB Festplatte, TV>IP, High-Res Audio, 4K Upscaling sowie 4K Foto- und 4K Video-Wiedergabe ein. Bereits die Einsteigergeräte DMR-BCT/BST750 (schwarz) und DMR-BCT/BST755 (silber) bieten mit ihren Twin HD Tunern, 500 GB Festplatte, WLAN, TV Anywhere sowie 4K Upscaling, 4K JPEG- und 4K Video-Wiedergabe eine mehr als attraktive Ausstattung. Natürlich sind alle Modelle auch in unserem Online Shop bestellbar.

Kabel Lösung:

Sat Lösung:

Die neuen Panasonic Blu-ray Recorder im Überblick

Panasonic DMR-BST950

Sony HT-RT5 Surround-Soundbar
,

Neuheit: Sony HT-RT5 Surround-Soundbar

Die neue Soundbar HT-RT5 von Sony bringt authentische, raumfüllende Klänge in jedes Zimmer. Unterschiedliche Sound-Modi garantieren den perfekten Ton für jeden Heimkinoabend. Die Soundbar bietet außerdem Zugriff auf Online-Services wie Spotify und kann per NFC und Bluetooth über Smartphones und Tablets gesteuert werden. Dank kabelloser Lautsprecher und des kabellosen Subwoofers lässt sich die Soundbar kinderleicht aufbauen. Die Sony HT-RT5 Surround-Soundbar kann ab sofort bei uns vorbestellt werden. >> Sony HT-RT5 Surround-Soundbar vorbestellen <<

HT-RT5 Surround-Soundbar

So schaut die neue Surround-Soundbar von Sony aus.

Die neueste Soundbar von Sony lädt zu einem authentischen Heimkino-Erlebnis ein – mit satten Klängen, coolen Online-Musikdiensten, aber fast ohne lästige Kabel.

Filmabenden verleiht die platzsparende HT-RT5 genauso das gewisse Extra wie zündenden Partys und dem täglichen Musikgenuss zu Hause. Sie bietet dynamischen Mehrkanal-Sound mit sagenhaften 550 Watt: Da ist jedes Crescendo eines Orchesters und jedes Detail einer Film-Explosion zu hören – und zu spüren.

Unterschiedliche Modi garantieren immer das perfekte Hörerlebnis

Eine Auswahl an Sound-Modi passt das Hörerlebnis perfekt an das Geschehen auf dem Bildschirm an und verhilft den Zuhörern und Zuschauern nebenbei zu einer kleinen Weltreise: Der Fußball-Modus fängt die Akustik des Morumbi-Stadions in Brasilien ein – 9.1 Kanal Cinema Studio versetzt den Zuschauer ins berühmte Cary Grant Theatre in den Sony Pictures Studios in Los Angeles – und Digital Music Arena holt die weiträumige Live-Akustik der Londoner O2 Arena ins Wohnzimmer.

Kabellose Anbringung, faszinierender Sound

Die schlanke, stilvolle 3-Kanal Soundbar kann diskret vor dem Fernseher aufgestellt oder an der Wand befestigt werden. Das Hauptgerät ist mit einem eigenen Mittenlautsprecher ausgestattet, der kristallklare Dialoge und transparente Höhen bei jeder Lautstärke garantiert. Hinzu kommen zwei kabellose rückwärtige Lautsprecher und ein separater kabelloser Subwoofer. Die Installation und Einrichtung ist denkbar einfach: Jeder weitere Lautsprecher verbindet sich automatisch und zwar völlig ohne Kabel. Das System wird zudem mit einem Mikrofon geliefert, damit der Nutzer mit Digital Cinema Auto Calibration DX die Raumakustik analysieren kann und so den optimalen Klang erhält, wo immer er die Lautsprecher auch aufstellt. Das Ergebnis ist faszinierender 5.1-Kanal-Sound mit satten Bässen, der den Hörer ganz ins Geschehen eintauchen lässt. Und natürlich kann die Soundbar auch die neuen hochwertigen Hörformate verarbeiten, dank Unterstützung für HD-Audioquellen wie DTS-HD und Dolby True HD.

HT-RT5 Surround-Soundbar

Kabellose Rückwärtige Lautsprecher ermöglichen eine einfache Aufstellung.

Einfaches Verbinden mit Online-Musikdiensten und Smartphones

Perfekte Film-Soundtracks sind aber noch längst nicht alles, was die HT-RT5 auf dem Kasten hat. Sie bietet Zugriff auf eine riesige Auswahl an Online Streamingdiensten wie Spotify und über 100 weiteren Musikdiensten wie Deezer und Google Play Music. Via Google Cast lässt sich die Musik von Online-Services und Radiosendern vom Mobilgerät an die Soundbar casten: Einfach das „Cast“-Symbol berühren, und schon erklingen die Songs über die Soundbar im ganzen Raum.

Dank „One touch listening“ via NFC und Bluetooth werden mit einer einzigen Berührung des Smartphones oder Tablets kristallklare Klänge mit brillanten Höhen und vollen, satten Bässen übertragen. Die LDAC-Technologie von Sony ermöglicht es, dreimal so viele Audiodaten zu übertragen wie bei herkömmlichen Bluetooth-Verbindungen und sorgt damit für herrlich klaren und detailreichen Sound in High Resolution.

Musikgenuss im ganzen Haus dank Multi-Room-Wiedergabe

Die kabellose Multi-Room-Wiedergabe bringt zu Hause Musikgenuss in jeden Raum. Mit der praktischen SongPal App von Sony wird die Wiedergabe über das Smartphone oder Tablet gesteuert. Die HT-RT5 lässt sich leicht mit anderen kompatiblen kabellosen Lautsprechern und Hi-Fi-Systemen in allen Räumen verbinden: So wird das ganze Haus im Handumdrehen mit denselben Sounds beschallt – perfekt, um etwa bei einer Party alle Gäste mit einer Spotify-Playlist zu unterhalten.

Sony HT-RT5 Surround-Soundbar

So könnte ein mögliches Setup der Soundbar bei Ihnen zu Hause aussehen.

Die Sony HT-RT5 ist ab September Verfügbar und wird 799 Euro kosten. Sie können die Sony HT-RT5 Surround-Soundbar ab sofort bei uns vorbestellen. Haben Sie noch Fragen zur Soundbar? Gerne beantworten wir Ihnen all Ihre Fragen per Mail (bremen@heimkino-partner.de), Telefon (0421 380 396 30) oder in unserem Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt (An der Reeperbahn 6, 28217 Bremen) persönlich.

Ausgewählte technische Angaben

HT-RT5
Sound 5.1-Kanal,   550 W RMS: 2x kabellose Rücklautsprecher; Soundbar mit linkem, rechtem (2-Wege)   und mittlerem Lautsprecher; kabelloser aktiver   Subwoofer
Unterstützte   Audioformate Dolby   Digital, DTS, DTS HD/Dolby True HD/Dolby Digital+, DTS-ES (MATRIX 6.1/DISCRETE   6.1), DTS 96/24, Dolby Prologic, Dolby Dual Mono, 96 k/24 Bit PCM, FLAC, DSD-DSDIFF/DSF   (.dsf, .dff), ALAC, AIFF, MP3, WAV
HDMI 3   x HDMI-Eingänge, 1 x HDMI-Ausgang. HDCP 2.2 / 4K-Passthrough
Vernetzungsmöglich-keiten Dual-Band Wi-Fi (2,4/5 GHz), Heimnetzwerk, LDAC, Bluetooth, NFC, Miracast
Google   Cast, Spotify Connect Ja,   Ja
Multi-Room Kabellose   Multi-Room-Wiedergabe via SongPal

 

Ähnliche Produkte

 

VSX-830
,

Neuheit: Pioneer VSX-830 5.2 A/V Receiver

5.2 Netzwerk-Mehrkanal-Receiver mit zwei Subwooferausgängen, Subwoofer EQ, Hi-Res-Audio-Wiedergabe, DLNA, AirPlay, Spotify Connect, Bluetooth und 4K Ultra-HD PassThrough in schwarz und silber.

Dieser leistungsstarke Netzwerk-Mehrkanal-Receiver bietet 4K Ultra-HD PassThrough – einschließlich 60p Video – und Hi-Res-Audio-Wiedergabe. Um Ihr Heimkino-Erlebnis noch perfekter zu machen, ist der VSX-830 mit Advanced MCACC ausgestattet, dem Raumkalibriersystem, das Unterschiede in Größe, Lautstärke und Abstand Ihrer Lautsprecher automatisch ausgleicht und den Frequenzgang anpasst. Zusätzlich sorgen zwei Subwoofer-Vorverstärkerausgänge bei Bedarf für ein mehr als massives Bassfundament.

VSX-830

Der neue Pioneer VSX-830 von vorne.

 

Der VSX-830 lässt sich ganz einfach mit fast allen Geräten verbinden. Verbinden Sie Ihren iPod oder Ihr iPhone per AirPlay, Ihr Android-Smartphone per MHL, oder nutzen Sie HTC Connect für die Wiedergabe hochauflösender Audiodateien. Erleben Sie Ihre Lieblingsmusik wie nie zuvor mit Spotify Connect und vTuner Internetradio. Oder genießen Sie Hi-Res-Audio per USB oder DLNA, wie zum Beispiel FLAC, WAV, ALAC und AIFF

Nicht zuletzt bietet Ihnen das integrierte Bluetooth die Möglichkeit, Ihre Musik sehr einfach und komfortabel zu streamen. Dieser Mehrkanal-Receiver ist aptX-kompatibel, einem Übertragungsformat, das die Daten verlustfrei komprimiert und damit die Klangqualität vollständig erhält.

Die Rückseite vom Pioneer VSX-830. Erhältlich in schwarz und silber.

Die Rückseite vom Pioneer VSX-830. Erhältlich in schwarz und silber.

Der VSX-830 ist in Schwarz (VSX-830-K) und Silber (VSX-830-S) erhältlich.

Technische Daten:

Details