Beiträge

BenQ MW727 MW724, MX726
,

BenQ Beamer mit flexibler Datenübertragung für den Business-Einsatz

BenQ MW727 MW724, MX726

MW727, MW724 und MX726 mit vielseitigen Anschlussmöglichkeiten und zur einfachen Installation in Meetingräumen

Mit dem MW727 stellt BenQ, Marktführer bei DLP® Projektoren, ein neues lichtstarkes Modell in edlem, weißen Design für Business-Anwender vor. Der vielseitig einsetzbare Beamer liefert brillante Projektionen im WXGA-Format und bietet dank möglicher Netzwerkeinbindung, MHL-Schnittstelle und Wireless Option mit QCast Dongle hohe Flexibilität bei der Datenübertragung. Der MW727 wartet bei vergleichsweise niedrigen Investitionskosten mit hoher Leistung auf: Ausgestattet mit einer Leuchtkraft von 4200 ANSI Lumen und einem hohen Kontrastverhältnis von 11.000:1 überzeugt der Business-Projektor auch in helleren Räumen mit bester Bild-Performance. Er erreicht eine physikalische Auflösung von 1280 x 800 Pixel im 16:10 Format und ist damit den Anforderungen im Geschäftsumfeld gewachsen. Der MW727 ist ab sofort zum Preis von 899 Euro (UVP inkl. MwSt.) im Handel erhältlich – der optionale QCast Dongle für 99 Euro. Neben dem MW727 bietet BenQ mit dem MW724 (WXGA-Auflösung von 1280 x 800) und dem MX726 (XGA-Auflösung von 1024 x 768) zwei weitere neue Projektoren für Meeting- und Schulungsräume.

Flexible Installation dank umfassender Konnektivität

Dank seiner MHL-Schnittstelle, der LAN Control Funktion oder der kabellosen Übertragung mit dem optional erhältlichen QCast Dongle von BenQ profitieren Business-Anwender von umfassender Flexibilität bei Installation, Wartung und Datenübertragung. Durch sein weißes Design fügt sich der lichtstarke Projektor bei Wand- und Deckeninstallation zudem unauffällig in seine Raumumgebung ein.

Über den MHL-fähigen HDMI®-Port können Inhalte von mobilen Endgeräten mit MHL-Support blitzschnell und in hoher Qualität dargestellt werden. Mit dem QCast Dongle lassen sich Bildschirminhalte von Notebooks, Smartphones oder Tablets sogar drahtlos und in Echtzeit übertragen. Dazu muss der QCast Dongle lediglich in einen HDMI®-Port des Projektors gesteckt werden. Der Verbindungsaufbau erfolgt über NFC-Funktechnik und wird mit Hilfe eines NFC Tag in Sekundenschnelle autorisiert. Diese neue Art der Präsentation, Inhalte sofort ohne Kabel- und Stecker-Gewirr projizieren zu können, bietet in Meetings und Schulungen ein hohes Maß an Flexibilität. Auch die Wartung des Geräts gestaltet sich dank der LAN Control Funktion unkompliziert: Der MW727 kann aus der Ferne, ausgehend von der Zentrale des IT-Managers, gesteuert, überwacht und gewartet werden.

Weitere neue Business-Projektoren

Neben dem Flaggschiff MW727 bringt BenQ noch zwei weitere Projektoren für Meeting- und Konferenzräume auf den Markt: Der MW724 und MX726 bieten die gleichen Leistungsmerkmale, unterscheiden sich jedoch in ihrer Auflösung und Lichtleistung. Der MW724 liefert eine WXGA-Auflösung von 1280 x 800 Pixel, 3700 ANSI Lumen Lichtleistung und kostet 879 Euro (UVP inkl. MwSt.), der MX726 bietet eine XGA-Auflösung von 1024 x 768 Pixel und 4000 ANSI Lumen zu einem Preis von 875 Euro (UVP inkl. MwSt.). Die Garantiezeit beträgt 36 Monate für alle drei Projektoren.

Die wichtigsten Eigenschaften des BenQ MW727 im Überblick

– DLP® Projektor: Millionen von Mikrospiegeln auf einem DMD-Chip reflektieren bei der DLP®-Technologie das Licht durch verbesserte Farbräder, um messerscharfe Bilder und eine lebensechte Farbwiedergabe zu gewährleisten. Und das über Jahre, denn BenQs DLP®-Technologie schützt die Projektoren vor altersbedingten Nutzungserscheinungen.
– BrilliantColor™-Technologie: Die BrillantColor™-Technologie von BenQ sorgt dafür, dass die umfangreiche Farbpalette des Projektors in Tiefe und Dynamik weit über den herkömmlichen Farbraum hinausgeht.
– 2D Keystone: Kann der Projektor nicht zentral vor der Projektionsfläche installiert werden, ermöglicht die 2D Keystone Funktion durch horizontale und vertikale Adjustierung viel Flexibilität bei der Trapezeinstellung.
– MHL: Über ein HDMI®/Micro-USB-Kabel können die Inhalte von mobilen Endgeräten mit MHL-Support schnell und in hoher Qualität dargestellt werden. Filme, Spiele oder Bilder lassen sich so unkompliziert auf die Leinwand übertragen.
– LAN Control: LAN Control macht den Zugriff auf die Projektoren auch aus der Ferne möglich und erleichtert somit anfallende Wartungs- und Reparaturarbeiten.
– LAN Display: Für eine flexible und kostengünstige Installation lassen sich Audio- und Videodateien mit einem normalen Netzwerkkabel an den Beamer übertragen.
– Wandfarbkorrektur: Abhängig vom Farbton der Projektionsfläche ermöglicht die Wandfarbkorrektur eine Optimierung der Darstellung.
– SmartEco®-Technologie: SmartEco® ist eine von Philips entwickelte und von BenQ optimierte Lampentechnologie. Mit ihrer Hilfe wird die Lebensdauer der Lampe um bis zu 80 Prozent verlängert, während sich der Energieverbrauch um bis zu 70 Prozent verringert.

LG PF1500
,

Neuer LED-Projektor: LG PF1500

LG kündigt sein neuen Flaggschiff LED Projektor PF1500 an. Dieser soll ab Mai 2015 verfügbar sein. Neben einer Laufzeit von rund 30.000 Stunden hat der PF1500 natürlich auch Full-HD Auflösung und 3D mit an Board. Ein Lampenwechsel ist bei LED Projektoren damit längst überflüssig. Bis zu 18.000 Spielfilme können geguckt werden ohne lästigen Lampenwechsel.

Mit 1400 ANSI Lumen bewaffnet ist der PF1500 von LG der lichtstärkste Full HD LED-Beamer der Welt und punktet gerade durch seine Mobilität und Anschluss Vielfalt.

Der LG PF1500 ist ab Mai 2015 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 999 Euro.

LG PF1500

Pressemitteilung:

Ratingen, 26. Januar 2015 — Beeindruckende Bilder, einfache Bedienung und blitzschneller Einsatz: 2015 heben die neuen Minibeam LED-Projektoren von LG das Heimkinoerlebnis auf ein neues Level. Mit dem PF1500, einem leistungsstarken und dennoch transportablen LED-Beamer, der beste Performance und Anwenderfreundlichkeit vereint, kündigt das Unternehmen im Frühjahr den ersten einer neuen Projektoren-Serie an, die speziell auf die Bedürfnisse von Heimkino-Fans optimiert wurde und dennoch preislich erschwinglich ist. LG plant für dieses Jahr weitere Produktankündigungen in allen Klassen des modernen LED-Beamer-Segments. Die Einsteigermodelle der Sparte Minibeam Nano sind die günstigste und kleinste Variante. Die Minibeam-Modelle des mittleren Preissegments bieten HD-Auflösung, während die potenten Full HD LED-Projektoren der Minibeam Pro Serie – wie der PF1500 – den High-End-Bereich adressieren. Auf der CES 2015 in Las Vegas gehörte dieser Beamer zum Star-Aufgebot des Technologieexperten LG Electronics, denn er ist mit einer Helligkeit von 1400 ANSI Lumen der lichtstärkste Full HD LED-Beamer der Welt. In Deutschland wird das durch Mobilität und hervorragende Konnektivität glänzende Kraftpaket ab Mai 2015 verfügbar sein.

Anwendern gibt dieser kompakte und vielseitige Projektionspartner zahlreiche Vorteile für den großformatigen Filmgenuss an die Hand. Die bewährte LED Technologie macht dabei zeit- und kostenintensive Lampenwechsel überflüssig: 30.000 Stunden Lebensdauer versprechen bis zu 18.000 Spielfilme ohne lästigen Lampenwechsel. Der LG PF1500 überzeugt mit Full HD-Auflösung (1920 x 1080) und einem neuen Grafik-Chip, der außergewöhnliche Bildqualität bietet. Ebenfalls mit an Bord sind ein optischer 1.1x Zoom, der die Platzierung des Projektors im Raum noch flexibler gestaltet sowie ein erweiterter RGB-Farbraum. Durch den nochmals gesteigerten Kontrast von 150.000:1 nebst horizontaler und vertikaler Vier-Punkt-Trapezkorrektur wird auch aus jedem denkbaren Projektionswinkel ein scharfes Bild gewährleistet. Vier-Punkt-Trapezkorrektur bedeutet, dass sich der Projektor sowohl in der Höhe als auch der seitlichen Position flexibel platzieren lässt – die Korrektur gleicht dabei Verzerrungen automatisch aus. Funktionen wie diese wurden bislang lediglich bei sehr hochpreisigen High End-Projektoren verbaut und sind absolute Neuheiten im bezahlbaren LED-Segment. Dank 3D-Optimizer profitieren User zudem von vollwertigen 3D-Funktionen, ohne ein zusätzliches Gerät für die Berechnung anschließen zu müssen. 2D-Inhalte lassen sich somit problemlos in 3D-Material umwandeln.

Damit nicht genug: Der PF1500 ist zudem ein besonders anwenderfreundlicher und mobiler Projektor. Trotz großer Funktionsvielfalt und Leistungsstärke ist das Gerät extrem kompakt, handlich und bietet zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. So lässt er sich beispielsweise kabellos via Miracast und WiDi oder den MHL-Standard verbinden. Heimkinofans werden außerdem die Möglichkeit zur Kopplung via Bluetooth Out schätzen. Hierdurch kann der Projektor ganz ohne Kabelsalat mit einer Soundbar oder anderen Audiosystemen vernetzt werden. Zwei integrierte 3W-Stereolautsprecher sowie ein kleiner integrierter Joystick, der auf dem Gehäuse angebracht ist und die Steuerung erleichtert, runden den Funktionsumfang ab. Mit seinen leichten 1,7 Kilogramm lässt er sich schnell und einfach in einem anderen Raum platzieren, mit zu Freunden nehmen oder im Reisegepäck verstauen.

,

Epson Laserprojektoren

 Epson Laserprojektoren

Die Epson EH-LS10000 und EH-LS9600W sind die beiden ersten Epson Projektoren mit Laserlichtquelle und 3LCD-Reflective-Panels. Diese Heimkinogeräte wurden für Kunden entwickelt, die Wert auf eine kompromisslos hohe Bildqualität in ihrer Heimkinoumgebung legen. Beide Projektoren nutzen eine duale Laserlichtquelle und erreichen dank der ebenfalls neuen Epson 3LCD-Reflective-Panels einen Kontrast von bis zu 1:1.000.000. Eine gleichermaßen hohe Weiß- und Farbhelligkeit von 1.500 Lumen beim EH-LS10000 und 1.300 Lumen beim EH-LS9600W sorgen in Verbindung mit der 480Hz Bildwiederholfrequenz für helle naturgetreue Bilder in 2D und 3D. Der Epson EH-LS10000 und der Epson EH-LS9600W heben die Qualität der Epson Heimkinoprojektoren auf eine neue Stufe und sind ab Frühjahr 2015 im qualifizierten Handel erhältlich. Preise stehen noch nicht fest.

Epson Laserprojektoren

Der Einsatz von Lasertechnologie verleiht den Lichtquellen beider Geräte eine Lebensdauer von bis zu 30.000 Stunden im Ecomodus. Außerdem verkürzen sie die Einschaltzeit der Geräte, sodass der Kinospaß bereits nach rund 20 Sekunden losgeht. Zur weiteren Ausstattung der neuen LS-Serie zählt die Möglichkeit zur ISF-Kalibrierung ebenso wie die Detail-Enhancement-Funktion, Zwischenbildberechnung und auch die Möglichkeit, 2D-Inhalte in 3D-Bilder umzurechnen. Für eine einfache Aufstellung in hochklassigen Heimkinos sorgt ein großer Lensshiftbereich (+/- 40% horizontal und +/- 90% vertikal) sowie ein elektrischer Zoom mit bis zu zehn Speicherplätzen für voreingestellte Leinwandgrößen. Der EH-LS9600W verfügt außerdem über eine Wireless-HDMI-Verbindung und ermöglicht den drahtlosen Anschluss von bis zu fünf Datenquellen. Ein ebenfalls neu entwickeltes Kühlsystem sorgt für einen praktisch geräuschlosen Betrieb. Dank ihres eleganten Designs mit Objektivkappe und verdecktem Bediendisplay fügen sich beide neuen Epson Laserprojektoren perfekt in jedes Heimkino-Ambiente ein.

Schahin Elahinija, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Unsere neuen Laserprojektoren sind die ersten Heimkino-Produkte von Epson, bei denen die Vorteile zweier Spitzentechnologien zum Tragen kommen – Laserlicht und 3LCD-Reflective-Panels. Der EH-LS10000 bietet zusätzlich noch die 4K Video-Enhancement-Technologie, dank der Inhalte vom 1.080p-Format digital auf die 4K-Auflösung skaliert werden. Unsere 3LCD-Reflective-Panels liefern hohe Kontrastwerte für tiefschwarze Szenen und gestochen scharfe Bilder auch bei schnellen Bewegungen.“

Sobald die beiden Projektoren auf den Markt sind können Sie diese selbstverständlich bei uns im Fachgeschäft gerne Live betrachtet und verglichen werden. Die Produkte kommen voraussichtlich Ende März auf den Markt und sind ab dann erhältlich. Wir halten Sie natürlich auf den laufenden.

epsonlaser

Produktmerkmale Epson EH-LS-9600W und EH-LS10000

  • Projektoren mit neu entwickelter Epson Laserlichtquelle
  • 3LCD-Reflective-Panel Technologie (0,74 R-HTPS Geräte)
  • Dynamischer Kontrastwert von bis zu 1:1.000.000
  • Großer Farbraum: Liefert bei beiden Geräten bereits im Dynamikmodus den sRGB-Farbraum. Der EH-LS10000 erreicht auch im Kinomodus praktisch den DCI- beziehungsweise den Adobe RGB-Farbraum.
  • 4K-Enhancement (nur EH-LS10000) – rechnet FullHD-Inhalte auf 4K-Auflösung um.
  • Generische Full-HD-Auflösung in 2D und 3D mit Superresolution-Technologie
  • Gleich hohe Weiß- und Farbhelligkeit von 1.500 Lumen beim EH-LS10000 beziehungsweise 1.300 Lumen beim EH-LS9600W
  • Lensshiftbereich von +/- 90% vertikal und +/- 40% horizontal
  • Wireless HDMI vernetzt bis zu 5 Quellen (nur EH-LS9600W)
  • 480 Hz-Bildfrequenz
  • Beide Modelle ermöglichen ISF-Kalibrierung und besitzen die Funktionen Frame Interpolation sowie die Umwandlung von 2D- in 3D-Inhalte
  • Lebensdauer der Laserlichtquellen beträgt bis zu 30.000 Stunden
  • Elektrischer optischer Zoom von 1:2,1. Bis zu zehn Profile speicherbar
  • Mit 19dB im Ecomodus und 28dB im Standardmodus sehr leise
  • Drei Jahre Garantie
beamer test bremen

Beamervergleich ohne Grenzen

Liebe Heimkinofreunde,

heute widmen wir uns dem Thema Beamervergleich. Wir zeigen Ihnen was für Möglichkeiten wir für Sie in unserem Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt gelegen bereithalten. In unserem Studio Wall Street führen wir Ihnen auf Wunsch alle aktuellen Projektoren in der Preisklasse von 1.500 – 3.000 vor. In unserem Beamer-Vergleich zeigen wir Ihnen aktuell: Epson EH-TW6600, Epson EH-TW7200, Sony VPL-HW40 und den Epson EH-TW9200W – Jetzt bei uns jeden Beamer in Bremen Überseestadt live testen. Bevor die Show beginnt, lernen wir Sie kennen. Damit wir Sie fachkundig und individuell beraten können machen wir uns ein Bild von Ihren Raum- und Wohnverhältnissen.

beamervergleich bremen

Beamervergleich der Extraklasse. Stets aktuelle Projektoren in unserem Geschäft vorführbereit. Via Blendensystem perfekte Direktvergleiche zwischen den Beamermodellen. Vorführung unter Tageslicht oder in abgedunkelter Atmosphäre möglich.

 

Unser Vorführraum Wall-Street bietet Ihnen eine Testumgebung die keine Wünsche offen lässt. Das Heimkinopartner Bremen Team kann Ihre Wohnraumverhältnisse bestmöglich simulieren. So können wir mit elektrischen Vorhängen verschiedene Lichtsituationen nachbilden und Ihnen dadurch ein authentisches Testerlebnis vermitteln. Die Helligkeit im Raum ist für die Projektion entscheidend. Wir wären keine Profis, wenn wir Sie dahingehend nicht beraten würden und dieses Thema nicht ansprechen würden. Ihre Lösung ist unsere Passion und Motivation, Sie bestmöglich, individuell und zielführend auf Ihren Beamer zu beraten. Schließlich leben wir von begeisterten und zufriedenen Kunden. Wir lieben und leben Heimkino-Feeling vor.

beamertest bremen

Verschiedene Lichtsituationen können wir simulieren. Gerne zeigen wir Ihnen auch 3 Motorleinwände im Direktvergleich und wie im Bild zu sehen eine Multiformat Rahmenleinwand in 265cm Bildbreite.

 

Die räumlichen Gegebenheiten sind natürlich nicht alles. Ihre Filmvorlieben und Quellen sind natürlich genauso wichtig. Dies bringen wir natürlich in unserer Vorführung auf den Punkt und zeigen Ihnen Filmszenen die den Beamervergleich hier in Bremen und Norddeutschland einzigartig machen. Unsere Testumgebung bietet Ihnen die volle Variation. Wir zeigen Ihnen auf Wunsch eine klassische Blu-ray, gern auch in 3D oder zeigen Ihnen Sky als auch herkömmliches TV Material. Damit hört es natürlich nicht auf, so können wir Ihnen auch Blockbuster per Netzwerkstream oder digitale Quellen direkt von Ihrem Iphone per Apple TV zeigen. Geht nicht gibt es bei uns nicht. So kommen auch Gamer auf Ihre Kosten. Wir haben für Sie eine Playstation 3 als auch Playstation 4 verbaut, die wir mit Ihrem Wunschspiel zeigen können. Dazu können wir in der Wall Street auch noch alle Beamer mit unterschiedlichen Motorleinwänden vorführen. Vorführbereit: Eine professionelle Motorleinwand VnX Dragon in 250cm Bildbreite, eine Diplomat TabTension mit einem kontrastoptimierten React 2.1 Tuch von Draper mit 240cm Bildbreite und eine preisgünstige Motorleinwand LuxSe in 260cm Bildbreite. Als Highlight zeigen wir Ihnen in dem Studio auch eine Rahmenleinwand mit Multiformatfunktion. Perfekt eingerahmtes Projektionsbild und nie wieder lästige grauschwarze Balken des Beamers.

beamervergleich leinwandtest

Exklusiver Leinwandvergleich bei Heimkinopartner Bremen – Highlight Draper ReAct 2.1 Tageslichtleinwand und Multiformat Rahmenleinwand stehen Ihnen zum Test bereit

Sie wünschen einen Beamervergleich mit Ihrem aktuellen treuen Projektor? Kein Problem, Heimkinopartner lädt Sie gerne dazu ein, Ihren Beamer mitzubringen, um diesen im Direktvergleich mit den aktuellsten Geräten zu vergleichen. Bitte vereinbaren Sie dazu allerdings einen persönlichen Termin, so dass wir Ihnen die nötige Aufmerksamkeit schenken können. Dazu sei noch gesagt, dass wir Ihren Gebrauchtbeamer auch Inzahlung nehmen und Ihnen auf einen möglichen neuen Beamer einen unschlagbaren Preis anbieten. Überzeugen Sie sich selbst von unserer Beratungsqualität und dem größten Beamer-Vergleich im Raum Bremen und Oldenburg. Besuchen Sie unsere Vorführräume in der Bremer Überseestadt. Sie erreichen uns für einen persönlichen Termin am besten unter 0421-38039630.

Kurzer Überblick über die verbauten Projektoren, Lautsprecher, Leinwände und AV-Komponenten

Wir lieben Heimkino

Fachkundige und individuelle Beratung – größter Beamervergleich in Norddeutschland – tolles Ambiente im Geschäft – Beamer sind vorrätig – Service auch nach dem Kauf – 3.000 erfolgreiche Installation