Beiträge

Sony BRAVIA X91C

Sony BRAVIA X91C extragroß und extrem dünn

Knapp 190 Zentimeter Bildschirmdiagonale und dabei so dünn wie ein Daumen: Der neue 4K Ultra HD Fernseher von Sony besticht durch seine besonders schmale Silhouette, erstklassige Bildverarbeitungstechnologien und Android TV. Beste Bildqualität garantiert der neue 4K Prozessor X1, der Filme und Fernsehsendungen in punkto Bildschärfe und Detailgenauigkeit auf Topniveau heben kann. Das Triluminos Display sorgt dank erweitertem Farbraum für natürlichere, lebhaftere Farben. Als Smart TV macht der XXL Fernseher eine erstklassige Figur, weil er neben den üblichen Internet-Funktionen seine Stärken bei der intelligenten Suche, zahlreichen Apps und bei der Vernetzung mit dem Smartphone hat. Dank ihm verschmilzt das traditionelle Fernsehen mit Multimedia.

Sony BRAVIA X91C

Mit lediglich 15 Millimetern Tiefe und einer Bildschirmdiagonale von 189,3 Zentimetern (75 Zoll) ist der neue BRAVIA X91C extragroß und dabei extrem dünn. Beides macht ihn zu einem unverwechselbaren Style Statement in den eigenen vier Wänden. Doch auch die inneren Werte überzeugen: Schließlich bringt er jeden Inhalt in erstklassiger 4K Ultra HD Bildqualität auf die Bildschirmoberfläche.

Dank der neuen „Edge Coating“ Technologie von Sony kann der X91C Fernseher nahezu vollständig auf einen Rahmen und unnötige Fugen verzichten. Nichts lenkt bei dem randlosen Fernseher vom großen Bildschirm ab. Wer nach einem extragroßen Fernseher sucht, der gerade an der Wand eine herausragende Figur macht und gleichzeitig leicht anzubringen ist, kommt beim neuen X91C voll auf seine Kosten. Ganz gleich, ob dank mitgelieferter Halterung direkt an der Wand oder edel mit beiden Aluminium-Füßen auf dem Lowboard: Der X91C wirkt aus jeder Perspektive wie ein Kunstwerk.

Verantwortlich für die Bildqualität ist der kraftvolle 4K Prozessor X1. Egal ob Blu-ray Disc, DVD, Internet-Videos oder herkömmliches TV-Signal: Jede Bildquelle wird umfangreich analysiert, verbessert und auf 4K Auflösung hochgerechnet. Das Triluminos Display sorgt zudem für ein klares, farbenfrohes, aber dennoch natürliches Bild mit sattem Grün, leuchtendem Rot und tiefem Blau sowie tollen Kontrasten.

Bei einem modernen Fernseher ist Bildqualität aber längst nicht alles. Die Android TVs von Sony glänzen zusätzlich mit smarten Multimedia-Funktionen. Schließlich ist vieles, was mit Smartphone oder Tablet möglich ist, auch auf dem großen Fernsehbildschirm zu sehen. Videos, Musik, Fotos, Spiele, Apps und mehr mit der einzigartigen Bild- und Tonqualität von Sony. Die drei Kernfunktionen von Android TV, die jeden Heimkino-Fan auf Anhieb überzeugen: Google Cast, Sprachsteuerung und der Zugang zu vielen Apps und Games aus dem Google PlayStore.

Google Cast

Mit Google Cast lassen sich Smartphones und Tablets auf Knopfdruck mit dem BRAVIA 4K Ultra HD Fernseher vernetzen. Mit einem Klick erscheinen Apps, Videos, Fotos oder Musik vom Handy auf dem TV-Gerät. Keine gesonderten Passwörter, keine umständliche Installation – die Geräte verstehen sich blind.

Apps im Google Play Store

Im Google Play Store warten Hunderte von Apps und Spielen: Renn- und Fun-Games, Online Video Plattformen oder umfassende Medien Server. Auf Android TVs von Sony ist für jeden etwas Spannendes dabei. Insbesondere Casual Gamer werden mit den neuen Fernsehern voll auf ihre Kosten kommen.

Intelligente Sprachsteuerung

Damit jeder angesichts unzähliger Apps, Online Videos und Filmangebote immer den Überblick behält und sofort genau das findet, was er sucht, liefert Google für die Android TVs von Sony eine ausgeklügelte Suchfunktion. Wem die Suche nach seiner Lieblingsserie per Tastatur oder Fernbedienung zu kompliziert ist, kann jederzeit auf die Sprachsteuerung „Voice Search“ zurückgreifen. Das Mikrofon in der Bluetooth Fernbedienung wird auf Knopfdruck aktiviert und liest den Nutzern jeden Wunsch von den Lippen ab. Dabei versteht die intelligente Software nicht nur einzelne Worte, sondern kann auch komplette Sätze erfassen. Wem die Sprachsuche zu persönlich ist, wechselt zur gewöhnlichen Fernbedienung, nutzt die „Smart Touch“ Fernbedienung, eine Bluetooth Tastatur, sein Android oder iOS Smartphone. So gibt es viele Möglichkeiten, sich auf den schnellsten Weg zum Entertainment zu machen.

Und damit jeder in Sekundenschnelle findet, was er sucht, hat Sony für die Android TV Geräte der X91C-Serie eine besonders übersichtliche Oberfläche kreiert. Videos, Apps und mehr sind stets nur einen Tastendruck entfernt. Die intuitive „One-Flick“ Fernbedienung lässt Nutzer durch die Menü-Ebenen gleiten. Mit unzähligen TV-Sendern, Internet Video Plattformen, Foto-Alben und vielem mehr steht unzähligen Heimkino-Abenden fortan nichts mehr im Wege.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten:

BRAVIA X91C-Serie (Android TV)

BRAVIA KD-75X91C von Sony: 5.999,00 Euro

Verfügbarkeit: ab September 2015

Technische Angaben BRAVIA KD-75X91C

Größe in   Zoll / cm 75” (189.3   cm)
Auflösung 4K   (3840×2160)
Bildprozessor 4K Prozessor   X1
Farben TRILUMINOS   Display
Motionflow Motionflow   XR800Hz
Lautsprecher 2.2 Kanal mit   Haupteinheit (20x100mm) x2, woofer (60mm) x2S-Master Digital   Verstärker, S-Force Front Surround, Clear Audio+, DSEE, Clear Phase
Smart TV Android TV, Sony One-Flick Entertainment
3D aktiv
„One-Flick“   Fernbedienung inklusive
Sony HDR Support

Fast alle 4K Sony TV-Geräte bekommen HDR

Filme mit tieferem Schwarz, strahlendem Weiß und satteren Farben – das verspricht die neue Technologie „High Dynamic Range“ (HDR). Schon bald werden viele Filme mit extrem dynamischem Kontrastumfang bei Video-Streaming-Diensten verfügbar sein. Passend dazu kündigt Sony jetzt ein umfassendes HDR-Update für fast alle 4K Ultra HD BRAVIA Fernseher an. 

Sony HDR SupportDas Schöne an Android TVs ist, dass auch nach dem Kauf per Software-Update neue Funktionen hinzugefügt werden können. So schenkt Sony mit einem neuen Firmware-Update fast allen 4K Ultra HD BRAVIA Fernsehern eine neue Funktion, die in naher Zukunft nicht nur Heimkino-Fans Freude machen wird. Konkret werden neben den bereits angekündigten Serien X93C und X94C auch die Geräte der Serien X91C, X90C, X85C und S85C durch ein Netzwerk-Update Filme mit der neuen, revolutionären Technologie in bester Qualität wiedergeben können. Das Update wird noch in diesem Jahr verfügbar sein.

„High Dynamic Range“ (HDR) steht für extrem hohe Kontraste bei Fotos und Filmen – tiefere Schwarztöne, strahlende Helligkeit und leuchtendere Farben. Gleichzeitig ist HDR in der Lage, feinste Farbnuancen selbst in Schattenpartien und hellen Flächen herauszuarbeiten. Bilder wirken so deutlich plastischer und zum Greifen nah. Perfekte Voraussetzungen also für die BRAVIA Fernseher von Sony, da so ihr 4K Prozessor X1 und Triluminos Display ihre Fähigkeiten voll ausspielen können. Und weil zu einem exzellenten Heimkino-Abend nicht nur ein perfekter Fernseher, sondern auch erstklassige Filme gehören, ist Sony Partnerschaften mit verschiedenen Video-Streaming-Diensten wie zum Beispiel „Amazon Video“ eingegangen, um Heimkino-Fans direkten Zugang zu Videos mit dem „HDR“-Prädikat zu verschaffen. Mit dem Update können Nutzer von „Amazon Video“ sofort auf Inhalte in lebensechter HDR-Bildqualität zugreifen.

HDR Erlebnis vom Filmset bis ins Wohnzimmer

Als Entertainment-Company ist Sony Vorreiter im Bereich HDR. „Sony war von Anfang an führend, wenn es um High Dynamic Range geht. Wir stellen HDR-fähige Profikameras her, Sony Pictures produziert und bearbeitet HDR-Filme. Jetzt kommt eine breite Palette neuer TV-Geräte hinzu, die fähig sind, HDR wiederzugeben“, sagt Motoi Kawamura, General Manager für TV-Produktplanung und Marketing in Europa. „Nur Sony kann Heimkino-Fans ein umfassendes HDR-Erlebnis bieten.”

Auch bei Amazon werden zukünftig HDR-Filme von Sony zu sehen sein. Die ersten verfügbaren Filme in HDR von Sony Pictures Home Entertainment bei Amazon sind voraussichtlich „The Amazing Spider-Man 2“, „Men in Black 3“, „After Earth“ und „Herz aus Stahl“.

Die exklusive „X-tended Dynamic Range“ Technologie von Sony vervollkommnet zudem bei den Serien X94C und X93C den Kontrastumfang – und zwar nicht nur von HDR-, sondern auch von Filmen, die nicht in HDR verfügbar sind. Dank „X-tended Dynamic Range“ verdoppelt sich die Helligkeit des BRAVIA TVs X93C. Der X94C erreicht mit „X-tended Dynamic Range PRO“ sogar dreimal so viel Helligkeit wie ein gewöhnlicher Fernseher.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit

BRAVIA X91C

BRAVIA KD-75X9105C von Sony: 5.999,00 Euro

Verfügbarkeit: ab September 2015

BRAVIA X94C

BRAVIA KD-75X9405C von Sony: 8.999,00 Euro

BRAVIA X93C-Serie

BRAVIA KD-55X9305C von Sony: 2.999,00 Euro

BRAVIA KD-65X9305C von Sony: 3.999,00 Euro

BRAVIA X90C-Serie

BRAVIA KD-55X90C von Sony: 2.499,00 Euro

BRAVIA KD-65X90C von Sony: 3.499,00 Euro

BRAVIA X85C-Serie

BRAVIA KD-75X8505C von Sony: 4.999,00 Euro

BRAVIA KD-65X8505C von Sony: 2.499,00 Euro

BRAVIA KD-55X8505C von Sony: 1.599,00 Euro

BRAVIA S85C-Serie 

BRAVIA KD-55S85C von Sony: 1.999,00 Euro

BRAVIA KD-65S85C von Sony: 2.999,00 Euro

Sony HDR

HDR hält Einzug bei BRAVIA Fernsehern von Sony

Die neuen BRAVIA 4K Ultra HD Fernseher von Sony der X93C- und X94C-Serie werden durch ein Software-Update im Sommer mit HDR-Inhalten (High Dynamic Range) kompatibel. 

Atemberaubendes Schwarz, strahlendes Weiß und jede Menge Abstufungen dazwischen: „High Dynamic Range“ oder kurz „HDR“ macht aus einem gewöhnlichen Video ein Heimkino-Erlebnis der Extraklasse. Führende Anbieter von Online Videodiensten wie Netflix und Amazon Instant Video haben bereits für dieses Jahr HDR-Filme angekündigt. So kommt die Extraportion Realität schon bald in die deutschen Wohnzimmer. Doch nicht nur Film-Fans geht angesichts der neuen Möglichkeiten das Herz auf. Auch Regisseure und Kreative haben zukünftig völlig neue Möglichkeiten, ihren Ideen Ausdruck zu verleihen.

Sony HDR

Das perfekte Duo für noch mehr Kontrast

Die „X-tended Dynamic Range PRO“ Technologie der X94C-Serie in 75 Zoll und die „X-tended Dynamic Range“ Technologie der X93C-Serie in 55 und 65 Zoll macht es möglich. Sie treibt die Gesamthelligkeit der TV-Geräte in bislang unerreichte Höhen. Gleichzeitig regelt die intelligente Hintergrundbeleuchtung an den dunklen Stellen die Helligkeit bis in tiefe Schwarztöne herunter. Dadurch entstehen stärkere Kontraste im Vergleich zu gewöhnlichen Videos. Filme in HDR sorgen daher für noch mehr Spaß bei der Abendunterhaltung.

„Sony ist führend in Sachen 4K Technologie. Unser Know-how trägt entscheidend dazu bei, Heimkino-Fans die allerbeste Bildqualität zu liefern, ganz gleich, was sie ansehen“, sagt Thomas Nedder, Country Head bei Sony Deutschland. „Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung im TV Business gehören wir zu den ersten, die mit ihren Fernsehgeräten High Dynamic Range unterstützen.“ Die neuen Multimedia-Möglichkeiten der drei neuen Android TV-Geräte liefern neben Bildqualität und HDR ein weiteres wichtiges Argument für Fernseher von Sony.

Exzellente Bildqualität und neue Entertainment-Welten

Damit die neue Bilderwelt erstklassig vom TV-Gerät verarbeitet werden kann, sind die neuen 4K Ultra HD Fernseher von Sony mit dem neuen leistungsstarken 4K Prozessor X1 ausgerüstet, der alle Bilder in ungekannter Klarheit sichtbar macht: egal ob 4K Ultra HD, High Definition Standard Definition oder niedrig aufgelöste Internet-Clips.

Apropos Internet-Clips: Android TV bringt das weltweit populärste mobile Betriebssystem auf die Fernseher von Sony und ermöglicht Nutzern, spielend leicht auf Inhalte aus ihren Lieblings-Apps von Google Play zuzugreifen. Die Sprachsuche hilft, Apps, Clips oder Informationen aus dem Internet schnell zu finden – auf Wunsch auch per Sprachsteuerung über die neue „Smart-Touch-Fernbedienung“ oder ein Smartphone. Besonders praktisch: Der Startbildschirm kann zukünftig genau wie beim Handy personalisiert werden. Empfehlungen und Vorlieben erscheinen bei Bedarf gleich als erstes. Dank „Google Cast“ können Nutzer zudem ganz leicht Internet-Videos, Fotos und Co. vom Smartphone oder Tablet steuern und auf ihrem Fernseher wiedergeben.

Die beiden X93C- und X94C-Serien gehören zu dem zwölf Modelle umfassenden neuen 4K Ultra HD TV-Sortiment, das Sony 2015 auf den Markt bringt. Sony TV Line Up 2015

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit

BRAVIA X93C-Serie 

BRAVIA KD-55X9305C von Sony: 3.499,00 Euro

BRAVIA KD-65X9305C von Sony: 4.499,00 Euro

BRAVIA X94C 

BRAVIA KD-75X9405C von Sony: 8.999,00 Euro

Verfügbarkeit: ab Mai 2015

Technische Angaben zu 4K Ultra HD Modellen

BRAVIA 4K Ultra HD TVs X94C KD-75X9405C X93C KD-65X9305C
KD-55X9305C
Größe in Zoll / cm 75
189
55/65
139/164
Bildqualität 4K Prozessor X1
4K X-Reality PRO
Triluminos Display
X-tended Dynamic Range PRO X-tended Dynamic Range
Motionflow XR 1200Hz 1200Hz
Design keilförmig keilförmig
Smart TV Android TV (Google Cast, Sprachsteuerung, Apps & Spiele)
NFC One-touch Mirroring
One-Flick Entertainment
Photo Share Plus
Lautsprecher High-Resolution Audio High-Resolution Audio
Sony BRAVIA TV Neuheit 2015
,

Preise für die neuen Sony Android TV

Auf der Consumer Electronics Show hat Sony die Einführung seiner neuen Fernseher mit Android TV angekündigt, die alles, was moderne Smartphones können, auf den großen Bildschirm bringen. Filme, Musik, Fotos, Spiele, Suchfunktion, Apps und mehr: Fernsehen wird mit den neuen Modellen noch vielseitiger, da die Nutzer Multimedia in exquisiter Bild- und Klangqualität von Sony genießen können. 

Sony BRAVIA TV Neuheit 2015

Die BRAVIA TV-Geräte der X85-Serie machen den Anfang: Sie sind die ersten neuen 4K Ultra HD Fernseher von Sony, die ab Mai 2015 erhältlich sein werden. Alle sind mit dem neuen leistungsstarken 4K-Prozessor X1 ausgerüstet, der alle Bilder in brillanter Klarheit sichtbar macht – 4K-Inhalte, Filme in High Definition und Standard Definition oder sogar niedrig aufgelöste Internet-Videos.

Bildqualität und mehr: Die neuen BRAVIA 4K Ultra HD Fernseher 

Der BRAVIA X85 TV ist einer von zehn jetzt vorbestellbaren Android-Fernsehern von Sony, bei denen die Besitzer per Touchpad-Fernbedienung Inhalte suchen, Fragen stellen und ihren Fernseher steuern können. Dank „Google Cast Ready“ können Inhalte leicht vom Smartphone oder Tablet auf den Fernseher gezaubert werden. Und mit einer kleinen Fingerbewegung lassen sich TV-Sender, Internet-Videos, Fotos und andere Inhalte mit der handlichen Smart-Touch-Fernbedienung bequem durchstöbern.

Die sechs neuen BRAVIA Serien, mit denen Sony 2015 das TV-Erlebnis endgültig mit dem Internet verbindet, können ab sofort bei uns vorbestellt werden. Detaillierte Infos zu den neuen BRAVIA TVs gibt es hier: Sony TV Line Up 2015

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten:

BRAVIA X85C-Serie (Android TV) 

BRAVIA KD-75X8505C von Sony: 4.999,00 Euro

BRAVIA KD-65X8505C von Sony: 2.999,00 Euro

BRAVIA KD-55X8505C von Sony: 1.999,00 Euro

BRAVIA X83C-Serie (Android TV) 

BRAVIA KD-49X8305C von Sony: 1.499,00 Euro

BRAVIA W85C-Serie (Android TV) 

BRAVIA KDL-75W855C von Sony: 2.999,00 Euro

BRAVIA KDL-65W855C von Sony: 1.999,00 Euro

BRAVIA W80C-Serie (Android TV) 

BRAVIA KDL-50W805C von Sony: 1.099,00 Euro

BRAVIA KDL-43W805C von Sony: 899,00 Euro

BRAVIA W75C-Serie (Android TV) 

BRAVIA KDL-50W756C (Silber) von Sony: 1.049,00 Euro

BRAVIA KDL-43W756C (Silber) von Sony: 869,00 Euro

BRAVIA W70C-Serie (Smart TV) 

BRAVIA KDL-48W705C von Sony: 849,00 Euro

BRAVIA KDL-40W705C von Sony: 699,00 Euro

BRAVIA KDL-32W705C von Sony: 599,00 Euro

Verfügbarkeit: ab Mai 2015 (Ausnahme: W70C-Serie: ab April)