Beiträge

SUHD TV HDR+
,

Samsung: Neuer Bildmodus HDR+

Samsung führt neuen Bildmodus HDR+ auf allen 2016er SUHD TV- und UHD TV-Modellen ein

Pünktlich zur Europameisterschaft beschert Samsung den Verbrauchern mit seinem neuen Bildmodus noch bessere Bildqualität. Mit HDR+ werden Bildinhalte heller und kontrastreicher dargestellt, Farben erhalten eine beeindruckende Tiefe und das Bild wirkt schärfer. HDR Plus wertet alle Bilder auf, unabhängig von der Signalquelle. Der neue Modus ist ab sofort für alle Samsung SUHD TV-Modelle der Generation 2016 verfügbar und wird in Kürze auch für alle UHD TVs dieses Jahres freigeschaltet. Der Unterschied macht sich bei Fußballübertragungen und in heller Umgebung sofort bemerkbar.

SUHD TV HDR+

Der neue Spezial-Bildmodus HDR Plus wertet die Bilder deutlich auf und begeistert mit kräftiger, satter Optik – egal zu welcher Tageszeit.

HDR steht für High Dynamic Range und ist die jüngste Revolution der Bildqualität im TV-Bereich. Die Technologie sorgt für mehr Kontraste und wertet Bildareale auf, die vorher zu dunkel oder zu hell waren. Dadurch sind viel mehr Details erkennbar und das Bild wirkt schärfer. So sieht etwa ein Sonnenuntergang dank HDR viel realistischer aus, da die einzelnen Helligkeitsabstufungen und die unterschiedlichen Farben besser dargestellt werden können. Samsung nimmt beim Einsatz von HDR eine Vorreiterrolle ein und hat den neuen Bildstandard in die komplette aktuelle SUHD TV- und UHD TV-Generation integriert. Da die HDR-Technologie aber noch am Anfang steht, können Verbraucher momentan lediglich mit Filmen auf Ultra HD Blu-ray Discs und ausgewählten Inhalten auf Streamingplattformen in das HDR-Erlebnis eintauchen.

Das ändert sich mit dem neuen Bildmodus HDR Plus, denn alle Bilder erfahren eine optische Aufwertung – unabhängig von ihrer Signalquelle. Das TV-Erlebnis wird durch HDR+ kontrastreicher und farbintensiver, auch wenn kein spezieller HDR-Content wiedergegeben wird. So eignet sich der Einsatz von HDR+ hervorragend für Fußballübertragungen, wenn zum Beispiel eine Hälfte des Feldes im Schatten liegt. Dank der hohen Bildhelligkeit und der besseren Kontrastdarstellung werden auch diese Unterschiede natürlich und detailliert wiedergegeben. Vor allem in einer sehr hellen Umgebung profitieren Zuschauer von HDR Plus, da das Bild insgesamt heller wird und Details deutlicher zu erkennen sind.

Per Online-Update ist der neue Spezialmodus HDR+ ab sofort für alle 2016er Samsung SUHD TVs verfügbar. Für die aktuellen UHD-Modelle wird er in Kürze ebenfalls freigeschaltet. Den Bildmodus findet der Nutzer nach dem Update ganz einfach: Im Einstellungsmenü gibt es unter dem Menüpunkt „Bild“ einen Bereich namens „Spezialmodus“. Hier lässt sich HDR+ ganz einfach mit nur einem Klick aktivieren.

Der Unterschied ist sofort erkennbar. „Mit der HDR-Technologie hat die Bildqualität einen revolutionären Schritt nach vorne gemacht. Nun verbessern wir mit HDR+ das Bild abermals, sodass der Verbraucher für alle Bildquellen ein beeindruckendes HDR-Erlebnis genießt“, sagt Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics Samsung Electronics GmbH.

LG HS8 Curved Soundbar
, ,

LG HS8 Curved Soundbar

LG Electronics (LG) bringt eine perfekte Ergänzung für seine aktuellen Curved TVs auf den Markt: die drahtlose Curved Music Flow Soundbar HS8. Das 4.1 Kanal Lautsprecher-System erweitert nicht nur das heimische Fernseherlebnis, sondern lässt LG Kunden Klang auf eine ganz neue Art und Weise erfahren.

LG HS8 Curved Soundbar

Die gebogene Form der neuen Soundbar gibt der HS8 einen beeindruckenden Design-Look und ermöglicht innovative Klangerlebnisse. LG hat die optimale Hörzone der Soundbar durch die Positionierung der Hochtonlautsprecher auf beiden Seiten vergrößert und so das Klangspektrum erweitert. Design und Technologie ergänzen sich hier auf perfekte Weise und schaffen eine der besten Surround-Sound-Lösungen auf dem Markt.

Die neue LG HS8 hebt sich vor allem durch ihren hochdynamischen i-Sound Modus von vergleichbaren Wettbewerbermodellen ab. Diese innovative Funktion verbessert das TV-Erlebnis durch die optimale Anpassung der Sound-Einstellungen an die jeweiligen Audioerfordernisse unterschiedlichster Content-Typen. i-Sound erkennt sofort, welcher Content-Typ gerade wiedergegeben wird und justiert den Audio-Output so, dass dieser auf den aktuellen Content-Typ abgestimmt ist.

Darüber hinaus erweitert die HS8 Curved Soundbar die drahtlose und mit Google Cast kompatible LG Music Flow-Produktfamilie. Damit können mit der HS8 bequem und nahtlos mit den populärsten Musikstreaming-Diensten nutzen und ihre individuelle Musikauswahl direkt von ihren Smartphones oder Tablets über das heimische Wi-Fi-Netzwerk an die LG Soundbar senden: Einfach die Musik auswählen und Google Cast anklicken – der Audio-Content wird dann sofort an die neue Curved Soundbar von LG gesendet.

LG HS8 Curved Soundbar

Über Wi-Fi- und Bluetooth-Konnektivität kann die LG HS8 auch dazu genutzt werden, um Musik simultan in verschiedene unterschiedliche Räume zu übertragen und in Verbindung mit den LG Music Flow Lautsprechern so ein perfektes Hörerlebnis zu schaffen. Sind gleich mehrere Lautsprecher im selben Raum installiert, können Zuschauer mit dem Home Cinema-Modus auch auf ihrer heimischen Couch ein kinoähnliches Entertainment-Erlebnis mit sattem Sound genießen. Im Multiroom-Modus lässt sich das System sogar für die gesamte Wohnumgebung als großes Sound-System programmieren. Die Musikauswahl lässt sich dabei für jeden Raum mit einem einzigen mobilen Endgerät zentral steuern, unabhängig davon ob z. B. eine Playliste für die gesamte Wohnung ausgewählt wird oder in jedem Raum unterschiedliche Songs erklingen sollen. Die HS8 zeichnet sich zudem durch ein weiteres besonderes Feature aus: Die Curved Soundbar ist mit den TV-Fernbedienungen von acht führenden TV-Herstellern kompatibel.

Sie können die neue LG HS8 auf dem IFA-Stand von LG in Halle 18 auf der Messe Berlin vom 4. bis zum 9. September live erleben. Auf dem deutschen Markt wird die Curved Soundbar erstmals zum Start der IFA 2015 verfügbar sein.

Technische Daten im Überblick:

  • Konnektivität:
    Auto Music Play – synchronisiert die HS8 über Wi-Fi mit den mobilen Endgeräten des Nutzers, um Musikinhalte automatisch an die Soundbar zu übertragen.
    Smartphone App Controller – Smart UX (Universal Search, Music Curation)
  • Google Cast: Bequemer Zugriff auf Internet-Streaming- und Internet-Radio-Anwendungen, darunter unter anderem (je nach regionaler Verfügbarkeit) Google Play Music, Pandora, Songza, TuneIn, iHeartRadio und Rdio.
  • Netzwerk: Wi-Fi / Bluetooth 4.0
  • Mood Station: Multiroom-Modus / Home Cinema-Modus
  • HomeChat: in Deutschland erhältlich
  • Sound: i-Sound / vier Hochtonlautsprecher (zwei vordere sowie ein linker und ein rechter Lautsprecher) / LG Auto Sound Engine / SFX für Stereo Surround Sound / 24bit / 192 KHz Sampling / LG Sound Sync
  • Leistung: 4.1 Kanal-Lautsprechersystem / 360 Watt
  • Abmessungen (Breite / Tiefe / Höhe): 1200mm x 43mm x 82mm
  • Zur Wandmontage geeignet
  • Kompatibilität mit TV-Fernbedienungen führender Hersteller

Sie interessieren sich für eine Soundbar? Werfen Sie auch ein blick auf das aktuelle Soundbar Highlight die HEOS HomeCinema. Gerne beraten wir Sie auch gerne ausführlich nach Ihren Bedürfnissen in unserem Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt. Haben Sie noch Fragen? Zögern Sie nicht und rufen Sie uns an, schreiben eine Mail oder besuchen Sie uns. Soundbar oder 5.1 System? Erleben Sie den Unterschied und lassen Sie sich beraten: Heimkinopartner Bremen – An der Reeperbahn 6 – 28217 Bremen – 0421 / 380 396 30 – info@heimkino-partner.de