Beiträge

Panasonic EZW1004
,

Hollywood erleben – Panasonic EZW1004

Panasonic stellt heute auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas die neue Generation des OLED TVs, den TX-65EZW1004, vor. Das OLED Modell EZW1004 ermöglicht ein völlig neues Heimkino-Erlebnis. Optimiert von Spezialisten aus Hollywood und ausgestattet mit dem neuen Studio Colour HCX2 Processor erfüllt der EZW1004 höchste Bildstandards. Die High Dynamic Range (HDR)-Wiedergabe, die Bildschärfe, die Helligkeit, der Schwarzwert und der erweiterte Farbraum übertreffen alles bisher da gewesene und machen den EZW1004 zum technischen Highlight. Um auch die bestmögliche Soundperformance zu gewährleisten, wurde das Soundsystem sogar von den Spezialisten der Audio Marke Technics getunt.

Panasonic EZW1004

Der EZW1004 bringt Hollywood ins Wohnzimmer

Das Herzstück des EZW1004, das Master HDR OLED Panel, übertrifft das des mehrfach ausgezeichneten Vorgängers TX-65CZW954 in zweierlei Hinsicht. Zum einen kann es fast doppelt soviel Helligkeit wie bisher darstellen. Zum anderen kann das Panel fast 100 Prozent des DCI Farbspektrums wiedergeben – ein wichtiges Kriterium bei der Wiedergabe authentischem HDR Bildmaterials. Damit überholt der neue EZW1004 das bisherige Referenzmodell in erheblichem Maße.
Zu den Benchmarks in der Leistungsfähigkeit des Panels ergänzt Panasonic beim EZW1004 noch den „Absolute Black Filter“, der Farbabstufungen von vollkommen schwarz bis knapp über schwarz rendert. Dank der langjährigen Erfahrungen mit ähnlichen Voraussetzungen bei der Plasmatechnologie, können selbst dunkelste Bildinhalte in nie da gewesener Präzision dargestellt werden.

Der neu integrierte Studio Colour HCX2 Prozessor ermöglicht in Verbindung mit der Panasonic OLED Technologie eine überragende Bildqualität. Der EZW1004 kann nun noch einen exakteren Farbbereich wiedergeben, da Panasonic die bereits im professionellen Film und Broadcasting-Bereich verwendeten 3D Look-up Tabellen verwendet. Dank der intensiven Zusammenarbeit mit den Experten der Hollywood Labs, gelang es Panasonic, den HCX2 Prozessor des EZW1004 besonders fein zu justieren. Damit ist in den eigenen vier Wänden eine solch detailgetreue Wiedergabe möglich, wie die Filmemacher es Ihrem Publikum im Kino zeigen wollen. Dafür nutzt Panasonic das volle Potenzial der OLED Technologie und das Expertenwissen aus der Filmbranche. Basierend auf der langen Panasonic Tradition in Hollywood hat, wurden sogar einige professionelle Funktionen in den EZW1004 integriert. So erlaubt es der EZW1004 professionellen Nutzern beispielsweile, eigene 3D Look-Up Tabellen zu verwenden, ebenso wie isf (Imaging Science Foundation) Kalibrierungseinstellungen. Dazu ist der EZW1004 kompatibel zu SpectralCal CalMan PC Kalibrierungssystemen. Diese Features belegen das besonders hohe Maß an Genauigkeit und Detailschärfe des neuen Panasonic OLED TV.

Panasonic EZW1004

Mit dem EZW1004 spielt Panasonic seine gesamte Erfahrung in der Bildproduktion aus – angefangen mit digitaler Übertragungstechnik bis hin zu anspruchsvollsten Fernsehern für das heimische Wohnzimmer. Nur durch die langjährige Erfahrung und den kreativen Umgang mit den technischen Voraussetzungen und allen erdenklichen Einflüssen auf die Bildqualität auf dem Weg von der Datenquelle bis hin zum Bildschirm ist es einem Hersteller möglich, die Präzision des EZW1004 zu erreichen.

Das neue OLED-Modell von Panasonic unterstützt nicht nur die neueste High Dynamic Range (HDR) Technologie, HDR10 (PQ), sondern stellt die Bilder auch im neuesten Hybrid Log Gramma HDR Format dar. Damit ist der EZW1004 kompatibel mit der neuen Generation von Broadcast-Diensten, welche voraussichtlich 2017 eingeführt werden. Die Schwarzwerte der OLED Technologie und die Leistungen bei Graustufen machen den EZW1004 zum perfekten Partner für HDR, weil er Bildwerte mit weiteren Leuchtdichten und Farbbereichen für deutlich dynamischere und hellere Bilder produziert. Die selbstleuchtenden Pixel ermöglichen die Darstellung atemberaubender Helligkeit und tiefem Schwarz ohne die Bildqualität durch externen Lichteinfall zu stören, wie man es bei LCD TVs kennt.

Für den angemessenen Klang des neuen OLED entwickelte Panasonic das neue Reference Surround Sound Pro Audio-System, welches ganze 14 Lautsprechereinheiten vereint – acht Tieftöner, vier Mitteltöner und zwei Hochtonlautsprecher. Diese ergänzen sich perfekt mit dem vierfach Passivradiator, der zur Bassanhebung dient. Die Spezialisten der Audio Marke Technics waren in jeden Entwicklungsschritt involviert – vom Design der mechanischen und elektrischen Schaltkreise bis hin zum finalen Sound-Tuning.

Auch die Empfangstechnik wird – wie von Panasonic gewohnt – höchsten Ansprüchen gerecht und bietet vielfältige Möglichkeiten. Der neue Quattro Tuner mit Twin-Konzept und zwei CI-Slots unterstützt nicht nur DVB-S2, DVB-T2 HD (H.265) und DVB-C gleich doppelt, sondern nimmt und verarbeitet Signale auch via TV-IP und kann diese als TV>IP Server im Heimnetzwerk zur Verfügung stellen.

Die neue Panasonic Benutzeroberfläche My Home Screen 2.0 ermöglicht dem Nutzer eine intuitive Bedienung aller bekannten Content-Quellen. Dabei kann jeder gewünschte Inhalt auf die eigene Startseite verlinkt und für unterschiedliche Nutzer können jetzt mehrere Favoriten-Ordner angelegt werden. Darüber hinaus wird das Smart TV-Erlebnis durch eine große Auswahl an Video-on-Demand-Diensten wie beispielsweise Netflix, Amazon oder YouTube perfektioniert.
Der neue MyApp Knopf auf der Fernbedienung für einen noch schnelleren Zugriff des favorisierten Contents kann nutzerspezifisch angelegt werden.
Selbstverständlich unterstützt der EZW1004 die Panasonic Media Center und Panasonic Remote Apps, so dass der Nutzer den TV auch per Smartphone/Tablet bedienen oder dank TV-Anywhere weltweit per Internetverbindung auf das Live-TV-Programm oder eine USB-Aufzeichnung zugreifen kann.
Außerdem hat Panasonic den Media Player komplett überarbeitet. Dieser unterstützt nicht nur die Folderstruktur, sondern auch 4K HDR10 und Hybrid Log Gramma Inhalte.

Der EZW1004 sieht ausgeschaltet genauso gut aus, wie die von ihm produzierten Bilder im Betrieb und fügt sich damit nahtlos in das Art&Interior Konzept von Panasonic ein. Beim Entwurf des schlanken und hochwertigen Rahmens sowie der elegant veredelten Linien behielten die Entwickler stets die Bedürfnisse des Benutzers und das gesamte Innenraumdesign im Blick, so dass der EZW1004 jedes Heim schmückt und sich in jeden Raum integrieren lässt. Der Schwerpunkt des Designkonzepts liegt dabei auf dem Flachbildschirm. Die dunkle, metallische Optik, ohne jegliche sichtbaren Schweißstellen, verleiht dem OLED EZW1004 eine außergewöhnliche Eleganz – das kraftvolle Soundsystem wurde kaum sichtbar in den Fuß des Fernsehers integriert. Damit bietet der EZW1004 die perfekte Mischung aus Design und Funktionalität.

Panasonic EZW1004

Verfügbarkeit und Preis

Der Panasonic OLED-TV TX-65EZW1004 ist voraussichtlich ab Juni 2017 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung steht derzeit noch nicht fest.

Panasonic TX-65CZW954 - OLED

Panasonic TX-65CZW954 – OLED

Im neuen TX-65CZW954 vereint Panasonic erstmals die über Jahrzehnte gewachsene Erfahrung seiner TV-Ingenieure mit dem aktuellen Stand der Bildverarbeitungstechnologie bei nativer 4K UHD Auflösung und OLED Bildschirmtechnik. Jeder einzelne organische Pixel des OLED Bildschirms produziert individuell Licht und Farbe und erreicht so eine Genauigkeit und Dynamik bei der Bilddarstellung, die bei einem LCD TV nicht möglich wäre. Der Panasonic OLED TV erreicht ein noch tieferes Schwarz als die legendären VIERA Plasma TVs ohne jegliches Bildrauschen.

 Panasonic TX-65CZW954 - OLED

Um die Möglichkeiten der optimal auszuschöpfen, ist eine ausgereifte Bildverarbeitung nötig – eines der Spezialgebiete der Panasonic Ingenieure.
Der TX-65CZW954 ist mit einer speziell auf dieses Modell angepassten Version des 4K Studio Master Panel Prozessors ausgerüstet. Die Technologie wurde für professionelles Equipment entwickelt und gemeinsam mit Experten aus der Filmbranche weiterentwickelt. Der 4K Studio Master Panel Prozessor in Verbindung mit der Panasonic OLED Technologie ermöglicht eine Bildqualität, die es so noch nicht gegeben hat.

Die Fähigkeit von OLED Bildschirmen, noch tiefere Schwarzwerte – bei Panasonic als „Absolute Black“ bezeichnet – wiederzugeben, stellt für die meisten Hersteller von OLED TVs eine Herausforderung dar. So ist es besonders anspruchsvoll, die Farbabstufungen von vollkommen schwarz zu knapp über schwarz zu rendern. Dank der langjährigen Erfahrungen mit ähnlichen Voraussetzungen bei der Plasmatechnologie konnte Panasonic eine Lösung finden. Der TX-65CZW954 zeigt selbst dunkelste Bildinhalte in nie da gewesener Werktreue: Jedes vom Regisseur gefilmte Detail ist auf dem Bildschirm auch zu sehen.

Panasonic TX-65CZW954 - OLED

Der Grundstein der Panasonic TV-Philosophie ist, auch zu Hause alles so wiederzugeben, wie ein Filmemacher es seinem Publikum im Kino zeigen wollte. Dafür nutzt Panasonic das volle Potenzial der OLED Technologie und das Expertenwissen aus der Filmbranche. Mike Sowa, führender Colourist in Hollywood und vierfacher Finalist der Hollywood Post Alliance Awards, hat die Farbwiedergabe des TX-65CZW954 fein justiert.
Zu der Zusammenarbeit sagt Sowa, der für seine Arbeit an Filmen wie „Oblivion“ und „Die Bestimmung – Insurgent“ bekannt ist: „Mit dem neuesten 4K Pro TV belegt Panasonic den eigenen Anspruch auf Exzellenz. Aus professioneller Sicht dulde ich keine Kompromisse. Meine Welt des visuellen Storytelling erfordert absolut genaue Farbwiedergabe und einen Bildschirm, der die kreative Vision unterstützt. Panasonic setzt mit dem neuen 4K Pro OLED TV Standards, die ich nur von einem professionellen Display erwarten würde.“ Mit Mike Sowas Voreinstellungen werden Farben so lebendig und lebensnah dargestellt, wie Regisseur und Filmemacher es beabsichtigten. Mit dem Preset „True Cinema“ am VIERA TV kommt jeder Zuschauer in den Genuss dieser Profi-Einstellungen.

Panasonic TX-65CZW954 - OLED

Die überragende Bildqualität des TX-65CZW954 bestätigen auch die Experten von THX. Als weltweit erster 4K OLED TV erhält das Panasonic Modell das THX Zertifikat. „OLED ist eine vielversprechende Bildschirmtechnologie, aber Bilder mit OLED exakt wiederzugeben, ist eine gewaltige Herausforderung. THX hat gemeinsam mit Panasonic Ingenieuren in mehr als 400 Labortests sichergestellt, dass jeder einzelne Pixel des TX-65CZW954 das Ausgangsmaterial absolut akkurat wiedergibt. Das Ergebnis dieser Arbeit ist ein Fernseher, der helle Objekte mit einem exzellenten Weißabgleich darstellt und sowohl nativen 4K Content als auch hochskaliertes HD Material mit einem Kontrast und einer Schärfe abbildet, die bislang professionellen Monitoren vorbehalten war“, so Eric Gemmer, THX Director für Bildtechnologien.

Das Streben nach der perfekten, originalgetreuen Darstellung im Heimkino endet nicht mit der beispiellosen Abstufung der Schwarzwerte oder der Leistungsfähigkeit und Genauigkeit des 4K Studio Master Panels. Der TX-65CZW954 unterstützt auch die neueste High Dynamic Range (HDR) Technologie, die derzeit hohe Wellen in der Videobranche schlägt. HDR liefert Bildwerte mit weiteren Leuchtdichten und Farbbereichen für deutliche dynamischere und strahlendere Bilder mit einem lebensechten Look, wie ihn bislang nur kommerzielle Digitalkinos bieten konnten. Die Schwarzwerte der OLED Technologie und die Leistungen bei Graustufen machen den TX-65CZW954 zum perfekten Partner für HDR.

Panasonic TX-65CZW954 - OLED

Auch die Empfangstechnik wird – wie von Panasonic gewohnt – höchsten Ansprüchen gerecht und bietet vielfältige Möglichkeiten. Der neue Quattro Tuner mit Twin-Konzept und zwei CI-Slots unterstützt nicht nur DVB-S2, DVB-T2 (H.265) und DVB-C gleich doppelt, sondern nimmt und verarbeitet Signale auch via TV-IP.

Ein perfektes Bild verdient einen angemessenen Rahmen. Die OLED Technologie ermöglicht außergewöhnliche TV Designs und der TX-65CZW954 zeigt diese Möglichkeiten eindrucksvoll: Sein 360-Grad Design ist ein Fest für die Augen – egal aus welchem Winkel man ihn betrachtet. Das schmale Profil des leicht gewölbten, 65 Zoll (164cm) großen Bildschirms gibt dem TV ein ansprechend futuristisches Äußeres. Der Standfuß aus echtem Aluminium und die mit Alcantara® bespannte Rückseite machen das technische Meisterstück obendrein zu einem stylischen Designobjekt.

Verfügbarkeit und Preis
Der Panasonic OLED-TV TX-65CZW954 ist ab November 2015 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung steht noch nicht fest.

Samsung JU6850

Samsung JU6850 – Nano Crystal Color UHD

Die innovative Nano Crystal Color-Technologie sorgt bei den Samsung SUHD TVs der Spitzenklasse für bis zu 20 Prozent mehr Farben und ein noch natürlicheres Bild als bei herkömmlichen LED TVs von Samsung. Jetzt führt Samsung die Technik mit dem neuen UHD TV JU6850 im Flat Design auch in die Mittelklasse ein. Feinste Nanokristalle sorgen dafür, dass Filme und Fotos sehr lebendig und deutlich heller als bei normalen Samsung LED TVs gezeigt werden. Der Samsung UHD TV JU6850 ist in drei Bildschirmgrößen erhältlich – 50 (127 cm), 55 (138cm) und 60 Zoll (152 cm) erhältlich.

„Mit dem UHD TV JU6850 bringen wir die Nano Crystal Color-Technologie, die bislang den Samsung SUHD TVs vorbehalten war, in unsere beliebte Serie 6. Damit können auch die Käufer in der Mitteklasse die spürbar verbesserte Bildqualität mit beeindruckend natürlichen Farben erleben“, sagt Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics Samsung Electronics GmbH. Dank der Nanokristalle kann der JU6850 einen 20 Prozent größeren Farbraum als konventionelle Samsung LED TVs darstellen und so besonders lebendige Farben und Schattierungen wiedergeben. Bei Nanokristallen handelt es sich um winzige Kristalle mit einem Durchmesser von etwa einem Hunderttausendstel eines menschlichen Haares. Wenn diese von den LEDs des Displays beleuchtet werden, lassen sie reines Farblicht nahezu ungefiltert durchdringen und strahlen je nach ihrer Größe unterschiedliche Farbnuancen ab. Die daraus resultierenden herausragenden Helligkeitswerte der Nano Crystal Color-Technologie sorgen dafür, dass Heimkino-Fans auch bei sehr hellen Lichtverhältnissen, wie während der Sommermonate, die exzellente Bildqualität genießen können.

Samsung JU6850

Umfangreiche Ausstattung für beeindruckende Seherlebnisse und hohen Bedienkomfort

Neben der innovativen Nano Crystal Color-Technologie ist der Samsung UHD TV JU6850 auch mit UHD Dimming ausgerüstet. In Echtzeit analysiert die Technik das gezeigte Bild in vielen einzelnen Blöcken und sorgt für tiefe Schwarzwerte und starke Kontraste. Für klare und brillante Seherlebnisse sorgt zudem die Display-Beschichtung Ultra Clear Panel. Durch die natürliche Farbwiedergabe und die brillante Darstellung können Zuschauer Filme und Serien in beeindruckender Qualität zu Hause genießen. Düstere Actionthriller, bunte Komödien oder auch detailreiche Naturdokumentationen entfalten so ihr ganzes Potenzial und verwandeln das Wohnzimmer in ein Heimkino.

Nutzern einen einfachen Zugang zu den faszinierenden Möglichkeiten vernetzter Unterhaltungsangebote zu bieten – dafür steht der Samsung Smart Hub mit seiner intuitiven Nutzeroberfläche auf Basis des Betriebssystems Tizen. Durch die Anordnung der beliebtesten und meistgenutzten Inhalte auf der Startleiste am unteren Bildschirmrand sind Apps oder Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon mit nur einem Klick erreichbar. Der schnelle Quad-Core-Prozessor ermöglicht dabei eine bequeme und flüssige Bedienung. Für zukunftssicheren TV-Empfang ist der JU6850 mit integrierten DVB-T2-, DVB-C- und DVB-S2-Tunern ausgestattet. Dank Unterstützung des HEVC-Codecs ist er bereits jetzt für den ab 2016/2017 in Deutschland zum Einsatz kommenden DVB-T2-Standard gerüstet.

Glasklarer Sound für ein kristallklares Bild

Damit Heimkino-Fans nicht nur visuell, sondern auch akustisch auf ihre Kosten kommen, unterstützt der JU6850 TV Sound Connect. So können Zuschauer das TV-Gerät kabellos über Bluetooth mit Samsung Lautsprechern oder Soundbars verbinden und beispielsweise bei Action-Krachern eindrucksvollen Raumklang genießen. Für den Samsung UHD TV JU6850 empfiehlt Samsung die HW-J651 oder HW-J551 Soundbar.

Verbessern Sie Ihren Klang vom Fernseher:  TV Soundbooster

Die Modellserie JU6850 im Überblick

Der Samsung UHD TV JU6850 ist bisher der einzige verfügbare Samsung TV mit Nano Crystal Color-Technologie, der nicht zum Premiumsegment der SUHD TVs gehört. Dementsprechend ist der JU6850 das aktuelle Top-Modell der Serie 6. Folgende Varianten sind in Kürze erhältlich:

UE50JU6850 (50 Zoll/127 cm) – UVP 1.549 Euro, verfügbar ab KW29
UE55JU6850 (55 Zoll/138 cm) – UVP 1.799 Euro, verfügbar ab KW28
UE60JU6850 (60 Zoll/152 cm) – UVP 2.699 Euro, verfügbar ab KW32

TechniCorder ISIO STC
,

TechniCorder ISIO STC Sonderedition

Heutzutage darf alles ein bisschen ausgefallener sein – individueller und bunter. Das Auto, das Handy, den Kühlschrank gibt es in verschiedenen Farben, die wir uns nach unserem Geschmack aussuchen. Jetzt kommt mehr Individualität auch ins Wohnzimmer: Durch drei Sonderfarben – Peperoni Rot, Brillant Blau und Ultra Violett – wird der einzigartige Receiver TechniCorder ISIO STC von TechniSat zu einem echten Hingucker und modischen Wohn-Accesoire.

TechniCorder ISIO STC Peperoni Rot

TechniCorder ISIO STC Peperoni Rot

TechniCorder ISIO STC Brilliant Blau

TechniCorder ISIO STC Brilliant Blau

TechniCorder ISIO STC Ultra Violett

TechniCorder ISIO STC Ultra Violett

Fantastischer Receiver mit fantastischen Fernsehmöglichkeiten

Der TechniCorder ISIO STC besticht mit besonders edlem Gehäuse aus gebürstetem Aluminium. Aufgrund der Doppel-QuattroTuner Technologie ermöglicht er nicht nur den Empfang digitaler Programmvielfalt via DigitalSat, DVB-T und DigitalKabel, sondern öffnet via LAN-Kabel oder kabellos über das integrierte WLAN-Modul das Tor zum Internet direkt am TV-Bildschirm. Mit dem TechniCorder ISIO STC kann man auf interaktive Dienste, wie z. B. Apps, Mediatheken, Video-on-Demand Angebote und vieles mehr zugreifen. Mit watchmi bietet der TechniCorder ISIO STC zudem Fernsehen nach dem eigenen Geschmack und verfügt sowohl über die Themenkanäle als auch über die persönlichen Kanäle von watchmi. Bei den über 50 Themenkanälen handelt es sich um internetbasierte Video-Inhalte, die wie klassische TV-Sender direkt aus der Programmliste aufgerufen werden. Die persönlichen Kanäle von watchmi werden vom Nutzer selbst erstellt und mit Sendungen nach eigenem Gusto auf einem Speichermedium befüllt. Indem man die Sendungen bewertet, lernt das System den Geschmack des Nutzers immer besser kennen und ist in der Lage zielgenau den persönlichen Kanal automatisch mit Inhalten zu befüllen.

Volle Flexibilität bei der Aufzeichnung von Aufnahmen

Dank des integrierten doppelten QuattroTuners lassen sich sogar mehrere Programme gleichzeitig empfangen, z. B. um ein Programm anzusehen, während man ein anderes aufzeichnet. Mithilfe eines optional erhältlichen Tuner-Erweiterungs-Moduls ist es zudem möglich, weitere Tuner (2x DVB-T/DVB-C oder 2x DVB-S) hinzuzufügen. Digitale TV- und Radioprogramme zeichnet der TechniCorder ISIO STC auf einem externen USB-Datenträger oder direkt im Netzwerk auf einen verfügbaren Speicher (NAS) auf. Der ISIO-Receiver verfügt zusätzlich über die Möglichkeit, eine 2,5 Zoll SATA-Festplatte vollständig ins Gehäuse einzuschieben.

Starke Heimnetzwerk-Funktion

Im Netzwerk agiert der TechniCorder ISIO STC noch schneller als die bisherigen Set-Top-Boxen von TechniSat und wird so zur perfekten Multimediazentrale zu Hause. Er empfängt Videos, Musik und Fotos von anderen UPnP-fähigen Geräten und streamt Multimedia-Dateien wie auch gespeicherte Aufnahmen oder sogar Live-TV auf diverse Geräte im Netzwerk. Mit der neuen MyTechniSat MultiPlay-App steuert man alles bequem mit dem Tablet.

Der TechniCorder ISIO STC wird in Deutschland entwickelt und produziert. Er ist für 449,99 € UVP in den Farben Peperoni Rot, Brillant Blau und Ultra Violett erhältlich.

Technische Daten

EAN 4019588447301
Festplatte Einschubmöglichkeit und extern GB
Gewicht brutto 2.58 kg
Gewicht netto 1.79 kg
Gerät (BxHxT) 40.00 x 6.45 x 21.55 cm
Karton (BxHxT) 45.50 x 9.50 x 23.20 cm

Stromversorgung

Nennspannung 230 V
Frequenz 50 Hz
Netzteil intern

Bild-Funktionen

Bild im Bild (PIP)   (2x HD, 2x SD, 1x SD u. 1x HD)
Standbild  Ja
Zoom   Ja

Umgebung

Umgebungstemperatur 5 … 35 °C
Luftfeuchtigkeit 10 … 75 %

Erweiterung mit CI+ Modul

HD+(nach Anschluss eines CI+ Moduls) Ja
Sky (nach Anschluss eines CI+ Moduls) Ja
Kabel Deutschland (nach Anschluss eines CI+ Moduls) Ja
Kabel BW(nach Anschluss eines CI+ Moduls) Ja
Unity Media(nach Anschluss eines CI+ Moduls) Ja
KabelKiosk(nach Anschluss eines CI+ Moduls) Ja

Leistung / Energiewerte

Energiewerte Standby-Schnellstart 7.7 W
Standby-LED < 0.25 W
Standby-Uhr 0.9 W

Umwelt

Leistungsaufnahme in Ein-Zustand 12 W
Energiewerte Betrieb max 21.5 W

Unterstützte Formate & Codecs

Video-Codecs mpeg4, mpeg2, mpeg1, H264, DivX
Video-Formate MP4, MKV, MOV, TS, TS4, VOB, WMV, XVID, AVI
Bild-Formate JPEG, BMP
Audio-Formate MP3, AAC, M4A, MP2

LNB

Spannungsversorgung vertikal 14 V
Spannungsversorgung horizontal 18 V
LNB-Modulation 22 kHz
Stromversorgung max. 400 mA (kurzschlussfest)
DiSEqC 1.0 / 1.2 / Sat-CR

Artikelinformationen

Frontdisplay VF-Matrix-Display

Anschlüsse

HDMI® (out) 1
USB 3
SATA Interface 1
Common Interface Plus (CI+) 2
Smartcard-Leser 1
Audio-Ausgang digital elektrisch 1
Audio-Ausgang digital optisch 1
Audio-Ausgang analog 1 (rechts / links)
Scart 1
1-Gigabit-Ethernet (1000 Mbit/s) 1 (RJ-45)
F-Buchse 2
IEC-Anschluss 2 (Loop through)
SD-Kartenleser 1

Entschlüsselungssysteme / Common Interface

Conax  Ja
CI+  Ja

Audiokodierung

Audiokompression MPEG-1 & MPEG-2 Layer I & II, MP3
Abtastfrequenzen 32 kHz, 44,1 kHz, 48 kHz
Audio Mode Dual (main/sub), Stereo

Sonstige Features

Programmspeicher Gesamt 9999
Programmspeicher Favoriten 9999
Regionalprogramm Auswahl   Ja
Teletext   Ja
Teletextuntertitel   Ja
Seiten Speicher 1000
Sleeptimer   Ja
Wecktimer   Ja
OSD-Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
Loopthrough   Ja

Tuner

Tuner-Typ Doppel-Quattro Tuner
Empfang von HDTV (MPEG-4 & 2), SD (MPEG-2)
Eingangsimpedanz 75 O
Demultiplexing gemäß ISO 13818-1
DVB-S Tuner 2
Frequenzbereich 950 … 2150 MHz
Viterbiraten 1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8 , (autom. Anpassung)
DVB-S QPSK
DVB-S 2 … 45 Mbaud
DVB-S2 8PSK-QPSK
DVB-S2 10 … 31 Mbaud
FEC RS, LDPC, BCH
DVB-C Tuner 2
Frequenzbereich 47 … 862 MHz
Demodulation 16 / 32 / 64 / 128 / 256 QAM
Symbolrate 1.5 … 7.2 Mbaud
FEC Reed-Solomon (204, 188)
DVB-T Tuner 2
Frequenzbereich 1 174 … 230 MHz
Frequenzbereich 2 470 … 862 MHz
Demodulation COFDM
Übertragungsmodus 2k/8k
Bitrate 4.98 … 31.67 Mbit/s
Spannungsversorgung 5 V
Philips UHD 7600
, ,

Philips UHD TV Line Up 2015

Philips UHD 6400

TP Vision stellt drei neue Philips Ambilight UHD-TV-Modellreihen mit der neuesten Version von Android TVTM vor – für ein schnelles, personalisiertes Fernseherlebnis mit einer Vielzahl von Features und Inhalten. Die Philips Fernseher der Serien 6400, 7100 und 7600 bieten für jeden Kunden – einschließlich preisbewusster Filmfans, anspruchsvoller Cineasten und Gamer – genau den Ultra-HD-Fernseher, der seine Erwartungen am besten erfüllt. Zudem macht das einzigartige Ambilight das TV-Erlebnis noch mitreißender.

Das Philips UHD-TV-Portfolio umfasst nun Geräte mit Bildschirmgrößen von 102 cm (40 Zoll) bis 164 cm (65 Zoll). Die Philips Fernseher der Serien 6400, 7100 und 7600 kommen im zweiten Quartal 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt.

Philips 6400 –  der günstige Einstieg in die Ultra-HD-Auflösung

Philips UHD 6400 Serie

Die Philips 6400 UHD-Fernseher sind ideal für Benutzer, die sich einen UHD-TV mit guter Bildqualität zu einem moderaten Preis wünschen. Die Modelle der 6400er Serie sind mit der Hochskalierungs-Technologie Ultra Resolution ausgestattet, so dass Zuschauer auf dem Direct-LED-Display Filme in Ultra-HD-Auflösung genießen können – unabhängig von der Quelle. Darüber hinaus optimiert die Technologie Micro Dimming Pro den Kontrast entsprechend den Umgebungslichtbedingungen und erzeugt so eindrucksvolles, tiefes Schwarz und lebendiges, helles Weiß. Gleichzeitig nimmt die Technologie für Bewegungskompensation Natural Motion eine digitale Anpassung und Optimierung der Bildqualität vor und sorgt so für eine flüssige und ruckelfreie Bewegungsdarstellung mit hervorragender Schärfe.

Philips 7100 – noch lebendigere Farben für naturgetreue Bilder

Philips UHD 7100

Die Philips 7100 UHD-TVs mit zweiseitigem Ambilight sind mit der Bildoptimierungstechnologie Pixel Precise Ultra HD mit Natural Motion und Ultra Resolution ausgestattet und erreichen so eine PMR (Perfect Motion Rate) von 800. Zusätzlich verfügen sie über eine fortschrittliche Quad-core-basierte Farbverarbeitungstechnologie. Colour Booster verbessert die Farbwiedergabe mit einer 17-Bit-Verarbeitung und ermöglicht eine Bildwiedergabe mit bis zu 2.250 Billionen Farbnuancen. Die Bilder wirken mit natürlichen Hauttönen, lebendigem Weiß und satten Farben noch naturgetreuer.

 Philips 7600 – extrem flüssige Bewegungsdarstellung in Ultra-HD-Auflösung

Philips UHD 7600

Um den anspruchsvollen Erwartungen von Nutzern gerecht zu werden, die Action-Filme, Sportereignisse und Spiele lieben, ist man bei der Entwicklung der Philips 7600 UHD-TVs mit dreiseitigem Ambilight noch einen Schritt weiter gegangen. Sie bieten Multi-Core Rechenleistung in Verbindung mit der preisgekrönten Bildoptimierungstechnologie Perfect Natural Motion. Sie sorgt für eine ruckelfreie, fließende Bewegungsdarstellung, während das 100-Hz-Panel überaus scharfe Bilder liefert. Darüber hinaus gewährleistet der Colour Booster die Wiedergabe lebendiger Farben und natürlicher Hauttöne, Micro Dimming Pro ermöglicht verbesserte Kontraste und die Hochskalierungs-Technologie Ultra Resolution sorgt unabhängig von der Quelle für gestochen scharfe Bilder.

Wirklich smarte TVs

Powered by Android™ 5.0 (Lollipop) – alle Philips UHD Smart TVs bieten ein umfassendes Fernseherlebnis bei Broadcast- und On-Demand-Inhalten sowie eine verbesserte Benutzer-Interaktion einschließlich fortschrittlicher Features wie Sprachsuche und Sprachsteuerung. Dank der vielseitigen Anschlussmöglichkeiten – die Fernseher unterstützen u. a. WiFi, HDMI, DLNA, USB 3.0, Miracast und Google Cast – ist eine einfache Vernetzung der Philips UHD-TVs mit den anderen Smart-Geräten im Haus möglich.

Philips UHD Datenblatt

Philips PFK6300
,

Philips Full-HD Line Up 2015

  • Die Philips 5500 Serie ist der Einstieg in die Welt von Full HD Smart TVs powered by Android™ 5.0.
  • Die Philips 5300 und 5500 Serien bieten ein umfassendes Smart TV-Erlebnis.
  • Philips 4100 Full HD TVs zeigen hohe Bildqualität fürs kleine Budget.
  • Die Modelle der Philips 4000 Serie sind elegant, kompakt, leicht und portabel.
  • Die Philips 6300 und 6500 Ambilight Full HD-TVs sind mit der Perfect Pixel HD Engine für ausgezeichneten Kontrast, lebendige Farben, hervorragende Schärfe und ruckelfreie Bewegtbilder ausgestattet.
  • Ambilight macht das Fernseherlebnis noch mitreißender.
  • Die Philips 6500 Modelle verfügen über die neueste Version von Android TVTM und bieten so ein vielfältiges Smart TV-Erlebnis.

Das neue Philips TV-Portfolio des Jahres 2015 bietet eine umfassende Auswahl an Einstiegsmodellen mit Full HD-Auflösung und Bildschirmdiagonalen von 56 cm (22 Zoll) bis zu 140 cm (55 Zoll). Bereits bei diesen TVs wird eine hohe Bildqualität geboten, verbunden mit dem Zugang zu Smart TV bei ausgewählten Modellen. Die neuen 4000, 4100, 5300 und 5500 Philips TVs werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz im zweiten Quartal 2015 verfügbar.

Philips 4000 – kleine Bildschirme für jeden Raum

PFK4000

Die kompakten und elegant gestalteten schwarzen TVs der Philips 4000er Serie sind ideal für kleine Räume und als Zweitfernseher mit reiner TV-Funktionalität. Dank der Digital Crystal Clear-Technik werden Bilder mit natürlichen Farben und guten Kontrasten wiedergegeben. Die TVs bieten vielfältige Schnittstellen und Anschlüsse für andere Geräte.

Philips 4100 – gute Bildqualität zum guten Preis

PFK4100

Dank der 100Hz Perfect Motion Rate zeigen diese Full HD TVs ein scharfes Bewegtbild, während gleichzeitig Digital Crystal Clear die Wiedergabe von jeder Quelle mit guten Kontrasten und lebendigen Farben gewährleistet. Alle Modelle der 4100er Serie beeindrucken mit ihrem schmalen Rahmen, der auf einem offenen Standfuß ruht. Sie verfügen über eine Vielzahl von Schnittstellen und Anschlüssen, um beispielsweise die Wiedergabe von einem USB-Stick, die Aufnahme einer TV-Sendung auf Festplatte über USB oder das Streamen von nicht-kopiergeschützten Inhalten vom PC zu ermöglichen.

Philips 5300 – Smart TVs mit hoher Full HD-Bildqualität

PFK5300

Die Modelle der Philips 5300 Serie bieten Zugang zu Philips Smart TV und damit zu einer umfassenden Auswahl an Mediatheken und Video-on-Demand-Diensten. Eine Vielzahl von Apps sowie der Browser komplettieren die Online-Möglichkeiten der Philips 5300 Serie. Die beeindruckende Full HD-Bildqualität wird dabei ergänzt durch einen guten Kontrast, denn die Micro Dimming Technologie liefert dunkles Schwarz und helles Weiß indem sie den jeweiligen Bildinhalt in 6.400 Zonen analysiert und das LED-Backlight entsprechend anpasst.

Philips 5500 – Android TV für alle

PFK5500

Die verschiedenen Modelle der Philips 5500 Smart TVs sind die preisgünstigsten Philips TVs mit der aktuellen Version von Android TV™ für ein Smart TV-Erlebnis der neuesten Generation. Mit dem Zugang zur Philips Smart TV-Plattform und zum Google Play Store kommt hier das Beste aus zwei Welten zusammen.

Bei der Kaufentscheidung für einen Fernseher ist die Bildqualität der ausschlaggebende Faktor. Die neuen Philips 6300 und 6500 Ambilight Full HD-Fernseher werden selbst anspruchsvollste Nutzer zufrieden stellen. Dank der Perfect Pixel HD Engine bieten sie Film- und Fernsehfreunden die Bildqualität, die sie sich wünschen: gestochen scharfe, lebendige und naturgetreue Full HD-Bilder mit hohen Kontrastwerten und bester Bewegungsschärfe. Das zweiseitige Ambilight macht das Fernseherlebnis noch mitreißender und intensiver, indem ein Lichtschein auf die Wand hinter dem TV-Gerät projiziert wird, der sich den auf dem Bildschirm wiedergegebenen Farben dynamisch anpasst. Die neuen Philips TVs der 6300er und 6500er Serien kommen im zweiten Quartal 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt.

20150318_Datenblatt_Philips_4000_4100_5300_5000_Serien_2_LR

20150318_Datenblatt_Philips_4000_4100_5300_5000_Serien_LR

Philips 6300 – Full HD-Bildqualität auf hohem Niveau

Philips PFK6300

Die Philips Full HD-Fernseher der 6300er Serie sind für Verbraucher konzipiert, die ein unkompliziertes Fernseherlebnis mit hervorragender Bildqualität wünschen. Hierfür sind die Geräte mit Perfect Pixel HD mit Natural Motion ausgestattet. Diese fortschrittliche Technologie stellt sicher, dass Bewegungen fließend und gleichzeitig gestochen scharf wiedergegeben werden. Zur Optimierung des Kontrasts passt Micro Dimming die Direct LED-Hintergrundbeleuchtung in Echtzeit an, indem  es die Inhalte auf dem Bildschirm in 6.400 verschiedenen Bereichen analysiert. So bieten die Fernseher unglaubliche Kontraste mit tiefem Schwarz neben hellem Weiß – für ein realistisches Fernseherlebnis.

Philips 6500 – powered by Android TV™

PFK6500

Die Philips 6500 Ambilight Smart TVs liefern eine noch bessere Bildqualität und ein noch intensiveres Fernseherlebnis. Diese schlanken Full-HD Smart TVs bieten ein schnelles, personalisiertes Fernseherlebnis mit einer Vielzahl von Features und Inhalten über die neueste Version von Android TVTM. Ergänzend zur Philips Smart TV-Plattform bieten sie Zugang zu den verschiedensten Android-Apps und Online-Spielen. Eine speziell konzipierte Fernbedienung mit einer QWERTY-Tastatur macht die Texteingabe und die Navigation durch die Menüs ganz einfach.

Die Perfect Pixel HD Engine verfügt über Perfect Natural Motion für flüssige und gestochen scharfe Bewegtbilder sowie über Super Resolution für eine noch höhere Konturenschärfe und eine noch bessere Detailwiedergabe. Und schließlich verbessert Micro Dimming Pro den Kontrast, in dem es die Lichtverhältnisse der Umgebung bei der dynamischen Anpassung der LED-Hintergrundbeleuchtung berücksichtigt. Hierfür werden die On-Screen-Inhalte in Echtzeit in 6.400 verschiedenen Bereichen analysiert.

20150318_Datenblatt_Philips_6000er_Serie