Beiträge

Fury - Herz aus Stahl

Film zum Wochenende: Fury – Herz aus Stahl

Pünktlich zum Start des verlängerten Wochenende unser Filmtipp zum Wochenende: Fury – Herz aus Stahl. Der Film spielt im zweiten Weltkrieg im Kampf gegen die Deutsche und ist weitestgehend realistisch gehalten, zeigt somit die Brutale Seite des Krieges. Die Blu-Ray hat ein Top Bild und zeigt satte Farben mit einen extrem guten Schwarzwert. Aufgewertet wird der Ton mit einer guten DTS-HD Master 5.1 Tonspur. Somit ist ordentlicher Surround Sound für die Kriegskulisse garantiert. Wir wünschen viel Spaß beim gucken.

Inhalt:

April, 1945. Während die Alliierten ihren letzten und entscheidenden Vorstoß in den Kriegsschauplatz von Europa wagen, kommandiert ein kampferprobter Army Sergeant namens Wardaddy (BRAD PITT) einen Sherman Panzer und dessen fünfköpfige Besatzung auf einer tödlichen Mission hinter den Feindeslinien. Zahlen- und waffenmäßig weit unterlegen, müssen sich Wardaddy und seine Männer gegen überwältigend große Widerstände behaupten, während sie versuchen, mitten im Herzen von Nazi-Deutschland zuzuschlagen.

Unter der Regie von David Ayer („Sabotage“), der auch das Drehbuch schrieb und den Film produzierte, spielen Brad Pitt („Inglourious Basterds“), Shia LaBeouf („Transformers“), Logan Lerman („Noah“), Jon Bernthal („The Wolf of Wall Street“) und Michael Peña („American Hustle“) die Hauptrollen in diesem aufsehenerregenden, ebenso spannenden wie emotionsgeladenen Action-Drama.

Fury - Herz aus Stahl

Film zum Wochenende: Gone Girl – Das perfekte Opfer

Pünktlich zum Start ins neue Wochenende unser Film Tipp: Gone Girl – Das perfekte Opfer – ein perfekt inszeniert David Fincher Thriller mit Ben Affleck und Rosamunde Pike. Ein gefährliches Katz und Mausspiel zwischen den beiden Hauptdarstellern die überzeugt Ihre Rolle spielen. Trotz der Länge kam bei uns keine Spur von Langeweile auf, so das man den ganzen Film gespannt verfolgt bis zum spektakulären Finale. Vorausgesetzt man mag dieses Genre 😉

Gone Girl

Ein warmer Sommermorgen in Missouri: Nick (Ben Affleck) und Amy Dunne (Rosamund Pike) wollten heute eigentlich ihren fünften Hochzeitstag feiern, doch die Frau ist plötzlich verschwunden. Als sie nicht wieder auftaucht, gerät Nick ins Visier der ermittelnden Polizisten Rhonda Boney (Kim Dickens) und Jim Gilpin (Patrick Fugit). Der ehemalige Journalist, der inzwischen nur noch ein bisschen unterrichtet und dazu mit seiner Schwester Margo (Carrie Coon) eine Bar betreibt, besteht zwar auf seine Unschuld, verstrickt sich aber immer mehr in ein Netz aus Lügen und Verrat. Nach und nach tauchen Indizien auf, die darauf hindeuten, dass Amy Angst vor ihrem Mann hatte. Doch auch die Weste der Verschwundenen ist nicht so rein wie angenommen. Durch den Fund ihres Tagebuchs kommen dunkle Dinge ans Licht, die niemand jemals von der vermeintlich perfekten Frau erwartet hätte. Ob Amy überhaupt noch am Leben ist, bleibt weiterhin unklar…