Beiträge

Onkyo TX-RZ3100 schwarz2

Flaggschiff Onkyo TX-RZ3100

Das Flaggschiff Onkyo TX-RZ3100 ist ein 11.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver ohne Kompromisse

Die unerschöpflichen Kraftreserven und überraschende Dynamik machen den Onkyo TX-RZ3100 zum Mittelpunkt Ihres 7.2.4-Kanal-Heimkinosystems mit Standlautsprechern, zwei Subwoofern und eingebauten Deckenlautsprechern. Dank präziser, satter und vielseitiger Klangqualität können Zuhörer unmittelbar in Filmwelten eintauchen. Der TX-RZ3100 wird Ihr Film- und Stereo-Klangerlebnis revolutionieren. Genießen Sie nahtlose Unterhaltung im ganzen Haus dank zahlreicher Funktionen wie die kabelgestützte oder drahtlose* digitale/analoge Audiowiedergabe in mehreren Räumen, Zone-2-HDMI® für UltraHD-Streaming sowie mehrere Technologien zur Übertragung App-basierter Audioinhalte an Ihre Heimkinoanlage. Der TX-RZ3100 wurde mit Hingabe entwickelt und lässt sich problemlos in Ihr bestehendes Heimkinosystem integrieren.

Der TX-RZ3100 ist der aktuelle State of Art A/V Receiver mit Dolby Atmos und DTS:X Unterstützung. Für alle die auf der Suche nach den A/V Receiver sind mit dem Kraftpaket von Onkyo bestens gewappnet. Der TX-RZ3100 ist auch in unserem Online Store erhältlich. >> Mehr Informationen <<

Onkyo TX-RZ3100 silber front offen

Hauptmerkmale vom Onkyo TX-RZ3100

  • THX® Select2™ Plus für eine Klangwiedergabe in Kinoqualität
  • Objektbasierte Decodierung von DTS:X™ und Dolby Atmos® für bis zu 7.2.4 Kanäle
  • DTS Neural:X™ für ein Upmixing von 5.1- und 7.1-Standardformaten auf 3D-Klang
  • HDMI-Unterstützung für 4K/60 Hz Video, High Dynamic Range, 4:4:4-Farbunterabtastung und HDCP-2.2-Kopierschutz*1
  • Google Cast*2, AirPlay®, Wi-Fi®, Bluetooth®*3, TuneIn Radio, Pandora®, Spotify, TIDAL*2 und Deezer*2 für App-basiertes Audiostreaming*4
  • Netzwerk-/USB-Audio (DSD 11,2 MHz [Stereo], 192/24 PCM, Dolby® TrueHD, FLAC, WAV, ALAC, AAC, MP3, WMA)
  • Zone-2- und Zone-3-Leistungsausgänge für die Wiedergabe analoger und digitaler Audioquellen (HDMI/Netzwerk/OPT/COAX) in mehreren Räumen mit unabhängigen Lautstärke- und Klangreglern
  • „Whole House“-Modus
  • AccuEQ-Raumkalibrierung mit AccuReflex-Technologie für nahtlosen objektbasierten Mehrkanal-Stereo-Klang (Mikrofon für die Konfiguration enthalten)
  • FireConnect™*2 für die Drahtloswiedergabe digitaler/analoger Audioinhalte in mehreren Räumen mit kompatiblen Lautsprechern (separat erhältlich)
  • 11.2-Mehrkanal-Vorverstärkerausgänge für eine benutzerdefinierte Einrichtung
  • Hochwertige, für Bananenstecker geeignete Lautsprecheranschlüsse
  • Fernbedienungs-App für iPhone/iPod touch*5 und Android™-Geräte*6

*1 Unterstützung für 6G-Video/HDCP 2.2 an den HDMI-Eingängen 1–5, am Main-Ausgang und am Zone-2-Ausgang. *2 Die Dienste sind nach einem Firmware-Update verfügbar. Details werden noch bekannt gegeben. *3 Bluetooth Version 4.1 (kompatible Profile: A2DP v1.2, AVRCP v1.3) und Unterstützung von Advanced Music Optimizer. *4 Die Verfügbarkeit der Dienste kann je nach Region variieren. Für einige Dienste sind ggf. ein kostenpflichtiges Abonnement und eine Aktualisierung der Firmware erforderlich. Die Verfügbarkeit beworbener Dienste von Drittanbietern ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gegeben, kann sich aber ohne Vorankündigung ändern. *5 Kompatibel mit iPod touch (ab 5. Generation) und iPhone 4GS oder höher. *6 Android-Geräte benötigen Android 4.0.3 oder höher.

                     
Onkyo TX-RZ3100 Rueckseite

 

BRAVIA XD93

Sony 4K TV Line Up 2016

André Eifler

Haben Sie noch Fragen zu den neuen 4K Flachbildschirmen? Zögern Sie nicht und schreiben Sie mir am besten einfach eine Mail an ae@heimkino-partner oder rufen Sie uns an 0421 380 396 30

Spektakuläre Bildqualität, elegantes Design und ein umfangreiches Entertainment-Angebot: Das sind die Attribute, die die neuen 4K HDR TV-Modelle von Sony am besten beschreiben. Die gelungene Kombination aus 4K Ultra HD Detailschärfe und einem beeindruckenden Kontrastumfang dank HDR (High Dynamic Range) wird im neuen Premium-Segment ergänzt durch die neue Slim Backlight Drive Technologie von Sony.

BRAVIA XD93

Sony 4K TV Line Up 2016: Auch dieses Jahr präsentiert Sony sein komplettes 4K TV Line Up Live auf der CES in Las Vegas.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gleich neun neue 4K Ultra HD Fernseher hat Sony heute auf der CES präsentiert. Dank HDR-Unterstützung (High Dynamic Range) zeigen sie so scharfe, kontrastreiche und lebensechte Bilder in 4K, wie nie zuvor und sorgen so für ein Heimkinoerlebnis der Extraklasse. Neben der Bildqualität sind die neuen BRAVIA Modelle von Sony zudem durch ihr elegantes und schlankes Design und das individuelle Entertainment-Angebot dank Android TV unverwechselbar.

HDR – Der neue Standard für ein noch brillanteres Bild

Immer mehr Filme mit dem Zusatz „HDR“ werden bald bei Online-Streaming-Diensten wie Amazon Video oder Netflix zum Abruf bereit sein. Zunehmend werden Produktionen mit extrem großem Kontrastumfang auch für Filmemacher und TV-Sender interessant. Mit einem 4K HDR BRAVIA Fernseher sind Nutzer schon heute bestens vorbereitet: Sie können Filme mit extrem hohen Kontrasten, feineren Abstufungen zwischen tiefschwarzen und strahlend hellen Bereichen und noch leuchtenderen Farben darstellen, als das bisher bei TV-Geräten möglich war. Fernsehen wird im Jahr 2016 somit realistischer als je zuvor.

Die neue 4K Premium-Serie XD93 verfügt zudem über die neue Slim Backlight Drive Technologie mit X-tended Dynamic Range PRO. Diese überzeugt durch einen noch größeren Kontrast- und Farbumfang sowie noch mehr Spitzenhelligkeit bei einer dennoch extrem schlanken Bauweise: Kaum mehr als einen Zentimeter misst dieses TV-Modell an seiner schmalsten Stelle. Der XD93 ist ein Edge LED TV mit Local Dimming, schafft dank X-tended Dynamic Range PRO die dreifache Helligkeit eines gewöhnlichen Fernsehers und sorgt so für ein atemberaubendes Bilderlebnis, egal was geschaut wird.

Zusätzlich verbessert das Triluminos Display die 4K HDR Bildqualität. Durch seinen erweiterten Farbraum kann der neue Fernseher von Sony deutlich mehr Farbtöne und Nuancen zeigen. Filme und Clips sehen so sehr natürlich aus. Für eine realitätsnahe Darstellung sorgt darüber hinaus der 4K Prozessor X1. Dieser intelligente Bildverarbeitungsprozessor von Sony analysiert jedes eingehende Bildsignal und führt dynamisch jede Sekunde bis zu mehr als tausend Bildverbesserungen durch, um Filme in den Dimensionen „Detailschärfe“, „Kontrast“ und „Farbe“ zu optimieren.

Sony BRAVIA SD85

Sony BRAVIA SD85

Elegantes Design macht den Fernseher zur Stilikone 

Die neuen BRAVIA TV-Geräte überzeugen nicht nur durch ihre außergewöhnliche Bildqualität, sondern auch durch ihr elegantes, gradliniges Design, das sich perfekt in ein modernes Wohnambiente einfügt. Akzente in Champagnergold oder Silber verleihen gerade den Premium-Geräten zusätzlich eine edle Anmutung.

Beim anmutigen, dünnen XD93 schmiegt sich der Rahmen stufenlos an den Bildschirm und ist dadurch als solcher kaum zu erkennen. Alle Kabel verschwinden zudem hinter Abdeckungen. So lenkt nichts vom perfekten Heimkino-Erlebnis ab. Mit der integrierten Wandhalterung lässt sich der Fernseher mit lediglich 3,7 Zentimetern Abstand an der Wohnzimmerwand anbringen und wirkt dadurch wie ein schönes Gemälde.

Der SD85 verleiht dem 4K HDR Fernseherlebnis dank seiner leichten Wölbung eine extra Portion Intensität und ist der bislang dünnste BRAVIA Fernseher im Curved Design.

Sony BRAVIA XD93

Sony BRAVIA XD93

Grenzenloses Entertainment mit Android TV

Die Nachfrage nach zeitversetztem Fernsehen und Unterhaltung jenseits des aktuellen Fernsehprogramms wächst auch in Deutschland stetig. Damit Film- und Serienliebhaber sofort auf ihre Kosten kommen, sind auf den Android TVs von Sony die wichtigsten Video On Demand Dienste, unter anderem Netflix, Amazon Video, Maxdome und Watchever, bereits verfügbar. Je nach persönlicher Vorliebe lassen sich dann noch weitere Apps und Dienste auf dem TV-Gerät installieren. Im „Google Play” Store gibt es bereits eine Vielzahl an Apps, die speziell für die Wiedergabe auf einem großen Android TV-Bildschirm optimiert worden sind, wie beispielsweise die ARD Mediathek, 7TV, Ampya, tape.tv, Zattoo und Magine TV. Diese Android TV Apps bieten entweder direkten Zugang zu Spielen, vergangenen Fernsehsendungen in Mediatheken, zahlreichen Kinofilmen oder sogar zum aktuellen Fernsehprogramm – ausgestrahlt online und in Echtzeit. So können Besitzer eines Android TVs mithilfe spezieller Apps auch direkt über das Internet problemlos fernsehen, und zwar ohne einen Kabel- oder Satellitenanschluss beziehungsweise ohne eine DVB-T-Antenne.

BRAVIA XD94 Sony TV Line Up 2016

Mit „Google Cast“ lassen sich Smartphones und Tablets auf Knopfdruck mit Android TVs von Sony vernetzen. Durch Anklicken des „Cast“-Icons in vielen Apps werden Videos, Musik oder Fotos direkt auf dem TV wiedergeben. Hinzu kommen hunderte Android/iOS Apps, die ebenfalls Google Cast unterstützen.

Die bekannte Sprachsuche von Android TV, mit der nach Fernsehsendungen, Filmen und anderen Inhalten gesucht werden kann, ist jetzt direkt in die Hauptfernbedienung integriert. Um die Suche zu nutzen, reicht ein Tippen auf die „Voice“-Taste. Zusätzlich ist auch eine intelligente Sprachsteuerung in die Fernbedienung integriert, mit der beispielsweise auch der Sender oder vom Blu-ray Player zur PlayStation gewechselt werden kann.

Die ersten neuen BRAVIA Fernseher werden ab Frühjahr 2016 in Deutschland eingeführt.

Sony BRAVIA X91C

Sony BRAVIA X91C extragroß und extrem dünn

Knapp 190 Zentimeter Bildschirmdiagonale und dabei so dünn wie ein Daumen: Der neue 4K Ultra HD Fernseher von Sony besticht durch seine besonders schmale Silhouette, erstklassige Bildverarbeitungstechnologien und Android TV. Beste Bildqualität garantiert der neue 4K Prozessor X1, der Filme und Fernsehsendungen in punkto Bildschärfe und Detailgenauigkeit auf Topniveau heben kann. Das Triluminos Display sorgt dank erweitertem Farbraum für natürlichere, lebhaftere Farben. Als Smart TV macht der XXL Fernseher eine erstklassige Figur, weil er neben den üblichen Internet-Funktionen seine Stärken bei der intelligenten Suche, zahlreichen Apps und bei der Vernetzung mit dem Smartphone hat. Dank ihm verschmilzt das traditionelle Fernsehen mit Multimedia.

Sony BRAVIA X91C

Mit lediglich 15 Millimetern Tiefe und einer Bildschirmdiagonale von 189,3 Zentimetern (75 Zoll) ist der neue BRAVIA X91C extragroß und dabei extrem dünn. Beides macht ihn zu einem unverwechselbaren Style Statement in den eigenen vier Wänden. Doch auch die inneren Werte überzeugen: Schließlich bringt er jeden Inhalt in erstklassiger 4K Ultra HD Bildqualität auf die Bildschirmoberfläche.

Dank der neuen „Edge Coating“ Technologie von Sony kann der X91C Fernseher nahezu vollständig auf einen Rahmen und unnötige Fugen verzichten. Nichts lenkt bei dem randlosen Fernseher vom großen Bildschirm ab. Wer nach einem extragroßen Fernseher sucht, der gerade an der Wand eine herausragende Figur macht und gleichzeitig leicht anzubringen ist, kommt beim neuen X91C voll auf seine Kosten. Ganz gleich, ob dank mitgelieferter Halterung direkt an der Wand oder edel mit beiden Aluminium-Füßen auf dem Lowboard: Der X91C wirkt aus jeder Perspektive wie ein Kunstwerk.

Verantwortlich für die Bildqualität ist der kraftvolle 4K Prozessor X1. Egal ob Blu-ray Disc, DVD, Internet-Videos oder herkömmliches TV-Signal: Jede Bildquelle wird umfangreich analysiert, verbessert und auf 4K Auflösung hochgerechnet. Das Triluminos Display sorgt zudem für ein klares, farbenfrohes, aber dennoch natürliches Bild mit sattem Grün, leuchtendem Rot und tiefem Blau sowie tollen Kontrasten.

Bei einem modernen Fernseher ist Bildqualität aber längst nicht alles. Die Android TVs von Sony glänzen zusätzlich mit smarten Multimedia-Funktionen. Schließlich ist vieles, was mit Smartphone oder Tablet möglich ist, auch auf dem großen Fernsehbildschirm zu sehen. Videos, Musik, Fotos, Spiele, Apps und mehr mit der einzigartigen Bild- und Tonqualität von Sony. Die drei Kernfunktionen von Android TV, die jeden Heimkino-Fan auf Anhieb überzeugen: Google Cast, Sprachsteuerung und der Zugang zu vielen Apps und Games aus dem Google PlayStore.

Google Cast

Mit Google Cast lassen sich Smartphones und Tablets auf Knopfdruck mit dem BRAVIA 4K Ultra HD Fernseher vernetzen. Mit einem Klick erscheinen Apps, Videos, Fotos oder Musik vom Handy auf dem TV-Gerät. Keine gesonderten Passwörter, keine umständliche Installation – die Geräte verstehen sich blind.

Apps im Google Play Store

Im Google Play Store warten Hunderte von Apps und Spielen: Renn- und Fun-Games, Online Video Plattformen oder umfassende Medien Server. Auf Android TVs von Sony ist für jeden etwas Spannendes dabei. Insbesondere Casual Gamer werden mit den neuen Fernsehern voll auf ihre Kosten kommen.

Intelligente Sprachsteuerung

Damit jeder angesichts unzähliger Apps, Online Videos und Filmangebote immer den Überblick behält und sofort genau das findet, was er sucht, liefert Google für die Android TVs von Sony eine ausgeklügelte Suchfunktion. Wem die Suche nach seiner Lieblingsserie per Tastatur oder Fernbedienung zu kompliziert ist, kann jederzeit auf die Sprachsteuerung „Voice Search“ zurückgreifen. Das Mikrofon in der Bluetooth Fernbedienung wird auf Knopfdruck aktiviert und liest den Nutzern jeden Wunsch von den Lippen ab. Dabei versteht die intelligente Software nicht nur einzelne Worte, sondern kann auch komplette Sätze erfassen. Wem die Sprachsuche zu persönlich ist, wechselt zur gewöhnlichen Fernbedienung, nutzt die „Smart Touch“ Fernbedienung, eine Bluetooth Tastatur, sein Android oder iOS Smartphone. So gibt es viele Möglichkeiten, sich auf den schnellsten Weg zum Entertainment zu machen.

Und damit jeder in Sekundenschnelle findet, was er sucht, hat Sony für die Android TV Geräte der X91C-Serie eine besonders übersichtliche Oberfläche kreiert. Videos, Apps und mehr sind stets nur einen Tastendruck entfernt. Die intuitive „One-Flick“ Fernbedienung lässt Nutzer durch die Menü-Ebenen gleiten. Mit unzähligen TV-Sendern, Internet Video Plattformen, Foto-Alben und vielem mehr steht unzähligen Heimkino-Abenden fortan nichts mehr im Wege.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten:

BRAVIA X91C-Serie (Android TV)

BRAVIA KD-75X91C von Sony: 5.999,00 Euro

Verfügbarkeit: ab September 2015

Technische Angaben BRAVIA KD-75X91C

Größe in   Zoll / cm 75” (189.3   cm)
Auflösung 4K   (3840×2160)
Bildprozessor 4K Prozessor   X1
Farben TRILUMINOS   Display
Motionflow Motionflow   XR800Hz
Lautsprecher 2.2 Kanal mit   Haupteinheit (20x100mm) x2, woofer (60mm) x2S-Master Digital   Verstärker, S-Force Front Surround, Clear Audio+, DSEE, Clear Phase
Smart TV Android TV, Sony One-Flick Entertainment
3D aktiv
„One-Flick“   Fernbedienung inklusive
,

Philips Ambilight UHD-TV PUS7600

TP Vision bringt mit der Philips Ambilight UHD-TV Serie 7600 die neue Generation von Smart TVs auf den Markt, die über die neueste Version von Android TVTM verfügen und so ein schnelles, personalisiertes Fernseherlebnis mit einer Vielzahl von Features und Inhalten bieten. In Kombination mit dem einzigartigen, dreiseitigen Ambilight bieten die Modelle der 7600er Serie ein faszinierendes TV-Erlebnis.

Philips PUS7600

Die Modelle der 7600er Serie werden in den Größen 48 (122 cm), 55 (139 cm) und 65 Zoll (164 cm) ab August in Deutschland verfügbar sein.
Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen: 1.899 Euro (48PUS7600), 2.399 Euro (55PUS7600) und 3.499 Euro (65PUS7600) 

 

Dreiseitiges Ambilight bietet ein faszinierendes Fernseherlebnis

Dank ihrer beiden filigranen Standfüße strahlen die Modelle der 7600er Serie eine besondere optische Leichtigkeit aus und bieten der Unterkante und der Stellfläche einen Zwischenraum, der für Ambilight ideal ist. Ambilight sorgt für ein atemberaubend intensives und mitreißendes Fernseherlebnis. Es projiziert einen großen Lichtschein an die Wand hinter dem Fernseher, der die wahrgenommene Bildfläche erheblich vergrößert und so das TV-Erlebnis intensiviert.

Philips 7600 – extrem flüssige Bewegungsdarstellung in Ultra-HD-Auflösung

Um den anspruchsvollen Erwartungen von Nutzern gerecht zu werden, die Action-Filme, Sportereignisse und Spiele lieben, ist man bei der Entwicklung der Philips 7600 UHD-TVs mit dreiseitigem Ambilight noch einen Schritt weiter gegangen. Sie bieten Quad-Core Rechenleistung in Verbindung mit der hochentwickelten Bildoptimierungstechnologie Pixel Precise Ultra HD und eine Perfect Motion Rate von 1.400 Hz. Dies gewährleistet eine ruckelfreie, fließende Bewegungsdarstellung, während das 100-Hz-Panel überaus scharfe Bilder liefert. Darüber hinaus sorgt der Colour Booster für die Wiedergabe lebendiger Farben und natürlicher Hauttöne, Micro Dimming Pro ermöglicht verbesserte Kontraste und die Hochskalierungs-Technologie Ultra Resolution liefert unabhängig von der Quelle  gestochen scharfe Bilder.

Philips PUS7600

Smart Home Dashboard

Philips TVs powered by Android TV erlauben die einfache Verbindung mit anderen Smart-Geräten im Haus und spielen eine wichtige Rolle im „Internet of Things“. Da ungefähr 90 Prozent aller Philips Smart TVs powered by Android TV mit dem Internet verbunden sind, können sie optimal als zentrales Kontroll- und Bedienelement im Smart Home genutzt werden. Das Android-Ökosystem bietet eine große Auswahl an Anwendungen für die Heimautomatisierung, für Smart-Geräte und Sicherheitslösungen für den privaten Bereich, die komfortabel über den größten Bildschirm im Haus verwaltet und gesteuert werden können.

Benutzerfreundlichkeit

Für das Design-Team von TP Vision hatte die Bedienfreundlichkeit dieser neuen TV-Geräte powered by Android TV mit der riesigen Auswahl an Services, Anwendungen und Inhalten absolute Priorität. Daher wurde mit dem neuen „Philips Shelf“ eine verbesserte, übersichtliche Bedienoberfläche entwickelt. Es bietet einen schnellen, personalisierten Zugriff auf die am häufigsten genutzten Apps sowie Empfehlungen, die auf den persönlichen Präferenzen basieren. Außerdem ermöglichen eine Fernbedienung mit integrierter Tastatur für einfache Texteingabe und ein Swipe-Pad für schnelle Navigation eine besonders komfortable Bedienung. Zusammen mit der Sprachsteuerung powered by Android TV ist dies ein echter Durchbruch im Hinblick auf eine einfache Kontrolle der vielfältigen Möglichkeiten, die diese TVs zur Verfügung stellen. Philips Smart TVs powered by Android TV bieten darüber hinaus eine besonders flüssige, schnelle Navigation durch Menüs und App-Galerien. Für einen schnellen Zugriff werden alle Fernbedienungen von Philips Smart TVs powered by Android TV über eine Taste für Empfehlungen, den „Philips TopPicks“-Button sowie eine Taste zum Aufruf von Netflix verfügen.

Philips PUS7600

Endlich smarte TVs

Powered by AndroidTM 5.0 (Lollipop) – alle Philips UHD Smart TVs bieten ein umfassendes Fernseherlebnis bei Broadcast- und On-Demand-Inhalten sowie eine verbesserte Benutzer-Interaktion einschließlich fortschrittlicher Features wie Sprachsuche. Dank der vielseitigen Anschlussmöglichkeiten – die Fernseher unterstützen u. a. WiFi®, HDMI, DLNA, USB 3.0, Miracast und Google Cast – ist eine einfach Vernetzung der Philips UHD-TVs mit den anderen Smart-Geräten im Haus möglich.

Erhöhte Speicherkapazität

Um alle Apps, Games und heruntergeladenen Inhalte zu speichern, haben Philips TVs der 7600er Serie einen internen Speicher von 16 GB. Nutzer, die mehr Speicher benötigen, können diesen durch den Anschluss einer externen USB-Festplatte erweitern.

Sony Multiroom
, ,

Sony Multiroom Line Up

Mühelos die Lieblingsmusik in alle Zimmer mitnehmen – ob beim Entspannen auf dem Sofa, beim gemeinsamen Kochen in der Küche oder beim Sonntagsfrühstück im Bett – mit dem neuen Sony Multiroom Line-up  ist das Musik hören in den heimischen vier Wänden jetzt grenzenlos. Dank der neuen SongPal App können Songs gleich in mehreren Räumen abgespielt und angehört werden – und zwar auf den neuen kabellosen Lautsprechern SRS-X99, X88 und X77, den Soundbars HT-ST9 und HT-NT3 sowie der Soundbase HT-XT3, den neuen AV-Receivern STR-DN1060 und STR-DN860 oder den Micro-HiFi-Systemen CMT-SX7 und CMT-SX7B von Sony.

Sony SRS-X99

Sony SRS-X99

Jetzt wird es leichter als je zuvor, das Leben mit Musik zu bereichern und die gesamte Wohnung mit glasklaren, fantastischen Klängen zu füllen. Einige neue kabellose, Multi-Room-fähige Lautsprecher, Soundbars, AV-Receiver, HiFi-Anlagen sowie eine Soundbase ermöglichen Musikfans ab sofort, ihre Lieblingstitel in ausgezeichneter, zuverlässiger Qualität zu genießen, wann und wo immer sie möchten.

Dank „One touch Listening“ via NFC genügt eine kurze Berührung mit dem Smartphone oder Tablet und schon ertönt kristallklarer Sound mit brillanten Höhen und vollen, satten Bässen. Die Nutzer können das Beste von Online-Diensten wie Google Play Music und Spotify genießen oder Musik vom PC oder Home-Entertainment-Server in detailreicher High-Resolution Qualität hören.

High-Resolution Audio für intensiven Musikgenuss

High-Resolution Audio steht für unverfälschte, emotionsgeladene Musik. Die High-Resolution Audio-Formate machen mehr Details hörbar als CDs oder MP3-Dateien und fangen die feinsten Nuancen und die Dynamik jeder einzelnen Note ein. Die DSEE HX-Technologie von Sony hebt selbst stark komprimierte MP3-Tracks auf eine Qualität an, die High-Resolution Audio nahekommt: verloren gegangene hohe Frequenzen und subtile Details werden wiederhergestellt. So ist ein besonders natürliches Klangerlebnis garantiert. Gut, dass alle neuen Multi-Room-fähigen Audio Produkte in der Lage sind, High-Resolution Audio Klänge wiederzugeben.

Hören in mehreren Räumen mit SongPal

Dank der neuen Multi-Room-Wiedergabe können die Hörer jetzt in der ganzen Wohnung ihrer Musik lauschen – wann und wo sie möchten. Mit der benutzerfreundlichen SongPal App von Sony lässt sich einfach steuern, auf welchem Gerät in welchem Raum welcher Song abgespielt werden soll – und zwar ganz bequem per Smartphone oder Tablet. Zudem kann SongPal verwendet werden, um mehrere Lautsprecher im Handumdrehen zu gruppieren und so überall dieselbe Musik zu hören – ideal, wenn das Haus zum Beispiel voller Gäste ist.

Hochentwickeltes Dualband WiFi gewährleistet eine solide, störungsfreie Wiedergabe im gesamten drahtlosen Heimnetzwerk. Und auch kabelloses Musikstreaming mit Bluetooth-fähigen Geräten funktioniert jetzt besser als je zuvor.

Die neue LDAC Audiotechnologie von Sony ermöglicht es, Musik via Bluetooth in hervorragender Qualität zu genießen. Schließlich ist es dank LDAC möglich, dreimal mehr Daten via Bluetooth vom Abspiel- aufs Wiedergabegerät zu übertragen.

Noch mehr Musik mit Google Cast

Die neuesten kabellosen Lautsprecher, Soundbars, Receiver und HiFi-Systeme von Sony sind alle kompatibel mit Google Cast. So lässt sich noch viel mehr Musik entdecken und bequem genießen: Einfach die Musik von Musik- und Streaming-Diensten wie Deezer oder Google Play Music vom Smartphone oder Tablet aus auf einen Lautsprecher oder Audiogerät casten und ohne Unterbrechungen weiterhören, während gleichzeitig der Akku des mobilen Geräts geschont wird.

All das funktioniert ohne zusätzliche Komponenten und in makelloser Klangqualität. Nur den Lieblings-Musikdienst wählen, auf dem Smartphone oder Tablet auf den Cast-Button tippen und schon startet die Wiedergabe auf dem gewählten Gerät. Das Besondere dabei: Die Songs werden nicht vom Smartphone oder Tablet auf die HiFi Anlage oder die Soundbar gestreamt. Das gewählte Gerät startet das Streaming selbstständig. Handy oder Tablet geben nur die richtigen Befehle weiter und stehen sofort wieder bereit für neue Aufgaben.

Wer unterwegs einen Song auf seinem Smartphone oder Tablet hört, kann ihn beim Nachhause kommen einfach auf die heimischen Lautsprecher „casten“ und ohne jede Unterbrechung weiterhören.

Musikstreaming-Dienste lassen sich im Rahmen eines Multi-Room-Szenarios auf jeder beliebigen Geräte-Gruppe wiedergeben. Dazu tippt der Nutzer auf seinem Android-Smartphone oder Tablet, iPhone oder iPad einfach auf den Cast Button in einer Audio App und wählt dann einen Lautsprecher oder eine Gruppe von Lautsprechern in seinem Multi-Room-Setup aus.

Kabellose Multi-Room High-Resolution Audio-Lautsprecher SRS-X99/X88

Sony Multiroom SRS-X77

Sony Multiroom Lautsprecher SRS-X77

Hören auf neuem Niveau: Die neuen kabellosen Lautsprecher von Sony vereinen echten HiFi-Sound mit einem verführerisch minimalistischen „One-Box“-Design, das jedem Wohnambiente schmeichelt. Dank „One touch Listening“ via NFC genügt eine Berührung mit dem Smartphone oder Tablet, um die Songs der persönlichen Musiksammlung zu übertragen.

Mit dem kabellosen Multi-Room High-Resolution Audio-Lautsprecher SRS-X99 genießen echte Musik-Enthusiasten jede Darbietung so, als wären sie im Tonstudio dabei. Das 2.1-Kanal-System hat eine Gesamtleistung von 154 Watt und umfasst sieben Lautsprecher, darunter nicht weniger als vier Super-Hochtöner für klangreine Höhen. Ein umfassendes Spektrum fortschrittlicher Technologien von Sony steigert den Hörgenuss zusätzlich. Dazu zählen der S-Master HX Digitalverstärker, der Verzerrungen minimiert, die DSEE HX Technologie und eine Unterstützung für Hi-Res Audio-Dateien.

Der SRS-X88 bietet beeindruckende Audioleistungen in einem extrem kompakten Format und sorgt mit einem Subwoofer, Mitteltönern und zwei Super-Hochtönern für kompromissloses Hi-Res Vergnügen. Und wer mobiler sein möchte, greift zum portablen Schwestermodell SRS-X77, dessen integrierter Akku bis zu zehn Stunden exzellenten Hörgenuss ermöglicht – egal ob zu Hause oder unterwegs.

Sony SRS-X88

Sony Multiroom Lautsprecher SRS-X88

Premiumqualität mit High-Resolution Audio und Multi-Room-Funktionen: Soundbars HT-ST9 und HT-NT3

Lange Fernsehabende werden erst mit dem richtigen Sound wirklich schön. Nicht nur den liefern die neuen schnittigen Soundbars von Sony, die das Seherlebnis um eindrucksvollen Mehrkanal-Sound bereichern, ohne im Wohnzimmer viel Platz einzunehmen. Außerdem bringen die neuen Soundbar-Modelle auch spontane Feiern in Schwung: Mit NFC und One touch Verbindung über das Smartphone gesteuert, liefern sie Party-Soundtracks zum Mittanzen.

Sony Soundbar HT-ST9

Sony Soundbar HT-ST9

Die Soundbars HT-ST9 und HT-NT3 sind wie die neuen Lautsprecher auch High-Resolution Audio-fähig und unterstützen LDAC für Bluetooth-Streaming in audiophiler Qualität. Und dank Unterstützung für Google Cast und „Spotify Connect“ gehen die Online-Höroptionen garantiert nie aus.

Das Referenzmodell ST9 ist die hochwertigste Soundbar von Sony. Mit ihren neu konzipierten High-Resolution Audio-Koaxiallautsprechern, die separate Woofer- und Tweeter-Treiber in einem kompakten Gehäuse kombinieren, bietet die ST9 ein faszinierend detailreiches 7.1-Kanal-Hörerlebnis. Dank der Front-Surround DSP-Technologie, die in Zusammenarbeit mit Sony Pictures Entertainment entwickelt wurde, hüllen Filmdialoge, Effekte und Musik den Hörer förmlich ein. Und mit ihrer eindrucksvollen Gesamtleistung von 800 Watt hat die HT-ST9 genügend Kraft, um den heutigen großen Fernsehern mit Bildschirmdiagonalen von 46 Zoll und mehr das Wasser reichen zu können.

High-Resolution Audio hören in mehreren Räumen: 

Sony Soundbase HT-XT3

Sony Soundbase HT-XT3

Die HT-XT3 wird direkt unter dem Fernseher platziert und ist die erste Soundbase von Sony, die High-Resolution Audio-fähig und mit Google Cast kompatibel ist. Der High-Resolution Audio-Koaxiallautsprecher liefert erstklassigen 2.1-Kanal-Sound und verleiht Filmen und Fernsehsendungen mit einer Leistung von 350 Watt die nötige Extraportion Sound. Zwei integrierte Subwoofer sorgen dabei für füllige, ausgewogene Bässe.

 

Die Hörer können Musik via NFC und Bluetooth von ihrem Smartphone übertragen oder Streaming-Dienste nutzen. Dabei optimiert die einzigartige DSEE HX Engine von Sony die Musik, sodass sie nahezu High-Resolution Audio-Qualität erreicht. Die solide gebaute Soundbase eignet sich für Fernseher mit einem Gewicht von bis zu 50 Kilogramm und ist somit der ideale Partner für die größeren BRAVIA Modelle bis 65 Zoll.

 

Kinoähnlicher Sound mit Musik-Streaming und Multi-Room-Funktionen: AV-Receiver STR-DN1060 und STR-DN860

A/V-Receiver Sony STR-DN1060

A/V-Receiver Sony STR-DN1060

Die 7.2-Kanal AV-Receiver STR-DN1060 und STR-DN860 heben das Heimkino-Erlebnis auf fantastische, neue Höhen. HiFi-Fans können sich auf überragenden Sound und exzellente Performance freuen. Hinzu kommen eine hervorragende Verarbeitung, vielfältige Anschlussmöglichkeiten (einschließlich sechs HDMI-Eingängen beim DN1060 / fünf beim DN860) und Komponenten in Top-Qualität.

High-Resolution Audio bringt Live-Musik-Feeling mitten ins Wohnzimmer und die Receiver unterstützen hierfür ein breites Spektrum an Hi-Res-Dateiformaten: DSD bis 5,6 MHz 2-Kanal (USB/Netzwerk), DSD 2,8 MHz 5.1-Kanal (USB/Netzwerk/HDMI), 24 Bit 192 kHz WAV (7.1-Kanal) / FLAC (5.1-Kanal). Wer mag, kann mit den neuen Receivern dank LDAC Technologie Musik kabellos in hoher Qualität übertragen und natürlich auch auf eine breite Auswahl an Online-Musikdiensten zugreifen.

4K Upscaling und HDCP 2.2-Unterstützung gewährleisten kompromissloses 4K Streaming. Nutzer können zudem ihren Smartphone-Bildschirm kabellos auf dem Fernseher anzeigen lassen. Und da die Receiver MHL 3.0 unterstützen, werden Bilder oder Videos auf dem verbundenen Fernseher in detailreichem 4K Ultra HD wiedergegeben. Dank integriertem Bluetooth können sich die Nutzer entspannt zurücklehnen und vollen Audio-Sound ohne Kabelgewirr über Bluetooth-Kopfhörer genießen.

A/V-Receiver STR-DN860

A/V-Receiver STR-DN860

Für klassische Musikgenießer: Kabelloses Micro-HiFi-System CMT-SX7B

Ganz auf Musikliebhaber zugeschnitten, macht das Micro-HiFi-System CMT-SX7B hochwertigen Sound wunderbar leicht zugänglich. Das kompakte System mit dem smarten Design erweitert die Palette an Multi-Room-Optionen von Sony und bietet komfortablen Hörgenuss aus einer Vielzahl von Quellen.

Kabelloses Micro-HiFi-System CMT-SX7B

Kabelloses Micro-HiFi-System CMT-SX7B

Das CMT-SX7B spielt Musik von fast jeder Quelle. Wer mag, kann eine CD oder einen USB-Stick einschieben, Radio hören, via Google Cast und „Spotify Connect“ auf Online-Dienste zugreifen oder ein iPad/iPhone/iPod oder den WALKMAN anschließen. Hi-Res Audio-Unterstützung, DSEE HX- und die S-Master HX-Technologie sorgen in jedem Fall für ausgezeichneten Klang. Für alle, die Digitalradio hören möchten, verfügt die CMT-SX7B zusätzlich über einen DAB-Tuner.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit

  • Soundbar HT-ST9 von Sony: 1.499,00 Euro
  • Soundbar HT-NT3 von Sony: 749,00 Euro
  • Soundbase HT-XT3 von Sony: 499,00 Euro
  • AV-Receiver STR-DN1060 von Sony : 699,00 Euro
  • AV-Receiver STR-DN860 von Sony : 549,00 Euro

Verfügbarkeit: ab Mai 2015

  • Kabelloser Lautsprecher SRS-X99 von Sony: 699,99 Euro
  • Kabelloser Lautsprecher SRS-X88 von Sony: 429,99 Euro
  • Kabelloser Lautsprecher SRS-X77 von Sony: 329,99 Euro

Verfügbarkeit: ab Juni 2015

  • Micro-Hifi-System CMT-SX7B von Sony: 599,99 Euro

Verfügbarkeit: ab Juli 2015

Technische Angaben

Kabellose Lautsprecher / Sony Multiroom Line Up

SRS-X99 SRS-X88 SRS-X77
Abmessungen mm (B x H x T) Ca. 430x133x125 Ca. 359x111x103 Ca. 300x132x60
Integrierter Akku Ja
Sound  154 W RMS. 4 x Super-Hochtöner (2 x oben, 2 x vorne). 2 x Mitteltöner, 1 x Subwoofer. Passiver Radiator. S-Master HX Verstärker, DSEE-HX-Upscaling 90 W RMS. Super-Hochtöner (2 x vorne). 2 x Mitteltöner, 1 x Subwoofer. Passiver Radiator. S-Master HX-Verstärker, DSEE-HX-Upscaling 40 W RMS. 2 x Fullrange, 1 x Subwoofer. Passiver Radiator. S-Master-Verstärker, DSEE-Upscaling
Ein- und Ausgänge Audio-Eingang/USB-Anschluss (USB-A-Anschluss/USB-B-Anschluss)
Netzwerkanschluss
Audio-Eingang/USB-Anschluss (USB-A-Anschluss /USB-B-Anschluss)
Netzwerkanschluss
Audio-Eingang/ Netzwerkanschluss/DC-IN
DC-OUT zum Aufladen (USB-A-Anschluss)
Konnektivität  Dualband WiFi (2,4/5 GHz), DLNA, Airplay, LDAC, Bluetooth, NFC Dualband WiFi (2,4/5 GHz), DLNA, Airplay, LDAC, Bluetooth, NFC Dualband WiFi (2,4/5 GHz), DLNA, Airplay, LDAC, Bluetooth, NFC
Google Cast Ready, Spotify Connect ja ja ja
Multi-Room  Kabelloses Hören in mehreren Räumen mit SongPal Link Kabelloses Hören in mehreren Räumen mit SongPal Link Kabelloses Hören in mehreren Räumen mit SongPal Link
High-Resolution Audio-Wiedergabe AAC, WAV, AIFF, FLAC,
ALAC (bis zu 24 Bit/192 KHz), DSD (DSF/DSDIFF) 2,8 MHz (1 Bit)
AAC, WAV, AIFF, FLAC,
ALAC (bis zu 24 Bit/192 KHz), DSD (DSF/DSDIFF) 2,8 MHz (1 Bit)

Soundbar / TV-Sockellautsprecher 

HT-ST9 HT-NT3 HT-XT3
Sound  7.1-Kanal, 800 W RMS, 7 x Magnetic Fluid-Carbonfaser-Lautsprecher (einschl. 3 Koaxial-Einheiten). Kabelloser aktiver Subwoofer 2.1-Kanal, 400 W RMS, 2 Koaxial-Einheiten. Kabelloser aktiver Subwoofer 2.1-Kanal, 350 W RMS, 2 Koaxial-Einheiten. 2 x integrierte Subwoofer-Treiber
High-Resolution Audio-Wiedergabe AAC, WAV, AIFF, FLAC,
ALAC (bis zu 24 Bit/192 KHz), DSD (DSF/DSDIFF) 2,8 MHz (1 Bit)
AAC, WAV, AIFF, FLAC,
ALAC (bis zu 24 Bit/192 KHz), DSD (DSF/DSDIFF) 2,8 MHz (1 Bit)
AAC, WAV, AIFF, FLAC,
ALAC (bis zu 24 Bit/192 KHz), DSD (DSF/DSDIFF) 2,8 MHz (1 Bit)
HDMI 3 x HDMI-Eingang, 1 x HDMI-Ausgang. HDCP 2.2/4K-Passthrough 3 x HDMI-Eingang, 1 x HDMI-Ausgang. HDCP 2.2/4K-Passthrough 3 x HDMI-Eingang, 1 x HDMI-Ausgang. HDCP 2.2/4K-Passthrough
Konnektivität  Dualband WiFi (2,4/5 GHz), DLNA, LDAC, Bluetooth, NFC, Miracast Dualband WiFi (2,4/5 GHz), DLNA, LDAC, Bluetooth, NFC, Miracast Dualband WiFi (2,4/5 GHz), DLNA, LDAC, Bluetooth, NFC, Miracast
Spotify Connect, Google Cast Ready ja ja ja
Multi-Room  Kabelloses Hören in mehreren Räumen mit SongPal Link Kabelloses Hören in mehreren Räumen mit SongPal Link Kabelloses Hören in mehreren Räumen mit SongPal Link

AV-Receiver 

STR-DN1060 STR-DN860
Sound  7.2-Kanal, 165 W (6 Ohm, 1 kHz, 1 Kanal angesteuert, THD 0,9%), DSEE-HX-Upscaling 7.2-Kanal, 150 W (6 Ohm, 1 kHz, 1 Kanal angesteuert, THD 0,9%), DSEE-HX-Upscaling
HDMI  HDMI-Eingang x 6, HDMI-Ausgang x 2 (4K UHD Upscaling, 4K-Passthrough, HDCP 2.2) HDMI-Eingang x 5, HDMI-Ausgang x 1 (4K UHD Upscaling, 4K-Passthrough, HDCP 2.2)
Konnektivität  Dualband WiFi (2,4/5 GHz), LDAC, Bluetooth, NFC, Bildschirmspiegelung, Airplay Dualband WiFi (2,4/5 GHz), LDAC, Bluetooth, NFC, Bildschirmspiegelung, Airplay
Dekodierungsformate DSD (2,8 MHz/bis zu 5.1-Kanal); LPCM (bis zu 192 kHz/24 Bit/7.1-Kanal) LPCM 24 Bit/192 kHz;DTS HD MA / DTS HD HR;Dolby True HD/Dolby Digital Plus;

DTS / DTS-ES (Matrix 6.1 / Discrete 6.1);

Dolby Digital EX / Dolby Digital;

DTS 96/24;

Dolby Prologic / II / IIx;

Dolby Dual Mono

DSD (2,8 MHz/bis zu 5.1-Kanal); LPCM (bis zu 192 kHz/24 Bit/7.1-Kanal) LPCM 24 Bit/192 kHz;DTS HD MA / DTS HD HR;Dolby True HD/Dolby Digital Plus;

DTS / DTS-ES (Matrix 6.1 / Discrete 6.1); Dolby Digital EX / Dolby Digital;

DTS 96/24;

Dolby Prologic / II / IIx;

Dolby Dual Mono

High-Resolution Audio-Formate  AAC, MP3, WMA, FLAC, ALAC DSD (5,6 MHz/2-Kanal, 2,8 MHz/bis zu 5.1-Kanal); LPCM (192 kHz/24 Bit/bis zu 7.1-Kanal);FLAC (192 kHz/24 Bit/bis zu 5.1-Kanal) AAC, MP3, WMA, FLAC, ALAC DSD (5,6 MHz/2-Kanal, 2,8 MHz/bis zu 5.1-Kanal); LPCM (192 kHz/24 Bit/bis zu 7.1-Kanal);FLAC (192 kHz/24 Bit/bis zu 5.1-Kanal)
Google Cast Ready, Spotify Connect ja ja
Multi-Room Kabelloses Hören in mehreren Räumen mit SongPal Link Kabelloses Hören in mehreren Räumen mit SongPal Link

Micro-HiFi-System 

CMT-SX7B / CMT-SX7
Sound  100 W RMS, 2-Wege-Woofer und High-Resolution Audio-Tweeter pro Lautsprecher. DSEE-HX-Upscaling. ClearAudio+
High-Resolution Audio-Wiedergabe AAC, WAV, AIFF, FLAC,
ALAC (bis zu 24 Bit/192 KHz), DSD (DSF/DSDIFF) 2,8 MHz (1 Bit)
Allgemeine Funktionen  CD-Wiedergabe, USB A/B, Line-In, optischer Eingang, analoger Eingang, digitaler Audio-Eingang, Kopfhörerausgang, FM-Radio, DAB* (*nur SX7B)
Konnektivität  Dualband WiFi (2.4/5 GHz), DLNA, Airplay, LDAC, Bluetooth, NFC
Google Cast Ready, Spotify Connect ja
Multi-Room  Kabelloses Hören in mehreren Räumen mit SongPal Link