Beiträge

Zappiti 4K HDR Media Control
,

Zappiti Media Control App ab sofort erhältlich

Die Zappiti Media Control App wurde vor wenigen Tagen im Google Play Store und App Store kostenlos allen Zappiti Nutzer zur Verfügung gestellt. Lange war die Media Control App in der Beta und nur ausgewählte Nutzer hatte die Chance die App auf Herz und Nieren zu testen. Natürlich ein Grund für uns die App einmal genauer anzuschauen. Was bietet die App und was macht die App so besonders?

Zappiti 4K HDR Media Control

Zappiti bietet mit seinen Media Playern ein ideales Home Entertainment für seine digitalen Dateien. Zusammen mit den verschiedenen Server Möglichkeiten kann man sich ein perfektes Server – Client System aufbauen. Neben den Playern gibt es das Zappiti Media Center (ZMC) auch für den heimischen Computer oder Mac. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Filme, Covers, Beschreibungen und Identifikationen können somit einfach und bequem über den Computer / MAC erledigt werden. Die Lücke des Zappiti Media Centers wird mit der Tablet / Smartphone App geschlossen. Nun ist es auch Möglich die ganze Mediathek nicht nur am PC / MAC oder den Player selbst zu bearbeiten sondern auch am Smartphone oder Tablet. Zusätzlich kann man bequem durch seine Mediathek surfen, den Player steuern und sein ausgesuchten Film direkt starten. Auch Filmtrailers lassen sich vorab auf den Tablet angucken. Der ganze Komfort des Zappiti Media Centers ist somit auch ganz einfach auf dem Tablet / Smartphone nutzbar.

Eine wichtige Information: Bevor wir die Zappiti Media Control App endgültig nutzen können müssen wir Sie natürlich erstmal aus den jeweiligen Store herunterladen. Nicht zu vergessen ist das auch der Zappiti Service am jeweiligen Player aktiviert werden muss. Den Zappiti Service findet man unter MyApps. Ein einmaliges starten dieses App reicht völlig. Danach kann die App wieder geschlossen werden und muss auch nicht nochmals gestartet werden.

Zappiti Media Control App App Store

Schritt 1: Die App aus dem jeweiligen Store herunterladen. In unseren Fall laden wir die App für unser iPad direkt aus dem Apple App Store.

Zappiti Media Control iPad

Die App ist schnell installiert und kann danach sofort in Betrieb genommen werden. Einmal kurz den Account und Sammlung definieren und schon sieht das Media Center genauso aus wie auf dem Media Player oder heimischen PC. Ein Riesen Vorteil denn man findet sich sofort zurecht. Es kommt einen vertraut vor und die Bedienung geht schnell von der Hand.

 

Zappiti App

Die virtuelle Fernbedienung in der App kann den ganzen Player steuern. Selbst die virtuelle Fernbedienung ist genauso angeordnet wie die beiliegenden Fernbedienung. Auch hier finden wir uns schnell zurecht und können den Player intuitiv steuern. Mehrere Player können bei der Player Auswahl ausgewählt werden. Man sollte der Übersicht jedoch bei mehreren Player verschiedene Namen nutzen z.B. Wohnzimmer, Kinderzimmer usw.

Eindrücke der Zappiti Media Control App

Zappiti Media Control iPad Zappiti Media Control iPad Zappiti Media Control iPad Zappiti Media Control iPad

Zappiti Control App

Mit einen Klick auf den Film startet der Film automatisch auf dem Media Player.

Bearbeitung

Wie man es auch vom Zappiti Media Center gewöhnt ist ist auch eine direkte Bearbeitung auf dem Tablet oder Smartphone möglich. Hier in unseren Beispiel passen wir z.B. das Cover und Hintergrundbild nach unseren Vorstellungen an. Alle anderen sämtlichen Sachen (Icons, Beschreibung, Bewertung usw. kann komplett modifiziert werden).

Zappiti Media Control

Media Control App

In unseren Test hat die App sich von der besten Seite gezeigt. Schnelle Verbindung zum Player, einfache Bedienung und natürlich das wichtigste Sie ist nicht abgestürzt. Mit der Media Control App kann man nicht nur den Zappiti Player steuern, sondern die ganze digitale Mediathek durchstöbern, verwalten und bearbeiten. Bequemer als bei Zappiti haben wir es noch nicht erlebt. Egal ob per App Steuerung, dem Computer oder am Media Player selber. Qualitativ liefert Zappiti mit dem Media Center ein grundsolide Software ab die ständig weiterentwickelt und verbessert wird. Für alle die genug haben vom basteln sind hier ganz sicher richtig!

Sony BRAVIA X91C

Sony BRAVIA X91C extragroß und extrem dünn

Knapp 190 Zentimeter Bildschirmdiagonale und dabei so dünn wie ein Daumen: Der neue 4K Ultra HD Fernseher von Sony besticht durch seine besonders schmale Silhouette, erstklassige Bildverarbeitungstechnologien und Android TV. Beste Bildqualität garantiert der neue 4K Prozessor X1, der Filme und Fernsehsendungen in punkto Bildschärfe und Detailgenauigkeit auf Topniveau heben kann. Das Triluminos Display sorgt dank erweitertem Farbraum für natürlichere, lebhaftere Farben. Als Smart TV macht der XXL Fernseher eine erstklassige Figur, weil er neben den üblichen Internet-Funktionen seine Stärken bei der intelligenten Suche, zahlreichen Apps und bei der Vernetzung mit dem Smartphone hat. Dank ihm verschmilzt das traditionelle Fernsehen mit Multimedia.

Sony BRAVIA X91C

Mit lediglich 15 Millimetern Tiefe und einer Bildschirmdiagonale von 189,3 Zentimetern (75 Zoll) ist der neue BRAVIA X91C extragroß und dabei extrem dünn. Beides macht ihn zu einem unverwechselbaren Style Statement in den eigenen vier Wänden. Doch auch die inneren Werte überzeugen: Schließlich bringt er jeden Inhalt in erstklassiger 4K Ultra HD Bildqualität auf die Bildschirmoberfläche.

Dank der neuen „Edge Coating“ Technologie von Sony kann der X91C Fernseher nahezu vollständig auf einen Rahmen und unnötige Fugen verzichten. Nichts lenkt bei dem randlosen Fernseher vom großen Bildschirm ab. Wer nach einem extragroßen Fernseher sucht, der gerade an der Wand eine herausragende Figur macht und gleichzeitig leicht anzubringen ist, kommt beim neuen X91C voll auf seine Kosten. Ganz gleich, ob dank mitgelieferter Halterung direkt an der Wand oder edel mit beiden Aluminium-Füßen auf dem Lowboard: Der X91C wirkt aus jeder Perspektive wie ein Kunstwerk.

Verantwortlich für die Bildqualität ist der kraftvolle 4K Prozessor X1. Egal ob Blu-ray Disc, DVD, Internet-Videos oder herkömmliches TV-Signal: Jede Bildquelle wird umfangreich analysiert, verbessert und auf 4K Auflösung hochgerechnet. Das Triluminos Display sorgt zudem für ein klares, farbenfrohes, aber dennoch natürliches Bild mit sattem Grün, leuchtendem Rot und tiefem Blau sowie tollen Kontrasten.

Bei einem modernen Fernseher ist Bildqualität aber längst nicht alles. Die Android TVs von Sony glänzen zusätzlich mit smarten Multimedia-Funktionen. Schließlich ist vieles, was mit Smartphone oder Tablet möglich ist, auch auf dem großen Fernsehbildschirm zu sehen. Videos, Musik, Fotos, Spiele, Apps und mehr mit der einzigartigen Bild- und Tonqualität von Sony. Die drei Kernfunktionen von Android TV, die jeden Heimkino-Fan auf Anhieb überzeugen: Google Cast, Sprachsteuerung und der Zugang zu vielen Apps und Games aus dem Google PlayStore.

Google Cast

Mit Google Cast lassen sich Smartphones und Tablets auf Knopfdruck mit dem BRAVIA 4K Ultra HD Fernseher vernetzen. Mit einem Klick erscheinen Apps, Videos, Fotos oder Musik vom Handy auf dem TV-Gerät. Keine gesonderten Passwörter, keine umständliche Installation – die Geräte verstehen sich blind.

Apps im Google Play Store

Im Google Play Store warten Hunderte von Apps und Spielen: Renn- und Fun-Games, Online Video Plattformen oder umfassende Medien Server. Auf Android TVs von Sony ist für jeden etwas Spannendes dabei. Insbesondere Casual Gamer werden mit den neuen Fernsehern voll auf ihre Kosten kommen.

Intelligente Sprachsteuerung

Damit jeder angesichts unzähliger Apps, Online Videos und Filmangebote immer den Überblick behält und sofort genau das findet, was er sucht, liefert Google für die Android TVs von Sony eine ausgeklügelte Suchfunktion. Wem die Suche nach seiner Lieblingsserie per Tastatur oder Fernbedienung zu kompliziert ist, kann jederzeit auf die Sprachsteuerung „Voice Search“ zurückgreifen. Das Mikrofon in der Bluetooth Fernbedienung wird auf Knopfdruck aktiviert und liest den Nutzern jeden Wunsch von den Lippen ab. Dabei versteht die intelligente Software nicht nur einzelne Worte, sondern kann auch komplette Sätze erfassen. Wem die Sprachsuche zu persönlich ist, wechselt zur gewöhnlichen Fernbedienung, nutzt die „Smart Touch“ Fernbedienung, eine Bluetooth Tastatur, sein Android oder iOS Smartphone. So gibt es viele Möglichkeiten, sich auf den schnellsten Weg zum Entertainment zu machen.

Und damit jeder in Sekundenschnelle findet, was er sucht, hat Sony für die Android TV Geräte der X91C-Serie eine besonders übersichtliche Oberfläche kreiert. Videos, Apps und mehr sind stets nur einen Tastendruck entfernt. Die intuitive „One-Flick“ Fernbedienung lässt Nutzer durch die Menü-Ebenen gleiten. Mit unzähligen TV-Sendern, Internet Video Plattformen, Foto-Alben und vielem mehr steht unzähligen Heimkino-Abenden fortan nichts mehr im Wege.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten:

BRAVIA X91C-Serie (Android TV)

BRAVIA KD-75X91C von Sony: 5.999,00 Euro

Verfügbarkeit: ab September 2015

Technische Angaben BRAVIA KD-75X91C

Größe in   Zoll / cm 75” (189.3   cm)
Auflösung 4K   (3840×2160)
Bildprozessor 4K Prozessor   X1
Farben TRILUMINOS   Display
Motionflow Motionflow   XR800Hz
Lautsprecher 2.2 Kanal mit   Haupteinheit (20x100mm) x2, woofer (60mm) x2S-Master Digital   Verstärker, S-Force Front Surround, Clear Audio+, DSEE, Clear Phase
Smart TV Android TV, Sony One-Flick Entertainment
3D aktiv
„One-Flick“   Fernbedienung inklusive