Beiträge

Onkyo LS5200
,

Neuheiten: Onkyo LS5200 – TX-L20D & TX-L50

Mit dem neuen Envision Cinema Onkyo LS5200 Heimkinosystem, TX-L20D Netzwerk-Stereo-Receiver und TX-L50 Netzwerk-AV-Receiver beansprucht kraftvoller Klang ab sofort weniger Platz im Wohnzimmer

Vielseitige Online-Unterhaltung paart sich mit starkem Klang und klarem Design: Mit dem neuen Onkyo LS5200 erweitert Onkyo seine Envision Cinema Produktfamilie um ein genauso schlankes wie vielseitiges 2.1-Kanal Heimkinosystem. Ohne Lautsprecher, aber mit ähnlichen Spezifikationen wird der Netzwerk-Stereo-Receiver TX-L20D auf den Markt kommen. Surround-Sound-fähig wird Onkyos neue Slimline-Reihe schließlich mit dem 5.1-Kanal TX-L50 Netzwerk-AV-Receiver.

Die neuen Komponenten richten sich an alle, die nach einer einfach zu bedienenden und dennoch vielseitigen Lösung suchen, die sich nahtlos in jedes Wohnambiente fügt. Als Komplettpaket oder in Kombination mit Regal- oder kleinen Surround-Lautsprechern zeigen die neuen Slimline-Komponenten ihre wahre Größe, wenn es um den Klang geht.

 

Maximale Auswahl mit minimalem Aufwand

AirPlay®, Spotify®, Google Cast™, Bluetooth® und WLAN ebnen per Streaming über Smartphone oder PC den Zugang zu einem unbegrenzten Musikuniversum.* Darüber hinaus sind noch weitere populäre Internetradio- und Musikstreaming-Services direkt in das Benutzerinterface der Receiver integriert. Selbstverständlich wurde auch an eine intuitiv bedienbare Smartphone App gedacht, um die Auswahl und Wiedergabe bequem vom Sofa aus steuern zu können.

Digitale und analoge Audioeingänge, ein Phono-Equalizer, ein USB-Eingang sowie UKW/RDS und DAB+ Tuner bereichern die Palette möglicher Wiedergabequellen noch um weitere Optionen.

Onkyo LS5200Onkyo TX-L50

Starke Töne

Trotz seiner schlanken Maße stecken im zugehörigen Receiver des Onkyo LS5200 zweimal 85 Watt Verstärkerleistung, um die schön geschwungenen 2-Wege Stereolautsprecher mit beeindruckender Tiefe und Klarheit brillieren zu lassen. Eine spezielle Technologie zur Phasenanpassung gewährleistet ein kohärentes Stereo-Klangbild – von den tiefsten Bässen des kabellosen Subwoofers bis hin zu den hochfrequenten Klängen der Kalottenhochtöner.

Zukunftsweisend

Mithilfe einer einzigen HDMI®-Kabelverbindung lässt sich schnell und bequem von TV-Audio auf Kinosound wechseln. Kompatibilität mit dem HDCP 2.2-Standard ist dabei selbstverständlich, Heimkinoliebhaber können so auch in Zukunft das volle Potenzial des 4K UltraHD Formats ausschöpfen.
Das Onkyo LS5200 dekodiert zudem verlustfreie Film-Soundtracks wie DTS-HD Master Audio™ und Dolby® TrueHD. Eine Auswahl verschiedener DSP-Hörmodi ermöglicht die individuelle Anpassung des Klangs an verschiedene Inhalte.

Multiroom-tauglich wird das System durch die integrierte FireConnect™ Technologie**, mit deren Hilfe jede Audioquelle vom Heimkinosystem optional auf passende Wireless-Lautsprecher (hierzu wird es von Onkyo demnächst Neuigkeiten geben) in anderen Räumen übertragen werden kann. Auch hier erfolgt die Steuerung praktischerweise über eine Smartphone App.

Onkyo TX-L20D

Drei für jeden Bedarf

Ähnlich ausgestattet wie der Receiver des Onkyo LS5200, doch mit Fokus auf leistungsstarke Stereo-Wiedergabe, sorgt der Standalone TX-L20D Netzwerk-Stereo-Receiver zusammen mit qualitativ hochwertigen Regallautsprechern für puren HiFi-Genuss. Der TX-L50 bringt hingegen auch Surroundqualitäten mit – er lässt sich zu einem 5.1-Setup erweitern und trägt so insbesondere bei Filmen oder Games zu mehr Authentizität und emotionaler Wirkung bei.

Das Onkyo LS5200 sowie der TX-L20D und TX-L50 komplettieren Onkyos “Lifestyle Audio”-Produktportfolio, das sich vorzugsweise an Liebhaber moderner Unterhaltung richtet, die nach unkomplizierten und einfach zu bedienenden Lösungen suchen – gleichzeitig jedoch großen Wert auf Klangqualität legen.

* Einige Services erfordern ein Firmware Update, Details zu dessen Verfügbarkeit werden noch bekannt gegeben. Bitte überprüfen Sie auch die regionale Verfügbarkeit. Zudem können einige Services ein Abonnement erforderlich machen.

** FireConnect™ ist eine kabellose Technologie der Blackfire Research Corp., USA. Onkyo wird optional einsetzbare, mit FireConnect kompatible Lautsprecher auf den Markt bringen. Onkyo kann keine Garantie für das Zusammenspiel mit allen FireConnect™-kompatiblen Produkten garantieren.

heimkino stone

Heimkino „Stone“

HEIMKINO STONE

Wunderschön, explosiver Kinosound, unsichtbare Technik, formschöne große Lautsprecher, Duo-Lösung aus TV & Beamer, Multiformat Deckeneinbauleinwand, High-End AV-Elektronik……

heimkino stone aurum lautsprecher

Heimkino Stone – Wohnraumkino das technisch versierte Männerherzen und designorientierte Frauenherzen höher schlagen lässt. In diesem Kundenprojekt hat Heimkinopartner Bremen gemeinsam mit unserem langjährigen Kunden ein Wohnraumkino fertiggestellt das seines Gleichen sucht.

In diesem Wohnzimmer war die oberste Priorität, die gewaltige Technik bestmöglich in den Raum zu integrieren. Der junge Familienvater entwickelte früh in seiner Jugend eine Passion zu dem Thema Heimkino und Hi-Fi. Als er 2012 Vater wurde, veränderte sich natürlich alles schlagartig und andere wichtigere Dinge im Leben rückten in den Vordergrund. Aus diesem Grund und auch aus der Liebe zum Detail, sollte die bestehende und neue Technik bestmöglich in das Wohnzimmer integriert werden. Das rief das Team von Heimkinopartner Bremen auf den Plan. Zusammen mit unserem langjährigen Kunden entwarfen wir einen Kabelplan, damit alle Lautsprecher, AV-Komponenten als auch die Displays perfekt funktionieren. Anschließend wendeten wir uns dem Thema Technikintegration zu. Schnell war klar, der Projektor JVC DLA-HD750 und die Multiformat Motorleinwand Screenline Copernico sollte nicht gross zu sehen sein. In diesem Fall konnten wir mehrere Probleme in dem Raum allein durch die Technikintegration lösen. Für die Motorleinwand und die Beamerintegration entschieden wir uns für 2 Trockenbau Abkastungen jeweils für vorne und hinten.

stone akustikelemente wohnraum

Der Projektor JVC DLA-HD750 perfekt in die Abkastung integriert. Die dimmbaren Halogen Einbauspots sorgen für ein gemütliches Ambiente. Die Phase 15 Dipol Lautsprecher wurden direkt an die wunderschöne Steinwand befesttigt und sorgen für die Surroundeffekte.

Der Clou dabei ist, dass in den Trockenbaudecken nicht nur die Technik integriert wurde, sondern auch gemütliches dimmbares Licht eingebaut wurde. Dazu wurde der Hohlraum mit Akustikelementen gefüttert, was sich zusätzlich positiv auf das Klangbild auswirkt. Für den Projektor wurde ein großer Ausschnitt in die Stirnseite der Decke geschnitten, so dass der Projektor nur unscheinbar von vorne zu sehen ist. Der JVC DLA-HD750 besitzt vorne seine Zu-und Abluftfilter, so dass ein solcher Deckeneinbau völlig unproblematisch ist.

beamerintegration heimkino

Formschöne Akustikelemente die zum Interiour des Wohnzimmers passen – Dazu Dipollautsprecher direkt an der Wand. Das Heimkino Stone bietet Platz für die ganze Familie und Freunde.

 

Bei der Multiformat Deckeneinbauleinwand war die Integration in die Decke aufgrund des Einbaurahmens sehr einfach. Im TV-Betrieb oder Nichtbetrieb der Leinwand ist von der Leinwand an der Decke nichts zu sehen, da die untere Beschwerungsstange bündig mit der Abkastung abschließt. Die verschiedenen Bildformate 16:9 / 21:9 lassen sich einfach über die Logitech Ultimate steuern. Da sind wir auch schon bei der Steuereinheit des Heimkinos. Die Logitech Ultimate bedient sämtliche verbauten Geräte wie den Blu-ray Player von Oppo, die Vorstufe Yamaha CX-A5000, die Motorleinwand Copernico, den Projektor JVC DLA-HD750, den Plasma TV von Panasonic, die Dreambox und alle weiteren AV-Komponenten. Die Stereo High-End Endstufe AURUM M8 als auch die massive Mehrkanalenstufe Yamaha MX-A5000 wurden durch Heimkinopartner per Triggerkabel mit der Vorstufe verbunden, so dass diese zusammen mit der CX-A5000 an und ausgehen. Die Lösung mit einer dedizierten Stereoendstufe und einem Mehrkanalverstärker zu arbeiten bietet den großen Vorteil Stereomusik rein über die Aurum M8 an die Frontlautsprecher Vulkan VIII R anzutreiben. Während der Surroundverstärker MX-A5000 nur im Mehrkanalbetrieb den Center Aurum Base Prestige VIII R und die rückwertigen Dipollautsprecher quadral Phase 15 versorgt. Die Trennung zwischen Musik- und Filmbetrieb wurde damit bestmöglich realisiert und die Kompromisse in der Musikdarstellung auf ein toleriertes Maß reduziert.

stone heimkino bremen

Leinwandintegration in der Decke – AV-Elektronik unsichtbar im Sideboard installiert – unscheinbare Akustikelemente in den Ecken und seitlich an der Wand. Praktische Lowboards mit ausreichend Platz für AV-Elektronik und Extras finden Sie natürlich auch in unserem Portfolio.

Das Möbelstück wurde in diesem Heimkinoprojekt sorgfältig gemeinsam mit dem Kunden ausgesucht und liefert nun eine tolles unsichtbares Finish mit voller Funktionsvielfalt. Die AV-Geräte wurden mit den Infrarotaugen der Logitech versehen und lassen sich dadurch auch bei geschlossener Front perfekt bedienen. Keine sichtbaren Kabel – keine technischen Geräte die ins Auge stechen. Selbst die Frau war angetan von der fertigen Heimkino-Lösung und alle Zweifel im Vorfeld mit einem Mal ausgeräumt. Heimkino Stone liefert nicht nur gestochen scharfe Bilder sonder auch Kinosound der Extraklasse.

Vulkan Heimkino Hannover

Klarer puristischer Look – Große Technik perfekt integriert – Wohnraum bleibt Wohnraum und auf Knopfdruck Filme sehen wie im Kino oder Musik Blu-rays erleben wie auf einem Konzert.

 

Die Frontlautsprecher AURUM VULKAN VIII R und der passende Center AURUM BASE PRESTIGE VIII R liefern satten Tiefton als auch einzigartigen Detailreichtum bei Stereomusik. Durch das „echte“ Bändchen (Hochtonprinzip) sorgt der große Center für ein saubere und klare Sprachausgabe bei Blockbuster Kinobetrieb oder TV-Signalen. Heimkino Stone läuft im Musikbetrieb mit einem 2.0 und im Heimkinobetrieb mit einem 5.0 Lautsprecher-Setup. Auf einen Subwoofer wurde in diesem Wohnraum bewusst verzichtet. Zum einen ließ er sich aus optischen Gründen schlecht integrieren weil kein Platz dafür war, zum anderen bieten die Frontlautsprecher Vulkan VIII R rassigen und ausreichend prägnantes Bassfundament. Wer dieses Wohnraumkino erlebt, ist sich nach wenigen Minuten bewusst dass richtiges Heimkino auch ohne Subwoofer funktioniert. Natürlich spielt der Wohnraum bei der Lautsprecherauswahl eine wichtige Rolle.

heimkino tv pioneer

Heimkino Stone – Der Plasma TV von Pioneer hat Heimkinopartner Bremen nicht erneuert, weil das Bild immer noch Referenz ist und unser Kunde sehr zufrieden ist mit dem TV. Unser Team verbaut natürlich auch bestehende Technik. In diesem Fall wurden sämtliche Kabel zum TV hinter der Schieferwand verlegt – eine tolle unsichtbare Lösung.

Unser Team berät Sie gern auf akustische Verbesserung in Ihrem Heimkino oder gibt nützliche Tips zur Optimierung. Dabei gilt immer, um so mehr wir über Ihren Wohnraum wissen, um so besser können wir Sie kompetent beraten. Letztendlich sind wir gern Ihr Ansprechpartner für Ihr geplantes Heimkinoprojekt. Ob Rohbauphase, Modernisierung oder Renovierung Heimkinopartner Bremen steht Ihnen tatkräftig zur Seite und begleitet Sie durch Ihr Vorhaben. Besuchen Sie dazu auch unser Fachgeschäft mit der einzigartigen Testumgebung hier in Bremen. In der Überseestadt bieten wir Ihnen auf ca. 300 qm alles was das Heimkinoherz begehrt und stehen Ihnen individuell und kompetent zur Seite. Heimkinopartner Bremen nimmt sich für seine Kunden stets die Zeit die eine umfassende Beratung benötigt und das alles in einem tollen Ambiente. Vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin mit uns, gern auch bei Ihnen vor-Ort. Telefon: 0421 – 380 396 30 / E-Mail: bremen@heimkino-partner.de

Portfolio Einträge