Beiträge

Zappiti 4K HDR Media Control
,

Zappiti Media Control App ab sofort erhältlich

Die Zappiti Media Control App wurde vor wenigen Tagen im Google Play Store und App Store kostenlos allen Zappiti Nutzer zur Verfügung gestellt. Lange war die Media Control App in der Beta und nur ausgewählte Nutzer hatte die Chance die App auf Herz und Nieren zu testen. Natürlich ein Grund für uns die App einmal genauer anzuschauen. Was bietet die App und was macht die App so besonders?

Zappiti 4K HDR Media Control

Zappiti bietet mit seinen Media Playern ein ideales Home Entertainment für seine digitalen Dateien. Zusammen mit den verschiedenen Server Möglichkeiten kann man sich ein perfektes Server – Client System aufbauen. Neben den Playern gibt es das Zappiti Media Center (ZMC) auch für den heimischen Computer oder Mac. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Filme, Covers, Beschreibungen und Identifikationen können somit einfach und bequem über den Computer / MAC erledigt werden. Die Lücke des Zappiti Media Centers wird mit der Tablet / Smartphone App geschlossen. Nun ist es auch Möglich die ganze Mediathek nicht nur am PC / MAC oder den Player selbst zu bearbeiten sondern auch am Smartphone oder Tablet. Zusätzlich kann man bequem durch seine Mediathek surfen, den Player steuern und sein ausgesuchten Film direkt starten. Auch Filmtrailers lassen sich vorab auf den Tablet angucken. Der ganze Komfort des Zappiti Media Centers ist somit auch ganz einfach auf dem Tablet / Smartphone nutzbar.

Eine wichtige Information: Bevor wir die Zappiti Media Control App endgültig nutzen können müssen wir Sie natürlich erstmal aus den jeweiligen Store herunterladen. Nicht zu vergessen ist das auch der Zappiti Service am jeweiligen Player aktiviert werden muss. Den Zappiti Service findet man unter MyApps. Ein einmaliges starten dieses App reicht völlig. Danach kann die App wieder geschlossen werden und muss auch nicht nochmals gestartet werden.

Zappiti Media Control App App Store

Schritt 1: Die App aus dem jeweiligen Store herunterladen. In unseren Fall laden wir die App für unser iPad direkt aus dem Apple App Store.

Zappiti Media Control iPad

Die App ist schnell installiert und kann danach sofort in Betrieb genommen werden. Einmal kurz den Account und Sammlung definieren und schon sieht das Media Center genauso aus wie auf dem Media Player oder heimischen PC. Ein Riesen Vorteil denn man findet sich sofort zurecht. Es kommt einen vertraut vor und die Bedienung geht schnell von der Hand.

 

Zappiti App

Die virtuelle Fernbedienung in der App kann den ganzen Player steuern. Selbst die virtuelle Fernbedienung ist genauso angeordnet wie die beiliegenden Fernbedienung. Auch hier finden wir uns schnell zurecht und können den Player intuitiv steuern. Mehrere Player können bei der Player Auswahl ausgewählt werden. Man sollte der Übersicht jedoch bei mehreren Player verschiedene Namen nutzen z.B. Wohnzimmer, Kinderzimmer usw.

Eindrücke der Zappiti Media Control App

Zappiti Media Control iPad Zappiti Media Control iPad Zappiti Media Control iPad Zappiti Media Control iPad

Zappiti Control App

Mit einen Klick auf den Film startet der Film automatisch auf dem Media Player.

Bearbeitung

Wie man es auch vom Zappiti Media Center gewöhnt ist ist auch eine direkte Bearbeitung auf dem Tablet oder Smartphone möglich. Hier in unseren Beispiel passen wir z.B. das Cover und Hintergrundbild nach unseren Vorstellungen an. Alle anderen sämtlichen Sachen (Icons, Beschreibung, Bewertung usw. kann komplett modifiziert werden).

Zappiti Media Control

Media Control App

In unseren Test hat die App sich von der besten Seite gezeigt. Schnelle Verbindung zum Player, einfache Bedienung und natürlich das wichtigste Sie ist nicht abgestürzt. Mit der Media Control App kann man nicht nur den Zappiti Player steuern, sondern die ganze digitale Mediathek durchstöbern, verwalten und bearbeiten. Bequemer als bei Zappiti haben wir es noch nicht erlebt. Egal ob per App Steuerung, dem Computer oder am Media Player selber. Qualitativ liefert Zappiti mit dem Media Center ein grundsolide Software ab die ständig weiterentwickelt und verbessert wird. Für alle die genug haben vom basteln sind hier ganz sicher richtig!

Pioneer Chromecast
, , ,

Pioneer Chromecast Update

Pioneer veröffentlicht heute ein Firmware-Update für ausgewählte Hi-Fi Komponenten, AV-Receiver, Heimkino-Systeme und Netzwerk-Lautsprechersysteme des Modelljahrs 2016, welches die integrierte Chromecast-Technologie für kabelloses Musik-Streaming aktiviert.

Die integrierte Pioneer Chromecast Technologie verlinkt kompatible Apps auf Android™ Smartphones und Tablets, iPad, iPhone, iPod touch, Chromebook™ und Chrome™ Browser auf Mac-, Windows®– und Linux-PCs mit Pioneer-Komponenten über eine 5 GHz / 2,4 GHz Wi- Fi® Verbindung. Benutzer können so bequem und kabellos Musik, Internet-Radio und Podcasts aus den beliebtesten Online-Diensten streamen.

Eine Vielzahl von Chromecast-fähigen Apps stehen bereit – von Sport-Übertragungen, Comedy und pädagogischen Podcasts bis hin zu Millionen von Songs aus aller Welt. Alle Inhalte sind einfach über ein Smart-Gerät zugänglich und können mit Chromecast-fähigen Lautsprechern oder Soundsystemen genutzt werden.

Übertragungsraten von bis zu 48 kHz ermöglichen eine originalgetreue Wiedergabe ohne Kompression, für Musikgenuss in verlustfreier CD-Qualität.

Komplizierte Ersteinrichtung oder Passwörter sind nicht erforderlich, um Geräte miteinander zu verbinden und Musik zu streamen. Dadurch ist es für Familienmitglieder und Freunde ganz einfach, ihre Inhalte direkt von ihrer bevorzugten App auf ihr Gerät zu streamen. Darüber hinaus können Benutzer Anrufe tätigen und empfangen und andere Anwendungen ohne Unterbrechung der Wiedergabe ausführen.

Um die integrierte Pioneer Chromecast Technologie nutzen zu können, müssen Geräte mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden sein und die verwendeten Apps müssen Chromecast-fähig sein. Entdecke Chromecast-fähige Apps bei g.co/cast/audioapps. Weitere Informationen zur integrierten Chromecast-Technologie finden Sie unter https://www.google.com/chromecast/built-in/

Das Firmware Update ist ab 25. April verfügbar für folgende Pioneer Produkte:

  • Mehrkanal-Receiver SC-LX901, SC-LX801, SC-LX701, SC-LX501, VSX-1131, VSX-831
  • Slimline-Receiver VSX-S520D, VSX-S520 und SX-S30DAB
  • Pure Audio Netzwerk-Center NC-50DAB
  • Pure Audio Netzwerkspieler N-30AE
  • FAYOLA Wireless Music System FS-W50 und FS-W40
  • HiFi Micro-Systeme XC-HM86D, X-HM86D, X-HM76D und X-HM76
  • Wireless Multi-Room Spealer MRX-5 und MRX-3

Seit Jahrzehnten steht Pioneer für neueste Technologien und ist immer bestrebt seinen Kunden ein möglichst Original getreues Musik Erlebnis zu ermöglichen – ganz wie vom Künstler beabsichtigt. Die Aktivierung der integrierten Chromecast-Technologie bereichert die zahlreichen Möglichkeiten drahtloser Audio-Streaming-Technologien, die bereits in Pioneer-Komponenten und Lautsprechern vorhanden sind und liefert einen weiteren Mehrwert für Pioneer Kunden.

Denon HEOS Drive
,

Neuheit: HEOS Drive Multizonenverstärker

Schon öfters von uns erwähnt und nun ist er endlich da der neue HEOS Drive. Der HEOS Drive wurde speziell für professionelle, benutzerdefinierte Installationen entwickelt, damit alle vier HEOS Zonen über ein einzelnes 2-HE-Gehäuse (3,5 Zoll) versorgt werden können. Darüber hinaus bietet HEOS Drive spezielle Einstellmöglichkeiten für Einbaulautsprecher und 2.1-Systeme. Somit ist eine saubere Installation im Serverschrank ohne viele einzelne Amps möglich.

Denon HEOS Drive

Acht leistungsstarke Class D-Verstärker mit paarweiser Brückungsmöglichkeit, Rackmontagewinkel, aktive Kühlung und zwei Ethernet-Schnittstellen bei kompakter Bauform machen den HEOS Drive zur sinnvollen Wahl für den Aufbau eines Multiroom-Audiosystems im gesamten Haus. Geeignet für nahezu jeden Lautsprecher und jede Lautsprecher-Konfiguration dank eingebautem DSP-Hochpass- / Tiefpassfilter – optimale EInstellung von 2.1-Systemen und Deckenlautsprechern. Die Lautsprecherausgänge sind hochwertige Schraubklemmen, die mit Bananensteckern kompatibel sind. 4 x 12V Trigger-Ausgänge können zudem ggf. noch an die Vorverstärkerausgänge angeschlossene zusätzliche Endstufen anschalten. Das Chassis verfügt über eine Lüfterkühlung für langfristige Stabilität und Betriebssicherheit.

Dual- RJ-45 -Ethernet- LAN-Ports erlauben eine optimale Skalierbarkeit des Systems und ermöglichen die LAN-Nutzung für weitere Geräte

Der HEOS Drive wird mit abnehmbaren Füßen und Rackmount-Ohren für optimale Flexibilität geliefert.

Steuerbar ist der HEOS Drive sowohl über professionelle Steuerungssysteme als auch über die HEOS App für iOS, Android und Kindle Fire.

HEOS Drive

Features vom HEOS Drive

  • MULTIZONENVERSTÄRKER MIT 4 HEOS-ZONEN
  • 8 KANAL CLASS D-ENDSTUFE; 60 WATT AN 8 OHM, BRÜCKBAR, 4 OHM KOMPATIBEL
  • VORVERSTÄRKERAUSGÄNGE FÜR JEDE ZONE
  • ZWEI ETHERNET LAN-PORTS
  • STEREO/MONO WÄHLBAR.
  • 2 HE EINBAUHÖHE (3,5 ZOLL); RACK-OHREN IM LIEFERUMFANG
  • STEUERBAR ÜBER KOMPATIBLE HAUSSTEUERUNGSSYSTEME
  • DOLBY DIGITAL DECODER MIT STEREO-DOWNMIX

Der HEOS Drive ist auch in unserem Online Store erhältlich. Haben Sie noch Fragen? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. Sie erreichen uns per Telefon unter 0421 / 380 396 30, per Mail bremen@heimkino-partner.de und in unserem Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt (An der Reeperbahn 6, 28217 Bremen)

>> HEOS Drive bestellen <<

HEOS Sortiment
, ,

HEOS Link by Denon

Mit dem Denon HEOS Link können Sie ganz einfach Ihre bestehende HiFi-Anlage oder Heimkinosystem in ein HEOS System verwandeln. Spielen Sie Ihre Lieblingsmusik aus einer Vielzahl von Streamingdiensten, von Ihrem Smartphone, Tablet, USB-Laufwerk oder externen Geräten. Angeschlossenen Denon AV-Receiver, Vollverstärker oder Mini-System können direkt mit der HEOS App gesteuert werden.

HEOS Link

HEOS Link ergänzt jedes bestehende Audiosystem oder vorliegende Aktivlautsprecher um die HEOS Multiroom-Funktion. Streamen Sie Ihre Musik aus der Cloud oder von Ihren lokalen Musikbibliotheken mithilfe der intuitiven HEOS App für iOS, Android und Kindle Fire.

Über den Vorverstärker-Ausgang oder digital optisch bzw. koaxial lässt sich HEOS Link einfach in Ihr bestehendes System einbinden. Mit Hilfe des 12V-Trigger-Ausgangs lassen sich beispielsweise Endstufen einschalten und der IR-Ausgang ermöglicht die Steuerung von vielen Denon AV-Receivern, Vollverstärkern und Systemen.

HEOS Link Rückseite

VSX-830
,

Neuheit: Pioneer VSX-830 5.2 A/V Receiver

5.2 Netzwerk-Mehrkanal-Receiver mit zwei Subwooferausgängen, Subwoofer EQ, Hi-Res-Audio-Wiedergabe, DLNA, AirPlay, Spotify Connect, Bluetooth und 4K Ultra-HD PassThrough in schwarz und silber.

Dieser leistungsstarke Netzwerk-Mehrkanal-Receiver bietet 4K Ultra-HD PassThrough – einschließlich 60p Video – und Hi-Res-Audio-Wiedergabe. Um Ihr Heimkino-Erlebnis noch perfekter zu machen, ist der VSX-830 mit Advanced MCACC ausgestattet, dem Raumkalibriersystem, das Unterschiede in Größe, Lautstärke und Abstand Ihrer Lautsprecher automatisch ausgleicht und den Frequenzgang anpasst. Zusätzlich sorgen zwei Subwoofer-Vorverstärkerausgänge bei Bedarf für ein mehr als massives Bassfundament.

VSX-830

Der neue Pioneer VSX-830 von vorne.

 

Der VSX-830 lässt sich ganz einfach mit fast allen Geräten verbinden. Verbinden Sie Ihren iPod oder Ihr iPhone per AirPlay, Ihr Android-Smartphone per MHL, oder nutzen Sie HTC Connect für die Wiedergabe hochauflösender Audiodateien. Erleben Sie Ihre Lieblingsmusik wie nie zuvor mit Spotify Connect und vTuner Internetradio. Oder genießen Sie Hi-Res-Audio per USB oder DLNA, wie zum Beispiel FLAC, WAV, ALAC und AIFF

Nicht zuletzt bietet Ihnen das integrierte Bluetooth die Möglichkeit, Ihre Musik sehr einfach und komfortabel zu streamen. Dieser Mehrkanal-Receiver ist aptX-kompatibel, einem Übertragungsformat, das die Daten verlustfrei komprimiert und damit die Klangqualität vollständig erhält.

Die Rückseite vom Pioneer VSX-830. Erhältlich in schwarz und silber.

Die Rückseite vom Pioneer VSX-830. Erhältlich in schwarz und silber.

Der VSX-830 ist in Schwarz (VSX-830-K) und Silber (VSX-830-S) erhältlich.

Technische Daten:

Details