Beiträge

LG Largo
,

LG Largo: Test, Demo, Funktionen

Der LG Largo PF1500-EU kann universell eingesetzt werden und bietet unglaublich viele Möglichkeiten ein „Grosses Bild“ überall genießen zu können. So kann der LG Largo problemlos im Garten, im Schlafzimmer, im Lesezimmer, bei Freunden, im Büro, im Urlaub, auf dem Campingplatz, in der Ferienwohnung, beim Grillen, im Konferenzraum oder im beruflichen Alltag eingesetzt werden. Wer träumt nicht davon einen 100 Zoll Fernseher überall dabei zu haben? Der LG Largo macht es möglich! Wir können bereits jetzt ankündigen, mehr Möglichkeiten für diesen geringen Preis gab es noch nie zuvor. Der LG Largo ist kompakt, ist absolut smart unterwegs einsetzbar, bietet eine gigantische Anwendungsmöglichkeit und hält über 30.000 Stunden unter stärkster Beanspruchung. Sehen Sie unsere ausführliche Vorstellung. Bestellen Sie noch heute Ihr LG Largo Exemplar in unserem Online Store vor, oder besuchen Sie unser Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt. Ab Ende August wird Ihr neuer kleiner Allrounder Freund lieferbar sein.

>> LG Largo jetzt bestellen – sofort lieferbar <<

LG-LARGO-1

FullHD-Auflösung (1.920 x 1.080) 1.400 Lumen Helligkeit Gewicht: 1,5 Kilogramm

,

LG Largo: 100 Zoll für die Hosentasche

LED ist im Heimkino angekommen: Die Multimediamaschine LG Largo punktet mit nützlichen Apps, dauerhafter Lichtstärke und minimaler Geräuschentwicklung 

LG Electronics ist bereits seit einigen Jahren für seine innovativen und leistungsstarken LED-Projektoren bekannt. Im mobilen Segment konnten die kleinen LED-Projektoren bereits zu einer festen Größe heranwachsen, nun bringt LG den ersten LED-basierten Projektor auf den Markt, der auch im anspruchsvollen Heimkino durch Helligkeit, Bildqualität und Preis-Leistung überzeugt: Anfang August stellt LG Electronics die neue Allzweckwaffe LG Largo vor.

>> LG Largo jetzt bestellen – sofort lieferbar <<

LG Largo

Der LG Largo. Ein kleiner Beamer den man einfach und überall mitnehmen kann. Unter den Arm genommen und los geht es.

Smarte Innovationen und technisches Feintuning

Das äußere Erscheinungsbild mag auf den ersten Blick bekannt vorkommen. Denn als Basis diente LGs PF1500G, der bereits seit Anfang Mai auf dem europäischen Markt ist und Händler wie Konsumenten gleichermaßen begeistert. Der neue „LARGO“ kann nun noch mehr.

Die von LG TVs bekannte Magic Remote-Fernbedienung gehört hierbei zur Grundausstattung. Warum? Durch die intuitive Pointer-Fernbedienung lässt sich die neu gestaltete Nutzeroberfläche inklusive aller Apps ganz bequem und einfach steuern. Apps? Richtig gelesen: Der Projektor ist wie ein SmartTV App-fähig und hat die beliebtesten Applikationen direkt mit an Bord – etwa Netflix, Maxdome, YouTube, Spotify, tagesschau.de und MyVideo, um nur einige zu nennen.

Ans Netz kommt er ganz unkompliziert per WLAN oder LAN. Zum einen werden so webbasierte Apps wie Streaming-Dienste oder Mediatheken erst wirklich nutzbar, zum anderen stellt der Projektor alle vom integrierten Mediaplayer abspielbaren Dateien aus dem Heimnetzwerk auf der SmartShare-Oberfläche proaktiv zur Verfügung.

Der neue „LARGO“ wartet zusätzlich mit nützlichen Heimkino-Features auf. Ein Beispiel ist die mehrstufige Tru-Motion-Technologie. Sie fügt zwischen den Bildern der originalen Bildwechselfrequenz passend berechnete Zwischenbilder ein und lässt schnelle Bewegungen flüssiger und schärfer aussehen – so werden schnelle Action-Szenen noch packender.

Lediglich 21dB Lüftergeräusch gibt der Winzling im Eco-Modus von sich, womit er sich das Prädikat „flüsterleise“ verdient. So bleibt dem Nutzer – auch in ruhigen Filmszenen – das Summen eines hochfrequenten Lüfters erspart.

Wie von LG-Projektoren bereits bekannt wird auch der LARGO über ein professionelles Farbmanagement-Tool verfügen, das es möglich macht, den Projektor detailgetreu zu kalibrieren.

LG Largo

Hier einige technische Details im Überblick:

  • FullHD-Auflösung (1.920 x 1.080)
  • 400 Lumen Helligkeit
  • Gewicht: 1,5 Kilogramm
  • Kleine Baugröße: 84 x 132 x 220 (HxBxT in mm)
  • Maximaler Leistungsbedarf: 100 Watt
  • Erweiterter RGB-Farbraum für natürlich-brillante Farben
  • Gesteigerter Kontrastwert von 150.000:1
  • Optischer 1.1x Zoom nebst Vier-Punkt-Trapezkorrektur garantieren ein passendes, symmetrisch-scharfes Bild aus nahezu jedem Projektionswinkel
  • 3D-Optimizer via DLP Link für perfekten 3D-Genuss im Heimkino
  • Bluetooth-Out zur drahtlosen Tonübertragung an einen Receiver oder das Aktiv-Soundsystem
  • 30000 Stunden ohne Lampenwechsel: LED-Technologie sorgt für dauerhaft bestehende Helligkeit
  • MiraCast
  • Intel Wireless Desktop

Nils Fleischhauer, Business Unit Manager Projektoren bei LG Electronics Deutschland GmbH, kommentiert: „Mit dem LARGO bringt LG einen hochwertigen LED-Projektor, der in puncto Helligkeit und Bildqualität dem Heimkino gewachsen ist. Die durchdachten Multimediafunktionen machen ihn zu einer echten Allzweckwaffe – und das zu einem unschlagbaren Preis. Wir bedienen mit diesem Produkt eine Marktlücke. LARGO liefert ein sensationelles Bild, ist einfach und intuitiv zu bedienen, das Verschmelzen von Projektor und SmartTV machen ihn absolut einzigartig.“

Der LG „LARGO“ wird unter der Artikelbezeichnung PF1500-EU geführt und ist ab August 2015 mit einer UVP von 1349,- Euro erhältlich. Der LG Largo kann ab sofort bei uns im Online Shop oder im Laden bestellt werden.

>> LG Largo jetzt bestellen – sofort lieferbar <<

LG PF1500
,

Neuer LED-Projektor: LG PF1500

LG kündigt sein neuen Flaggschiff LED Projektor PF1500 an. Dieser soll ab Mai 2015 verfügbar sein. Neben einer Laufzeit von rund 30.000 Stunden hat der PF1500 natürlich auch Full-HD Auflösung und 3D mit an Board. Ein Lampenwechsel ist bei LED Projektoren damit längst überflüssig. Bis zu 18.000 Spielfilme können geguckt werden ohne lästigen Lampenwechsel.

Mit 1400 ANSI Lumen bewaffnet ist der PF1500 von LG der lichtstärkste Full HD LED-Beamer der Welt und punktet gerade durch seine Mobilität und Anschluss Vielfalt.

Der LG PF1500 ist ab Mai 2015 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 999 Euro.

LG PF1500

Pressemitteilung:

Ratingen, 26. Januar 2015 — Beeindruckende Bilder, einfache Bedienung und blitzschneller Einsatz: 2015 heben die neuen Minibeam LED-Projektoren von LG das Heimkinoerlebnis auf ein neues Level. Mit dem PF1500, einem leistungsstarken und dennoch transportablen LED-Beamer, der beste Performance und Anwenderfreundlichkeit vereint, kündigt das Unternehmen im Frühjahr den ersten einer neuen Projektoren-Serie an, die speziell auf die Bedürfnisse von Heimkino-Fans optimiert wurde und dennoch preislich erschwinglich ist. LG plant für dieses Jahr weitere Produktankündigungen in allen Klassen des modernen LED-Beamer-Segments. Die Einsteigermodelle der Sparte Minibeam Nano sind die günstigste und kleinste Variante. Die Minibeam-Modelle des mittleren Preissegments bieten HD-Auflösung, während die potenten Full HD LED-Projektoren der Minibeam Pro Serie – wie der PF1500 – den High-End-Bereich adressieren. Auf der CES 2015 in Las Vegas gehörte dieser Beamer zum Star-Aufgebot des Technologieexperten LG Electronics, denn er ist mit einer Helligkeit von 1400 ANSI Lumen der lichtstärkste Full HD LED-Beamer der Welt. In Deutschland wird das durch Mobilität und hervorragende Konnektivität glänzende Kraftpaket ab Mai 2015 verfügbar sein.

Anwendern gibt dieser kompakte und vielseitige Projektionspartner zahlreiche Vorteile für den großformatigen Filmgenuss an die Hand. Die bewährte LED Technologie macht dabei zeit- und kostenintensive Lampenwechsel überflüssig: 30.000 Stunden Lebensdauer versprechen bis zu 18.000 Spielfilme ohne lästigen Lampenwechsel. Der LG PF1500 überzeugt mit Full HD-Auflösung (1920 x 1080) und einem neuen Grafik-Chip, der außergewöhnliche Bildqualität bietet. Ebenfalls mit an Bord sind ein optischer 1.1x Zoom, der die Platzierung des Projektors im Raum noch flexibler gestaltet sowie ein erweiterter RGB-Farbraum. Durch den nochmals gesteigerten Kontrast von 150.000:1 nebst horizontaler und vertikaler Vier-Punkt-Trapezkorrektur wird auch aus jedem denkbaren Projektionswinkel ein scharfes Bild gewährleistet. Vier-Punkt-Trapezkorrektur bedeutet, dass sich der Projektor sowohl in der Höhe als auch der seitlichen Position flexibel platzieren lässt – die Korrektur gleicht dabei Verzerrungen automatisch aus. Funktionen wie diese wurden bislang lediglich bei sehr hochpreisigen High End-Projektoren verbaut und sind absolute Neuheiten im bezahlbaren LED-Segment. Dank 3D-Optimizer profitieren User zudem von vollwertigen 3D-Funktionen, ohne ein zusätzliches Gerät für die Berechnung anschließen zu müssen. 2D-Inhalte lassen sich somit problemlos in 3D-Material umwandeln.

Damit nicht genug: Der PF1500 ist zudem ein besonders anwenderfreundlicher und mobiler Projektor. Trotz großer Funktionsvielfalt und Leistungsstärke ist das Gerät extrem kompakt, handlich und bietet zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. So lässt er sich beispielsweise kabellos via Miracast und WiDi oder den MHL-Standard verbinden. Heimkinofans werden außerdem die Möglichkeit zur Kopplung via Bluetooth Out schätzen. Hierdurch kann der Projektor ganz ohne Kabelsalat mit einer Soundbar oder anderen Audiosystemen vernetzt werden. Zwei integrierte 3W-Stereolautsprecher sowie ein kleiner integrierter Joystick, der auf dem Gehäuse angebracht ist und die Steuerung erleichtert, runden den Funktionsumfang ab. Mit seinen leichten 1,7 Kilogramm lässt er sich schnell und einfach in einem anderen Raum platzieren, mit zu Freunden nehmen oder im Reisegepäck verstauen.