Beiträge

Onkyo TX-8270

TX-8270: Neuer Netzwerk-Stereo-Receiver

Mit dem neuen TX-8270 bietet Onkyo HiFi-Liebhabern eine vielseitige und unkomplizierte 2-Kanal Verstärkung in klassischem Design. Der Netzwerk-Stereo-Receiver arbeitet mit einer Ausgangsleistung von 2 x 160 W (6 Ohm, 1 kHz und 1% THD/Klirrfaktor im 1-Kanal Betrieb; IEC), basiert auf dem Prinzip der dynamischen Audio-Verstärkung, ist offen für eine Vielzahl an möglichen Zuspielern und zudem Multiroom-fähig.

Klangstark: Onkyo TX-8270

Onkyos Hochstrom-Schaltungsdesign mit niedriger Impedanz ermöglicht die exakte Ansteuerung auch großer Lautsprechertreiber; auf Änderungen in der Dynamik kann so ohne jegliche Verzögerung reagiert werden. Die Verhinderung von Phasenverschiebungen garantiert dem TX-8270 zudem glasklaren Klang, diskrete Ausgangstransistoren sorgen für geringe Verzerrung – was zusammen genommen für jeden Musikstil eine rhythmisch ausbalancierte, detailgetreue Wiedergabe zur Folge hat.

Digitale Signale wandelt der Stereo-Receiver mithilfe eines hochwertigen AKM 384 kHz / 32-bit DAC um, die VLSC ™ (Vector Linear Shaping Circuitry) Filtertechnologie eliminiert bei diesem Prozess hochfrequentes Impulsrauschen. Die Signalverarbeitung ist für hochauflösende Audio-Dateien optimiert, einschließlich DSD 5.6 MHz / 2.8 MHz und PCM bis hin zu 192 kHz / 24-Bit in FLAC, WAV, ALAC, AIFF und WMA Dateiformaten.

Onkyo TX-8270: Neuer Netzwerk-Stereo-Receiver

Im ganzen Haus

Die Wiedergabe in verschiedenen Räumen ist mithilfe der FireConnect™*2-Technologie von Blackfire möglich. Hierbei handelt es sich um ein Protokoll, das die kabellose Weitergabe von Quellen im Netzwerk sowie von mit dem Receiver verbundenen digitalen / analogen Quellen*3 an kompatible Netzwerk-Lautsprecher (wie den Onkyo NCP-302) realisiert.

Vielseitig angebunden

Der Receiver verfügt über vier HDMI®-Eingänge und einen Ausgang mit Audio Return Channel für den Anschluss eines Media-Players (wie zum Beispiel Apple TV) oder zur einfachen Verstärkung des TV-Klangs. Der rückseitige USB-Eingang (5 V/500 mA) unterstützt HDMI-Sticks, die mit Strom versorgt werden müssen.

Ein MM-Phonoeingang, drei Line-Eingänge, drei digitale Audioeingänge (zwei optische und ein koaxialer), Lautsprecher-A/B-Ausgänge und Pre-/Line-Ausgänge für Zone 2 (mit separatem DAC für verteiltes Netzwerk-/Analog-Audio) stehen ebenfalls auf der Ausstattungsliste.

Die einfache kabellose Musikwiedergabe über Smartphones, Tablets und PC ist ein weiteres Highlight, über 5 GHz / 2,4 GHz WLAN stehen unter anderem AirPlay und Spotify® zur Verfügung. Auch die Unterstützung von Chromecast built-in*1 und DTS Play-Fi®*1 ist bereits angelegt. So lässt sich Musik über das Netzwerk bequemer als je zuvor und über fast alle modernen Endgeräte an den Receiver weitergeben.

Bei der Anbindung von Endgeräten über Bluetooth® garantiert die Music-Optimizer-Technologie eine klangliche Aufwertung komprimierter Audio-Dateien, während der USB-Eingang auf der Vorderseite des Receivers die Musikwiedergabe über USB-Flash-Speichermedien unterstützt. Ebenfalls auf der Vorderseite des Gehäuses befinden sich vier Tasten zum schnellen Abrufen von voreingestellten DAB / DAB +, FM / RDS und Internetradiosendern.

Onkyo TX-8270: Neuer Netzwerk-Stereo-Receiver

Einfach zu steuern 

Musikservices wie Spotify, TIDAL, Deezer und TuneIn*4 sind im TX-8270 bereits vorinstalliert, die Titel lassen sich ganz einfach über die Onkyo Controller App*4 auswählen. Praktisch: Die App vereint sämtliche Funktionen zur Steuerung des Receivers, der Streamingdienste und der Multiroom-Wiedergabe in einer einfachen Benutzeroberfläche.

Zudem wird die grafische Benutzeroberfläche des TX-8270 auf über HDMI angeschlossenen TV-Displays angezeigt, um die Einrichtung, die Anbindung ans Netzwerk und die Systemkalibrierung noch einfacher zu gestalten.

Schönes Design

Anspruchsvolle HiFi-Liebhaber werden das robuste Metall-Chassis und andere Anklänge an die Bauweise von High-End-Komponenten schätzen – wie zum Beispiel vergoldete Audio-Eingänge, Lautsprecher-Terminals mit Schraubknöpfen und manuelle Ton- und Balance-Regler.

Der TX-8270 verkörpert einerseits Onkyos jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung von Stereo-Komponenten – versteht sich andererseits aber auch bestens darauf, das Leben für  moderne Musikliebhaber mit umfangreichen Anschlussmöglichkeiten noch bequemer und vielfältiger zu machen. Der vielseitig einsetzbare Stereo-Receiver kann Lautsprecher von nahezu beliebiger Größe und Impedanz ansteuern und begeistert mit dynamischer und mitreißender Klangfülle.

*1 Requires a future firmware update. *2 FireConnect™ is a technology powered by Blackfire Research Corp., USA. *3 Distribution of external input sources via FireConnect™ requires a future firmware update. *4 Availability of streaming services varies with region, and subscription fees may apply. Please confirm before purchase. *5 For iOS and Android™ devices. Please visit App Store or Google Play™ for device and OS requirements.

Onkyo LS5200
,

Neuheiten: Onkyo LS5200 – TX-L20D & TX-L50

Mit dem neuen Envision Cinema Onkyo LS5200 Heimkinosystem, TX-L20D Netzwerk-Stereo-Receiver und TX-L50 Netzwerk-AV-Receiver beansprucht kraftvoller Klang ab sofort weniger Platz im Wohnzimmer

Vielseitige Online-Unterhaltung paart sich mit starkem Klang und klarem Design: Mit dem neuen Onkyo LS5200 erweitert Onkyo seine Envision Cinema Produktfamilie um ein genauso schlankes wie vielseitiges 2.1-Kanal Heimkinosystem. Ohne Lautsprecher, aber mit ähnlichen Spezifikationen wird der Netzwerk-Stereo-Receiver TX-L20D auf den Markt kommen. Surround-Sound-fähig wird Onkyos neue Slimline-Reihe schließlich mit dem 5.1-Kanal TX-L50 Netzwerk-AV-Receiver.

Die neuen Komponenten richten sich an alle, die nach einer einfach zu bedienenden und dennoch vielseitigen Lösung suchen, die sich nahtlos in jedes Wohnambiente fügt. Als Komplettpaket oder in Kombination mit Regal- oder kleinen Surround-Lautsprechern zeigen die neuen Slimline-Komponenten ihre wahre Größe, wenn es um den Klang geht.

 

Maximale Auswahl mit minimalem Aufwand

AirPlay®, Spotify®, Google Cast™, Bluetooth® und WLAN ebnen per Streaming über Smartphone oder PC den Zugang zu einem unbegrenzten Musikuniversum.* Darüber hinaus sind noch weitere populäre Internetradio- und Musikstreaming-Services direkt in das Benutzerinterface der Receiver integriert. Selbstverständlich wurde auch an eine intuitiv bedienbare Smartphone App gedacht, um die Auswahl und Wiedergabe bequem vom Sofa aus steuern zu können.

Digitale und analoge Audioeingänge, ein Phono-Equalizer, ein USB-Eingang sowie UKW/RDS und DAB+ Tuner bereichern die Palette möglicher Wiedergabequellen noch um weitere Optionen.

Onkyo LS5200Onkyo TX-L50

Starke Töne

Trotz seiner schlanken Maße stecken im zugehörigen Receiver des Onkyo LS5200 zweimal 85 Watt Verstärkerleistung, um die schön geschwungenen 2-Wege Stereolautsprecher mit beeindruckender Tiefe und Klarheit brillieren zu lassen. Eine spezielle Technologie zur Phasenanpassung gewährleistet ein kohärentes Stereo-Klangbild – von den tiefsten Bässen des kabellosen Subwoofers bis hin zu den hochfrequenten Klängen der Kalottenhochtöner.

Zukunftsweisend

Mithilfe einer einzigen HDMI®-Kabelverbindung lässt sich schnell und bequem von TV-Audio auf Kinosound wechseln. Kompatibilität mit dem HDCP 2.2-Standard ist dabei selbstverständlich, Heimkinoliebhaber können so auch in Zukunft das volle Potenzial des 4K UltraHD Formats ausschöpfen.
Das Onkyo LS5200 dekodiert zudem verlustfreie Film-Soundtracks wie DTS-HD Master Audio™ und Dolby® TrueHD. Eine Auswahl verschiedener DSP-Hörmodi ermöglicht die individuelle Anpassung des Klangs an verschiedene Inhalte.

Multiroom-tauglich wird das System durch die integrierte FireConnect™ Technologie**, mit deren Hilfe jede Audioquelle vom Heimkinosystem optional auf passende Wireless-Lautsprecher (hierzu wird es von Onkyo demnächst Neuigkeiten geben) in anderen Räumen übertragen werden kann. Auch hier erfolgt die Steuerung praktischerweise über eine Smartphone App.

Onkyo TX-L20D

Drei für jeden Bedarf

Ähnlich ausgestattet wie der Receiver des Onkyo LS5200, doch mit Fokus auf leistungsstarke Stereo-Wiedergabe, sorgt der Standalone TX-L20D Netzwerk-Stereo-Receiver zusammen mit qualitativ hochwertigen Regallautsprechern für puren HiFi-Genuss. Der TX-L50 bringt hingegen auch Surroundqualitäten mit – er lässt sich zu einem 5.1-Setup erweitern und trägt so insbesondere bei Filmen oder Games zu mehr Authentizität und emotionaler Wirkung bei.

Das Onkyo LS5200 sowie der TX-L20D und TX-L50 komplettieren Onkyos “Lifestyle Audio”-Produktportfolio, das sich vorzugsweise an Liebhaber moderner Unterhaltung richtet, die nach unkomplizierten und einfach zu bedienenden Lösungen suchen – gleichzeitig jedoch großen Wert auf Klangqualität legen.

* Einige Services erfordern ein Firmware Update, Details zu dessen Verfügbarkeit werden noch bekannt gegeben. Bitte überprüfen Sie auch die regionale Verfügbarkeit. Zudem können einige Services ein Abonnement erforderlich machen.

** FireConnect™ ist eine kabellose Technologie der Blackfire Research Corp., USA. Onkyo wird optional einsetzbare, mit FireConnect kompatible Lautsprecher auf den Markt bringen. Onkyo kann keine Garantie für das Zusammenspiel mit allen FireConnect™-kompatiblen Produkten garantieren.