Beiträge

Pionner SC-LX59

Pioneer A/V Receiver Line Up 2015 LX Serie

Pioneer A/V Receiver Line Up 2015 (LX Serie)

Pioneer stellt auf der IFA 3 neue A/V Receiver vor. Zu den bereits vorgestellten VSX-830VSX-930 und VSX-1130 gesellen sich 3 weitere besonders hochwertige A/V Receiver von Pioneer dazu. Die Rede ist hier vom neuen Pioneer LX Sortiment. Wir waren gestern schon vor Ort und haben uns die neue Pioneer Receiver mal genauer angeschaut. Der Anfang im LX Sortiment macht der SC-LX59. Wie bereits bei den Vorgängern gibt es das Modell in silber und in schwarz. Der Netzwerk Mehrkanal-Receiver SC-LX59 ist mit 9 Kanäle je 240 Watt (1kHz, 4Ohm) ausgestattet. Neu am Board ist die HDMI Platine mit HDCP 2.2 (8 HDMI Eingänge / 3 Ausgänge), Dolby Atmos und das Tonformat DTS:X (Update ab Herbst 2015 Verfügbar)

Pioneer A/V Receiver SC-LX89 Pionner SC-LX59 Pioneer A/V Receiver SC-LX59

Pionner SC-LX59 Pionner SC-LX79 Pionner SC-LX79

Ansonsten fehlt an der LX Serie natürlich nichts was in den kleineren A/V Receivern auch drin ist: Bluetooth, WiFi, AirPlay, HTC Connect, vTuner, Spotify Connect, USB usw. Erwähnenswert sind hier die besonderen Konstruktionsmerkmale die sich deutlich von der VSX Serie abhebt. Dazu zählt die Isolierte Dual Chassis Konstruktion, Vergoldete Anschlüsse, Transformer Stabilizer und die Advance Direct Konstruktion die sich in allen LX Geräten wieder findet.

>> Pioneer SC-LX59 ab sofort lieferbar <<

Sowohl der SC-LX59, SC-LX79 als auch der SC-LX89 kommt mit einem 11.2 Vorverstärkerausgang daher und kann somit über separate Endstufen sinnvoll für Dolby Atmos oder DTS:X erweitert werden falls die 9 Endstufen der A/V Receiver nicht ausreichen sollten. Ein weiteres Merkmal der LX Serie sind die 3 Subwoofer Ausgänge und das bessere Einmesssystem MCACC Pro mit Subwoofer EQ, die hat jedoch bereits der VSX-1130 auch schon dabei.

Die Referenz A/V Reciever von Pionner (SC-LX89 und SC-LX79) glänzen wieder mit AIR Studio Verifizierung und dem 3D Space Frame Konstruktion. Der LX89 wertet den A/V Receiver zusätzlich über einen USB D/A Wandler für Mac und PC auf.

Pioneer A/V Reciever SC-LX59

Pioneer A/V Reciever SC-LX79

Pioneer A/V Reciever SC-LX89

Dolby Atmos

Die SC-LX89, SC-LX79 und SC-LX59 sind mit der 7.2.4 Kanal*, 9.2.2 Kanal*. 7.2.2 Kanal, 5.2.4 Kanal Konfiguration von Dolby Atmos kompatibel. Sie können den Klang von objektbasierten, sich dynamisch bewegenden Gegenständen reproduzieren oder dreidimensionale Bewegungen im Raum realistisch über die nach oben abstrahlenden Lautsprecher abbilden. Um das beste Dolby Atmos Erlebnis zu erzielen wird eine entsprechende Wiedergabeumgebung benötigt. Die optimal an die Dolby Atmos Spezifikationen angepasste Kalibierungssoftware Pioneer MCACC Pro ermöglicht eine authentische, lebensechte Filmtonkulisse. Mit perfekte synchronisiertem Bild & Ton tauchen Sie vollkommen in die Filmwelt Ihrer Wahl ein und Erleben Kino wie nie zuvor.

*externer Verstärker erforderlich

Pioneer Blu-Ray Player Line Up 2015

Das Blu-Ray Sortiment bleibt wie es vorhersehbar war unverändert und wird somit erst nächstes ja wahrscheinlich gegen 4K Modelle ausgetauscht / erweitert. Sie suchen einen guten Blu-Ray Player? Schauen Sie sich die Oppo Blu-Ray Player unbedingt an.

 

 

Pioneer

Pioneer stellt neue Stereo-Receiver vor

Umfangreiche Streaming-Funktionen und DAB+ Empfangsteil im Top-Modell SX-N30DAB

Mit vier Stereo-Receiver-Modellen bietet Pioneer für jeden Anspruch die ideale Basis für die Stereo-Wiedergabe. Der bereits im letzten Jahr vorgestellte SX-20 mit UKW-Tuner wird nun durch die DAB/DAB+ Version SX-20DAB für störungsfreien Digitalradioempfang ergänzt. Beide Modelle überzeugen mit gehobenen HiFi-Klang dank diskreter Endstufen und Direct-Energy-Konzept sowie mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten.
Für noch größere Programmvielfalt sorgt der brandneue netzwerkfähige Receiver SX-N30, der Musik aus dem Heimnetzwerk, über Airplay, Bluetooth sowie USB wiedergibt und Webradiostationen aus aller Welt empfangen kann. Der SX-N30DAB erweitert diese Vollausstattung noch durch Digitalradioempfang über DAB/DAB+.

„Der neue Stereo-Receiver SX-20DAB überzeugt als Digitalradio mit einfacher Bedienung, die beiden Netzwerk-Receiver SX-N30 und SX-N30DAB folgen dem allgemeinen Trend zum Musik-Streaming und bieten mit RDS- oder DAB-Tuner ein attraktives Gesamtpaket“, so Jürgen Timm, PR- & Product Manager bei Pioneer & Onkyo Europe GmbH.

Pioneer

Die Stereo-Receiver SX-20 und SX-20DAB von Pioneer stellen mit ihrer Anschlussvielfalt das ideale Herzstück jeder Stereo-Anlage dar. Vom modernen Netzwerkplayer bis zum Plattenspieler mit MM-System können vier verschiedene Audioquellen über analoge Eingänge andocken. Die leistungsstarken diskreten Verstärker mit 100 Watt pro Kanal und das Pioneer Direct-Enery-Konzept mit kurzen Signalwegen und optimierten Schaltkreisen garantieren die hochwertige Stereo-Wiedergabe. Dank der zwei Anschlussterminals für Lautsprecher ist der Betrieb von zwei Boxenpaaren (A + B) sowie BiWiring möglich. Neben UKW-Tuner mit RDS und 30 Stationsspeicherplätzen verfügt der SX-20DAB zusätzlich über ein DAB/DAB+-Empfangsteil für kristallklares Digitalradio. Sein leicht ablesbares Display liefert zum Hörvergnügen die passenden Informationen, wie zum Beispiel den Sendernamen und den aktuellen Songtitel.

Die neuen netzwerkfähigen Stereo-Receiver-Modelle SX-N30 und SX-N30DAB von Pioneer erweitern diese Programmvielfalt sogar noch. Als DNLA-1.5-zertifizierte Netzwerk-Clients können sie Musik aus dem Heimnetzwerk von NAS und Computer über Ethernet und WLAN sowie von USB-Speichern abspielen. Smartphones und Tablets nehmen über Bluetooth oder Apple Airplay drahtlos Kontakt zu den Receivern auf. Dank integrierten vTuner steht eine Vielzahl an Webradiostationen aus aller Welt zur Verfügung und über die Musik-Streaming-Dienste von Spotify und Deezer lassen sich Millionen an Songtiteln nach Bedarf auswählen und anhören. Als echte Multitalente verstehen sich beide Modelle neben MP3, WMA und WMA Lossless auch auf die Wiedergabe von FLAC und WAV bis zu HiRes-Auflösungen von 192kHz/24bit sowie DSD bis 5.6MHz (*). Über das Netzwerk lassen sich die Receiver mit der kostenlos erhältlichen ControlApp steuern und konfigurieren. Zum UKW/MW-Tuner verfügt der SX-N30DAB von Pioneer als komplettes All-In-One-Paket noch über eine Empfangseinheit für das Digitalradio DAB/DAB+.

Pioneer SX-N30

Mit sieben analogen und zwei digitalen Eingängen bieten SX-N30 und SX-N30DAB weitere vielfältige Anschlussmöglichkeiten, beispielsweise für Plattenspieler mit MM-System oder SAT-Receiver. Diskrete Endstufen mit 85 Watt Nennleistung pro Kanal und das Direct-Energy-Konzept mit optimierten Schaltkreisen für eine exzellente Signalübertragung mit hohem Rauschabstand sorgen für den kraftvollen und hochwertigen Stereo-Klang. Zwei Lautsprecherterminals stehen für den Betrieb zweier Boxenpaare oder für BiWiring zur Verfügung.

(*) über Ethernet, USB begrenzt auf DSD64 (2.8MHz) und WAV/FLAC 96kHz/24Bit, Auflösungen über 88,2 kHz und DSD werden nicht über WLAN unterstützt.

Verfügbarkeit:

Der Stereo-Receiver SX-20 ist bereits erhältlich für 229,- EUR. Das Modell SX-20DAB ist ab September zu finden für 279,- EUR. Die beiden netzwerkfähigen Stereo-Receiver-Modelle SX-N30 (549,- EUR, ab Oktober) und SX-N30DAB (599,- EUR, ab Dezember) folgen in Kürze. Alle Modelle sind in schwarzer wie auch silberner Ausführung erhältlich.