Beiträge

DTS PLAY-FI
, ,

DTS Play-Fi Firmware-Update

Pioneer aktiviert mit dem heute erscheinenden Firmware-Update DTS Play-Fi für kabelloses Multi-Room Streaming auf den MRX-5 und MRX-3 Wireless Lautsprechern. Ein Update für weitere ausgewählte Produkte des Modelljahres 2017 und unten genannte 2016er Modelle folgt planmäßig Ende September.

Die DTS Play-Fi Technologie funktioniert mit vielen Smartphones und Tablets und ermöglicht es Hörern kabellos über das heimische WLAN-Netzwerk Musik auf unendlich viele DTS Play-Fi kompatible Lautsprecher zu streamen.

Mit der Pioneer Remote App steht eine übersichtliche und intuitive Benutzeroberfläche zur Verfügung, mit der Streaming von einem iPad, iPhone, iPod touch oder Android-Gerät gesteuert und viele beliebte Musik-Streamingdienste genutzt werden kann. Mit DTS Play-Fi kann der Nutzer außerdem Musik die sich auf einem Medienserver, ausgewählten Cloud-basierten Diensten oder auf dem Gerät befindet, anzeigen und streamen.

DTS Play-Fi synchronisiert die Wiedergabe einer einzelnen Quelle auf mehreren Lautsprechern in verschiedenen Räumen ohne dass zusätzliche Geräte benötigt werden, und kann außerdem gleichzeitig verschiedene Quellen auf unterschiedliche Lautsprecher vom selben Mobilgerät streamen. Die Technologie unterstützt auch das Streamen von Musik auf separate Lautsprecher von einzelnen Geräten zur selben Zeit. Mehr Informationen finden Sie auf www.play-fi.com.

Play-Fi Firmware-Updates für weitere Pioneer Komponenten

Ab September folgen Play-Fi Firmware-Updates für netzwerkfähige Pioneer Mehrkanal-Receiver, Entertainment Systeme und Audiokomponenten des Modelljahres 2017 sowie für folgende 2016er Produkte:

  • Mehrkanal-Receiver SC-LX901, SC-LX801, SC-LX701, VSX-S520D und VSX-S520
  • Pure Audio Stereo-Receiver SX-S30DAB
  • Pure Audio Netzwerk-Center NC-50DAB und XC-HM86D
  • Pure Audio Netzwerkspieler N-70AE und N-50AE
  • FAYOLA Wireless Music Systeme FS-W50 und FS-W40
  • HiFi Micro-Systeme X-HM86D, X-HM76D und X-HM76
Pioneer drei neue Mehrkanal-Receiver
,

Pioneer drei neue Mehrkanal-Receiver

Dolby Atmos, lückenlose Streaming-Ausstattung, Multi-Room: Pioneer wertet das mittlere Preissegment mit drei neuen Mehrkanal-Receiver-Modellen auf.

Pioneer versteht seinen Firmennamen als Verpflichtung: Seit vielen Jahren spielt die Firma eine Vorreiterrolle bei der Erschließung neuester Tonformate, anspruchsvollster Videostandards und modernster Streaming-Technologien. Die neuen Receiver-Modelle VSX-832, VSX-932 und VSX-LX302 stellen diese Kompetenzen erneut unter Beweis – diesmal in drei spannenden Preissegmenten: Die Receiver werden für 499€ (VSX-832), 599€ (VSX-932) sowie 799€ (VSX-LX302) im Mai 2017 auf den Markt kommen und Heimkino- wie Musikfans jeden Technologie-Wunsch erfüllen, den diese jetzt und in vorhersehbarer Zukunft hegen könnten. Schlüsselverfahren wie etwa die objektbasierten 3D-Kinoton-Formate Dolby Atmos und dts:X rücken mit den neuen Modellen zudem in noch erreichbarere Preisregionen.

Leistungsstark, hoch effizient, ausgereift: Endstufen in Direct-Energy-Bauweise
Während zum reinen Musikhören zwar höchste Klangreinheit, aber meist nur mittlere Verstärkerleistung benötigt wird, können die Endstufen für die Wiedergabe moderner Kino-Tonspuren in voller Dynamik gar nicht stark genug sein – und müssen zudem nicht nur als Stereopaar, sondern mindestens fünf- oder siebenfach vorhanden sein. Das stellt alle Hersteller von Surround-Verstärkern vor schwierige Herausforderungen – denen Pioneer mit der hauseigenen Direct-Energy-Endstufentechnik äußerst wirksam begegnet: Sieben Kanäle à 170 Watt im VSX-LX302 bzw. 130 Watt im VSX-932 und 5 Kanäle à 130 Watt im VSX-832 setzen auch an anspruchsvollen Lautsprechern jeden Klangeffekt souverän durch, zugleich bestechen die Endstufen durch kompakte Bauweise und höchste Effizienz. Das spart nicht nur Strom, sondern reduziert auch die unnötige Erwärmung des Receivers im Betrieb, was in der Praxis nicht nur die Zuverlässigkeit erhöht, sondern auch die Aufstellung des Receivers erleichtert.

Objektbasierter, einhüllender Mehrkanal-Klang auf neuestem Stand
Mit den Tonformaten Dolby Atmos und dts:X hat Kinoklang auch die dritte Dimension erobert, erlaubt also eine vollständig einhüllende, realistische Akustik mit präzise in allen Raumachsen platzierten Effekten. VSX-932 und VSX-LX302 können mit ihren sieben integrierten Endstufen vollwertige 5.2.2-Lautsprechersets antreiben, die neben Front-, Center- und Surround-Kanälen auch bis zu zwei unabhängige Subwoofer und ein Paar Height-Speaker umfassen. Letztere können auch durch indirekt strahlende „Dolby Atmos enabled“ Lautsprecher ersetzt werden – der Pioneer-eigene „Reflex Optimizer“ passt den Klang auch dann für optimale Überzeugungskraft präzise an. Mit dem VSX-832 ist nach einem Firmware-Update zudem erstmals ein fünfkanaliger Receiver Dolby Atmos-kompatibel: Mit dem neuen „Surround Enhancer“-Modus gibt der VSX-832 das 3D-Klangfeld über ein 3.1.2-Lautsprecher-System wieder, verwendet also seine Surround-Endstufen für die Height-Kanäle und erzeugt in einem aufwendigen psychoakustischen Verfahren virtuelle Surround-Kanäle. Dieser Modus eignet sich sehr gut auch für Anwender, die aus räumlichen Gründen keine Surround-Lautsprecher stellen wollen oder können.

Optimale Akustik in jeder Wohnumgebung: MCACC mit Phase Control
Die Pioneer-eigene mikrofongestützte Einmessautomatik MCACC wurde über Jahre optimiert. Es stellt im Lautsprecher-Setup Größe, Position, Pegel und Übergangsfrequenz optimal ein und neutralisiert raumakustische Probleme höchst effizient. Dabei kann der Nutzer zwischen vollautomatischer Einmessung und zahlreichen manuellen Eingriffsmöglichkeiten wählen. Weiteres Feintuning erlaubt Phase Control, das die Phasenlage der Signale im Übergangsbereich zwischen Subwoofer und Satelliten entzerrt und somit einen bruchloseren, stimmigeren Übergang im Bass ermöglicht.

Flexible Anschluss- und Einsatzmöglichkeiten
Die siebenkanaligen Modelle VSX-932 und VSX-LX302 erlauben neben dem Betrieb eines vollständigen 5.2.2-Systems auch andere sinnvolle Verwendungen ihrer integrierten Endstufen: Wer im Hauptraum etwa ein klassisches 5.1- oder 5.0-Kanal-Setup hat, kann die nicht benötigten Endstufen entweder zum Betrieb einer unabhängigen zweiten Wiedergabezone in einem Nebenraum verwenden, oder damit die beiden Frontkanäle für noch bessere Klangqualität im Bi-Amping-Modus antreiben. Auch der in allen Modellen serienmäßige MM-Phonoeingang freut all jene, die ihren Surround-Receiver auch als vollwertigen HiFi-Verstärker genießen wollen.

UltraHD-Video mit 4K-Skalierung
An allen vier HDMI-Eingängen und dem HDMI-Ausgang unterstützen die neuen Modelle höchstauflösendes 4K-Video (60p, 4:4:4, 24bit) und die Dynamikbereich- und Farbraumerweiterungen HDR10, Dolby Vision sowie BT.2020. Auch der Ultra Resolution-Videoscaler, einst dem Referenz BD-Player BDP-LX88 vorbehalten, findet sich in allen drei neuen Modellen, die damit auch aus konventionellem HD-Material überzeugende 4K UHD-Qualität errechnen können.

Riesige Streaming-Vielfalt
Trotz ihrer vielfältigen analogen wie digitalen Anschlussmöglichkeiten machen die neuen Receiver externe Quellen zum Musikhören fast komplett überflüssig. Über das integrierte Dualband-WiFi oder per Ethernet-Kabel werden sie selbst zur Musikquelle: Nativ unterstützt werden die Streamingdienste Tidal, Spotify und Deezer, die ihren Abonnenten Zugriff auf Millionen von Alben gewähren. Lokale Festplatten-Bibliotheken werden in Bestform wiedergegeben und machen dabei auch nicht vor HiRes Audio bis 192kHz/24bit-Auflösungen sowie DSD-Dateien Halt. Wer gern Radio hört, wird von dem Tausende von Sendern umfassenden Internetradio-Angebot des integrierten Dienstes TuneIn begeistert sein. Und wer den Ton seines Tablet, Smartphone oder PC an die Anlage übertragen will, findet mit AirPlay und Bluetooth stets die passende Verbindung – oder verwendet gleich die nach einem zukünftigen Firmware-Update verfügbare integrierte Chromecast-Technologie oder PlayFi für eine noch bruchlosere Einbindung vieler beliebter Musik-Apps in die Anlage.

Multi-Room ist bereits integiert
Bei der ganzen Vielfalt wäre es schade, nur in einem Zimmer daheim hören zu können. Daher können sich VSX-832, VSX-932 und VSX-LX302 per FireConnect mit weiteren Geräten zu einem das ganze Haus umspannenden Multi-Room-System vernetzen. Da FireConnect ein Hersteller-übergreifender Standard ist, gibt es geeignete Lautsprecher nicht nur von Pioneer, sondern auch von anderen Herstellern. Dabei ist immer garantiert, dass sich alle Räume präzise und latenzfrei parallel betreiben lassen, und dass im Hauptraum angeschlossene Quellen (teilweise nach einem zukünftigen Update) auch an allen anderen vernetzten Geräten nutzbar sind. So finden wichtige Multi-Room-Eigenschaften, die bisher nur einzeln zu bekommen waren – etwa größtmögliche Offenheit und intuitive Bedienung – in den Pioneer-Geräten dank FireConnect ganz selbstverständlich zusammen.

Vorbildlich leicht zu bedienen
Gegenüber früheren Modellen wurde auch der Bedienkomfort weiter verbessert: Die mitgelieferte IR-Fernbedienung des VSX-832, VSX-932 und VSX-LX302 präsentiert sich übersichtlich und aufgeräumt, und da die Receiver mit der Pioneer Remote App kompatibel sind, dürfte selbst diese vorbildliche Fernbedienung von vielen Nutzern gar nicht mehr so oft verwendet werden. Denn die kostenlose Pioneer Remote App, erhältlich für iOS und Android, bietet die volle Kontrolle über alle Funktionen des Receivers mit dem Komfort eines Touchscreens – was nebenbei den Vorteil hat, dass der TV beispielsweise beim reinen Musikhören komplett ausgeschaltet bleiben kann.

Verfügbarkeit:
Die Mehrkanal-Receiver VSX-832 (499,- EUR), VSX-932 (599,- EUR) und VSX-LX302 (799,- EUR) werden ab Mai 2017 erhältlich sein.

Pioneer Chromecast
, , ,

Pioneer Chromecast Update

Pioneer veröffentlicht heute ein Firmware-Update für ausgewählte Hi-Fi Komponenten, AV-Receiver, Heimkino-Systeme und Netzwerk-Lautsprechersysteme des Modelljahrs 2016, welches die integrierte Chromecast-Technologie für kabelloses Musik-Streaming aktiviert.

Die integrierte Pioneer Chromecast Technologie verlinkt kompatible Apps auf Android™ Smartphones und Tablets, iPad, iPhone, iPod touch, Chromebook™ und Chrome™ Browser auf Mac-, Windows®– und Linux-PCs mit Pioneer-Komponenten über eine 5 GHz / 2,4 GHz Wi- Fi® Verbindung. Benutzer können so bequem und kabellos Musik, Internet-Radio und Podcasts aus den beliebtesten Online-Diensten streamen.

Eine Vielzahl von Chromecast-fähigen Apps stehen bereit – von Sport-Übertragungen, Comedy und pädagogischen Podcasts bis hin zu Millionen von Songs aus aller Welt. Alle Inhalte sind einfach über ein Smart-Gerät zugänglich und können mit Chromecast-fähigen Lautsprechern oder Soundsystemen genutzt werden.

Übertragungsraten von bis zu 48 kHz ermöglichen eine originalgetreue Wiedergabe ohne Kompression, für Musikgenuss in verlustfreier CD-Qualität.

Komplizierte Ersteinrichtung oder Passwörter sind nicht erforderlich, um Geräte miteinander zu verbinden und Musik zu streamen. Dadurch ist es für Familienmitglieder und Freunde ganz einfach, ihre Inhalte direkt von ihrer bevorzugten App auf ihr Gerät zu streamen. Darüber hinaus können Benutzer Anrufe tätigen und empfangen und andere Anwendungen ohne Unterbrechung der Wiedergabe ausführen.

Um die integrierte Pioneer Chromecast Technologie nutzen zu können, müssen Geräte mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden sein und die verwendeten Apps müssen Chromecast-fähig sein. Entdecke Chromecast-fähige Apps bei g.co/cast/audioapps. Weitere Informationen zur integrierten Chromecast-Technologie finden Sie unter https://www.google.com/chromecast/built-in/

Das Firmware Update ist ab 25. April verfügbar für folgende Pioneer Produkte:

  • Mehrkanal-Receiver SC-LX901, SC-LX801, SC-LX701, SC-LX501, VSX-1131, VSX-831
  • Slimline-Receiver VSX-S520D, VSX-S520 und SX-S30DAB
  • Pure Audio Netzwerk-Center NC-50DAB
  • Pure Audio Netzwerkspieler N-30AE
  • FAYOLA Wireless Music System FS-W50 und FS-W40
  • HiFi Micro-Systeme XC-HM86D, X-HM86D, X-HM76D und X-HM76
  • Wireless Multi-Room Spealer MRX-5 und MRX-3

Seit Jahrzehnten steht Pioneer für neueste Technologien und ist immer bestrebt seinen Kunden ein möglichst Original getreues Musik Erlebnis zu ermöglichen – ganz wie vom Künstler beabsichtigt. Die Aktivierung der integrierten Chromecast-Technologie bereichert die zahlreichen Möglichkeiten drahtloser Audio-Streaming-Technologien, die bereits in Pioneer-Komponenten und Lautsprechern vorhanden sind und liefert einen weiteren Mehrwert für Pioneer Kunden.

Pioneer FS-W50 FAYOLA
, ,

Das neue FAYOLA Musiksystem

Mit den FAYOLA Musiksystemen FS-W40 und FS-W50 stellt Pioneer zwei neue, hochmoderne Musikanlagen und zugleich eine ganz neue Gerätegattung vor. FAYOLA überwindet die Grenzen bisheriger Audiosysteme: Es erlaubt freie Aufstellung und flexible Konfiguration, überträgt die Signale in Stereo wie Surround stets kabellos zu den Lautsprechern, ist nahezu unbeschränkt Multi-

Room-fähig und lückenlos mit allen Streaming-Diensten und Tonformaten nutzbar. Zur intuitiven Steuerung – ob nur eines Systems oder eines ganzen Multi-Room-Netzwerks – steht die Pioneer Remote App für iOS und Android in den entsprechenden App Stores bereit.

„Let The Music Play – einfach, intuitiv und kabellos, und das in allen Räumen in Ihrem Zuhause. Die Wireless Music Systems der FAYOLA-Reihe stehen für ein vollkommen neues Konzept bei der Musik- und Filmtonwiedergabe. Ins persönliche WiFi-Netzwerk eingebunden streamen die Anlagen Musik in hochauflösender 24bit-Qualität oder unkomprimierten Mehrkanal-Filmton ohne aufwendige Verkabelung, und das in nahezu beliebig viele Räume“, erläutert Jürgen Timm, PR- & Product Manager bei Pioneer & Onkyo Europe GmbH.

Pioneer FS-W50 FAYOLA

Die neue Freiheit für Musik und Filmton: FAYOLA

Das zentrale Media-Center der FAYOLA-Systeme ist flach, kompakt und Dank hoch integrierter Platinen-Layouts nicht zu schwer. Sein edles, reduziertes Design mit Aluminium-Oberfläche und einem neuartigen, an Keramik erinnernden Kunststoff wirkt auch in anspruchsvoll eingerichteten Räumen wertig und stilsicher. Das gilt auch für die mitgelieferten Stereo-Lautsprecher, die beide zudem aktiv und kabellos arbeiten und damit unerreichte Freiheit bei der Aufstellung gewähren: Ein Stromanschluss ist die einzige Bedingung.

Ausbaufähig und zukunftssicher

Persönliche Anforderungen an eine Musikanlage können sich ändern. Deshalb wachsen die FAYOLA- Systeme mit. Für noch eindrucksvolleren Klang lässt sich das 2.0-Stereo-System FS-W40 um den passenden Subwoofer FS-SW40 ergänzen, der genau wie die Hauptlautsprecher kabellos arbeitet und äußerst flexibel aufstellbar ist. Beim 2.1-Stereo-System FS-W50 ist dieser Subwoofer bereits enthalten. Für echtes Kinofeeling lassen sich die Grundsysteme jederzeit in Surround-Anlagen verwandeln. Dazu ist lediglich ein – separat erhältliches – weiteres Pärchen der Satelliten FS-S40 nötig. Das Media Center versteht über HDMI die Mehrkanal-Tonspuren von Blu-ray Discs oder Videodiensten und passt diese automatisch an die verfügbaren Lautsprecher an – und natürlich ist dank Wireless Surround keine aufwendige Verkabelung quer durchs Wohnzimmer nötig.

FireConnectTM: Musik aus allen Quellen – in allen Räumen, synchron oder individuell

Musik kann unterhalten, beflügeln, beruhigen, den Alltag verschönern und besondere Momente noch intensiver machen. Mit FAYOLA gibt es keinen Grund mehr, diese Kraft nur aufs Wohnzimmer zu beschränken. Ganz gleich, wo die Musik herkommt – ob aus dem Internet, von einem lokal angeschlossenen Zuspieler, von einem Streamingdienst wie Spotify, Tidal oder Deezer, einer Festplatte, einem USB-Speicher, aus dem TV oder einem Smartphone: Dank FireConnect kann FAYOLA sie jetzt an kompatible Geräte im ganzen Haus weiterleiten, kann mit einem oder mehreren davon perfekt synchron als Gruppe spielen oder einfach nur einzelne im Hauptraum angeschlossene Quellen für einzelne Nutzer in anderen Räumen zugänglich machen*. Die Möglichkeiten sind fast grenzenlos, zumal FireConnect nicht nur in allen neuen Pioneer Multi-Room-Lautsprechern, sondern auch in ausgewählten Produkten anderer Hersteller zu finden sein wird.

Pioneer FS-W40 FAYOLA

Beste Qualität oder größte Vielseitigkeit? Am liebsten beides!

Musik-Streaming ist schnell gesagt, aber dahinter stecken unzählige Standards und Formate. Pioneer hat beim FAYOLA Wireless Music System dafür gesorgt, dass man darüber nicht mehr nachdenken muss: Als offenes System verlangt es vom Nutzer keine Umgewöhnung, sondern bietet ihm genau die Verfahren und Wege, die er gewohnt ist oder bevorzugt. Die wichtigsten Abo-Musikdienste werden in den FAYOLA-Systemen bereits nativ unterstützt; beliebige weitere Datenquellen lassen sich über WiFi, Bluetooth und integrierter Chromecast-Technologie* mit wenigen Tipps zur Wiedergabe an das System weitergeben. Über das Netzwerk werden sogar HiRes-Audio-Dateien abgespielt, deren Auflösung weit jenseits des CD-Standards liegt – egal ob PCM bis 192kHz/24bit oder DSD128 mit 5,6MHz. Auch hier gilt „Genießen statt Grübeln“: Das beste Musiksystem ist das, über das man nicht mehr nachdenken muss.

Macht auch den Fernseher glücklich: HDMI jetzt schon mit UltraHD-Eignung

Ob schon sehr bald oder erst in ein paar Jahren – der nächste neue Fernseher wird mit ziemlicher Sicherheit ein 4K-Modell sein, gespeist mit UltraHD-Inhalten aus dem Web oder von neuen Playern. FAYOLA ist schon jetzt entsprechend ausgerüstet und leitet über seine HDMI-Schnittstellen Bildsignale nach dem allerhöchsten Standard weiter: 4k/60p/4:4:4/24bit mit HDR-Kontrasterweiterung. Das Media Center kann sogar gewöhnliches HD-Material (etwa aus dem Blu-ray Disc-Player) auf 4k skalieren – und natürlich empfängt es via ARC auch Ton direkt vom TV-Gerät. So können die Sportübertragung oder das Live-Konzert nicht nur im Wohnzimmer in Stereo oder Mehrkanal wiedergegeben sondern via FireConnect auch auf Multi-Room Lautsprechern in den Nebenräumen mitverfolgt werden.

Volle Kontrolle mit der Fingerspitze – Die Pioneer Remote App

Grundfunktionen lassen sich direkt am Gerät über elegante Sensortasten steuern, für alles Weiterführende gibt es eine IR-Fernbedienung. Die schönste Möglichkeit, FAYOLA zu bedienen, ist aber die Pioneer Remote App für iPad, iPhone sowie Android-Geräten. Hier lassen sich Multi-Room- Zonen verwalten und gruppieren, Streaming-Inhalte auswählen, Eingänge umschalten und auch sonst alle Funktionen der Anlagen beherrschen. Dank umsichtiger Programmierung und kontinuierlicher Updates ist die App immer intuitiv zu handhaben und erlaubt eine optimale Nutzung aller Fähigkeiten dieser enorm vielseitigen Anlagen.

Pioneer FS-W50 FAYOLA

Verfügbarkeit:

Die FAYOLA-Systeme sind ab März 2017 in weißer und titan-farbener Ausführung bei uns erhältlich. Die unverbindlichen Verkaufspreise betragen 1199,- EUR für das 2.0-Stereo-Set FS-W40 und 1499,- EUR für das 2.1-Stereo-Set FS-W50. Der optionale Subwoofer FS-SW40 ist für 429,- EUR Stückpreis und die Surround-Satelliten FS-S40 für 549,- EUR pro Paar erhältlich.

Experte A/V Receiver DTS:X Receiver Dolby Atmos

Aktuelle Dolby Atmos, AURO-3D und DTS:X Receiver

Aktuelle Dolby Atmos, AURO-3D und DTS:X Receiver

In unserer Modellliste vom Jahr 2016/2017 zeigen wir aktuelle A/V Receiver die Dolby Atmos, DTS:X und / oder AURO-3D unterstützen. Sind Sie auf der Suche nach einen neuen A/V Receiver? Gerne beraten wir Sie und finden mit Ihnen zusammen das passende Gerät. Neben den Tonformaten, Anschlüssen und Bedienkomofort ist vor allen die Zukunfsorientierheit  und das zusammen Spiel Ihrer Lautsprecher wichtig. Schicken Sie uns doch einfach bequem Ihre Raummaße und Ihr aktuelles Lautsprechersetup vor und wir schicken Ihnen ein individuells Angebot mit den passenden A/V Receiver zurück. Vergessen Sie nicht zu erwähnen was Ihnen neben Heimkino wichtig ist: Streaming?, authentische Musikwiedergabe?, Multiroom,…,…)

PioneerPioneer Dolby Atmos & DTS:X

 

 

SC-LX901 – 11 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Pioneer SC-LX901
11.2-Kanal Mehrkanal-Receiver mit Class-D-Verstärker, Air Studios-Zertifizierung, 4K UltraHD Upscaling/Pass Through, Dolby Atmos, DTS:X und HiRes-Streaming-Vollausstattung

Der SC-LX 901 ist der beste AV-Receiver in der Pioneer-Firmengeschichte. 11 Endstufen in nochmals verbesserter Direct-Energy-HD-Bauweise füllen auch ambitionierteste Heimkinos und voll ausgebaute 3D-Lautsprechersets mit klarem, kraftvollem Klang. Die neue Streaming-Architektur mit integrierten Lossless-Musikdiensten, HiRes-Unterstützung und Dualband-WiFi holt Musik in bester Qualität heran – ob vom NAS, aus dem Internet oder vom Smartphone.

>> Mehr Informationen zum Pioneer SC-LX901 <<

SC-LX801 – 9 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Pioneer LX801
9.2-Kanal Mehrkanal-Receiver mit Class-D-Verstärker, Air Studios-Zertifizierung, 4K UltraHD Upscaling/Pass Through, Dolby Atmos, DTS:X und HiRes-Streaming-Vollausstattung

Der SC-LX 801 klingt so gut, dass auch Studio-Profis ihn als Werkzeug verwenden können – unabhängig davon, ob nur zwei Stereokanäle benötigt werden oder ein neunkanaliges Dolby-Atmos-Set befeuert werden will. Für höchstwertiges Musikfutter braucht der Receiver nicht mal einen externen Player, denn seine Streaming-Abteilung beherrscht auch HiRes-Weidergabe und seine D/A-Wandler erfüllen audiophile Standards.

>> Mehr Informationen zum Pioneer SC-LX801 <<

SC-LX701 – 9 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Pioneer SC-LX701
9.2-Kanal Mehrkanal-Receiver mit Class-D-Verstärker, 4K UltraHD Upscaling/Pass Through, Dolby Atmos, DTS:X und HiRes-Streaming-Vollausstattung

Neun Verstärkerkanäle in Direct-Energy-HD-Technik machen jedes Wohnzimmer zum Kinosaal, Dolby Atmos und dts:X in optimaler Umsetzung inclusive. Das Pioneer-Einmess-System MCACC Pro optimiert den Klang, „Super Resolution“-Videoscaling das Bild – letzteres eine Leihgabe aus Pioneers Top-Blu-ray-Playern. Der integrierte Streamer versteht alle Formate, kann von Bluetooth bis HiRes alle Standards und ersetzt dank hochwertigem ESS-DAC einen externen Player.

>> Mehr Informationen zum Pioneer SC-LX701 <<

SC-LX501 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Pioneer SC-LX501
7.2-Kanal Mehrkanal-Receiver mit Class-D-Verstärker, 4K UltraHD Upscaling/Pass Through, Dolby Atmos, DTS:X und HiRes-Streaming-Vollausstattung

Der Einstieg in die edelste Receiver-Klasse verwendet die Endstufentechnik seiner großen Brüder – hier bereits mit sieben Kanälen à 270 Watt. Dolby Atmos und dts:X sind ebenso selbstverständlich wie volle 4K-Videofähigkeit, inclusive Skalierung von Standard-HD auf 4K. Ganz neu ist die luxuriöse Netzwerkabteilung, die von Bluetooth über Internet-Streamingdienste bis hin zu HiRes-DLNA keine Wünsche offenlässt.

>> Mehr Informationen zum Pioneer SC-LX501 <<

VSX-1131 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Pioneer VSX-1131
7.2-Kanal-Receiver mit 7×160 Watt, Streaming-Vollausstattung, Dolby Atmos, dts:X, 4K Ultra HD, Video-Scaler, 7 HDMI-Eingängen, HDCP 2.2, HiRes-Audiowiedergabe, DualBand WiFi & Bluetooth

Der VSX-1131 bietet erstklassiges Heimkino mit den neuen objektbasierten Tonformaten Dolby Atmos und dts:X sowie 4K-Videoscaling. Lückenlos sind auch seine Netzwerk-Fähigkeiten: Cloud-Streaming mit Spotify Connect oder in voller CD-Qualität mit Deezer und Tidal, Bluetooth, Webradio, Airplay, Google Cast sowie der neue leistungsfähige Multiroom-Standard FireConnect. Alles ebenso serienmäßig wie das neue intuitive Bedienkonzept, das überlegene Einmess-System MCACC und sogar der Phonoeingang.

>> Mehr Informationen zum Pioneer VSX-1131 <<

VSX-831 –  7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Pioneer VSX-831
5.1-Kanal-Receiver mit 5×130 Watt, Streaming-Vollausstattung, 4K Ultra HD, Video-Scaler, 6 HDMI-Eingängen, HDCP 2.2, HiRes-Audiowiedergabe, DualBand WiFi & Bluetooth

Der VSX-831 bietet alle Anschluss- und Verbindungsmöglichkeiten, die eine moderne und zukunftssichere Entertainment-Zentrale braucht. Seine 6 HDMI-Eingänge nehmen bereits jetzt Bildsignale im kommenden UHD-Standard sowie hochauflösenden Ton in den Formaten Dolby TrueHD, dts ES Master und DSD entgegen. Dank integriertem WiFi und Bluetooth muss der Receiver bei keinem modernen Streaming-Verfahren passen: Airplay, DLNA, Google Cast und FireConnect sowie die Streamingdienste Spotify, Tidal und Deezer stehen für wahrhaft grenzenlosen Musikgenuss.

>> Mehr Informationen zum Pioneer VSX-831 <<

Onkyo DTS:X ReceiverOnkyo Dolby Atmos & DTS:X

PR-RZ5100 – 11 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Onkyo PR-RZ5100 front
11.2-Kanal-Netzwerk-AV-Controller – Unvergleichlicher mehrdimensionaler Klang für Ihr Heimkino

Verleihen Sie Ihrem Heimkinosystem das gewisse Etwas. Mit diesem flexiblen und fortschrittlichen Controller werden Sie Teil der objektbasierten Klangrevolution: ein packendes mehrdimensionales Surround-Klangerlebnis – ohne Wenn und Aber. Die Formate DTS:X™ und Dolby Atmos® werden decodiert und für ein wahrhaft universales Kinoerlebnis über Cinch- oder XLR-Vorverstärkerausgänge mit maximaler Klangtreue an Ihren Leistungsverstärker und Ihre Stand- oder Deckenlautsprecher übertragen. Leistungsstarke DA-Wandler und VLSC™ ermöglichen eine glasklare Hi-Res Audio-Wiedergabe mit einer Auflösung von bis zu 11,2 MHz DSD, und separate digitale/analoge Schaltungen verhindern Interferenzen bei der Verwendung analoger Quellen. Mit vielseitigen AV-Funktionen zur kabellosen oder kabelgebundenen Wiedergabe in mehreren Räumen, App-basiertem Streaming via Google Cast™, Wi-Fi® und AirPlay® sowie den neuesten HDMI®-Anschlüssen bietet die elegante Heimkinokomponente hohen Komfort für Unterhaltung der nächsten Generation.

>> Mehr Informationen zum Onkyo PR-RZ5100 <<

TX-RZ3100 – 11 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Onkyo TX-RZ3100 silber front
11.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver Mehrdimensionaler Klang ohne Kompromisse

Seine unerschöpflichen Kraftreserven und überraschende Dynamik machen diesen Receiver zum Mittelpunkt Ihres 7.2.4-Kanal-Heimkinosystems mit Standlautsprechern, zwei Subwoofern und eingebauten Deckenlautsprechern. Dank präziser, satter und vielseitiger Klangqualität können Zuhörer unmittelbar in Filmwelten eintauchen. Der TX-RZ3100 wird Ihr Film- und Stereo-Klangerlebnis revolutionieren. Genießen Sie nahtlose Unterhaltung im ganzen Haus dank zahlreicher Funktionen wie die kabelgestützte oder drahtlose* digitale/analoge Audiowiedergabe in mehreren Räumen, Zone-2-HDMI® für UltraHD-Streaming sowie mehrere Technologien zur Übertragung App-basierter Audioinhalte an Ihre Heimkinoanlage. Der TX-RZ3100 wurde mit Hingabe entwickelt und lässt sich problemlos in Ihr bestehendes Heimkinosystem integrieren.
* Optionale mit FireConnect™ kompatible Lautsprecher sind separat erhältlich.

>> Mehr Informationen zum Onkyo TX-RZ3100 <<

TX-RZ1100 – 9 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Onkyo TX-RZ1100 schwarz
9.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver Erleben Sie fesselnden objektbasierten Klang

Der TX-RZ1100 ist mit einer THX®-Zertifizierung ausgestattet und genügt höchsten audiophilen Ansprüchen. Endlich können Sie zu Hause Ihr eigenes kompromissloses 5.2.4-Kanal-Klangerlebnis kreieren. Dieser Receiver der Spitzenklasse eignet sich für vier DST:X™- und Dolby Atmos®-Deckenlautsprecher. Seine kraftvolle Leistung treibt die vorderen und hinteren Standlautsprecher mit atemberaubender Dynamik an. Der TX-RZ1100 basiert auf dem Hochstrom-Verstärkersystem von Onkyo und sorgt durch fortschrittliche Verstärkertechnologie für einen rundum spektakulären Klang. Darüber hinaus können Musikstreams von gängigen Apps via AirPlay®, Wi-Fi® und Google Cast™ auf den Receiver übertragen und beliebige Audioquellen über Drahtloslautsprecher im ganzen Haus wiedergegeben werden (einschließlich Audio- und 4K-Videowiedergabe).

>> Mehr Informationen zum Onkyo TX-RZ1100 <<

TX-RZ810 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Onkyo TX-RZ810 silber offen
7.2-Kanal-AV-Netzwerk-Receiver Ein Receiver, der alle Erwartungen übertrifft

Träumen Sie von der Spitzenklasse, doch das Budget ist begrenzt? Wir haben die Lösung. Der TX-RZ810 sorgt für einen überragend kraftvollen und präzisen THX®-Kinoklang der Referenzklasse und glänzt mit einer großen Funktionsvielfalt – ob Google Cast™*, AirPlay, Wi-Fi® oder Bluetooth. Durch den Anschluss eines optionalen Lautsprechers können Audioinhalte via FireConnect™-Technologie* von Ihrer Heimkinoanlage in einem anderen Raum gespiegelt werden**. Durch Zone-2-Leistungsausgänge und Zone-3-Line-Ausgänge können Sie die Wiedergabe unterschiedlicher Quellen in verschiedenen Räumen drahtlos über unsere App steuern. Zone-2-HDMI® ermöglicht 6G-Video auf einem zweiten Bildschirm. Das macht den TX-RZ810 zu einer atemberaubenden Heimkinoanlage und einem Entertainment-Center für Ihr Zuhause. Der Receiver wurde ähnlich wie unsere Spitzenmodelle für Musikliebhaber entwickelt und kann sehr niedrige Frequenzen bis zu 5 Hz reproduzieren. Durch Komponenten wie große Kondensatoren und diskrete Verstärker ohne Phasenverschiebung übertrifft der TX-RZ810 mit seiner brillanten Agilität und Dynamik alle Erwartungen.
* Firmware-Update erforderlich ** optionaler Onkyo-Drahtloslautsprecher erforderlich.

TX-RZ710 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Onkyo TX-RZ710 schwarz
7.2-Kanal-AV-Netzwerk-Receiver Holen Sie sich THX®-Klang auf Ihren Flachbildschirm

Sie haben sich vor Kurzem einen großen 4K-Fernseher gekauft? Bei uns gibt es den großartigen Klang dazu. Der TX-RZ710 ist THX®-zertifiziert für Referenzklang in Kinoqualität und nach RZ-Standard hochwertig verarbeitet. Der AV-Receiver verfügt über Verstärker ohne Phasenverschiebung, große Kondensatoren sowie Hochleistungstransformatoren, die für einen objektbasierten Filmklang höchster Qualität sorgen. Zudem ist er präzise auf die neue Kalibrierungstechnologie AccuReflex abgestimmt. Dank Hochstromverstärkung entfaltet sich die volle Kraft der Musik, egal ob von Spotify via Google Cast™*, AirPlay oder Ihrem Plattenspieler. FireConnect™* ermöglicht die Übertragung dieser Quellen vom Receiver auf einen Drahtloslautsprecher in einem anderen Raum**. Gleichzeitig ist eine Videoübertragung auf einen zweiten Fernseher mit Zone-2-HDMI® möglich. Mit dem TX-RZ710 können Sie bequem im ganzen Haus auf alle Medien zugreifen. Tägliche Unterhaltung wird auf diese Weise zu einem Erlebnis der besonderen Art.
* Firmware-Update erforderlich ** optionaler Onkyo-Drahtloslautsprecher erforderlich.

Yamaha DTS:X ReceiverYamaha Dolby Atmos & DTS:X

 

CX-A5100 – 11 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Yamaha CX-A5100 Gold

Absolute Qualität, absoluter Realismus. 11.2-Kanal AV-Vorverstärker an der Spitze der AVENTAGE-Serie. Exzellente Tonqualität kombiniert mit ausgezeichneter Handwerkskunst garantiert ein einzigartiges Hörerlebnis. Neueste Technologien beinhalten hochstabile Chassis, ESS DACs und zuverlässige symmetrische Verbindung.

>> Mehr Informationen zum Yamaha CX-A5100 <<

RX-A3060 – 9 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
Leistungsstarker AVENTAGE AV-Receiver mit Dolby Atmos und DTS:X mit CINEMA DSP HD3 und vielen weiteren Funktionen. Die Erweiterung zu 11.2 Kanal bietet Ihnen ein unvergleichliches Erlebnis. Der hochpräzise 64-bit Equalizer YPAO, ein hochwertiger ESS DAC und die Verarbeitung von Zone 2/3 sind nur einige der umfangreichen Funktione
RX-A2060 – 9 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
Der hochwertige 9.2 AVENTAGE AV-Receiver mit einem Sabre ESS D/A Wandler unterstützt Dolby Atmos und DTS:X. Er bietet neueste HDMI, HDR Video und einen erweiterten Farbraum BT.2020. Dank dem symetrischen Verstärkeraufbau, YPAO 3D Einmessung und der Zone 2/3 ist der Receiver ein perfektes Gesamtpaket.
RX-A1060 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Yamaha RX-A1060
Dieser 7.2 AVENTAGE AV-Receiver nutzt die Anti-Resonanz-Technologie und ein stabiles Gehäuse für eine noch bessere Audioauflösung. Dolby Atmos® und DTS-X™ werden unterstützt – außerdem bieten wir MusicCast, Zone 2 und HDCP2.2, 4K/60P Eingang via HDMI inklusive HDR und BT.2020 Farbraumerweiterung.
RX-A860 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
Ein 7.2 AVENTAGE AV-Receiver mit enormer Kraft und bester Performance und ausgepfeilter Anti-Resonanz-Technologie. Mit einer großen Auswahl an Features wie Dolby Atmos® und DTS:X™ sowie MusicCast sind Sie bestens ausgestattet. HDMI® Unterstützung mit 4K/60p, 4:4:4, HDCP2.2, HDR und BT.2020 Farbraum Durchleitung. Auch der Phono Eingang ist dabei.
RX-A660 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Yamaha RX-A660
Ein 7.2 AVENTAGE AV-Receiver mit der Anti-Resonanz-Technologie. Mit hochauflösender DSD 5.6 MHz Audiowiedergabe und der Unterstützung von Dolby Atmos® und DTS:X™ werden sämtliche Formate wiedergegeben. Dank MusicCast und HDMI® Unterstützung mit 4K/60p, 4:4:4, HDCP2.2, HDR und dem erweiterten Farbraum BT.2020 sind Sie bestens ausgestattet.
RX-V781 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
Ein 7.2 AV-Receiver mit überragender Leistung und einer großen Anzahl von Funktionen. Mit Dolby Atmos und DTS:X unterstützt dieser Receiver die neuesten Tonformate. Mit MusicCast, HDMI mit 4K60p Unterstützung, HDCP2.2, HDR und dem erweiterten Farbraum BT.2020 sind Sie bestens ausgerüstet. Der Phono-Eingang rundet die Vielseitigkeit an.
RX-V681 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Yamaha RX-V681
Ein 7.2 AV-Receiver mit MusicCast und ausgewählten Streaming-Diensten für viele Wiedergabequellen. Mit Dolby Atmos und DTS:X, HDMI Unterstützung für 4K60p (4:4:4), HDCP2.2 und erweiterter Farbraum Durchleitung BT.2020 bietet er vielseitigste Möglichkeiten. Auch ein Phono-Eingang ist vorhande
RX-V581 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
Ausdrucksstark im Sehen und Hören. Dieser 7.2 AV-Receiver unterstützt die neuesten Tonformate wie Dolby Atmos® und DTS:X™. Mit MusicCast und HDMI® 4K60p (4:4:4) Unterstützung, HDCP2.2, HDR und dem erweiterten Farbraum BT.2020 sind Sie bestens ausgestattet. Dieser Receiver bietet außerdem die DSD 5.6MH High-Res Audio-Wiedergabe und die Virtual Surround Back Lautsprecherfunktion.

Denon DTS:X ReceiverDenon Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D

 

 

AVR-X7200WA – 9 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X / Auro-3D)
Mit seiner hochwertigen Verarbeitung, umfangreichen Funktionen und der renommierten Denon Soundqualität lässt der AVR-X7200WA die Herzen anspruchsvollster Heimkinofans höher schlagen. Besonders hervorzuheben ist dabei die Integration der bahnbrechenden 3D-Soundformate Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D.
AVR-X6300H – 11 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X / Auro-3D)Denon AVR-X6300H

Genießen Sie erstaunliche Surround-Sound-Erlebnisse mit dem Denon AVR-X6300H, der auch die Surround-Formate Dolby Atmos, DTS:X und Auro 3D unterstützt und der erste Denon AV-Receiver mit 11 integrierten Verstärkerkanälen ist. Dolby Atmos und DTS:X arbeiten mit objektorientiertem Surround-Sound und können Überkopflautsprecher ansteuern, um ultimative immersive 3D-Klangerlebnisse zu erzeugen. Und das Design des AVR-X6300H mit 11-Verstärkern ermöglicht, dass all dies ohne externe Verstärkung geliefert werden kann, sogar wenn vier Höhenlautsprecher in 7.1.4 Konfiguration betrieben werden. Auro 3D wird auch über ein optionales Firmware-Upgrade unterstützt. Dieses wird Anfang 2017 zu Verfügung stehen.

Die integrierte HEOS Technologie macht aus dem AVR-X6300H das Herzstück des kabellosen Multiroom-Netzwerks für das ganze Haus. HEOS ermöglicht den Genuss Ihrer Lieblingsmusik überall im Haus. Spielen Sie die Musik von Ihren Musikbibliotheken, Musik-Streaming-Diensten und tausenden Internetradiosendern auf Ihrem AVR und/oder anderen HEOS Komponenten.  All dies wird mit der kostenlosen HEOS App gesteuert, die für Smartphones und Tablets verfügbar ist. Die Wiedergabe hochauflösender Formate wird unterstützt, um eine beispiellose Audioqualität zu erreichen.

>> Mehr Informationen zum AVR-X6300H <<

AVR-X4300H – 9 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X / Auro-3D)Denon AVR-X4300H

Entdecken Sie eine ganz neue spannende Welt von 3D-Surround-Sound mit dem Denon AVR-X4300H Netzwerk-AV-Receiver, einem Premium 9.2-Kanal Heimkinozentrum mit diskreten identischen Verstärkern für jeden Kanal und 11.2 Kanal-Processing für Dolby Atmos und DTS:X, plus optionalem Auro 3D* (*Verfügbar Anfang 2017).

Über WLAN und Bluetooth wird vollständige kabellose Konnektivität gewährleistet, während für einfaches kabelloses Musik-Streaming Apple’s Airplay unterstützt wird. Die integrierte HEOS Technologie macht aus dem AVR-X4300H das Herzstück des kabellosen Multiroom-Netzwerks für das ganze Haus. HEOS ermöglicht den Genuss Ihrer Lieblingsmusik überall im Haus. Spielen Sie die Musik von Ihren Musikbibliotheken, Musik-Streaming-Diensten und tausenden Internetradiosendern auf Ihrem AVR und/oder anderen HEOS Komponenten.  All dies wird mit der kostenlosen HEOS App gesteuert, die für Smartphones und Tablets verfügbar ist. Die Wiedergabe hochauflösender Formate wird unterstützt, um eine beispiellose Audioqualität zu erreichen.

>> Mehr Information zum Denon AVR-X4300H <<

AVR-X3300 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
Erleben Sie mit Denon intensiven 3D-Klang: Der AVR-X3300W AV-Receiver verfügt über Dolby Atmos-Decoding für das ultimative Heimkino-Erlebnis mit den neuesten Blockbuster-Film-Soundtracks. Und mit einer zukünftigen Firmware-Aktualisierung entschlüsselt der AVR-X3300W auch DTS:X-Surround-Soundtracks, sowohl Dolby Atmos als auch DTS:X mit objektbasiertem Surround-Sound. Er kann außerdem Höhen- und nach oben aussendende Lautsprecher betreiben und Ihnen das ultimative intensive 3D-Klangerlebnis verschaffen. 
AVR-X2300 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Denon AVR-X2300W
Voll ausgestattet mit den neuesten Audio- und Videotechnologien, bietet der AVR-X2300W unglaublich intensiven Surround-Sound, der über ein umfassendes Klangtuning optimiert wird – ganz zu schweigen von der großen Verstärkerleistung. Er verfügt wie für denselben revolutionären 3D-Surround-Sound in einem Premiumkino über Dolby Atmos-Decoding und -Bearbeitung und kann für eine vollständig dreidimensionale Kompatibilität über eine zukünftige Firmware-Aktualisierung DTS:X-Soundtracks entschlüsseln.
AVR-X1300 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
Erleben Sie modernsten Surround-Sound mit dem AVR-X1300W 7.2-Kanal Dolby Atmos AV-Receiver, der zusammen mit den heutigen, hoch entwickelten Film-Soundtracks einen atemberaubend intensiven Raumklang bietet. Bringen Sie genau denselben revolutionären 3D-Surround-Sound wie in einem Premiumkino zu sich nach Hause. Es wird ein Overhead-Klangfeld geschaffen, das den Klangraum grundlegend erweitert. Und: Mit einem zukünftigen Firmware-Update kann der AVR-X1300W DTS:X-Soundtracks für volle Kompatibilität mit allen gängigen 3D-Tonformaten entschlüsseln.

Marantz DTS:X Receiver

Marantz Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D

 

AV8802A (Dolby Atmos / DTS:X / Auro-3D)Marantz AV8802A
Entdecken Sie mit dem Marantz AV8802A das ultimative Heimkino-Erlebnis: Der Netzwerk-AV-Surround-Prozessor/-Vorverstärker/-Tuner kombiniert erweiterte DSP- und DAC-Technologien mit exklusiven Marantz-Innovationen wie HDAM und Stromgegenkopplung.

Dank Dolby Atmos, dem fortschrittlichsten aller Surround-Sound-Systeme, kommen Sie in den Genuss von einzigartigem Surround-Kino-Sound. Dolby Atmos zeichnet sich durch den objektbasierten Aufbau von Klangräumen aus: Es bietet die Möglichkeit, Klangelemente mit absoluter Präzision an kompatible Front-, Seiten- und Surround- sowie deckenmontierte oder nach oben gerichtete Lautsprecher zu senden.

Zahlreiche integrierte Netzwerkfunktionen, einschließlich WLAN und Bluetooth für drahtlose Verbindungsmöglichkeiten sowie Unterstützung für Internetradio und Abo basierte Streaming-Dienste wie Spotify Connect, ermöglichen die Wiedergabe von Inhalten jeglicher Art.

>> Mehr Information zum Marantz AV8802A <<

AV7703 (Dolby Atmos / DTS:X / Auro-3D)Marantz AV7703
Der extrem vielseitige AV7703 verarbeitet alle hochauflösenden Mehrkanal-Audioformate mit höchster Perfektion. Surround-Sound in herausragender Audioqualität mit den neuesten Surroundformaten Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D (als optionales kostenpflichtiges Upgrade, verfügbar Anfang 2017). Der AV7703 verbessert die Audioqualität weiter, indem er alle Signale mit dem von Marantz selbst entwickelten Stromgegenkopplungs-Vorverstärker HDAM präzise verarbeitet, bevor sie an die hochwertigen 11.2-XLR- oder 11.2-Cinch-Ausgänge und eine separate Endstufe gesendet werden.

Drahtlose Verbindungsoptionen über WLAN und Bluetooth. Für einfaches Musik-Streaming wird Apple Airplay unterstützt. Die Wiedergabe hochauflösender Formate wird vollständig unterstützt, um beispiellose Audioqualität zu erreichen. Sogar ein Eingang für Phono MM ist vorhanden, damit Sie Ihre kostbaren Schallplatten abspielen können.

Dank integrierter HEOS Technologie kann der AV7703 in ein kabelloses Multiroom-Musiknetzwerk eingebunden werden, so dass Sie Ihre Lieblingsmusik im gesamten Haus hören können. Entdecken, durchsuchen und spielen Sie Musik aus Ihrer eigenen Musikbibliothek und nutzen Sie Onlinestreaming-Musikdienste sowie tausende Internetradiosender – alles mit der kostenlosen HEOS App.

>> Mehr Informationen zum Marantz AV7703 <<

SR7011 – 9 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X / Auro-3D)Marantz SR7011
Erleben Sie mit dem SR7011 das Flaggschiff der Marantz AV-Receiver-Modellreihe. Umgeben Sie sich mit eindrucksvollem 3D-Surround-Sound mit den immersiven Formaten Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D (über kostenpflichtiges Upgrade, verfügbar Anfang 2017). Alle drei Codecs können Überkopf-Lautsprecher ansteuern, um authentische 3D-Erlebnisse zu generieren. Und dank der 9 hochwertigen Verstärkerstufen des Receivers, mit jeweils 200 W echter Marantz Leistung und Rafinesse, können Sie ohne zusätzliche externe Verstärker ein vollständiges 5.1.4-Heimkino-Setup antreiben. Der SR7011 ist mit besonders hochwertigen und sorgfältig ausgewählten Audiokomponenten ausgestattet. Durch die interne Schaltung wird die Audioqualität weiter verbessert. Alle Signale werden mit den von Marantz selbst entwickelten HDAMs (Hyper Dynamic Amplifier Modules) mit Current Feedback-Technologie verarbeitet und erst danach über die Endstufe zu den angeschlossenen Lautsprechern weitergeleitet.

Dank integrierter HEOS Technologie kann der SR7011 in ein kabelloses Multiroom-Musiknetzwerk eingebunden werden, so dass Sie Ihre Lieblingsmusik im gesamten Haus hören können. Entdecken, durchsuchen und spielen Sie Musik aus Ihrer eigenen Musikbibliothek und nutzen Sie Onlinestreaming-Musikdienste sowie tausende Internetradiosender – alles mit der kostenlosen HEOS App. Zusätzlich können Sie per Bluetooth und AirPlay Musik direkt von beliebigen kompatiblen Geräten streamen.

Der SR7011 ist für die Zukunft gerüstet. Er ist mit einer leistungsstarken Videoeinheit ausgestattet. Alle 8 HDMI-Anschlüsse sind mit den neuesten HDMI- und HDCP 2.2-Spezifikationen kompatibel. Dank 4K Ultra HD-Video mit 60 Hz, 4:4:4 Pure Color-Subsampling, HDR- und 21:9-Video, 3D- und BT.2020-Passthrough-Support an jedem Eingang, ist der SR7011 bereit für die nächste Generation von 4K Blu-ray-Playern, Settopboxen und weitere 4K Ultra HD-Quellen. Außerdem kann der SR7011 auch analoge und digitale SD- und HD-Videoinhalte auf 4K Ultra HD aufwärtskonvertieren. Mit seiner Hilfe können Sie den Filmen in Ihrem Archiv neues Leben einhauchen.

>> Mehr Informationen zum Marantz SR7011 <<

SR6011 – 9 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X / Auro-3D)Marantz SR6011
Tauchen Sie mit dem AV-Receiver SR6011 in atemberaubenden 3D-Surround-Sound ein. Der SR6011 glänzt mit Dolby Atmos und DTS:X Surround-Decoding. Sowohl Dolby Atmos als auch DTS:X arbeiten mit objektorientiertem Surround-Sound und können Höhenlautsprecher ansteuern, um ultimative immersive 3D-Klangerlebnisse zu erzeugen.

Für den mühelosen Genuss des immersiven 3D-Klangs ist der SR6011 mit einem 9 Kanal-Verstärker ausgestattet. Sie können also ohne externe Verstärker 7.1.2 und 5.1.4 3D-Konfigurationen aufbauen. Wenn Sie einen externen Verstärker einsetzen, können Sie die Konfiguration auf 7.1.4 erweitern, da der SR6011 auch 11.2 Kanal-Verarbeitung unterstützt. Wenn die integrierten Verstärker nicht für 3D-Audio verwendet werden, lassen sie sich zum Antreiben eines weiteren Lautsprecherpaares in einer zweiten Audiozone einsetzen. Dort kann dann eine andere Quelle als im Hauptraum wiedergegeben werden.

Der SR6011 ist mit einer aktuellen leistungsstarken Videoeinheit ausgestattet. Alle 8 HDMI-Eingänge sind mit den Spezifikationen HDMI 2.0a und HDCP 2.2 kompatibel. Dank 4K Ultra HD-Video mit 60 Hz, 4:4:4 Pure Color-Subsampling, HDR10- und 21:9-Video, 3D- und BT.2020-Passthrough-Support an jedem Eingang ist der SR6011 bereit für Ultra HD Blu-ray-Player, 4k-Settopboxen und weitere Ultra HD-Quellen. Außerdem kann der SR6011 auch analoge und digitale SD- und HD-Videoinhalte auf 4K Ultra HD aufwärtskonvertieren. Auf diese Weise können Sie den Filmen in Ihrem Archiv neues Leben einhauchen.

>> Mehr Informationen zum Marantz SR6011 <<

SR5011 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Marantz SR5011 silber
Der Marantz SR5011 ist mit der neuesten Audio- und Videotechnologie ausgestattet und hebt Ihr Heimkino auf ein neues Qualitätsniveau. Mit Dolby Atmos und DTS:X (über ein Firmware-Update) genießen Sie die neuesten und fortschrittlichsten Heimkinofilme und Soundtracks in einem atemberaubenden 3D-Surround-Sound. Der SR5011 ist mit sorgfältig ausgewählten, hochwertigen Audiokomponenten sowie der exklusiven HDAM-Technologie (Hyper Dynamic Amplifier Module) von Marantz ausgestattet. Dadurch wird der berühmte Hi-Fi- und Heimkino-Klang von Marantz erreicht. Die Verstärkerstufe hat eine Ausgangsleistung von 7x 180 Watt. Diese reicht auch für größere Räume aus. Dank erweitertem Audyssey MultEQ XT können Sie den Klang perfekt auf Ihren persönlichen Hörraum abstimmen.

Der SR5011 ist für die Zukunft gerüstet. Er ist mit einer leistungsstarken Videoeinheit ausgestattet. Alle 8 HDMI-Eingänge sind mit den Spezifikationen HDMI 2.0a und HDCP 2.2 kompatibel. Dank 4K Ultra HD-Video mit 60 Hz, 4:4:4 Pure Color-Subsampling, High Dynamic Range (HDR) und 21:9-Video, 3D und BT.2020-Passthrough-Support an allen Eingängen ist der SR5011 bereit für die nächste Generation von Blu-ray-Playern, Settopboxen und anderen 4K Ultra HD-Quellen. Gleichzeitig ist der SR5011 dank einer 7.2-Kanal-Vorverstärkereinheit, RS232-Anschluss und IP-Steuerung besonders attraktiv für benutzerspezifische Konfigurationen.

>> Mehr Informationen zum Marantz SR5011 <<

NR1607 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)Marantz NR1607
Eine aufregende neue Klangdimension mit einem hochwertigen AV-Receiver, der nur minimalen Platz beansprucht. Das ist der Anspruch, mit der NR1607 antritt. Dank diskreter Hochstrom-Leistungstransistoren für alle 7 Kanäle liefert der NR1607 beeindruckende Leistung und Klarheit mit einem Gehäuse, das nur knapp höher als 10 cm ist. Dank WLAN und Bluetooth mit zwei Antennen für robuste Verbindungen können Sie Ihre Musik über AirPlay und Spotify Connect, 10.000 Internet-Radiosender und lokale Netzwerkspeicher streamen – in allen Formaten bis hin zu High-Resolution-Audio und natürlich mit der bewährten Klangqualität von Marantz.

Er ist mit einem Dolby Atmos Surround-Sound-Decoder ausgestattet, der die neuesten Film-Soundtracks atemberaubend wiedergibt. Er ist so flach, dass er in alle TV-Racks passt, und liefert den Dolby Atmos 3D-Surround-Sound, der sonst nur von den besten Kinos geboten wird. Mit einem Surround-Klangfeld über dem Kopf der Hörenden wird der Klangraum grundlegend erweitert. Ein späteres Firmware-Update wird die Kompatibilität mit der neuen 3D-Klangwelt erweitern. Der NR1607 wird dann auch DTS:X-Soundtracks dekodieren können.

>> Mehr Informationen zum Marantz NR1607 <<

Integra Dolby Atmos & DTS:X

DRC-R1 – 11 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
DRX-R1 – 11 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
DRX-7 – 9 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
DRX-5 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
DRX-4 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
DRX-3 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
DRX-2 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)

Arcam Dolby Atmos & DTS:X

AVR390 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
AVR550 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)
AVR850 – 7 Kanal (Dolby Atmos / DTS:X)

NAD

Die Firma NAD hat bis dato kein AV Gerät auf dem Markt was Dolby Atmos, DTS:X oder AURO-3D verarbeiten kann.

Cambridge Audio

Die Firma Cambridge Audio hat bis dato kein AV Gerät auf dem Markt was Dolby Atmos, DTS:X oder AURO-3D verarbeiten kann.

Sony

Die Firma Sony hat bis dato kein AV Gerät auf dem Markt was Dolby Atmos, DTS:X oder AURO-3D verarbeiten kann.

Harman / Kardon

Die Firma Harman / Kardon hat bis dato kein AV Gerät auf dem Markt was Dolby Atmos, DTS:X oder AURO-3D verarbeiten kann.

Pioneer-SC-LX801

Pioneer SC-LX801 9.2 AV-Receiver

Der Pioneer SC-LX801 ist ein 9.2-Kanal Mehrkanal-Receiver mit Class-D-Verstärker, Air Studios-Zertifizierung, 4K UltraHD Upscaling/Pass Through, Dolby Atmos, DTS:X und HiRes-Streaming-Vollausstattung

Der Pioneer SC-LX 801 klingt so gut, dass auch Studio-Profis ihn als Werkzeug verwenden können – unabhängig davon, ob nur zwei Stereokanäle benötigt werden oder ein neunkanaliges Dolby-Atmos-Set befeuert werden will. Für höchstwertiges Musikfutter braucht der Receiver nicht mal einen externen Player, denn seine Streaming-Abteilung beherrscht auch HiRes-Weidergabe und seine D/A-Wandler erfüllen audiophile Standards.

Der Pioneer SC-LX801 ist auch in unserem Online Store erhalten.

Heimkino-Hochadel mit dem Gütesiegel der Studio-Profis

Wer zwischen mehr Kanälen und höherer Qualität wählen muss, sollte sich im Zweifelsfall für letzteres entscheiden – oder mit dem Pioneer SC-LX 801 einfach beides kompromisslos realisieren: Mit neun Endstufen und zwei Sub-Ausgängen nutzt dieser Receiver das Potential der objektorientierten Kinoton-Formate dts:X und Dolby Atmos voll aus – natürlich mit vollem UHD-Bild und höchstwertiger 4K-Skalierung. Die Frage nach der Tonqualität beantworten Messlabor und Hörtest einstimmig: Hohe, ermüdungsfreie Dauerleistung, natürlicher, dynamischer Klang und beste Energieeffizienz sind seit Jahren Markenzeichen von Pioneers Direct-Energy-HD-Verstärkertechnologie, die für den SC-LX 801 nochmals grundlegend überarbeitet und weiter verbessert wurde. Das wussten auch die Tonmeister der Londoner Air-Studios zu schätzen, die dem Receiver nach umfangreichen Tests ihr begehrtes „Monitor“-Zertifikat verliehen haben. Zuhause wird man die Musik eher aus dem Internet als direkt aus dem Mischpult hören – was der Qualität aber keinen Abbruch tun muss, da neben Spotify auch die verlustfrei streamenden Musikdienste Deezer und Tidal im SC-LX 801 nativ unterstützt werden. Von der lokalen NAS ist selbst Studiomaster-Qualität kein Problem, da das DLNA-Streaming der neuen Pioneers auch HiRes-Files bis 24bit/192kHz und DSD mit bis zu vierfacher Abtastrate (Quad-rate, 11.2MHz) wiedergibt. Doch damit ist die Vielseitigkeit des neuen Pioneer-Streaming-Engines nicht mal ansatzweise erschöpft. Denn natürlich funktionieren auch Bluetooth und sämtliche netzwerkbasierten Standards von AirPlay bis Google Cast über den Pioneer SC-LX 801, der nach einem kostenlosen Update zudem auch Teil eines leistungsfähigen FireConnect-Multiroom-Netzwerks werden kann.

Pioneer SC-LX801