Beiträge

,

Neuheit Technics Grand Class SL-1200GR

Technics präsentierte sein neues Direktantrieb-Plattenspielersystem Grand Class SL-1200GR. Das Standardmodell für Musikenthusiasten basiert auf der bewährten Technologie des SL-1200G, der als Referenz für direktgetriebene Plattenspieler der nächsten Generation entwickelt wurde.

Die perfekte Synthese traditioneller Analog- und moderner Digitaltechnologie von Technics

Der 2016 eingeführte SL-1200G kombiniert traditionelle Analogtechnologie mit modernster Digitaltechnologie von Technics. Seine außergewöhnliche Leistung revolutionierte den Hi-Fi-Markt und setzte neue Maßstäbe für direktgetriebene Plattenspieler.

Einzelne Komponenten des SL-1200G wurden für den SL-1200GR neu entwickelt, beispielsweise der kernlose Direktantriebsmotor und die präzise Motorsteuerung sowie der Plattenteller mit hoher Steifigkeit und der hochempfindliche Tonarm. Der SL-1200GR bietet Musikenthusiasten den für Analogschallplatten so typischen warmen, detaillierten Klang.

Kernloser Direktantriebsmotor mit höchster Rotationsstabilität

Im Gegensatz zu riemengetriebenen und anderen Systemen dreht der Motor von Direktantriebssystemen mit niedriger Drehzahl und treibt den Plattenteller direkt an. Dies hat eine ganze Reihe von Vorteilen. Beispielsweise wird eine Beeinträchtigung des Rauschabstands aufgrund von Motorvibration und Rastmomenten nahezu vollständig vermieden, während gleichzeitig eine hohe Zuverlässigkeit und Langzeitpräzision erreicht wird, da keine Teile ausgetauscht werden müssen.

2016 entwickelte Technics einen Direktantriebsmotor, der ohne Eisenkern auskommt. Der Zwillingsrotoraufbau, mit den auf beiden Seiten des Stators angeordneten Rotormagneten, beseitigt Ungleichmäßigkeiten in der Motordrehung (das sogenannte „Polruckeln“), die ein typisches Problem bei früheren Direktantriebssystemen waren. Dieser Motor wurde speziell für den SL-1200G entwickelt, der am Hi-Fi-Markt auf großen Zuspruch stieß. Im SL-1200GR wurde diese Designphilosophie für die Entwicklung eines neuen Direktantriebsmotors ohne Eisenkern übernommen, dessen Einzelrotor das Polruckeln zuverlässig minimiert.

Die Antriebssteuerung des SL-1200GR prüft und korrigiert die präzise Motorposition. Sie nutzt hierfür die neueste Motorsteuerungstechnologie, die bei der Entwicklung von Blu-ray Playern perfektioniert wurde und schon beim SL-1200G zum Einsatz kam. Darüber hinaus wurden die Schaltkreise nochmals angepasst, damit der neu entwickelte Motor des SL-1200GR maximale Leistung erzielt.

Neuheit Technics Grand Class SL-1200GR

Plattenteller – Hohe Steifigkeit und Schwingungsdämpfung in Perfektion

Der Plattenteller ist zweischichtig aufgebaut und verfügt über eine schwingungsdämpfende Gummischicht auf der gesamten Unterseite des Aluminium-Druckguss-Tellers. Das sorgt für hohe Steifigkeit und vibrationsfreie Rotation. Unerwünschte Resonanzen, die andernfalls auf die Schallplatte übertragen würden, werden so vermieden. Die Folge ist ein klares, reines Klangbild.

Zur Steigerung der Massenträgheit und Laufruhe wurde die Form der Aluminium-Druckguss-Schicht in Simulationen optimiert. Mit 2,5 kg (inklusive Gummiauflage) ist der Plattenteller des SL-1200GR um 0,8 kg schwerer als der seines Vorgängers, des SL-1200MK5. Zudem befinden sich auf der Rückseite des Plattentellers Verstärkungsrippen, welche die Steifigkeit zusätzlich erhöhen. Durch die Vergrößerung der Berührungsfläche mit der schwingungsdämpfenden Gummischicht werden Dämpfungseigenschaften erreicht, die mehr als doppelt so gut sind wie die des SL-1200MK5.

Tonarm mit hoher Empfindlichkeit

Der Tonarm folgt der Rotation der Schallplatte und tastet die Schallrillen mit hoher Präzision ab. Technics verwendet traditionell einen universellen, statisch ausbalancierten, S-förmigen Tonarm. Das Tonarmrohr besteht aus leichtem Aluminium mit hoher Steifigkeit.

Wie bereits beim SL-1200G, wurde für die Tonarmlagerung des SL-1200GR mit der zugehörigen kardanischen Aufhängung ein hochpräzises gefrästes Gehäuse und Präzisionslager verwendet. Die extreme Fertigungspräzision japanischer Fachkräfte ermöglicht dank manueller Montage und Feinjustierung eine hohe Empfindlichkeit von 5 mg oder weniger. Die Rillen in den Schallplatten werden so präzise abgetastet.

Vergoldete Phono- und Erdungsanschlüsse unter dem Tonarm ermöglichen einfache Anschlussverbindungen. Durch die Metallabschirmung im Gehäuseinneren werden externe Störeinstrahlungen vermindert.

Verwindungssteifes Chassis und vibrationsdämpfende Gerätefüße für höchste Klangqualität und wirksame Entkopplung

Die zweischichtige Chassiskonstruktion des SL-1200GR aus einer festen Verbindung von BMC (Bulk Moulding Compound, Verbundkonstruktion) und Aluminium-Druckguss-Gehäuse sorgt für eine hohe Steifigkeit.

Für die Dämpfungsfüße, auf denen das Chassis ruht, wird beim SL-1200GR – wie schon beim SL-1200G – ein spezieller Silikonkautschuk verwendet, der eine hervorragende Schwingungsdämpfung und hohe Langzeitstabilität garantiert. Horizontale Vibrationen werden durch Verstärkungen mit zylindrischen Rohren aus kleinzelligem Polymer absorbiert. Während in weiten Teilen die Technologie des SL-1200G übernommen wurde, wurden die Isolierungen überarbeitet und an die spezifischen Anforderungen des SL-1200GR angepasst.

Verfügbarkeit

Frühsommer 2017 (Preis noch nicht verfügbar)

Grand Class SL-1200GR

Technologie für hohe Rotationsstabilität

  • Eisenloser Direktantriebsmotor
  • Hochpräzise Motorsteuerung

Vibrationstolerante Konstruktion

  • Vibrationsabsorbierender Plattenteller
  • Robuste Gehäusekonstruktion
  • Dämpfungsfüße aus Silikonkautschuk

Hochwertige Bauteile

  • Hochempfindlicher Tonarm
  • Vergoldete Anschlüsse

Technics Definitive Design

  • Übernommen von der SL-1200 Serie

Plattenteller

  • Typ: Direktantrieb-Plattenspieler (manuell)
  • Plattenteller-Drehzahlen: 33 1/3, 45, 78 U/min
  • Variabler Drehzahlbereich: ±8 %, ±16 %
  • Anlaufdrehmoment: 2,2 kg/cm
  • Anlaufzeit: 0,7 Sek. vom Stillstand auf 33 1/3 U/min
  • Gleichlaufschwankungen: 0,025 % W.R.M.S.
  • Rumpeln: 78 dB (IEC 98A gewichtet)
  • Plattenteller: Aluminiumdruckguss
    Durchmesser:332 mm (13-5/64″)
    Gewicht:Ca. 2,5 kg (inkl. Gummiauflage)

Tonarm

  • Typ: Universal, statisch ausbalanciert
  • Effektive Länge: 230 mm (9-1/16″)
  • Überhang: 15 mm (19/32″)
  • Spurfehlwinkel:
    Innerhalb 2° 32’ (an der Auslaufrille einer 30-cm-(12″)-Schallplatte)
    Innerhalb 0° 32’ (an der Einlaufrille einer 30-cm-(12″)-Schallplatte)
  • Kröpfungswinkel: 22°
  • Tonarmhöhen-Einstellbereich: 0 – 6 mm
  • Auflagedruck-Einstellbereich: 0 – 4 g (Direktmesswert)
  • Gewicht des Tonabnehmerkopfs: Ca. 7,6 g
  • Zulässiger Tonabnehmer-Gewichtsbereich:
    [ohne Zusatz-Gegengewicht] 5,6 – 12,0 g (14,3 – 20,7 g (mit Headshell))
    [mit Zusatz-Gegengewicht] 10,0 – 16,4 g (18,7 – 25,1 g (mit Kopfgehäuse))
  • Tonabnehmer-Montagemaße: JIS 12,7 mm, Intervall
  • Tonarmkopf-Kabelschuh: 1,2 mm φ 4-poliger Kabelschuh

Anschlüsse

  • Audioausgang: 1 x PHONO (Stecker), 1 x Erdungsanschluss

Allgemein

  • Stromversorgung: 120 V Wechselspannung, 60 Hz
  • Leistungsaufnahme: 11 W (ca. 0,2 W im Standby-Betrieb)
  • Abmessungen (B x H x T): 453 x 173 x 372 mm
  • Gewicht: Ca. 11,2 kg
Teac TN-400BT

TN-400BT Analoger Plattenspieler mit Bluetooth

Der Teac TN-400BT ist ein analoger Plattenspieler mit Bluetooth® aptX® für das kabellose Streamen von Musik von Schallplatten

Wichtige Leistungsmerkmale TN-400BT

  • Audiostreaming per Bluetooth® aptX® in überzeugender Klangqualität
  • Erhältlich in modernen Matttönen oder Echtholz-Walnussfurnier
  • Riemenantrieb mit Plattenteller aus Aluminiumguss, 3 Abspielgeschwindigkeiten (inkl.78 U/min)
  • Neu entwickelte, reibungsarme Spindel sorgt für konstante Drehgeschwindigkeit
  • Statisch ausbalancierter, S-förmiger Tonarm mit Universal-Tonabnehmerkopf
  • Vormontiertes MM-Tonabnehmersystem von Audio-Technica (AT95E)
  • Integrierter Phono-EQ-Verstärker mit Subsonic-Filter
  • Digitaler USB-Ausgang (16 Bit/48 kHz) für PC-Aufnahmen
  • Vergoldete Cinch-Buchsen für LINE/PHONO-Ausgang

 

Marke

TEAC

Modell

TN-400BT-MR

TN-400BT-MW

TN-400BT-MS

TN-400BT-MT

TN-400BT-WA

Farbe

Teac TN-400BT

Teac TN-400BT

Teac TN-400BT

Mattes Braun

Teac TN-400BT

Produktabmessungen (B × H × T) / Nettogewicht

420 × 117 × 356 mm 4,9 kg

Verpackungsabmessungen (B × H × T) / Bruttogewicht

555 × 220 × 430 mm 7,5 kg

Menge pro Umkarton

1

Teac TN-400BT

Zusätzliche Produktinformationen

Überblick

Der TN-400BT ist ein analoger Plattenspieler, mit dem Sie Ihre Vinylsammlung auch ohne zusätzliche Kabel über Bluetooth®-Kopfhörer oder -Lautsprecher genießen können. Der Plattenteller aus Aluminiumguss gewährleistet eine konstante Drehgeschwindigkeit, während der statisch ausbalancierte, S-förmige Tonarm für ein präzises Abtastverhalten sorgt. Über den integrierten Phono-EQ-Verstärker kann der TN-400BT an einen konventionellen Hi-Fi-Verstärker oder eine Hi-Fi-Kompaktanlage angeschlossen werden. Dank des Universal-Tonabnehmerkopfes lässt sich der Tonabnehmer unkompliziert austauschen.

Ein integrierter Bluetooth®-Transmitter ermöglicht die drahtlose Wiedergabe von Schallplatten in überzeugender Klangqualität (dank den Codecs aptX® und AAC). Über den USB-Ausgang können Nutzer ihre Plattensammlung mit einer Auflösung von 16 Bit/48 kHz (entspricht CD-Qualität) digitalisieren. Ein hochwertiges, in Japan gefertigtes Tonabnehmersystem wurde vormontiert. Dadurch entfällt eine langwierige Einrichtung des Systems vor der erstmaligen Nutzung.

Plattenteller aus Aluminiumguss mit Riemenantrieb und 3 Abspielgeschwindigkeiten

Der Plattenteller wird von einem Gleichstrommotor mit hohem Drehmoment über einen langlebigen Gummiriemen angetrieben. Das sorgt für hohe Trägheit und eine enorm
stabile Wiedergabe bei Geschwindigkeiten von 33-1/3, 45 und 78 U/min.

Neue reibungsarme Spindel
Eine präzisionsgefräste Edelstahlspindel mit langlebigem Messinglager sorgt dank geringerer Reibung für eine konstante Drehgeschwindigkeit.

Neues Design: zeitgemäßes Matt oder Walnussfurnier Der TN-400BT ist wahlweise in vier verschiedenen Matttönen oder mit Walnussfurnier erhältlich.

Teac TN-400BT

Integrierter Phono-EQ-Verstärker
Der TN-400BT ist mit einem integrierten Phono-EQ-Verstärker ausgestattet, der MM-Tonabnehmersysteme unterstützt. So kann der Plattenspieler an konventionelle Verstärker oder Kompaktsysteme angeschlossen werden, die über keinen gesonderten Plattenspielereingang verfügen. Der Phono-EQ-Verstärker nutzt den OP-AMP-Chip NJM8080 von JRC, der das von der Nadel aufgenommene Audiosignal mit geringstmöglicher Verzerrung verstärkt.

Neuer Subsonic-Filter zur Optimierung der Klangqualität
Der TN-400BT verhindert die Überlastung angeschlossener Lautsprecher, indem er Frequenzen unter 18 Hz vor dem Verstärker herausfiltert. Hilfreich ist dieser Filter vor allem bei verzogenen Vinyl-Schallplatten, die andernfalls unerwünschte Tieftöner-Aktivitäten hervorrufen würden. (Der Subsonic-Filter ist deaktiviert, wenn der PHONO EQ-Schalter auf THRU gestellt ist.)

Digitale Audioausgabe über USB
Der TN-400BT ist mit einem Analog-Digital-Wandler ausgestattet, der über den rückseitigen USB-Anschluss ein digitales Audiosignal mit einer Auflösung von 16 Bit/48 kHz erzeugt. Über diesen Ausgang lassen sich Schallplattenaufnahmen digital auf einem Rechner archivieren.

Zusätzliche Produktinformationen

Nach der Konvertierung können die Aufnahmen auf Abspielgeräte wie Smartphones oder Auto-CD-Player überspielt werden.

S-förmiger, statisch ausbalancierter Tonarm
Der S-förmige, statisch ausbalancierte Tonarm aus Aluminium ist mit einem Gegengewicht sowie einem Anti-Skating-Mechanismus ausgestattet, die eine exakte Ausbalancierung und Einstellung des Abtastdrucks ermöglichen und während der Wiedergabe für ein optimales Abtastverhalten sorgen. Mit dem Tonarm-Hebel lässt sich der Tonarm langsam auf die Schallplatte absenken.

Der Tonarm ist mit Universal-Tonabnehmerköpfen kompatibel, die daher relativ einfach ausgetauscht werden können. Vergoldete Kontaktpunkte minimieren Signalverluste zwischen Tonarm und Tonabnehmerkopf, um ein unbeschädigtes Audiosignal zu gewährleisten.

Teac TN-400BT

Drahtloses Bluetooth®-Audiostreaming mit aptX®-Codec
Das Bluetooth®-Übertragungssystem des TN-400BT unterstützt die hochwertigeren Codecs aptX® und AAC sowie dem herkömmlichen SBC-Codec. Auch wenn Sie keine HiFi-Anlage besitzen, können Sie Schallplatten mit Bluetooth®-Kopfhörern oder Lautsprechern in hoher Klangqualität genießen.

Für das Pairing des TN-400BT mit Bluetooth®-Kopfhörern oder -Lautsprechern genügt ein Tastendruck. Der Verbindungsstatus lässt sich über die Pairing-Taste mit ihrer LED-Anzeige eindeutig ermitteln.

Mit Liebe zum Detail
Der TN-400BT sorgt für ein stilvolles Vinylerlebnis. Die aus Aluminium bestehenden Bedienelemente wirken äußerst wertig, und die Aluminiumfüße, die über schwingungsdämpfende Gummielemente mit dem schweren MDF-Chassis verbunden sind, schützen vor Rückkopplungseffekten.

MM-Tonabnehmersystem von Audio-Technica
Der Plattenspieler ist mit einem hochwertigen Universal-MM-Tonabnehmer mit leichtem Aluminium-Tonarm ausgestattet. Gemeinsam sorgen sie für eine detailgetreue Wiedergabe, die höchsten musikalischen Ansprüchen genügt.

Teac TN-570 Teac TN-570

Flagschiff-Plattenspieler Teac TN-570

TEACs neuer Flagschiff-Plattenspieler TN-570 kommt auf den Markt

TEACs analoge Plattenspieler sind wahre Bestseller – und werden jetzt durch ein neues, besonders hochwertiges Modell ergänzt. Der TN-570 mit Riemenantrieb kombiniert einen transparenten Plattenteller aus Acryl mit einem erstklassigen AT100E Moving Magnet Tonabnehmer und einem höhenverstellbaren S-förmigen Tonarm auf einer zweilagigen Basis aus künstlichem schwarzen Marmor und massivem MDF. Das Ergebnis: Hohe Resonanzunterdrückung und kristallklarer Klang.

Die wichtigsten Fakten zum TEAC TN-570 

•    Plattenspieler mit Riemenantrieb und elektronischer Drehzahl-Umschaltung
•    Statisch ausbalancierter, S-förmiger Tonarm
•    Transparenter Acryl-Plattenteller
•    Zweischichtige Konstruktion aus künstlichem schwarzen “Onyx Emperador” Marmor auf massivem MDF-Sockel
•    Servosystem zur Regelung der Plattentellerrotation (P.R.S3)
•    Integrierter Phono-Vorverstärker (kompatibel mit MM Tonabnehmern)
•    Optischer Digitalausgang (schaltbar auf 192, 96 oder 48 kHz/24 Bit) und USB-Ausgang (48 kHz/16 Bit) – um Musik von Schallplatten auf den MAC oder PC übertragen zu können
•    Leistungsstarker AT-100E Moving Magnet (MM) Tonabnehmer

Der neu entwickelte S-förmige Tonarm verfügt über einen Tonabnehmer des Typs AT100E MM und lässt sich in der Höhe verstellen, um auch andere Tonabnehmer optimal aufnehmen zu können. Ebenfalls praktisch ist die elektronische Drehzahlumschaltung zwischen 33 1/3 und 45 U/min: Wer zwischen Platten unterschiedlicher Drehzahl wechseln möchte, muss damit nicht länger umständlich den Riemen austauschen.

Teac TN-570 Plattenspieler

Riemenantrieb mit Servosystem

Warum überhaupt Riemenantrieb? Weil Plattenspieler mit Direktantrieb häufig unter Rastmomenten leiden – ein leichtes Pulsieren, das durch die Rotation des Direktantriebs verursacht wird. Der Direktantrieb ist ideal für DJ-Plattenspieler (weil sie damit sehr schnell gestartet und gestoppt werden können). Für höchste Klangqualität zuhause gelten jedoch andere Anforderungen.

Der TN-570 vermeidet Rastmomente durch die Verwendung eines Riemenantriebs, geht aber noch einen Schritt weiter: TEAC hat zusätzlich ein geniales Servosystem zur Regelung der Plattentellerrotation entwickelt (basierend auf einem optischen Sensor), das nahezu dieselbe Drehzahlgenauigkeit wie ein Direktantrieb garantiert. Und das bei der Laufruhe eines Riemenantriebs – eine elegante Lösung und ein Novum bei analogen Plattenspielern dieser Preisklasse.

Massive Materialien zur Resonanzunterdrückung

Das Gleiche gilt auch für die Kombination eines hochtransparenten Plattentellers aus 16 mm Acrylharz mit einem Gehäuse aus künstlichem “Onyx Emperador” Mamor und massivem MDF. Diese beiden Schichten lagern wiederum auf einem robusten Boden, dessen Wabenstruktur unerwünschte Eigenschwingungen verhindert.

Sämtliche Materialien wurden in intensiver Forschungsarbeit nach ihrer Eignung ausgewählt, unerwünschte Resonanzen zu minimieren – um letztendlich jeden Schatz auf Vinyl in höchster Klangtreue und Klarheit brillieren zu lassen. Dass der Plattenspieler am Ende nun auch noch hervorragend aussieht, ist ein willkommenes Plus.

Digitale Ausgänge

Zu guter Letzt sei noch vermerkt, dass der TN-570 auch einen integrierten MM-Phono-Vorverstärker sein Eigen nennen kann, genauso wie einen optischen Digitalausgang (bis zu 192 kHz/24 Bit) und einen USB-Ausgang (48 kHz/16 Bit). Damit wird es Plattenliebhabern ermöglicht, ihre Vinylscheiben in die aktuellsten digitalen Formate zu konvertieren und zu sichern.
Eine Variante des TN-570 ohne digitale Ausgänge ist – unter der Produktbezeichnung TN-550 – in einzelnen Märkten ebenfalls erhältlich.

ELAC Miracord 90 Anniversary

ELAC Miracord 90 Anniversary

ELAC Miracord 90 Anniversary: 90 ist das neue 30, sagt man sich bei ELAC – und feiert den Geburtstag mit einem Gruß an die jugendlichen Jahrzehnte der Firmengeschichte, als man mit Plattenspielern Platzhirsch war auf dem Weltmarkt. Die Erinnerung an diese Zeiten sind auch außerhalb der Kieler Edel-Schmiede noch wach: Händler und Kunden fragen immer wieder nach, wann die ELAC-Lautsprecherfamilie denn endlich Zuwachs in Form von Plattenspielern bekomme. Unter Audiophilen ist Vinyl angesagt- und ELAC Miracord ist immer noch eine Ikone aus der großen Zeit der schwarzen Scheiben.

Der ELAC Miracord 90 Anniversary bedient höchste Ansprüche, was Klang, Verarbeitung und mechanischen Feinschliff betrifft. Er soll eben genau  auf Augenhöhe  mit den ELAC-Lautsprechern  liegen, was die  Liebhaber  gewohnt  sind: ein durchdachtes, konsequent durchgeführtes  Konzept, einwandfreie  Technik, beste Verarbeitung,  edelstes Material.

Das 5,5-kg-Chassis aus MDF steht auf extra neu entwickelten Silikonfüßen, die den Korpus komplett vom Untergrund entkoppeln. Der Aluminium-Teller liegt mit seinen 6,5 Kilogramm auf einem Subteller, dessen gehärtete Stahlachse besonders reibungsarm auf einer Rubinkugel rotiert. Die Achse steckt in edlen Sinterbronzebuchsen.

Der Motor ist zweifach vom Chassis und damit auch vom Tonarm entkoppelt. Dabei kommt, neben der Gummidämpfung, mit den Gewebezentrierungen Material zum Einsatz, das sich in den ELAC-Lautsprechern bewährt  hat. Der neu entwickelte Tonarm  aus Carbon geht eine perfekte Symbiose mit dem Laufwerk  ein.

Der speziell für ELAC nach strengen Vorgaben gefertigte Tonabnehmer mit Micro Line-Schliff wurde in Zusammenarbeit  mit Audio Technica entwickelt und gehören  zum Lieferumfang  eines jeden Modells.

Der Miracord 90 Anniversary beweist: Man kann es noch in Kiel. Zumal man noch auf die Expertise von Ingenieuren aus der goldenen Ära des Miracord zurückgreifen konnte. Und man versteht die Liebhaber und ihre Sehnsüchte. Mit dem Rückgriff auf das legendäre Kapitel zeigen die Kieler deutlich, was der Markt von ihnen in nächster Zukunft erwarten kann: einer Erweiterung der Produktpalette und vor allem: eine faszinierende Entwicklung der Marke.

ELAC Miracord 90 Anniversary ELAC Miracord 90 Anniversary ELAC Miracord 90 Anniversary ELAC Miracord 90 Anniversary ELAC Miracord 90 Anniversary

 

Sony PS-HX500

Sony PS-HX500 Plattenspieler

Audio-Genuss – zu Hause und auch unterwegs. Der Plattenspieler mit High-Resolution-Audio-Ripping-Funktion für Audiophile ist perfekt geeignet für ein hochwertiges Musikerlebnis. Der Sony PS-HX500 steht für herausragende Klangqualität dank optimiertem Sound-Tuning und neuem Tonarm- und Sockeldesign. Zusätzlich brilliert er mit einer neuen, benutzerfreundlichen Software zur Aufzeichnung und Bearbeitung von Schallplattenaufnahmen.

Sony PS-HX500

Der neue Premium-Plattenspieler von Sony gibt Musikfans endlich die Möglichkeit, ihre Lieblingslieder in herausragender Qualität zu hören – und das sogar unterwegs mit einem High-Resolution-Player. Der PS-HX500 ist der weltweit erste Plattenspieler, mit dem die Benutzer ihre Vinyl-Sammlung in Digitaldateien mit High-Resolution-Audio-Qualität (entspricht DSD-Qualität) konvertieren können, um den einzigartigen Klang überall zu genießen.

Erstklassiger, detailreicher Klang

Der PS-HX500 von Sony ist ein Gerät für echte Musikliebhaber: Alles an ihm ist auf optimalen Hörgenuss ausgerichtet. Er behandelt Schallplatten mit dem Respekt, den sie verdienen. Vom neu entwickelten Tonarm über den Druckguss-Plattenteller bis hin zum Sockel wurde jede Komponente sorgfältig auf eine hervorragende Klangqualität zugeschnitten.

Der gerade Tonarm, bei dem die Nadelspitze in der Mittelachse sitzt, gewährleistet eine hervorragende Stereobalance. Außerdem verfügt der Arm über eine integrierte runde Headshell, die Resonanzen minimiert und dadurch die Klangwiedergabe verfeinert.

Ein Anti-Skating-Mechanismus gehört ebenso zum Tonarm-Aufbau wie ein Cueing-System. Die Auflagekraft und Balance des Moving-Magnet-Tonabnehmers sind leicht anpassbar.

Der Sony PS-HX500 ist mit einem Plattenteller aus Aluminiumguss und einem Riemen-Antriebsmotor mit zwei Geschwindigkeiten ausgestattet. Er besitzt einen 30 Millimeter dicken Sockel, eine neu entwickelte, 5 Millimeter dicke Kautschukmatte sowie vier isolierende Füße.

Sony PS-HX500

Vinyl wird portable mit dem Sony PS-HX500

Wenn Vinyl-Fans analoge Schallplattenaufnahmen digitalisieren, um ihre Musik auch unterwegs hören zu können, müssen sie oft Qualitätseinbußen in Kauf nehmen. Der Sony PS-HX500 bietet jedoch eine hochwertige native DSD-Umwandlung und ermöglicht es den Benutzern dadurch, ihre analogen Lieblingstitel als Digitaldatei in einer Qualität auf den PC zu kopieren, die an High-Resolution-Audio heranreicht. So können die Highlights aus der Schallplattensammlung auch unterwegs immer dabei sein und auf einem kompatiblen PC, Mobilgerät, tragbaren Musikplayer oder sogar im Auto abgespielt werden. Zudem ist der Plattenspieler mit einem integrierten Phonovorverstärker ausgerüstet. So lässt er sich direkt an einen externen Verstärker anschließen, um die Musik zu Hause in Hi-Fi-Qualität wiederzugeben.

Der Sony PS-HX500  ist der weltweit erste Plattenspieler, der Double-Rate- und Single-Rate-DSD (5,6 MHz/1 Bit, 2,8 MHz/1 Bit) unterstützt – ein leistungsfähiges Audioformat, das die Musik ebenso präzise wie naturgetreu wiedergibt. Bei der Analog-Digital-Umwandlung steht ein Spektrum an Dateiformaten zur Verfügung, das von WAV über High-Resolution Audio mit höherer Bitrate und Abtastfrequenz bis hin zu Double-Rate-DSD reicht.

Sony PS-HX500

Benutzerfreundliche Software zum Aufnehmen und Bearbeiten

Mit der PC-Anwendungssoftware des PS-HX500 lässt sich Musik von einer Schallplatte problemlos am PC in High-Resolution-Audio-Dateien umwandeln und anschließend bearbeiten. Die kompatible Software-App ist schnell heruntergeladen, und sobald der Computer an den Plattenspieler angeschlossen ist, geht das Aufnehmen ganz einfach. Danach können die Stücke bearbeitet, mit Titeln versehen, geschnitten oder zusammengefügt werden – so kann der Benutzer seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit

PS-HX500 von Sony: 499,00 Euro

Verfügbarkeit: ab Mai 2016