Beiträge

Business-Beamer Update bei BenQ
,

Business-Beamer Update bei BenQ

Hohe Leuchtkraft und Energieeffizienz bei flüsterleisem Betrieb

BenQ erneuert sein Portfolio im Bereich der Business-Beamer und stellt die neuen, transportablen Modelle BenQ MS531 (399 Euro), MX532 (499 Euro), MW533 (499 Euro) und MH534 (719 Euro UVP inkl. MwSt.) vor, die ab sofort erhältlich sind.

Die neuen Daten- und Video-Projektoren von BenQ verfügen über eine Leuchtkraft von jeweils 3300 ANSI Lumen und arbeiten mit nur 29 dB im Eco-Mode flüsterleise und eignen sich damit hervorragend für den Einsatz in Meeting- und Konferenzräumen. Für besonders gute Lesbarkeit von Textpassagen in der Projektion sorgt das hohe Kontrastverhältnis von 15.000:1. Die Präsentationsprofis im schlichten weißen Gehäusedesign punkten mit heller und detailreicher Bildwiedergabe, hoher Energieeffizienz, einfacher Bedienbarkeit und zuverlässiger Performance.

Der BenQ MS531 verfügt über eine SVGA Auflösung (800 x 600 Pixeln), der MX532 über eine XGA-Auflösung (1024 x 768), der MW533 über WXGA-Auflösung (1280 x 800) und der MH534, das Flaggschiff unter den neuen Modellen, über eine Full HD Auflösung von 1920 x 1080. Die Präsentationsprofis sind 3D-fähig über HDMI® und werden mit der BrilliantColorTM-Technologie, 1,07 Milliarden Farben und 3D Colormanagement den höchsten Farb-Ansprüchen gerecht.

BenQ MH534 1080p Business-Projektor

BenQ MH534 1080p Business-Projektor

BenQ Business-Beamer Anschlussfreudig und flexibel einsetzbar

Die handlichen Projektoren mit ihren zahlreichen Anschlussmöglichkeiten und der Schnellkühlfunktion sind für den mobilen Einsatz im Nu bereit und lassen sich nach einer Präsentation problemlos direkt zum nächsten Einsatzort transportieren. Geeignet zur Wand-, Decken- und Rückprojektion können die Business-Profis aber auch flexibel montiert werden. Dank 1,2-fachem Zoom und der automatischen Keystone-Korrektur projizieren sie selbst aus einem kurzen Abstand zur Projektionsfläche ein großes Bild. Im Gehäuse integriert sind alle gängigen Anschlüsse, wie 2 x HDMI®, Mini-USB Typ B, Composite-Video in, S-Video in, Computer in, Audio in (1 x MiniJack), ein Audio- und ein Monitor-Ausgang. Die vorhandenen 2 x 2 Watt Lautsprecher erlauben zudem das Abspielen von Videos mit Ton ohne zusätzlichen Installationsaufwand.

BenQ Business-Beamer SmartEco Funktion

Zur Steigerung der Energieeffizienz arbeiten alle neuen Projektoren-Modelle mit einer Reihe von energiesparenden Features, die den Stromverbrauch senken und die Lebensdauer der Lampe maßgeblich (auf bis zu 10.000 Stunden) verlängern. So wird beispielsweise die Leuchtkraft im SmartEco™-Modus automatisch an die Bildinhalte angepasst und erzeugt nur so viel Licht, wie wirklich nötig ist – was bis zu 70% Lampenenergie spart. Zudem sorgt die Eco Blank Funktion dafür, dass die Leuchtkraft der Lampe auf bis zu 30 Prozent gedrosselt wird, sofern keine angeschlossene Bildquelle erkannt wird. Im Standby-Modus verbrauchen die Business-Profis weniger als 0,5 Watt Strom und erfüllen damit die neusten EU-Normen.
Optoma ZH510T
, ,

Neuheit Optoma ZH510T Laserprojektor

Optoma präsentiert mit dem Optoma ZH510T den Neuzugang zu seinem ProScene DuraCore Laser Line-Up. Dieser helle und kompakte Projektor bietet 1080p Full HD-Auflösung für professionelle Installationen, bei denen es auf jedes Detail ankommt.

Die DuraCore Lasertechnologie vereint eine branchenführende Lampenlaufzeit mit einem IP-zertifizierten, staubresistenten Design. Der ZH510T bietet bis zu 30.000 Stunden Laufzeit im Full Brightness Modus und eine von unabhängiger Stelle getestete IP5X Zertifizierung zu IEC 60529 Standards.

Dieser vielseitige Projektor ist für die Langzeitnutzung ausgelegt, da er bei normalem Betrieb* eine Laufzeit von 20, bzw. 3,4 Jahre bei einem 24/7 –Betrieb bietet.

Sein filterfreies Design, die Fähigkeit zur 360°-Projektion sowie sein leichtes Gehäuse machen ihn perfekt für den Einsatz in den verschiedensten Bereichen, wie zum Beispiel Retail, Hospitality, Signage, Entertainment oder Touristenattraktionen.

Mit einem Betriebsgeräusch von nur 28dB ist der Optoma ZH510T der leiseste Projektor seiner Kategorie und dadurch sehr attraktiv für Meeting Raum und Klassenzimmer.

Philip Watt, Product Manager bei Optoma Europe, dazu: “Der ZH510T ist das Ergebnis unserer Bestrebungen, auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen. Ein kompakter, leiser, einfach zu gebrauchender und dazu noch wartungsfreier Full HD Projektor, der konstant helle Bilder und akkurate Farben liefert.“

Optoma ZH510T

Key Features – Optoma ZH510T

  • 30.000 Stunden wartungsfreie Laser Lichtquelle bei voller Helligkeit
  • Staubresistent – Unabhängig getestet – IP5X Zertifizierung für totale Zuverlässigkeit
  • Helle 5.400 Lumen
  • Full HD 1080p-Auflösung
  • Vielseitige Ausrichtungsmöglichkeiten inkl. 360° Projektion

* 6 Stunden pro Tag, 250 Tage pro Jahr

Der Optoma ZH510T ist ab sofort in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

Weitere Infos zum Optoma ZH510T finden Sie hier.

BenQ X12000 neuer 4K Projektor

BenQ X12000 neuer 4K Projektor

BenQ präsentiert mit den BenQ X12000 einen neuen 4K DCI-P3 LED Projektor mit der ersten Generation von Single Chip-DLP-Projektoren mit Ultra HD-Auflösung. Wie schon bei anderen Herstellern bekannt arbeitet auch BenQ mit einer Pixel-Shift-Technik, XPR genannt bei BenQ. Die Pixel-Shift-Technik XPR ermöglicht es durch einen Versatz die Auflösung von 2716 x 1528 Pixeln auf Ultra-HD zu erhöhen. Wie oben schon angedeutet kommt bei den neuen Projektor von BenQ als Lichtquelle LEDs zum Einsatz, die mit einer Lebensdauer von 20.000 Stunden angeben werden.

BenQ X12000 Pixel Shift

BenQ X12000 KEY-FEATURES

  • 4K UHD mit scharfen 8,3 Millionen Pixeln
  • Absolute Klarheit ohne Bewegungsartefakte
  • Faszinierende DCI-P3 Farbgenauigkeit für Farben wie im Kino
  • ColorSpark HLD LED Technologie klare Bilder in heller Umgebung
  • H/V Lens Shift und Big Zoom-Linse für mehr Flexibilität
  • Schnelles On/Off und wartungsfreie Lampe

Der BenQ X12000 DLP 4K UHD Heimkino-Projektor erzeugt 8,3 Millionen einzelne Pixel für 4K UHD Performance, ohne Bewegungsartefakte zu verursachen. Zusätzlich bietet er Ihnen eine perfekte Balance aus hoher Helligkeit durch die revolutionäre Philips ColorSpark™ HLD LED Technologie und kräftigen Farben mit der exklusiven BenQ CinematicColor™ Technologie. Mit der ultra-breiten DCI-P3 Farbpalette werden Farben, wie vom Filmemacher vorgesehen, authentisch wiedergegeben. Zusammen mit einem atemberaubenden, dynamischen Kontrast von 50.000:1, sorgt der X12000 für ein realistisches Widescreen-Erlebnis und kann so mit kommerziellen Digitalkinos mithalten. Weiterhin passt sich der X12000 mit intelligenten Funktionen und großer Installationsflexibilität mühelos den Anforderungen jedes gehobenen Heimkinos an.

Faszinierendes DCI-P3 Farbspektrum für Farben wie im Kino

Mit der Kombination aus der ColorSpark HLD LED Technologie und der hauseigenen BenQ Cinematic Color Technologie, wird das sehr breite DCI-P3 Farbspektrum erreucht, welches signifikant größer ist, als der Rec.709 HDTV Farbraum. Nach der amerikanischen Filmindustrie definiert, stellt DCI-P3 deutlich mehr Farben des sichtbaren Spektrums dar und erzeugt somit lebendige Bilder, die bei geringeren Spezifikationen nicht erreicht werden können. Mit DCI-P3 reproduziert der X12000 athenische Kinoqualität, sowohl mit intensiver Helligkeit, als auch mit lebendigen Farben. So, wie vom Filmdirektor vorgesehen.

BenQ X12000 PCI-P3

Epson EH-LS10500

Neuheit Epson EH-LS10500 4K HDR

Der Epson EH-LS10500 ist ein Laserprojektor mit 4K-Enhancement, HDR- und UHD-BD-Unterstützung sowie 3LCD-Reflective-Technologie für lebendige Farben und absolute Schwarztöne
  • Laserprojektor
  • 4K-Enhancement-Technologie
  • HDR- und UHD-BD-Unterstützung
Mit seiner bahnbrechenden Technologie sorgt der EH-LS10500 für ein ultimatives Heimkino-Erlebnis. Dank der zweifachen Laserlichtquelle liefert er einen sehr großen Farbraum, kontrastreiche Bilder und absolute Schwarztöne. Unsere neue 3LCD-Reflective-Paneltechnologie liefert hohe Kontrastverhältnisse und eine äußerst schnelle Bewegungsreaktion für gestochen scharfe Bilder in Action-Szenen.
Epson EH-LS10500

Übersicht EH-LS10500

Die ultimative Bildqualität
Genießen Sie ein erstklassiges Heimkino-Erlebnis mit unserer hochwertigen Lasertechnologie, der 4K-Enhancement-Technologie und den 3LCD-Reflective-Panels von Epson. Mit der 4K-Enhancement-Technologie werden Full HD 1080p-Inhalte digital hochskaliert. Dabei werden Textur und Auflösung der Inhalte verbessert. Da die Farbräume von DCI und Adobe RGB abgedeckt werden, ist eine präzise Farbwiedergabe sichergestellt. Der EH-LS10500 bietet auch einen optimalen Weißabgleich an.

Entdecken Sie die modernste Technologie
Der hohe dynamische Bereich (HDR) bietet Bilder mit mehr Tiefe und ermöglicht es Ihnen, unglaubliche Details zu sehen. Es verbessert auch die Farbwiedergabe und macht die Bilder natürlicher, intensiver und faszinierender. Dank HDR-Unterstützung müssen Sie jetzt nicht länger auf die neuesten HDR-Inhalte verzichten.

Komplexe Technologie – intuitiv und einfach zu bedienen
Für eine optimale Bildqualität verfügt der Projektor über Detailoptimierungstechnologie, Super-Resolution, Frame-Interpolation (Zwischenbildberechnung) und ISF-Kalibrierung. Der Einsatz von Lasertechnologie sorgt nicht nur für Bilder in hervorragender Qualität, sondern bedeutet auch eine langlebige Lichtquelle mit bis zu 30.000 Betriebsstunden im Eco-Modus, was den Wartungsaufwand deutlich reduziert.

Passt perfekt in jedes Zuhause
Mit seinem kompakten Design, dem versteckten Bedienfeld und dem eleganten Objektivverschluss sowie dem leisen Lüfter passt dieser Projektor hervorragend in jeden Raum. Er ist dank der Lens-Shift-Funktion und des leistungsstarken Zoomobjektivs einfach aufzustellen. Der Wechsel zwischen unterschiedlichen Bildformaten ist einfach, da bis zu 10 verschiedene Objektiveinstellungen gespeichert werden können.

Produktmerkmale EH-LS10500

  • Laserprojektor mit 4K-Enhancement-Technologie
    Genießen Sie ultimative Bildqualität
  • Sehen Sie sich die neuesten Formate an
    HDR- und UHD-BD-Unterstützung
  • Brillante Farben
    Gleichermaßen hohe Weiß- und Farbhelligkeit
  • Großer Lens-Shift-Bereich
    Motorisiertes Zoom-Objektiv und verschiedene Bildformate
  • Lichtquelle mit langer Lebensdauer
    Bis zu 30.000 Stunden im Economy-Modus
1. ) Die 4K-Enhancement-Technologie verschiebt jeden Bildpunkt diagonal um 0,5 Pixel. So wird die Auflösung auf 3.840 × 2.160 verdoppelt und die Bildqualität von Full HD noch übertroffen. Im 3D-Modus beträgt die Auflösung 1.920 × 1.080.
JVC DLA-Z1

Neuheit: JVC DLA-Z1 4K D-ILA

JVC präsentiert auf der IFA 2016 den neuen 4K D-ILA-Projektor DLA-Z1 mit neu entwickeltem, weltweit kleinstem 4K D-ILA Panel, nativer 4K Auflösung und „BLU Escent“ Laser Technologie

Mit dem DLA-Z1 stellt JVC einen neu entwickelten Heimkino-Projektor mit Original JVC 4K-D-ILATechnologie vor, der in Europa ab Dezember 2016 zum Preis von 34.999,- € erhältlich sein wird. Der neue Projektor ist mit einer „BLU Escent“ Laser-Einheit ausgestattet, die eine Helligkeit von bis zu 3.000 Lumen realisieren kann, eine „Dynamic Light Source Control“ für einen unglaublichen Kontrast von Eins zu Unendlich und eine Lebensdauer von sagenhaften 20.000 Stunden aufweist. Dank des neu entwickelten Objektivs und des neuen Cinema Filters für einen erweiterten Farbraum, bietet der 4K Projektor zusätzlich eine hohe Helligkeit, exzellente Bildqualität und lebendige 4K Bilder.
JVC DLA-Z1
JVC DLA-Z1

Neu entwickeltes natives 4K D-ILA Panel:  DLA-Z1

JVC entwickelte seinen ersten nativen 4K-D-ILA Projektor im Jahr 2000. Seitdem wurde diese Technologie kontinuierlich weiterentwickelt, so z.B. mit einem 1.7 Zoll messenden D-ILA Panel im Jahr 2004 und einem 1.27 Zoll Panel im Jahr 2007, was JVC im High-Definition Video-Bereich zu einem der führenden Anbieter machte. Mit der neuesten D-ILA-Generation konnte man nun die Abstände der einzelnen Bildpunkte auf dem D-ILA Panel um 31% gegenüber früheren, größeren Panels auf 3.8 verringern und so qualitativ hochwertigere 4K Bilder (4096 x 2160 Bildpunkten) mit dem weltweit kleinsten, 0.69 Zoll messenden, D-ILA Panel realisieren. Ferner konnte durch weitere Planarisierung, also Einebnung der Panel-Oberfläche, eine unnötige Streuung und Beugung des Lichts durch Unebenheiten verringert und ein erstaunlich hohes natives Kontrastverhältnis realisiert werden. Der DLA -Z1 verwendet drei dieser neuen 4K-D-ILA-Chips, wobei jeder einer der Farben Rot, Grün und Blau zugeordnet ist. Das Ergebnis ist ein homogenes, detailliertes Bild ohne jegliche Gitter- oder Pixelstrukturen, geeignet für alle modernen und großen Heimkinos.

Hohe Helligkeit und lange Lebensdauer durch „BLU-Escent“ Laser Technologie

Als Lichtquelle wird die Original JVC „BLU-Escent“ Laser-Technologie mit blauen Laserdioden verwendet. Somit erreicht der DLA-Z1 eine bemerkenswerte Helligkeit von bis zu 3,000 Lumen und die Lasereinheit eine Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden. Mit dieser enormen Lichtleistung lassen sich Projektionsbreiten von weit über 4,40 m realisieren oder man nutzt den Lichtüberschuss zur Erhöhung der Spitzlichter bei HDR-Projektionen, um so eine bisher im Heimkino unerreichte Bildtiefe und Dynamik zu erzielen.

High Definition, ∞:1 Kontrastverhältnis realisiert durch „Dynamic Light Source Control“

Durch die Verwendung von Laser-Technologie als Lichtquelle, kann die Lichtleistung ohne Verzögerung in Echtzeit gesteuert werden. Dies erlaubt unendliche Kontraste für lebensechte Bilder und ist der mechanischen Auto-Iris in Schnelligkeit und Effizienz weit überlegen, indem die benötigte Lichtmenge ständig den Filmszenen entsprechend angepasst wird, um der menschlichen Wahrnehmung möglichst nahe zu kommen. Da die Laserausgangsleistung auch während des Umschaltens (Einfügung von Schwarzbildern) zwischen unterschiedlichen Film- Szenen oder während einer Signalumschaltung gesteuert wird bzw. bis auf null geregelt werden kann, konnte ein Kontrastverhältnis von ∞:1 erzielt werden.

Lebendige Bilder durch erweiterten Farbraum mit dem JVC DLA-Z1

Die Kombination der Laser-Lichtquelle mit neuem Cinema Filter erreicht einen großen Farbraum von 100% DCI P3 und eine Abdeckung von mehr als 80% BT.2020. Die Farbabstufung von Himmel oder Meer, das Purpur-Rot einer Rose oder das frische Grün der Bäume kann somit lebendig wie nie zuvor wiedergegeben werden.

Neues 4K High Resolution Objektiv

Zusammen mit dem 4K-D-ILA Panel wurde ein neues Ganzglas-Objektiv im festen Aluminiumkorpus (mit 18 Glaslinsen in 16 Gruppen) entwickelt. Der Durchmesser der Linse vergrößerte sich auf 100 mm im Vergleich zu 65 mm der aktuellen X-Serie. Somit zeigt der DLAZ1 ein absolut randscharfes Bild in präziser 4K-Auflösung. Gleichzeitig konnte die vertikale Shift- Fähigkeit des höchst abbildungstreuen Objektivs auf 100% und auf 43% in horizontaler Richtung2 erhöht werden. Um die chromatische Aberration im Objektiv sowie Farbsäume zu minimieren, kombinierte man fünf optische Linsen mit „anomaler Dispersion“ die den Verlauf des unterschiedlichen Brechungsindex von ROT/GRÜN/BLAU positiv beeinflussen, was zu einer präziseren Projektion mit 4K-Auflösung führt.

HDR (High Dynamic Range) Kompatibilität

Die umfangreichen technischen Neuerungen des DLA-Z1 – insbesondere das hohe Kontrastverhältnis, sowie die 80% BT.2020 Farbraumabdeckung, die Dynamic Light Source Control und die enorme Helligkeit führen zu einer überragenden und noch nie dagewesenen Darstellungsfähigkeit von HDR-Inhalten neuster 4K-UltraHD Blu-ray Produktionen mit High Dynamic Range „HDR-10“ und BT2020 bzw. DCI P3 Farbraum.

Neues Design

Der Projektor verfügt über ein symmetrisch aufgebautes, hochwertiges Gehäuse, wobei das im Aluminium-Finish veredelte Mittelteil einen Akzent setzt. Durch die matt schwarze Lackierung werden Reflexionen in abgedunkelten Vorführräumen deutlich reduziert.

Weitere Funktionen

  • Weiter entwickelte JVC Original „Multiple Pixel Control“-Technologie Ein neuer Algorithmus, der für das native 4K-Projektionssystem optimiert wurde, kann sogar Bilder mit feinsten Details reproduzieren, auch wenn sie von Full-HD-Bildern konvertiert wurden.
  • JVC Original „Clear Motion Drive“ Technologie, die bis zu 4K60P kompatibel ist (4: 4: 4) und „Motion Enhance“ Technologie, die Bewegungsunschärfen deutlich minimiert. Die Kombination dieser beiden Technologien resultiert in einer homogenen und detaillierten Bilddarstellung.
  • Mit der „Auto Calibration Funktion“, ist es für jeden technisch versierten User möglich, das Bild entsprechend seinen Anforderungen und der Betrachtungsumgebung zu kalibrieren und zu optimieren.
  • Neuer „Screen Adjust Mode“, der die Farbunterschiede, die durch die Nutzung unterschiedlicher Leinwand-Oberflächen entsteht, optimiert und anpasst.
  • Neuer „Low Latency Mode“, der die Verarbeitungszeit der angewendeten Bildbearbeitungsprozesse reduziert.
  • Zehn Installationsarten für die kollektive Verwaltung der Einstellungen wie z.B. Lens Memory, Pixel Adjust, Screen Mask etc.
  • Aktueller HDMI / HDCP2.2 Standard für beide HDMI-Eingänge integriert. Diese neuesten HDMI-Eingänge sind geeignet für eine Datenübertragungsrate von bis zu 18Gbps Unverbindliche

Preisempfehlung: 34.999,- €

Markteinführung: Dezember 2016

[1] Gilt für 4K Einheit des Projektors, JVC Recherche – Stand August 2016.

[2] Bei Abbildung von Bildern im 16:9 Format.