Beiträge

DAZN Panasonic App

Panasonic TVs ab sofort mit DAZN-App

Der Sport Streaming-Dienst ist seit dem 4. Oktober 2016 auf allen Panasonic Smart TVs ab Modelljahr 2014 mit einer eigenen App erreichbar. DAZN bringt eine Vielfalt aktueller Sportereignisse zu attraktiven Konditionen auf den Bildschirm. Der Zuschauer kann jederzeit die aufregendsten Spiele sowie seine Lieblingsteams verfolgen und erhält per Fernbedienung direkten Zugang zu Live-Veranstaltungen.

Mit DAZN baut Panasonic die Auswahl an Streaminganbietern, die direkt über den Panasonic Smart TV aufgerufen werden können, weiter aus. „Es ist uns wichtig, unseren Kunden den Zugang zu neuen Diensten so komfortabel wie möglich zu gestalten. Unsere TVs bieten uns die Möglichkeit, neue attraktive Dienste zeitnah zu integrieren,“ so Dirk Schulze, Marketing Manager TV bei Panasonic Deutschland.

Abhängig von der der Qualität der Internetverbindung steht das Sportangebot in Full HD (1080p) zur Verfügung. Voraussetzung für den Empfang ist eine Mitgliedschaft. Nähere Informationen zu dem Dienst finden Sie unter www.DAZN.com

DAZN Panasonic App

 

JU7590
,

Samsung UHD TVs JU7590 und JU7090

Mit den neuen UHD TVs JU7590 und JU7090 bietet Samsung Heimkinofans eine noch größere Auswahl hochwertiger TVs mit der faszinierenden UHD-Bildqualität. Die neuen Modelle der beliebten Serie 7 sind in insgesamt neun Varianten zwischen 40 (102 cm) und 78 Zoll (197 cm) im Curved- oder Flat-Design ab sofort bei uns erhältlich. 

Mit den neuen Modellen der Serie 7 erweitert Samsung nochmals seine UHD-Produktvielfalt und geht auf die unterschiedlichen Nutzerwünsche ein. „Die neuen TV-Modelle der Serie 7 verdeutlichen das Bestreben von Samsung, innovative Technologie wie PurColor rasch einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und nicht den Flaggschiffmodellen vorzubehalten“, erläutert Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics Samsung Electronics GmbH. Während das Modell JU7590 durch sein elegantes Curved Design fasziniert, richtet sich der JU7090 an Zuschauer, die einen Flachbildschirm bevorzugen. Der Samsung Curved UHD TV JU7590 wird mit Bildschirmdiagonalen von 48 (122 cm), 55 (138 cm), 65 (163 cm) und 78 Zoll (197 cm) erhältlich sein. Beim Flat UHD TV JU7090 haben Kunden die Wahl zwischen 40 (102 cm), 48, 55, 65, und 75 Zoll (191 cm).

JU7590

Der Samsung Curved UHD TV JU7590 fasziniert durch sein elegantes Curved Design, das Zuschauer förmlich ins Bild eintauchen lässt.

Samsung UHD TV Technologie ermöglicht beeindruckende Seherlebnisse
Mit einer viermal höheren Auflösung und viermal mehr Pixeln als bei Full HD überzeugen die neuen Samsung UHD TVs JU7590 und JU7090 durch eine herausragende Bildqualität. Die Displays können feinste Details wie einzelne Haare im Fell einer Katze außerordentlich nuanciert darstellen. UHD Dimming und Precision Black sorgen für tiefes Schwarz und somit höhere Kontraste. Dadurch können Zuschauer selbst feinste Details innerhalb düsterer Filmsequenzen klar und deutlich voneinander unterscheiden. Dank der Peak Illuminator Technologie arbeiten die Samsung UHD TVs der Serie 7 zudem effizienter als herkömmliche Samsung Fernseher: Helle Bildareale werden stärker ausgeleuchtet und erzielen eine spürbar verbesserte Helligkeit, während in dunklen Bildbereichen das Display gedimmt und damit zusätzlicher Energieverbrauch vermieden wird.

Als Vorreiter im TV-Bereich treibt Samsung nicht nur Auflösungsstandards wie UHD TV voran, sondern optimiert auch kontinuierlich deren Darstellungsqualität. Die PurColor-Technologie beispielsweise war im vergangenen Jahr noch den vielfach ausgezeichneten Top-Modellen HU8590 und H8090 vorbehalten – jetzt hält sie auch in der 7er Serie Einzug. Mit 192 sogenannten Color Adjustment Points sorgt sie für eine präzisere Farbberechnung und mehr Farbdetails. Beispielsweise können die unzähligen Nuancen eines Blumenmeers so für den Zuschauer ihre ganze Pracht entfalten.

Auch Inhalte, die nicht in UHD-Auflösung vorliegen, können Nutzer mit den Samsung UHD TVs in brillanter Bildqualität genießen: Die Upscaling-Funktion analysiert die Bildquelle – ob herkömmliches Fernsehsignal, DVD oder Blu-ray und rechnet das zugespielte Material sehr präzise hoch. Am besten wirkt UHD in Verbindung mit dem Curved Design des JU7590: Es entsteht ein räumliches Bild, das Nutzer förmlich eintauchen lässt. Die Wölbung des Bildschirms passt sich dem menschlichen Auge an und ermöglicht ein erweitertes Sichtfeld sowie ein überwältigendes Raumerlebnis.

JU7590

Mit seinen neuen UHD TVs bringt Samsung Premium-Bildtechnologien wie PurColor, die Farben extrem präzise darstellt, jetzt auch in die Serie 7.

Samsung erweitert seine UHD-Erlebniswelt
Samsung engagiert sich, um seinen Kunden nicht nur ausgezeichnete Produktqualität zu bieten, sondern auch den Zugang zu vielfältigen UHD-Inhalten zu ermöglichen. Beide UHD TVs der Serie 7 sind mit einem UHD-fähigen Tuner ausgestattet, mit dem sie schon heute zum Empfang von UHD-Sendern bereit sind. Ein Showcase von Samsung und ASTRA Deutschland bewies im November vergangenen Jahres, dass die Übertragung in UHD-Qualität schon heute möglich ist: Musikbegeisterte Nutzer von Samsung UHD TVs konnten deutschlandweit live mitverfolgen, wie die Rockband Linkin Park in der o2 World in Berlin spielte. Darüber hinaus können Zuschauer via Samsung Smart TV Apps auf Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime Instant Video zugreifen, die bereits in UHD streamen. Zudem ist ein neues UHD Video Pack, eine Medienfestplatte mit ausgesuchten Filmen und Dokumentationen, in Planung. Samsung UHD TVs unterstützen derzeit alle Standards, die zum Empfang und zur Darstellung von UHD-Inhalten erforderlich sind. Sollte es künftig neue Schnittstellen geben, können Nutzer einfach die Anschlussbox One Connect Mini austauschen.

JU7090

Mit der Serie 7 geht Samsung auf die unterschiedlichen Wünsche der Verbraucher ein und stellt mit dem JU7090 auch ein Modell im Flat-Design bereit.

Smart TV powered by Tizen
Der Smart Hub des neuen Tizen-Betriebssystems befindet sich als Leiste am unteren Bildschirmrand und wartet mit einer Vielzahl von Spielen, Nachrichten-, Sport- und Streaming-Angeboten auf. Mit neuen Bedienkonzepten wie der Smart Touch Fernbedienung mit optimierter Pointer Funktion verschafft Samsung Nutzern ein deutlich komfortableres TV-Erlebnis als es mit herkömmlichen Fernbedienungen möglich ist. Mit der Smart Touch Fernbedienung können Nutzer einfach durch verschiedene Smart Hub Icons, Menüleisten und Webseiten scrollen, indem sie den Pointer an den Rand des Menüs halten, oder das 4-D-Pad lange gedrückt halten. Während der Navigation durch den Smart Hub läuft das gewählte Programm wie gewohnt weiter. Zudem erkennt der Samsung TV kompatible mobile Endgeräte und verbindet sich mit ihnen dank Quick Connect in nur einem Schritt, sodass Inhalte auf den TV und umgekehrt übertragen werden können.

SmartControl

Die neue Smart-Touch-Fernbedienung liegt noch besser in der Hand und macht die Bedienung durch eine optimierte Pointer Funktion noch angenehmer.

Preise und Verfügbarkeit
Die neuen Samsung Curved und Flat UHD TVs der Serie 7 sind ab sofort in sechs verschiedenen Bildschirmgrößen erhältlich (alle UVP inkl. MwSt.).

  • UE78JU7590 (78 Zoll/197 cm) – 7.499 Euro (UVP)
  • UE65JU7590 (65 Zoll/163 cm) – 3.999 Euro (UVP)
  • UE55JU7590 (55 Zoll/138 cm) – 2.399 Euro (UVP)
  • UE48JU7590 (48 Zoll/122 cm) – 1.999 Euro (UVP)
  • UE75JU7090 (75 Zoll/191 cm) – 5.999 Euro (UVP)
  • UE65JU7090 (65 Zoll/163 cm) – 3.699 Euro (UVP)
  • UE55JU7090 (55 Zoll/138 cm) – 2.199 Euro (UVP)
  • UE48JU7090 (48 Zoll/122 cm) – 1.799 Euro (UVP)
  • UE40JU7090 (40 Zoll/102 cm) – 1.399 Euro (UV)
YSP-2500 Clear Voice

Yamaha: Clear Voice Technologie

Nie wieder „Häh, was?“! Yamaha Soundbars liefern beste Sprachverständlichkeit durch Clear Voice Technologie.

Egal ob Nachrichten, Spielfilme oder Sportübertragungen: Echter TV-Genuss entsteht nur mit bester Sprachverständlichkeit. Deshalb stattet Yamaha alle seine Soundbars mit der einzigartigen Clear Voice Technologie aus. Die innovative Technik sorgt automatisch für glasklare Dialoge, ohne den TV-Ton zu verfremden. Die Frage „was hat er – oder sie – gesagt“ gehört so endgültig der Vergangenheit an. Bereits die Einsteigermodelle YAS-93 und YAS-103 verfügen über Clear Voice. Darüber hinaus sind auch die vielfach prämierten Soundprojektoren wie der YSP-2500 oder das Sounddeck SRT-1000 mit der Yamaha Technologie ausgestattet.

YSP-2500 Clear Voice

Yamaha YSP-2500 mit Clear Voice und kabellosen Subwoofer

Yamaha hat die Clear Voice Technologie entwickelt, um beste Sprachverständlichkeit in Filmen, bei Nachrichtensendungen oder Sportübertragungen zu gewährleisten. Die innovative Technologie analysiert das Audiosignal und hebt die Lautstärke des Frequenzbereichs der menschlichen Stimme automatisch an, sodass die Sprache optimal verständlich ist. Dabei bleibt das Klangerlebnis vollkommen natürlich.

Yamaha Clear Voice macht Schluss mit unverständlichen Dialogen

Damit löst Yamaha ein Problem, das jeder kennt: Moderne Fernsehgeräte werden immer flacher – und damit oft auch der Klang, der aus den integrierten Lautsprechern schallt. Mit Clear Voice gehören selbst dumpf klingende Dialoge, die im Getöse der übrigen Geräuschkulisse untergehen, der Vergangenheit an. Dies kommt vor allem dann zum Tragen, wenn etwa der Rest der Familie schon schläft: Clear Voice macht Schluss mit dem permanenten Nachregulieren der Lautstärke zwischen lauten Action-Sequenzen und leisen Dialogen, um den Erzählungen im Film folgen zu können.

SRT-1000 Clear Voice

Yamaha SRT-1000 mit Clear Voice.

Bereits Einsteiger-Soundbars mit Clear Voice Technologie ausgestattet

Bereits die Einsteigermodelle YAS-93 und YAS-103 sind mit der Clear Voice Technologie ausgestattet. Die beiden Soundbars bieten realistischen 7.1-Surround-Sound aus einem einzigen schlanken Lautsprecher-Gehäuse. Fernseher mit größeren Bildschirm-Diagonalen ab 55 Zoll komplettiert die Variante YAS-152, welcher optisch mit großformatigen Flatscreens bestens harmoniert. Für besonders kräftigen Bass hingegen ist die Soundbar YAS-203 optimal: Der mitgelieferte kabellose Subwoofer sorgt hier für druckvolle Tieftonwiedergabe.

Auch Yamaha Soundprojektoren profitieren von Clear Voice

Auch beim flachen Sounddeck SRT-1000 setzt Yamaha auf Clear Voice. Im Gegensatz zu den Soundbars mit Air Surround Xtreme Technologie bietet es echten Surround-Sound aus nur einem kompakten Gehäuse. Dazu wird der Klang der gerichteten Beam-Lautsprecher durch gezielte Reflexionen im Raum von der Seite und sogar von hinten zur Hörposition geleitet. Der Oberklasse-Soundprojektor YSP-2500 sorgt mit 16 Beam-Lautsprechern, luxuriöser Aluminium-Optik und kabellosem Subwoofer für beste Heimkino-Atmosphäre. Wie alle Modelle profitiert er von Yamahas innovativer Clear Voice Technologie und bietet so das perfekte Klangerlebnis im heimischen Wohnzimmer.

Einzigartige Technik vom Soundbar-Pionier

„Yamaha hat vor über zehn Jahren mit dem YSP-1 die erste Soundbar der Welt vorgestellt und sich seitdem zum Spezialisten für Surround-Sound aus nur einem kompakten, länglichen Lautsprecher-Gehäuse entwickelt“, kommentiert Michael Geise, Manager Products AV der Yamaha Music Europe GmbH. Seitdem steht das Unternehmen für einzigartige Soundbar-Technologien wie Clear Voice oder UniVolume. Letztere analysiert die Lautstärke des Audiosignals durchgehend und bringt sie auf ein konstantes Niveau.

Die Clear Voice Technologie ist in allen aktuellen Yamaha Soundbars vom Einstiegs- bis zum Topmodell integriert. Die unverbindliche Preisempfehlung (inklusive Mehrwertsteuer) für die Einstiegsmodelle YAS-93 und YAS-103 beträgt 189,00 beziehungsweise 239,00 Euro. Die YAS-152 für größere TV-Modelle kostet 329,00 Euro, die Soundstage SRT-1000 499,00 Euro, die Soundbar YAS-203 399,00 Euro. Der Soundprojektor YSP-2500 ist für 899,00 Euro erhältlich.