Beiträge

Teac TN-400BT

TN-400BT Analoger Plattenspieler mit Bluetooth

Der Teac TN-400BT ist ein analoger Plattenspieler mit Bluetooth® aptX® für das kabellose Streamen von Musik von Schallplatten

Wichtige Leistungsmerkmale TN-400BT

  • Audiostreaming per Bluetooth® aptX® in überzeugender Klangqualität
  • Erhältlich in modernen Matttönen oder Echtholz-Walnussfurnier
  • Riemenantrieb mit Plattenteller aus Aluminiumguss, 3 Abspielgeschwindigkeiten (inkl.78 U/min)
  • Neu entwickelte, reibungsarme Spindel sorgt für konstante Drehgeschwindigkeit
  • Statisch ausbalancierter, S-förmiger Tonarm mit Universal-Tonabnehmerkopf
  • Vormontiertes MM-Tonabnehmersystem von Audio-Technica (AT95E)
  • Integrierter Phono-EQ-Verstärker mit Subsonic-Filter
  • Digitaler USB-Ausgang (16 Bit/48 kHz) für PC-Aufnahmen
  • Vergoldete Cinch-Buchsen für LINE/PHONO-Ausgang

 

Marke

TEAC

Modell

TN-400BT-MR

TN-400BT-MW

TN-400BT-MS

TN-400BT-MT

TN-400BT-WA

Farbe

Teac TN-400BT

Teac TN-400BT

Teac TN-400BT

Mattes Braun

Teac TN-400BT

Produktabmessungen (B × H × T) / Nettogewicht

420 × 117 × 356 mm 4,9 kg

Verpackungsabmessungen (B × H × T) / Bruttogewicht

555 × 220 × 430 mm 7,5 kg

Menge pro Umkarton

1

Teac TN-400BT

Zusätzliche Produktinformationen

Überblick

Der TN-400BT ist ein analoger Plattenspieler, mit dem Sie Ihre Vinylsammlung auch ohne zusätzliche Kabel über Bluetooth®-Kopfhörer oder -Lautsprecher genießen können. Der Plattenteller aus Aluminiumguss gewährleistet eine konstante Drehgeschwindigkeit, während der statisch ausbalancierte, S-förmige Tonarm für ein präzises Abtastverhalten sorgt. Über den integrierten Phono-EQ-Verstärker kann der TN-400BT an einen konventionellen Hi-Fi-Verstärker oder eine Hi-Fi-Kompaktanlage angeschlossen werden. Dank des Universal-Tonabnehmerkopfes lässt sich der Tonabnehmer unkompliziert austauschen.

Ein integrierter Bluetooth®-Transmitter ermöglicht die drahtlose Wiedergabe von Schallplatten in überzeugender Klangqualität (dank den Codecs aptX® und AAC). Über den USB-Ausgang können Nutzer ihre Plattensammlung mit einer Auflösung von 16 Bit/48 kHz (entspricht CD-Qualität) digitalisieren. Ein hochwertiges, in Japan gefertigtes Tonabnehmersystem wurde vormontiert. Dadurch entfällt eine langwierige Einrichtung des Systems vor der erstmaligen Nutzung.

Plattenteller aus Aluminiumguss mit Riemenantrieb und 3 Abspielgeschwindigkeiten

Der Plattenteller wird von einem Gleichstrommotor mit hohem Drehmoment über einen langlebigen Gummiriemen angetrieben. Das sorgt für hohe Trägheit und eine enorm
stabile Wiedergabe bei Geschwindigkeiten von 33-1/3, 45 und 78 U/min.

Neue reibungsarme Spindel
Eine präzisionsgefräste Edelstahlspindel mit langlebigem Messinglager sorgt dank geringerer Reibung für eine konstante Drehgeschwindigkeit.

Neues Design: zeitgemäßes Matt oder Walnussfurnier Der TN-400BT ist wahlweise in vier verschiedenen Matttönen oder mit Walnussfurnier erhältlich.

Teac TN-400BT

Integrierter Phono-EQ-Verstärker
Der TN-400BT ist mit einem integrierten Phono-EQ-Verstärker ausgestattet, der MM-Tonabnehmersysteme unterstützt. So kann der Plattenspieler an konventionelle Verstärker oder Kompaktsysteme angeschlossen werden, die über keinen gesonderten Plattenspielereingang verfügen. Der Phono-EQ-Verstärker nutzt den OP-AMP-Chip NJM8080 von JRC, der das von der Nadel aufgenommene Audiosignal mit geringstmöglicher Verzerrung verstärkt.

Neuer Subsonic-Filter zur Optimierung der Klangqualität
Der TN-400BT verhindert die Überlastung angeschlossener Lautsprecher, indem er Frequenzen unter 18 Hz vor dem Verstärker herausfiltert. Hilfreich ist dieser Filter vor allem bei verzogenen Vinyl-Schallplatten, die andernfalls unerwünschte Tieftöner-Aktivitäten hervorrufen würden. (Der Subsonic-Filter ist deaktiviert, wenn der PHONO EQ-Schalter auf THRU gestellt ist.)

Digitale Audioausgabe über USB
Der TN-400BT ist mit einem Analog-Digital-Wandler ausgestattet, der über den rückseitigen USB-Anschluss ein digitales Audiosignal mit einer Auflösung von 16 Bit/48 kHz erzeugt. Über diesen Ausgang lassen sich Schallplattenaufnahmen digital auf einem Rechner archivieren.

Zusätzliche Produktinformationen

Nach der Konvertierung können die Aufnahmen auf Abspielgeräte wie Smartphones oder Auto-CD-Player überspielt werden.

S-förmiger, statisch ausbalancierter Tonarm
Der S-förmige, statisch ausbalancierte Tonarm aus Aluminium ist mit einem Gegengewicht sowie einem Anti-Skating-Mechanismus ausgestattet, die eine exakte Ausbalancierung und Einstellung des Abtastdrucks ermöglichen und während der Wiedergabe für ein optimales Abtastverhalten sorgen. Mit dem Tonarm-Hebel lässt sich der Tonarm langsam auf die Schallplatte absenken.

Der Tonarm ist mit Universal-Tonabnehmerköpfen kompatibel, die daher relativ einfach ausgetauscht werden können. Vergoldete Kontaktpunkte minimieren Signalverluste zwischen Tonarm und Tonabnehmerkopf, um ein unbeschädigtes Audiosignal zu gewährleisten.

Teac TN-400BT

Drahtloses Bluetooth®-Audiostreaming mit aptX®-Codec
Das Bluetooth®-Übertragungssystem des TN-400BT unterstützt die hochwertigeren Codecs aptX® und AAC sowie dem herkömmlichen SBC-Codec. Auch wenn Sie keine HiFi-Anlage besitzen, können Sie Schallplatten mit Bluetooth®-Kopfhörern oder Lautsprechern in hoher Klangqualität genießen.

Für das Pairing des TN-400BT mit Bluetooth®-Kopfhörern oder -Lautsprechern genügt ein Tastendruck. Der Verbindungsstatus lässt sich über die Pairing-Taste mit ihrer LED-Anzeige eindeutig ermitteln.

Mit Liebe zum Detail
Der TN-400BT sorgt für ein stilvolles Vinylerlebnis. Die aus Aluminium bestehenden Bedienelemente wirken äußerst wertig, und die Aluminiumfüße, die über schwingungsdämpfende Gummielemente mit dem schweren MDF-Chassis verbunden sind, schützen vor Rückkopplungseffekten.

MM-Tonabnehmersystem von Audio-Technica
Der Plattenspieler ist mit einem hochwertigen Universal-MM-Tonabnehmer mit leichtem Aluminium-Tonarm ausgestattet. Gemeinsam sorgen sie für eine detailgetreue Wiedergabe, die höchsten musikalischen Ansprüchen genügt.

Teac TN-570 Teac TN-570

Flagschiff-Plattenspieler Teac TN-570

TEACs neuer Flagschiff-Plattenspieler TN-570 kommt auf den Markt

TEACs analoge Plattenspieler sind wahre Bestseller – und werden jetzt durch ein neues, besonders hochwertiges Modell ergänzt. Der TN-570 mit Riemenantrieb kombiniert einen transparenten Plattenteller aus Acryl mit einem erstklassigen AT100E Moving Magnet Tonabnehmer und einem höhenverstellbaren S-förmigen Tonarm auf einer zweilagigen Basis aus künstlichem schwarzen Marmor und massivem MDF. Das Ergebnis: Hohe Resonanzunterdrückung und kristallklarer Klang.

Die wichtigsten Fakten zum TEAC TN-570 

•    Plattenspieler mit Riemenantrieb und elektronischer Drehzahl-Umschaltung
•    Statisch ausbalancierter, S-förmiger Tonarm
•    Transparenter Acryl-Plattenteller
•    Zweischichtige Konstruktion aus künstlichem schwarzen “Onyx Emperador” Marmor auf massivem MDF-Sockel
•    Servosystem zur Regelung der Plattentellerrotation (P.R.S3)
•    Integrierter Phono-Vorverstärker (kompatibel mit MM Tonabnehmern)
•    Optischer Digitalausgang (schaltbar auf 192, 96 oder 48 kHz/24 Bit) und USB-Ausgang (48 kHz/16 Bit) – um Musik von Schallplatten auf den MAC oder PC übertragen zu können
•    Leistungsstarker AT-100E Moving Magnet (MM) Tonabnehmer

Der neu entwickelte S-förmige Tonarm verfügt über einen Tonabnehmer des Typs AT100E MM und lässt sich in der Höhe verstellen, um auch andere Tonabnehmer optimal aufnehmen zu können. Ebenfalls praktisch ist die elektronische Drehzahlumschaltung zwischen 33 1/3 und 45 U/min: Wer zwischen Platten unterschiedlicher Drehzahl wechseln möchte, muss damit nicht länger umständlich den Riemen austauschen.

Teac TN-570 Plattenspieler

Riemenantrieb mit Servosystem

Warum überhaupt Riemenantrieb? Weil Plattenspieler mit Direktantrieb häufig unter Rastmomenten leiden – ein leichtes Pulsieren, das durch die Rotation des Direktantriebs verursacht wird. Der Direktantrieb ist ideal für DJ-Plattenspieler (weil sie damit sehr schnell gestartet und gestoppt werden können). Für höchste Klangqualität zuhause gelten jedoch andere Anforderungen.

Der TN-570 vermeidet Rastmomente durch die Verwendung eines Riemenantriebs, geht aber noch einen Schritt weiter: TEAC hat zusätzlich ein geniales Servosystem zur Regelung der Plattentellerrotation entwickelt (basierend auf einem optischen Sensor), das nahezu dieselbe Drehzahlgenauigkeit wie ein Direktantrieb garantiert. Und das bei der Laufruhe eines Riemenantriebs – eine elegante Lösung und ein Novum bei analogen Plattenspielern dieser Preisklasse.

Massive Materialien zur Resonanzunterdrückung

Das Gleiche gilt auch für die Kombination eines hochtransparenten Plattentellers aus 16 mm Acrylharz mit einem Gehäuse aus künstlichem “Onyx Emperador” Mamor und massivem MDF. Diese beiden Schichten lagern wiederum auf einem robusten Boden, dessen Wabenstruktur unerwünschte Eigenschwingungen verhindert.

Sämtliche Materialien wurden in intensiver Forschungsarbeit nach ihrer Eignung ausgewählt, unerwünschte Resonanzen zu minimieren – um letztendlich jeden Schatz auf Vinyl in höchster Klangtreue und Klarheit brillieren zu lassen. Dass der Plattenspieler am Ende nun auch noch hervorragend aussieht, ist ein willkommenes Plus.

Digitale Ausgänge

Zu guter Letzt sei noch vermerkt, dass der TN-570 auch einen integrierten MM-Phono-Vorverstärker sein Eigen nennen kann, genauso wie einen optischen Digitalausgang (bis zu 192 kHz/24 Bit) und einen USB-Ausgang (48 kHz/16 Bit). Damit wird es Plattenliebhabern ermöglicht, ihre Vinylscheiben in die aktuellsten digitalen Formate zu konvertieren und zu sichern.
Eine Variante des TN-570 ohne digitale Ausgänge ist – unter der Produktbezeichnung TN-550 – in einzelnen Märkten ebenfalls erhältlich.