Beiträge

Panasonic TX-65CZW954 - OLED

Panasonic TX-65CZW954 – OLED

Im neuen TX-65CZW954 vereint Panasonic erstmals die über Jahrzehnte gewachsene Erfahrung seiner TV-Ingenieure mit dem aktuellen Stand der Bildverarbeitungstechnologie bei nativer 4K UHD Auflösung und OLED Bildschirmtechnik. Jeder einzelne organische Pixel des OLED Bildschirms produziert individuell Licht und Farbe und erreicht so eine Genauigkeit und Dynamik bei der Bilddarstellung, die bei einem LCD TV nicht möglich wäre. Der Panasonic OLED TV erreicht ein noch tieferes Schwarz als die legendären VIERA Plasma TVs ohne jegliches Bildrauschen.

 Panasonic TX-65CZW954 - OLED

Um die Möglichkeiten der optimal auszuschöpfen, ist eine ausgereifte Bildverarbeitung nötig – eines der Spezialgebiete der Panasonic Ingenieure.
Der TX-65CZW954 ist mit einer speziell auf dieses Modell angepassten Version des 4K Studio Master Panel Prozessors ausgerüstet. Die Technologie wurde für professionelles Equipment entwickelt und gemeinsam mit Experten aus der Filmbranche weiterentwickelt. Der 4K Studio Master Panel Prozessor in Verbindung mit der Panasonic OLED Technologie ermöglicht eine Bildqualität, die es so noch nicht gegeben hat.

Die Fähigkeit von OLED Bildschirmen, noch tiefere Schwarzwerte – bei Panasonic als „Absolute Black“ bezeichnet – wiederzugeben, stellt für die meisten Hersteller von OLED TVs eine Herausforderung dar. So ist es besonders anspruchsvoll, die Farbabstufungen von vollkommen schwarz zu knapp über schwarz zu rendern. Dank der langjährigen Erfahrungen mit ähnlichen Voraussetzungen bei der Plasmatechnologie konnte Panasonic eine Lösung finden. Der TX-65CZW954 zeigt selbst dunkelste Bildinhalte in nie da gewesener Werktreue: Jedes vom Regisseur gefilmte Detail ist auf dem Bildschirm auch zu sehen.

Panasonic TX-65CZW954 - OLED

Der Grundstein der Panasonic TV-Philosophie ist, auch zu Hause alles so wiederzugeben, wie ein Filmemacher es seinem Publikum im Kino zeigen wollte. Dafür nutzt Panasonic das volle Potenzial der OLED Technologie und das Expertenwissen aus der Filmbranche. Mike Sowa, führender Colourist in Hollywood und vierfacher Finalist der Hollywood Post Alliance Awards, hat die Farbwiedergabe des TX-65CZW954 fein justiert.
Zu der Zusammenarbeit sagt Sowa, der für seine Arbeit an Filmen wie „Oblivion“ und „Die Bestimmung – Insurgent“ bekannt ist: „Mit dem neuesten 4K Pro TV belegt Panasonic den eigenen Anspruch auf Exzellenz. Aus professioneller Sicht dulde ich keine Kompromisse. Meine Welt des visuellen Storytelling erfordert absolut genaue Farbwiedergabe und einen Bildschirm, der die kreative Vision unterstützt. Panasonic setzt mit dem neuen 4K Pro OLED TV Standards, die ich nur von einem professionellen Display erwarten würde.“ Mit Mike Sowas Voreinstellungen werden Farben so lebendig und lebensnah dargestellt, wie Regisseur und Filmemacher es beabsichtigten. Mit dem Preset „True Cinema“ am VIERA TV kommt jeder Zuschauer in den Genuss dieser Profi-Einstellungen.

Panasonic TX-65CZW954 - OLED

Die überragende Bildqualität des TX-65CZW954 bestätigen auch die Experten von THX. Als weltweit erster 4K OLED TV erhält das Panasonic Modell das THX Zertifikat. „OLED ist eine vielversprechende Bildschirmtechnologie, aber Bilder mit OLED exakt wiederzugeben, ist eine gewaltige Herausforderung. THX hat gemeinsam mit Panasonic Ingenieuren in mehr als 400 Labortests sichergestellt, dass jeder einzelne Pixel des TX-65CZW954 das Ausgangsmaterial absolut akkurat wiedergibt. Das Ergebnis dieser Arbeit ist ein Fernseher, der helle Objekte mit einem exzellenten Weißabgleich darstellt und sowohl nativen 4K Content als auch hochskaliertes HD Material mit einem Kontrast und einer Schärfe abbildet, die bislang professionellen Monitoren vorbehalten war“, so Eric Gemmer, THX Director für Bildtechnologien.

Das Streben nach der perfekten, originalgetreuen Darstellung im Heimkino endet nicht mit der beispiellosen Abstufung der Schwarzwerte oder der Leistungsfähigkeit und Genauigkeit des 4K Studio Master Panels. Der TX-65CZW954 unterstützt auch die neueste High Dynamic Range (HDR) Technologie, die derzeit hohe Wellen in der Videobranche schlägt. HDR liefert Bildwerte mit weiteren Leuchtdichten und Farbbereichen für deutliche dynamischere und strahlendere Bilder mit einem lebensechten Look, wie ihn bislang nur kommerzielle Digitalkinos bieten konnten. Die Schwarzwerte der OLED Technologie und die Leistungen bei Graustufen machen den TX-65CZW954 zum perfekten Partner für HDR.

Panasonic TX-65CZW954 - OLED

Auch die Empfangstechnik wird – wie von Panasonic gewohnt – höchsten Ansprüchen gerecht und bietet vielfältige Möglichkeiten. Der neue Quattro Tuner mit Twin-Konzept und zwei CI-Slots unterstützt nicht nur DVB-S2, DVB-T2 (H.265) und DVB-C gleich doppelt, sondern nimmt und verarbeitet Signale auch via TV-IP.

Ein perfektes Bild verdient einen angemessenen Rahmen. Die OLED Technologie ermöglicht außergewöhnliche TV Designs und der TX-65CZW954 zeigt diese Möglichkeiten eindrucksvoll: Sein 360-Grad Design ist ein Fest für die Augen – egal aus welchem Winkel man ihn betrachtet. Das schmale Profil des leicht gewölbten, 65 Zoll (164cm) großen Bildschirms gibt dem TV ein ansprechend futuristisches Äußeres. Der Standfuß aus echtem Aluminium und die mit Alcantara® bespannte Rückseite machen das technische Meisterstück obendrein zu einem stylischen Designobjekt.

Verfügbarkeit und Preis
Der Panasonic OLED-TV TX-65CZW954 ist ab November 2015 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung steht noch nicht fest.

LG OLED

LG präsentiert neue OLED-TV Modelle

LG Electronics (LG), Pionier im 4K-OLED-TV-Bereich, zeigt auf der IFA 2015 in Berlin vier neue OLED-TV-Modelle, darunter die weltweit ersten 4K High Dynamic Range (HDR) OLED-TVs (65EF9500, 55EF9500 und 55EG9200) sowie einen weiteren Curved OLED-Fernseher (55EG9100). Die EF9500-Baureihe verfügt zudem über das erste flache OLED-Display mit 4K-Auflösung auf dem Markt. Die Modelle 55EG9200 und 55EG9100 messen an der dünnsten Stelle jeweils nur 4,8 mm. Mit seinem erweiterten 2015er OLED-TV-Portfolio, das mittlerweile insgesamt neun Modelle mit einer Auswahl an Auflösungen und Bildschirmtypen umfasst, beweist LG sein intensives Engagement, das unvergleichliche Seherlebnis der OLED-Technologie einer breiteren Verbraucherschicht anbieten zu können.

LG OLED

LGs branchenführende OLED-Display-Technologie stellt sicher, dass die Bilder sowohl in perfektem Schwarz als auch in perfekten Farben wiedergegeben werden. Im Hinblick auf HDR-Inhalte ist die OLED-Technologie damit die optimale Ergänzung, da nur ein OLED-Display durch das perfekte Schwarz die leuchtenden Farben von HDR noch eindrucksvoller darstellt. OLED-TVs stellen den erforderlichen HDR-Lichtbereich bei einer niedrigeren Spitzenhelligkeit dar und erlauben so ein außergewöhnliches und für die Augen der Zuschauer sehr entspanntes Seherlebnis. Zudem können Verbraucher auf HDR-fähigen OLED-TVs von LG HDR-Inhalte sowohl von Streaming-Content-Partnern als auch von externen Quellen anschauen.

Auch beim Design hat LG einiges weiterentwickelt. Es ist fast unglaublich, dass ein TV überhaupt so flach sein kann – die hauchdünnen neuen OLED-TVs EG9200 und EG9100 sind an ihrem flachsten Punkt sogar dünner als jedes heute erhältliche Smartphone. Der schimmernde, transparente Standfuß der TV-Geräte sorgt dabei für einen weiter verbesserten Fernsehkomfort, da er für Beruhigung im Sichtbereich rund um den TV-Screen sorgt. Darüber hinaus erzeugen die  die fast unsichtbaren Einfassungen den Eindruck, dass die Bilder förmlich an den Kanten der Displays herausfließen. Durch die Auswahlmöglichkeit zwischen gebogenen und flachen Displays fügen sich die OLED-TVs von LG in jedes Wohnambiente nahtlos ein.

Alle LG OLED 4K-TVs verfügen über die neueste Version von LGs proprietärer Smart TV-Plattform webOS. Neben der Bereitstellung einer vereinfachten, sehr komfortablen und intuitiven Navigation verringert webOS auch die Startzeit von Smart TVs. LG Kunden können mit webOS ihr Startleisten- Menüs individuell anpassen, so dass sie jederzeit schnell und einfach auf ihre Lieblings-Inhalte zugreifen können. In Zusammenarbeit mit dem führenden Audiohersteller Harman / Kardon hat LG die neuen OLED 4K-TVs auch mit integrierten Lautsprecher ausgestattet, die speziell dafür entwickelt wurden, die beeindruckenden 4K-OLED-Bilder mit entsprechend hochqualitativer Klangqualität zu untermalen.

LG OLED

„Jeder, der unsere neuesten TVs auf der diesjährigen IFA erleben wird, wird den Stand zweifelsohne mit der  Gewissheit verlassen, dass HDR und OLED sich perfekt ergänzen“, erklärt Lee In-kyu, Senior Vice President und Leiter des TV- und Monitor-Bereichs bei LG Home Entertainment. „Unser erweitertes 4K OLED-TV-Portfolio wird Verbrauchern zeigen, dass OLED jetzt wirklich angekommen ist, und dass LG alles daran setzt, die Zukunft des TV-Markts anzuführen.“

LG startet das Rollout seiner neuen 4K OLED-TVs ab Ende August in Deutschland und wird die Verfügbarkeit in den nächsten Monaten kontinuierlich um ausgewählte Märkte erweitern. Besucher der IFA 2015 können die neuesten OLED-TV-Modelle am Stand von LG in Halle 18 auf der Messe Berlin vom 4. bis zum 9. September erleben.

Philips UHD 7600
, ,

Philips UHD TV Line Up 2015

Philips UHD 6400

TP Vision stellt drei neue Philips Ambilight UHD-TV-Modellreihen mit der neuesten Version von Android TVTM vor – für ein schnelles, personalisiertes Fernseherlebnis mit einer Vielzahl von Features und Inhalten. Die Philips Fernseher der Serien 6400, 7100 und 7600 bieten für jeden Kunden – einschließlich preisbewusster Filmfans, anspruchsvoller Cineasten und Gamer – genau den Ultra-HD-Fernseher, der seine Erwartungen am besten erfüllt. Zudem macht das einzigartige Ambilight das TV-Erlebnis noch mitreißender.

Das Philips UHD-TV-Portfolio umfasst nun Geräte mit Bildschirmgrößen von 102 cm (40 Zoll) bis 164 cm (65 Zoll). Die Philips Fernseher der Serien 6400, 7100 und 7600 kommen im zweiten Quartal 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt.

Philips 6400 –  der günstige Einstieg in die Ultra-HD-Auflösung

Philips UHD 6400 Serie

Die Philips 6400 UHD-Fernseher sind ideal für Benutzer, die sich einen UHD-TV mit guter Bildqualität zu einem moderaten Preis wünschen. Die Modelle der 6400er Serie sind mit der Hochskalierungs-Technologie Ultra Resolution ausgestattet, so dass Zuschauer auf dem Direct-LED-Display Filme in Ultra-HD-Auflösung genießen können – unabhängig von der Quelle. Darüber hinaus optimiert die Technologie Micro Dimming Pro den Kontrast entsprechend den Umgebungslichtbedingungen und erzeugt so eindrucksvolles, tiefes Schwarz und lebendiges, helles Weiß. Gleichzeitig nimmt die Technologie für Bewegungskompensation Natural Motion eine digitale Anpassung und Optimierung der Bildqualität vor und sorgt so für eine flüssige und ruckelfreie Bewegungsdarstellung mit hervorragender Schärfe.

Philips 7100 – noch lebendigere Farben für naturgetreue Bilder

Philips UHD 7100

Die Philips 7100 UHD-TVs mit zweiseitigem Ambilight sind mit der Bildoptimierungstechnologie Pixel Precise Ultra HD mit Natural Motion und Ultra Resolution ausgestattet und erreichen so eine PMR (Perfect Motion Rate) von 800. Zusätzlich verfügen sie über eine fortschrittliche Quad-core-basierte Farbverarbeitungstechnologie. Colour Booster verbessert die Farbwiedergabe mit einer 17-Bit-Verarbeitung und ermöglicht eine Bildwiedergabe mit bis zu 2.250 Billionen Farbnuancen. Die Bilder wirken mit natürlichen Hauttönen, lebendigem Weiß und satten Farben noch naturgetreuer.

 Philips 7600 – extrem flüssige Bewegungsdarstellung in Ultra-HD-Auflösung

Philips UHD 7600

Um den anspruchsvollen Erwartungen von Nutzern gerecht zu werden, die Action-Filme, Sportereignisse und Spiele lieben, ist man bei der Entwicklung der Philips 7600 UHD-TVs mit dreiseitigem Ambilight noch einen Schritt weiter gegangen. Sie bieten Multi-Core Rechenleistung in Verbindung mit der preisgekrönten Bildoptimierungstechnologie Perfect Natural Motion. Sie sorgt für eine ruckelfreie, fließende Bewegungsdarstellung, während das 100-Hz-Panel überaus scharfe Bilder liefert. Darüber hinaus gewährleistet der Colour Booster die Wiedergabe lebendiger Farben und natürlicher Hauttöne, Micro Dimming Pro ermöglicht verbesserte Kontraste und die Hochskalierungs-Technologie Ultra Resolution sorgt unabhängig von der Quelle für gestochen scharfe Bilder.

Wirklich smarte TVs

Powered by Android™ 5.0 (Lollipop) – alle Philips UHD Smart TVs bieten ein umfassendes Fernseherlebnis bei Broadcast- und On-Demand-Inhalten sowie eine verbesserte Benutzer-Interaktion einschließlich fortschrittlicher Features wie Sprachsuche und Sprachsteuerung. Dank der vielseitigen Anschlussmöglichkeiten – die Fernseher unterstützen u. a. WiFi, HDMI, DLNA, USB 3.0, Miracast und Google Cast – ist eine einfache Vernetzung der Philips UHD-TVs mit den anderen Smart-Geräten im Haus möglich.

Philips UHD Datenblatt

CXW754

Panasonic CXW754 und CXW704

Der rasant anwachsenden Nachfrage nach ultra-hochauflösenden Fernsehgeräten und dem stark steigenden Angebot an 4K-Inhalten Rechnung tragend, präsentiert Panasonic die Nachfolger der bewährten Full HD-TVs ASW754/ASW654, die jetzt mit einem 4K Ultra HD-Panel ausgestattet sind. Die Serien CXW754 und CXW704 begeistern mit ihrer fortschrittlichen Bildverarbeitung und sorgen so für ein faszinierendes Seherlebnis. Eine intuitive Bedienung und schnellen Zugriff auf TV- Aufzeichnungen und smarte Funktionen garantiert der neu entwickelte My Home Screen 2.0 powered by Firefox OS. Als technologischer Vorreiter ist Panasonic zudem weltweit der einzige Hersteller, der zahlreiche seiner TVs wie den CXW754 zusätzlich zu einem Twin HD Triple Tuner mit einem SAT>IP CIient & Server ausstattet und somit den Fernsehempfang noch einfacher und flexibler macht (CXW704: HD Triple Tuner, SAT>IP Client). So wird der Standort des Fernsehers unabhängig vom Antennenanschluss. Umfangreiche smarte Funktionen wie HbbTV, die Integration aller wichtigen Video-on-Demand-Dienste sowie komfortables USB-HDD-Recording runden das gewaltige Ausstattungspaket ab. Die CXW704-Serie ist mit Bildgrößen zwischen 100cm und 164cm (40 bis 65 Zoll), die CXW754-Serie zwischen 108cm und 151cm (43 bis 60 Zoll) erhältlich.

CXW754

Die neuen Serien CXW754 und CXW704 sorgen für unvergessliche TV-Momente und ein packendes Heimkino-Erlebnis. Durch die 4K UHD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten verfügen sie über viermal so viele Bildpunkte wie ein herkömmlicher Full HD-TV und zeigen einen atemberaubenden Detailreichtum und großartige, plastische Bilder in 2D und 3D. Mit seinem 4K Ultra-HD-IPS-LED-LCD-Panel (CXW704: Ultra HD-LED-LCD) und der ausgezeichneten und ständig optimierten Panasonic Bildverarbeitungstechnologie garantieren die CXW754/CXW704-TVs ein faszinierendes Seherlebnis aus jedem Blickwinkel. Das Super Bright IPS-Panel (CXW704: Super Bright Panel) mit erhöhter Helligkeit sorgt für brillante und lebendige 4K-Bilde. Dank Local Dimming und der Anpassung der Hintergrundbeleuchtung einzelner Bildbereiche durch ständige Analyse des Bildinhaltes, sind allerfeinste Details und tiefstes Schwarz gewährleistet. Der schnelle Quad-Core-Pro-Prozessor sorgt zudem für ultrascharfe und detailreiche 4K-Bilder von jeder Quelle und die 1.000Hz-Bildverarbeitung überzeugt mit gestochen scharfer Darstellung auch bei schnellen Bewegungen. Studio Master Colour ermöglicht darüber hinaus eine perfekte Farbreproduktion. Mit ihrem eleganten Design in Metal Black (CXW754) und Metal Silver (CXW704) machen die 4K UHD-TVs zudem in jedem Wohnraum eine top Figur. Akustisch setzen CXW704/CXW754 mit der VR Audio True Surround-Technologie jeden Filmsound bestens in Szene.

Intuitive Bedienung mit neuem My Home Screen 2.0 powered by Firefox OS

Panasonic, in vielen Tests immer wieder für sein intuitives Bedienkonzept ausgezeichnet, hat den bewährten My Home Screen, den personalisierten Startbildschirm, im Modelljahr 2015 weiter optimiert und noch komfortabler gemacht. Der neue My Home Screen 2.0 powered by Firefox OS bietet einen noch schnelleren und intuitiveren Zugang zu Lieblings-Sendern, TV-Anwendungen und Apps. Die moderne Benutzeroberfläche kann nach persönlichen Vorlieben gestaltet werden und bietet maximale Kompatibilität mit anderen Endgeräten. So haben Zuschauer immer direkten Zugriff auf ihre Favoriten, die kinderleicht – etwa mit Hilfe des mitgelieferten Touch Pad-Controllers (CXW754) – dem Startbildschirm hinzugefügt werden. Darüber hinaus können oft gesehene Sender, Lieblings-Apps oder Video-on-Demand-Angebote direkt an den Startbildschirm geheftet werden. Für den Zuschauer wichtige und interessante Informationen zeigt der innovative Info Frame. Dies können beispielsweise Programmvorschläge, Wetterprognosen, die Uhrzeit oder die Senderübersicht sein. my Stream analysiert die persönlichen Sehgewohnheiten anhand individueller Favoriten und schlägt Programme vor, die genau dem eigenen Interessengebiet entsprechen. Neben dem TV-Programm werden dabei auch Inhalte von Streaming-Diensten, Web-Content oder eigene Aufzeichnungen berücksichtigt.

CXW704

Twin HD Triple Tuner, SAT>IP Client & Server, USB-HDD-Recording

CXW754 und CXW704 verfügen über alle derzeit verfügbaren Empfangswege. Ohne zusätzliche Set-Top-Box können digitale HD- und SD-Programme per Kabel, Satellit oder Antenne empfangen werden. Panasonic ist weltweit der einzige Hersteller, der viele seiner TV-Geräte mit einem SAT>IP Server & Client (CXW704: SAT>IP Client) ausstattet und damit den TV-Empfang noch flexibler macht. SAT>IP ist ein neuer Standard für die Bereitstellung von TV-Signalen (DVB-S, DVB-C und DVB-T) im Heimnetzwerk. Panasonic-TVs wie die CXW754 und CXW704 sind SAT>IP-zertifiziert und in der Lage, diese Signale zu empfangen und darzustellen. Dabei bleibt die volle TV-Funktionalität mit HbbTV, EPG, Videotext, USB-Aufnahme sowie die Entschlüsselung von Pay TV-Programmen erhalten. Eine weitere Verkabelung ist nicht notwendig, da die Panasonic-TVs mit SAT>IP Client ihr Programm per LAN, Powerline oder kabellos per WLAN aus dem Netzwerk erhalten. So wird der Standort des Gerätes unabhängig vom Antennenanschluss.

Während die CXW704-Modelle mit einem HD Triple Tuner und SAT>IP Client ausgestattet sind, bietet die CXW754-Serie einen Twin HD Triple Tuner, der durch sein ausgereiftes Konzept seit vielen Jahren Maßstäbe setzt, sowie einen SAT>IP Client & Server. Der Twin Tuner ist in der Lage, zwei Sendungen gleichzeitig und unabhängig voneinander zu empfangen oder aufzuzeichnen. Darüber hinaus kann ein Programm geschaut und ein zweites aufgezeichnet oder im Netzwerk bereitgestellt werden. Zwei CI Plus-Slots (CXW704: ein CI Plus Slot) ermöglichen die gleichzeitige Entschlüsselung von zwei Pay-TV-Sendern. Der SAT>IP Server des CXW754 beschränkt sich nicht nur auf Satelliten-Signale, sondern stellt die auf klassischem Weg per Antenne, Kabel oder Satellit empfangenen Sender im Heimnetzwerk für kompatible Geräte wie Tablet/Smartphone oder ein zweites mit einen SAT>IP Client ausgestattetes Fernsehgerät zur Verfügung. So zeigt der CXW754 beispielsweise ein Programm live und versorgt gleichzeitig einen kompatiblen TV im Schlafzimmer mit TV-Signalen, obwohl dort kein eigener Antennenanschluss vorhanden ist. Die SAT>IP Installation und Vernetzung wurde zudem bei den 2015er Modellen noch weiter vereinfacht und die Umschaltzeiten noch weiter verbessert.

Smartes Fernsehen in allen Variationen

Neben dem normalen Fernsehprogramm begeistern die Serien CXW754 und CXW704 mit einer Unterhaltungsvielfalt, bei der für jeden etwas dabei ist. Eigene Fotos, Videos oder Musikdateien können über den integrierten Media Player von USB-Speichern, SD-Karten oder aus dem Netzwerk abgespielt werden. Neben einer riesigen Anzahl an Internet-Apps wie Musikdiensten, Videos, Informationen, Nachrichten oder Wetterprognosen verfügen der CXW754 und der CXW704 über alle wichtigen Video-on-Demand-Dienste wie beispielsweise Netflix, Maxdome oder Amazon Instant Video, die mittlerweile auch ultra-hochaufgelöste Inhalte anbieten. Damit holt sich der Zuschauer seine Videothek mit einem nahezu unbegrenzten Angebot an Filmen direkt ins Haus. Mit dem in diesem Jahr erstmals eingesetzten Firefox-Internet-Browser surft man zudem bequem mit gewohnter Funktionalität und ohne zusätzlichen PC im Internet.
Darüber hinaus macht Panasonic das TV-Erlebnis mobil. Mit Smartphone oder Tablet kann der Zuschauer sein Fernsehprogramm oder eine Aufzeichnung nicht nur in den eigenen vier Wänden genießen, sondern dank TV-Anywhere überall – weltweit. Lediglich eine Internetverbindung wird benötigt. So schaut man beispielsweise im Hotel in Übersee ein spannendes Fußballspiel, das gerade in der Heimat übertragen wird. Mit dem CXW754 erfolgt diese Übertragung dank Twin HD Tuner unabhängig vom gerade auf dem Bildschirm gezeigten Programm. Mit Swipe & Share und der Panasonic TV Remote App 2 wird zudem der Dia-Abend wieder zum Familienereignis. Mit einem Wisch auf Tablet oder Smartphone werden Medieninhalte wie Fotos, Filme oder Musik zum TV geschickt, um sie gemeinsam auf dem großen Bildschirm zu betrachten. Das Teilen von Inhalten wird mit Swipe & Share ebenfalls deutlich vereinfacht, indem Mediendateien von einem am TV angeschlossenen Speicher zum Tablet oder Smartphone gesendet werden, um sie dort zu sichern.

Gut zur Umwelt

Die neuen Panasonic TVs sind mit zahlreichen strom- und ressourcensparenden Funktionen ausgestattet. So schalten beispielsweise angeschlossene Geräte auch nur dann ein, wenn sie benötigt werden. Ein Umgebungslichtsensor regelt die Bildhelligkeit automatisch in Abhängigkeit von der Raumbeleuchtung. So wird nicht nur der Geldbeutel, sondern auch die Umwelt geschont.

Verfügbarkeit

TX-60CXW754, ab Ende April 2015
TX-55CXW754, ab Mitte April 2015
TX-49CXW754, ab Ende April 2015
TX-43CXW754, ab Ende April 2015

TX-65CXW704, ab Ende Juni 2015
TX-55CXW704, ab April 2015
TX-50CXW704, ab April 2015
TX-40CXW704, ab April 2015

CXW804
,

4K PRO Studio Master UHD-TVs CRW854 und CXW804

In den neuen 4K Pro Studio Master UHD-TVs der CRW854 und CXW804-Serie vereint Panasonic seine gesamte technologische Kompetenz aus dem professionellen AV-Segment, den Panasonic Hollywood-Studios und der langen Erfahrung mit fortschrittlichster Bildverarbeitungstechnologie. Panasonic integriert seine neueste 4K Pro-Bildverarbeitung, die den neuen leistungsstarken 4K Studio Master-Prozessor mit einem technisch ausgereiften Wide Colour Phosphor-Panel vereint. So lassen sich auch zu Hause Filme genießen wie im Kino und wie es sich Regisseure und Produzenten schon beim Filmdreh vorgestellt haben. Darüber hinaus garantieren das Super Bright Panel, Supreme Contrast, Studio Master Drive, Local Dimming Pro sowie eine messerscharfe, detailreiche Bewegungsdarstellung unvergessliche Fernsehmomente in 2D und 3D. Innovative smarte Funktionen wie der neu entwickelte My Home Screen 2.0 powered by Firefox OS oder der SAT>IP Server & Client, den Panasonic als weltweit erster Hersteller in zahlreiche TVs integriert, erhöhen Komfort und Flexibilität. Der Twin HD Triple-Tuner empfängt darüber hinaus zwei Programme unabhängig voneinander. Die CXW804-Serie (100 bis 164 cm, 40 bis 65 Zoll) begeistert in klassischem, zeitlosen Anthrazit-Metallic, während die CRW854-Serie (139 und 164 cm, 55 und 65 Zoll) in trendigem und modernem Curved-Design erhältlich ist.

103_FY2014_Panasonic_CXW804_Inscreen

4K Pro Studio Master UHD

Die CRW854 sowie CXW804 4K UHD Fernsehgeräte vereinen modernste Bildverarbeitungstechnologien und präsentieren Bilder, die den Zuschauer mitten ins Geschehen versetzen. Die 4K Pro-Bildverarbeitung, eine Kombination aus dem völlig neu entwickelten 4K Studio Master Prozessor mit dem Wide Colour Phosphor-Panel garantiert atemberaubende Bilder, die der Zuschauer bisher nur im Kino sehen konnte. Dank vierfacher Full HD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten überzeugen die neuen Modelle mit einer beeindruckenden Bildschärfe und zeigen selbst bei schnellsten Bewegungen allerfeinste Strukturen mit einer überragenden Präzision und Leichtigkeit. Hohe Auflösung mit messerscharfen Bildern ist bei Panasonic nur ein Aspekt für ein atemberaubendes 4K Ultra HD-Bilderlebnis in den eigenen vier Wänden. Der 4K Studio Master-Prozessor von Panasonic wurde von Grund auf so entwickelt, dass der Traum aller Regisseure verwirklicht wird, Bilder auch zu Hause in Kinoqualität zu realisieren. Panasonic nutzt dabei seine gesamte Kompetenz aus dem professionellen Bereich und der Post-Produktion der Panasonic Hollywood Studios, um begeisternde Bilder mit einer hochpräzisen Farbdarstellung, einzigartigem Kontrast, erstklassiger Helligkeit und Dynamik zu zeigen. Accurate Colour Drive, das bisher lediglich in professionellen Monitoren zum Einsatz kam, gewährleistet durch die Verwendung vom sagenhaften 8.000 Referenzfarbpunkten, die nicht nur die Grundfarben Rot, Grün und Blau kontrollieren, sondern ebenso Cyan, Magenta und Gelb mit einbeziehen, eine natürlichere Farbdarstellung und –reinheit mit brillanten und lebendigen Bildern, wie sie bisher nur in Filmstudios erreicht wurde.
Das neue Wide Colour Phosphor-Panel mit seinem gigantischen Farbraum von bis zu 98% DCI (Digital Cinema Initiative) überzeugt darüber hinaus mit einer, herkömmlichen Fernsehgeräten weit überlegenen, exakteren und weiträumigeren Farbdarstellung, Feinere Farbnuancen in allen Helligkeitsbereichen ziehen den Zuschauer mitten in die Handlung. Der 4K Studio Master Prozessor optimiert zudem erstmals Kontrast und Helligkeit in einem einzigen Prozess, um noch mehr Details auch in kleinsten Bildpartien mit feinsten Schattierungen darzustellen. Durch Black Gradation Drive und dem ultraschnellen Hochleistungsprozessor mit 10-bit-Rechentiefe werden 1024 Helligkeitsabstufungen erreicht, die jede noch so kleine Nuance bestens in Szene setzt.
Darüber hinaus kann der 4K Studio Master Prozessor auch HDR (High Dynamic Range)-Content wiedergeben. HDR nutzt die Kombination von speziell aufgenommenen Inhalten und dem Super-Bright-Panel, um eine nie zuvor gesehene Bildhelligkeit bei allerhöchstem Kontrastumfang zu gewährleisten.
Local Dimming Pro* analysiert zudem in Echtzeit den Bildinhalt und optimiert einzelne Bildbereiche. So erreichen CXW804 und CRW854 ein beeindruckendes Kontrastverhältnis mit reichen, natürlichen Schwarztönen mit vielen Schattendetails sowie leuchtendes und strahlendes Weiß. Mit 1.600 Hz bmr und ultraschnellem Quad-Core Pro-Prozessor wird zudem eine messerscharfe und nuancenreiche Bewegungsdarstellung ermöglicht.

103_FY2014_Panasonic_65_CRW854_frontal

Umfangreiche 4K-Empfangsquellen

Durch den optimierten Algorithmus für perfektes Upscaling und exakte Zwischenbildberechnung wird klassisches HDTV-Programm genau so überzeugend dargestellt wie nativer UHD-Content, der beispielsweise über die drei HDMI-Eingänge, die kompatibel zu 4K 50/60p-Signalen sowie dem Copyright-Protokoll HDCP2.2 sind, von einem Camcorder oder einer Kamera zugespielt werden kann. Die 4K Ultra HD-TVs verarbeiten zudem das HEVC-Format, das perfekt für alle 4K UHD Quellen geeignet ist. Darüber hinaus steigt die Verfügbarkeit von nativem 4K-Content rasant, da auch immer mehr Video-on-Demand-Dienste wie beispielsweise Netflix oder Amazon Instant Video ultrahoch-aufgelöste Filme anbieten. Die extreme Bildschärfe der 4K UHD-Modelle CRW854 und CXW804 erlaubt es dem Zuschauer, ohne dass eine Pixelstruktur sichtbar wird, näher vor dem Gerät zu sitzen. So erstrahlen Filme sowohl in 3D als auch in 2D so lebensecht, als würde man aus dem Fenster schauen. Die CXW804-Modelle sind darüber hinaus THX-zertifiziert* und konnten in mehr als 30 Tests ihre überlegenen Bildqualität nach strengen THX-Richtlinien unter Beweis stellen. Diese ohnehin schon überragende Darstellung kann zudem dank isf-Mode* weiter optimiert werden. Auch akustisch verwandeln die neuen Fernsehgeräte das Wohnzimmer in einen Kinosaal. VR Audio Master Surround sorgt mit zwei Front-Slim Speakern sowie der Unterstützung von zwei integrierten Subwoofern für dynamischen und klangstarken Filmsound. Während die CXW804-Serie in Anthrazit-Metallic in klassischem, zeitlosen Design überzeugt, präsentieren sich die CRW854-Modelle im modernen Curved-Design und werden so zur Stilikone im Wohnzimmer. Erhältlich sind die CXW804 4K UHD-TVs mit Bilddiagonalen von 100, 126, 139 und 164 cm (40, 50, 55, 65 Zoll) die CRW-Modelle mit 139 und 164 cm (55 und 65 Zoll).
* außer TX-40CXW804

CXW804

Einzigartige Empfangs-Flexibilität bei den 4K PRO Studio Master UHD Modellen

Zwei Programme gleichzeitig empfangen, aufzeichnen oder eines davon im Netzwerk bereitstellen – das ermöglicht der integrierte Twin HD Triple Tuner sowie der SAT>IP Server & Client, den Panasonic als weltweit erster Hersteller in vielen Geräten einsetzt. SAT>IP ist ein neuer Standard zum Empfang von Fernsehprogrammen. Das TV-Signal (DVB-S, DVB-C oder DVB-T) wird über einen IP-Server ins Heimnetzwerk eingespeist – der integrierte SAT>IP Client ist in der Lage, diese Signale zu entschlüsseln. Gegenüber herkömmlichem Streaming bleibt dabei die volle TV-Funktionalität mit USB-HDD-Recording, EPG, Videotext, HbbTV und Entschlüsselung von Pay TV-Programmen erhalten. Um SAT>IP-Signale zu empfangen, bedarf es keiner neuen Verbindung, da die TV-Programme über den bestehenden Zugang zum Netzwerk per LAN, Powerline oder kabellosem WLAN den Fernseher erreichen. So kann der Zuschauer den Standort des Gerätes unabhängig von einem Antennenanschluss frei wählen. CRW854 und CXW804 bieten darüber hinaus einen SAT>IP Server, der eine externe Netzwerkeinspeisung überflüssig macht. Über den zweiten Empfänger des Twin HD Triple Tuners wird das auf klassischem Weg empfangene Programm im Heimnetz bereitgestellt und kann mit anderen kompatiblen Geräten abgerufen werden. Bei Panasonic beschränkt sich dies nicht nur auf Satellitensignale, sondern auch per Kabel oder Antenne empfangene Sender können in IP-Signale gewandelt werden. Die Panasonic TVs sind SAT>IP zertifiziert, womit sichergestellt ist, dass sie mit anderen ebenfalls zertifizierten SAT-IP-Geräten optimal zusammenarbeiten.

Mit dem seit Jahren bewährten Twin HD Triple Tuner bietet Panasonic das ausgereifteste Twin Tuner-Konzept am Markt. Die Fernsehgeräte empfangen zwei Sender völlig unabhängig voneinander. Diese können zeitgleich aufgenommen und eines davon live geschaut werden. Alternativ sieht der Zuschauer auf dem großen TV-Gerät den Spielfilm in brillanter Qualität, während ein anderes Familienmitglied auf Tablet/Smartphone oder einem kompatiblen zweiten Fernseher ein anderes Programm verfolgt. Mit TV Anywhere beschränkt sich dies nicht nur auf die eigenen vier Wände. Man schaut das Live-TV-Programm oder eine USB-Aufzeichnung dort, wo man sich gerade befindet auf Tablet oder Smartphone – sei es auf einer Geschäftsreise, im Urlaub, am Bahnhof oder Flughafen – überall – weltweit. Lediglich eine Internetverbindung ist notwendig.

103_FY2014_Panasonic_65_CRW854_Inscreen-2

Intuitive Bedienung neu definiert

Vor zwei Jahren setzte Panasonic mit My Home Screen, dem personalisierbaren Startbildschirm, neue Maßstäbe im Punkte Bedienung. Jetzt folgt mit My Home Screen 2.0 powered by Firefox OS die nächste Entwicklungsstufe, die die Bedienung noch komfortabler macht. Intuitiv bekommt der Zuschauer Zugriff auf alle Inhalte und ruft blitzschnell seine Lieblings-Sender, -Apps oder -TV-Anwendungen auf. Mit der im Lieferumfang befindlichen Touch Pad-Fernbedienung werden die favorisierten Inhalte mit einem Tastendruck markiert und stehen sofort auf dem neuen My Home Screen 2.0 zur Verfügung – so einfach war es noch nie. Darüber hinaus ermöglicht die neu entwickelte Suchfunktion das schnelle Auffinden von Internet-Videos oder Inhalten, die sich auf angeschlossenen Geräten befinden. Die intuitive Bedienung konnte Panasonic durch die weiter optimierte Sprachführung und Steuerung perfektionieren. Dank Direct Talk (außer CRW854) kann der Zuschauer ohne die Fernbedienung zur Hand zu nehmen, nach Inhalten suchen, das Fernsehgerät steuern oder auf seinen persönlichen Startbildschirm umschalten – ganz einfach mit seiner Stimme. Darüber hinaus lassen sich CRW854 und CXW804 komfortabel per Smartphone/Tablet und der Panasonic TV Remote App 2 steuern, ohne das laufenden Programm zu verlassen. Smart Calibration (außer CRW854 und TX-40CXW804) ermöglicht beispielsweise die detaillierte Einstellung aller Bildparameter, ohne dass störende Menü-Einblendungen das Bild verdecken.

CXW804

Maximale Vernetzung

Dank integriertem WLAN gelingt die Vernetzung mit DLNA, Internet-Apps, Browser sowie HbbTV kabellos und komfortabel. So surft man bequem vom Sofa aus über den erstmals integrierten Firefox-Browser im Internet, greift auf Mediatheken der Fernsehsender zu oder genießt Filme, Fotos oder Musik, die im heimischen Netzwerk gespeichert sind. Darüber hinaus wird das Smart TV-Erlebnis durch eine große Auswahl an Video-on-Demand-Diensten wie beispielsweise Netflix, Amazon Instant Video oder Maxdome perfektioniert. Damit steht eine nahezu unbegrenzte Zahl an Filmen zur Verfügung. Zahlreiche Internet-Apps sorgen zudem abseits des klassischen Programms für Unterhaltung und Information. Schon beim Einschalten des Gerätes informiert der neue Info Frame den Zuschauer über die für ihn wichtigen Inhalte. Das kann beispielsweise die Uhrzeit, der aktuelle Wetterbericht, Nachrichten, Programminhalte der Sendeanstalten oder neuer Web-Content sein. My Stream analysiert anhand von Lieblingssendungen, die man per Touch Pad-Controller festlegt, die persönlichen Sehgewohnheiten und schlägt dem Zuschauer genau die für ihn interessanten Inhalte vor. Das sind neben dem TV-Programm auch Internet-Content wie beispielsweise YouTube-Videos, Netzwerk-Inhalte oder Aufzeichnungen. Um Inhalte, die sich auf einem Tablet oder Smartphone befinden, mit der Familie oder Freunden zu teilen, genügt ein Wisch auf dem Display des mobilen Gerätes und die Swipe & Share-Funktion der Panasonic TV Remote App 2 sendet den gewünschten Inhalt direkt auf das Fernsehgerät. So schaut man die letzten Urlaubsbilder nicht nur auf einem kleinen Display an, sondern in überragender Qualität auf dem großen Fernsehschirm. Genauso können Mediendateien wie Musik, Fotos oder Videos, die sich auf einem am TV angeschlossenen Speicher befinden, per Swipe & Share zum mobilen Gerät gesendet werden, um sie dort zu speichern.

Umweltaspekt

Trotz der riesigen Funktionsvielfalt und Ausstattung verbrauchen die CRW854- und CWX804-Modelle nur wenig Strom. Dafür zeichnen vielfältige Eco-Funktionen verantwortlich, mit denen die Panasonic-TVs und angeschlossene Geräte auch nur dann Strom verbrauchen, wenn sie auch wirklich benötigt werden – getreu der Firmenphilosophie von Panasonic, bei der Umweltaspekte eine übergeordnete Rolle spielen.

Verfügbarkeit

TX-65CXW804, ab Ende Juli 2015
TX-55CXW804, ab Ende Juni 2015
TX-50CXW804, ab Ende Juni 2015
TX-40CXW804, ab Ende Juni 2015

TX-65CRW854, ab Ende Juli 2015
TX-55CRW854, ab Ende Juli 2015

Datenblätter: CXW804 / CRW854

,

Panasonic präsentiert seinen ersten Curved 4K Ultra HD-TV

Mit dem 4K Ultra HD-TV TX-55CRW434 stellt Panasonic seinen ersten Fernseher im stylischen Curved-Design vor. Durch den leicht gebogenen Bildschirm und die vierfache Full HD-Auflösung lässt er Filme noch intensiver erleben und wird zum Mittelpunkt im Wohnraum. Die Empfangsvielfalt mit HD Triple Tuner bietet Flexibilität, während das integrierte WLAN einen schnellen Zugriff auf vorinstallierte Apps, WebBrowser, HbbTV ermöglicht. Der TX-55CRW434 ist der perfekte Einstieg in die smarte TV-Welt.

105_FY2014_Panasonic_Curved_CRW434_Inscreen

Panasonic TX-55CRW434 Fetures

  • Curved Smart 4K Ultra HD 3D TV mit 400 Hz bmr – Faszinierende Bilder in 2D und 3D
  • HD Triple Tuner – vielseitiger Empfang über DVB-S/-T/-C
  • Essential Apps – Einfacher Zugang zu vorinstallierten Apps, Web, Browser und HbbTV
  • High Contrast – Faszinierende Bilder mt beeindruckendem Kontrastumfang
  • Media Player – Einfache Wiedergabe von Filmen, Fotos und Musik direkt vom USB- Speicher

Mit seinem großen 140cm-Bildschirm (55 Zoll) holt der Panasonic TX-55CRW434 das Kinoerelebnis in die eigenen vier Wände. Sein elegantes Curved-Design mit leicht gebogenen Bildschirm gewährleistet unter jedem Blickwinkel und von jedem Zuschauerplatz aus perfekte Bilder – ganz wie im Kino. Unterstützt durch die zeitlose Rahmengestaltung und den modernen Standfuß wird der CRW434 zum Hingucker in jedem Wohnraum. So ist der CRW434 genau der richtige und smarte Einstieg in die Welt des Curved-Designs.

Die 4K Ultra HD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten stellt viermal so viele Pixel dar im Vergleich zu herkömmlichen Full HD-Fernsehgeräten und garantiert so eine messerscharfe Darstellung mit detaillierten Nuancen. Auch, wenn der Zuschauer nah vor dem Bildschirm sitzt, ist keinerlei Pixelstruktur erkennbar und er versinkt noch intensiver in der Handlung. Ein besonders hoher Kontrast sorgt darüber hinaus für faszinierende Bilder, bei denen dunkle Flächen mit feinsten Abstufungen sowie helle Bilder detailreich und leuchtend zu sehen sind. Für eine ruckelfreie Bewegungsdarstellung sorgt die hochwertige Panasonic Bildverarbeitungstechnologie mit 400 Hz (BMR). Aktives 3D entführt den Zuschauer darüber hinaus in die dritte Dimension.

Auch ohne externe Set-Top-Box empfängt der TX-55CRW434 alle freien und verschlüsselten SD- und HD-Programme per Satellit, Kabel oder Antenne. Das garantiert hohe Flexibilität beispielsweise bei einem Umzug. Darüber hinaus sind alle aktuellen Panasonic TVs mit einem DVB-T2-Tuner ausgestattet, der hochauflösende Sender per Antenne empfängt und somit Zukunftssicherheit garantiert.

105_FY2014_Panasonic_Curved_CRW434_schraeg_links

Integriertes WLAN ermöglicht die einfache und kabellose Vernetzung mit Web Browsern, Essential Apps und HbbTV. Mit dem Media Player gelingt die Wiedergabe von Filmen, Fotos und Musik direkt von einem angeschlossenen USB-Speicher kinderleicht. Durch HbbTV verschmilzt das Fernsehprogramm mit dem Internet und bietet auf Knopfdruck eine Vielzahl von Zusatzangeboten der Sender. Dazu gehören unter anderem programmbegleitende Informationen, Nachrichten, aber auch Spiele und Unterhaltung. Darüber hinaus bekommt der Zuschauer Zugriff auf die Mediatheken der Fernsehanstalten, um eine Sendung zu einem späteren Zeitpunkt anzuschauen. Essential Apps bietet durch vorinstallierte Apps und Video on Demand Dienste, wie Netflix, den Einstieg in die smarte TV-Welt und mit dem Web Browser surft man auch ohne Tablet oder PC im Internet.

CRW434

Verfügbarkeit
TX-55CRW434, ab Mai 2015

Technische Daten TX-55CRW434

MODELL TX-55CRW434
BILD UND TON
Panel 4K Ultra HD LED LCD
Bildschirmauflösung 3.840 (W) x 2.160 (H)
Bildverhältnis 16:9
Bildwiederholfrequenz 4K 400 Hz BMR IFC
Blickwinkel 176°
Kontrast High Contrast
3D • (Aktiv)
Lautsprecher Front Slim Speaker x2, Woofer x240“: Full-Range x 2
Ausgangsleistung 25 W (12,5 W x 2)
Dolby Digital Plus
SMARTE FUNKTIONEN
EPG
Menüsprachen 31
HD Triple Tuner
Integriertes WLAN
Internet Apps Essential Apps
SMARTE FUNKTIONEN
Web-Browser
Easy Mirroring
DLNA • (V 1,5)
Bluetooth
Media Player
HbbTV
Videotext-Seitenspeicher 1.000
Hotel Mode
ENERGIEEFFIZIENZ
Hersteller Panasonic
Modellbezeichnung TX-55CRW434
EU-Energieeffizienzklasse
Sichtbare Bildschirmdiagonale in cm / in Zoll 140cm / 55’’
Leistungsaufnahme durchschnittlich* (Watt) n.n.
Jährlicher Energieverbrauch (kWh)*** n.n.
Leistungsaufnahme im Stand-by (Watt)n.n.
Leistungsaufnahme im Aus-Zustand (Watt) n.n.
Power Supply AC 90 – 270 V, 50/60Hz
Leistungsaufnahme maximal (Watt) n.n.
Monatliche Stromkosten bei 4h / Tag und 29 Ct / kWh n.n.
DESIGN
Farbe Chrom-Schwarz
ANSCHLÜSSE
Tuner DVB-T/T2/DVB-S2/DVB-C
Analog-Tuner
HDMI 1
HDMI (4K 60/50p mit HDCP 2.2) 3
USB 3
LAN-Anschluss
CI Plus (Version 1,3) 1
AV1 (Scart) mit AV IN / OUT; RGB IN
AV2 (Audio-,Video-,YUV-Komponenten-Eingang)
Optischer Digitalausgang
Kopfhörerausgang
OPTIONALES ZUBEHÖR
Aktive 3D Brille TY-ER3D5ME
Lochabstände für Wandhalterung (B × H) in mm) n.n.
Vesa-Norm n.n.
ALLGEMEINES
Breite × Höhe × Tiefe (ohne Sockel) n.n.
Breite × Höhe × Tiefe (mit Sockel) n.n.
Gewicht Display n.n.
Gewicht mit Sockel n.n.
EAN 55’’: 5025232818044

Quelle: http://www.panasonic.com/de/corporate/presse/alle-meldungen/105-2014-panasonic-tx-55crw434-kinofeeling-pur-mit-vierfacher-aufloesung.html