Beiträge

Marantz SR7010

Marantz SR7010 Flaggschiff A/V Receiver

Lange mussten wir warten doch nun ist das Geheimnis um den neuen Marantz SR7010 gelüftet und alle Technischen Daten stehen fest. Der Marantz SR7010 wird den bekannten SR7009 als Nachfolger Modell ablösenn.

Das A/V Receiver Flaggschiff Modell von Marantz SR7010

Marantz SR7010

Übersicht

• WiFi und Bluetooth eingebaut
• Dolby Atmos und DTS:X (per Update)
• Auro 3-D optional per kostenpflichtigen Upgrade
• 9 Kanal Leistungsendstufe mit 200 Watt pro Kanal
• 11.2 Kanal-Verarbeitung, 13.2 Kanal Pre-Out
• Stromgegenkopplung mit Marantz HDAM-Modulen
• Audyssey MulltEQ XT32 Lautsprechereinmessung und
Raumkalibrierung, LFC, Sub EQ, Pro vorbereitet
• Aktuelle HDMI Version mit 4K 60Hz, 4:4:4 Farbauflösung
• Hochwertiger DAC 192kHZ / 32bit
• 7+1 HDMI Eingänge/3 Ausgänge (mit 4K 60Hz, 3D, ARC, HDR, BT2020)
• Volle HDCP 2.2 Unterstützung an allen Eingängen
• HDMI Videoverarbeitung bis 1080p, 4K 50/60Hz
• MP3, WAV, AAC, WMA, AIFF Unterstützung
• HD Audio Streaming: FLAC 192/24, DSD, ALAC
• Gapless Playback
• Airplay, Spotify Connect* und Internet Radio Unterstützung
• Phono-Eingang
• Zweites Display hinter schwenkbarer Frontblende
• Setup Assistent und fortschrittlicher GUI
• Marantz AVR Remote App für iOS und Android Geräte
• Umweltfreundlicher ECO Modus

>> Marantz SR7010 jetzt vorbestellen <<

Erleben Sie einen immersivem 3D-Surround-Sound mit dem AV-Receiver Marantz SR7010, der mit Dolby Atmos Surround-Decoding ultimative Heimkinoerlebnisse bei modernen Blockbuster-Soundtracks ermöglicht. Nach der Installation eines Firmware-Updates (verfügbar ab Herbst 2015) wird der SR7010 auch Surround-Soundtracks im DTS:X-Format decodieren können. Sowohl Dolby Atmos als auch DTS:X arbeiten mit objektorientiertem Surround-Sound und können Höhenlautsprecher ansteuern, um ultimative immersive 3D-Klangerlebnisse zu erzeugen. Die leistungsstarke Videoverarbeitungs- und Videoschalteinheit des SR7010 unterstützt Full 4K Ultra HD und ist HDCP 2.2-kompatibel.

Dank WLAN und Bluetooth mit zwei integrierten Antennen können Sie mit dem Marantz SR7010 Ihre Lieblingstitel über Streaming-Dienste wie Spotify Connect wiedergeben und tausende Internet-Radiosender hören. Sie können Ihre Lieblingsmusik auch von Ihrem iPhone, iPod Touch und iPad über AirPlay streamen.

Die leistungsstarke Verstärkereinheit ist mit diskreten Hochstrom-Ausgangsstufen für sämtliche Kanäle ausgestattet. Alle Verstärkerkanäle sind identisch aufgebaut. Mit einer Nennleistung von 200 Watt pro Kanal kann der SR7010 auf allen Kanälen niederohmige 4-Ohm-Lautsprecher ansteuern.

Marantz SR7010

Wie gewohnt gibt es die Marantz A/V Receiver wahlweise in Schwarz oder Silber-Gold.

Dolby Atmos integriert, bereit für DTS:X

Bei der neuen Surround-Sound-Technologie Dolby Atmos wird die kanalorientierte Codierung zugunsten der vielseitigeren objektorientierten Codierung aufgegeben, bei der alle Klänge vom Toningenieur an beliebigen Positionen im Raum angeordnet werden können. Diese vielfach ausgezeichnete Technologie lässt sich nun mit dem SR7010 auch zuhause nutzen. An den Receiver können ein 5.1-Surround-Sound-Lautsprechersystem und für das ultimative Heimkinoerlebnis 4 zusätzliche Höhenlautsprecher oder 4 zusätzliche Dolby Atmos-zertifizierte Lautsprecher angeschlossen werden. Dank der Verarbeitung von 11 Kanälen können Sie einfach einen externen 2-Kanal-Verstärker anschließen und Dolby Atmos in einer eindrucksvollen 7.1.4-Konfiguration genießen. Neben dem Dolby Atmos-Decoder und Dolby Surround-Upmixing zum Erzeugen von 3D-Sound aus Standardmaterial ist der SR7010 ebenfalls mit dem verlustfreien Dolby TrueHD-Decoder und weiteren Dolby Digital-Technologien ausgestattet.

Das neueste Surround-Sound-System DTS:X für akustische Immersionserlebnisse unterstützt die objektorientierte Audiocodierung, bei der Klangelemente vom Toningenieur an beliebigen Positionen im akustischen 3D-Klangraum positioniert werden können, und bei dem beeindruckende Effekte mit Höhenlautsprechern generiert werden. Zusätzlich ist der SR7010 mit DTS-HD Master Audio und anderen DTS-Technologien ausgestattet. DTS:X und DTS Neural:X Upmixer können mit einem kostenlosen Online-Firmware-Update aktiviert werden, das im Laufe des Jahres 2015 verfügbar sein wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.Marantz.com/dtsx.

Auro-3D-Upgrade möglich

Mit Auro-3D tauchen die Hörer in einen regelrechten Klangkokon ein, der ihnen das Gefühl verleiht, sich im Zentrum des Geschehens zu befinden. Auro-3D bietet ein immersives Surround-Sound-Erlebnis dank spezieller Höhen- und Überkopf-Kanäle, die zusätzlich zu den normalen Kanälen eingesetzt werden. Die bei der Aufzeichnung oder während des Mischens erfassten Höheninformationen fließen in einen 5.1-Standard-PCM-Stream ein, der über herkömmliches Blu-ray verfügbar ist. Außerdem werden bei der Auro-3D Engine unterschiedliche Technologien kombiniert, um ein optimales 3D-Klangerlebnis sowohl bei nativen als auch herkömmlichen Audioinhalten zu generieren. In 3D-Audio konvertierbar sind Mono-, Stereo-, 5.1-Surround- und Auro-codierte Signale. Nach Durchführung eines Upgrades mit dem Auro-Codec-Decoder ist der Marantz SR7010 in der Lage, den ursprünglichen Auro-3D-Mix zu decodieren und eine Auro-3D-10.1-Kanalkonfiguration wiederzugeben (mit externem 2-Kanal-Verstärker). Weitere Informationen finden Sie unter http://upgrade.marantz.eu.
Hochwertige Audiokomponenten, Marantz HDAM

Der SR7010 ist mit besonders hochwertigen und sorgfältig ausgewählten Audiokomponenten ausgestattet. Von der internen Schaltung wird die Audioqualität weiter verbessert, weil alle Signale mit den von Marantz selbst entwickelten HDAMs (Hyper Dynamic Amplifier Module) mit Current Feedback-Technologie verarbeitet und erst danach über die Endstufe zu den angeschlossenen Lautsprechern weitergeleitet werden.

Bluetooth und WLAN integriert, Musik-Streaming, AirPlay

Der SR7010 ist mit zwei integrierten Antennen ausgestattet, die störsicheres und fehlerfreies Streaming über WLAN und Bluetooth auch in Umgebungen mit vielen anderen aktiven Funknetzwerken ermöglichen. Richten Sie die Verbindung zum Internet über Ihr heimisches WLAN ein (oder per Kabel über den Ethernet-LAN-Anschluss mit RJ-45-Buchse), und genießen Sie Ihre Lieblingstitel mit dem Streaming-Musikdienst Spotify Connect. Wählen Sie aus tausenden Internet-Radiosendern aus der ganzen Welt.

Mit AirPlay können Sie Ihre Lieblingstitel drahtlos von einem tragbaren iOS-Gerät wie einem iPhone, iPod Touch oder iPad wiedergeben. Der SR7010 ist auch DLNA 1.5-zertifiziert und so mit Ihrem PC oder Mac kompatibel.

Die Marantz AVR Remote App ermöglicht eine einfache Bedienung des SR7010 mit Ihrem Lieblingsgerät. Sie ist sowohl mit iOS als auch Android-Geräten kompatibel.

Neueste HDMI 2.0a-Anschlussmöglichkeiten, HDCP 2.2-kompatibel, ISF-zertifiziert

Der SR7010 ist für die Zukunft gerüstet. Er ist mit einer leistungsstarken Videoeinheit ausgestattet. Alle 8 HDMI-Eingänge sind mit den Spezifikationen HDMI 2.0a und HDCP 2.2 kompatibel. Dank 4K Ultra HD-Video mit 60 Hz, 4:4:4 Pure Color-Subsampling, High Dynamic Range (HDR) und 21:9-Video, 3D und BT.2020-Passthrough-Support an allen Eingängen ist der SR7010 bereit für die nächste Generation von Blu-ray-Playern, Settopboxen und anderen 4K Ultra HD-Quellen. Der SR7010 wurde von der Imaging Science Foundation zertifiziert. Er ist mit allen Steuerungsoptionen für die Videokalibrierung ausgestattet (die von ISF-Technikern genutzt werden können) und unterstützt die Videomodi ISF Day und ISF Night.

Die Videoverarbeitungskomponente kann auch transcodieren sowie analoge und digitale SD- und HD-Videoinhalte auf 4K Ultra HD aufwärtskonvertieren und damit den Filmen in Ihrem Archiv neues Leben einhauchen.

Der SR7010 hat 8 HDMI-Eingänge, einer davon ist bequem an der Vorderseite des Geräts angeordnet. Außerdem gibt es 3 HDMI-Ausgänge: zwei für die Hauptzone und einen für eine zweite Zone.

Leistungsstarker diskreter 9-Kanal-Verstärker mit Eco-Modus

Der SR7010 hat eine ausgereifte Leistungsverstärkereinheit, bei der alle 9 Kanäle identisch konfiguriert sind. Es kommen diskrete hochstromfähige Leistungstransistoren zum Einsatz. Alle Kanäle haben eine Nennleistung von jeweils 200 Watt (6 Ohm, Klirrfaktor 1 %, 1 Kanal angetrieben) und über alle Kanäle können gefahrlos auch Lautsprecher mit geringerer Impedanz bis zu 4 Ohm angesteuert werden. Unser neuer Eco-Verstärkermodus passt die Ausgangsleistung automatisch an den Lautstärkepegel an. Über eine Eco-Parameteranzeige auf dem Display können Sie die Energieeinsparungen in Echtzeit verfolgen.

Smart TV-Anschlussmöglichkeiten

Über die HDMI-CEC-Funktion Ihres Smart TVs (Consumer Electronics Control), haben Sie die Möglichkeit, den Marantz AVR mit der Fernbedienung des Smart TVs zu steuern.  Wählen Sie dazu im Receiver für die Funktion „HDMI Control“ die Option „ON“, und für „Smart Menu“ ebenfalls die Option „ON“. Der Startbildschirm des Smart Menu bietet schnellen Zugriff auf die Auswahl von Quellen und Surround-Modi, das AVR-Setup-Menü und 4 Smart Select-Funktionen.

Einfache Einrichtung, einfache Bedienung

Beim SR7010 werden Sie mit einer klar strukturierten und leicht verständlichen grafischen Benutzeroberfläche durch den Einrichtungsvorgang geführt. Dank der so gewährten Hilfestellungen ist schon beim ersten Versuch eine fehlerfreie Konfiguration möglich. Unser exklusiver Setup-Assistent und das mitgelieferte Schnellstarthandbuch führen Sie durch den Einrichtungsvorgang. Dabei optimieren Sie kritische Einstellungen für bestmögliche Klangqualität, abgestimmt auf die vorhandene Gerätekonfiguration.

Marantz SR7010

DSP-Suite Audyssey Platinum

Der SR7010 ist mit der vollständigen Audyssey Platinum-Suite leistungsstarker DSP-Algorithmen ausgestattet. Dazu gehört auch die Raumakustikkorrektur Audyssey MultEQ XT32. Mit dem mitgelieferten Messmikrofon analysiert MultEQ XT32 die Wiedergabemerkmale der einzelnen Lautsprecher (einschließlich der Subwoofer) an bis zu 8 Messpunkten und erstellt präzise digitale Filter, mit denen für die einzelnen Kanäle geeignete Frequenzgänge und Zeiteinstellungen festgelegt werden. Der SR7010 ist auch für den Einsatz des Audyssey Pro Installer geeignet.

Mit Audyssey Dynamic Volume werden störende Lautstärkesprünge korrigiert, die zum Beispiel bei Werbeblöcken im Fernsehen auftreten. Sie können auch bei niedrigen Lautstärken Dialoge, Musik und Geräusche klar und deutlich hören. Audyssey Dynamic EQ sorgt für präzise Klangabstimmung und höchste Klarheit bei allen Lautstärkestufen.

Bei Audyssey Low Frequency Containment kommen leistungsstarke psychoakustische Algorithmen zum Einsatz, um im gesamten Frequenzbereich für einen ausgewogenen Klang zu sorgen, auch bei den tiefen Bässen. Gleichzeitig wird dafür gesorgt, dass direkt angrenzende Nachbarn und Familienmitglieder in benachbarten Zimmern nicht gestört werden. Über einen mehrstufigen Einrichtungsprozess können Sie die von Ihnen gewünschte Stufe anpassen.

Audyssey Sub EQ HT ermöglicht bei Konfigurationen mit zwei Subwoofern eine individuelle DSP-Abstimmung der einzelnen Subwoofer. Im Vergleich zu Konfigurationen mit einem einzelnen Subwoofer lassen sich auf diese Weise tiefere und klarer definierte Bässe erreichen. Mit Audyssey Dynamic Surround Expansion wird die Surround-Klangbühne dramatisch verbreitert. So werden ultimative Surround-Sound-Erlebnisse erzeugt, und es besteht die Möglichkeit, Front-Höhenlautsprecher oder vordere seitliche Lautsprecher anzuschließen.

>> Marantz SR7010 jetzt vorbestellen <<

Funktionen für mehrere Quellen und mehrere Räume

Genießen Sie Ihren Lieblingsfilm im Wohnzimmer, während andere Bewohner in zwei anderen Räumen Stereoklang von anderen Quellen nutzen. Der SR7010 hat Lautsprecheranschlüsse für eine zweite Stereozone und Vorverstärkerausgänge für eine dritte Stereozone. Außerdem gibt es einen dedizierten HDMI-Ausgang für das Audio- und Videosignal der zweiten Zone. Sie können also 2 verschiedene Videoquellen gleichzeitig wiedergeben und genießen.

Zwei Subwoofer-Ausgänge

Steht nur ein Subwoofer zur Verfügung, ist nicht immer eine optimale Platzierung im Raum für bestmögliche Basswiedergabe möglich. Je nach Aufstellungsort kann die Basswiedergabe an der Haupt-Hörposition deutliche Spitzen und Dellen aufweisen. Werden 2 Subwoofer an unterschiedlichen Orten aufgestellt, führt dies zur Glättung der Basswiedergabe durch Mittelung der Schallwellen und damit zu einem präziseren Bass im Hörbereich.

Farblich markierte 4-Wege-Lautsprecheranschlüsse

Die hochwertigen Lautsprecheranschlüsse sind mehrwegefähig und unterstützen unterschiedliche Anschlussvarianten einschließlich Bananenstecker. Damit das Anschließen der Lautsprecher von Anfang an fehlerfrei gelingt, sind die Anschlüsse farblich gekennzeichnet. Passende farbig markierte Lautsprecherkabel werden mitgeliefert.

Marantz SR7010

So schaut die Rückseite vom Marantz SR7010 aus. Sehr aufgeräumt und übersichtlich.


Praktischer USB-Anschluss

Über den praktischen USB-Anschluss auf der Gerätevorderseite können Sie Audiomaterial von iPod, iPod Touch, iPhone und iPad streamen und das angeschlossene Gerät gleichzeitig aufladen.

Sie können auch USB-Datenträger oder NAS-Geräte anschließen und MP3- oder WAV-Dateien wiedergeben. Der SR7010 ist kompatibel mit hochauflösenden Audiodateien und kann unter anderem auch verlustfrei DSD (2,8 MHz) und FLAC decodieren (bis 24 bit / 192 kHz).

Benutzerfreundliche Smart Select-Funktionen

Es gibt 4 Smart Select-Funktionstasten auf der Vorderseite und auf der ergonomischen Fernbedienung. Mit diesen Tasten können Sie schnell auf Ihre bevorzugten Quellen zugreifen. Die Schnellauswahlfunktion speichert Ihre bevorzugten Audioeinstellungen für die einzelnen Quellen.

Möglichkeiten zur externen Steuerung

Der SR7010 ist mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet, die verbesserte Steuerungsmöglichkeiten und Kompatibilität mit Integrationslösungen von Drittanbietern ermöglichen.

Um Kompatibilität mit den Fernbedienungen anderer Komponenten Ihres Heimkinosystems zu ermöglichen, hat der SR7010 einen Infraroteingang vorn und einen Infrarotausgang auf der Rückseite. Außerdem gibt es zwei 12-V-Schaltausgänge.

Der SR7010 kann auch über die IP-Steuerung mit einem beliebigen Computer im Heimnetzwerk konfiguriert und bedient werden – entweder über eine kabelgebundene Netzwerkverbindung (LAN) oder über WLAN (WiFi). Der SR7010 verfügt über einen seriellen RS-232C-Anschluss zum direkten Anschließen externer Automatisierungstechnik.

>> Marantz SR7010 jetzt vorbestellen <<

Marantz SR7010

Samsung Wireless Audio 360 System

Samsung Wireless Audio 360 System

Mit dem Samsung Wireless Audio 360 Modellen R5, R3 und R1 präsentiert Samsung auf der IFA 2015 in Berlin drei neue klangstarke und elegant designte Multiroom-Lautsprecher mit faszinierendem 360-Grad-Sound. Ebenso wie die auf der CES 2015 vorgestellten Modelle R7 und R6 verteilen die Lautsprecher des neuen Trios den Klang gleichmäßig in alle Richtungen und ermöglichen dadurch raumfüllenden Hörgenuss mit nur einem Lautsprecher. Alle Modelle des Audio Systems lassen sich kabellos ins WLAN hinzufügen und bequem per kostenloser Wireless Audio Multiroom-App, die im Play Store oder App Store heruntergeladen werden kann, 1über das Smartphone oder Tablet steuern. Alternativ ermöglicht eine bewegliche Touch-Oberfläche direkt auf dem Gehäuse des R5, R3 und R1 mittels Wischgesten ins Klangerlebnis einzutauchen. Für ein raffiniertes haptisches Erlebnis können Nutzer durch Rotation der beweglichen Bedienebene auf der Oberseite spielend einfach die Lautstärke ändern.

Samsung Wireless Audio 360 System

Pünktlich zur IFA 2015 erweitert Samsung das Wireless Audio 360 Lineup um die drei Modelle R5, R3 und R1 und bietet damit aktuell fünf verschiedene Multiroom-Lautsprecher mit 360-Grad-Klang.

Die neuen Lautsprecher R5, R3 und R1 eignen sich wie die Premium-Modelle R7 und R6 dank des 360-Grad-Sounds besonders für den täglichen Musikgenuss. Jeder einzelne Lautsprecher des Wireless Audio 360 Systems verteilt den Klang eigenständig gleichmäßig im ganzen Raum, so dass Nutzer ihre Lieblingsmusik oder Hörspiele auch dann stets in gleichbleibend hoher Qualität genießen können, wenn sie sich im Raum bewegen und alltäglichen Beschäftigungen nachgehen.

Raumfüllendes Klangerlebnis

Kernelement der revolutionären Wireless Speaker ist die neu entwickelte Ring-Radiator-Technologie. Sie ermöglicht unabhängig von der Positionierung des Lautsprechers stets einen ausgewogenen Klang. Die Akustiklinse der Lautsprecher überträgt den gewünschten Sound in alle Richtungen. Dieser tritt dann durch den sogenannten Ring-Radiator, ein schmaler horizontaler Spalt ringsum den Lautsprecherkorpus, aus und verteilt sich gleichmäßig im Raum. Die für die runde Form optimierten Woofer- und Hochtöner-Membrane sind direkt an den Lautsprecheröffnungen angebracht, sodass Klangverzerrungen minimiert werden. Im Unterschied zu vielen anderen Lautsprechern verteilen die Wireless Audio 360 Höhen, Mitten und Tiefen harmonisch. So klingt die Lieblingsmusik nicht nur im so genannten „Sweet Spot“, dem optimalen Hörbereich, klar und voll.

Test-Experten sind von der neuen Klang-Technologie des Samsung Wireless Audio 360 Systems begeistert. So würdigt etwa Area DVD im Test der Modelle R7 und R6 die „sehr gute akustische Räumlichkeit durch Ring-Radiator-Technologie”. Zudem hebt das Online-Magazin die „App mit schicker Benutzeroberfläche und einfacher Bedienung” hervor. 2

Sound und Design im Einklang: das innovative 360-Grad-Design

Das Wireless Audio 360 System verbindet außergewöhnliche Soundtechnik mit attraktivem Design. Dank der eleganten Bauform sind die eigentlichen Lautsprecher nicht sichtbar – der Klang tritt stattdessen durch den schmalen Ring-Radiator aus. Dadurch lassen sich die neuen Modelle R5, R3 und R1 ebenso wie die bereits erhältlichen Lautsprecher R7 und R6 dezent ins Wohnambiente integrieren oder als optischer Akzent flexibel positionieren. Aufgrund eines integrierten Akkus eignet sich das Model R6 zusätzlich auch für den mobilen Einsatz.

Mit den Neuzugängen können Nutzer jetzt zwischen zwei Design-Stilen wählen. Die Modelle R5, R3 und R1 stehen für eine klare, vertikale Linienführung in zylindrischer Bauweise mit flacher Oberseite, während die Lautsprecher R7 und R6 durch ihre raffinierte ovale Form bestechen.

Samsung Wireless Audio 360 System

Bereits zu Beginn des Jahres präsentierte Samsung mit dem R7 und R6 die ersten Lautsprecher mit 360-Grad-Sound dank Ring-Radiator-Technologie.

Neue intuitive Bedienung für ein komfortables Nutzungserlebnis

Die drei neuen Lautsprecher-Modelle R5, R3 und R1 überzeugen durch ein nochmals verbessertes Bedienkonzept. Mittels der beweglichen Touch-Oberfläche auf dem Gehäuse in Form einer Scheibe lassen sich jetzt noch mehr wichtige Musikfunktionen direkt auf der Gehäuseoberseite steuern. So können Nutzer durch einfache Drehungen oder leichte Berührungen die Lautstärke ändern, Titel starten und pausieren wenn bereits eine Musikquelle angeschlossen ist oder eine Musikquelle wählen. Die Modelle R5 und R3 verfügen zudem über ein Display und bieten Nutzern somit eine noch bessere Kontrolle.

Alternativ können Musikfans alle Wireless Audio 360 Lautsprecher mit der Wireless Audio Multiroom-App für Smartphones und Tablets mit Android und iOS steuern. In der aktualisierten Version der App können Nutzer noch übersichtlicher Titel auswählen, Playlisten erstellen und diese an gewünschte Samsung Multiroom Lautsprecher verteilen.

Samsung Wireless Audio 360 System

Flexibel bedienbar: Nutzer können die drei neuen Lautsprecher entweder per Multiroom-App und z.B Smartwatch oder mit Direkttasten am Gerät steuern.

Multiroom-App mit Samsung Smartwatch vom Handgelenk bedienen

Die Samsung Multiroom-App lässt sich auch mit der Samsung Gear S steuern.3 Das wiederholte Aufrufen der App auf dem Smartphone ist damit nicht mehr nötig, da die Oberfläche der Musiksteuerung auf der Smartwatch sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen ist. Nutzer können die Musik bequem per Wischgeste starten oder stoppen und haben zudem direkten Zugriff auf die Lautstärke, die Titelliste und die Übersicht der gerade aktivierten Geräte. Dies ermöglicht eine noch komfortablere Bedienung der Samsung Wireless Audio 360 Produktreihe.

Samsung und Musik-Dienst Qobuz ermöglichen Audio-Streaming in High-Definition

Samsung bietet Nutzern mit dem Wireless Audio 360 System eine hohe Flexibilität bei der Wahl des favorisierten Musik-Streaming-Dienstes. Über die auf dem Smartphone installierte Multiroom App können Musikliebhaber direkt auf beliebte Streaming-Anbieter wie Spotify, Deezer und TuneIn zugreifen. Um seinen Kunden Zugang zu weiteren Audio-Inhalten in bestmöglicher Qualität zu verschaffen, kooperiert Samsung mit dem Musik-Dienst Qobuz. Dieser bietet Audio-Streaming in High-Definition-Qualität. Nutzer von Samsung Audio-Produkten können künftig auf den Musik-Katalog von Qobuz zugreifen und somit ihre Lieblingsmusik genauso erleben, wie die Künstler es bevorzugen.4

Die neuen Lautsprecher des Samsung Wireless Audio 360 Systems, R5, R3 und R1, werden ab Oktober zu einem Preis von 399 Euro (R5), 299 Euro (R3) und 199 Euro (R1) erhältlich sein.

Ab sofort können die Samsung Wireless Audio 360 Systeme auch in unserem Online Shop vorbestellt werden.

Das Multiroom System von Denon (HEOS) könnten Sie vielleicht auch Interessieren.

LG OLED

LG präsentiert neue OLED-TV Modelle

LG Electronics (LG), Pionier im 4K-OLED-TV-Bereich, zeigt auf der IFA 2015 in Berlin vier neue OLED-TV-Modelle, darunter die weltweit ersten 4K High Dynamic Range (HDR) OLED-TVs (65EF9500, 55EF9500 und 55EG9200) sowie einen weiteren Curved OLED-Fernseher (55EG9100). Die EF9500-Baureihe verfügt zudem über das erste flache OLED-Display mit 4K-Auflösung auf dem Markt. Die Modelle 55EG9200 und 55EG9100 messen an der dünnsten Stelle jeweils nur 4,8 mm. Mit seinem erweiterten 2015er OLED-TV-Portfolio, das mittlerweile insgesamt neun Modelle mit einer Auswahl an Auflösungen und Bildschirmtypen umfasst, beweist LG sein intensives Engagement, das unvergleichliche Seherlebnis der OLED-Technologie einer breiteren Verbraucherschicht anbieten zu können.

LG OLED

LGs branchenführende OLED-Display-Technologie stellt sicher, dass die Bilder sowohl in perfektem Schwarz als auch in perfekten Farben wiedergegeben werden. Im Hinblick auf HDR-Inhalte ist die OLED-Technologie damit die optimale Ergänzung, da nur ein OLED-Display durch das perfekte Schwarz die leuchtenden Farben von HDR noch eindrucksvoller darstellt. OLED-TVs stellen den erforderlichen HDR-Lichtbereich bei einer niedrigeren Spitzenhelligkeit dar und erlauben so ein außergewöhnliches und für die Augen der Zuschauer sehr entspanntes Seherlebnis. Zudem können Verbraucher auf HDR-fähigen OLED-TVs von LG HDR-Inhalte sowohl von Streaming-Content-Partnern als auch von externen Quellen anschauen.

Auch beim Design hat LG einiges weiterentwickelt. Es ist fast unglaublich, dass ein TV überhaupt so flach sein kann – die hauchdünnen neuen OLED-TVs EG9200 und EG9100 sind an ihrem flachsten Punkt sogar dünner als jedes heute erhältliche Smartphone. Der schimmernde, transparente Standfuß der TV-Geräte sorgt dabei für einen weiter verbesserten Fernsehkomfort, da er für Beruhigung im Sichtbereich rund um den TV-Screen sorgt. Darüber hinaus erzeugen die  die fast unsichtbaren Einfassungen den Eindruck, dass die Bilder förmlich an den Kanten der Displays herausfließen. Durch die Auswahlmöglichkeit zwischen gebogenen und flachen Displays fügen sich die OLED-TVs von LG in jedes Wohnambiente nahtlos ein.

Alle LG OLED 4K-TVs verfügen über die neueste Version von LGs proprietärer Smart TV-Plattform webOS. Neben der Bereitstellung einer vereinfachten, sehr komfortablen und intuitiven Navigation verringert webOS auch die Startzeit von Smart TVs. LG Kunden können mit webOS ihr Startleisten- Menüs individuell anpassen, so dass sie jederzeit schnell und einfach auf ihre Lieblings-Inhalte zugreifen können. In Zusammenarbeit mit dem führenden Audiohersteller Harman / Kardon hat LG die neuen OLED 4K-TVs auch mit integrierten Lautsprecher ausgestattet, die speziell dafür entwickelt wurden, die beeindruckenden 4K-OLED-Bilder mit entsprechend hochqualitativer Klangqualität zu untermalen.

LG OLED

„Jeder, der unsere neuesten TVs auf der diesjährigen IFA erleben wird, wird den Stand zweifelsohne mit der  Gewissheit verlassen, dass HDR und OLED sich perfekt ergänzen“, erklärt Lee In-kyu, Senior Vice President und Leiter des TV- und Monitor-Bereichs bei LG Home Entertainment. „Unser erweitertes 4K OLED-TV-Portfolio wird Verbrauchern zeigen, dass OLED jetzt wirklich angekommen ist, und dass LG alles daran setzt, die Zukunft des TV-Markts anzuführen.“

LG startet das Rollout seiner neuen 4K OLED-TVs ab Ende August in Deutschland und wird die Verfügbarkeit in den nächsten Monaten kontinuierlich um ausgewählte Märkte erweitern. Besucher der IFA 2015 können die neuesten OLED-TV-Modelle am Stand von LG in Halle 18 auf der Messe Berlin vom 4. bis zum 9. September erleben.