,

Yamaha RX-A1050 im direkt Vergleich zum RX-A850

Yamaha RX-A1060 Dolby Atmos und DTS:X Heimkino Receiver

Sicherlich ein Highlight dieses Jahr stellt der Yamaha RX-A1050 da. Wobei der kleinere Bruder Yamaha RX-A850 der Einstieg in die Dolby Atmos Welt ist, wertet der RX-A1050 zusätzlich noch mit dem neuen 3D-Sound Format DTS:X auf. Wo sind jedoch die anderen Unterschiede? Genau dieser Frage gehen wir in unserem neuen Video auf den Grund. Der Yamaha RX-A1050 im direkt Vergleich mit dem RX-A850. Viel Spaß beim schauen!

Yamaha RX-A1050

So wohl der Yamaha RX-A1050, RX-A850, RX-A550 und RX-A2050 sind sofort bestellbar in unserem Online Shop. Der neue Flaggschiff A/V Receiver von Yamaha kommt im September auf den Markt. Jetzt den Yamaha RX-A3050 oder vorbestellen. Natürlich sind in unserem Fachgeschäft in der Überseestadt auch alle Geräte Vorführbereit. Das Yamaha A/V Receiver Line Up 2015 im Überblick.

Dies könnte Sie auch interessieren: Video zum RX-A850 / Video zum RX-A750 / Video zur Yamaha A/V Controll App / Welches 3D Setup ist mit welchen A/V Receiver möglich?

Der Yamaha RX-A1050 in Details

Hier wird Dolby Atmos®, DTS:X und hochwertiger Klang mit dem neusten ESS D/A Wandler geboten – außerdem ein symmetrischer Verstärkeraufbau und ein stabiles Gehäuse. Dieser 7.2 AVENTAGE Netzwerk AV-Receiver unterstützt ebenso HDMI2.0 4K Ultra HD mit 7 Ein- und 2 Ausgängen inkl. HDCP2.2.

Network Wi-Fi Certified Wi-Fi Protected Setup AV CONTROLLER AirPlay DLNA Technology Bluetooth  made for iPod/iPhone Spotify ConnectNAPSTER JUKE 4K Pass-Through/Upscaling Dolby Atmos DTS HD Master Audio CINEMA DSP 3D mode YPAO Automatic System Calibration SCENE – A NEW LEVEL OF OPERATING EASE Compressed Music EnhancerVIRTUAL Presence Speaker SILENT CINEMA ECO mode Zone2 HDCP 2.2 HDMI

  • Dolby Atmos® verfügbar
  • AVENTAGE AV-Receiver: Entwickelt um das höchste Maß an Audioleistung zu erreichen
  • Das Frontpanel aus Aluminium bietet visuelle und akustische Vorteile
  • Fünfter Fuß mit Anti-Resonance Technologie (A.R.T. Wedge) reduziert Vibrationen
  • Symmetrical Power Amp Layout and Rigid chassis with additional bottom frames
  • ESS SABRE9006A 8-Kanal D/A Wandler bieten echte, professionelle, digitale Audioqualität
  • Kraftvoller 7-Kanal Surround Sound
  • — 110 W/Kanal (8 Ohm, 20Hz-20kHz, 0.06 % THD, 2 Kanäle angesteuert)
  • — 165 W/Kanal (8 Ohm, 1kHz, 10% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • — 170 W/Kanal(4 Ohm, 1kHz, 0.9% THD, 1 Kanal angesteuert [Europäisches Modell])
  • Wi-Fi integriert (802.11b/g/n)
  • Wireless Direct verbindet ein mobiles Endgerät direkt ohne Heimnetzwerk
  • Bluetooth für kabelloses Musik-Streaming (SBC/AAC) und Compressed Music Enhancer auch für Bluetooth
  • AirPlay, Napster®*, Spotify®*, Musik Streamingdienste und AV Controller-App
  • * Musik Service-Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • DSD 2.8MHz/5.6MHz, FLAC/WAV/AIFF 192kHz/24bit, Apple Lossless 96kHz / 24-bit Wiedergabe
  • Gapless Playback – lückenlose Wiedergabe
  • 4K60p 4:4:4 Pass-Through, HDMI (8 Eingänge/2 Ausgänge) mit HDCP2.2 (7 Eingänge/2 Ausgänge), 3D und Audio Return Channel
  • YPAO R.S.C. (Reflected Sound Control) Automatisches Lautsprecher-Setup mit Klangoptimierung
  • YPAO Volume für einen natürlichen Klang auch bei niedriger Lautstärke
  • Die Virtual Surround Back Speaker Funktion erzeugt 7.1 Sound auch mit einem 5.1 System
  • HDMI Zonenauswahl erlaubt verschiedene HD Audio/Video Quellenwiedergabe in unterschiedlichen Räumen
  • Multizonen Audio Unterstützung (2 Zonen)
  • Abnehmbares AC Stromkabel zur einfachen Installation
  • ECO-Modus für einen reduzierten Stromverbrauch bis zu 20%

DTS:X™ ist die nächste objektbasierende, multidimensionale Audiotechnologie Generation von DTS. Ungebundenen von Kanälen, DTS:X vermittelt die flüssige Bewegung von Klang um ein unglaublich reiches, realistisches Klangerlebnis zu schaffen – vor, hinter, neben und über dem Publikum – genauer als je zuvor. Die Kombination von DTS:X und einem Yamaha AV-Receiver wird Ihren Raum mit mehrdimensionalem Klang füllen, so fühlen Sie sich inmitten der Geschichte auf ihrem Bildschirm.

Yamaha RX-A1050 im direkt Vergleich zum RX-A850
4.55 (90.96%) 104 votes
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.