Die AG9 BRAVIA OLED 4K HDR Fernseher gehören zur Master Series von Sony und stehen in diesem Jahr an der Spitze des neuen OLED TV Line-ups von Sony. Die Modelle in den Größen 65 Zoll und 55 Zoll werden ab Mai 2019 erhältlich sein. Das Modell in 77 Zoll folgt im Juni.

Die neuen BRAVIA OLED 4K HDR Fernseher der AG9-Serie von Sony sind in Kürze in Deutschland im Handel erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen für die Modelle lauten 3.999 Euro (65 Zoll, 164 cm) und 2.999 Euro (55 Zoll, 139 cm). Diese sind ab Mai 2019 verfügbar. Der Fernseher in 77 Zoll (195 cm) wird ab Juni 2019 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 7.999 Euro folgen. 

Das OLED-Panel mit acht Millionen selbstleuchtenden Pixeln und ist mit dem neuesten X1 Ultimate Prozessor ausgestattet. Seine einzigartige Technologie „Object-Based Super Resolution“ ist in der Lage, jedes einzelne Objekt im Bild zu erkennen, zu analysieren und hinsichtlich Kontrast, Detail und Farbe zu optimieren. Darüber hinaus verfügt der AG9 über einen „Pixel Contrast Booster“, um in den hellen Bereichen noch mehr Farben und Kontraste darstellen zu können. Das Resultat ist eine außergewöhnlich realistische Bildqualität, die nahe an die eines Monitors für professionelle Filmproduktionen heranreicht.

Brillanter Klang und minimalistisches Design

Der TV verzichtet komplett auf konventionelle Lautsprecher. „Acoustic Surface Audio+“ sorgt dafür, dass der Ton direkt über den gesamten Bildschirm übertragen wird. Dies beschert den Zuschauern ein aufregend neues Fernseherlebnis, bei dem Bild und Ton perfekt aufeinander abgestimmt sind. Der „TV Centre Speaker“ Modus bietet zudem die Option, den Fernseher als Mittellautsprecher in einem Heimkinosystem einzusetzen.

Der AG9 ist zudem außerordentlich schlank gebaut: Wird er mit der optional erhältlichen Wandhalterung SU-WL-850 montiert, beträgt der Abstand zur Wand bei den 65 und 55 Zoll-Modellen nur circa 50 Millimeter und damit nur noch halb so viel wie beim Vorgängermodell AF9. 

Die Fernseher der neuen Master Series von Sony verfügen über den „Netflix Calibrated“ Modus und Dolby Vision und werden nach einem zukünftigen Software-Update zudem IMAX Enhanced sowie Dolby Atmos unterstützen. Sie liefern damit genau das Seherlebnis, das Regisseure und Kameraleute bei der Produktion beabsichtigt haben.

Hervorragendes Benutzererlebnis mit Sprachsteuerung

Die BRAVIA OLED 4K HDR Fernseher kommen mit Sony Android TV und bieten damit Unterstützung für ein breites Spektrum an Apps von Google Play, wie etwa YouTube, Netflix, Prime Video und mehr. Um den Fernseher und das eigene Heim noch smarter zu machen, ist zudem der Google Assistant in den AG9 integriert. 

Dank der zukünftigen Kompatibilität mit Apple AirPlay 2 und HomeKit AirPlay 2 ist auch der Zugriff auf iTunes und andere Video Apps und Fotos auf dem iPhone, iPad oder Mac bequem und nahtlos möglich. 

Für noch mehr Benutzerfreundlichkeit sorgt eine neue, einfach zu nutzende smarte Fernbedienung, mit der die Zuschauer auch angeschlossene Geräte wie Kabel-/Satellitenboxen, Blu-ray Disc-Player oder Spielkonsolen steuern können, ohne ständig die Fernbedienung wechseln zu müssen. Dank der Funksteuerung (RF) muss die smarte Fernbedienung nicht direkt auf den Fernseher gerichtet werden, um ihn zu bedienen.

Haftungsausschluss zu Diensten von Drittanbietern: Sony übernimmt keine Haftung, falls Dienste von Drittanbietern verändert, beeinträchtigt, unterbrochen oder eingestellt werden.

Google, Android TV und alle verwandten Marken und Logos sind Marken von Google LLC.

5.0
01
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.