Bei Sony-TVs HD+ bald an Bord
  • Alle 8K LED-, 4K OLED- und 4K LED-Google TV-Modelle von Sony aus dem Jahr 2021 in den kommenden Monaten mit integriertem HD+
  • Bereits verkaufte 2021er-Modelle erhalten HD+ durch ein automatisches Onlineupdate
  • Integration von HD+ entwickelt sich zur Standardausstattung für TVs
  • HD+ Komfort-Funktion liefert zusätzlichen Mehrwert: Neustart von Sendungen, Zugriff auf Mediatheken und Umschalthinweis auf Sendungen in UHD-Qualität

Sony integriert HD+ in alle 2021er Google TV-Modelle. Die Implementierung wird in den kommenden Monaten abgeschlossen sein.

Sony ist damit der vierte große Partner, der HD+ „ab Werk“ auf seinen neuen TV-Modellen anbietet. HD+ erweitert das TV-Programmangebot mit brillanten Bildern in HD- und UHD-Qualität sowie der HD+ Komfort-Funktion: Damit können Zuschauer bereits angelaufene Sendungen neu starten, direkt auf Mediatheken zugreifen und dank des innovativen TV-Guides immer das Beste aus dem TV-Programm auswählen. Für Kunden ist das ein echter Mehrwert ohne zusätzliche Kosten.

Georges Agnes, Geschäftsführer bei HD+: „Mit Sony integriert ein sehr wichtiger Partner standardmäßig HD+ in seine TV-Modelle. Inzwischen ist HD+ in mehr als jedem zweiten in Deutschland neu verkauften UHD-Fernseher bereits an Bord. Die Hersteller rücken damit die wachsende Bedeutung von HD+ als wichtiges Verkaufsargument für ihre Vermarktung in den Vordergrund. Der Trend nach UHD-Geräten verlangt nach Fernsehformaten, die in der entsprechenden Qualität gezeigt werden. Über Satellit und mit HD+ erleben Zuschauer allein 2021 über 430 Stunden Live-Sport in UHD – ganz einfach und bequem.“ Ist ein Format auch in UHD-Qualität verfügbar, werden die Zuschauer zudem durch einen Hinweis darauf aufmerksam gemacht. „UHD verpassen war früher“, ergänzt Agnes.

Thilo Röhrig, Commercial Director bei Sony Deutschland, unterstreicht die Bedeutung der Kooperation: „Sony bringt technische Exzellenz für ein hervorragendes Nutzererlebnis ins Wohnzimmer. Mit unserem neuen TV Line-up führen wir die weltweit ersten Fernseher mit kognitiver Intelligenz im Markt ein, die zudem über Google TV verfügen, mit dem sich das Fernsehschauen personalisieren lässt. Die HD+ App ist ein großer Pluspunkt, denn sie ergänzt unser umfangreiches Angebot an vorinstallierten Apps, bietet viele Komfortfunktionen und verschafft dem Nutzer Zugang zu Fernsehsendern in HD-Qualität sowie in Ultra-HD. Von diesem Mehrwert durch die Integration von HD+ profitieren auch unsere Handelspartner.“

„Die Rückmeldung aus den Flächen- und Fachmärkten an uns ist eindeutig: Für die Verlängerung von HD+ kehren Käufer in aller Regel in das Geschäft zurück, in dem sie das TV-Gerät gekauft haben“, so Georges Agnes. „Die Integration von HD+ bietet Händlern damit nicht nur die Möglichkeit, Kunden für neue Angebote zu begeistern, sondern eröffnet auch zusätzliche Umsatzpotenziale und eine stärkere Kundenbindung.“

Käufer von Sony UHD-Geräten gewinnen mit der Kooperation in mehrfacher Hinsicht: Sie können HD+ auf neuen Fernsehern von Sony mit der Ersteinrichtung einfach aktivieren − ohne zusätzliche Geräte wie Receiver oder HD+ Modul. So können Zuschauer mühelos auf das komplette HD+ Sender-Paket zugreifen. Außerdem können sie in der sechsmonatigen kostenlosen und registrierungsfreien Testphase die HD+ Komfort-Funktion nutzen.

Über HD+

Die HD PLUS GmbH ist eine hundertprozentige Tochter von SES, einem weltweit führenden Satellitenbetreiber mit einer Flotte von über 70 Satelliten. Die HD PLUS GmbH wurde im Mai 2009 gegründet und vermarktet das Produkt HD+, ein zusätzliches Programmangebot in hochauflösender Qualität (HD und Ultra HD), das über das Astra Satellitensystem in Deutschland empfangbar ist. Nutzer von HD+ haben Zugriff auf mehr als 60 Sender in HD – neben über 40 frei empfangbaren HD-Sendern sehen Zuschauer mit dem HD+ Sender-Paket aktuell 24 der größten Privatsender in HD-Qualität sowie 2 UHD-Sender – inklusive RTL UHD. Bei neuen TV-Geräten von Panasonic, Samsung und Vestel bietet die integrierte HD+ Komfort-Funktion den Neustart von laufenden Sendungen, Zugriff auf Mediatheken und einen innovativen TV-Guide.

[Total: 0   Average: 0/5]
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.