Acer präsentiert 65 Zoll Predator Big Format Gaming Display

Acer hat heute auf der CES 2018 seinen 65-Zoll großes Predator Big Format Gaming Display mit NVIDIA® G-SYNC ™ vorgestellt. Der große Predator Gaming-Display basiert auf den gleichen erstklassigen Spezifikationen wie seine kleineren Geschwister ​​und dank integrierten NVIDIA SHIELD ™ -Streaming-Funktionen könnnen auch Filme und TV-Shows in atemberaubendem 4K HDR wiedergeben werden.

Groß und doch flink

Mit 65 Zoll bietet das Predator Big Format Gaming Display (BFGD) ultimative Gaming-Spezifikationen, die Verbraucher von Predator Gaming-Displays erwarten. Das Display verfügt über NVIDIA G-SYNC variable Refresh Rate-Technologie, die ein butterweiches, reiß- und ruckelfreies Gaming-Erlebnis sowie eine extrem niedrige Latenz bei 4K 120Hz bietet. Das Pnale hat eine LED Direktbeleuchtung und liefert eine Helligkeit von bis zu 1.000 Nits. Durch lokales Dimmung liefert das Panel einen höheren Kontrast, tiefere Schwarztöne und hellere Weißtöne.

Entertainment und Smart Home Control mit integriertem NVIDIA SHIELD

Der Predator BFGD verfügt über integrierte NVIDIA SHIELD-Funktionen, sodass Spieler einfach zwischen Spielen und anderen Formaten der Unterhaltung wechseln können. Ein Fernbedienung und Game-Controller ermöglicht die einfache Navigation und den Zugriff auf Filme und TV-Sendungen aus den beliebtesten Streaming-Apps. Das gesamte Display kann dank der Unterstützung für Google Assistant, die auch eine intelligente Heimsteuerung ermöglicht, per Spracheingabe gesteuert werden.

Die variable Bildwiederholfrequenz-Technologie von G-SYNC passt die Aktualisierungsrate des Bildschirms an die tatsächliche Bildrate der Videoquelle an, so dass der Videoinhalt so präsentiert wird, wie der Regisseur ihn ursprünglich wollte.

CES 2018: Sony HT-ZF9 neue Dolby Atmos Soundbar

Die HT-ZF9 ist – Stand heute – die weltweit erste Dolby Atmos Soundbar, die als Einzelgerät mit drei Lautsprechern virtuellen dreidimensionalen Surround-Sound wiedergeben kann. Dank der innovativen „Vertical Surround Engine“ von Sony kann jeder einen vollumfassenden Sound ohne Deckenreflexion oder Extra-Lautsprecher auch von oben genießen. Zeitgleich stellt Sony die Soundbar HT-XF9000 mit 2-Kanal-Frontlautsprechern vor. Das Design beider Soundbars harmoniert perfekt mit den neuen BRAVIA Fernsehern von Sony.

Das Filmerlebnis zu Hause wird realistischer denn je, wenn der Heimkinosound genau aus den Richtungen im Wohnzimmer zu kommen scheint wie im Film. So kommen Geräusche wie beispielsweise die Rotoren eines Hubschraubers oder der Donner eines Gewitters tatsächlich von oben – genauso wie es in der Realität der Fall ist.

CES 2018: Sony HT-ZF9 neue Dolby Atmos Soundbar

Eindrucksvoller, virtueller Raumklang

Genau dies ermöglicht die Dolby Atmos Premium-Soundbar HT-ZF9 von Sony. Dank Dolby Atmos und DTS:X-Unterstützung umhüllt die 3.1-Kanal-Soundbar HT-ZF9 die Zuschauer auf dem Sofa vollständig mit einem Klang, der von überall kommt. Verantwortlich für das neue Dolby Atmos Sound-Gefühl ist eine völlig neue virtuelle Technologie: „Vertical Surround Engine“ von Sony. Damit genießen Musikliebhaber eindrucksvollen, virtuellen, dreidimensionalen Surround-Sound ohne zusätzliche Decken- oder nach oben gerichtete Lautsprecher.

Kombiniert mit der „S-Force Pro Front Surround“ Technologie, die das Front-Surround-Klangfeld verbessert, gewährleistet die Engine einen exzellenten Sound. Auch wenn keine Dolby Atmos- und DTS:X-Inhalte zugespielt werden, erzeugt die Soundbar nach einem Knopfdruck auf die „Vertical S.“-Taste einen exzellenten, virtuellen, dreidimensionalen Klang, indem sie 2-Kanal-Stereo-Inhalte auf bis zu 7.1.2-Kanäle hochmixt.

Wer möchte, hat zudem die Option, die Rücklautsprecher SA-Z9R hinzuzufügen, die exklusiv als Ergänzung für die HT-ZF9 entwickelt wurden. Auf diese Weise lässt sich das Surround-Sound-Erlebnis mit einer echten Surround-Sound-Lautsprecherkonfiguration erweitern.

Für 4K HDR Filmwiedergabe gemacht

Die HT-ZF9 unterstützt 4K HDR- und Dolby Vision-Passthrough, um die Original-Signale ohne Verluste an Qualität, Farbe, Klarheit oder Helligkeit direkt über die Soundbar an den Fernseher durchzuleiten. Auf der Audioebene unterstützt die HT-ZF9 High-Resolution Audioformate sogar bei Wiedergabe via USB. Die DSEE HX-Technologie (Digital Sound Enhancement Engine HX) ermöglicht es zudem, beliebige andere Musikdateien kabellos via Bluetooth und LDAC von dem Handy oder Tablet in einer Qualität zu hören, die fast High-Resolution Audio erreicht.

Zeitgleich stellt Sony die Soundbar HT-XF9000 mit 2-Kanal-Frontlautsprechern vor. Die 2.1-Kanal-Soundbar verfügt zwar über weniger Lautsprecher – garantiert dennoch Premium-Sound mit Dolby Atmos und Vertical Surround Engine.

Modernes Design – perfekt abgestimmt auf den TV

Ideal auf moderne, minimalistische Interieurs zugeschnitten, fügt sich das Design der beiden Soundbars nahtlos ins Wohnambiente ein.

Beide Modelle passen perfekt zu vielen der neuen BRAVIA Fernseher von Sony. So entsteht eine stilvolle, elegante Kombination, die perfekt zusammenpasst. Gerade die Formsprache und die gewählten Materialien ergänzen sich ideal. Bei der HT-XF9000 wurden die Kanten zum Beispiel so abgeschrägt, dass die Soundbar genau zwischen die Standfüße des neuen BRAVIA 4K HDR TV der Serie XF90 passt – ein echtes Design-Traumpaar.

Drahtlose Verbindungen inklusive Sprachsteuerung

Die beiden Soundbars können nach einem Firmware-Update kabellos per Bluetooth mit dem Fernseher verbunden werden, um Kabelgewirr zu vermeiden.

Die HT-ZF9 ist zudem Wi-Fi-fähig, sodass ihr Besitzer nach einem Firmware-Update leicht die Vorteile von Multiroom, integriertem Chromecast und Google Assistant nutzen kann. Per Sprachbefehl spielt die HT–ZF9 so die Lieblingsmusik von Streamingdiensten im gewünschten Raum oder gleich im ganzen Haus ab. Darüber hinaus unterstützt die Soundbar nach einem Firmware-Update auch Spotify Connect, um Musik direkt auf kompatible Geräte zu übertragen. Wann genau die Updates verfügbar sind, ist noch offen. Nicht zuletzt kann Musik auch über die vorhandenen USB-Anschlüsse von Mobilgeräten oder einem USB-Stick abgespielt werden.

Die überarbeitete, intuitive Bedienoberfläche erhöht die Benutzerfreundlichkeit und macht es noch einfacher, die Soundbar einzurichten und gemeinsam mit dem Fernseher zu verwenden.

Besonders flexibel ist die ZF9 dank zwei HDMI-Eingängen und einem HDMI-Ausgang. So kann sie sich leicht mit mehreren Geräten verbinden, um das Heimkino-Setup zu erweitern.

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit

Soundbar HT-ZF9 von Sony: 799,00 Euro

Soundbar HT-XF9000 von Sony: 499,00 Euro

Verfügbarkeit: ab April 2018

CES 2018: Sony Neuheit UBP-X700 & STR-DH790

Der neue 4K Ultra HD Blu-ray Player UBP-X700 wird nach einem Firmware-Update im Sommer 2018 neben dem 4K-HDR Format HDR10 auch Dolby Vision unterstützen. Der 4K HDR AV Receiver STR-DH790 gibt darüber hinaus auch noch die Sound Formate Dolby Atmos und DTS:X wieder. In Sachen Entertainment setzen beide keine Grenzen.

Ein echtes Kino in den eigenen vier Wänden. Das wünschen sich nicht nur eingefleischte Cineasten, sondern alle, die einen entspannten Abend mit Hollywood-Action genießen wollen. Ein wichtiger Baustein für die gehobene Unterhaltung in den eigenen vier Wänden ist der Blu-ray Player. Der UBP-X700 von Sony kann als 4K Ultra HDR Player Farben, Helligkeit und Kontraste deutlich klarer und kraftvoller wiedergeben, als gewöhnliche Abspielgeräte. Das garantiert ein noch realistischeres Heimkino-Erlebnis. Und zusammen mit dem neuen AV Receiver STR-DH790 wird das Heimkino-Erlebnis perfekt. Die Heimkino-Schaltzentrale erlaubt eine flexible 5.1.2 Kanal-Konfiguration und unterstützt Dolby Atmos und DTS:X. So lässt sich der Surround Sound perfekt ins Wohnzimmer integrieren.

CES 2018: Sony Neuheit UBP-X700 & STR-DH790

Player + Receiver = perfektes Duo

Egal ob ein krachendes Gewitter in der Nacht oder Sirenen in der Großstadt: Sounds aus wirklich allen Himmelsrichtungen können vom DH790 Receiver dank Dolby Atmos und DTS:X exakt wiedergegeben werden. In Kombination mit dem 4K Ultra HD Blu-ray Player bildet der Receiver ein unschlagbares Heimkino-Team. Der Player ist verantwortlich für das satte HDR Bild dank HDR10. Nach einem Firmware-Update im Sommer 2018 wird der UBP-X700 auch Dolby Vision unterstützen.

Besonders praktisch: Der X700 Blu-ray Player ist bestens vernetzt und kann direkt auf Videos von Netflix, Amazon Prime Video oder YouTube zugreifen. Selbstverständlich unterstützt der 4K Ultra HD Player auch diverse Video- und Audioformate wie zum Beispiel MP4, DSD und FLAC.

 

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit:

4K Ultra HD UBP-X700 von Sony: 269,00 Euro

Verfügbarkeit: ab Januar 2018

4K HDR AV Receiver STR-DH790 von Sony: 449,00 Euro

Verfügbarkeit: ab Mai 2018

Gerne beraten wir Sie in unseren Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt persönlich und individuell für eine passende Heimkino Lösung. Sprechen Sie uns an!

CES 2018: Samsung präsentiert “The Wall” – den weltweit ersten modularen 146 Zoll MicroLED TV
Der modulare 146 Zoll TV mit selbstleuchtender MicroLED Technologie ist eine der vielen Display Innovationen, die Samsung auf seinem diesjährigen CES First Look Event zeigt

Samsung CES 2018, First Look Event at Enclave on Sunday, Jan. 7, 2018 in Las Vegas. (Photo by Danny Moloshok/Invision for Samsung/AP Images)

Samsung Electronics hat heute auf seinem CES First Look Event The Wall vorgestellt – den weltweit ersten modularen 146 Zoll (371 cm) MicroLED TV. Der modulare, selbstleuchtende 146 Zoll MicroLED TV zeigt zusammen mit weiteren Display Innovationen von Samsung, das aktuell gewaltige Innovationspotential im Bereich TV. Neben dem erneut realistischerem Seherlebnis geht es dabei auch um die Rolle des Fernsehers als zentralem Hub für das Smart Home.

Jonghee Han, President Visual Display, Samsung Electronics und Dave Das, Senior Vice President Consumer Electronics, Samsung Electronics America beschrieben auf dem diesjährigen First Look Event die Zukunftsvision von Samsung, in der TV Displays nicht nur brillante Bilder liefern, sondern sich nahtlos in das Leben der Menschen einfügen.

“Bei Samsung setzen wir alles daran, den Nutzern eine breite Auswahl an innovativen Displaytechnologien für besondere Seherlebnisse zu bieten“, sagt Jonghee Han, President of Visual Display, Samsung Electronics. „Als weltweit erster modularer MicroLED TV für Endverbraucher steht ‚The Wall‘‚ für einen weiteren Durchbruch. Das Display lässt sich auf jede gewünschte Größe anpassen und setzt Maßstäbe in Sachen Helligkeit, Farbraum, Farbvolumen und Schwarzwerte. ‚The Wall‘ ist der nächste Schritt auf unserer Roadmap mit Displaytechnologien der Zukunft. Und wir freuen uns sehr, unseren Kunden dieses bemerkenswerte Bilderlebnis auf der CES vorstellen zu können.“

Der erste modulare TV mit MicroLED Technologie: Der Bildschirm der Zukunft

Der modulare 146 Zoll TV mit MicroLED Technologie The Wall von Samsung liefert eine unglaublich klare Bildqualität, ohne in Größe, Auflösung und Form eingeschränkt zu sein. Es ist ein selbstleuchtender TV mit LEDs im Mikrometer Bereich, die deutlich kleiner sind, als aktuelle LEDs und zugleich als ihre eigene Lichtquelle fungieren.

Die MicroLED Technologie, die in The Wall zum Einsatz kommt, erlaubt ein beeindruckendes Seherlebnis und kommt dabei ohne Farbfilter und Hintergrundbeleuchtung aus. Außerdem übertrifft die MicroLED Technologie klassische LED Displays in Sachen Haltbarkeit und Leistungsfähigkeit. Dazu zählen Lichtausbeute, die Lebensdauer und Energieverbrauch. Sie setzt damit einen neuen Standard für zukünftige Display Technologien.

Mit dem modularen, rahmenlosen Design ist “The Wall” ein großartiges Beispiel dafür, wie Verbraucher die TV Größe und Form an ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen können. Diese Flexibilität ermöglicht wandfüllende Bildflächen in unterschiedlichen Raumsituationen.

CES 2018: Samsung präsentiert “The Wall” – den weltweit ersten modularen 146 Zoll MicroLED TV

Samsung CES 2018, First Look Event at Enclave on Sunday, Jan. 7, 2018 in Las Vegas. (Photo by Danny Moloshok/Invision for Samsung/AP Images)

KI-Technologie für 8K-Auflösung

Samsung zeigte zudem den ersten QLED TV mit 8K (Künstlicher Intelligenz) KI-Technologie, dessen Markteinführung weltweit geplant ist – beginnend mit Korea und den USA in der zweiten Jahreshälfte. Diese Technologie rechnet Inhalte mit geringerer Auflösung auf 8K hoch, unter Verwendung eines proprietären Algorithmus, der die Auflösung basierend auf den Bildcharakteristiken jeder einzelnen Szene anpasst. So entsteht eine kontinuierlich gute Bildqualität und jede Art von Content von jeder möglichen Quelle kann in eine hochauflösende 8K-Wiedergabe umgewandelt werden.

Die 8K Auflösung hebt das Seherlebnis durch neue Funktionen auf ein neues Level. Dazu zählen Detailverbesserungen, etwa um standardaufgelöste Inhalte zu verbessern, Rauschreduzierung, Kantenglättung Kantenwiederherstellungsfunktion und automatische Klanganpassungen für unterschiedliche Inhalte wie Sport oder Musikkonzerte.

CES 2018: Samsung präsentiert “The Wall” – den weltweit ersten modularen 146 Zoll MicroLED TV

Samsung CES 2018, First Look Event at Enclave on Sunday, Jan. 7, 2018 in Las Vegas. (Photo by Danny Moloshok/Invision for Samsung/AP Images)

Samsung Smart TV 2018: Ausgestattet mit Bixby und SmartThings

Samsung zeigte auf dem First Look Event auch die Smart TV Funktionen für das Modelljahr 2018 – darunter neue Vernetzungs- und Bedienungsmöglichkeiten, wie Bixby, SmartThings und Universal Guide.

Bixby ist ein von Samsung entwickelter intelligenter Sprachassistent, der dank seiner intuitiven Bedienung und der umfangreichen Sprachanalysefähigkeiten, eine einfache Interaktion zwischen dem TV und dem Nutzer ermöglicht. Die 2018er Samsung Smart TVs ermöglichen zudem einen einfacheren Austausch und bessere Verbindung mit anderen Geräten, dank SmartThings, der zentralen IoT-Plattform von Samsung. SmartThings ermöglicht einen einfacheren Weg den TV zu bedienen und mit anderen Geräten zu verbinden. 2018 wird außerdem Universal Guide eingeführt – ein Programmführer, der automatisch TV Programme und Inhalte passend zu den Sehgewohnheiten der Nutzer empfiehlt.

Sony TV Line Up 2018 - OLED und LCD 4K HDR Fernseher

Sony Europe hat ein neues Sony TV Line Up für 2018 an 4K HDR-Fernsehern angekündigt, das Kontraste, Farbtreue und Klarheit auf höchstes Niveau bringt. Die Serien AF8 und XF90 profitieren von hauseigenen Innovationen und bieten somit neue Optionen für alle, die beste 4K HDR-Bildqualität genießen möchten.

2017 führte Sony einen neuen 4K HDR OLED Fernseher unter dem Markennamen BRAVIA ein, um Heimkino-Fans noch mehr erstklassige Optionen zu bieten. Die BRAVIA OLED-Serie A1 fand bei Nutzern und Rezensenten hervorragenden Anklang. Dafür sorgte ihr innovatives One Slate-Design, das außergewöhnliche Bildqualität mit einem vollen Sound vereint, der dank „Acoustic Surface“ Technologie direkt über das Display abgegeben wird. Jetzt baut Sony auf diesen Innovationen auf und erweitert sein BRAVIA OLED Sortiment, um innovative OLED Geräte der Spitzenklasse einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Die neue AF8-Serie hat sowohl den einzigartigen 4K HDR Bildprozessor X1 Extreme von Sony geerbt als auch die „Acoustic Surface“ Technologie. So kann sie nicht nur mit hoher visueller Qualität aufwarten, sondern auch mit einem wahrhaft eindrucksvollen Klang.

Sony TV Line Up 2018 - OLED und LCD 4K HDR Fernseher Sony AF8

Sony AF8

Als OLED-Fernseher liefern die Geräte der Serie AF8 ein unerreicht detailliertes Bild mit tiefem Schwarz, satten, realistischen Farben und einem außergewöhnlich großen Betrachtungswinkel. Die Erfahrungen in der Bildverarbeitung, die Sony in mehr als einem halben Jahrhundert gesammelt hat, ermöglichten die Entwicklung einer Technologie zur präzisen Steuerung von acht Millionen OLED Pixeln, um ein unvergleichliches 4K HDR-Bild zu erschaffen. Dank „Acoustic Surface“ Technologie kommt der Sound direkt aus dem Bildschirm. In Verbindung mit dem „One Slate“ Konzept, das alle sichtbaren Lautsprecher verbannt, schafft diese Technologie ein Heimkino-Erlebnis, bei dem ausschließlich ein fantastisches Bild im Fokus steht. Dank des neuen Designs mit dezentem Standfuß bietet der AF8 deutlich mehr Flexibilität bei der Platzwahl.

Parallel dazu hat Sony auch sein Portfolio an Fernsehern mit LCD Bildschirm erweitert, um der wachsenden Nachfrage nach einer größeren Auswahl an 4K HDR Premium Fernsehern mit großem Bildschirm gerecht zu werden. Die neue Serie XF90, ausgestattet mit dem Prozessor X1 Extreme, umfasst Modelle mit den Bildschirmgrößen 75 Zoll (189 cm), 65 Zoll (164 cm), 55 Zoll (139 cm) und 49 Zoll (123 cm).

Bei größeren Bildschirmformaten fallen Bewegungsunschärfen leichter ins Auge, besonders bei rasanten Szenen. Die Serie XF90 löst dieses Problem mit der neuen „X-Motion Clarity“ Technologie, die dafür sorgt, dass auch bewegungsreiche Action flüssig und klar dargestellt wird. „X-Motion Clarity“ nutzt Sonys proprietären Direct LED Algorithmus für lokales Abdunkeln und Verstärken der Hintergrundbeleuchtung, um die Leuchtdichte zu regeln und ihre Dauer zu optimieren. Das Ergebnis sind klare, schlierenfreie Bilder, bei denen so gut wie keine Helligkeitsverluste auftreten.

Sony TV Line Up 2018 - OLED und LCD 4K HDR Fernseher Sony XF90

Sony XF90

Das Design der Serie XF90 passt perfekt zu Sonys neuer Dolby Atmos-kompatibler Soundbar HT-XF9000, die den Klang auf ein ungeahntes Level hebt. Gemeinsam bringen der Fernseher XF90 und die Soundbar HT-XF9000 echtes Kinogefühl in die eigenen vier Wände.

Die beiden Serien AF8 und XF90 werden nach einem Firmware-Update Dolby Vision unterstützen, das HDR-Format von Dolby Laboratories. Diese Technologie schafft ein noch mitreißenderes Kinoerlebnis mit faszinierenden Highlights, kräftigeren Schwarztönen und lebendigen Farben.

Um das Nutzererlebnis weiter zu steigern, sind die Android Fernseher 2018 auch kompatibel mit Smart-Lautsprechern wie Google Home und dem neuestem Smart-Lautsprecher LF-S50G von Sony. Mit diesen Lautsprechern lässt sich der Fernseher ohne Fernbedienung steuern. Auch hier folgen die entsprechenden Updates.

Darüber hinaus kündigte Sony Europe auch die Serien 4K HDR, XF85 und XF80 an, die ebenfalls 2018 in den Handel kommen.

Sony TV Line Up 2018 und ihre wichtigsten Merkmale:

Sony TV Line Up 2018 Serie AF8, 4K HDR OLED TV (Modelle mit 65” und 55”)

 

  • Der OLED-Bildschirm verfügt über acht Millionen selbstleuchtende Pixel, die ein erheblich verbessertes Seherlebnis mit beispiellosen Schwarztönen, authentischen Farben und einem breiten Betrachtungswinkel gewährleisten.
  • Der 4K HDR-Prozessor „X1 Extreme“ bietet die ultimative 4K HDR-Bilderfahrung durch Integration von drei Technologien: objektbasiertem „HDR-Remastering“, „Super Bit Mapping 4K HDR“ und dualer Datenbankverarbeitung.
  • Die „Acoustic Surface“ Technologie versetzt den gesamten Bildschirm in Schwingung und sorgt dafür, dass der Ton direkt über das Display übertragen wird. Dies schafft eine Einheit von Bild und Ton, die bei herkömmlichen Fernsehern unerreichbar bleibt.
  • Das TRILUMINOS Display gewährleistet leuchtende Farben aus einem breiteren Spektrum und bietet jetzt noch mehr Farbtreue.
  • „4K X-Reality PRO“ für atemberaubende Details: Der einzigartige Algorithmus von Sony greift auf eine Datenbank zu, um Inhalte aller Art – wie etwa Fernsehsendungen, DVDs, Blu-ray Discs, Internetvideos und digitale Fotos – anzupassen und naturgetreu darzustellen.
  • Minimalistisches Design: Die Serie AF8 besticht durch ein klares, minimalistisches Design, das den Blick des Betrachters ganz auf das lenkt, was wirklich zählt – das Bild. Dank des neuen Designs mit dezentem Standfuß bietet der AF8 mehr Möglichkeiten zur Platzierung an den verschiedensten Orten.
  • Android TV erschließt ein ganzes Universum voller Filme, Musik, Fotos, Spiele, Apps und mehr. Die Sprachsteuerung ermöglicht es, Fragen zu stellen, Inhalte zu finden und den Fernseher zu bedienen. Mit integriertem Chromecast lassen sich Inhalte vom Smartphone oder Tablet leicht auf den Fernseher übertragen, und dank Zugriff auf Google Play können die Benutzer ihre Lieblingsfilme, -sendungen und -spiele auf dem Fernseher genießen.

 

Berührungsfreie Steuerung via Smart-Lautsprecher: Der Android TV ist kompatibel mit Smart-Lautsprechern wie Google Home und dem neuen LF-S50G von Sony. Mit dem Assistenten bei Google Home und beim LF-S50G können die Benutzer die gewünschten Unterhaltungsangebote finden, ohne einen Finger zu rühren. Die Funktionen stehen nach einem Firmware-Update bereit.

 

  • HDR kompatibel, um das neue Videostandardsignal zu empfangen und zu verarbeiten. Dies gewährleistet mehr Helligkeit, stärkere Kontraste und leuchtendere Farben bei Wiedergabe von Internetvideodiensten und HDMI-Inhalten. Unterstützt HDR10, Hybrid Log-Gamma und Dolby Vision nach Firmware-Update.

Sony TV Line Up 2018 Serie XF90 4K HDR TV (Modelle mit 75”, 65”, 55” und 49”)

 

  • Der 4K HDR-Prozessor „X1 Extreme“ bietet die ultimative 4K HDR-Bilderfahrung durch Integration von drei Technologien: objektbasiertem „HDR-Remastering“, „Super Bit Mapping 4K HDR“ und dualer Datenbankverarbeitung.
  • X-tended Dynamic Range PRO: Eine einzigartige Technologie, die durch gezieltes Verstärken und Dimmen der Hintergrundbeleuchtung für jede Bildschirmzone sowohl HDR- als auch Nicht-HDR-Inhalte optimiert (6-mal so starker Kontrast wie bei XDR).
  • X-Motion Clarity. Diese neue Technologie sorgt für flüssige und klare Actionszenen. Bewegte Bilder werden präzise gesteuert, um Verzerrungen zu minimieren. Selbst bei schnellen Szenen bleiben die Bilder authentisch, ohne Helligkeitsverluste.
  • Das TRILUMINOS-Display gewährleistet leuchtende Farben aus einem breiteren Spektrum und bietet jetzt noch mehr Farbtreue.
  • 4K X-Reality PRO für atemberaubende Details: Der einzigartige Algorithmus von Sony greift auf eine Datenbank zu, um Inhalte aller Art – wie etwa Fernsehsendungen, DVDs, Blu-ray Discs, Internetvideos und digitale Fotos – anzupassen und naturgetreu darzustellen.
  • Android TV erschließt ein ganzes Universum voller Filme, Musik, Fotos, Spiele, Apps und mehr. Die Sprachsteuerung ermöglicht es, Fragen zu stellen, Inhalte zu finden und den Fernseher zu bedienen. Mit integriertem Chromecast lassen sich Inhalte vom Smartphone oder Tablet leicht auf den Fernseher übertragen, und dank Zugriff auf Google Play können die Benutzer ihre Lieblingsfilme, -sendungen und -spiele auf dem Fernseher genießen.
  • Berührungsfreie Steuerung via Smart-Lautsprecher: Der Android TV ist kompatibel mit Smart-Lautsprechern wie Google Home und dem neuen LF-S50G von Sony. Mit dem Assistenten bei Google Home und beim LF-S50G können die Benutzer nach einem Firmware-Update die gewünschten Unterhaltungsangebote finden, ohne einen Finger zu rühren.
  • Passt perfekt zur Soundbar HT-XF9000, die das fantastische Bild mit faszinierendem, vollem Ton begleitet.
  • HDR-kompatibel, um das neue Videostandardsignal zu empfangen und zu verarbeiten. Dies gewährleistet mehr Helligkeit, stärkere Kontraste und leuchtendere Farben bei Wiedergabe von Internetvideodiensten und HDMI-Inhalten. Unterstützt HDR10, Hybrid Log-Gamma und Dolby Vision nach einem Firmware-Update.

 

Sony TV Line Up 2018 Serie XF85, 4K HDR TV (Modelle mit 85’’, 75”, 65”, 55”, 49’’ und 43’’)

 

  • Ausgestattet mit dem 4K HDR Processor X1, der mittels objektbasiertem „HDR-Remastering“ und „Super Bit Mapping 4K HDR“ Technologie die Tiefen, Texturen und die Farbtreue verbessert.
  • Das TRILUMINOS Display gewährleistet leuchtende Farben aus einem breiteren Spektrum und bietet jetzt noch mehr Farbtreue.
  • „4K X-Reality PRO“ für atemberaubende Details: Der einzigartige Algorithmus von Sony greift auf eine Datenbank zu, um Inhalte aller Art – wie etwa Fernsehsendungen, DVDs, Blu-ray Discs, Internetvideos und digitale Fotos – anzupassen und naturgetreu darzustellen.
  • Android TV erschließt ein ganzes Universum voller Filme, Musik, Fotos, Spiele, Suchen, Apps und mehr. Die Sprachsteuerung ermöglicht es, Fragen zu stellen, Inhalte zu finden und den Fernseher zu bedienen. Mit integriertem Chromecast lassen sich Inhalte vom Smartphone oder Tablet leicht auf den Fernseher übertragen, und dank Zugriff auf Google Play können die Benutzer ihre Lieblingsfilme, -sendungen und -spiele auf dem Fernseher genießen.
  • Berührungsfreie Steuerung via Smart-Lautsprecher: Der Android TV ist kompatibel mit Smart-Lautsprechern wie Google Home und dem neuen LF-S50G von Sony. Mit dem Assistenten bei Google Home und beim LF-S50G können die Benutzer nach einem Firmware-Update die gewünschten Unterhaltungsangebote finden, ohne einen Finger zu rühren.
  • Ultraschlankes Design mit schmalem Aluminiumrahmen und praktischem Kabelmanagement für die Tischaufstellung.
  • HDR-kompatibel, um das neue Videostandardsignal zu empfangen und zu verarbeiten. Dies gewährleistet mehr Helligkeit, stärkere Kontraste und leuchtendere Farben bei Wiedergabe von Internetvideodiensten und HDMI-Inhalten.

Sony TV Line Up 2018 - OLED und LCD 4K HDR Fernseher Sony XF85

 

Sony TV Line Up 2018 Serie XF80, 4K HDR TV (Modelle 55”, 49” und 43”)

 

  • „4K X-Reality PRO“ für atemberaubende Details: Der einzigartige Algorithmus von Sony greift auf eine Datenbank zu, um Inhalte aller Art – wie etwa Fernsehsendungen, DVDs, Blu-ray Discs, Internetvideos und digitale Fotos – anzupassen und naturgetreu darzustellen.
  • Das TRILUMINOS-Display gewährleistet leuchtende Farben aus einem breiteren Spektrum und bietet jetzt noch mehr Farbtreue.
  • Ultraschlankes Design mit schmalem Aluminiumrahmen und praktischem Kabelmanagement für die Tischaufstellung.
  • Android TV erschließt ein ganzes Universum voller Filme, Musik, Fotos, Spiele, Suchen, Apps und mehr. Die Sprachsteuerung ermöglicht es, Fragen zu stellen, Inhalte zu finden und den Fernseher zu bedienen. Mit integriertem Chromecast lassen sich Inhalte vom Smartphone oder Tablet leicht auf den Fernseher übertragen, und dank Zugriff auf Google Plax können die Benutzer ihre Lieblingsfilme, -sendungen und -spiele auf dem Fernseher genießen.
  • Berührungsfreie Steuerung via Smart-Lautsprecher: Der Android TV ist kompatibel mit Smart-Lautsprechern wie Google Home und dem neuen LF-S50G von Sony. Mit dem Assistenten bei Google Home und beim LF-S50G können die Benutzer nach einem Firmware-Update die gewünschten Unterhaltungsangebote finden, ohne einen Finger zu rühren.
  • HDR-kompatibel, um das neue Videostandardsignal zu empfangen und zu verarbeiten. Dies gewährleistet mehr Helligkeit, stärkere Kontraste und leuchtendere Farben bei Wiedergabe von Internetvideodiensten und HDMI-Inhalten.


Sony TV Line Up 2018 - OLED und LCD 4K HDR Fernseher XF80