SVS SB-3000 Subwoofer

In unserer neusten Video Vorstellung widmen wir uns den neuen SVS SB-3000 Subwoofer mit App-Steuerung. Eins ist sicher SVS ist seit jeher bekannt dafür exzellente Subwoofer zu produzieren, und auch mit den neuen geschlossenen SB-3000 liefert SVS einen exzellente Subwoofer der die Wände zum beben bringt 😉 Trotz seiner kompakten Bauform wird ein grandioser Bass geboten, den man ihm in dieser große gar nicht zutrauen würde. Der 13 Zoll Treiber arbeitet jedoch grandios mit der 800 Watt Digitalendstufe im geschlossen Gehäuse zusammen.

Erst nächstes Jahr ist es soweit und der kleine blaue Igel flitzt auch in Deutschland über die Leinwand. Sonic the Hedgehog startet am 06.02.2020 in den deutschen Kinos. Nun gibt es erste Einblick zur Realverfilmung von Sonic der vor allen aus Videospielen bekannten Figur. Wir wünschen viel Spaß mit dem ersten Trailer.


Nachdem wir ausführlich mit dem Optoma HD29H gezockt haben, haben wir uns nun auch nochmal ein paar andere Projektoren in verschiedenen Preisklassen angeschaut. Kann man auf einen Beamer auch ordentlich und vernünftig zocken? Wir haben das ganze für euch getestet. Wie ist der Input Lag und wie wirkt sich das ganze aus? Das alles und vieles mehr erfahrt Ihr in unseren neusten Video.

Auf die Plätze, fertig, los gezockt! 😉

Monitor Audio präsentiert MASS Surround Sound

Wir haben es ja nun bereits öfters erwähnt und zwar ist das kleine, kompakte und schöne MASS 5.1 eine wirkliche Wucht. Jeder der auf der Suche nach einen wirklichen kompakten System ist, ist mit dem Monitor Audio MASS 5.1 Surround Set bestens aufgehoben. Deshalb haben wir uns es natürlich nicht nehmen lassen und gleich einmal die Kamera angeschmissen. Der Werte Kollege Christian Obermayer hat sich also gleich dran gesetzt und sich die Lautsprecher für euch einmal genauer angeschaut. Viel Spaß mit dem Video 😀

Live erleben! Neben vielen anderen Lautsprechern ist auch das dieses Set jederzeit in vorführbereit in unseren Fachgeschäft.

Gaming mit dem Beamer? Optoma HD29H Forinte Apex


Ein echter Gaming Beamer aus dem Hause Optoma wird uns mit dem neuen Optoma HD29H angeboten. Vollgepackt mit Features, die jedes Gamer-Herz höher schlagen lässt: Allen voran der Input Lag von gerade mal 8,4ms – Enchaned Gaming Mode – 120Hz @ 1080p und zu guter letzt die 4K HDR 60Hz Kompatibilität. In unseren Test haben wir den kleinen Gaming Star ausgiebig getestet und erstmal eine Runde gezockt! 😉 Apex Legende, Rainbow Sig Siege und Sea of Thieves und natürlich auch die Film Fähigkeit haben wir überprüft.

Heimkinoraum macht Gaming besser 😉

Alles zum neuen Optoma HD29H erfahrt Ihr in unserer Video Vorstellung / Test – viel Spaß! Natürlich kann der Optoma HD29H jederzeit in unseren Fachgeschäft angezockt und begutachtet werden. Sofort ab Lager und lieferbar.



Unseren Vollständigen Test – Großes Gaming auf dem Beamer: Test 2019 – finden Sie hier: https://www.heimkinoraum.de/tests/grosses-gaming-auf-dem-beamer-gaming-beamer-vergleichstest-2019-182

Samsung produziert mit Culcha Candela 8K Musikvideo

Neuer Song „No Tengo Problema“ erhält unter der Regie von Manuel Cortez ein farbenfrohes und detailreiches Video in nativer 8K-Auflösung

So detailliert wie noch nie: Die Berliner Dancehall-Band Culcha Candela hat mit Unterstützung von Samsung zu ihrer neuen Single „No Tengo Problema“ ein Musikvideo gedreht – zum ersten Mal in nativer 8K-Auflösung. Das Video feierte am 7. März auf der Samsung Roadshow in Köln samt Live-Auftritt der Band Premiere. Nun steht „No Tengo Problema“ auf dem YouTube-Kanal von Culcha Candela in eindrucksvoller Qualität bereit. Mit dem Video stellt Samsung seinen Kunden nativen 8K-Inhalt bereit und kann die Qualität der Technologie so ganz einfach demonstrieren. In einem zusätzlichen Behind-the-Scences-Video wird die 8K-Technologie von Experten und Beteiligten der Produktion näher erläutert.

Color Grading
Color Grading

Die Berliner Band Culcha Candela meldet sich mit ihrer neuen Single „No Tengo Problema“ zurück. Mit Samsung stand der richtige Partner mit der passenden Technologie bereit, um das zugehörige Pop-Art-Musikvideo in Szene zu setzen und ein Setting zu kreieren, das den Anspruch von 8K gerecht wird.
„Besitzer eines Samsung QLED 8K TVs können schon heute dank 8K AI Upscaling Inhalte in 8K-Auflösung genießen und schon bald wird es weitere authentische 8K-Produktionen geben. Durch die spannende Zusammenarbeit mit Culcha Candela bieten wir 8K-Inhalt, um unseren Kunden die Qualität der Technologie zu zeigen“, sagt Sang-Won Byun, Head of Smart TV & Technical Marketing Samsung Electronics GmbH. 

HDR-Grading
HDR-Grading

8K – präzise Farbdarstellung und starke Kontraste dank HDR

„No Tengo Problema“ spielt in einem knallbunten, farbenprächtigen Setting und zeigt damit die Möglichkeiten der Quantum Dot 8K-Bildtechnologie. Die vierfach höhere Auflösung im Vergleich zu 4K ermöglicht eine differenzierte Darstellung von Inhalten und eine größere Tiefenwirkung, da dem Gehirn mit den hinzugewonnenen Details mehr Informationen für eine räumliche Darstellung geliefert werden. Mit 8K werden zudem Farben, Kontraste und natürlich die Bildauflösung in einer Qualität dargestellt, die der Realität extrem nahekommt. Mit der HDR-Darstellung werden dunkle und helle Bildareale voneinander abstrahiert und die Darstellung hierdurch ebenfalls konturiert. 

Das Video wurde Ende Februar innerhalb kurzer Zeit in den Havelstudios in Berlin-Spandau produziert. Für die Umsetzung zeichnet der renommierte Regisseur Manuel Cortez verantwortlich, der bei der Produktion des Musikvideos auf eine Red Monstro 8K-Kamera zurückgreifen konnte. Der Dreh und die Produktion wurde von 8K-Experte Marcel Gonska begleitet. In der Postproduktion konnte das Team um Cortez via HDR Grading und Color Grading das Optimale aus dem aufgenommen Material herauskitzeln. Herausfordernd war vor allem die Trennung der Lichtquellen zur gesteigerten Sättigung der Farben. Dafür wurden spezielle digitale Masken angefertigt, um Bereiche im HDR-Raum zu modellieren. Für die Nachbereitung stand ein Samsung Q900R bereit, um das Material in den einzelnen Produktionsschritten begutachten zu können. 

„Die Möglichkeiten von 8K sind enorm. Erstmals alle Nuancen, die wir uns im Storyboard überlegt haben, auch im fertigen Video in einem solch hohen Detailgrad zeigen zu können, ist eine tolle Erfahrung“, sagt Manuel Cortez.

Samsung produziert mit Culcha Candela zum ersten Mal ein Musikvideo in 8K