Changhong CHiQ B5U UST Laser TV im Test

Einer der größten Chinesischen Elektrionikunternehmen präsentiert mit dem ChiQ B5U UST Laser TV seinen Einstieg in den Laser Ultra-Kurz-Distanz-Projektionsmarkt. Für uns, neben dem interessanten Datenblatt, ein Grund sich dieses Gerät einmal genauer anzuschauen. Aber kommen wir vorab zum Datenblatt:

  • 1900 ANSI-Lumen
  • Laserlichtquelle mit 25.000 Stunden angegebender Laufzeit
  • 4K
  • HDR
  • Dolby Vision
  • 130% NTSC Farbraum
  • Zwischenbildberechnung (MEMC)
  • Augenschutz (Eye Protection Sensor)
  • Android 8.0 (Betriebssystem)
  • Relativ Kompakt mit: 485 x 325 x 135mm

Ausgepackt wirkt der doch sehr kompakte Projektor, siehe z.B. Vergleichsbilder mit dem Optoma UHZ65UST, mit seiner silber grauen Farbe sehr edel.

Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme gestaltet sich bei diesem Projektor kinderleicht. Alles anschließen, Gerät anschalten und schon kann es los gehen. Ein komplizierte Inbetriebnahme erspart uns der Ultra-Kurz-Distanz-Projektor komplett, denn ohnehin kann die Menü Sprache nicht geändert werden. Diese ist bei diesem Modell aktuell immer in Englisch. Die einfache und Simple Menü Struktur macht dies jedoch wieder wett. Mit nur wenig Handgriffen kommt man schnell in das jeweilige Menü um etwaige Einstellungen für das Bild oder auch den Sound vorzunehmen. Auch Endkunden mit wenig Englischkenntnissen finden sich schnell zurecht.

Achtung der ChiQ B5U hat keine Keystonekorrektur und auch keine Edge-Anpassung. Wichtig ist hier, dass bei der Leinwand und Projektoraufstellung einmalig ordentlich gearbeitet wird, damit das Bild komplett eingerahmt ist. Mit etwas Geschick und Geduld jedoch keine Hürde.

Changhong CHiQ B5U UST Laser TV Fernbedienung
Neben der Ein- / Ausschaltfunktion die zwei wichtigsten Tasten auf der Fernbedienung. Die Input Taste zur schnellen Auswahl der Quelle wie z.B. HDMI 1 oder HDMI 2 und die Zahnradtaste die zu den Einstellungen führt.

Menü Struktur in der Übersicht

Alle Bilder wurden schnell mit dem Smartphone gemacht

Helligkeit

Mit 1900 Lumen gibt Changhong etwas weniger Helligkeit an als die üblichen Hersteller. Umso erstaunter waren wir von der kompletten Performance. Der B5U braucht sich in dieser Kategorie wirklich nicht verstecken. Anbei ein Bild mit kompletter Beleuchtung die man noch im Vordergrund sieht. Das Bild wurde ebenfalls mit dem Smartphone gemacht. Bedingt des Digital Lightning Process sehen die Farben deswegen nicht ganz so knackig aus wie Sie in echt sind. Aber man kann ahnen, was der Changhong auch in hellen Umgebungen zu leisten vermag. Der Projektor kommt bereits ab Werk mit sehr homogenen Farben. Sicherlich lässt sich hier noch etwas mehr rauskitzeln. Wir werden uns in den nächsten Tagen genauer damit beschäftigen und ermitteln entsprechende Einstellwerte.

Zwischenbildberechnung

Neben der allgemeinen Bildperformance überrascht uns auch die durchaus gut funktionierenden Zwischenbildberechnung. Auf dem Modus “Hoch” neigt diese jedoch zu Artefaktbildungen. Wir empfehlen daher die MEMC bei diesen Projektor auf “Niedrig” bzw. “Mittel” zu stellen. Standardmäßig ist die Zwischenbildberechnung auf Hoch. Auch bei Mittel oder Niedrig kommt es zu Artefakne, jedoch äußerst selten. Im großen und ganzen bietet Changhong hier jedoch eine sehr gute Zwischenbildberechnung. 50 Hz Probleme konnten wir übrigens nicht feststellen.

Zwischenbildberechnung

Sound

Auch der Changhong CHiQ B5U UST Laser TV wird Werksseitig bereits mit integrierten Lautsprechern ausgeliefert. Wie bei anderen Laser TVs empfehlen wir auch hier generell Soundtechnisch eine seperate Lösung. Für alle bei denen dies nicht in Frage kommt, bekommt man mit dem B5U einen mittelmäßigen Klang der in Verhältnis zum Optoma leicht hinterher hängt, jedoch immer noch besser ist als die herkömmlichen Fernsehlautsprecher.

Lautstärke Lüfter

Wir wünschen uns ja nochmal so ein wirklich flüster leisen Laser TV, aber auch in dieser Kategorie ist der B5U nicht wesentlich schlechter oder besser wie die Konkurrenz. Mit etwas Sound (man hört ja nicht ohne) wird aber auch hier der normale Geräuschpegel überdeckt. Egal wie die Laserlichtquelle beim CHiQ B5U eingestellt ist… der Geräuschpegel bleibt identisch. Auch der Eco Modus hat darauf keinen Einfluss. Gemessen bei einem Abstand von rund 2 Meter kommen wir auf moderate 26 dB.

Input Lag

Wir kamen aktuell noch nicht dazu den genauen Input Lag zu messen. Laut Herstellerangaben soll sich dieser im Gaming Mode bei 45ms bewegen. Sollte dies so stimmen, wovon wir aktuell ausgehen, steht der B5U auf der aktuellen Polposition gemessen an alle Laser TV Geräte die wir bis dato in den Händen hatten. Einen ausführlicheren Teste bezüglich Input Lag und verhalten beim zocken liefern wir zeitnahe nach.

Dolby Vision

Ingesamt verfügt der B5U über zwei Dolby Vision Moduse (Hell und Dunkel) Wir empfehlen Dolby Vision nur bei einem vollständig abgedunkelten Raum zu schauen, ansonsten wirkt das Bild gegebenfalls deutlich zu dunkel. In einen dunklen Raum kann Dolby Vision durchaus überzeugen. An die Qualität von aktuellen Fernseher kommt natürlich kein Projektor ran. Die Bildgröße macht das dann wieder wett 😉

Dolby Vision B5U

Fazit zum CHiQ B5U

Durchweg macht der CHiQ B5U einen positiven Eindruck und muss sich nicht hinter der Konkurrenz verstecken. Bei einem Preis von gerade mal 2399,00 EUR könnte man den Laser Ultra-Kurz-Distanz-Projektor sogar als kleines Preisleistungs-Highlight sehen. Mit der passenden Leinwand macht der kompakte Projektor ein wirklich erstaunliches Bild. Wer etwas mehr Geld ausgeben mag bekommt mit dem Optoma UHZ65UST ein etwas helleres, leiseres und smarteres Gerät. Letzteres stellt aktuell aber nicht wirklich einen Nachteil da. Mit Apple TV, Amazon Fire TV, Google Chromecast usw. gibt es jede Menge Alternativen auch dieses Gerät einfach und bequem nachzurüsten.

Absofort kann der Changhong CHiQ B5U UST Laser TV auch in unseren Fachgeschäft begutachtet und mit anderen Laser TVs verglichen werden. Gerne beraten wir Sie auch bequem per Mail oder Telefon (0421 / 380 396 30)

Online Store: Changhong CHiQ B5U UST Laser TV

Die richtige Leinwand im Heimkino / Wohnzimmer Kino zu finden ist oft nicht ganz so einfach. Es kommt dabei vor allem auf den Sitzabstand und der Qualität des Beamers, aber auch die Art der Anwendung an. Alle Details zu Thema: Wie groß soll eine Leinwand im Heimkino sein? – finden Sie in unserem neuen Video. Wir wünschen viel Spaß beim anschauen.

Natürlich erhalten Sie bei uns im Fachgeschäft die perfekte Beratung für Ihren Raum und auch Budget.

…Heimkinoraum, immer einen Besuch wert!

Manche überfordert die Vielzahl von Anschlüsse, aber einen Audio / Video Receiver anzuschließen ist gar nicht so schwer. Erfahren Sie in unseren neusten Video alles darüber wie man einen A/V Receiver anschließt und was alles zu beachten ist..

Know-How: Heimkino A/V Receiver anschließen – Dabei gehen wir auf folgende Punkte näher ein:

  • Lautsprecher und Subwoofer richtig anschließen (mit verdrillten Adern oder mit Bananenstecker bzw. Cinch )
  • HDMI Ein- und Ausgänge und Audio Return Channel (ARC) richtig verbinden.
  • Die richtige Raum-Einmessung.

Wir wünschen viel Spaß mit unseren neuen Video! Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns bequem über unser Kontaktformular oder dem Live Online Chat, auf der Linken Seite.

VnX Black Horizon EdgeFree Tension Know How: Welche Heimkino Leinwand?

Wie wichtig ist eine Leinwand für die Bildqualität im Wohnraum oder Heimkino und was für welche Varianten gibt es eigentlich? Wir verraten es….

Es gibt eine große Auswahl an Heimkino Leinwänden: Rolloleinwand, Motorleinwand, Rahmenleinwand, weisse Leinwand, Kontrastleinwand, Akustisch transparente Leinwand. Wir erklären die Unterschiede und worauf es bei einer Leinwand wirklich ankommt. Gerne beraten wir Sie in unserem Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt ausfürhlich zu verschiedensten Leinwänden und Möglichkeiten. Vereinbaren Sie noch heute bequem Onlinen einen Termin und Erleben Sie den Unterschied live.

Ein Heimkino selber bauen in den eigenen vier Wänden – das ist der Traum von vielen. Doch was braucht man alles dafür und ist das nicht alles sehr kompliziert? Beamer oder LaserTV? Soundbar oder 3D Sound mit Dolby ATMOS? Wir zeigen euch wie einfach das ganze gehen kann und sorgen dafür, dass es kein Traum bleiben muss. Viel Spaß mit unserem neusten dem Video!

Fachberatung vor Ort? Kein Problem! Machen Sie heute noch Ihren persönlichen Beratungs- und Planungstermin bei uns im Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt.

Optoma UHZ65UST Laser TV

Der UHD Laser TV, größer als OLED und mit integrierter Soundbar.

Eine neue Dimension dank Laser TV. Größer als LED, LCD, QLED und OLED, gleichzeitig besserer Sound dank integrierter Soundbar. Smart TV und Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime Video sind ebenfalls mit an Bord.

Der Optoma UHZ65UST ist ab Anfang November verfügbar. Vereinbaren Sie heute noch einen Termin und erleben Sie den neuen Ultra Kurzdistanz Projektor mit Laser Live in unseren Fachgeschäft.