Pioneer Chromecast

Pioneer veröffentlicht heute ein Firmware-Update für ausgewählte Hi-Fi Komponenten, AV-Receiver, Heimkino-Systeme und Netzwerk-Lautsprechersysteme des Modelljahrs 2016, welches die integrierte Chromecast-Technologie für kabelloses Musik-Streaming aktiviert.

Die integrierte Pioneer Chromecast Technologie verlinkt kompatible Apps auf Android™ Smartphones und Tablets, iPad, iPhone, iPod touch, Chromebook™ und Chrome™ Browser auf Mac-, Windows®– und Linux-PCs mit Pioneer-Komponenten über eine 5 GHz / 2,4 GHz Wi- Fi® Verbindung. Benutzer können so bequem und kabellos Musik, Internet-Radio und Podcasts aus den beliebtesten Online-Diensten streamen.

Eine Vielzahl von Chromecast-fähigen Apps stehen bereit – von Sport-Übertragungen, Comedy und pädagogischen Podcasts bis hin zu Millionen von Songs aus aller Welt. Alle Inhalte sind einfach über ein Smart-Gerät zugänglich und können mit Chromecast-fähigen Lautsprechern oder Soundsystemen genutzt werden.

Übertragungsraten von bis zu 48 kHz ermöglichen eine originalgetreue Wiedergabe ohne Kompression, für Musikgenuss in verlustfreier CD-Qualität.

Komplizierte Ersteinrichtung oder Passwörter sind nicht erforderlich, um Geräte miteinander zu verbinden und Musik zu streamen. Dadurch ist es für Familienmitglieder und Freunde ganz einfach, ihre Inhalte direkt von ihrer bevorzugten App auf ihr Gerät zu streamen. Darüber hinaus können Benutzer Anrufe tätigen und empfangen und andere Anwendungen ohne Unterbrechung der Wiedergabe ausführen.

Um die integrierte Pioneer Chromecast Technologie nutzen zu können, müssen Geräte mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden sein und die verwendeten Apps müssen Chromecast-fähig sein. Entdecke Chromecast-fähige Apps bei g.co/cast/audioapps. Weitere Informationen zur integrierten Chromecast-Technologie finden Sie unter https://www.google.com/chromecast/built-in/

Das Firmware Update ist ab 25. April verfügbar für folgende Pioneer Produkte:

  • Mehrkanal-Receiver SC-LX901, SC-LX801, SC-LX701, SC-LX501, VSX-1131, VSX-831
  • Slimline-Receiver VSX-S520D, VSX-S520 und SX-S30DAB
  • Pure Audio Netzwerk-Center NC-50DAB
  • Pure Audio Netzwerkspieler N-30AE
  • FAYOLA Wireless Music System FS-W50 und FS-W40
  • HiFi Micro-Systeme XC-HM86D, X-HM86D, X-HM76D und X-HM76
  • Wireless Multi-Room Spealer MRX-5 und MRX-3

Seit Jahrzehnten steht Pioneer für neueste Technologien und ist immer bestrebt seinen Kunden ein möglichst Original getreues Musik Erlebnis zu ermöglichen – ganz wie vom Künstler beabsichtigt. Die Aktivierung der integrierten Chromecast-Technologie bereichert die zahlreichen Möglichkeiten drahtloser Audio-Streaming-Technologien, die bereits in Pioneer-Komponenten und Lautsprechern vorhanden sind und liefert einen weiteren Mehrwert für Pioneer Kunden.

Das ist Yamaha Music Cast Yamaha MusicCast

Yamaha bietet eine Vielzahl von verschiedene Produkten mit der Kennzeichnung Yamaha Music Cast an. Doch was bedeutet eigentlich Music Cast und was kann ich damit als Kunde anstellen? Wir schauen uns einmal an was hinter den Feature Music Cast und dem entsprechenden Logo steckt. Alle nötigen Informationen haben wir für Sie in einen Video zusammen getragen, viel Spaß beim anschauen!

HEOS by Denon AVR

Endlich ist es soweit und der HEOS by Denon AVR ist heute bei uns getroffen und kann in unseren Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt begutachtet und natürlich auch gehört werden. Wir haben uns die Mühe gemacht und den neuen HEOS AVR in unseren Video einmal genauer angeschaut:

Marantz stellt die Audyssey MultEQ Editor-App vor

Marantz stellt heute die neue Audyssey MultEQ Editor-App vor. Diese ermöglicht es – in Kombination mit dem vorhandenen Einmessmikrofon –, die Einstellungen des eigenen Heimkinos noch weiter zu verfeinern und zu individualisieren, um speziell auf den Raum ausgerichteten Surround-Sound zu erhalten. Beste Ergebnisse und hörbare Unterschiede erreicht die App sowohl bei 5.1-Kanal-Setups wie auch bei umfangreichen Dolby Atmos Systemen mit bis zu 11.2-Kanal-Lautsprecher-Konfigurationen.

Die Audyssey MultEQ Editor-App ist ab sofort für 19,99 Euro für iOS und Android erhältlich. Für einen vollständigen Funktionsumfang wird spezielle Hardware benötigt. Die App wird von folgenden Marantz Modellen unterstützt: AV7703, SR7011, SR6011, SR5011, NR1607. Auch für 2017 geplante Marantz Modelle werden mit der App kompatibel sein.

Audyssey MultEQ Editor-App Übersicht

Ausgewählte AV-Receiver von Marantz verfügen über ein mitgeliefertes Audyssey MultEQ Einmessmikrofon, um den Sound auf den Raum entsprechend einfach und präzise zu kalibrieren. Mit der Audyssey MultEQ Editor-App können Sie jetzt noch einen Schritt weitergehen und die Einstellungen, die über die automatisch durchgeführte Einmessung erfolgen, in der Audyssey MultEQ Editor-App überprüfen und anpassen. Auf diese Weise lässt sich die Leistung noch präziser abstimmen, um alle spezifischen Probleme im Raum zu lösen und das Surround-Erlebnis ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben maßzuschneidern.

Diese App ermöglicht Ihnen:

  • die Ergebnisse der Audyssey MultEQ-Lautsprechererkennung zu betrachten und die Konfiguration zu prüfen
  • die Ergebnisse vor und nach der Audyssey-Kalibrierung zu betrachten, wodurch es ein Leichtes ist, Raumprobleme zu identifizieren
  • die Audyssey-Zielkurve für jedes Kanalpaar entsprechend Ihrem individuellen Geschmack anzupassen
  • den Gesamt EQ-Frequenz-Rolloff für jedes Kanalpaar anzupassen
  • zwischen zwei Hochfrequenz-Rolloff-Zielkurven umzuschalten
  • die Midrange-Kompensation zu aktivieren/deaktivieren, um den Klang heller und glatter zu gestalten
  • das Speichern und Wiederherstellen von Kalibrierungs-Einstellungen, falls das System je zurückgesetzt werden muss

Kompatibilität

Für einen vollständigen Funktionsumfang der App wird spezielle Hardware benötigt: bitte überprüfen Sie vor dem Erwerb der App sorgfältig, ob Ihr Marantz Modell diese unterstützt.

Kompatible Modelle (die Produktverfügbarkeit kann je nach Region variieren):

  • AV7703
  • SR7011
  • SR6011
  • SR5011
  • NR1607

Auch die für 2017 geplanten Marantz Modelle werden mit der App kompatibel sein.

Audyssey MultEQ

Ausgewählte AV-Receiver von Denon verfügen über ein mitgeliefertes Audyssey MultEQ Einmessmikrofon, um den Sound auf den Raum entsprechend einfach und präzise zu kalibrieren. Mit der Audyssey MultEQ Editor-App stellt DENON nun ein umfassenden Möglichkeit zur Verfügung die Einstellungen, die über die automatisch durchgeführte Einmessung erfolgen, in der Audyssey MultEQ Editor-App überprüfen und anzupassen. Auf diese Weise lässt sich die Leistung noch präziser abstimmen, um alle spezifischen Probleme im Raum zu lösen und das Surround-Erlebnis ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben maßzuschneidern.

Denon Audyssey MultEQ Editor-App

Die Audyssey MultEQ Editor-App ermöglicht Ihnen:

  • die Ergebnisse der Audyssey-MultEQ-Lautsprechererkennung zu betrachten und die Konfiguration zu prüfen
  • die Ergebnisse vor und nach der Audyssey-Kalibrierung zu betrachten, wodurch es ein Leichtes ist, Raumprobleme zu identifizieren
  • die Audyssey-Zielkurve für jedes Kanalpaar entsprechend Ihrem individuellen Geschmack anzupassen
  • den Gesamt EQ-Frequenz-Rolloff für jedes Kanalpaar anzupassen
  • zwischen zwei Hochfrequenz-Rolloff-Zielkurven umzuschalten
  • die Midrange-Kompensation zu aktivieren/deaktivieren, um den Klang heller und glatter zu gestalten
  • das Speichern und Wiederherstellen von Kalibrierungs-Einstellunge

Denon Audyssey MultEQ Editor-App

Kompatibilität

Für einen vollständigen Funktionsumfang der App wird spezielle Hardware benötigt: bitte überprüfen Sie vor dem Erwerb der App sorgfältig, ob Ihr Denon Modell diese unterstützt.

Kompatible Modelle:

Auch die für 2017 geplanten Denon Modelle werden mit der App kompatibel sein.

Denon Audyssey MultEQ Editor-App

Download

Die kostenpflichtige Audyssey MultEQ Editor-App ist erhältlich bei:

Yamaha präsentiert Mehrkanal-Receiver der RX-V83 Serie

Yamaha präsentiert Mehrkanal-Receiver der RX-V83 Serie: Heimkinozentralen mit MusicCast, Dolby Vision, 4K-Ultra-HD, Dolby Atmos und DTS:X

Mit der RX-V83 Serie stellt Yamaha eine neue Mehrkanal-Receiver-Generation für das moderne Heimkino-Wohnzimmer vor. Vom Einsteigermodell RX-V383 bis hin zum RX-V683: Die RX-V83 Serie bietet eine Fülle von Features, die in der jeweiligen Preisklasse einzigartig sind. So werden Filme, Musik und Videospiele zu einem unvergleichlichen Erlebnis in Bild und Ton.

Die neuen Mehrkanal-Receiver aus der RX-V83 Serie bringen packenden 5.1 (RX-V383 / RX-V483) beziehungsweise 7.2 (RX-V583 / RX-V683) Surround Sound ins heimische Wohnzimmer. Mit den neuen Audioformaten Dolby Atmos oder DTS:X erschaffen RX-V583 und RX-V683 in 5.2.2-Konfiguration lebendige dreidimensionale Klangwelten im Heimkino. Die RX-V83 Serie ist sowohl mit HDR als auch mit dem neuen Standard Dolby Vision kompatibel und liefert brillante Bilder mit erhöhtem Kontrastumfang und erweitertem Farbraum. Zudem unterstützen die Mehrkanal-Receiver 4K-Ultra-HD für Entertainment in höchster Auflösung.

Yamaha MusicCast macht die neuen Mehrkanal-Receiver ab Modell RX-V483 zur perfekten Home-Entertainment-Zentrale für das ganze Haus: Alle angeschlossenen Quellen stehen in jedem Raum zur Verfügung und jedes Signal aus dem MusicCast-Netzwerk kann im Heimkino-Wohnzimmer wiedergegeben werden. Per integrierter WLAN-Anbindung kann die eigene Musikbibliothek über das Netzwerk abgespielt werden. Auch Apple Airplay und Bluetooth werden unterstützt, ebenso wie alle gängigen Streaming-Dienste. Die Mehrkanal-Receiver sind kompatibel mit den Hi-Res-Audioformaten FLAC und WAV (192 kHz / 24-bit), DSD (2,8 MHz / 5,6 MHz) sowie Apple Lossless.

Alternativ zur intuitiven Systemfernbedienung können alle Modelle ab dem RX-V483 auch komfortabel per AV Controller App für iOs und Android mit dem Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Mit der MusicCast App lässt sich zudem das gesamte Multiroom-System im Alltag intuitiv bedienen. Für die perfekte akustische Anpassung sorgt die Einmess-Automatik YPAO (RX-V683: YPAO R.S.C). Für optimierten Klang aus allen Quellen sorgen Yamaha Technologien wie Cinema DSP 3D, Dialogue Lift, Dialogue Level Adjustment, Virtual Cinema Front, Extra Bass Funktion und Silent Cinema. Das Topmodell RX-V683 verfügt zudem über einen Phono-Eingang, mit dem auch Vinyl-Schätze im Wohnzimmer oder per MusicCast in jedem Raum des Hauses erklingen.

Alle Modelle der RX-V83 Serie im Überblick

Yamaha RX-V383

           

5.1-Kanal AV Receiver mit voll diskretem Verstärkeraufbau und vielen fortschrittlichen Funktionen.

Yamaha RX-V383 Titan

  • Kraftvoller 5 Kanal Surround Sound
  • — 70 W / Kanal (6 Ohm, -20 kHz, 0,09% THD, 2 Kanal angesteuert)
  • — 100 W / Kanal (6 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • — 135 W / Kanal (6 Ohm, 1kHz, 10 % THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Diskreter Verstärkeraufbau
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming
  • Bluetooth Sender für bequemes Musik-Streaming
  • Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • HDMI® (4 in / 1 out) mit voller 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4]), HDR Video inklusive Dolby Vision und BT.2020 Farbraum Durchleitung
  • Digitaler USB Anschluss an der Gerätefront
  • YPAO™ Automatisches Lautsprecher-Setup mit Klangoptimierung
  • Dialog Level Adjustment für eine klare und deutliche Stimmenwiedergabe
  • Virtual CINEMA FRONT sorgt für virtuellen Surround Sound mit 5 Frontlautsprechern
  • Mehrsprachiges, farbiges OSD, das auch Albumcover anzeigen kann
  • ECO Modus reduziert den Stromverbrauch um mindestens 20%

Yamaha RX-V483

                    

5.1-Kanal  AV Receiver, kompatibel mit MusicCast und dem neusten HDMI um dein AV Erlebnis zu erweitern.

Yamaha MusicCast RX-V483

  • MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
  • Kraftvoller 5 Kanal Surround Sound
  • — 80 W / Kanal (6 Ohm, -20 kHz, 0,09% THD, 2 Kanal angesteuert)
  • — 115 W / Kanal (6 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • — 145 W / Kanal (6 Ohm, 1kHz, 10 % THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Unbegrenzte Anschlussmöglichkeiten dank integriertem Wi-Fi
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • AirPlay®, Spotify®*, Pandora®*, Tidal*, Deezer*, Qobuz*, JUKE* music streaming service
  • * Musik Service-Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • DSD 2.8 MHz / 5.6 MHz, FLAC / WAV / AIFF 192 kHz / 24bit, Apple Lossless 96 kHz / 24-bit Wiedergabe
  • Gapless Playback ermöglicht die lückenlose Wiedergabe
  • HDMI® (4 in / 1 out) mit voller 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4]), HDR Video inklusive Dolby Vision und BT.2020 Farbraum Durchleitung
  • Digitaler USB Anschluss an der Gerätefront
  • YPAO™ Automatisches Lautsprecher-Setup mit Klangoptimierung
  • Dialogue Lift sichert, dass der Dialog auch wirklich aus der Mitte des Bildschirms kommt
  • Dialog Level Adjustment für eine klare und deutliche Stimmenwiedergabe
  • Zuweisbare Verstärker für Bi-Amp Verbindung und Lautsprecher Zone B
  • Mehrsprachiges, farbiges OSD, das auch Albumcover anzeigen kann
  • ECO Modus reduziert den Stromverbrauch um mindestens 20%

Yamaha RX-V583

                     

7.2.-Kanal AV Receiver unterstützt modernste Surround-Sound-Funktionen und erweckt Filme zum Leben.

Yamaha MusicCast RX-V583 titan

  • Unterstützt Dolby Atmos® und DTS:X™
  • MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
  • Kraftvoller 7 Kanal Surround Sound
  • — 80 W / Kanal (6 Ohm, 20 Hz-20 kHz, 0,09% THD, 2 Kanal angesteuert)
  • — 115 W / Kanal (6 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • — 145 W / Kanal (6 Ohm, 1kHz, 10 % THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Unbegrenzte Anschlussmöglichkeiten dank integriertem Wi-Fi
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • AirPlay®, Spotify®*, Pandora®*, Tidal*, Deezer*, Qobuz*, JUKE* music streaming service
  • * Musik Service-Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • DSD 2.8 MHz / 5.6 MHz, FLAC / WAV / AIFF 192 kHz / 24bit, Apple Lossless 96 kHz / 24-bit Wiedergabe
  • Gapless Playback ermöglicht die lückenlose Wiedergabe
  • HDMI (4 in / 1 out) mit 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4]), HDR Video and BT.2020 Farbraumdurchleitung
  • Digitaler USB Anschluss an der Gerätefront
  • YPAO™ Automatisches Lautsprecher-Setup mit Klangoptimierung
  • Die Virtual Surround Back Speaker Funktion erzeugt 7.1 Sound auch mit einem 5.1 System
  • Dialogue Lift sichert, dass der Dialog auch wirklich aus der Mitte des Bildschirms kommt
  • Dialog Level Adjustment für eine klare und deutliche Stimmenwiedergabe
  • Zuweisbare Verstärker für Bi-Amp Verbindung und Lautsprecher Zone B
  • Mehrsprachiges, farbiges OSD, das auch Albumcover anzeigen kann
  • ECO Modus reduziert den Stromverbrauch um mindestens 20%

Yamaha RX-V683

            

      

7.2-Kanal AV Receiver mit vielseitigen Anschlussmöglichkeiten um in vollem Umfang von der hohen AV Qualität zu profitieren.

Yamaha RX-V683

  • Unterstützt Dolby Atmos® und DTS:X™
  • MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
  • Kraftvoller 7 Kanal Surround Sound
  • — 90 W / Kanal (8 Ohm, 20 Hz-20 kHz, 0,06% THD, 2 Kanal angesteuert)
  • — 150 W / Kanal (4 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • — 150 W / Kanal (8 Ohm, 1kHz, 10 % THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Integriertes WLAN und Wireless Direct Kompatibel
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • AirPlay®, Spotify®*, Pandora®*, Tidal*, Deezer*, Qobuz*, JUKE* Musik-Streaming-Dienste
  • * Musik Service-Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • DSD 2.8 MHz / 5.6 MHz, FLAC / WAV / AIFF 192 kHz / 24bit, Apple Lossless 96 kHz / 24-bit Wiedergabe
  • HDMI® (6 in / 1 out) mit voller 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4]), HDR Video inklusive Dolby Vision und BT.2020 Farbraum Durchleitung
  • HDMI Eingang und Digitaler USB Anschluss an der Gerätefront
  • YPAO™ Reflected Sound Control (R.S.C.) Automatisches Lautsprecher-Setup mit Klangoptimierung
  • YPAO Volume für einen natürlichen Klang auch bei niedriger Lautstärke
  • Die Virtual Surround Back Speaker Funktion erzeugt 7.1 Sound auch mit einem 5.1 System
  • Zone Extra Bass und Zone Volume Equalizer (Zone 2)
  • Vielseite Zonensteuerung wie Zone Mono, Zone Volume, Zone Tone, etc. und Party Modus
  • Phono Eingang für die Schallplattenwiedergabe