Yamaha AVENTAGE Line Up 2017

Yamaha stellt sein AVENTAGE Line Up 2017 vor. Die neue Serie endet dieses Jahr auf der Zahl 70:

Alle Geräte können Dolby Atmos und DTS:X verarbeiten und sind vollkommen Dolby Vision kompatible. Neu ist das zusätzlich alle A/V Receiver mit einen DAB+ Tuner ausgestattet wurden sind. So kann neben Internet Radio auch das gerade in Großstädten beliebte DAB+ Signal empfangen und verarbeitet werden. Zusätzlich kommen die bereits für die 60er Serie angekündigten Musik Dienste Deezer und TIDAL mit ans Board. Neue Gerätefüße gibt es oben drauf bei allen neuen Modellen. Doch gehen wir genau ins Detail:

RX-A1070 und RX-A2070:

  • 64bit YPAO
  • DSP HD³
  • DSPs auch auf Dolby Atmos/DTS:X anwendbar
  • 24  DSP-Programme

RX-A3070

  • ES9026PRO anstatt ES9016
  • XLR-Eingang
  • Ultra Low Jitter PLL Modus (3 stufig einstellbar)
  • DAC Digitalfilter umschaltbar

Yamaha RX-A3070

Yamaha RX-A3070

  • Dolby Atmos und DTS-X Wiedergabe mit CINEMA DSP HD3
  • CINEMA DSP HD3 with Rear VPS (Virtual Presence Speaker)
  • New CINEMA DSP Programme: Enhanced
  • AVENTAGE AV-Receiver: Entwickelt um das höchste Maß an Audioleistung zu erreichen
  • ESS ES9026PRO SABRE DAC and SABRE9006AS Ultra DAC for ultra-high sound quality
  • Das Frontpanel aus Aluminium bietet visuelle und akustische Vorteile
  • Anti Resonance Technology (A.R.T) Wedge garantiert eine überragende Klangqualität dank Vibrationsdämpfung
  • Hochwertige, schwere Standfüße für mehr Stabilität des Chassis
  • H-förmiger Gehäuseaufbau für zusätzliche Stabilität
  • XLR input terminal for low noise signal transmission
  • MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
  • Kraftvoller 9-Kanal Surround Sound
  • — 150 W / Kanal (8 Ohm, -20 kHz, 0,06% THD, 2 Kanal angesteuert)
  • — 230 W / Kanal (4 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • — 230 W / Kanal (8 Ohm, 1 kHz, 10% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Integriertes WLAN und Wireless Direct Kompatibel
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • AirPlay®, Spotify®*, Pandora®*, Tidal*, Deezer*, Qobuz*, JUKE* Musik-Streaming-Dienste
  • * Musik Service-Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • DAB/DAB+ Radio für hochwertiges Digitalradio
  • DSD 2.8 MHz / 5.6 MHz, FLAC / WAV / AIFF 192 kHz / 24bit, Apple Lossless 96 kHz / 24-bit Wiedergabe
  • High Resolution Music Enhancer für eine höhere Musikqualität des Original Inhalts
  • HDMI® (8 in / 2 out) mit voller 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4]), HDR Video inklusive Dolby Vision und BT.2020 Farbraum Durchleitung
  • YPAO-R.S.C Klangoptimierung mit hochpräziser 64-bit EQ-Berechnung und Winkeleinmessung
  • Yamaha Video Processing optimiert Video Inhalt
  • Zone Extra Bass und Zone Volume Equalizer (Zone 2)
  • HDMI Zonenumschaltung
  • Vielseitige Zonensteuerung (Zone 2 / 3 / 4 On / Off, Zone GUI und Party Modus)

Yamaha RX-A2070

Yamaha RX-A2070 inkl. Premium Edition

  • Dolby Atmos und DTS-X Wiedergabe mit CINEMA DSP HD3
  • CINEMA DSP HD3 with Rear VPS (Virtual Presence Speaker)
  • New CINEMA DSP Programme: Enhanced
  • AVENTAGE AV-Receiver: Entwickelt um das höchste Maß an Audioleistung zu erreichen
  • Das Frontpanel aus Aluminium bietet visuelle und akustische Vorteile
  • Anti Resonance Technology (A.R.T) Wedge garantiert eine überragende Klangqualität dank Vibrationsdämpfung
  • Advanced design feet enhance strength and vibration resistance
  • Symmetrical power amp layout, H-shape cross member frame and rigid chassis with additional bottom frames
  • Professionelle, digitale Audioqualität dank ESS DAC
  • MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
  • Kraftvoller 9-Kanal Surround Sound
  • — 140 W / Kanal (8 Ohm, -20 kHz, 0,06% THD, 2 Kanal angesteuert)
  • — 220 W / Kanal (8 Ohm, 1 kHz, 10% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • — 220 W / Kanal (4 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Integriertes WLAN und Wireless Direct Kompatibel
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • AirPlay®, Spotify®*, Pandora®*, Tidal*, Deezer*, Qobuz*, JUKE* Musik-Streaming-Dienste
  • * Musik Service-Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • DAB/DAB+ Radio für hochwertiges Digitalradio
  • DSD 2.8 MHz / 5.6 MHz, FLAC / WAV / AIFF 192 kHz / 24bit, Apple Lossless 96 kHz / 24-bit Wiedergabe
  • High Resolution Music Enhancer für eine höhere Musikqualität des Original Inhalts
  • HDMI® (8 in / 2 out) mit voller 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4]), HDR Video inklusive Dolby Vision und BT.2020 Farbraum Durchleitung
  • YPAO-R.S.C Klangoptimierung mit hochpräziser 64-bit EQ-Berechnung und Winkeleinmessung
  • Zone Extra Bass für kraftvolleren Bass in anderen Räumen (Zone 2 und 3)
  • Yamaha Video Processing optimiert Video Inhalt
  • HDMI Zonenumschaltung
  • Vielseitige Zonensteuerung (Zone 2 / 3 / 4 On / Off, Zone GUI und Party Modus)

Yamaha RX-A1070

Yamaha RX-A1070 Titan

  • Dolby Atmos und DTS-X Wiedergabe mit CINEMA DSP HD3
  • CINEMA DSP HD3 with Rear VPS (Virtual Presence Speaker)
  • New CINEMA DSP Programme: Enhanced
  • AVENTAGE AV-Receiver: Entwickelt um das höchste Maß an Audioleistung zu erreichen
  • Das Frontpanel aus Aluminium bietet visuelle und akustische Vorteile
  • Anti Resonance Technology (A.R.T) Wedge garantiert eine überragende Klangqualität dank Vibrationsdämpfung
  • Advanced design feet enhance strength and vibration resistance
  • Symmetrical power amp layout, H-shape cross member frame and rigid chassis with additional bottom frames
  • Professionelle, digitale Audioqualität dank ESS DAC
  • MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
  • Kraftvoller 7 Kanal Surround Sound
  • — 110 W / Kanal (8 Ohm, -20 kHz, 0,06% THD, 2 Kanal angesteuert)
  • — 165 W / Kanal (8 Ohm, 1 kHz, 10% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • — 170 W / Kanal (4 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Integriertes WLAN und Wireless Direct Kompatibel
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • AirPlay®, Spotify®*, Pandora®*, Tidal*, Deezer*, Qobuz*, JUKE* Musik-Streaming-Dienste
  • * Musik Service-Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • DAB/DAB+ Radio für hochwertiges Digitalradio
  • DSD 2.8 MHz / 5.6 MHz, FLAC / WAV / AIFF 192 kHz / 24bit, Apple Lossless 96 kHz / 24-bit Wiedergabe
  • High Resolution Music Enhancer für eine höhere Musikqualität des Original Inhalts
  • HDMI® (8 in / 2 out) mit voller 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4]), HDR Video inklusive Dolby Vision und BT.2020 Farbraum Durchleitung
  • HDMI und digitaler USB Anschluss an der Gerätefront
  • YPAO-R.S.C Klangoptimierung mit hochpräziser 64-bit EQ-Berechnung und Winkeleinmessung
  • YPAO Volume für einen natürlichen Klang auch bei niedriger Lautstärke
  • HDMI Zonensteuerung erlaubt verschiedene HD Audio/Video Quellenwiedergabe in unterschiedlichen Räumen
  • Abnehmbares AC Stromkabel zur einfachen Installation

Yamaha RX-A870

Yamaha RX-A870

  • Dolby Atmos und DTS-X Wiedergabe mit CINEMA DSP HD3
  • CINEMA DSP HD3 with Rear VPS (Virtual Presence Speaker)
  • New CINEMA DSP Programme: Enhanced
  • AVENTAGE AV-Receiver: Entwickelt um das höchste Maß an Audioleistung zu erreichen
  • Das Frontpanel aus Aluminium bietet visuelle und akustische Vorteile
  • Anti Resonance Technology (A.R.T) Wedge garantiert eine überragende Klangqualität dank Vibrationsdämpfung
  • Advanced design feet enhance strength and vibration resistance
  • Symmetrical power amp layout, H-shape cross member frame and rigid chassis with additional bottom frames
  • Professionelle, digitale Audioqualität dank ESS DAC
  • MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
  • Kraftvoller 7 Kanal Surround Sound
  • — 110 W / Kanal (8 Ohm, -20 kHz, 0,06% THD, 2 Kanal angesteuert)
  • — 165 W / Kanal (8 Ohm, 1 kHz, 10% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • — 170 W / Kanal (4 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Integriertes WLAN und Wireless Direct Kompatibel
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • AirPlay®, Spotify®*, Pandora®*, Tidal*, Deezer*, Qobuz*, JUKE* Musik-Streaming-Dienste
  • * Musik Service-Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • DAB/DAB+ Radio für hochwertiges Digitalradio
  • DSD 2.8 MHz / 5.6 MHz, FLAC / WAV / AIFF 192 kHz / 24bit, Apple Lossless 96 kHz / 24-bit Wiedergabe
  • High Resolution Music Enhancer für eine höhere Musikqualität des Original Inhalts
  • HDMI® (8 in / 2 out) mit voller 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4]), HDR Video inklusive Dolby Vision und BT.2020 Farbraum Durchleitung
  • HDMI und digitaler USB Anschluss an der Gerätefront
  • YPAO-R.S.C Klangoptimierung mit hochpräziser 64-bit EQ-Berechnung und Winkeleinmessung
  • YPAO Volume für einen natürlichen Klang auch bei niedriger Lautstärke
  • HDMI Zonensteuerung erlaubt verschiedene HD Audio/Video Quellenwiedergabe in unterschiedlichen Räumen
  • Abnehmbares AC Stromkabel zur einfachen Installation

Yamaha RX-A670

Yamaha RX-A670

  • Dolby Atmos® und DTS:X™
  • AVENTAGE AV-Receiver: Entwickelt um das höchste Maß an Audioleistung zu erreichen
  • Das Frontpanel aus Aluminium bietet visuelle und akustische Vorteile
  • Anti Resonance Technology (A.R.T) Wedge garantiert eine überragende Klangqualität dank Vibrationsdämpfung
  • Advanced design feet enhance strength and vibration resistance
  • MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
  • Kraftvoller 7 Kanal Surround Sound
  • — 80 W / Kanal (6 Ohm, 20 Hz-20 kHz, 0,09% THD, 2 Kanal angesteuert)
  • — 115 W / Kanal (6 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)
  • — 145 W / Kanal (6 Ohm, 1kHz, 10 % THD, 1 Kanal angesteuert)
  • Integriertes WLAN und Wireless Direct Kompatibel
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • AirPlay®, Spotify®*, Pandora®*, Tidal*, Deezer*, Qobuz*, JUKE* Musik-Streaming-Dienste
  • * Musik Service-Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • DAB/DAB+ Radio für hochwertiges Digitalradio
  • DSD 2.8 MHz / 5.6 MHz, FLAC / WAV / AIFF 192 kHz / 24bit, Apple Lossless 96 kHz / 24-bit Wiedergabe
  • Gapless Playback – lückenlose Wiedergabe
  • HDMI (4 in / 1 out) mit 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4]), HDR Video and BT.2020 Farbraumdurchleitung
  • YPAO™ Automatisches Lautsprecher-Setup mit Klangoptimierung
  • Die Virtual Surround Back Speaker Funktion erzeugt 7.1 Sound auch mit einem 5.1 System
  • Dialogue Lift sichert, dass der Dialog auch wirklich aus der Mitte des Bildschirms kommt
  • Dialog Level Adjustment für eine klare und deutliche Stimmenwiedergabe
  • Zuweisbare Verstärker für Bi-Amp Verbindung und Lautsprecher Zone B
  • Mehrsprachiges, farbiges OSD, das auch Albumcover anzeigen kann
  • ECO Modus reduziert den Stromverbrauch um mindestens 20%
Pioneer drei neue Mehrkanal-Receiver

Dolby Atmos, lückenlose Streaming-Ausstattung, Multi-Room: Pioneer wertet das mittlere Preissegment mit drei neuen Mehrkanal-Receiver-Modellen auf.

Pioneer versteht seinen Firmennamen als Verpflichtung: Seit vielen Jahren spielt die Firma eine Vorreiterrolle bei der Erschließung neuester Tonformate, anspruchsvollster Videostandards und modernster Streaming-Technologien. Die neuen Receiver-Modelle VSX-832, VSX-932 und VSX-LX302 stellen diese Kompetenzen erneut unter Beweis – diesmal in drei spannenden Preissegmenten: Die Receiver werden für 499€ (VSX-832), 599€ (VSX-932) sowie 799€ (VSX-LX302) im Mai 2017 auf den Markt kommen und Heimkino- wie Musikfans jeden Technologie-Wunsch erfüllen, den diese jetzt und in vorhersehbarer Zukunft hegen könnten. Schlüsselverfahren wie etwa die objektbasierten 3D-Kinoton-Formate Dolby Atmos und dts:X rücken mit den neuen Modellen zudem in noch erreichbarere Preisregionen.

Leistungsstark, hoch effizient, ausgereift: Endstufen in Direct-Energy-Bauweise
Während zum reinen Musikhören zwar höchste Klangreinheit, aber meist nur mittlere Verstärkerleistung benötigt wird, können die Endstufen für die Wiedergabe moderner Kino-Tonspuren in voller Dynamik gar nicht stark genug sein – und müssen zudem nicht nur als Stereopaar, sondern mindestens fünf- oder siebenfach vorhanden sein. Das stellt alle Hersteller von Surround-Verstärkern vor schwierige Herausforderungen – denen Pioneer mit der hauseigenen Direct-Energy-Endstufentechnik äußerst wirksam begegnet: Sieben Kanäle à 170 Watt im VSX-LX302 bzw. 130 Watt im VSX-932 und 5 Kanäle à 130 Watt im VSX-832 setzen auch an anspruchsvollen Lautsprechern jeden Klangeffekt souverän durch, zugleich bestechen die Endstufen durch kompakte Bauweise und höchste Effizienz. Das spart nicht nur Strom, sondern reduziert auch die unnötige Erwärmung des Receivers im Betrieb, was in der Praxis nicht nur die Zuverlässigkeit erhöht, sondern auch die Aufstellung des Receivers erleichtert.

Objektbasierter, einhüllender Mehrkanal-Klang auf neuestem Stand
Mit den Tonformaten Dolby Atmos und dts:X hat Kinoklang auch die dritte Dimension erobert, erlaubt also eine vollständig einhüllende, realistische Akustik mit präzise in allen Raumachsen platzierten Effekten. VSX-932 und VSX-LX302 können mit ihren sieben integrierten Endstufen vollwertige 5.2.2-Lautsprechersets antreiben, die neben Front-, Center- und Surround-Kanälen auch bis zu zwei unabhängige Subwoofer und ein Paar Height-Speaker umfassen. Letztere können auch durch indirekt strahlende „Dolby Atmos enabled“ Lautsprecher ersetzt werden – der Pioneer-eigene „Reflex Optimizer“ passt den Klang auch dann für optimale Überzeugungskraft präzise an. Mit dem VSX-832 ist nach einem Firmware-Update zudem erstmals ein fünfkanaliger Receiver Dolby Atmos-kompatibel: Mit dem neuen „Surround Enhancer“-Modus gibt der VSX-832 das 3D-Klangfeld über ein 3.1.2-Lautsprecher-System wieder, verwendet also seine Surround-Endstufen für die Height-Kanäle und erzeugt in einem aufwendigen psychoakustischen Verfahren virtuelle Surround-Kanäle. Dieser Modus eignet sich sehr gut auch für Anwender, die aus räumlichen Gründen keine Surround-Lautsprecher stellen wollen oder können.

Optimale Akustik in jeder Wohnumgebung: MCACC mit Phase Control
Die Pioneer-eigene mikrofongestützte Einmessautomatik MCACC wurde über Jahre optimiert. Es stellt im Lautsprecher-Setup Größe, Position, Pegel und Übergangsfrequenz optimal ein und neutralisiert raumakustische Probleme höchst effizient. Dabei kann der Nutzer zwischen vollautomatischer Einmessung und zahlreichen manuellen Eingriffsmöglichkeiten wählen. Weiteres Feintuning erlaubt Phase Control, das die Phasenlage der Signale im Übergangsbereich zwischen Subwoofer und Satelliten entzerrt und somit einen bruchloseren, stimmigeren Übergang im Bass ermöglicht.

Flexible Anschluss- und Einsatzmöglichkeiten
Die siebenkanaligen Modelle VSX-932 und VSX-LX302 erlauben neben dem Betrieb eines vollständigen 5.2.2-Systems auch andere sinnvolle Verwendungen ihrer integrierten Endstufen: Wer im Hauptraum etwa ein klassisches 5.1- oder 5.0-Kanal-Setup hat, kann die nicht benötigten Endstufen entweder zum Betrieb einer unabhängigen zweiten Wiedergabezone in einem Nebenraum verwenden, oder damit die beiden Frontkanäle für noch bessere Klangqualität im Bi-Amping-Modus antreiben. Auch der in allen Modellen serienmäßige MM-Phonoeingang freut all jene, die ihren Surround-Receiver auch als vollwertigen HiFi-Verstärker genießen wollen.

UltraHD-Video mit 4K-Skalierung
An allen vier HDMI-Eingängen und dem HDMI-Ausgang unterstützen die neuen Modelle höchstauflösendes 4K-Video (60p, 4:4:4, 24bit) und die Dynamikbereich- und Farbraumerweiterungen HDR10, Dolby Vision sowie BT.2020. Auch der Ultra Resolution-Videoscaler, einst dem Referenz BD-Player BDP-LX88 vorbehalten, findet sich in allen drei neuen Modellen, die damit auch aus konventionellem HD-Material überzeugende 4K UHD-Qualität errechnen können.

Riesige Streaming-Vielfalt
Trotz ihrer vielfältigen analogen wie digitalen Anschlussmöglichkeiten machen die neuen Receiver externe Quellen zum Musikhören fast komplett überflüssig. Über das integrierte Dualband-WiFi oder per Ethernet-Kabel werden sie selbst zur Musikquelle: Nativ unterstützt werden die Streamingdienste Tidal, Spotify und Deezer, die ihren Abonnenten Zugriff auf Millionen von Alben gewähren. Lokale Festplatten-Bibliotheken werden in Bestform wiedergegeben und machen dabei auch nicht vor HiRes Audio bis 192kHz/24bit-Auflösungen sowie DSD-Dateien Halt. Wer gern Radio hört, wird von dem Tausende von Sendern umfassenden Internetradio-Angebot des integrierten Dienstes TuneIn begeistert sein. Und wer den Ton seines Tablet, Smartphone oder PC an die Anlage übertragen will, findet mit AirPlay und Bluetooth stets die passende Verbindung – oder verwendet gleich die nach einem zukünftigen Firmware-Update verfügbare integrierte Chromecast-Technologie oder PlayFi für eine noch bruchlosere Einbindung vieler beliebter Musik-Apps in die Anlage.

Multi-Room ist bereits integiert
Bei der ganzen Vielfalt wäre es schade, nur in einem Zimmer daheim hören zu können. Daher können sich VSX-832, VSX-932 und VSX-LX302 per FireConnect mit weiteren Geräten zu einem das ganze Haus umspannenden Multi-Room-System vernetzen. Da FireConnect ein Hersteller-übergreifender Standard ist, gibt es geeignete Lautsprecher nicht nur von Pioneer, sondern auch von anderen Herstellern. Dabei ist immer garantiert, dass sich alle Räume präzise und latenzfrei parallel betreiben lassen, und dass im Hauptraum angeschlossene Quellen (teilweise nach einem zukünftigen Update) auch an allen anderen vernetzten Geräten nutzbar sind. So finden wichtige Multi-Room-Eigenschaften, die bisher nur einzeln zu bekommen waren – etwa größtmögliche Offenheit und intuitive Bedienung – in den Pioneer-Geräten dank FireConnect ganz selbstverständlich zusammen.

Vorbildlich leicht zu bedienen
Gegenüber früheren Modellen wurde auch der Bedienkomfort weiter verbessert: Die mitgelieferte IR-Fernbedienung des VSX-832, VSX-932 und VSX-LX302 präsentiert sich übersichtlich und aufgeräumt, und da die Receiver mit der Pioneer Remote App kompatibel sind, dürfte selbst diese vorbildliche Fernbedienung von vielen Nutzern gar nicht mehr so oft verwendet werden. Denn die kostenlose Pioneer Remote App, erhältlich für iOS und Android, bietet die volle Kontrolle über alle Funktionen des Receivers mit dem Komfort eines Touchscreens – was nebenbei den Vorteil hat, dass der TV beispielsweise beim reinen Musikhören komplett ausgeschaltet bleiben kann.

Verfügbarkeit:
Die Mehrkanal-Receiver VSX-832 (499,- EUR), VSX-932 (599,- EUR) und VSX-LX302 (799,- EUR) werden ab Mai 2017 erhältlich sein.

Neuheit Denon AVR-X540BT

Der neue Denon AVR-X540BT 5.2-Kanal Full 4K HD AV-Receiver mit Bluetooth ist viel mehr als nur ein Modell der Einstiegsklasse – er bietet eine Fülle modernster Funktionen, die auch mit den kompliziertesten Heimkinosystemen fertig werden. Dank der neuesten HDCP 2.2-Spezifikationen, können auch 4K Ultra HD-kopiergeschützte Inhalte wiedergegeben werden.

Durch die integrierte kabellose Bluetooth-Konnektivität können Nutzer ganz einfach ihr Smartphone anschließen und ihre Lieblings-Audiostücke mit hoher Klangqualität über den AVR-X540BT streamen und wiedergeben. Der Receiver kann sich bis zu acht gekoppelte Bluetooth-Geräte merken. Die zusätzliche Musikdatei-Wiedergabe (einschließlich MP3, WMA, FLAC und AAC) sowie das Laden mobiler Geräte ist über den praktischen USB-Anschluss an der Vorderseite möglich.

Der Denon AVR-X540BT aus dem Hause Denon (329€ UVP) ist ab Mai erhältlich.

Denon AVR-X540BT 5.2-Kanal Full 4K HD AV-Receiver

Hier erhalten Sie mehr Informationen zum neuen Denon AVR-X540BT.

Pioneer Chromecast

Pioneer veröffentlicht heute ein Firmware-Update für ausgewählte Hi-Fi Komponenten, AV-Receiver, Heimkino-Systeme und Netzwerk-Lautsprechersysteme des Modelljahrs 2016, welches die integrierte Chromecast-Technologie für kabelloses Musik-Streaming aktiviert.

Die integrierte Pioneer Chromecast Technologie verlinkt kompatible Apps auf Android™ Smartphones und Tablets, iPad, iPhone, iPod touch, Chromebook™ und Chrome™ Browser auf Mac-, Windows®– und Linux-PCs mit Pioneer-Komponenten über eine 5 GHz / 2,4 GHz Wi- Fi® Verbindung. Benutzer können so bequem und kabellos Musik, Internet-Radio und Podcasts aus den beliebtesten Online-Diensten streamen.

Eine Vielzahl von Chromecast-fähigen Apps stehen bereit – von Sport-Übertragungen, Comedy und pädagogischen Podcasts bis hin zu Millionen von Songs aus aller Welt. Alle Inhalte sind einfach über ein Smart-Gerät zugänglich und können mit Chromecast-fähigen Lautsprechern oder Soundsystemen genutzt werden.

Übertragungsraten von bis zu 48 kHz ermöglichen eine originalgetreue Wiedergabe ohne Kompression, für Musikgenuss in verlustfreier CD-Qualität.

Komplizierte Ersteinrichtung oder Passwörter sind nicht erforderlich, um Geräte miteinander zu verbinden und Musik zu streamen. Dadurch ist es für Familienmitglieder und Freunde ganz einfach, ihre Inhalte direkt von ihrer bevorzugten App auf ihr Gerät zu streamen. Darüber hinaus können Benutzer Anrufe tätigen und empfangen und andere Anwendungen ohne Unterbrechung der Wiedergabe ausführen.

Um die integrierte Pioneer Chromecast Technologie nutzen zu können, müssen Geräte mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden sein und die verwendeten Apps müssen Chromecast-fähig sein. Entdecke Chromecast-fähige Apps bei g.co/cast/audioapps. Weitere Informationen zur integrierten Chromecast-Technologie finden Sie unter https://www.google.com/chromecast/built-in/

Das Firmware Update ist ab 25. April verfügbar für folgende Pioneer Produkte:

  • Mehrkanal-Receiver SC-LX901, SC-LX801, SC-LX701, SC-LX501, VSX-1131, VSX-831
  • Slimline-Receiver VSX-S520D, VSX-S520 und SX-S30DAB
  • Pure Audio Netzwerk-Center NC-50DAB
  • Pure Audio Netzwerkspieler N-30AE
  • FAYOLA Wireless Music System FS-W50 und FS-W40
  • HiFi Micro-Systeme XC-HM86D, X-HM86D, X-HM76D und X-HM76
  • Wireless Multi-Room Spealer MRX-5 und MRX-3

Seit Jahrzehnten steht Pioneer für neueste Technologien und ist immer bestrebt seinen Kunden ein möglichst Original getreues Musik Erlebnis zu ermöglichen – ganz wie vom Künstler beabsichtigt. Die Aktivierung der integrierten Chromecast-Technologie bereichert die zahlreichen Möglichkeiten drahtloser Audio-Streaming-Technologien, die bereits in Pioneer-Komponenten und Lautsprechern vorhanden sind und liefert einen weiteren Mehrwert für Pioneer Kunden.

Das ist Yamaha Music Cast Yamaha MusicCast

Yamaha bietet eine Vielzahl von verschiedene Produkten mit der Kennzeichnung Yamaha Music Cast an. Doch was bedeutet eigentlich Music Cast und was kann ich damit als Kunde anstellen? Wir schauen uns einmal an was hinter den Feature Music Cast und dem entsprechenden Logo steckt. Alle nötigen Informationen haben wir für Sie in einen Video zusammen getragen, viel Spaß beim anschauen!

HEOS by Denon AVR

Endlich ist es soweit und der HEOS by Denon AVR ist heute bei uns getroffen und kann in unseren Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt begutachtet und natürlich auch gehört werden. Wir haben uns die Mühe gemacht und den neuen HEOS AVR in unseren Video einmal genauer angeschaut: