Nachdem wir ausführlich mit dem Optoma HD29H gezockt haben, haben wir uns nun auch nochmal ein paar andere Projektoren in verschiedenen Preisklassen angeschaut. Kann man auf einen Beamer auch ordentlich und vernünftig zocken? Wir haben das ganze für euch getestet. Wie ist der Input Lag und wie wirkt sich das ganze aus? Das alles und vieles mehr erfahrt Ihr in unseren neusten Video.

Auf die Plätze, fertig, los gezockt! 😉

Gaming mit dem Beamer? Optoma HD29H Forinte Apex


Ein echter Gaming Beamer aus dem Hause Optoma wird uns mit dem neuen Optoma HD29H angeboten. Vollgepackt mit Features, die jedes Gamer-Herz höher schlagen lässt: Allen voran der Input Lag von gerade mal 8,4ms – Enchaned Gaming Mode – 120Hz @ 1080p und zu guter letzt die 4K HDR 60Hz Kompatibilität. In unseren Test haben wir den kleinen Gaming Star ausgiebig getestet und erstmal eine Runde gezockt! 😉 Apex Legende, Rainbow Sig Siege und Sea of Thieves und natürlich auch die Film Fähigkeit haben wir überprüft.

Heimkinoraum macht Gaming besser 😉

Alles zum neuen Optoma HD29H erfahrt Ihr in unserer Video Vorstellung / Test – viel Spaß! Natürlich kann der Optoma HD29H jederzeit in unseren Fachgeschäft angezockt und begutachtet werden. Sofort ab Lager und lieferbar.



Unseren Vollständigen Test – Großes Gaming auf dem Beamer: Test 2019 – finden Sie hier: https://www.heimkinoraum.de/tests/grosses-gaming-auf-dem-beamer-gaming-beamer-vergleichstest-2019-182

w5700-factory-calibrated

Der BenQ W5700 kommt laut neusten Informationen im Mai 2019 in den Handel und somit auch zu uns ins Fachgeschäft. In unserem OnlineShop kann der Projektor bereits vorbestellt werden. Ein 4K e-Shift Projektor vom dem wir eine hohe Erwartung haben.

Die sogenannten CinematicColor™-Technologie verspricht vieles. Sie sorgt für eine 100%ige Abdeckung des DCI-P3 und liefert somit präzise Farben, wie es der Regisseur gewollt hat. Der DCI-P3 Farbraum erreicht das 1,26-fache des Rec.709 Farbraumes. Die verbesserete Farbzuordnung ermöglicht eine realistische Farbwiedergabe und sorgt für atemberaubende Bilder mit perfekten, lebensechten Farben.

Alle BenQ W5700 werden Werkseitig kalibiert. Somit ist der Projektor direkt nach dem auspacken bereit für den Einsatz in Ihrem Heimkino.Eingestellt wird die D65-Farbtemparatur, der Gammawert, der Schwarzwert & Weißwert, Neutralgrau, wieso der RGBCMY-Farbton, Sättigung & die Helligkeit. Auch die Ausgabe über verschiedene Schnittstellen wird basierend auf DCI-P3 & Rec. 709 getestet und eingestellt.

Verbaut ist auch die ISFccc®-zertifizierte visuelle Kalibrierung. Durch die eingebaute Kalibierung der Imaging Science Foundation kann die Bild- & Farbleistung des W5700 an jeden Raum angepasst werden.

Die doppelte Linsenverschiebung (Lensshift) ermöglicht eine horizontale und vertikale Bildverschiebung. Der 1,6-Fache Zoom ermöglicht eine flexible Aufstellung des Projektors.

Ein Projektor, den man sich defintiv mal Live anschauen sollte. Wir werden den BenQ W5700 auf jeden fall in unseren Beamervergleich integrieren. Wir halten Sie über die Verfügbarkeit auf dem laufenden. Sie können sich auch gerne per Mail bei uns melden und sich auf unsere Warteliste setzen lassen. Wir informieren Sie dann, sobald der W5700 verfügbar ist.

VORHANG AUF: Neue LG PROJEKTOREN

Bilddiagonalen bis zu 120 Zoll (3,05 m) und kristallklare Full-HD-Auflösung. Diese Träume fürs eigene Heimkino erfüllt LG Electronics mit der aktuellen Projektor-Generation 2019. Ab sofort erhältlich sind die neuen Laser-Projektoren Andante 2.0 HF80LS und Allegro 2.0 HF85LS (Ultrakurzdistanz). Ebenfalls neu im Handel sind die LED-Projektoren Adagio 2.0 HF65LS (Ultrakurzdistanz) und Largo 2.0 HF60LS.

Einfach bessere Bilder

Die neuen CineBeam Laser- und LED-Projektoren von LG Electronics bringen echten Kinogenuss überall hin. Helligkeiten von 1.500 bis 2.000 Lumen und flexible 4-Punkt-Trapezkorrektur lassen Inhalte in Full-HD-Qualität erstrahlen – selbst bei wenig Platz: Mit lediglich 8 Zentimetern Abstand zur Wand liefern die Ultrakurzdistanz-Modelle stolze 90 Zoll (2,29 m) Bilddiagonale. Alle Projektoren verfügen nun zudem über eine 100-prozentige Abdeckung des BT.709-Farbraums für umwerfende Farbwelten und sind zudem als LS-Variante für noch realistischere, ultra-scharfe Darstellung verfügbar. Der Laser-Projektor CineBeam Andante 2.0, der LED-Projektor CineBeam Largo 2.0, der Laser-Ultrakurzdistanz-Projektor LG CineBeam Allegro 2.0 sowie der portable LED-Projektor CineBeam Adagio 2.0 sorgen mit TruMotion-Technologie für flüssige Wiedergabe mit zuverlässiger Kompensation von Bewegungsunschärfe. Die Unterstützung von Dolby Audio sowie dts-HD rundet das perfekte Entertainment-Programm ab, das lange anhält: Die starken Lebensdauern der Laser-Lichtquellen mit bis zu 20.000 Stunden und der LED-Lichtquellen mit bis zu 30.000 Stunden garantieren unzählige Film- und Serienabende ohne Lampenwechsel.

webOS und Magic Remote: Mehr Komfort, mehr Leistung

Die neue Projektoren-Generation von LG liefert neben beeindruckender Darstellung auch smarten Komfort: Durch die Benutzeroberfläche webOS 4.0 kommen nämlich Smart-TV-Funktionen auf die große Leinwand. Apps entdecken, Youtube-Videos auf beeindruckender Bilddiagonale genießen oder ohne zusätzliche Geräte direkt in die Welt des Online-Streaming abtauchen – die mit potenten Quad Core Prozessoren ausgestatteten Projektoren bieten mit webOS 4.0 eine ebenso intuitive wie schnelle Bedienung. Aber da geht noch mehr: Mit der Magic Remote Fernbedienung wird bereits die Navigation der On-Screen-Menüs durch Gesten-Steuerung zum reinen Vergnügen. Die LG Magic Remote liegt allen hier vorgestellten Modellen bei. Eine große Anschlussvielfalt garantiert ein flexibles Unterhaltungsprogramm aus sämtlichen Quellen. Zusätzlichen Komfort liefert der Fileviewer, mit dem gängige Dokumente direkt von Speichermedien präsentiert werden können, ohne dass ein PC oder Notebook angeschlossen sein muss.

Verfügbarkeit und Preise

Die aktuelle Generation der LED- und Laser-Projektoren von LG ist ab sofort bei uns im Fachgeschäft und online erhältlich:

SONY VPL-VW270 Advanced HDR Tuning Heimkinoraum

Sichern Sie sich jetzt den Sony 4K Projektor VPL-VW270ES inkl. Ultra-HD fähigen Blu-Ray Player von Sony und sparen Sie satte 590,00 EUR. Der Aktionszeitraum ist vom 01.03.2019 bis zum 30.06.2019 und gilt so lange der Vorrat reicht. Das Bundle gibt es natürlich auch mit dem phänomenalen ADVANCED HDR Tuning. Wir laden Sie gerne ein das Gerät vor Ort in unseren Fachgeschäft aus Herz und Nieren zu Testen.

Alle Details zum Projektor finden Sie hier und zum Blu-Ray Player hier. Haben Sie noch Fragen? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.

Philips Screeneo S6 / S4 und S2

Philips hat auf der CES 2019 in Las Vegas drei neue Projektoren der Screeneo Serie vorgestellt. Alle drei Projektoren sind Kurzdistanz und verstehen sich als All-In-One Lösung für Filme und Serien. Die Serie besteht aus 3 Kurzprojektoren, die sorgfältig mit eleganten und leichten Materialien gefertigt wurden und eine außergewöhnliche Bildqualität in Kombination mit einem integrierten Soundsystem bieten. Dabei stach uns gerade der Screeneo S6 ins Auge, der neben der 4K Auflösung, höhere Lumenzahl auch den deutlich leistungsstärkeren und somit schnelleren Chip verbaut hat.

Philips Screeneo S6 Highlights

  • 4K Auflösung
  • HDR & HLG
  • 1600 Lumen
  • Kurzdistanz
  • Android (Apps)
  • WiFi / Bluetooth
Philips Screeneo S6 4K HDR HLG
Philips Screeneo S6 mit 4K HDR und HLG

Der kleinere Bruder Screeneo S4

Mit etwas weniger Lumen (1400) und “nur” einer Full-HD Auflösung mit der kleineren Bruder Philips Screeneo S4 daher. Der Philips Screeneo S4 ist ebenfalls mit Android, einem integrierten Lautsprechern, WiFi und Bluetooth ausgestattet. Ein zusätzliches Highlight bietet der Projektor auch noch und zwar HDR Unterstützung.

Philips SCREENEO S4 HDR
Phlips Screeneo S4 mit HDR Unterstützung

Kompakter und kleiner: Screeneo S2

Zu guter Letzt präsentiert Philips mit dem Screeneo S2 noch ein deutlich kleineres und kompakteres Modell. Was jedoch auch gerade bei Helligkeit und der Auflösung einige abstriche hinnehmen muss. So hat der kleinste Projektor aus der Serie eine angegebene Helligkeit von 600 Lumen bei einer maximalen Auflösung von 720p. Features wie Android, WiFi und Bluetooth bleibt jedoch auch den S2 nicht vorenthalten.

Philips Screeneo S2 – Kompakt, Klein: 600 Lumen und 720p Auflösung

Weitere technische Details hat Philips bis dato leider nicht veröffentlicht. Der Screeneo S6 soll im April 2019 auf dem Markt erscheinen und eine UVP von 1699,00 EUR haben. Weitere Details wie Lampen Art und Co. folgt sobald wir von Philips erfahren haben 😀