PlayStation™Store Guthaben Aktion für BRAVIA XR

Sony hat in Zusammenarbeit mit Sony Interactive Entertainment (SIE) eine Kundenaktion gestartet, bei der Käufer der weltweit ersten BRAVIA XR Fernseher[2] mit kognitiver Intelligenz digitale Codes für den PlayStation Store im Wert von 50 Euro erhalten können. Die Aktion läuft in sieben europäischen Ländern: Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland. Das Angebot gilt für alle Käufe, die zwischen dem 1. Juni und dem 31. Juli 2021 bei den teilnehmenden Händlern getätigt werden[1] und bei Registrierung bis zum 31. August 2021.

Alle BRAVIA XR Fernseher liefern fantastische, realitätsgetreue Bilder mit leuchtenden Farben und atemberaubenden Kontrasten. Und genauso fesselnd ist ihr Klang: Die einzigartige Sound-from-Picture Reality Technologie versetzt die Zuschauer mitten ins Geschehen, ob beim Spielen oder beim Ansehen von Filmen. Die lebensechten Farben und Details und der immersive Sound machen die BRAVIA XR Fernseher ideal für Spielefans, ebenso wie die schnellen Reaktionszeiten und die Unterstützung zahlreicher HDMI 2.1-Funktionen. Dank der geringen Eingabeverzögerung, die bei den Z9J Modellen nur 6 Millisekunden[3] beträgt, wird die Handlung zum Beispiel bei Sport oder Action Games sofort auf dem Bildschirm dargestellt.

Das „Gehirn“ der neuen BRAVIA XR Fernseher ist der Cognitive Processor XR. Dieser wendet ein völlig neues Verarbeitungsverfahren an, das über herkömmliche künstliche Intelligenz hinausgeht und die Art und Weise nachahmt, wie Menschen sehen und hören. Wenn Menschen Gegenstände sehen, konzentrieren sie sich unbewusst auf bestimmte Punkte. Der Cognitive Processor XR, der auf kognitiver Intelligenz basiert, teilt den Bildschirm in zahlreiche Zonen ein und erkennt, wo sich der „Fokuspunkt“ im Bild befindet. Während herkömmliche künstliche Intelligenz (KI) Bildelemente wie Farben, Kontrast und Details nur einzeln erkennen und analysieren kann, wertet der neue Cognitive Processor XR eine Vielzahl von Elementen gleichzeitig aus – genau wie das menschliche Gehirn. Dadurch können sämtliche Elemente im Zusammenhang optimiert werden, sodass das Gesamtbild harmonisch und völlig natürlich wirkt. Herkömmliche KI kann das nicht leisten.

Zudem ist der Cognitive Processor XR in der Lage, die Position des Klangs im Signal zu analysieren, um sicherzustellen, dass der Ton genau der Handlung auf dem Bildschirm folgt. Darüber hinaus hebt der Prozessor alle Töne auf 3D Surround Sound an und schafft so eine außerordentlich realistische, immersive Klanglandschaft. Der Prozessor lernt, analysiert und versteht eine beispiellose Menge an Daten und optimiert intelligent jedes Pixel, jedes Bild und jede Szene für das authentischste Seh- und Hörerlebnis, das Sony je geboten hat.

Mehr zur BRAVIA XR Digitalcode-Aktion mit dem PlayStation Store unter: 
https://www.sony.de/braviapromo

[1] Die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die teilnahmeberechtigten TV-Modelle, die teilnehmenden Händler und Hinweise zur Einlösung finden Sie auf: https://www.sony.de/braviapromo

[2] Mit einem Prozessor, der mehrere Bildelemente in Kombination mit Brennpunkten analysiert und die menschliche Wahrnehmung nachbildet. Bis zum 1. Juni 2021 hat keine andere Marke angegeben, einen TV-Prozessor mit dieser Form der kognitiven Intelligenz ausgestattet zu haben. Überprüft von Strategy Analytics.

[3] Die Eingabeverzögerung beim Z9J wurde über den 4K/120-BpS-Spiele-HDMI-Eingang unter internen Testbedingungen gemessen. Gegebenenfalls sind Abweichungen je nach Modell, in Echtzeit oder unter spezifischen Bedingungen möglich. Beim A90J/A80J/X95J/X90J betrug die unter den gleichen Testbedingungen gemessene Eingabeverzögerung 8,5 Millisekunden und beim X85J 7,2 Millisekunden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.