Die Nokia Streaming Box 8000 rüstet jedes Fernsehgerät auf ein Smart-TV-Gerät um und bringt das Android-TV-Erlebnis mit minimalen Investitionen auf den Fernsehbildschirm.

Die Nokia Streaming Box 8000 rüstet jedes Fernsehgerät auf ein Smart-TV-Gerät um und bringt das Android-TV-Erlebnis mit minimalen Investitionen auf den Fernsehbildschirm. Ideal zum Ansehen der neuesten Blockbuster, Serien, Dokumentationen und vielem mehr. Die Streaming Box bieten eine neue und kostengünstige Alternative, um ältere TV-Geräte in Smart TVs mit Android umzuwandeln – es ist nicht notwendig, das vorhandene Gerät zu ersetzen, sondern die Streaming-Geräte werten die Funktionalität des TVs auf. Zu den weiteren Vorteilen des Android TV-Betriebssystems gehören die höchsten Sicherheitsstandards und die Google Zertifizierungen, die risikofreies Downloaden von Apps von Google Play ermöglichen.

Nokia Streaming Box 8000 vorgestellt
Die Nokia Streaming Box 8000 verfügt über eine Youtube, Prime Video, Netflix und Google Play direkt Taste auf der Fernbedienung.

Mit Google Play wird den Nutzern Zugang zum weltweit größten App-Store geboten, mit mehr als 96% kostenlosen Apps, die direkt für die Streaming-Geräte und Fernseher verfügbar sind. Darüber hinaus können Medieninhalte und Dateien, die auf Smartphones, Tablets oder Computer gespeichert sind, einfach über Chromecast auf die Fernseher übertragen werden.

Nokia Streaming Box 8000 Features

  • Netflix
  • Prime Video
  • Disney+
  • YouTube
  • Android 10
  • Apps (Play Store): TV Mediatheken, Streaming-Dienste, Spiele und über 7.000 weitere Apps
  • Chromecast built-in
  • Google Assistant
  • USB-Multimedia
  • LAN, USB-C, USB 3.0, 3,5 mm-AV-Ausgang und optischen Digitalausgang (Toslink)
  • Google zertifiziert

Die Nokia Streaming Box 8000 unterstützt das Hardware-Decoding von H.264, HEVC/H.265 und VP9. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil. Die Streaming Box von Nokia soll bereits Ende dieses Jahr zu einem Preis von 99,00 EUR auf den europäischen Markt kommen.

[Total: 1   Average: 5/5]
1 Antwort
  1. Andreas sagte:

    Interessante Box mit einer schönen FB die auch noch beleuchtet ist.

    Die Fragen dazu sind dann:
    -Unterstützte HDR-Formate?
    -Native fps Ausgabe?
    -Wann wird es die Apple TV+ App geben und was wird sie können? Dolby Vision, Atmos usw.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.