Beiträge

Sony BRAVIA XE93
,

Sony BRAVIA OLED & 4K HDR Fernseher

Die neuen 4K High Dynamic Range (HDR) Fernseher von Sony zeichnet ein extrem großer Helligkeitsbereich und hohe Kontraste aus. Die BRAVIA OLED TVs der Serie A1 sind ganz darauf ausgelegt, das Beste aus 4K HDR herauszuholen.

Inhalte mit extra großem Helligkeitsumfang (HDR) gibt es immer mehr. Die Filmauswahl bei Videostreaming-Diensten steigt stetig, 4K UHD Blu-ray Discs mit und ohne HDR etablieren sich mehr und mehr. HDR Gaming macht auf der PlayStation 4 und Playstation 4 Pro noch mehr Spaß. Die präzise Verarbeitung und Wiedergabe von lebensechten Bildern, wie sie von Filmemachern oder Spieleentwicklern gedacht sind, mit hervorragender Textur, Tiefe, Farbe und Kontrast spielt damit eine immer wichtigere Rolle bei modernen Fernsehern. Insgesamt hat Sony im Jahr 2017 deshalb 19 verschiedene TV-Geräte mit 4K HDR-Unterstützung im Line-up, die bestens auf all das ausgelegt sind.

Sony Bravia RE4

Der X1 Extreme Prozessor war im vergangenen Jahr ausschließlich dem Flaggschiff-Modell ZD9 vorbehalten, künftig bereichert er auch die Nutzer des XE93/XE94 mit seiner Power. Er verbindet verschiedene Technologien für ein beispielloses 4K HDR Seherlebnis. Der Prozessor wird ergänzt durch eine verbesserte LED Backlight-Technologie: Slim Backlight Drive+ – verbaut im XE93 – erlaubt im Vergleich zu Slim Backlight Drive eine präzisere und genauere lokale Dimming-Kontrolle. Mit ihrer „quad-edge“ LED-Struktur und X-tended Dynamic Range PRO-Technologie für lokales Dimming und Boosting, bietet die neue Version überragende Helligkeit für Filme mit hohem Kontrastumfang. Im Vergleich zu konventionellen Sony Edge LED-Fernsehern ohne lokales Dimming bietet sie einen zehnmal höheren Kontrast als konventionelle TVs ohne lokales Dimming. Das extrem flache Design erlaubt die bündige Aufhängung an der Wand und eine unauffällige Kabelverlegung bei der Aufstellung mit Standfuß.

BRAVIA OLED TV – acht Millionen selbstleuchtende Pixel

Um eine noch größere Auswahl HDR-fähiger Fernseher anzubieten, stellt Sony auf der CES 4K HDR OLED TV-Geräte in 77“ (195 cm), 65“ (164 cm) und 55“ (139 cm) vor. Acht Millionen selbstleuchtende Pixel bieten ein entscheidend verbessertes Seherlebnis mit beispiellosem Schwarz, authentischen Farben, Bildern ohne Unschärfen und großem Betrachtungswinkel.

Die BRAVIA OLED TVs

Für die präzise Ansteuerung der Pixel kommt auch hier der Bildprozessor X1 Extreme zum Einsatz. In Kombination mit 4K X-Reality PRO werden jegliche Inhalte von DVDs, Blu-ray Discs, aus dem Internet oder vom TV-Sender sowie digitale Fotos entscheidend verbessert. Die farbgetreue Wiedergabe ist für die neuen TVs kein Problem. Für die erweiterte Farbdarstellung ist die Triluminos Technologie zuständig.

Sound der Extraklasse

Die Innovationen des BRAVIA OLED beschränken sich aber nicht ausschließlich auf das Bild. Sony hat den Vorteil der OLED-Struktur ohne Hintergrundbeleuchtung genutzt, um eine neue „Acoustic Surface“ Soundtechnologie zu entwickeln, die den Klang direkt aus dem Bildschirm selbst abgeben kann. Damit stellt die A1-Serie weltweit die ersten Fernseher, die ihren vollen Sound aus dem Bildschirm selbst aussenden. Das erlaubt eine perfekte Verbindung von Bild und Klang, die bei konventionellen Fernsehern unerreichbar bleibt.

Zusammen mit dem außerordentlich großen Betrachtungswinkel des OLED bietet die A1-Reihe unerreichte Seh- und Hörerlebnisse, unabhängig von der Position des Betrachters.

Sowohl der neue XE93/XE94 als auch die A1-Reihe unterstützen außerdem Dolby Vision, das HDR-Format der Dolby Laboratories, das zusammen mit einzigartigen Technologien von Sony weiterhin das Seherlebnis bereichern wird.

Android TV ­- vielfältige Unterhaltung und intuitive Steuerung

Android TV eröffnet mit Google Play den direkten Zugang zu einer ganzen Welt von Filmen, Musik, Fotos, Spielen, Suchmöglichkeiten, Apps und vielem mehr. Selbst das Finden von interessanten Inhalten via Spracheingabe ist möglich. Die TVs gehorchen aufs Wort, wenn es um das Finden von Inhalten, das Stellen von Fragen oder die Sprachbedienung geht. Mit dem integrierten „Chrome Cast“ können Inhalte zudem vom Smartphone oder Tablet zum Fernseher übertragen werden. Die exklusive Content Bar-Nutzer-Schnittstelle von Sony erlaubt es, bequem, schnell und intuitiv nach Inhalten zu browsen ohne den aktuellen Filminhalt zu unterbrechen.

Sony BRAVIA XE85

Breites TV Sortiment für HDR-Wiedergabe

Neben den Modellen A1, ZD9, XE94/93 ergänzen die Serien XE90XE85 und XE80 das 4K HDR TV Sortiment von Sony.

Die beiden TV Serien WE75 und RE4 ermöglichen erstmals auch HDR-Unterstützung im Full HD-Bereich. Die WE6 Serie ist HD ready. Konkret geht es ausschließlich um die HDR Unterstützung von PS4-Spielen und HDR-Videos der integrierten Netflix-App im HDR10 Format.

Die neuen BRAVIA Fernseher werden bis auf den A1 ab Frühjahr 2017 in Deutschland erhältlich sein. Den A1 wird es im Laufe des Jahres im Handel geben.

Philips 65PUS7601
,

Philips 65PUS7601

Philips 65PUS7601 mit referenzverdächtiger Bildqualität dank kompromissloser Paneltechnologie und bester Bildverarbeitung – Drei-seitiges Ambilight für ein faszinierendes TV-Erlebnis – Schnell und komfortabel dank Android-TV – Fast grenzenlose App-Auswahl im Google Play Store –  Mikrofon für Sprachsuche und QWERTY-Tastatur auf Fernbedienung – Komplette Tuner-Ausstattung natürlich auch mit DVB-T2 HD

Mit dem Philips Ambilight UHD-TV 65PUS7601 präsentiert TP Vision eines der TV-Highlights der kommenden IFA. Denn dieser neue High-End-TV basiert mit seinem LED-Local Dimming-Backlight auf der derzeit besten verfügbaren LCD-LED-Paneltechnologie und bietet kompromisslose Bildverarbeitungstechnologien. Dieser richtungsweisende Ambilight-TV kommt zur IFA auf den Markt und macht Spitzen-Bildqualität bereits im mittleren Segment der Produktrange verfügbar. Die voraussichtliche Preisempfehlung des Philips 65PUS7601 beträgt 3.199 Euro.

Mit 65 Zoll- (164 cm-) Bilddiagonale verfügt der Philips 65PUS7601 über das Wohnzimmer-Gardemaß und überzeugt durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Local Dimming-Backlight mit dem Micro Dimming Premium-System aus der Oberklasse kommt erstmals in einem Modell der 7000er Serie zum Einsatz. Micro Dimming Premium steuert die Hintergrundbeleuchtung des Panels über 128 Segmente, die komplett unabhängig voneinander gedimmt werden können. Damit ist die Helligkeit des Backlights für jedes Segment optimal eingestellt und ermöglicht so das absolut tiefste Schwarz und ein extrem helles Weiß. Dank Bright Pro Premium wird eine lokale Spitzenhelligkeit von 700 Nits erreicht, womit dieser TV auch in helleren Räumen ein erstklassiges Erlebnis bietet.

>> Heimkinopartner Bremen ist Ihr TV Experte in Bremen und umzu. Wissen Sie was aktuelle Flachbildschirme alles können und welches Gerät wirklich zu Ihren Bedürfnissen passt? Wir helfen Ihnen gerne um durch den Technik-Dschungel durch zu kommen. <<

Philips 65PUS7601

Philips 65PUS7601 – Großartige Bildqualität und HDR-Premium

Die Bildqualität und Bildschirmgröße machen den 7601 zur ersten Wahl von Filmfans. Mit Philips HDR-Premium liefert dieser High-End-TV eine HDR-Kompatibilität zum offenen Standard und gibt HDR-Inhalte, die über HDMI 2.0a, USB oder von Streaming-Anbietern zugespielt werden, in bester Bildqualität wieder.

Aufgrund der Tatsache, dass originäre HDR-Inhalte erst nach und nach zur Verfügung stehen, bietet auch dieser Philips UHD-TV ein hochentwickeltes HDR-Upscaling, um den Kontrastumfang aller Inhalte zu erhöhen und so das Seherlebnis zu verbessern.

Der Einsatz der besten verfügbaren Philips Bildverbesserungstechnologie Perfect Pixel UHD im neuen 7601 garantiert dank Hochskalierung und aufwändiger Bildverarbeitung beeindruckende und detailreiche UHD-Bilder von jeder Quelle. Auch die Performance der Bewegungskompensation ist mit Perfect Natural Motion und einer Rechenleistung von vier Milliarden Pixeln auf höchstem Niveau und bietet immer klare, scharfe Bilder mit fließenden Bewegungen sowohl bei Full HD als auch bei UHD.

Philips 65PUS7601

Grenzenlos smarter Android-TV

Der Philips 65PUS7601 ist ein reinrassiger Android-TV, der eine praktisch grenzenlose App-Auswahl im Google Play Store bietet und darüber hinaus besonders komfortabel und schnell zu bedienen ist. Mit der kompletten Auswahl der wichtigen Video-on-Demand-Anbieter wie z.B. Netflix, Maxdome, Amazon und Videociety ist der Wunschfilm immer nur einen Klick entfernt.

Gaming auf dem Fernseher ist mit Android-TV auch ohne den Anschluss einer Konsole in begeisternder Qualität möglich. Android-Games im Google Store können dank des erweiterbaren TV-Speichers zahlreich heruntergeladen werden. Neu ist die faszinierende Möglichkeit des Game-Streamings über den Partner GameFly, der aktuelle Konsolenspiele auf dem TV anbietet.

Der 65PUS7601 basiert auf Android Lollipop 5.1 und ist bereit für das Upgrade auf Android 6.0 Marshmallow.

Philips 65PUS7601

Ambilight für das vollendete Erlebnis

Ambilight ist ein Schlüsselelement für das Fernseherlebnis auf Philips TVs. Mit seinem drei-seitigen Ambilight, das gegenüber den TVs des letzten Modelljahrs um zehn Prozent heller ist, bringt der 7601 das einmalige TV-Erlebnis ins Wohnzimmer. Ambilight greift die Farben des Bildschirms auf und beleuchtet die rückwärtige Wand entsprechend. Durch die Reduzierung von Belastungen für die Augen sowie durch eine subjektive Verbesserung der Kontrastwiedergabe wird der Bildeindruck verbessert. Ambilight vergrößert zudem optisch den Bildschirm und macht den TV-Genuss besonders fesselnd und faszinierend.

Philips 65PUS7601

Sony XD8505

Sony XD8505 / XD8577 Serie

Sony führt mit der XD8505 / XD8577 Serie 4 verschiedene Größen ein. Das kleinste Gerät in der Größe von 55″ Zoll gibt es wie den 65″ Zoll Fernseher wahlweise in Schwarz und Silber. Der 75″ und 85″ Zoll Große Bolide wird es nur in schwarz geben. Technisch gesehen ist der XD8505 und XD8577 somit identisch. Der einzige Unterschied liegt hier in der Farbe (XD8505 ist schwarz / XD8577 ist silber). Ausgestattet ist die neue Serie neben einem 4K Display inkl. High Dynamic Range, 4K X1 Prozessor auch wie sein Vorgänger mit dem Android Betriebssystem.

Sony KLD55XD8505

Spektakuläre Bildqualität, elegantes Design und ein umfangreiches Entertainment-Angebot: Das sind die Attribute, die die neuen 4K HDR TV-Modelle von Sony am besten beschreiben. Die gelungene Kombination aus 4K Ultra HD Detailschärfe und einem beeindruckenden Kontrastumfang dank HDR (High Dynamic Range) wird im neuen Premium-Segment ergänzt durch die neue Slim Backlight Drive Technologie von Sony.

Im Überblick die neue Sony XD8505 / XD8577 Serie

Sony XD8505

  • Erhältlich in 139 cm (55″), 164 cm (65″), 189 cm (75”), 215 cm (85”)
  • 4K HDR
  • 4K Prozessor X1
  • 4K X-Reality PRO
  • Android TV

Enthüllen Sie Details mit 4K HDR

Sony XD8505

4K High Dynamic Range

Um die perfekte Bildqualität zu erzielen, verknüpft dieser Fernseher die Brillanz von 4K-Klarheit mit Helligkeit, Farbe und Detailreichtum von High Dynamic Range (HDR). Bereiche die früher hinter dunklen Schatten oder Sonnenlicht verborgen waren, sind jetzt klar und detailreich zu sehen.

Meister der Helligkeit

Sony Fernseher geben einen größeren Helligkeitsbereich wieder und sorgen so für realistischere Szenen. Durch den höheren Kontrast werden zudem mehr Details und natürliche Farbvariationen abgebildet.

Sony KLD55XD8505

Beeindruckende Helligkeit in flachem Design

Slim Backlight Drive™

Durch Sony´s innovative Slim BacklightDrive Technologie wird das Licht genau in die richtigen Bereiche auf dem Bildschirm geleitet. Erleben Sie atemberaubende Bildqualität in einem ultraflachen Fernseher.

X-tended Dynamic Range PRO™

Durch die präzise Steuerung des Lichts auf dem Bildschirm, wobei einzelne Bildbereiche erhellt und andere verdunkelt werden, erzielt X-tended Dynamic Range PRO™ den dreifachen Helligkeitsbereich herkömmlicher LED-Fernseher.

Sony XD8505 HDR

4K Prozessor X1™

Mehr 4K-Magie in jeder Szene

Sony´s optimierter Bildprozessor führt in jeder Sekunde Tausende von Einstellungen durch, um Auflösung, Farbe und Helligkeit dynamisch zu verbessern. So erhält jede Szene die Klarheit von 4K und mehr.

Sony KLD65XD8505 Sony KLD75XD8505 Sony KLD85XD8505 Sony XD8505

Grenzenloses Entertainment mit Android TV

Die Nachfrage nach zeitversetztem Fernsehen und Unterhaltung jenseits des aktuellen Fernsehprogramms wächst auch in Deutschland stetig. Damit Film- und Serienliebhaber sofort auf ihre Kosten kommen, sind auf den Android TVs von Sony die wichtigsten Video On Demand Dienste, unter anderem Netflix, Amazon Video, Maxdome und Watchever, bereits verfügbar. Je nach persönlicher Vorliebe lassen sich dann noch weitere Apps und Dienste auf dem TV-Gerät installieren. Im „Google Play” Store gibt es bereits eine Vielzahl an Apps, die speziell für die Wiedergabe auf einem großen Android TV-Bildschirm optimiert worden sind, wie beispielsweise die ARD Mediathek, 7TV, Ampya, tape.tv, Zattoo und Magine TV. Diese Android TV Apps bieten entweder direkten Zugang zu Spielen, vergangenen Fernsehsendungen in Mediatheken, zahlreichen Kinofilmen oder sogar zum aktuellen Fernsehprogramm – ausgestrahlt online und in Echtzeit. So können Besitzer eines Android TVs mithilfe spezieller Apps auch direkt über das Internet problemlos fernsehen, und zwar ohne einen Kabel- oder Satellitenanschluss beziehungsweise ohne eine DVB-T-Antenne.

Mit „Google Cast“ lassen sich Smartphones und Tablets auf Knopfdruck mit Android TVs von Sony vernetzen. Durch Anklicken des „Cast“-Icons in vielen Apps werden Videos, Musik oder Fotos direkt auf dem TV wiedergeben. Hinzu kommen hunderte Android/iOS Apps, die ebenfalls Google Cast unterstützen.

Die bekannte Sprachsuche von Android TV, mit der nach Fernsehsendungen, Filmen und anderen Inhalten gesucht werden kann, ist jetzt direkt in die Hauptfernbedienung integriert. Um die Suche zu nutzen, reicht ein Tippen auf die „Voice“-Taste. Zusätzlich ist auch eine intelligente Sprachsteuerung in die Fernbedienung integriert, mit der beispielsweise auch der Sender oder vom Blu-ray Player zur PlayStation gewechselt werden kann.

BRAVIA XD93

Sony 4K TV Line Up 2016

André Eifler

Haben Sie noch Fragen zu den neuen 4K Flachbildschirmen? Zögern Sie nicht und schreiben Sie mir am besten einfach eine Mail an ae@heimkino-partner oder rufen Sie uns an 0421 380 396 30

Spektakuläre Bildqualität, elegantes Design und ein umfangreiches Entertainment-Angebot: Das sind die Attribute, die die neuen 4K HDR TV-Modelle von Sony am besten beschreiben. Die gelungene Kombination aus 4K Ultra HD Detailschärfe und einem beeindruckenden Kontrastumfang dank HDR (High Dynamic Range) wird im neuen Premium-Segment ergänzt durch die neue Slim Backlight Drive Technologie von Sony.

BRAVIA XD93

Sony 4K TV Line Up 2016: Auch dieses Jahr präsentiert Sony sein komplettes 4K TV Line Up Live auf der CES in Las Vegas.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gleich neun neue 4K Ultra HD Fernseher hat Sony heute auf der CES präsentiert. Dank HDR-Unterstützung (High Dynamic Range) zeigen sie so scharfe, kontrastreiche und lebensechte Bilder in 4K, wie nie zuvor und sorgen so für ein Heimkinoerlebnis der Extraklasse. Neben der Bildqualität sind die neuen BRAVIA Modelle von Sony zudem durch ihr elegantes und schlankes Design und das individuelle Entertainment-Angebot dank Android TV unverwechselbar.

HDR – Der neue Standard für ein noch brillanteres Bild

Immer mehr Filme mit dem Zusatz „HDR“ werden bald bei Online-Streaming-Diensten wie Amazon Video oder Netflix zum Abruf bereit sein. Zunehmend werden Produktionen mit extrem großem Kontrastumfang auch für Filmemacher und TV-Sender interessant. Mit einem 4K HDR BRAVIA Fernseher sind Nutzer schon heute bestens vorbereitet: Sie können Filme mit extrem hohen Kontrasten, feineren Abstufungen zwischen tiefschwarzen und strahlend hellen Bereichen und noch leuchtenderen Farben darstellen, als das bisher bei TV-Geräten möglich war. Fernsehen wird im Jahr 2016 somit realistischer als je zuvor.

Die neue 4K Premium-Serie XD93 verfügt zudem über die neue Slim Backlight Drive Technologie mit X-tended Dynamic Range PRO. Diese überzeugt durch einen noch größeren Kontrast- und Farbumfang sowie noch mehr Spitzenhelligkeit bei einer dennoch extrem schlanken Bauweise: Kaum mehr als einen Zentimeter misst dieses TV-Modell an seiner schmalsten Stelle. Der XD93 ist ein Edge LED TV mit Local Dimming, schafft dank X-tended Dynamic Range PRO die dreifache Helligkeit eines gewöhnlichen Fernsehers und sorgt so für ein atemberaubendes Bilderlebnis, egal was geschaut wird.

Zusätzlich verbessert das Triluminos Display die 4K HDR Bildqualität. Durch seinen erweiterten Farbraum kann der neue Fernseher von Sony deutlich mehr Farbtöne und Nuancen zeigen. Filme und Clips sehen so sehr natürlich aus. Für eine realitätsnahe Darstellung sorgt darüber hinaus der 4K Prozessor X1. Dieser intelligente Bildverarbeitungsprozessor von Sony analysiert jedes eingehende Bildsignal und führt dynamisch jede Sekunde bis zu mehr als tausend Bildverbesserungen durch, um Filme in den Dimensionen „Detailschärfe“, „Kontrast“ und „Farbe“ zu optimieren.

Sony BRAVIA SD85

Sony BRAVIA SD85

Elegantes Design macht den Fernseher zur Stilikone 

Die neuen BRAVIA TV-Geräte überzeugen nicht nur durch ihre außergewöhnliche Bildqualität, sondern auch durch ihr elegantes, gradliniges Design, das sich perfekt in ein modernes Wohnambiente einfügt. Akzente in Champagnergold oder Silber verleihen gerade den Premium-Geräten zusätzlich eine edle Anmutung.

Beim anmutigen, dünnen XD93 schmiegt sich der Rahmen stufenlos an den Bildschirm und ist dadurch als solcher kaum zu erkennen. Alle Kabel verschwinden zudem hinter Abdeckungen. So lenkt nichts vom perfekten Heimkino-Erlebnis ab. Mit der integrierten Wandhalterung lässt sich der Fernseher mit lediglich 3,7 Zentimetern Abstand an der Wohnzimmerwand anbringen und wirkt dadurch wie ein schönes Gemälde.

Der SD85 verleiht dem 4K HDR Fernseherlebnis dank seiner leichten Wölbung eine extra Portion Intensität und ist der bislang dünnste BRAVIA Fernseher im Curved Design.

Sony BRAVIA XD93

Sony BRAVIA XD93

Grenzenloses Entertainment mit Android TV

Die Nachfrage nach zeitversetztem Fernsehen und Unterhaltung jenseits des aktuellen Fernsehprogramms wächst auch in Deutschland stetig. Damit Film- und Serienliebhaber sofort auf ihre Kosten kommen, sind auf den Android TVs von Sony die wichtigsten Video On Demand Dienste, unter anderem Netflix, Amazon Video, Maxdome und Watchever, bereits verfügbar. Je nach persönlicher Vorliebe lassen sich dann noch weitere Apps und Dienste auf dem TV-Gerät installieren. Im „Google Play” Store gibt es bereits eine Vielzahl an Apps, die speziell für die Wiedergabe auf einem großen Android TV-Bildschirm optimiert worden sind, wie beispielsweise die ARD Mediathek, 7TV, Ampya, tape.tv, Zattoo und Magine TV. Diese Android TV Apps bieten entweder direkten Zugang zu Spielen, vergangenen Fernsehsendungen in Mediatheken, zahlreichen Kinofilmen oder sogar zum aktuellen Fernsehprogramm – ausgestrahlt online und in Echtzeit. So können Besitzer eines Android TVs mithilfe spezieller Apps auch direkt über das Internet problemlos fernsehen, und zwar ohne einen Kabel- oder Satellitenanschluss beziehungsweise ohne eine DVB-T-Antenne.

BRAVIA XD94 Sony TV Line Up 2016

Mit „Google Cast“ lassen sich Smartphones und Tablets auf Knopfdruck mit Android TVs von Sony vernetzen. Durch Anklicken des „Cast“-Icons in vielen Apps werden Videos, Musik oder Fotos direkt auf dem TV wiedergeben. Hinzu kommen hunderte Android/iOS Apps, die ebenfalls Google Cast unterstützen.

Die bekannte Sprachsuche von Android TV, mit der nach Fernsehsendungen, Filmen und anderen Inhalten gesucht werden kann, ist jetzt direkt in die Hauptfernbedienung integriert. Um die Suche zu nutzen, reicht ein Tippen auf die „Voice“-Taste. Zusätzlich ist auch eine intelligente Sprachsteuerung in die Fernbedienung integriert, mit der beispielsweise auch der Sender oder vom Blu-ray Player zur PlayStation gewechselt werden kann.

Die ersten neuen BRAVIA Fernseher werden ab Frühjahr 2016 in Deutschland eingeführt.

, ,

Sony KD-75X9405C UHD / 4K Fernseher

Die Kollegen aus München haben sich einmal das neue Flaggschiff von Sony zur Brust genommen. Endlich ist der Sony KD-75X9405C lieferbar. Was bietet der neue Fernseher alles und womit kann Sony besonders punkten? Erfahren Sie mehr dazu in unserem Video zum 4K Fernseher KD-75X9405C.

Der leistungsstarke 4K Prozessor X1 sorgt bei Ihren Inhalten für beeindruckende Bildqualität. Jede Quelle wird analysiert und für die bestmögliche 4K Auflösung optimiert – von Sendungen über Blu-ray Discs und DVDs bis hin zu 4K Internetvideos. Genießen Sie noch größere Klarheit, lebensechtere Farben und schärferen Kontrast.

Sony KD-75X9405C

Klarheit

Die präzise Detailverbesserung sorgt dafür, dass Bildrauschen reduziert wird und alle Inhalte, egal von welcher Quelle, mit noch mehr Details angezeigt werden. So genießen Sie schärfere und klarere Bilder.

Farbe

Beim präzisen Farb-Mapping wird jede Szene und jeder Pixel analysiert, um die optimalen Schattierungen und Töne dynamisch anzuzeigen. So genießen Sie sattere und natürlichere Farben.

Sony KD-75X9405CSony KD-75X94

Kontrast

Dank dynamischer Kontrastverbesserung werden die hellen Bildschirmbereiche heller und die dunklen Bereiche in lebensechteren und tieferen Schwarztönen angezeigt.

4K Qualität für alle Inhalte

Sehen Sie alles in echtem 4K

Dank unserer leistungsstärksten 4K Bildverarbeitungstechnologie wird jeder Pixel auf 4K Qualität optimiert, egal von welcher Quelle. Jede Szene wird analysiert und mit einer speziellen Bilddatenbank abgeglichen, sodass Sie all Ihre Inhalte in unglaublich lebensechten Details genießen können.

>> Jetzt bestellen <<

,

Philips Ambilight UHD-TV PUS7600

TP Vision bringt mit der Philips Ambilight UHD-TV Serie 7600 die neue Generation von Smart TVs auf den Markt, die über die neueste Version von Android TVTM verfügen und so ein schnelles, personalisiertes Fernseherlebnis mit einer Vielzahl von Features und Inhalten bieten. In Kombination mit dem einzigartigen, dreiseitigen Ambilight bieten die Modelle der 7600er Serie ein faszinierendes TV-Erlebnis.

Philips PUS7600

Die Modelle der 7600er Serie werden in den Größen 48 (122 cm), 55 (139 cm) und 65 Zoll (164 cm) ab August in Deutschland verfügbar sein.
Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen: 1.899 Euro (48PUS7600), 2.399 Euro (55PUS7600) und 3.499 Euro (65PUS7600) 

 

Dreiseitiges Ambilight bietet ein faszinierendes Fernseherlebnis

Dank ihrer beiden filigranen Standfüße strahlen die Modelle der 7600er Serie eine besondere optische Leichtigkeit aus und bieten der Unterkante und der Stellfläche einen Zwischenraum, der für Ambilight ideal ist. Ambilight sorgt für ein atemberaubend intensives und mitreißendes Fernseherlebnis. Es projiziert einen großen Lichtschein an die Wand hinter dem Fernseher, der die wahrgenommene Bildfläche erheblich vergrößert und so das TV-Erlebnis intensiviert.

Philips 7600 – extrem flüssige Bewegungsdarstellung in Ultra-HD-Auflösung

Um den anspruchsvollen Erwartungen von Nutzern gerecht zu werden, die Action-Filme, Sportereignisse und Spiele lieben, ist man bei der Entwicklung der Philips 7600 UHD-TVs mit dreiseitigem Ambilight noch einen Schritt weiter gegangen. Sie bieten Quad-Core Rechenleistung in Verbindung mit der hochentwickelten Bildoptimierungstechnologie Pixel Precise Ultra HD und eine Perfect Motion Rate von 1.400 Hz. Dies gewährleistet eine ruckelfreie, fließende Bewegungsdarstellung, während das 100-Hz-Panel überaus scharfe Bilder liefert. Darüber hinaus sorgt der Colour Booster für die Wiedergabe lebendiger Farben und natürlicher Hauttöne, Micro Dimming Pro ermöglicht verbesserte Kontraste und die Hochskalierungs-Technologie Ultra Resolution liefert unabhängig von der Quelle  gestochen scharfe Bilder.

Philips PUS7600

Smart Home Dashboard

Philips TVs powered by Android TV erlauben die einfache Verbindung mit anderen Smart-Geräten im Haus und spielen eine wichtige Rolle im „Internet of Things“. Da ungefähr 90 Prozent aller Philips Smart TVs powered by Android TV mit dem Internet verbunden sind, können sie optimal als zentrales Kontroll- und Bedienelement im Smart Home genutzt werden. Das Android-Ökosystem bietet eine große Auswahl an Anwendungen für die Heimautomatisierung, für Smart-Geräte und Sicherheitslösungen für den privaten Bereich, die komfortabel über den größten Bildschirm im Haus verwaltet und gesteuert werden können.

Benutzerfreundlichkeit

Für das Design-Team von TP Vision hatte die Bedienfreundlichkeit dieser neuen TV-Geräte powered by Android TV mit der riesigen Auswahl an Services, Anwendungen und Inhalten absolute Priorität. Daher wurde mit dem neuen „Philips Shelf“ eine verbesserte, übersichtliche Bedienoberfläche entwickelt. Es bietet einen schnellen, personalisierten Zugriff auf die am häufigsten genutzten Apps sowie Empfehlungen, die auf den persönlichen Präferenzen basieren. Außerdem ermöglichen eine Fernbedienung mit integrierter Tastatur für einfache Texteingabe und ein Swipe-Pad für schnelle Navigation eine besonders komfortable Bedienung. Zusammen mit der Sprachsteuerung powered by Android TV ist dies ein echter Durchbruch im Hinblick auf eine einfache Kontrolle der vielfältigen Möglichkeiten, die diese TVs zur Verfügung stellen. Philips Smart TVs powered by Android TV bieten darüber hinaus eine besonders flüssige, schnelle Navigation durch Menüs und App-Galerien. Für einen schnellen Zugriff werden alle Fernbedienungen von Philips Smart TVs powered by Android TV über eine Taste für Empfehlungen, den „Philips TopPicks“-Button sowie eine Taste zum Aufruf von Netflix verfügen.

Philips PUS7600

Endlich smarte TVs

Powered by AndroidTM 5.0 (Lollipop) – alle Philips UHD Smart TVs bieten ein umfassendes Fernseherlebnis bei Broadcast- und On-Demand-Inhalten sowie eine verbesserte Benutzer-Interaktion einschließlich fortschrittlicher Features wie Sprachsuche. Dank der vielseitigen Anschlussmöglichkeiten – die Fernseher unterstützen u. a. WiFi®, HDMI, DLNA, USB 3.0, Miracast und Google Cast – ist eine einfach Vernetzung der Philips UHD-TVs mit den anderen Smart-Geräten im Haus möglich.

Erhöhte Speicherkapazität

Um alle Apps, Games und heruntergeladenen Inhalte zu speichern, haben Philips TVs der 7600er Serie einen internen Speicher von 16 GB. Nutzer, die mehr Speicher benötigen, können diesen durch den Anschluss einer externen USB-Festplatte erweitern.