Beiträge

YSP-5600 SW
, ,

Yamaha YSP-5600

Absofort steht die Yamaha YSP-5600 auch wieder in unserer Ausstellung zum ordentlichen probe hören zur Verfügung. Wir nehmen uns die Zeit die Sie woanders vermissen und bieten in unseren Wohnraum ähnlichen Umgebungen perfekte Simulation Möglichkeiten für Ihr zu Hause. Sie finden unser Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt – An der Reeperbahn 6 – 28217 Bremen. Wir freuen uns auf Ihr Besuch. Der Yamaha Sound Projektor YSP-5600 ist ein wahres Highlight, einen besseren Soundprojektor findet man nur schwer. Überzeugen Sie sich selbst!

Yamaha YSP-5600

3D-Audiowiedergabe wie von einem 7.1.2-Kanal-System, umgesetzt mit der einzigartigen Yamaha Digital Sound Projektor-Technologie. So genießen Sie Filme und Musik in aufregendem 3D Surround Sound. Mit MusicCast stehen Ihnen all Ihre Audioinhalte überall zur Verfügung, gesteuert über eine einzige intuitive App.

Natürlich kann die YSP-5600 auch bequem in unserem Online Shop bestellt werden. >> Hier entlang <<

Yamaha YSP-56000 Produkt Features

  • Surround Sound aus 44 speziell angeordneten Lautsprechern, insg. 46 Lautsprecher – mehr als je in einem YSP-Soundprojektor
  • Sechs Deckenlautsprecher auf jeder Geräteseite bieten 3D Surround Sound wie mit einem 7.1.2-Kanal-System
  • Kompatibel mit den brandneuen Surround Sound Formate Dolby Atmos® und DTS:X
  • *DTS:X durch Firmware Update verfügbar
  • Insgesamt zehn CINEMA DSP 3D Programme in drei Kategorien werden unterstützt
  • Dank Dialogue Lift erklingen Dialoge von der Mitte Ihres Bildschirms
  • Ein externer Subwoofer kann wahlweise per Kabel oder kabellos angeschlossen werden
  • (das SWK-W16 Wireless Subwoofer Kit ist im Lieferumfang enthalten)
  • Mit MusicCast übertragen Sie jedes gewünschte Signal an das MusicCast-Gerät Ihrer Wahl
  • Mit dem MusicCast CONTROLLER bedienen Sie alle MusicCast-Produkte und steuern alle Musikquellen per Smartphone oder Tablet
  • Unterstützt Internetradio und zahlreiche Musik-Streaming-Dienste
  • Apple AirPlay® ermöglicht Audio-Streaming von Mac, PC, iPod, iPhone und iPad
  • Unterstützt Bluetooth® zum Verbinden des YSP-5600 mit anderen Bluetooth-fähigen Produkten
  • Kompatibel mit zahlreichen Formaten: MP3, WMA, MPEG4-AAC, Apple Lossless, WAV, FLAC und AIFF
  • HDMI Eingang mit 4K60p Pass-Through und HDCP2.2
  • OSD in zahlreichen Sprachen kann eingeblendet werden
  • (Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Holländisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch, Japanisch)
  • Clear Voice für deutlichere Dialoge
  • Unaufdringliches Gehäusedesign mit Schutzgitter an Vorder- und Oberseite
  • Anzeigen befinden sich hinter einem Gitter und werden ausgeblendet wenn sie nicht benötigt werden
  • Wahlweise ist auch das Aufhängen an der Wand möglich, um ihre Inneneinrichtung perfekt zu komplementieren

Klang von oben sorgt für unglaubliche Präsenz. Der Traum von echtem 3D Surround Sound wird Wirklichkeit.

Yamaha YSP-5600

Echter 3D Surround Sound aus nur einem einzigen Lautsprechergehäuse dank Digital Surround Projektor-Technologie

Hinter dem Frontgitter befinden sich 44 präzise angeordnete und ausgerichtete Lautsprecher. Um exakte Schallabstrahlung für die 7 Kanäle zu erreichen (Front links/recht, Center, Surround links/rechts, Decke links/rechts) wird jeder Lautsprecher mit individueller Verzögerungszeit von einer eigenen Verstärkerschaltung angetrieben. Der Schall wird gebündelt in exakt berechneten Winkeln auf Wände und Decke gerichtet und von dort gezielt zur Hörposition reflektiert. So entsteht derselbe Klang wie mit Lautsprechern an Wänden und Decke – kein virtueller, sondern echter 3D Surround Sound. Bei der Wiedergabe von 7.1.2 Tonspuren unter der Verwendung der neuen Tonformate Dolby Atmos und DTS:X wird statt der Surround Kanäle der Klang der Surround Back Kanäle über die Wände reflektiert, die YSP-5600 erzeugt dann zusätzlich virtuelle Surround Kanäle.

Yamaha YSP-5600 SW

Kompatibel mit den neuen Formaten Dolby Atmos und DTS:X

Die YSP-5600 unterstützt sowohl Dolby Atmos als auch DTS:X, die aktuellsten Surround Sound Formate, die in der Filmindustrie viel Aufsehen erregt haben. Das Zusammenspiel mit Dolby Atmos ist schon ab Auslieferung möglich, die Kompatibilität mit DTS:X ist für ein kommendes Firmware-Update geplant.

MusicCast

MusicCast ist eine Revolution des Netzwerkaudios und gibt Ihnen die Möglichkeit, alle MusicCast Produkte zusammen oder einzeln zu nutzen. Sie steuern alles über eine App, die intuitiv zu bedienen ist. Mit einer Soundbar, einem Netzwerklautsprecher, einem AV-Receiver oder einer HiFi-Komponente und verbinden diesen miteinander oder vergrößern Sie Ihr System nach und nach. Everything to Everywhere for Everyone.

Yamaha Music Cast

YSP-2500 Clear Voice

Yamaha: Clear Voice Technologie

Nie wieder „Häh, was?“! Yamaha Soundbars liefern beste Sprachverständlichkeit durch Clear Voice Technologie.

Egal ob Nachrichten, Spielfilme oder Sportübertragungen: Echter TV-Genuss entsteht nur mit bester Sprachverständlichkeit. Deshalb stattet Yamaha alle seine Soundbars mit der einzigartigen Clear Voice Technologie aus. Die innovative Technik sorgt automatisch für glasklare Dialoge, ohne den TV-Ton zu verfremden. Die Frage „was hat er – oder sie – gesagt“ gehört so endgültig der Vergangenheit an. Bereits die Einsteigermodelle YAS-93 und YAS-103 verfügen über Clear Voice. Darüber hinaus sind auch die vielfach prämierten Soundprojektoren wie der YSP-2500 oder das Sounddeck SRT-1000 mit der Yamaha Technologie ausgestattet.

YSP-2500 Clear Voice

Yamaha YSP-2500 mit Clear Voice und kabellosen Subwoofer

Yamaha hat die Clear Voice Technologie entwickelt, um beste Sprachverständlichkeit in Filmen, bei Nachrichtensendungen oder Sportübertragungen zu gewährleisten. Die innovative Technologie analysiert das Audiosignal und hebt die Lautstärke des Frequenzbereichs der menschlichen Stimme automatisch an, sodass die Sprache optimal verständlich ist. Dabei bleibt das Klangerlebnis vollkommen natürlich.

Yamaha Clear Voice macht Schluss mit unverständlichen Dialogen

Damit löst Yamaha ein Problem, das jeder kennt: Moderne Fernsehgeräte werden immer flacher – und damit oft auch der Klang, der aus den integrierten Lautsprechern schallt. Mit Clear Voice gehören selbst dumpf klingende Dialoge, die im Getöse der übrigen Geräuschkulisse untergehen, der Vergangenheit an. Dies kommt vor allem dann zum Tragen, wenn etwa der Rest der Familie schon schläft: Clear Voice macht Schluss mit dem permanenten Nachregulieren der Lautstärke zwischen lauten Action-Sequenzen und leisen Dialogen, um den Erzählungen im Film folgen zu können.

SRT-1000 Clear Voice

Yamaha SRT-1000 mit Clear Voice.

Bereits Einsteiger-Soundbars mit Clear Voice Technologie ausgestattet

Bereits die Einsteigermodelle YAS-93 und YAS-103 sind mit der Clear Voice Technologie ausgestattet. Die beiden Soundbars bieten realistischen 7.1-Surround-Sound aus einem einzigen schlanken Lautsprecher-Gehäuse. Fernseher mit größeren Bildschirm-Diagonalen ab 55 Zoll komplettiert die Variante YAS-152, welcher optisch mit großformatigen Flatscreens bestens harmoniert. Für besonders kräftigen Bass hingegen ist die Soundbar YAS-203 optimal: Der mitgelieferte kabellose Subwoofer sorgt hier für druckvolle Tieftonwiedergabe.

Auch Yamaha Soundprojektoren profitieren von Clear Voice

Auch beim flachen Sounddeck SRT-1000 setzt Yamaha auf Clear Voice. Im Gegensatz zu den Soundbars mit Air Surround Xtreme Technologie bietet es echten Surround-Sound aus nur einem kompakten Gehäuse. Dazu wird der Klang der gerichteten Beam-Lautsprecher durch gezielte Reflexionen im Raum von der Seite und sogar von hinten zur Hörposition geleitet. Der Oberklasse-Soundprojektor YSP-2500 sorgt mit 16 Beam-Lautsprechern, luxuriöser Aluminium-Optik und kabellosem Subwoofer für beste Heimkino-Atmosphäre. Wie alle Modelle profitiert er von Yamahas innovativer Clear Voice Technologie und bietet so das perfekte Klangerlebnis im heimischen Wohnzimmer.

Einzigartige Technik vom Soundbar-Pionier

„Yamaha hat vor über zehn Jahren mit dem YSP-1 die erste Soundbar der Welt vorgestellt und sich seitdem zum Spezialisten für Surround-Sound aus nur einem kompakten, länglichen Lautsprecher-Gehäuse entwickelt“, kommentiert Michael Geise, Manager Products AV der Yamaha Music Europe GmbH. Seitdem steht das Unternehmen für einzigartige Soundbar-Technologien wie Clear Voice oder UniVolume. Letztere analysiert die Lautstärke des Audiosignals durchgehend und bringt sie auf ein konstantes Niveau.

Die Clear Voice Technologie ist in allen aktuellen Yamaha Soundbars vom Einstiegs- bis zum Topmodell integriert. Die unverbindliche Preisempfehlung (inklusive Mehrwertsteuer) für die Einstiegsmodelle YAS-93 und YAS-103 beträgt 189,00 beziehungsweise 239,00 Euro. Die YAS-152 für größere TV-Modelle kostet 329,00 Euro, die Soundstage SRT-1000 499,00 Euro, die Soundbar YAS-203 399,00 Euro. Der Soundprojektor YSP-2500 ist für 899,00 Euro erhältlich.