Beiträge

Denon AVR-X6200W
,

Denon AVR-X6200W 9.2 Kanal Ultra HD A/V Receiver

Denon AVR-X6200W

Denon AVR-X6200W in schwarz

Überblick

  • Hochwertiger, diskreter 9-Kanal-Hochleistungsverstärker mit je 205 Watt
  • Monoblock-Verstärkerdesign mit eigens für Denon gefertigten Transistoren
  • D.D.S.C.-HD Digital und AL24 Processing Plus; Denon Link HD
  • Integriertes WLAN mit zwei Antennen, integriertes Bluetooth
  • 11.2 Kanal Signalverarbeitung,  13.2 Kanal Vorverstärkerausgänge mit flexibler Zuweisung
  • Dolby Atmos bis zu 7.1.4 oder 9.1.2 (mit einem zusätzlichen 2-Kanal -Verstärker); DTS:X ready (via Firmwareupdate im Herbst 2015)
  • Auro-3D, Auromatik (bis zu 10.1 Kanälen; kostenpflichtiges Upgrade)
  • Aktueller HDMI Standard mit 4K/60Hz Passthrough an sämtlichen Eingängen in 4:4:4 Farbauflösung, HDR, BT.2020
  • 8 HDMI-Eingänge (davon 1 vorne), 3 HDMI-Ausgänge mit voller HDCP 2.2 Unterstützung
  • Hochwertige Video-Verarbeitung mit Skalierung von Videosignalen von geringer Auflösung bis zu 1080p / 4K Ultra HD
  • Unterstützung für zahlreiche Streaming-Formate wie High Resolution DSD, FLAC und AIFF
  • Musik-Streaming über AirPlay und DLNA, Spotify Connect (Abo erforderlich); Internet Radio
  • Audyssey MultEQ XT32 (Pro ready), Sub EQ HT und LFC; Audyssey Dynamic Volume und Dynamic EQ
  • Vergoldete Anschlüsse
  • Setup Assistent in 9 Sprachen; Farblich gekennzeichnete Lautsprecheranschlüsse
  • Erweiterter Eco-Modus mit drei Einstellungen (Ein/Aus/Automatik)
  • Erhältlich in Premium-Silber und Schwarz

>> Denon AVR-X6200W jetzt bestellen <<

Genießen Sie erstaunliche Surround-Klangerlebnisse mit dem Denon AVR-X6200W, der auch die Surround-Formate Dolby Atmos und DTS:X decodiert. Sowohl Dolby Atmos als auch DTS:X arbeiten mit objektorientiertem Surround-Sound und können Höhenlautsprecher ansteuern, um ultimative immersive 3D-Klangerlebnisse zu erzeugen. Die leistungsstarke Videoverarbeitungseinheit des AVR-6200W unterstützt 4K Ultra HD, HDMI 2.0a und ist HDCP 2.2-kompatibel.

In der leistungsstarken Verstärkereinheit arbeiten speziell entwickelte Verstärker-Transistoren mit monolithischem Aufbau und DHCT (Denon High Current Transistors). Mit einer Nennleistung von 205 Watt pro Kanal kann der AVR-X6200W auf allen Kanälen auch niederohmige 4-Ohm-Lautsprecher ansteuern.
Dank WLAN und Bluetooth mit zwei integrierten Antennen können Sie mit dem Denon AVR-X6200W Ihre Lieblingstitel über Streaming-Dienste wie Spotify Connect wiedergeben und tausende Internet-Radiosender hören. Sie können Ihre Lieblingsmusik auch von Ihrem iPhone, iPod Touch und iPad über AirPlay streamen.

Integriertes Bluetooth und WLAN, Musik-Streaming, AirPlay

Der AVR-X6200W ist mit zwei integrierten Antennen ausgestattet, die störsicheres und fehlerfreies Streaming über WLAN und Bluetooth auch in Umgebungen mit vielen anderen aktiven Funknetzwerken ermöglichen. Richten Sie die Verbindung zum Internet über Ihr heimisches WLAN ein (oder per Kabel über den Ethernet- Anschluss), und genießen Sie Ihre Lieblingstitel mit Streaming-Musikdiensten wie Spotify Connect. Wählen Sie aus tausenden Internet-Radiosendern aus der ganzen Welt.
Mit AirPlay können Sie Ihre Lieblingstitel drahtlos von einem tragbaren iOS-Gerät wie iPod Touch, iPhone oder iPad wiedergeben. Und dank der DLNA 1.5-Zertifizierung des AVR-X6200W ist auch die Kompatibilität mit Ihrem PC oder Mac-Computer sichergestellt.
Über die Denon AVR Remote-App steuern Sie den AVR-X6200W bequem über Ihr bevorzugtes tragbares iOS- oder Android-Gerät.

Denon AVR-X6200W

Wie bereits den Vorgänger AVR-X5200W gibt es auch den AVR-X6200W wahlweise in schwarz und auch in silber.

Neueste HDMI Anschlussmöglichkeiten, HDCP 2.2-kompatibel, Videoskalierung, ISF-Zertifizierung

Der AVR-X6200W ist mit 8 HDMI-Eingängen ausgestattet, von denen einer bequem über die Vorderseite zugänglich ist, und hat drei HDMI-Ausgänge. Er hat ein hochentwickeltes Videoverarbeitungssystem mit Unterstützung für die Wiedergabe von 4K Ultra HD-Videos bei voller Bildrate 60 Hz, 4:4:4 Pure Color Subsampling und 21:9-Video-Passthrough. Natürlich werden auch 3D-Inhalte, HDR und BT.2020 unterstützt. Beim AVR-X6200W wird an allen HDMI-Eingängen HDCP 2.2 unterstützt, so dass sich auch kopiergeschützte 4K Ultra HD-Inhalte wiedergeben lassen. Das Videoverarbeitungssystem kann analoge und digitale SD- und HD-Videos auf 4K UHD hochskalieren. Der AVR-X6200W wurde von der Imaging Science Foundation (ISF) zertifiziert. Er ist mit allen Steuerungsoptionen für die Videokalibrierung ausgestattet (die von ISF-Technikern genutzt werden können) und unterstützt die Videomodi ISF Day und ISF Night.

>> Denon AVR-X6200W jetzt bestellen <<

Integriertes Dolby Atmos; Vorbereitet für DTS:X

Bei der Surround-Sound-Technologie Dolby Atmos wird die kanalorientierte Codierung zugunsten der vielseitigeren objektorientierten Codierung aufgegeben, bei der alle Klänge vom Toningenieur an beliebigen Positionen im Raum angeordnet werden können. Diese vielfach ausgezeichnete Technologie lässt sich nun mit dem AVR-X6200W auch zuhause nutzen. An den Receiver können ein 5.1-Surround-Sound-Lautsprechersystem und für das ultimative Heimkinoerlebnis 4 zusätzliche Höhenlautsprecher oder 4  nach oben gerichtete Dolby Atmos-Lautsprecher angeschlossen werden. Dank der Verarbeitung von 11 Kanälen können Sie einfach einen zusätzlichen externen 2-Kanal-Verstärker anschließen und Dolby Atmos in 7.1.4- oder 9.1.2-Konfigurationen genießen. Neben Dolby Atmos-Decoding und Dolby Surround-Upmixing ist der AVR-X6200W auch mit verlustfreiem Dolby TrueHD-Decoding und anderen Dolby Digital-Technologien ausgestattet.

Das neueste Surround-Sound-System DTS:X für akustische Immersionserlebnisse unterstützt die objektorientierte Audiocodierung, bei der Klangelemente an beliebigen Positionen im akustischen 3D-Klangraum platziert werden können, und bei dem beeindruckende Effekte mit Höhenlautsprechern generiert werden. Zusätzlich ist der AVR-X6200W mit DTS-HD Master Audio und anderen DTS-Technologien ausgestattet. DTS:X und DTS Neural:X Upmixer können mit einem Online-Firmware-Update aktiviert werden, das im Laufe des Herbst 2015 verfügbar sein wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.denon.com/dtsx.

Auro-3D-Upgrade möglich

Mit Auro-3D tauchen die Hörer in einen regelrechten Klangkokon ein, der ihnen das Gefühl verleiht, sich im Zentrum des Geschehens zu befinden. Auro-3D bietet ein immersives Surround-Sound-Erlebnis dank spezieller Höhen- und Überkopf-Kanäle, die zusätzlich zu den normalen Kanälen eingesetzt werden. Die bei der Aufzeichnung oder während des Mischens erfassten Höheninformationen fließen in einen 5.1-Standard-PCM-Stream ein, der über herkömmliches Blu-ray verfügbar ist. Außerdem werden bei der Auro-3D Software unterschiedliche Technologien kombiniert, um ein optimales 3D-Klangerlebnis sowohl bei nativen als auch herkömmlichen Audioinhalten zu generieren. In 3D-Audio konvertierbar sind Mono-, Stereo-, 5.1-Surround- und Auro-codierte Signale. Nach Durchführung eines kostenpflichtigen Upgrades mit dem Auro-Codec-Decoder ist der AVR-X6200W in der Lage, den ursprünglichen Auro-3D-Mix zu decodieren und eine Auro-3D-10.1-Kanalkonfiguration wiederzugeben (mit externem 2-Kanal-Verstärker).
Denon AVR-X6200W

Leistungsstarker diskreter 9-Kanal-Verstärker mit Eco-Modus

Die monolithische Leistungsverstärkereinheit ist mit speziell entwickelten Transistoren von Denon und identischen Schaltungsdesigns für alle 9 Kanäle ausgestattet. Alle Kanäle sind für eine maximale Nennleistung von 205 Watt ausgelegt. Mit unserem neuen Eco-Modus wird der Energieverbrauch reduziert. Die Einsparungen werden über das Eco Meter auf dem Display angezeigt. Bei aktivierter Eco-Modus-Automatik wird je nach gewähltem Lautstärkepegel automatisch zwischen dem normalen und dem Eco-Modus umgeschaltet. Der Leistungsverstärkerblock kann  Lautsprecher mit geringerer Impedanz bis zu 4 Ohm ansteuern. Deshalb können nahezu beliebige Lautsprechermodelle stabil angetrieben werden.

Leistungsfähige DSP-Funktionen

Um die Vielzahl der leistungsstarken digitalen Decodierungs- und Verarbeitungsfunktionen korrekt umsetzen zu können, ist der AVR-X6200W mit einem hochentwickelten DSP-Audioverarbeitungssystem ausgestattet. Es arbeitet mit 4 leistungsstarken SHARC-DSP-Prozessoren der vierten Generation, die zusammen eine kombinierte kontinuierliche Verarbeitungskapazität von 10 GFLOPS haben (10 Milliarden Fließkommaberechnungen pro Sekunde).

Audyssey MultEQ XT32 (Pro-Ready)

Der AVR-X6200W ist mit den DSP-Audiofunktionen der Audyssey MultEQ XT32-Suite ausgestattet. Zu den Funktionen gehören Room EQ, Dynamic EQ and Dynamic Volume. Über das Audyssey MultEQ XT32-System zur automatischen Messung und Korrektur der Raumakustik wird die Ansteuerung der Lautsprecher an die akustischen Besonderheiten des Aufstellungsortes angepasst. Damit wird für ein ausgewogenes Klangbild gesorgt. Audyssey Sub EQ HT ermöglicht die korrekte Integration von zwei Subwoofern in das Heimkino für gehaltvollen, kräftigen Bass in einer breiten Hörzone. Bei Audyssey Dynamic EQ wird auf der Basis von psychoakustischen Modellen kontinuierlich das Klangbild angepasst, so dass Hörer auch bei niedrigen Lautstärken den gesamten Frequenzbereich wahrnehmen können. Mit Audyssey Dynamic Volume werden störende Lautstärkesprünge korrigiert, die zum Beispiel bei Werbeblöcken auftreten. Audyssey LFC verhindert, dass Basswellen Wände durchdringen und die Nachbarn stören, ohne das Basserlebnis im Hörraum zu beeinträchtigen. Der AVR-X6200W ist für die leistungsstärkste professionelle Raumakustikkorrektur mit Audyssey Pro vorbereitet.

Denon Link HD, AL24 Processing Plus

Wird ein kompatibler Denon Blu-ray-Player angeschlossen, werden über unser exklusives Denon Link HD-System die kritischen Zeitsteuerungsdaten übertragen, mit denen sich die Verzerrungen beseitigen lassen, die durch Jitter im Hauptdatenstrom verursacht werden. Das exklusiv von Denon entwickelte AL24+ Processing Plus sorgt für die Filterung und präzise Abstimmung ultrahochauflösender digitaler Audiodaten für die Haupt-Audiokanäle (L/R), um glänzende Details in den Höhen und natürlich ausgewogene Wiedergabe im Mittenbereich sowie eine breite Klangbühne mit verbesserter Abbildung sicherzustellen.

Mehrere Räume / Mehrere Quellen

Der AVR-X6200W ermöglicht es Ihnen, eine Programmquelle in der Hauptzone (dem Raum, in dem sich der AVR-X6200W befindet) und in den Zonen 2 und 3 zu genießen. Dabei kann zum Beispiel in allen Zonen dieselbe Quelle wiedergegeben werden. Den einzelnen Zonen lassen sich aber auch unterschiedliche Quellen zuordnen. Die Quellen für die Zonen können entweder analoge Quellen oder digitale 2-Kanal-PCM-Quellen sein (optisch, koaxial, HDMI und Netzwerk).

Smart TV-Anschlussmöglichkeiten

Über die HDMI-CEC-Funktion Ihres Smart TVs (Consumer Electronics Control), haben Sie die Möglichkeit, den Denon AVR mit der Fernbedienung des Smart TVs zu steuern. (Nur mit ausgewählten Modellen)  Wählen Sie dazu im Receiver für die Funktion „HDMI Control“ die Option „ON“, und unter „Smart Menu“ ebenfalls die Option „ON“. Der Startbildschirm des Smart Menü bietet schnellen Zugriff auf die Auswahl von Quellen und Surround-Modi, das AVR-Setup-Menü und die 4 Schnellwahltasten.

Einfache Einrichtung, einfache Bedienung

Beim AVR-X6200W werden Sie mit einer klar strukturierten und leicht verständlichen grafischen Benutzeroberfläche durch den Einrichtungsvorgang geführt. Dank der so gewährten Hilfestellungen ist schon beim der Erstinbetriebnahme eine fehlerfreie Konfiguration möglich. Unser exklusiver Setup-Assistent und das mitgelieferte Schnellstarthandbuch führen Sie durch den Einrichtungsvorgang. Dabei optimieren Sie kritische Einstellungen für bestmögliche Klangqualität, abgestimmt auf die vorhandene Gerätekonfiguration.

Denon AVR-X6200W

Denon AVR-X6200W Rückseite.

Zwei Subwoofer-Ausgänge

Steht nur ein Subwoofer zur Verfügung, ist nicht immer eine optimale Platzierung im Raum für bestmögliche Basswiedergabe möglich. Je nach Aufstellungsort kann die Basswiedergabe an der Haupt-Hörposition deutliche Spitzen und Dellen aufweisen. Werden 2 Subwoofer an unterschiedlichen Orten aufgestellt, führt dies zur Glättung der Basswiedergabe durch Mittelung der Schallwellen und damit zu einem präziseren Bass im Hörbereich.

>> Denon AVR-X6200W jetzt bestellen <<

Farblich markierte 4-Wege-Lautsprecheranschlüsse

Die hochwertigen Lautsprecheranschlüsse sind flexibel konfigurierbar und unterstützen unterschiedliche Anschlussvarianten einschließlich 4mm Bananenstecker. Damit das Anschließen der Lautsprecher von Anfang an fehlerfrei gelingt, sind die Anschlüsse farblich gekennzeichnet. Passend farbig markierte Aufkleber zur Kennzeichnung der Lautsprecherkabel sind im Lieferumfang enthalten.

Praktischer USB-Anschluss

Über den praktischen USB-Anschluss auf der Gerätevorderseite können Sie Audiomaterial von iPod, iPod Touch, iPhone und iPad streamen und das angeschlossene Gerät gleichzeitig aufladen.
Sie können auch USB-Datenträger anschließen und Audio-Dateien wiedergeben. Der AVR-X6200W ist kompatibel mit hochauflösenden Audiodateien und kann unter anderem auch verlustfrei DSD (2,8 MHz) und FLAC decodieren (bis 24 bit / 192 kHz).

Benutzerfreundliche Schnellauswahlfunktionen

Es gibt 4 Schnellauswahl-Funktionstasten auf der Vorderseite und auf der ergonomischen Fernbedienung. Mit diesen Tasten können Sie schnell auf Ihre bevorzugten Quellen zugreifen. Die Schnellauswahlfunktion speichert Ihre bevorzugten Audioeinstellungen für die einzelnen Quellen.

IP-Steuerung Denon HEOS Link

Das vielbeachtete Mehrraumsystem HEOS ermöglicht das Streaming von Audiosignalen von mehreren Quellen zu mehreren Räumen. Der AVR-X6200W lässt sich dank HEOS Link auch über IP-Verbindungen steuern, zum Beispiel mit der HEOS-App.

Möglichkeiten zur externen Steuerung

Der AVR-X6200W ist mit vielen Funktionen ausgestattet, die verbesserte Steuerungsmöglichkeiten und Kompatibilität mit Integrationslösungen von Drittanbietern schaffen.

Um Kompatibilität mit den Fernbedienungen anderer Komponenten Ihres Heimkinosystems zu ermöglichen, hat der AVR-X6200W einen Infraroteingang vorn und einen Infrarotausgang auf der Rückseite. Außerdem gibt es zwei 12-V-Schaltausgänge.

Der AVR-X6200W kann auch über die IP-Steuerung mit einem beliebigen Computer im Heimnetzwerk konfiguriert und bedient werden – entweder über eine kabelgebundene Netzwerkverbindung (LAN) oder über WLAN (WiFi). Der AVR-X6200W verfügt über einen seriellen RS-232C-Anschluss zum direkten Anschließen externer Automatisierungstechnik.

Der AVR-X6200W hat die Control4 SDDP-Zertifizierung (Simple Device Detection Protocol) und die Crestron Connected-Zertifizierung für schnelle und einfache Integration mit Control4- und Crestron-Heimautomatisierungstechnik.

JVC DLA-X5000
,

JVCs neue D-ILA 4K-Heimkino-Projektoren

JVCs neue D-ILA 4K-Heimkino-Projektoren liefern über­ragende Werte für Helligkeit, Kontrast und Auflösung 

265W-Hochleistungslampe, „4K e-shift“-Technologie, ULTRA-HD Blu-ray Kompatibilität, „Motion Enhance“-Bildoptimierung und Autokalibrierung

Schon immer galten die JVC D-ILA Projektoren im High-End Heimkino-Sektor als der Maßstab für außergewöhnlich hochwertige Kinobilder. Dies gilt ganz besonders für die drei neuen UltraHD-Bluray-kompatiblen 4K-Projektoren DLA-X9000, DLA-X7000 und DLA-X5000, die JVC erstmalig auf der diesjährigen IFA präsentiert. Damit gibt JVC dem Trend zu 4K und HDR neue, innovative Impulse.

Durch die Ausstattung mit einer neu entwickelten 265W-Hochleistungs­lampe erreichen die Projektoren überragende Lichtleistungen, mit denen sich Projektionen auf sehr großen Leinwänden oder in nicht vollständig abge­dunkelten Räumen mit brillanten Bildern realisieren lassen. So liefert der DLAX9000 imponierende 1.900 lm, die Projektoren DLA-X7000 und DLA-X5000 1.800 lm bzw. 1.700 lm. Mit diesen absoluten Spitzenwerten für Heimkino-Projektoren* über­treffen sie die Vorgänger­modelle deutlich.

*Klasse der Heimkino-Projektoren zwischen 3.000 und 10.000 Euro

JVC DLA-X5000

Zusammen mit der völlig neu konzipierten und speziell für die D-ILA-Chips optimierten optischen Projektionseinheit sorgt die neue Hoch­leistungs­lampe trotz deutlich gesteigerten Helligkeitswerten auch weiterhin für fantastische Kontrastwerte. Unter Zuhilfenahme der „intelligenten Objektivblende“ erreicht der DLA-X9000 ein natives Kontrast­verhältnis von 150.000:1 (dynamisch 1.500.000:1) und hält damit nach wie vor die Spitzenposition im Markt, wobei die Projektoren DLA-X7000 und DLA-X5000 mit 120.000:1/1.200.000:1 bzw. 40.000:1/400:000:1 ebenfalls in der Top-Liga rangieren. Durch den extrem weiten darstellbaren Kontrastbereich, vom tiefsten Schwarz zum hellsten Weiß, sowie die Erweiterung auf den von Blu-rays genutzten Farbraum ist die neue D-ILA Projektor-Generation (über ihre beiden HDMI-Eingänge) mit den aktuellsten HDR-/ULTRA-HD Blu-ray/HDCP2.2-Standards kompatibel. Das Resultat sind spektakuläre Projektionsbilder mit beein­druckender Durchzeichnungsqualität selbst in dunklen Filmszenen.

Durch die Weiterentwicklung der JVC-eigenen “4K e-shift –  Scaling-Technologie“, lässt sich Full-HD-Material (1920 x 1080), mit nativen Full-HD D-ILA Chips, in bester 4K-Auflösung mit 3840 x 2160 Pixel bzw. 8 Megapixel projizieren. Die daraus entstehenden Projektionsbilder faszinieren aber nicht nur durch die extrem hohe Auflösung und mit ihrer außerordent­lichen Detailvielfalt, sondern auch durch ihre bestechend natürliche Farbwiedergabe. Eine wichtige Rolle spielt dabei die (auf Wunsch automatisch arbeitende) JVC Technologie “Multiple Pixel Control”, die mit Hilfe eines neu entwickelten Algorithmus’ für die Schärfeanhebung, stets für eine außergewöhnlich hohe Bildqualität sorgt, die sich vor einer nativen 4K-Projektion nicht verstecken muss.

Selbst schnelle Bewegtbilder haben JVCs neue D-ILAs souverän im Griff. In Kombination mit der JVC eigenen “Clear Motion Drive”-Technologie reduziert die neu entwickelte “Motion Enhance”-Bildoptimierung mögliche Bewegungs­unschärfen so effizient, so dass auch rasante Sport- und Action-Szenen präzise darge­stellt werden. Dies funktioniert sowohl bei 4K- als auch bei 3D-Projektionen. Unterschiedliche Projektionsbedingungen sind ebenfalls kein Problem, da man mit der “Autokalibrierung” immer für die optimale Projektion sorgen kann. Für die beiden Top-Modelle DLA-X9000 und DLA-X7000 läuft z. Z. die “THX 3D”-Zertifizierung.

JVC DLA-X7000

Die Preise für die ab November 2015 lieferbaren D-ILA Heimkino-Projektoren betragen

Eventuelle Änderungen einzelner Features vorbehalten.

Pionner SC-LX59

Pioneer A/V Receiver Line Up 2015 LX Serie

Pioneer A/V Receiver Line Up 2015 (LX Serie)

Pioneer stellt auf der IFA 3 neue A/V Receiver vor. Zu den bereits vorgestellten VSX-830VSX-930 und VSX-1130 gesellen sich 3 weitere besonders hochwertige A/V Receiver von Pioneer dazu. Die Rede ist hier vom neuen Pioneer LX Sortiment. Wir waren gestern schon vor Ort und haben uns die neue Pioneer Receiver mal genauer angeschaut. Der Anfang im LX Sortiment macht der SC-LX59. Wie bereits bei den Vorgängern gibt es das Modell in silber und in schwarz. Der Netzwerk Mehrkanal-Receiver SC-LX59 ist mit 9 Kanäle je 240 Watt (1kHz, 4Ohm) ausgestattet. Neu am Board ist die HDMI Platine mit HDCP 2.2 (8 HDMI Eingänge / 3 Ausgänge), Dolby Atmos und das Tonformat DTS:X (Update ab Herbst 2015 Verfügbar)

Pioneer A/V Receiver SC-LX89 Pionner SC-LX59 Pioneer A/V Receiver SC-LX59

Pionner SC-LX59 Pionner SC-LX79 Pionner SC-LX79

Ansonsten fehlt an der LX Serie natürlich nichts was in den kleineren A/V Receivern auch drin ist: Bluetooth, WiFi, AirPlay, HTC Connect, vTuner, Spotify Connect, USB usw. Erwähnenswert sind hier die besonderen Konstruktionsmerkmale die sich deutlich von der VSX Serie abhebt. Dazu zählt die Isolierte Dual Chassis Konstruktion, Vergoldete Anschlüsse, Transformer Stabilizer und die Advance Direct Konstruktion die sich in allen LX Geräten wieder findet.

>> Pioneer SC-LX59 ab sofort lieferbar <<

Sowohl der SC-LX59, SC-LX79 als auch der SC-LX89 kommt mit einem 11.2 Vorverstärkerausgang daher und kann somit über separate Endstufen sinnvoll für Dolby Atmos oder DTS:X erweitert werden falls die 9 Endstufen der A/V Receiver nicht ausreichen sollten. Ein weiteres Merkmal der LX Serie sind die 3 Subwoofer Ausgänge und das bessere Einmesssystem MCACC Pro mit Subwoofer EQ, die hat jedoch bereits der VSX-1130 auch schon dabei.

Die Referenz A/V Reciever von Pionner (SC-LX89 und SC-LX79) glänzen wieder mit AIR Studio Verifizierung und dem 3D Space Frame Konstruktion. Der LX89 wertet den A/V Receiver zusätzlich über einen USB D/A Wandler für Mac und PC auf.

Pioneer A/V Reciever SC-LX59

Pioneer A/V Reciever SC-LX79

Pioneer A/V Reciever SC-LX89

Dolby Atmos

Die SC-LX89, SC-LX79 und SC-LX59 sind mit der 7.2.4 Kanal*, 9.2.2 Kanal*. 7.2.2 Kanal, 5.2.4 Kanal Konfiguration von Dolby Atmos kompatibel. Sie können den Klang von objektbasierten, sich dynamisch bewegenden Gegenständen reproduzieren oder dreidimensionale Bewegungen im Raum realistisch über die nach oben abstrahlenden Lautsprecher abbilden. Um das beste Dolby Atmos Erlebnis zu erzielen wird eine entsprechende Wiedergabeumgebung benötigt. Die optimal an die Dolby Atmos Spezifikationen angepasste Kalibierungssoftware Pioneer MCACC Pro ermöglicht eine authentische, lebensechte Filmtonkulisse. Mit perfekte synchronisiertem Bild & Ton tauchen Sie vollkommen in die Filmwelt Ihrer Wahl ein und Erleben Kino wie nie zuvor.

*externer Verstärker erforderlich

Pioneer Blu-Ray Player Line Up 2015

Das Blu-Ray Sortiment bleibt wie es vorhersehbar war unverändert und wird somit erst nächstes ja wahrscheinlich gegen 4K Modelle ausgetauscht / erweitert. Sie suchen einen guten Blu-Ray Player? Schauen Sie sich die Oppo Blu-Ray Player unbedingt an.

 

 

Marantz SR7010

Marantz SR7010 Flaggschiff A/V Receiver

Lange mussten wir warten doch nun ist das Geheimnis um den neuen Marantz SR7010 gelüftet und alle Technischen Daten stehen fest. Der Marantz SR7010 wird den bekannten SR7009 als Nachfolger Modell ablösenn.

Das A/V Receiver Flaggschiff Modell von Marantz SR7010

Marantz SR7010

Übersicht

• WiFi und Bluetooth eingebaut
• Dolby Atmos und DTS:X (per Update)
• Auro 3-D optional per kostenpflichtigen Upgrade
• 9 Kanal Leistungsendstufe mit 200 Watt pro Kanal
• 11.2 Kanal-Verarbeitung, 13.2 Kanal Pre-Out
• Stromgegenkopplung mit Marantz HDAM-Modulen
• Audyssey MulltEQ XT32 Lautsprechereinmessung und
Raumkalibrierung, LFC, Sub EQ, Pro vorbereitet
• Aktuelle HDMI Version mit 4K 60Hz, 4:4:4 Farbauflösung
• Hochwertiger DAC 192kHZ / 32bit
• 7+1 HDMI Eingänge/3 Ausgänge (mit 4K 60Hz, 3D, ARC, HDR, BT2020)
• Volle HDCP 2.2 Unterstützung an allen Eingängen
• HDMI Videoverarbeitung bis 1080p, 4K 50/60Hz
• MP3, WAV, AAC, WMA, AIFF Unterstützung
• HD Audio Streaming: FLAC 192/24, DSD, ALAC
• Gapless Playback
• Airplay, Spotify Connect* und Internet Radio Unterstützung
• Phono-Eingang
• Zweites Display hinter schwenkbarer Frontblende
• Setup Assistent und fortschrittlicher GUI
• Marantz AVR Remote App für iOS und Android Geräte
• Umweltfreundlicher ECO Modus

>> Marantz SR7010 jetzt vorbestellen <<

Erleben Sie einen immersivem 3D-Surround-Sound mit dem AV-Receiver Marantz SR7010, der mit Dolby Atmos Surround-Decoding ultimative Heimkinoerlebnisse bei modernen Blockbuster-Soundtracks ermöglicht. Nach der Installation eines Firmware-Updates (verfügbar ab Herbst 2015) wird der SR7010 auch Surround-Soundtracks im DTS:X-Format decodieren können. Sowohl Dolby Atmos als auch DTS:X arbeiten mit objektorientiertem Surround-Sound und können Höhenlautsprecher ansteuern, um ultimative immersive 3D-Klangerlebnisse zu erzeugen. Die leistungsstarke Videoverarbeitungs- und Videoschalteinheit des SR7010 unterstützt Full 4K Ultra HD und ist HDCP 2.2-kompatibel.

Dank WLAN und Bluetooth mit zwei integrierten Antennen können Sie mit dem Marantz SR7010 Ihre Lieblingstitel über Streaming-Dienste wie Spotify Connect wiedergeben und tausende Internet-Radiosender hören. Sie können Ihre Lieblingsmusik auch von Ihrem iPhone, iPod Touch und iPad über AirPlay streamen.

Die leistungsstarke Verstärkereinheit ist mit diskreten Hochstrom-Ausgangsstufen für sämtliche Kanäle ausgestattet. Alle Verstärkerkanäle sind identisch aufgebaut. Mit einer Nennleistung von 200 Watt pro Kanal kann der SR7010 auf allen Kanälen niederohmige 4-Ohm-Lautsprecher ansteuern.

Marantz SR7010

Wie gewohnt gibt es die Marantz A/V Receiver wahlweise in Schwarz oder Silber-Gold.

Dolby Atmos integriert, bereit für DTS:X

Bei der neuen Surround-Sound-Technologie Dolby Atmos wird die kanalorientierte Codierung zugunsten der vielseitigeren objektorientierten Codierung aufgegeben, bei der alle Klänge vom Toningenieur an beliebigen Positionen im Raum angeordnet werden können. Diese vielfach ausgezeichnete Technologie lässt sich nun mit dem SR7010 auch zuhause nutzen. An den Receiver können ein 5.1-Surround-Sound-Lautsprechersystem und für das ultimative Heimkinoerlebnis 4 zusätzliche Höhenlautsprecher oder 4 zusätzliche Dolby Atmos-zertifizierte Lautsprecher angeschlossen werden. Dank der Verarbeitung von 11 Kanälen können Sie einfach einen externen 2-Kanal-Verstärker anschließen und Dolby Atmos in einer eindrucksvollen 7.1.4-Konfiguration genießen. Neben dem Dolby Atmos-Decoder und Dolby Surround-Upmixing zum Erzeugen von 3D-Sound aus Standardmaterial ist der SR7010 ebenfalls mit dem verlustfreien Dolby TrueHD-Decoder und weiteren Dolby Digital-Technologien ausgestattet.

Das neueste Surround-Sound-System DTS:X für akustische Immersionserlebnisse unterstützt die objektorientierte Audiocodierung, bei der Klangelemente vom Toningenieur an beliebigen Positionen im akustischen 3D-Klangraum positioniert werden können, und bei dem beeindruckende Effekte mit Höhenlautsprechern generiert werden. Zusätzlich ist der SR7010 mit DTS-HD Master Audio und anderen DTS-Technologien ausgestattet. DTS:X und DTS Neural:X Upmixer können mit einem kostenlosen Online-Firmware-Update aktiviert werden, das im Laufe des Jahres 2015 verfügbar sein wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.Marantz.com/dtsx.

Auro-3D-Upgrade möglich

Mit Auro-3D tauchen die Hörer in einen regelrechten Klangkokon ein, der ihnen das Gefühl verleiht, sich im Zentrum des Geschehens zu befinden. Auro-3D bietet ein immersives Surround-Sound-Erlebnis dank spezieller Höhen- und Überkopf-Kanäle, die zusätzlich zu den normalen Kanälen eingesetzt werden. Die bei der Aufzeichnung oder während des Mischens erfassten Höheninformationen fließen in einen 5.1-Standard-PCM-Stream ein, der über herkömmliches Blu-ray verfügbar ist. Außerdem werden bei der Auro-3D Engine unterschiedliche Technologien kombiniert, um ein optimales 3D-Klangerlebnis sowohl bei nativen als auch herkömmlichen Audioinhalten zu generieren. In 3D-Audio konvertierbar sind Mono-, Stereo-, 5.1-Surround- und Auro-codierte Signale. Nach Durchführung eines Upgrades mit dem Auro-Codec-Decoder ist der Marantz SR7010 in der Lage, den ursprünglichen Auro-3D-Mix zu decodieren und eine Auro-3D-10.1-Kanalkonfiguration wiederzugeben (mit externem 2-Kanal-Verstärker). Weitere Informationen finden Sie unter http://upgrade.marantz.eu.
Hochwertige Audiokomponenten, Marantz HDAM

Der SR7010 ist mit besonders hochwertigen und sorgfältig ausgewählten Audiokomponenten ausgestattet. Von der internen Schaltung wird die Audioqualität weiter verbessert, weil alle Signale mit den von Marantz selbst entwickelten HDAMs (Hyper Dynamic Amplifier Module) mit Current Feedback-Technologie verarbeitet und erst danach über die Endstufe zu den angeschlossenen Lautsprechern weitergeleitet werden.

Bluetooth und WLAN integriert, Musik-Streaming, AirPlay

Der SR7010 ist mit zwei integrierten Antennen ausgestattet, die störsicheres und fehlerfreies Streaming über WLAN und Bluetooth auch in Umgebungen mit vielen anderen aktiven Funknetzwerken ermöglichen. Richten Sie die Verbindung zum Internet über Ihr heimisches WLAN ein (oder per Kabel über den Ethernet-LAN-Anschluss mit RJ-45-Buchse), und genießen Sie Ihre Lieblingstitel mit dem Streaming-Musikdienst Spotify Connect. Wählen Sie aus tausenden Internet-Radiosendern aus der ganzen Welt.

Mit AirPlay können Sie Ihre Lieblingstitel drahtlos von einem tragbaren iOS-Gerät wie einem iPhone, iPod Touch oder iPad wiedergeben. Der SR7010 ist auch DLNA 1.5-zertifiziert und so mit Ihrem PC oder Mac kompatibel.

Die Marantz AVR Remote App ermöglicht eine einfache Bedienung des SR7010 mit Ihrem Lieblingsgerät. Sie ist sowohl mit iOS als auch Android-Geräten kompatibel.

Neueste HDMI 2.0a-Anschlussmöglichkeiten, HDCP 2.2-kompatibel, ISF-zertifiziert

Der SR7010 ist für die Zukunft gerüstet. Er ist mit einer leistungsstarken Videoeinheit ausgestattet. Alle 8 HDMI-Eingänge sind mit den Spezifikationen HDMI 2.0a und HDCP 2.2 kompatibel. Dank 4K Ultra HD-Video mit 60 Hz, 4:4:4 Pure Color-Subsampling, High Dynamic Range (HDR) und 21:9-Video, 3D und BT.2020-Passthrough-Support an allen Eingängen ist der SR7010 bereit für die nächste Generation von Blu-ray-Playern, Settopboxen und anderen 4K Ultra HD-Quellen. Der SR7010 wurde von der Imaging Science Foundation zertifiziert. Er ist mit allen Steuerungsoptionen für die Videokalibrierung ausgestattet (die von ISF-Technikern genutzt werden können) und unterstützt die Videomodi ISF Day und ISF Night.

Die Videoverarbeitungskomponente kann auch transcodieren sowie analoge und digitale SD- und HD-Videoinhalte auf 4K Ultra HD aufwärtskonvertieren und damit den Filmen in Ihrem Archiv neues Leben einhauchen.

Der SR7010 hat 8 HDMI-Eingänge, einer davon ist bequem an der Vorderseite des Geräts angeordnet. Außerdem gibt es 3 HDMI-Ausgänge: zwei für die Hauptzone und einen für eine zweite Zone.

Leistungsstarker diskreter 9-Kanal-Verstärker mit Eco-Modus

Der SR7010 hat eine ausgereifte Leistungsverstärkereinheit, bei der alle 9 Kanäle identisch konfiguriert sind. Es kommen diskrete hochstromfähige Leistungstransistoren zum Einsatz. Alle Kanäle haben eine Nennleistung von jeweils 200 Watt (6 Ohm, Klirrfaktor 1 %, 1 Kanal angetrieben) und über alle Kanäle können gefahrlos auch Lautsprecher mit geringerer Impedanz bis zu 4 Ohm angesteuert werden. Unser neuer Eco-Verstärkermodus passt die Ausgangsleistung automatisch an den Lautstärkepegel an. Über eine Eco-Parameteranzeige auf dem Display können Sie die Energieeinsparungen in Echtzeit verfolgen.

Smart TV-Anschlussmöglichkeiten

Über die HDMI-CEC-Funktion Ihres Smart TVs (Consumer Electronics Control), haben Sie die Möglichkeit, den Marantz AVR mit der Fernbedienung des Smart TVs zu steuern.  Wählen Sie dazu im Receiver für die Funktion „HDMI Control“ die Option „ON“, und für „Smart Menu“ ebenfalls die Option „ON“. Der Startbildschirm des Smart Menu bietet schnellen Zugriff auf die Auswahl von Quellen und Surround-Modi, das AVR-Setup-Menü und 4 Smart Select-Funktionen.

Einfache Einrichtung, einfache Bedienung

Beim SR7010 werden Sie mit einer klar strukturierten und leicht verständlichen grafischen Benutzeroberfläche durch den Einrichtungsvorgang geführt. Dank der so gewährten Hilfestellungen ist schon beim ersten Versuch eine fehlerfreie Konfiguration möglich. Unser exklusiver Setup-Assistent und das mitgelieferte Schnellstarthandbuch führen Sie durch den Einrichtungsvorgang. Dabei optimieren Sie kritische Einstellungen für bestmögliche Klangqualität, abgestimmt auf die vorhandene Gerätekonfiguration.

Marantz SR7010

DSP-Suite Audyssey Platinum

Der SR7010 ist mit der vollständigen Audyssey Platinum-Suite leistungsstarker DSP-Algorithmen ausgestattet. Dazu gehört auch die Raumakustikkorrektur Audyssey MultEQ XT32. Mit dem mitgelieferten Messmikrofon analysiert MultEQ XT32 die Wiedergabemerkmale der einzelnen Lautsprecher (einschließlich der Subwoofer) an bis zu 8 Messpunkten und erstellt präzise digitale Filter, mit denen für die einzelnen Kanäle geeignete Frequenzgänge und Zeiteinstellungen festgelegt werden. Der SR7010 ist auch für den Einsatz des Audyssey Pro Installer geeignet.

Mit Audyssey Dynamic Volume werden störende Lautstärkesprünge korrigiert, die zum Beispiel bei Werbeblöcken im Fernsehen auftreten. Sie können auch bei niedrigen Lautstärken Dialoge, Musik und Geräusche klar und deutlich hören. Audyssey Dynamic EQ sorgt für präzise Klangabstimmung und höchste Klarheit bei allen Lautstärkestufen.

Bei Audyssey Low Frequency Containment kommen leistungsstarke psychoakustische Algorithmen zum Einsatz, um im gesamten Frequenzbereich für einen ausgewogenen Klang zu sorgen, auch bei den tiefen Bässen. Gleichzeitig wird dafür gesorgt, dass direkt angrenzende Nachbarn und Familienmitglieder in benachbarten Zimmern nicht gestört werden. Über einen mehrstufigen Einrichtungsprozess können Sie die von Ihnen gewünschte Stufe anpassen.

Audyssey Sub EQ HT ermöglicht bei Konfigurationen mit zwei Subwoofern eine individuelle DSP-Abstimmung der einzelnen Subwoofer. Im Vergleich zu Konfigurationen mit einem einzelnen Subwoofer lassen sich auf diese Weise tiefere und klarer definierte Bässe erreichen. Mit Audyssey Dynamic Surround Expansion wird die Surround-Klangbühne dramatisch verbreitert. So werden ultimative Surround-Sound-Erlebnisse erzeugt, und es besteht die Möglichkeit, Front-Höhenlautsprecher oder vordere seitliche Lautsprecher anzuschließen.

>> Marantz SR7010 jetzt vorbestellen <<

Funktionen für mehrere Quellen und mehrere Räume

Genießen Sie Ihren Lieblingsfilm im Wohnzimmer, während andere Bewohner in zwei anderen Räumen Stereoklang von anderen Quellen nutzen. Der SR7010 hat Lautsprecheranschlüsse für eine zweite Stereozone und Vorverstärkerausgänge für eine dritte Stereozone. Außerdem gibt es einen dedizierten HDMI-Ausgang für das Audio- und Videosignal der zweiten Zone. Sie können also 2 verschiedene Videoquellen gleichzeitig wiedergeben und genießen.

Zwei Subwoofer-Ausgänge

Steht nur ein Subwoofer zur Verfügung, ist nicht immer eine optimale Platzierung im Raum für bestmögliche Basswiedergabe möglich. Je nach Aufstellungsort kann die Basswiedergabe an der Haupt-Hörposition deutliche Spitzen und Dellen aufweisen. Werden 2 Subwoofer an unterschiedlichen Orten aufgestellt, führt dies zur Glättung der Basswiedergabe durch Mittelung der Schallwellen und damit zu einem präziseren Bass im Hörbereich.

Farblich markierte 4-Wege-Lautsprecheranschlüsse

Die hochwertigen Lautsprecheranschlüsse sind mehrwegefähig und unterstützen unterschiedliche Anschlussvarianten einschließlich Bananenstecker. Damit das Anschließen der Lautsprecher von Anfang an fehlerfrei gelingt, sind die Anschlüsse farblich gekennzeichnet. Passende farbig markierte Lautsprecherkabel werden mitgeliefert.

Marantz SR7010

So schaut die Rückseite vom Marantz SR7010 aus. Sehr aufgeräumt und übersichtlich.


Praktischer USB-Anschluss

Über den praktischen USB-Anschluss auf der Gerätevorderseite können Sie Audiomaterial von iPod, iPod Touch, iPhone und iPad streamen und das angeschlossene Gerät gleichzeitig aufladen.

Sie können auch USB-Datenträger oder NAS-Geräte anschließen und MP3- oder WAV-Dateien wiedergeben. Der SR7010 ist kompatibel mit hochauflösenden Audiodateien und kann unter anderem auch verlustfrei DSD (2,8 MHz) und FLAC decodieren (bis 24 bit / 192 kHz).

Benutzerfreundliche Smart Select-Funktionen

Es gibt 4 Smart Select-Funktionstasten auf der Vorderseite und auf der ergonomischen Fernbedienung. Mit diesen Tasten können Sie schnell auf Ihre bevorzugten Quellen zugreifen. Die Schnellauswahlfunktion speichert Ihre bevorzugten Audioeinstellungen für die einzelnen Quellen.

Möglichkeiten zur externen Steuerung

Der SR7010 ist mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet, die verbesserte Steuerungsmöglichkeiten und Kompatibilität mit Integrationslösungen von Drittanbietern ermöglichen.

Um Kompatibilität mit den Fernbedienungen anderer Komponenten Ihres Heimkinosystems zu ermöglichen, hat der SR7010 einen Infraroteingang vorn und einen Infrarotausgang auf der Rückseite. Außerdem gibt es zwei 12-V-Schaltausgänge.

Der SR7010 kann auch über die IP-Steuerung mit einem beliebigen Computer im Heimnetzwerk konfiguriert und bedient werden – entweder über eine kabelgebundene Netzwerkverbindung (LAN) oder über WLAN (WiFi). Der SR7010 verfügt über einen seriellen RS-232C-Anschluss zum direkten Anschließen externer Automatisierungstechnik.

>> Marantz SR7010 jetzt vorbestellen <<

Marantz SR7010

,

Onkyo präsentiert Einstiegs A/V Receiver der Generation 2015

Zwei neue AV-Receiver sind das Ergebnis der Zusammenarbeit führender Unterhaltungselektronik-Marken in der neu gegründeten Onkyo & Pioneer Corporation. Mit einer für die Einstiegspreisklasse konkurrenzlosen Ausstattung und Leistung leiten sie die neue Receiver-Generation der Marke Onkyo ein.

Sowohl der 5.1-Kanal TX-SR343 als auch der 7.2-Kanal TX-NR545 AV-Receiver liefern makellosen und fesselnden Surroundklang für Filme und Games – bringen aber auch genügend Leistung und Feinfühligkeit für eine präzise und dynamische Stereowiedergabe unterschiedlichster Quellen mit.

TX-NR545_Key_Visual_R640x320
TX-NR545 mit Dolby Atmos®, AirPlay und HDCP 2.2
Diskrete Hochstromverstärkung mit 120 Watt pro Kanal versorgt beim TX-NR545 das neue Dolby Atmos® Audioformat mit ultimativer Leistung. Soundobjekte lassen sich somit exakt im mehrdimensionalen Raum bewegen, was den Zuhörern eine faszinierend realistische Heimkinoerfahrung vermittelt.

Als preiswertester Onkyo Receiver mit Dolby-Atmos-Unterstützung punktet der TX-NR545 zudem mit integriertem WLAN, AirPlay und Bluetooth. Stolze Besitzer können ihre Wunschdateien via Spotify Connect direkt an den Receiver streamen, oder die Onkyo Remote 3 App für das Streaming von Musikdiensten bzw. auf mobilen Geräten gespeicherten Audiodateien nutzen.

Native Wiedergabe von DSD 5.6 MHz und 192/24 Hi-Res Audiodateien via DLNA (und Steuerung über das Smartphone) dürfte Musikliebhaber ebenfalls freuen, wobei ein 384 kHz/32-bit AK4458 Digital-Analog-Wandler von Asahi-Kasei mit digitaler Filterungs-Technologie zur Rausch- und Jitterunterdrückung für transparenten und natürlichen Klang sorgt.

Weitere Kennzeichen des TX-NR545 schließen einen USB-Anschluss mit ein (der diverse Audioformate auf Flash-Speicher unterstützt), eine grafische Overlay-Bildschirmanzeige via HDMI mit Schnellkonfiguration sowie die AccuEQ-Technologie zur automatischen Korrektur der Raumakustik.

Auf der Videoseite sind beide neuen Receiver mit 4k/60 Hz- und HDCP 2.2-kompatiblen HDMI® 2.0a-Eingängen ausgestattet und damit bestens für die Wiedergabe von UltraHD Video gerüstet – sei es über optische Discs oder Streaming.

TX_NR545__S__angled_left_R640x320

Onkyo A/V Receiver TX-NR545 in silber

TX-SR343 für den extra-leichten Einstieg
Die Einrichtung und Handhabung ihres ersten AV-Receivers flößte bisher einigen Heimkinoneulingen großen Respekt ein. Onkyos neuestes Einsteigermodell, der TX-SR343, wurde deshalb eigens dazu geschaffen, diese Berührungsängste zu nehmen.

So wurde die Rückseite des Receivers komplett neu gestaltet: Sämtliche Ein- und Ausgänge sind eindeutig ihrer Funktion zugewiesen und gekennzeichnet, was das Setup deutlich erleichtert. Durch die Hochkonvertierungs-Funktion des TX-SR343 können analoge Zuspieler (einschließlich Videorekorder und ältere Spielkonsolen) direkt an den Receiver angeschlossen werden, Videosignale gelangen über ein einziges HDMI-Kabel an das Display. Die Komplexität der Anschlüsse wird reduziert und auch der Vielzahl staubiger Kabel ein Ende bereitet.

TX-SR343_Key_Visual_R640x320

Vollständig kabelloses Audio- und Video-Streaming lässt sich über den Erwerb eines Dongles (wie zum Beispiel Google Chromecast) realisieren. Zu diesem Zweck ist der Receiver auf der Rückseite mit einem USB-Port ausgestattet, der das Gerät mit Strom versorgt. Die integrierte Bluetooth-Funktion gleicht beim Streaming über Smartphone oder PC mithilfe des DSP Music Optimizer die Qualitätseinbußen komprimierter Audiodateien aus.

Weitere Stärken des TX-SR343 sind DTS-HD Master Audio™ und Dolby® TrueHD Dekodierung mit 100 Watt/Kanal diskreter Hochstromverstärkung. Das Modell kommt mit allen Funktionen auf den Markt, die man von einer modernen AV-Komponente erwartet – einschließlich eines qualitativ hochwertigen TI Burr-Brown Digital-Analog-Wandlers, verschiedenen DSP Wiedergabemodi, Virtual Surround-Modus für 2.1-Kanal Lautsprecher-Konfigurationen und umfangreiche Anschlussmöglichkeiten für Mediaplayer.

Zusammen mit einem kompakten 5.1-Kanal Lautsprechersystem können Besitzer eines TX-SR343 packenden Surroundklang genießen, der zudem günstiger und einfacher zu bedienen ist als die meisten Mittelklasse-Soundbars. Zusätzlicher Vorteil: Mithilfe von Video-Streaming ist jederzeit Unterhaltung nach Wunsch garantiert.

TX-SR343__S__angled_left_R640x320

Onkyo A/V Receiver TX-NR343 in silber

Beide neuen Receiver wurden mit dem Ziel entwickelt, bei jeder einzelnen Nutzung ein emotional bewegendes Unterhaltungserlebnis zu garantieren – egal ob es sich um die Wiedergabe bewährter oder hochmoderner Formate handelt.