Beiträge

Philips 65 Zoll OLED
, ,

Der neue Philips 65 Zoll OLED 9er Serie-TV

Der neue Philips 65 Zoll OLED 9er Serie-TV verwandelt Fernsehen in Kunst

Kunst im TV oder TV als Kunst. Es gibt keinen Grund, sich länger über diese Wahl Gedanken zu machen. Der neue Philips 65 Zoll OLED 9er Serie-TV ist genauso atemberaubend wie die Bilder, die er zeigt. Dieser neue Philips TV kombiniert aktuelle OLED-Technologie mit der Philips P5 Perfect Picture Engine und drei-seitigem Ambilight und stellt so das Flaggschiff der Philips TV-Range und die neue Referenz für Bildqualität dar.

  • Extrem dünnes OLED-Panel mit weitem Color Gamut
  • P5 Perfect Picture Processing Engine
  • UHD-Premium Zertifizierung und HDR Perfect-Leistungsniveau
  • Drei-seitiges Ambilight mit übergangsloser Verbindung zum Bild dank rahmenlosem OLED-Bildschirm
  • Android TV mit Quad Core Prozessor
  • 1 Sound-System im Standfuß integriert
  • Mit dem Red Dot Award ausgezeichnetes, europäisches Design mit Materialien wie Glas, Aluminium sowie hochwertigem Kvadrat Lautsprechertuch.
  • Schwarzwert, Farben und Bewegung – OLED ist richtungsweisend

Beim neuen OLED 9er Serie-TV gehen OLED, P5 Engine und Ambilight eine perfekte Partnerschaft ein. Die Tatsache, dass OLED-TVs in der Lage sind, die Lichtquelle des Bildes für jedes einzelne Pixel komplett abzuschalten, macht erstmals bei Fernsehern die Darstellung von reinem Schwarz möglich. Gleichzeitig zeigt der neue Philips OLED-TV eine Spitzenhelligkeit von bis zu 900 Nits und erzielt so ein bisher unerreichtes Kontrastverhältnis, wobei er die hellsten und dunkelsten Bildelemente sogar gleichzeitig darstellen kann. Aufgrund des puren Schwarzes, das OLED-TVs zeigen, ist auch die Farbwiedergabe präziser und kräftiger. Die Farben, die wiedergeben werden können, entsprechen dem außergewöhnlichen weiten Color Gamut von 99 Prozent DCI-P3.

Der neue Philips 65" OLED 9er Serie-TV

Der Philips 65 Zoll OLED 9er Serie-TV verfügt über einen erheblich verbesserten Blickwinkel im Vergleich zu LCD-TVs mit Edge LED-Backlight, was bedeutet, dass der Zuschauer konstantere Bildhelligkeit, Farben und Kontraste unabhängig vom Sitzplatz genießen kann. Nicht zuletzt sind OLED-TVs auch schneller als herkömmliche LCD-TVs. Typischerweise sind sie sogar mehr als 100 Mal schneller und erzielen so extrem kurze Reaktionszeiten mit einer immer knackig scharfen Bewegungsdarstellung.

OLED und P5 – Die perfekte Partnerschaft

Da die neue Philips P5 Processing Engine eine 50-prozentige Leistungssteigerung gegenüber der bisherigen – und noch immer starken – Perfect Pixel Ultra HD Engine bietet, ist es keine Überraschung, dass der 65″ OLED 9er Serie-TV mit 3.800 PPI den bis heute höchsten Wert beim Philips Picture Performance Index erreicht.

Dank der kombinierten Leistungskraft aus fünf Rechenprozessen, die in einer Engine mit höchster Rechenleistung zusammengefasst sind, können die schieren Datenmengen von Ultra HD und 4K analysiert und bearbeitet werden. Dabei werden die fünf Bildbereiche adressiert, die für die Bildqualität entscheidend sind: Qualität der Bildquelle, Schärfe, Farbe, Kontrast und Bewegung.

Ein großer Teil der Inhalte, die einem Fernseher zur Verfügung gestellt werden, enthält im Signal störende Elemente wie Rauschen oder Artefakte. Mittels der P5 Source Perfection werden diese Fehler korrigiert. Das Rauschen wird ohne störende Verwischungen und Unschärfen beseitigt und auch die Streifenbildung (Banding) wird eliminiert, indem das 8-Bit-Video-Niveau auf nahezu 14-Bit-Präzision angehoben wird.

Viele Bildquellen haben eine Auflösung, die nur einen Bruchteil der 4K-Qualität heutiger Bildschirme nutzen. Das Perfect Sharpness Ultra Resolution Upscaling und der Detail Enhancer der P5 Engine machen Inhalte zu einem schärferen Ultra HD-Bild mit sichtbar mehr Tiefe und Räumlichkeit.

Philips 65” OLED 9 series

Ambilight

Die Wirkung des Ambilights im Philips 65 Zoll OLED 9er Serie-TV ist dank des praktisch rahmenlosen OLED-Panels ohne Beispiel. Durch die praktisch nahtlose Verbindung des Bildschirms mit dem Lichtschein des Ambilight Spectra XL verstärken sich kräftige Farbdarstellung und der hervorragende Kontrast des TVs nochmals deutlich. Die Immersion wird so nochmals höher, der Zuschauer erlebt die Handlung des Films also noch intensiver.

Guter Klang durch Design

Als Flaggschiff der Philips TVs unterstreicht der Philips 65 Zoll OLED 9er Serie-TV den Anspruch auf erstklassiges europäisches Design und handwerklich perfekte Verarbeitung, was sich beispielsweise auch durch die stimmigen Proportionen und die erstklassigen Materialien zeigt. Ins Auge fällt dabei sofort die innovative Integration des 6.1 High-End Soundsystems mit 60 Watt Leistung, das höchsten Ansprüchen genügt.

Die sechs nach vorne gerichteten Treiber sind in einem Aluminiumgehäuse montiert und mit einem Lautsprechertuch der Firma Kvadrat bespannt. Der Klang überzeugt mit höchster Klarheit und feinen Details bei den mittleren und hohen Tönen. Den satten Bass liefert ein Triple-Ring-Lautsprecher mit integriertem Bassport, der auf der Rückseite des TVs platziert ist.

Die elegante Soundbase kann entweder als Tischfuß oder auch für die Wandmontage genutzt werden. In beiden Fällen überzeugen die elegante Optik und die hervorragende Klangqualität dieses Lautsprechersystems.

Philips 65” OLED 9 series

Android TV

Der Philips 65″ OLED 9er Serie-TV basiert auf dem Android TV-System und ist von Google zertifiziert. Über den Fernseher ist der Zugriff auf alle TV-orientierten Apps, Services und Inhalte des Google Play Stores möglich. Darüber hinaus steht auch das bekannte Philips Smart TV-Angebot in der Philips App Gallery zur Verfügung. Dank kraftvollem Quad Core Processing, einer fortschrittlichen Fernbedienung mit QWERTY-Tastatur und Spracherkennung ist die Bedienung des TVs besonders komfortabel und mühelos.

Philips 65 Zoll OLED

LG OLED

LG präsentiert neue OLED-TV Modelle

LG Electronics (LG), Pionier im 4K-OLED-TV-Bereich, zeigt auf der IFA 2015 in Berlin vier neue OLED-TV-Modelle, darunter die weltweit ersten 4K High Dynamic Range (HDR) OLED-TVs (65EF9500, 55EF9500 und 55EG9200) sowie einen weiteren Curved OLED-Fernseher (55EG9100). Die EF9500-Baureihe verfügt zudem über das erste flache OLED-Display mit 4K-Auflösung auf dem Markt. Die Modelle 55EG9200 und 55EG9100 messen an der dünnsten Stelle jeweils nur 4,8 mm. Mit seinem erweiterten 2015er OLED-TV-Portfolio, das mittlerweile insgesamt neun Modelle mit einer Auswahl an Auflösungen und Bildschirmtypen umfasst, beweist LG sein intensives Engagement, das unvergleichliche Seherlebnis der OLED-Technologie einer breiteren Verbraucherschicht anbieten zu können.

LG OLED

LGs branchenführende OLED-Display-Technologie stellt sicher, dass die Bilder sowohl in perfektem Schwarz als auch in perfekten Farben wiedergegeben werden. Im Hinblick auf HDR-Inhalte ist die OLED-Technologie damit die optimale Ergänzung, da nur ein OLED-Display durch das perfekte Schwarz die leuchtenden Farben von HDR noch eindrucksvoller darstellt. OLED-TVs stellen den erforderlichen HDR-Lichtbereich bei einer niedrigeren Spitzenhelligkeit dar und erlauben so ein außergewöhnliches und für die Augen der Zuschauer sehr entspanntes Seherlebnis. Zudem können Verbraucher auf HDR-fähigen OLED-TVs von LG HDR-Inhalte sowohl von Streaming-Content-Partnern als auch von externen Quellen anschauen.

Auch beim Design hat LG einiges weiterentwickelt. Es ist fast unglaublich, dass ein TV überhaupt so flach sein kann – die hauchdünnen neuen OLED-TVs EG9200 und EG9100 sind an ihrem flachsten Punkt sogar dünner als jedes heute erhältliche Smartphone. Der schimmernde, transparente Standfuß der TV-Geräte sorgt dabei für einen weiter verbesserten Fernsehkomfort, da er für Beruhigung im Sichtbereich rund um den TV-Screen sorgt. Darüber hinaus erzeugen die  die fast unsichtbaren Einfassungen den Eindruck, dass die Bilder förmlich an den Kanten der Displays herausfließen. Durch die Auswahlmöglichkeit zwischen gebogenen und flachen Displays fügen sich die OLED-TVs von LG in jedes Wohnambiente nahtlos ein.

Alle LG OLED 4K-TVs verfügen über die neueste Version von LGs proprietärer Smart TV-Plattform webOS. Neben der Bereitstellung einer vereinfachten, sehr komfortablen und intuitiven Navigation verringert webOS auch die Startzeit von Smart TVs. LG Kunden können mit webOS ihr Startleisten- Menüs individuell anpassen, so dass sie jederzeit schnell und einfach auf ihre Lieblings-Inhalte zugreifen können. In Zusammenarbeit mit dem führenden Audiohersteller Harman / Kardon hat LG die neuen OLED 4K-TVs auch mit integrierten Lautsprecher ausgestattet, die speziell dafür entwickelt wurden, die beeindruckenden 4K-OLED-Bilder mit entsprechend hochqualitativer Klangqualität zu untermalen.

LG OLED

„Jeder, der unsere neuesten TVs auf der diesjährigen IFA erleben wird, wird den Stand zweifelsohne mit der  Gewissheit verlassen, dass HDR und OLED sich perfekt ergänzen“, erklärt Lee In-kyu, Senior Vice President und Leiter des TV- und Monitor-Bereichs bei LG Home Entertainment. „Unser erweitertes 4K OLED-TV-Portfolio wird Verbrauchern zeigen, dass OLED jetzt wirklich angekommen ist, und dass LG alles daran setzt, die Zukunft des TV-Markts anzuführen.“

LG startet das Rollout seiner neuen 4K OLED-TVs ab Ende August in Deutschland und wird die Verfügbarkeit in den nächsten Monaten kontinuierlich um ausgewählte Märkte erweitern. Besucher der IFA 2015 können die neuesten OLED-TV-Modelle am Stand von LG in Halle 18 auf der Messe Berlin vom 4. bis zum 9. September erleben.