Beiträge

Epson EH-TW9300

Neuheit Epson EH-TW9300 4K HDR

Ein Highlight dieses Jahr dürfte der neue Epson EH-TW9300 schon jetzt sein: 4K Enhancement Technologie, HDR (High Dynamic Range), 2.500 ANSI Lumen und ein Kontrast von 1.000.000:1 sind nur einige Features und somit ein würdiger Nachfolger vom EH-TW9200. Wie bereits den Vorgänger wird es auch den neuen Projektor in zwei verschiedene Version geben. Da wäre einmal die W Variante mit Wireless 4K Modul (Kabelsalat ade) oder den schwarzen Epson EH-TW9300.

Epson EH-TW9300

Der neue Epson EH-TW9300

Epson EH-TW9300W

Der neue Epson EH-TW9300W inkl. Wireless HDMI Modul. Der Beamer benötigt somit nur Strom. Seine Signal Quelle bekommt er vom Sender kabellos zu gespielt.

 

 

 

 

 

 

 

>> Der Epson EH-TW9300 & W kann ab sofort vorbestellt werden <<

Technische Details:

  • Projektionssystem: 3LCD-Technologie, RGB-Flüssigkristallverschluss
  • LCD-Bedienfeld: 0,74 Zoll mit MLA (D9)
  • 4K Enhancement Technologie inkl. HDR (High Dynamic Range)
  • Motorischer Zoom, Fokus und Lens Shift
  • Farbhelligkeit: 2.500 Lumen
  • Weißhelligkeit: 2.500 Lumen
  • Auflösung: Full HD 1080p, 1920 x 1080, 16:9
  • High Definition: 4K-Verstärkung
  • Bildformat: 16:9
  • Kontrastverhältnis: 1.000.000 : 1
  • Lampe: 250 W, 3.500 Std. Lebensdauer, 5.000 Std. Lebensdauer (im Sparmodus)
  • Trapezkorrektur: Manuell Vertikal: ± 30 °
  • Videobearbeitung: 10 Bits
  • 2D/3D-Frequenzbild: 240 Hz / 480 Hz
  • Vertikale 2D-Bildwiederholfrequenz: 192 Hz – 240 Hz
  • Vertikale 3D-Bildwiederholfrequenz: 400 Hz – 480 Hz
  • Farbwiedergabe: Bis zu 1,07 Milliarden Farben
  • Wireless HD 4K Transmitter (nur bei EH-TW9300W)
  • Projektionsverhältnis: 1,35 – 2,84:1
  • Zoom: Motorized, Factor: 2,1
  • Objektiv: Optisch
  • Lens Shift: Motorisiert – Vertikal ± 96,3 %, Horizontal ± 47,1 %
  • Lens position memory: 10 positions
  • Projektionsgröße: 50 Zoll – 300 Zoll
  • Projektionsabstand Weitwinkel/Tele: 3 m – 6,3 m (100 Zoll Leinwand)
  • Projektionsobjektiv: F2 – 3
  • Brennweite: 22,5 mm – 46,7 mm
  • Fokus: Motorisiert
  • Geräuschpegel: Standard-Modus: 24 dB(A) – Economy-Modus: 20 dB(A)

Epson EH-TW9300W

Epson EH-TW9300

SUHD TV HDR+
,

Samsung: Neuer Bildmodus HDR+

Samsung führt neuen Bildmodus HDR+ auf allen 2016er SUHD TV- und UHD TV-Modellen ein

Pünktlich zur Europameisterschaft beschert Samsung den Verbrauchern mit seinem neuen Bildmodus noch bessere Bildqualität. Mit HDR+ werden Bildinhalte heller und kontrastreicher dargestellt, Farben erhalten eine beeindruckende Tiefe und das Bild wirkt schärfer. HDR Plus wertet alle Bilder auf, unabhängig von der Signalquelle. Der neue Modus ist ab sofort für alle Samsung SUHD TV-Modelle der Generation 2016 verfügbar und wird in Kürze auch für alle UHD TVs dieses Jahres freigeschaltet. Der Unterschied macht sich bei Fußballübertragungen und in heller Umgebung sofort bemerkbar.

SUHD TV HDR+

Der neue Spezial-Bildmodus HDR Plus wertet die Bilder deutlich auf und begeistert mit kräftiger, satter Optik – egal zu welcher Tageszeit.

HDR steht für High Dynamic Range und ist die jüngste Revolution der Bildqualität im TV-Bereich. Die Technologie sorgt für mehr Kontraste und wertet Bildareale auf, die vorher zu dunkel oder zu hell waren. Dadurch sind viel mehr Details erkennbar und das Bild wirkt schärfer. So sieht etwa ein Sonnenuntergang dank HDR viel realistischer aus, da die einzelnen Helligkeitsabstufungen und die unterschiedlichen Farben besser dargestellt werden können. Samsung nimmt beim Einsatz von HDR eine Vorreiterrolle ein und hat den neuen Bildstandard in die komplette aktuelle SUHD TV- und UHD TV-Generation integriert. Da die HDR-Technologie aber noch am Anfang steht, können Verbraucher momentan lediglich mit Filmen auf Ultra HD Blu-ray Discs und ausgewählten Inhalten auf Streamingplattformen in das HDR-Erlebnis eintauchen.

Das ändert sich mit dem neuen Bildmodus HDR Plus, denn alle Bilder erfahren eine optische Aufwertung – unabhängig von ihrer Signalquelle. Das TV-Erlebnis wird durch HDR+ kontrastreicher und farbintensiver, auch wenn kein spezieller HDR-Content wiedergegeben wird. So eignet sich der Einsatz von HDR+ hervorragend für Fußballübertragungen, wenn zum Beispiel eine Hälfte des Feldes im Schatten liegt. Dank der hohen Bildhelligkeit und der besseren Kontrastdarstellung werden auch diese Unterschiede natürlich und detailliert wiedergegeben. Vor allem in einer sehr hellen Umgebung profitieren Zuschauer von HDR Plus, da das Bild insgesamt heller wird und Details deutlicher zu erkennen sind.

Per Online-Update ist der neue Spezialmodus HDR+ ab sofort für alle 2016er Samsung SUHD TVs verfügbar. Für die aktuellen UHD-Modelle wird er in Kürze ebenfalls freigeschaltet. Den Bildmodus findet der Nutzer nach dem Update ganz einfach: Im Einstellungsmenü gibt es unter dem Menüpunkt „Bild“ einen Bereich namens „Spezialmodus“. Hier lässt sich HDR+ ganz einfach mit nur einem Klick aktivieren.

Der Unterschied ist sofort erkennbar. „Mit der HDR-Technologie hat die Bildqualität einen revolutionären Schritt nach vorne gemacht. Nun verbessern wir mit HDR+ das Bild abermals, sodass der Verbraucher für alle Bildquellen ein beeindruckendes HDR-Erlebnis genießt“, sagt Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics Samsung Electronics GmbH.

Benq W1110

Benq W1110 Full-HD Projektor Neuheit

Ausgefeilte Technik für optimale Bildqualität 

Mit Full HD (1080p), einem maximalen Kontrast von 10.000:1 und einer hohen Lichtstärke von 2200 Lumen sorgt der Benq W1110 für eine Bildqualität, wie man sie sich für Film- und Multimedia-Spaß im Wohnzimmer wünscht. Mit der ISFccc (Imaging Science Foundation) zertifizierten Kalibrierung besteht zudem die Option, durch einen zertifizierte Experten die bestmögliche Performance für den jeweiligen Aufstellungsort und die vorhandenen Lichtverhältnisse zu erzielen. Zusätzlich beherrscht der Benq W1110 die Triple-Flash-Technologie. Sie projiziert Filme mit 144 Hz an die Leinwand, sodass jederzeit für eine flimmerfreie Bildübertragung gesorgt ist. Darüber hinaus benutzt der neue BenQ-Projektor ein 6-Segment-Farbrad (RGBRGB) mit perfekt abgestimmten Farbsegmenten.

Benq W1110

>> Benq W1110 jetzt bestellen <<

>> Beamer Highlight der LG Largo <<

Modernes Design mit coolem Effekt

Das elegante, neu designte Gehäuse des Benq W1110 optimiert den Luftfluss zur Kühlung der Lampe, sodass der Projektor leise arbeitet. 27 dB (A) im SmartEco-Modus und 29 dB (A) im Normalmodus.

Teil des Designkonzepts ist der exakt zugeschnittene Resonanzraum für den 10W-Lautsprecher. Dieser wird von BenQs neuer Sound-Engine by MaxxAudio angetrieben, die für ein verbesserten Klang sorgt.

Komfortfeatures für flexiblen Aufbau

Wer zuhause Filme auf großer Leinwand sehen will, möchte nicht den halben Abend mit Setup und Aufbau verbringen. Bei BenQ hat das zur Entwicklung zahlreicher Komfortfunktionen geführt, mit denen der Benq W1110 sehr schnell optimal am Aufstellungsport positioniert ist. Lens Shift und der 1,3-fache Zoom erlauben viel Flexibilität bei der Anpassung, ohne den Projektor physikalisch zu bewegen.

Damit kein Kabelsalat zur Stolperfalle im Wohnzimmer wird, bietet BenQ optional ein WFHD-Kit an. Das Wireless Kit befreit von Verkabelungs-Sorgen oder Platzierungsproblemen, da der Anschluss von Videoquellen wie Blu-ray-Player, Spielekonsole oder PC bei voller Full HD-Bildqualität auch ohne HDMI Kabel möglich ist. Das optionale WFHD-Kit ist zum Preis von 399 Euro (UVP inkl. MwSt.) im Handel erhältlich.

Wichtige Eigenschaften & Technologien des Benq W1110

  • Bildqualität & -Auflösung: 1,52 – 7,62 m Bilddiagonale, Full HD / 1080p, 16:9, 2200 ANSI Lumen, Maximaler Kontrast von 10.000:1
  • BrillantColor: Sogar in hell beleuchteter Umgebung erreichen BenQ DLP® Projektoren die optimale Balance von Helligkeit und Farbgenauigkeit. Die BrilliantColor™-Technologie fesselt zudem mit einer noch nie dagewesenen lebensechten Farbdarstellung. BrilliantColor™ nutzt neben den Grundfarben Rot, Blau und Grün zusätzlich die Sekundärfarben Gelb, Cyan und Magenta.
  • Lens Shift: Lens Shift bietet Flexibilität und Komfort bei der Installation des Projektors: Kleinere Fehlstellungen in der Bildprojektion lassen sich einfach über den Schalter am Objektiv ausgleichen
  • ISFccc Zertifizierung: Mit der ISFccc (Imaging Science Foundation) zertifizierten Kalibrierung kann die bestmögliche Performance für den jeweiligen Aufstellungsort und die vorhandenen Lichtverhältnisse erzielt werden.
  • CinemaMaster Audio: Die AudioEnhancer-Technologie kombiniert mehrere Konzepte, die auch bei Kinosälen zum Einsatz kommen. Zum Beispiel sind die Lautsprecher in exakt zugeschnittenen Resonanzräumen untergebracht. Darüber hinaus nutzt die Sound-Engine von MaxxAudio digitale Aufbereitung für satte Bässe und kristallklare Höhenwiedergabe.
  • SmartEco®Im SmartEco®-Modus passt der Projektor die Leuchtkraft energieeffizient an die Bildinhalte an und erzeugt nur so viel Licht, wie wirklich nötig ist. Das Kontrastverhältnis und die Helligkeit werden optimiert.
Sony VPL-HW65ES Sony VPL-HW65
,

Sony VPL-HW65 im kurz Test – verfügbar

Sony VPL-HW65 Test

Der Sony VPL-HW65 Test

Sony VPL-HW65 ist eingetroffen und ab Lager verfügbar.

Sony VPL-HW65

In unserem neuen Video gucken wir uns den neuen Sony VPL-HW65 einmal genauer an. Neben einer neue Lampe mit bis zu 6000 Stunden Betriebsdauer spendiert Sony dem Gerät eine komplette überarbeitete Videosektion mit dem neuen Relativ Creation 2.0. Der 3D RF Emitter ist nun endlich im Gerät integriert. Sehen sie im Detail in unserem Video was dem neuen 3D Projektor VPL-HW65 so auszeichnet.

Sony VPL-HW65ES

Sony VPL-HW65 ist ab sofort vorbestellbar in unserem Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt, per Telefon, Mail oder bequem und einfach über unserem Online Store:

> Sony VPL-HW65 inkl. HKR Edition vorbestellen <<

> Sony VPL-HW65 inkl. HKR Edition + Black Kontrast Edition vorbestellen <<