Beiträge

Loewe Bild Alexa Steuerung
, , ,

Alexa Sprachbefehle mit Loewe-Fernseher

Das Telefon klingelt, der Fernseher ist zu laut und die Fernbedienung irgendwo zwischen den Sofakissen vergraben? Alle Hände voll mit schweren Tüten? Das Footballmatch oder die letzte Folge der Lieblings-Serie hat gerade begonnen aber die Einkäufe müssen noch in den Kühlschrank? „Alexa, sag Loewe schalte ein“, „Alexa, sag Loewe Ton aus“ – so einfach funktioniert das mit Amazon Alexa.

Loewe, Deutschlands Pionier in Sachen Home-Entertainment integriert Amazon Alexa in sein Unterhaltungs-Konzept.

Der Loewe Fernseher sowie verbundene Hard- und Software lassen sich somit via Sprachsteuerung bedienen. So wird ein schneller und einfacher Zugriff auf alle Funktionen und Informationen ermöglicht. Eigens für die Loewe-Anwendung entwickelte Sprachkommandos ergänzen das Portfolio der Alexa Befehle. Über die Amazon Alexa App kann man das komplette Loewe Home-Entertainment-System bedienen: Abspielen von Musik, Videos, Online-Suche, Ein- und Ausschalten oder Pairing von weiteren Geräten. Auch die Steuerung multipler TV-Geräte ist möglich. Amazon Alexa ist damit eine optimale Ergänzung und bietet einfachste Handhabung, sowie Barrierefreiheit. Dafür muss der Loewe TV über die Amazon Alexa App auf dem Smartphone oder dem Tablet verbunden und der Alexa Skill „Loewe TV“ aktiviert werden. Nach der Aktivierung den Loewe TV per Sprachbefehl und unter Nennung eines PINs aktivieren – was wirklich einfach ist – und schon ist der Fernseher mit Alexa verbunden.

Optional kann auch Amazon Echo oder Echo Dot mit einem Loewe TV verbunden werden. Die Installation erfolgt dann über das Amazon Alexa Logo auf dem Loewe Dashboard.

Loewe bild 3 inkl. Wandhalterung

Absolute Freiheit mit der Loewe app

Loewe macht Fernsehen so komfortabel und einfach wie möglich – Smartphone oder Tablet werden im Heimnetzwerk zum mobilen Fernseher. Mit der Loewe app lässt sich bequem über das Smartphone oder Tablet auf sämtliche Fernsehinhalte zugreifen. Alles intuitiv und übersichtlich.

Die Loewe App ist vom Design ähnlich übersichtlich und klar strukturiert wie die TV-Benutzeroberfläche Loewe os. Mit einem Fingertipp streamen, Sender wechseln, Aufnahmen starten und über den Programm-Guide die Lieblingsfilme auswählen oder Zugriff auf Hintergrundinformationen laufender Sendungen erhalten – alle Inhalte in einer Hand.

Außerdem fungiert die Applikation als digitale Programmzeitschrift: Durch den integrierten Electronic Program Guide (EPG) sind Sendungsinformationen bis zu sieben Tage vor Ausstrahlung abrufbar. Über den Tuner des Loewe TVs können im Heimnetzwerk unverschlüsselte Sendungen live auf dem Mobile Device angesehen und abgespielt werden.

Highlight der App: die Mobile Recording-Funktion. Im Stau? Oder noch im Büro? Selbst von unterwegs können Videoaufnahmen gestartet werden. Das bedeutet: Sendungen können zuhause parallel zum laufenden Programm oder auch von unterwegs mit nur einem Klick über die App aufgenommen werden. Die DR+ Funktion ermöglicht dann das Abspielen von gespeicherten Inhalten aus dem DR+ Archiv auf dem TV-Gerät, Smartphone oder Tablet.

Weitere Besonderheit: Nichts verpassen, denn Nutzer können ihre Sendung auf dem Loewe TV stoppen und auf dem Tablet, dem Smartphone oder einem zweiten Fernseher einfach weiter sehen.

Höchste Kompatibilität und schnelles Pairing, denn mit der Applikation können mehrere Loewe-Geräte bedient werden. Die Senderlisten der jeweiligen TVs synchronisieren sich automatisch. Die App ist kompatibel für Android (ab Version 5.0) und iOS (ab Version 8.0) Smartphones und Tablets. Durch schnelles Pairing erkennt die App verfügbare Loewe-Geräte im Heimnetzwerk und stellt automatisch alle erforderlichen Informationen und Funktionen bereit. Die neue Loewe app funktioniert mit allen Loewe TVs ab Chassis SL2xx mit neuester Software-Version.

Neuheit: Loewe Bild 4.55
,

Neuheit: Loewe Bild 4

Mit Loewe bild 4.55 bietet der Premium-Hersteller seinen Kunden einfachsten Zugang zu neuester OLED-Fernsehtechnologie. Und die ist faszinierend anders. bild 4 ist Loewes „Pop up“- oder „Out-of-the-box“-TV, denn dieses einzigartige Fernseherlebnis steht sofort zur Verfügung. Das Display: mit gerade mal 4,9 mm ultraflach. Der Sound: 2 x 40 Watt integrierte lebendige Stereo-Performance. Die Bedienung: unkompliziert, intuitiv und benutzerfreundlich. Erhältlich ab Juli 2017.

Out-of-the-box und einschalten. Loewes bild 4 mit 55 Zoll Bildschirm ist ein modernes, funktionales „All-in-One“-Set für sofortiges abtauchen in die atemberaubende Bilderwelt des OLED-Fernsehens. Und das ist beinahe wie Fernsehen auf einem anderen Planeten.

Ultraflach und stylish – Table Stand, der exklusive Akustikstoff des Lautsprechers, samt OLED Screen: minimalistisch, schwarz. Harmonischer Kontrast: das dunkelgrau des Panels und des Loewe Bedienauges. Das 4,9 mm Display, akzentuiert durch den dunkelgrauen Rahmen, wirkt ungeheuer leicht und filigran.

bild 4, inklusive Table Stand und integrierter Lautsprecherleiste, ist einfach zu bedienen und bietet sämtliche technischen Raffinessen in beeindruckender OLED-Bildqualität. „bild 4 ist für Loewe ein wichtiger Baustein im Portfolio und soll durch die einfache Installation und Bedienung nicht nur Technik-Enthusiasten für die State-of-the-Art OLED-Technologie begeistern. Bild- und Sound-Performance sowie die einfache Bedienbarkeit bilden eine perfekte Symbiose“, so Mark Hüsges, CEO Loewe.

Neuheit: Loewe Bild 4.55

OLED-Technologie: Fernsehen in einer anderen Dimension

Der OLED-Screen der neuesten Generation ist besonders flach. Mit gerade mal 4,9 Millimeter ist er dünner als die meisten Smartphones und wirkt beinahe schwebend. Die OLED-Technologie (Organic Light Emitting Diode) erzeugt gestochen scharfe Bilder durch selbstleuchtende Pixel, organische und äußerst effiziente Leuchtdioden. Anders als LCDs benötigen sie keine Hintergrundbeleuchtung. Jedes einzelne Pixel leuchtet selbst. Sind sie aus, sind sie schwarz. Pechschwarz. Und das in weniger als einer Millisekunde. Durch das absolute Schwarz, ohne jeglichen Grauschleier, wirken Farben so brillant und leuchtend wie nie – selbst feinste Nuancen bei Nachtaufnahmen werden authentisch wiedergegeben.

Bei OLED-Displays der 2017er Panelgeneration wirkt Weiß angenehm warm, da es in seiner Mischung dem Sonnenlicht ähnelt. Selbst schnelle Bewegungen, wie bei Sport-Events, wirken atemberaubend real. OLED ist makellose, gestochen scharfe Bildqualität, kontrastreich, egal ob man frontal oder seitlich vor dem Fernseher sitzt. Faszinierende Bilderlebnisse, pures Fernsehvergnügen bei hoher Lebensdauer. Durch Dolby Vision™ liefert der bild 4 brillante Hochkontrastbilder (HDR) mit authentischem Farbspektrum und  unglaublicher Tiefenwirkung.

Neuheit: Loewe Bild 4.55

Sound

Das kraftvolle 2 x 40 Watt Stereo-Soundsystem mit geschlossener Bassreflexbox sorgt für warme Tieftöne, ist wunderbar voluminös und füllt den gesamten Raum. Für ein 3.1. Soundkonzept mit Konzertsaal-Feeling verbindet man bild 4 einfach mit klang 1 subwoofer und klang 1 Lautsprechern. Dank des integrierten Audio-Mehrkanaldecoders lässt sich in Verbindung mit einem weiteren klang 1 subwoofer sogar ein 5.2 Soundsystem aufbauen. Den lebendigen, nuancierten Sound kann man drahtlos über Bluetooth-Kopfhörer hören.

Die Feature

Mit der OLED-Technologie setzt Loewe neue Maßstäbe, denn das mit Abstand wichtigste Feature bei einem Fernseher ist die Bildqualität. Daneben bietet Loewe aber auch State-of-the-Art Technologie mit einfachster und benutzerfreundlicher, intuitiver Bedienung. Loewe Dual Channel Technologiebeispielsweise. Damit können Sie ein Programm aufnehmen, während Sie gleichzeitig eine andere Sendung anschauen: Sie schließen eine externe Festplatte, z. B. die Loewe DR+ Feature Disk, über den USB-Anschluss an und starten die Aufnahme. Selbst kurze Unterbrechungen sind möglich. Drücken Sie die Pause-Taste – und schauen später in Ruhe weiter.

Neuheit: Loewe Bild 4.55

Loewe bild 4 ist ab sofort erhältlich.