Beiträge

JVC: Erster 8K E-Shift Heimkinoprojektor

JVC zeigt auf der diesjährigen IFA gleich 3 neue Geräte aus der neuen D-ILA Generation mit 4K Auflösung und dabei sogar den ersten 8K e-Shift Heimkinoprojektor aus dem Hause JVC. Die drei komplett neu entwickelte Generation von nativen 4K D-ILA Projektoren bauen auf dem neuen nativen 4K D-ILA Panel auf. Neben dem Top-Modell DLA-NX9 sind auch die beiden kleineren Modelle DLA-N7 und DLA-N5 zu sehen.

In Kombination mit einer herkömmlichen 265 Watt Hochleistung-Quecksilberlampe und einer hocheffizienten “Optical Light Engine” soll der DLA-NX9 eine Helligkeit von 2.200 Lumen erreichen. Der DLA-N7 und DLA-N5 kommt laut JVC auf 1.900 bzw. 1.800 Lumen.

JVC: Erste 8K E-Shift Heimkinoprojektor

Tonwert-Mapping-Funktion für ein optimales HDR10-Bild

Die neue Projektorenserie verfügt über eine Auto Tone Mapping-Funktion, die automatisch die Einstellungen basierend auf 4K-Blu-ray-Disc-Mastering-Informationen anpasst. Somit ermöglicht diese Option einen Gewinn an Einfachheit und Zeit, da es nicht länger notwendig ist, die Parameter zum betrachten der optimalen HDR10-Qualität manuell einzustellen. Mit dieser erweiterten Funktion werden natürliche Farben projiziert, ganz nach der Vision des Regisseur.

Ein außergewöhnlicher dynamischer Kontrast

Durch den Einbau einer neuen nativen 0,69″ 4K D-ILA-Matrix und einer verdrahteten Gate-Optik bietet JVC ein bemerkenswertes natives Kontrastverhältnis: 100.000: 1 bei dem DLA-NX9, 80.000: 1 bei dem DLA-N7 und 40.000: 1 bei dem DLA-N5. Die intelligente Blendenfunktion ermöglicht es, das Quellbild zu analysieren und automatisch den Schwarzwert zu bestimmen. Der dynamische Kontrast des DLA-NX9 beträgt also 1.000.000: 1 bei dem 8K-Videoprojektor, 800.000: 1 bei dem DLA-N7 und schließlich 400.000: 1 bei dem DLA-N5.

Helligkeit und Dynamik

Dank der D-ILA-Matrix, die den Abstand zwischen den Pixeln auf 3,8 μm reduziert, wird das Licht effizienter genutzt (2.200 lm bei dem NX9, 1900 bei dem N7 und 1800 bei dem N5).

Andere Eigenschaften

  • THX 4K DISPLAY Zertifizierung für DLA-NX9 – wird gerade erworben
  • Mit der Motion Control-Technologie von Clear Motion Drive werden 4K60P-Signale (4: 4: 4) unterstützt, wodurch der Bildfluss verbessert und Unschärfe reduziert wird. “Motion Enhance” dämpft die kinetische Unschärfe. Zusammen bieten diese beiden Technologien ein hohes Maß an Detailgenauigkeit.
  • “Installationsmodus” zum Speichern von bis zu 10 Installationskonfigurationen (Objektivpositionsspeicher, Pixeleinstellung, Bildschirmmaske usw.)
  • Kompatibel mit Autokalibrierungsfunktionen, Optimierung der Bildqualität entsprechend den Installationsbedingungen und Ausgleich von Farbbalanceausfällen bei längerer Verwendung des Projektors.
  • “Farboptimierungsmodus” korrigiert die Farbbalance, die je nach verwendetem Leinwand variieren kann
  • “Low Latency Mode”, reduziert Offsets von der Quelle
  • Optimierte Konfiguration von Schaltungen, die die Erkennungszeit des Signals im Vergleich zu früheren Modellen beschleunigen.
Epson EH-TW9400W / Epson EH-TW7400

Epson EH-TW7400 und Epson EH-TW9400 heißen die neuen Epson Projektoren. Bei Epson waren dieses Jahr keine großen Innovationen zu erwarten. Doch nun zeichnet sich ab, dass Epson speziell beim TW9400 ein deutlich verbessertes HDMI Board ( 18 Gbps Unterstützung) bietet. Ob die angekündigte Verbesserung in der Zwischenbildberechnung kommt oder nicht ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht klar. Wir informieren hier umgehend, sobald gesicherte Informationen hierzu vorliegen.  Speziell mit dem neuen HDMI-Board  ist es zukünftig endlich auch mit dem Epson EH-TW9400 / W möglich Netflix, Amazon oder auch PS4 Pro in 4K 60Hz laufen zu lassen. Die Helligkeit wurde weiter gesteigert und Epson beziffert die ANSI-Lumen nun auf 2.600. Die Kontrastangabe, das flexible motorische Objektiv und das Gehäuse sind dagegen nicht verändert worden.

Epson EH-TW9400

Auch weiterhin gibt es den Epson EH-TW9400 in schwarz und in weiß (EH-TW9400W) mit Wireless 4K HDMI Modul.

Unser Fazit: Epson zieht bei dem großen Model EH-TW9400 mit den übrigen Herstellern wie Sony und auch JVC mit und bringt durch das neue HDMI-Board eine starke Verbesserungen. Die nennenswerteste Schwachstellen der Vorserienmodelle wurden  beseitigt. Die Bildperformance dürfte dadurch noch mal deutlich besser werden. Es wird wohl der beste Full-HD Projektor mit 4K E-Shift auf dem Markt. Unklar ist, ob sich die Zwischenbildberechnung noch verändert. Diese Information reichen wir natürlich nach.

Aufgrund der späten Produktankündigung ( voraussichtlich lieferbar ab Januar 2019) müsste Epson etwas größeres in dem neuen TW9400 einplanen. Den HDMI-Chipsatz zu wechseln und die Lampunit weiter zu optimieren, bedarf nicht so langer Zeit. Es bleibt also spannend.

Beim EH-TW7400 sind wir dagegen relativ enttäuscht

Keinerlei nennenswerte Verbesserung in Aussicht. Weder das HDMI-Board wird gewechselt, noch gibt es eine Modifikation zur Zwischenbildberechnung.

HauptmerkmaleEH-TW7400EH-TW9400EH-TW9400W
4K ErlebnisXXX
PRO UHD TechnologieXXX
Unterstützt UHD BD und HDRXXX
HDR FormateHDR10HDR10, Hybrid Log Gamma, 4K / 60p HDR mit 18 Gbps UnterstützungHDR10, Hybrid Log Gamma, 4K / 60p HDR mit 18 Gbps Unterstützung
Vertikale motorisierte Linsenverschiebung +/- 96,3% und horizontal +/- 47,1%XXX
Weiße und äquivalente Helligkeitsstufen von2 400 lm2 600 lm2 600 lm
Hohes Kontrastverhältnis für tiefere Schwarztöne200 000:11 200 000:11 200 000:1
Motorisierter Fokus und Zoom (× 2.1)XXX
Farbraum Unterstützung (DCI)XXX
HDMI × 2 (1 × HDCP2.2 und 1 × HDCP1.4), RJ45, RS-232C und Trigger-AusgangXXX
4K – 4K Wi-Fi Sender mit Wi-FX
2D- und 3D-kompatibelXXX
Genießen Sie herausragende Bildqualität mit der Epson 3LCD-TechnologieXXX
Bildverbesserungsfunktionen, Zwischenbildberechnung und ISFXXX
Ultra schnelle Reaktionszeit für genaue Bilder in sehr schnellen SzenenXXX
Große Bildgröße: bis zu 300 ZollXXX
Lange Lampenlebensdauer von 5.000 Stunden im EnergiesparmodusXXX
Wiederaufladbare aktive Shutter-Brille per USB für 3D-Betrachtung (nicht im Lieferumfang enthalten)XXX

Der Epson EH-TW7400 ist voraussichtlich ab Oktober 2018 für 2.499,99 Euro erhältlich, die Modelle Epson EH-TW9400 und Epson EH-TW9400W frühestens im Dezember 2018, eher noch im Januar 2019.

JVC DLA-X5000

JVCs neue D-ILA 4K-Heimkino-Projektoren liefern über­ragende Werte für Helligkeit, Kontrast und Auflösung 

265W-Hochleistungslampe, „4K e-shift“-Technologie, ULTRA-HD Blu-ray Kompatibilität, „Motion Enhance“-Bildoptimierung und Autokalibrierung

Schon immer galten die JVC D-ILA Projektoren im High-End Heimkino-Sektor als der Maßstab für außergewöhnlich hochwertige Kinobilder. Dies gilt ganz besonders für die drei neuen UltraHD-Bluray-kompatiblen 4K-Projektoren DLA-X9000, DLA-X7000 und DLA-X5000, die JVC erstmalig auf der diesjährigen IFA präsentiert. Damit gibt JVC dem Trend zu 4K und HDR neue, innovative Impulse.

Durch die Ausstattung mit einer neu entwickelten 265W-Hochleistungs­lampe erreichen die Projektoren überragende Lichtleistungen, mit denen sich Projektionen auf sehr großen Leinwänden oder in nicht vollständig abge­dunkelten Räumen mit brillanten Bildern realisieren lassen. So liefert der DLAX9000 imponierende 1.900 lm, die Projektoren DLA-X7000 und DLA-X5000 1.800 lm bzw. 1.700 lm. Mit diesen absoluten Spitzenwerten für Heimkino-Projektoren* über­treffen sie die Vorgänger­modelle deutlich.

*Klasse der Heimkino-Projektoren zwischen 3.000 und 10.000 Euro

JVC DLA-X5000

Zusammen mit der völlig neu konzipierten und speziell für die D-ILA-Chips optimierten optischen Projektionseinheit sorgt die neue Hoch­leistungs­lampe trotz deutlich gesteigerten Helligkeitswerten auch weiterhin für fantastische Kontrastwerte. Unter Zuhilfenahme der „intelligenten Objektivblende“ erreicht der DLA-X9000 ein natives Kontrast­verhältnis von 150.000:1 (dynamisch 1.500.000:1) und hält damit nach wie vor die Spitzenposition im Markt, wobei die Projektoren DLA-X7000 und DLA-X5000 mit 120.000:1/1.200.000:1 bzw. 40.000:1/400:000:1 ebenfalls in der Top-Liga rangieren. Durch den extrem weiten darstellbaren Kontrastbereich, vom tiefsten Schwarz zum hellsten Weiß, sowie die Erweiterung auf den von Blu-rays genutzten Farbraum ist die neue D-ILA Projektor-Generation (über ihre beiden HDMI-Eingänge) mit den aktuellsten HDR-/ULTRA-HD Blu-ray/HDCP2.2-Standards kompatibel. Das Resultat sind spektakuläre Projektionsbilder mit beein­druckender Durchzeichnungsqualität selbst in dunklen Filmszenen.

Durch die Weiterentwicklung der JVC-eigenen “4K e-shift –  Scaling-Technologie“, lässt sich Full-HD-Material (1920 x 1080), mit nativen Full-HD D-ILA Chips, in bester 4K-Auflösung mit 3840 x 2160 Pixel bzw. 8 Megapixel projizieren. Die daraus entstehenden Projektionsbilder faszinieren aber nicht nur durch die extrem hohe Auflösung und mit ihrer außerordent­lichen Detailvielfalt, sondern auch durch ihre bestechend natürliche Farbwiedergabe. Eine wichtige Rolle spielt dabei die (auf Wunsch automatisch arbeitende) JVC Technologie “Multiple Pixel Control”, die mit Hilfe eines neu entwickelten Algorithmus’ für die Schärfeanhebung, stets für eine außergewöhnlich hohe Bildqualität sorgt, die sich vor einer nativen 4K-Projektion nicht verstecken muss.

Selbst schnelle Bewegtbilder haben JVCs neue D-ILAs souverän im Griff. In Kombination mit der JVC eigenen “Clear Motion Drive”-Technologie reduziert die neu entwickelte “Motion Enhance”-Bildoptimierung mögliche Bewegungs­unschärfen so effizient, so dass auch rasante Sport- und Action-Szenen präzise darge­stellt werden. Dies funktioniert sowohl bei 4K- als auch bei 3D-Projektionen. Unterschiedliche Projektionsbedingungen sind ebenfalls kein Problem, da man mit der “Autokalibrierung” immer für die optimale Projektion sorgen kann. Für die beiden Top-Modelle DLA-X9000 und DLA-X7000 läuft z. Z. die “THX 3D”-Zertifizierung.

JVC DLA-X7000

Die Preise für die ab November 2015 lieferbaren D-ILA Heimkino-Projektoren betragen

Eventuelle Änderungen einzelner Features vorbehalten.

VPL-HW65ES

Der VPL-HW65ES ist ein Full HD-3D-Heimkinoprojektor, ausgestattet mit neuen, top aktuellen Technologien. Hiermit erleben Sie Kino Zuhause mit unglaublich scharfen, kristallklaren Bildern. Alles, was noch fehlt, ist Popcorn.

VPL-HW65ES

Der Sony VPL-HW65ES schaut aus wie sein Vorgänger HW55.

Die nächste Generation des Heimkinos

Nach dem Erfolg des VPL-HW55ES stellen wir mit dem VPL-HW65ES die nächste Generation des Heimkinos vor. Dieser professionelle Heimkinoprojektor bietet viele Vorteile: Eine längere Lebensdauer, vielseitige Automatisierungsmöglichkeiten mit IP-Steuerung, Firmware-Updates über einen integrierten USB-Anschluß, einen HF-3D-Sender und vieles mehr.

Hohe Helligkeit und hohes Kontrastverhältnis

Mit einer Farbhelligkeit von 1.800 Lumen und einem dynamischen Kontrastverhältnis von 120.000:1 erhalten Sie eine Heimkinoqualität, die man selbst gesehen haben muss, um sie wirklich glauben zu können. Fortschrittliche SXRD-Panels in Verbindung mit Leistungsmerkmalen wie Reality Creation und Motionflow bedeuten, dass Sie Ihre Lieblingsfilme in allerbester Qualität sehen können, egal ob in 3D oder 2D.

Reality Creation 2 – Filme hochskalieren

Die nächste Generation von Reality Creation wurde für unsere führenden 4K-Heimkinoprojektoren entwickelt. Diese Technologie reproduziert Farben und Texturen, welche sonst verloren gehen, wenn Kinofilme komprimiert auf Discs gebrannt werden. Dadurch entsteht ein besonders klares, gestochen scharfes Bild in Full HD, das in 1.080p dem Original viel näher kommt. So wird das Hochskalieren weiter optimiert.

VPL-HW65ES

Die Seitenansicht vom VPL-HW65ES

Übersicht zum Sony VPL-HW65ES

  • Dynamisches Kontrastverhältnis: 120.000:1
  • Lichtleistung von 1.800 Lumen
  • Neue Reality Creation
  • Langlebige Lampe bis zu 6.000 Stunden
  • Drahtlos HDMI-kompatibel (optionales Zubehör)
  • SXRD-Panels und erweiterte Iris 3-Technologie

VPL-HW65ES

1.800 Lumen Lichtleistung mit naturgetreuer Farbwiedergabe

Dank eines verbesserten optischen Blocks erreicht der VPL-HW65ES eine viel höhere Lichtleistung als unsere bisherigen Heimkinoprojektoren. Mit 1.800 Lumen werden die Bilder klarer und erhalten naturgetreue Farben, sogar in gut beleuchteten Räumen.

Höchste Heimkinoqualität für Ihr Wohnzimmer

Bei herkömmlichen Heimkinoprojektoren geht etwas Farbgenauigkeit verloren, weil zur Optimierung der hellen Bereiche die Grüntöne hervorgehoben werden. Mit den Modi Bright Cinema und Bright TV sorgt der VPL-HW65ES für natürliche Farben und Kontraste, selbst in einer hellen Umgebung.

VPL-HW65ES

Dynamischer Kontrast von 120.000:1

Die Verbesserungen am optischen Block und die erweiterte Iris 3-Technologie bedeuten, dass wir ein dynamisches Kontrastverhältnis von unglaublichem 120.000:1 erzielt haben. Dadurch werden Schwarz- und Weißtöne maximiert, ohne dass Helligkeit reduziert und Details verschluckt werden. Das Ergebnis ist,
dass auch bei dunklen Szenen Kontraste deutlich hervortreten.

Kompatibel mit dem HF-3D- Branchenstandard

Ein integrierter HF-Sender synchronisiert jede HF-3D-Brille und erreicht so eine größere Reichweite und höhere Stabilität – ganz ohne externen Sender.

Aktualisierungen über USB

Über den USB-Port des VPL-HW65ES lassen sich die neuesten Firmware-Updates ganz leicht aufspielen, damit der Projektor stets auf dem neuesten Stand ist.

Sony VPL-HW45ES

Sony verlängerten die beliebte Erlebnis Paket Aktion. Weiterhin gibt es beim Kauf eines Sony VPL-HW55 in schwarz oder weiß eine Playstation 4 und ein Zubehörteil gratis dazu (Wireless HDMI, Ersatzlampe oder Funkbrillen 3D Set). Wir legen noch unsere bekannte Heimkinopartner Edition und das Black Kontrast Tuning dazu, steigern Sie Ihren Kontrast um 50% und erreichen Sie bessere Schwarzwerte. Der HW55 kann natürlich jederzeit bei uns im Fachgeschäft in der Bremer Überseestadt auf Herz und Nieren getestet und mit anderen Projektoren verglichen werden. Die Bundle Aktion wurde bis Ende August verlängert.

Haben Sie noch Fragen? Lassen Sie sich ehrlich und kompetent beraten per Telefon (0421-38039630) Mail (info@heimkino-partner.de) oder in unserem Fachgeschäft (An der Reeperbahn 6, 28217 Bremen)

Jetzt bestellen: >> Sony VPL-HW55ES inkl. Heimkinopartner Edition + Playstation 4 + Zubehör + Black Contrast Tuning <<

Die Heimkinopartner Edition enthält folgende Leisungen:

  • 3 Jahre Garantie mit Primesupport
  • Gerätecheck – Funktionen – Lens Shift – Zoom – Signalarten
  • Ersatzgerät im Servicefall (Prime-Support)
  • Einweisung in die Bedienung
  • Tipps und Tricks für Aufstellung und Pflege
  • zwei 3D Brillen von SONY und 3D Emitter im Gerät integriert.
  • Bildeinstellung 1 – für abends und dunkle Heimkinoräume
  • Bildeinstellung 2 – mit erweitertem Farbraum (nahe DCI) und optimierten Bildverbesseren
  • Bildeinstellung 3 – Spezieller Modus für den Black Contrast Tuning Filter
  • Bildeinstellung 4 – 3D optimierter Preset für authentische 3D Wiedergabe
  • ausgedrucktes Protokoll der Bildeinstellungen

Das Black Contrast Tuning erhöht den Kontrast um bis zu 50%. 

  • bis zu 50 Prozent mehr Kontrast
  • deutlich besserer Schwarzwert
  • Glasfilter mit schräg eingebautem Ring
  • auch bei LensShift nutzbar
  • Einstellprotokoll mit Tipps und Tricks
Sony VPL-HW55ES

Der Sony VPL-HW55 in schwarz

Größere Auflösung

Tauchen Sie mit 1080p noch mehr ins Geschehen ein und entdecken Sie dank Reality Creation, unserer intelligenten Auflösungstechnologie, mehr Details und Farben in Ihren Filmen

Detailreichere Bilder

Mit einem dynamischen Kontrastverhältnis von 120.000:1 werden Schwarz- und Weißtöne für feinere Details optimiert, selbst in dunklen Szenen

Heller als je zuvor

Mit 1.700 Lumen ist dieses Modell erheblich heller als andere 3D-Produkte, wodurch selbst in gut beleuchteten Räumen noch klarere Bilder und eine natürliche Farbwiedergabe ermöglicht werden.

Dank 3D mitten im Geschehen

Kompatibel mit den neuesten HF-Sendern für eine noch bessere Reichweite und Stabilität (HF-Brille/Emitter sind optionales Zubehör)

Automatische Kontrasteinstellung

Der Contrast Enhancer nutzt die Advanced Iris 3 Technologie, um helle und dunkle Bereiche in jedem Bild automatisch anzupassen.

Kabellos

Dank optionalem kabellosem HDMI® Set brauchen Sie keine Kabel: kabelloser Anschluss an Blu-ray Disc™ Player, Spielekonsolen und viele weitere Geräte (Kann als gratis Zubehör angewählt werden oder separat gekauft werden)

Sony VPL-HW55ES in weiß

Der Sony VPL-HW55 in weiß

Brillante, flüssige Wiedergabe

Motionflow erstellt neben den Originalbildern noch weitere Bilder: Freuen Sie sich selbst bei actionreichen Szenen auf eine detailreiche Wiedergabe ohne Verwacklungen.

Glasklare Wiedergabe mit minimalen Überschneidungen

Die SXRD™ Panel geben bis zu 240 äußerst brillante Bilder pro Minute wieder und sorgen zusammen mit der 3D-Brille für ein minimales Maß an Geistereffekten (Ghosting).

Intelligentes Beleuchtungssystem

Die Technologie zur dynamischen Beleuchtungseinstellung synchronisiert die 3D-Brille, um die Helligkeit zu verstärken und eine noch größere visuelle Wirkung zu erzielen. Zudem wird die Effizienz der Beleuchtung optimiert.

Integrierter 3D-Infrarotsender

Infrarot-3D-Brille kommuniziert ganz ohne Kabel direkt an den integrierten Sender.

Automatische 2D- und 3D-Modi

Der Projektor erkennt automatisch 2D- bzw. 3D-Inhalte. Sie können bestimmte Einstellungen, wie z. B. Cinema-Modus und Farbeinstellungen voreinstellen.

Geräuscharmer Lüfter

Durch ein ausgeklügeltes Kühlsystem ist der Projektor äußerst leise.

Feineinstellung

Nehmen Sie Gamma-Korrekturen an der Bildhelligkeit gemäß den Lichtverhältnissen im Raum bzw. auf dem Bild vor: 11 Modi verfügbar

Flexible Installation

Mit einem weiterem vertikalen Lens Shift-Bereich als andere 3D-Home Entertainment-Projektoren stehen Ihnen bei der Installation noch mehr Möglichkeiten offen.

Präzise Ausrichtung

Durch die Funktion zur elektronischen Ausrichtung des Panels werden blaue und rote Elemente in jedem Pixel so angepasst, dass eine genaue und klare Farbwiedergabe ermöglicht wird.

Farbe, Farbton und Helligkeit manuell anpassen

Dank Real Colour Processing (Version 2) können Sie einen Bereich auf dem projizierten Bild auswählen, um dort Anpassungen vorzunehmen.

LV-WX300UST

Canon ergänzt mit zwei neuen Ultrakurzdistanz-Projektoren seine LV-Produktfamilie – der LV-WX300UST und der LV-WX300USTi mit einem Projektionsverhältnis von nur 0,35:1 wurden für den Einsatz bei minimalem Platzangebot entwickelt. Die neuen Modelle bedienen die weltweit steigende Nachfrage nach portablen Lösungen mit geringem Projektionsabstand und eignen sich ideal für Einsatzbereiche im Rahmen von Bildung und Business. Der LV-WX300USTi verfügt über eine umfangreiche, interaktiv ausgelegte Ausstattung mit integrierter Kamera für die simultane Nutzung von bis zu vier Infrarotzeigern. Die Kamera ermöglicht dem LV-WX300USTi die Interaktion mit den präsentierten Inhalten und die Steuerung; darüber hinaus sorgt eine Grafiksoftware für eine kreative Nutzung der interaktiven Optionen während der Präsentation. Der neue LV-WX300UST wurde ebenfalls auf kurze Projektionsabstände optimiert, verfügt jedoch nicht über die interaktiven Komponenten. Der LV-WX300UST ist ab sofort zum Preis von 1.169,-*€ erhältlich, der LV-WX300USTi wird ab Mai zum Preis von 1.499,-*€ im Handel verfügbar sein.

Canon LV-WX300UST

Canon LV-WX300UST

 

LV-WX300UST und LV-WX300USTi sind perfekte Projektionslösungen für kleine Räume: Sie projizieren eine Bilddiagonale von ca. 250 cm (100 Zoll) aus einer Entfernung von nur ca. 44,5 cm. Darüber hinaus ist bei einer Wand- oder Deckenmontage von LV-WX300UST und LV-WX300USTi aufgrund des geringen Abstandes zur Projektionsfläche sichergestellt, dass Präsentatoren nicht geblendet oder Teile des Bildes durch Schatten verdeckt werden.

Mit einem geringen Gewicht von nur ca. 5 kg sind beide neuen Modelle sehr mobil – sie überzeugen zudem mit fortschrittlichen Funktionen und hochwertiger Bildqualität. Beide Modelle bieten WXGA Auflösung (1.280 x 800 Pixel), verfügen über zwei HDMI-Eingänge für universelle Signalquellen und projizieren mit 3.000 Lumen extrem hell und klar. Die beiden neuen Projektoren sind zudem beeindruckend effizient und bieten im Eco-Modus eine Lebensdauer der Projektionslampe von bis zu 8.000 Stunden.

LV-WX300UST_01

Colin Boyle, European Product Marketing Specialist bei Canon Europe sagt: „Viele Kunden, speziell aus dem Bildungsbereich, suchen nach einer konsequent interaktiven Präsentationsform, mit der sich die Lernerfahrung und die Kommunikation von Inhalten deutlich steigern lässt. Mit den neuen Modellen LV-WX300UST und LV-WX300USTi können wir diesen Bedarf in der hohen Bildqualität, die man von Canon erwartet, bedienen.“

LV-WX300UST                        1.169,-* Euro
Verfügbar im Handel ab         März 2015

LV-WX300USTi                       1499,-* Euro
Verfügbar im Handel ab         Mai 2015

LV-WX300UST_14